Allergischer Husten: Symptome bei Kindern und Erwachsenen, Behandlung


Eine sehr häufige unzureichende Reaktion des menschlichen Immunsystems auf äußere Faktoren ist ein allergischer Husten, dessen Symptome mit einer laufenden Nase, Halsschmerzen , einem Juckreiz in der Nase, einem Augenschnitt und Tränenfluss in Verbindung gebracht werden können.

Allergie ist eine echte Bestrafung für einen modernen Menschen, denn im Streben nach Bequemlichkeit, Komfort und Genuss entwickeln fortschrittliche Technologien eine rasche Entwicklung der chemischen Industrie, der Automobilindustrie, einer Vielzahl von elektromagnetischen Feldern im täglichen Leben eines Menschen, die die Immunität kolossal negativ beeinflussen.

Und es ist seit langem bekannt, dass jede allergische Reaktion ein Versagen der Schutzfunktion des Körpers ist, wenn die Immunreaktion auf scheinbar harmlose Mittel gerichtet ist, die das Leben nicht gefährden - Pollen von Pflanzen, Nahrung, Tierhaaren, sogar Frost und Sonne können die Schuldigen von Erkältungsallergien oder Allergien sein in der Sonne .

Eine solche Naturreaktion sollte nicht existieren, und ihr Erscheinen bei der Mehrheit der Bevölkerung des Planeten deutet darauf hin, dass die Menschheit an der Selbstzerstörung ist, niemand darüber nachdenkt, aber dies ist nur der Anfang von Veränderungen, die nach mehreren Generationen zu irreversiblen globalen Veränderungen der öffentlichen Gesundheit.

Bereits jetzt werden Kinder mit angeborenen Neigungen zu allergischen Reaktionen geboren, wie viele Kinder an Asthma bronchiale mit 2-5 Jahren leiden und leben, um einfach zu atmen, sind gezwungen, Hormonpräparate zu verwenden, die die bereits beeinträchtigte Immunität beeinträchtigen. Wie viele Kinder leiden unter verschiedenen Arten von Nahrungsmittelallergien, wenn ein Kind nichts essen kann, was in vorgefertigten Form in Geschäften verkauft wird. Wenn die Menschheit nicht aufhört, werden bald alle Produkte für den Konsum ungeeignet sein und die Luft kann nicht ohne spezielle Reinigung eingeatmet werden.

Tiefe Ursachen für allergischen Husten bei Kindern und Erwachsenen

Das ausgeprägte Wachstum verschiedener allergischer Erkrankungen beim Menschen in den letzten Jahrzehnten erklären viele Experten anhand verschiedener Theorien:

  • Einfluss übermäßiger Hygiene

Diese Theorie basiert auf der Tatsache, dass mit der fortschreitenden Entwicklung von Kultur, dem Aufkommen von Hygienestandards, angenehmen Lebensbedingungen, exzessiver Reinheit in den Räumlichkeiten eine Person den Kontakt mit vielen Antigenen reduziert, während die Immunabwehr insbesondere bei Kindern schwächt. Der menschliche Körper ist so angeordnet, dass das Immunsystem ständig Widerstand leisten muss, mit einer bestimmten Anzahl von Infektionen, Viren und Pilzen zu kämpfen hat. Wenn die Stauung schwächer wird, beginnt der Körper einen Krieg mit harmlosen Antigenen, der sie für pathogene Organismen wahrnimmt. Dieses Muster wird durch verschiedene Studien bestätigt, die behaupten, dass Kinder in Familien, in denen es viele Kinder gibt und in denen ein Hund in Familien ist, weniger allergische Manifestationen haben als in Familien mit nur einem Kind und idealer Reinheit ( Hunde reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Allergien und atopischer Dermatitis Kinder ). In Entwicklungsländern stellen langwierige Studien fest, dass mit zunehmendem Wohlergehen der Bevölkerung und Sauberkeit im Land die Immunkrankheiten in der Bevölkerung zunehmen. Husten gegen Allergien

  • Antibiotika

Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Verwendung von Antibiotika im ersten Lebensjahr des Kindes sowie Kinder, die im Kaiserschnitt geboren werden, am häufigsten an Asthma bronchiale erkranken, an allergischem Husten und anderen allergischen Manifestationen leiden.

  • Chemische Produkte

Die meisten chemischen, nichtnatürlichen Produkte (mit Farbstoffen, Konservierungsmitteln, Geschmacksverstärkern, Aromen usw.) sind selbst Allergene für viele Allergiker oder stören allmählich die Funktionen des endokrinen und nervösen Systems, schaffen günstige Bedingungen für die Entwicklung von Allergien.

  • Die wahre Ursache der Allergie ist immer noch nicht klar

Aber die meisten Theorien über die Auswirkungen der modernen technogenen Umwelt können nicht erklären, warum diese Faktoren einige Menschen betreffen, andere jedoch nicht. Natürlich haben genetische Dispositionen Auswirkungen auf Kinder, deren Eltern allergisch sind - die Risiken sind viel höher als die derjenigen, deren enge Verwandte nicht an Allergien leiden. Anscheinend werden aber in naher Zukunft auch andere Gründe entdeckt und bewiesen.

Welcher Husten gilt als allergisch?

Wie kann man einen Husten gegen Allergien von einem Husten gegen Erkältungen unterscheiden? Diese Frage ist für viele von Interesse, da es oft nicht möglich ist, die Ursache der Erkrankung zu bestimmen oder ein bestimmtes Allergen nur aufgrund eines Husten zu identifizieren. Am häufigsten tritt nach dem Kontakt mit Tieren, verschiedenen Haushaltschemikalien - Waschpulver, Shampoos, Seife und Toilettenpapier mit Aromen, allen Reinigungsmitteln, insbesondere mit chlorhaltigen Substanzen in der Zusammensetzung, sowie Pflanzenpollen im Frühjahr und Sommer Parfums oder Kosmetik - Parfüm, eine Creme mit Geruch, nur ein Heimstaub oder Pflege für Haustiere. In den meisten Fällen ist ein allergischer Husten von folgenden Symptomen begleitet:

  • Symptome von Allergien treten plötzlich auf, ohne andere Anzeichen von Krankheit, nach Kontakt mit dem Allergen.
  • Allergischer Husten hat im Allgemeinen einen längeren Verlauf, mehr als 3 Wochen ohne Anzeichen einer Erkältung - Temperatur, Schüttelfrost, Schwäche.
  • Fast in allen Fällen ist es mit einem Symptom wie allergischer Rhinitis , das heißt, es ist eine laufende Nase, Reißen, Juckreiz der Haut oder Schleimhäute, so dass es den Hals, die Nase juckt, und die Person oft niest.
  • Manchmal tritt Husten unmittelbar nach oder während des Kontakts mit einem Allergen auf: zum Beispiel in einem Parfüm, einer Kosmetik oder einem Teppichgeschäft, wo der stechende Geruch von chemischen Farbstoffen und Geweben sowohl einen allergischen Husten als auch starke Kopfschmerzen im Stirnbereich verursacht . Und manchmal tritt der Husten nur nachts auf, und während des Tages stört es nicht.
  • Husten gegen Allergien ist normalerweise trocken, ohne Sputum ( Ursachen für trockenen Husten ). Manchmal kann es feucht sein, aber Schleim ist in diesem Fall durchsichtig, nicht eitrig (gelb-grün), aber farblos (glasig).

Manchmal entstehen bei der Definition eines Allergens Schwierigkeiten, weil in der modernen Welt ein Allergen alles sein kann. Aber wenn Sie sich und Ihre Gesundheit sehr aufmerksam sind, können Sie verstehen, was genau zu einer unzureichenden Reaktion führt. Sogar mit einer Million Autos vorbei oder entlang einer breiten Autobahn kann eine Person husten. Es wurde auch beobachtet, dass ein solches Mittel wie Domestos in der Mehrzahl einen Bronchospasmus oder einen allergischen Husten verursacht, als Folge einer Chlordampfvergiftung, die eine sehr hohe Konzentration aufweist (Domestos et al., Siehe, wie Haushaltschemikalien die Gesundheit beeinflussen ).

Auch bei Nahrungsmittelallergien kann es Husten geben. Symptome einer Nahrungsmittelallergie, zusätzlich zu Husten viel - es Hautausschläge und allergische Konjunktivitis und Juckreiz der Haut, Schwellungen, Rötungen, Durchfall und sogar Erbrechen. Darüber hinaus ist die Identifizierung von Lebensmitteln, die allergische Reaktionen sind, viel einfacher als andere Aeroallergene.

Es gibt Fälle, in denen Ascariose Anfälle von trockenem Husten innerhalb von 2 Wochen verursacht, wenn Helminthenlarven im Stadium der Migration in das Lungengewebe eindringen. Bei der Diagnose eines Husten muss daher eine mögliche Aszariose ausgeschlossen werden (siehe Askarid-Symptome, Behandlung ).

Arten von allergischen Manifestationen, mit Ausnahme von Husten

Sehr oft wird ein allergischer Husten von folgenden Erscheinungen begleitet:

  • Hautallergische Reaktionen - Schwellung, Hautjucken, Hautausschlag, Nesselsucht, extreme Manifestation - ist atopische Dermatitis
  • Allergische Rhinitis - Kribbeln in der Nase, Juckreiz im Mund und in der Nase, Flüssigkeit, wässriger Ausfluss aus der Nase, Niesenanfälle, verstopfte Nase mit vermindertem Geruchssinn, manchmal auch Juckreiz, Schmerzen und Tinnitus . Bei vielen Menschen im Frühjahr beginnt eine Pollinose, die zeitlich mit der Blüte von Pappeln zusammenfällt und die meisten Menschen nehmen die Krankheit als eine Allergie gegen Pappelflaum wahr, es ist eine Reaktion auf die Blüte anderer Pflanzen und es gibt keine Allergie gegen Flusen.
  • Allergische Bindehautentzündung - Tränenfluss, Jucken in den Augen, Rötung und Schwellung der Augen, Sekret aus den Augen sind nicht eitrig, sondern nur Tränen, manchmal Brennen in den Augen, Sandgefühl in den Augen, weniger Lichtempfindlichkeit.
  • Bronchialasthma - Anfälle von Husten und Ersticken.
  • Allergische Laryngitis und Pharyngitis, für sie ist durch Heiserkeit , Brennen und ein Gefühl von Koma im Hals gekennzeichnet.
  • Lebensmittelallergie - wird in der Regel durch Erbrechen, Durchfall, Enterokolitis, Enteritis, sowie Hautmanifestationen, allergischer Husten begleitet.

Wo nach der Ursache eines allergischen Husten zu suchen - die wichtigsten Allergene

Aeroallergene sind luftgetragene Allergene, die in großer Menge in der Luft sind:

  • — пыльца деревьев, сорных и даже лекарственных трав, декоративных цветов и цветков овощей и фруктовых деревьев. Pollenallergene sind Pollen von Bäumen, Unkraut und sogar Kräutern, Zierblumen und Blumen von Gemüse und Obstbäumen.
  • — перхоть, шерсть, пух животных и перья птиц. Epidermale Allergene - Schuppen, Wolle, Daunen und Federn von Vögeln.
  • — книжная пыль, домашняя пыль , в ней обилие домашних клещей и аллергенов тараканов. Haushaltsallergien - Buchstaub, Hausstaub , es hat eine Fülle von Hausmilben und Allergene Kakerlaken. Auch alle Arten von Haushaltschemikalien.
  • — как находящихся дома, так и внедомашних. Allergene von Pilzen - sowohl zu Hause als auch außerhalb.
  • — это также может быть любой продукт, иногда аллергию вызывает не сам овощ, фрукт, а его происхождение, импортные обработанные фрукты и овощи, выращенные в искусственных условиях с обилием химикатов, могут быть аллергенами по причине их не естественного выращивания, химической обработкой для удлинения срока хранения и пр. Lebensmittelallergene - es kann auch jedes Produkt sein, manchmal wird die Allergie nicht durch das Gemüse selbst verursacht, die Früchte und deren Herkunft, importierte verarbeitete Früchte und Gemüse, die unter künstlichen Bedingungen mit einer Fülle von Chemikalien, Allergene wegen ihres nicht natürlichen Wachstums, Verlängerung der Haltbarkeit, etc.
  • — практически любое лекарственное средство, БАД может быть аллергеном. Drogen - fast jede Droge, Nahrungsergänzungsmittel können ein Allergen sein.
  • — пчел, ос, шмелей, комаров, мошки и прочих жалящих насекомых. Allergene von Gift von Insekten - Bienen, Wespen, Hummeln, Mücken, Mücken und andere stechende Insekten.
  • от любого промышленного производства. Chemische und biologische Substanzen aus jeder industriellen Produktion.

Eine interessante Tatsache ist, dass, wenn eine Person zu bestimmten Zeiten des Blühens und des Pflanzenwachstums allergische Manifestationen aufweist, manchmal einige Nahrungsmittel auch eine Zunahme ihrer Manifestationen, der sogenannten kreuzallergischen Reaktionen, verursachen. Die Tabelle enthält eine Liste von Produkten, die zu einer bestimmten Jahreszeit zu einer Allergieerhöhung während Heuschnupfen führen.

Der Zeitpunkt des Auftretens von Allergien, der Pollen dieser Pflanzen verursacht Pollinosis Produkte, die Allergien verstärken können Heilkräuter und Präparate darauf basierend, die auch die Allergie verstärken

von APRIL bis Mitte Mai

Erle, Hasel, Birke, Pappel

Birnen, Äpfel, Pfirsiche, Nüsse, Kirschen, Petersilie, Honig, Kartoffeln, Kiwi, Sellerie , Tomaten, Oliven, Cognac, Pflaumen, Karotten, Aprikosen Tannenzapfen , Kiefernknospen, Lindenblüten, Birkenknospen und Blätter

von Mitte Mai bis Juni

Gras und Wiesengräser

Roggen- und Weizenbrot, Nudeln, Grieß, Haferflocken, Reis, Hirse, Müsli, Bier, Weizenwodka, Kwas Hafer, Roggen, Weizen

von Mitte Juli bis Mitte Oktober

Wermut, Ambrosia, Hanf, Alpenveilchen, Sonnenblume, Quinoa

Halva, Sonnenblumenöl, Samen, Senf, Zucchini, Gurke, Wassermelone, Kohl, Honig, Mayonnaise, Melone, Wermut, Auberginen, Salat, Spinat Löwenzahn, Kamille , Mutter und Stiefmutter , Hunderose, Chicorée , Rainfarn, Klette, Wermut, Sonnenblume, Schafgarbe, Schnur , Kornblume
Hefe- und Schimmelpilze Käse mit Schimmel, Sauerkraut, Kefir, Joghurt, Sauerrahm, Trauben, Trockenfrüchte, Kwas, Bier, Champagner, trockene Weine Antibiotika der Penicillin-Serie, Bierhefe, B-Vitamine

Ein längerer trockener Husten bei einem Kind - kann ein Vorbote des Bronchialasthma sein

Normalerweise ist der Husten mit Allergien bei Kindern trocken, bevor das Kind anfängt zu klagen, dass er nicht genug Luft hat und es schwierig ist zu atmen. Dies ist ein schreckliches Signal, dass das Kind einen leichten Erstickungseffekt hat, die Bronchialasthma und Luftröhre . Wenn die Anfälle eines allergischen Husten, die Symptome der Erstickung im Kind nicht aufhören, kann es bereits Symptome der beginnenden obstruktiven Bronchitis oder Asthma sein. Die Eltern sollten sehr ernsthaft über allergische Reaktionen des Babys sprechen, da dies ein alarmierendes Signal ist, die Tendenz des Organismus des Babys zu Allergien, die oft Krankheiten wie Bronchialasthma, atopische Dermatitis, Psoriasis verursachen .

Prävention und Behandlung

Es ist nicht traurig, aber wenn ein allergischer Husten aufgetreten ist, ist die Behandlung, die der Arzt verschreibt, am häufigsten symptomatisch, weil solch ernste, tiefgreifende innere Veränderungen nicht wissen, wie man Medikamente behandelt. Die Haupthandlungen einer an Allergien leidenden Person sind die Verringerung des Kontakts mit dem Allergen sowie:

Bestimmen Sie das Allergen

Zuallererst sollten Sie das Allergen bestimmen, das Husten und andere Symptome beim Kind oder beim Erwachsenen verursacht. Dies ist möglich, indem man eine Blutuntersuchung an ein Allergologe weiterleitet und bei einem Allergologen eine vollständige Diagnose durchläuft. Wenn Sie den Feind persönlich kennen, können Sie versuchen, Kontakt mit ihm zu vermeiden oder seinen Einfluss zu minimieren.

Lebensbedingungen

Erstellen Sie die besten Lebensbedingungen für eine allergische Person. Da der Mensch die meiste Zeit im Winter verbringt und die Luft während der Erhitzung immer trocken ist, verstärkt dies Husten und andere Symptome. Die Behandlung sollte sein, um die provozierenden Faktoren in der Wohnung und bei der Arbeit zu reduzieren:

  • Tägliche Nassreinigung, die Verwendung verschiedener Feuchtigkeitsmittel und Luftreiniger - verbessern die klimatischen Bedingungen und lindern die Symptome von Rhinitis und Husten allergischen Ursprungs.
  • Entfernen Sie alle Teppiche, Teppiche und andere "Staubsammler", Bücher sollten in geschlossenen Schränken aufbewahrt und in regelmäßigen Abständen gesaugt werden.
  • Auch die Quelle der Allergie kann die Erde unter den Zimmerpflanzen sein, oder die Pflanzen selbst können als Allergen dienen.
  • Vorhänge sollten nicht schwer sein, um sie so oft wie möglich zu waschen, und sie trocknen schneller.
  • Die Tapete für den Raum sollte so glatt wie möglich gewählt werden, da sich Staub in den Falten und Vorsprüngen ansammelt.
  • Ein Allergen kann eine Wolldecke oder Bettdecke oder ein Kissen sein - ersetzen Sie es durch eine künstliche.
  • Für Kinder ist es besser, das Vorhandensein von Stofftieren zu minimieren, versuchen, Gummi oder Plastikspielzeug zu kaufen, vorzugsweise nicht billige Chinesen, die scharfe chemische Gerüche ausstrahlen
  • Kosmetik, Hygieneartikel - alles sollte hypoallergen sein.
  • Der Arzt kann verschiedene Hustenmittel empfehlen, um allergische Symptome zu lindern.

Antihistaminika

Um den Zustand zu erleichtern, sind natürlich Antihistaminika indiziert. In unserem Artikel finden Sie eine vollständige Liste aller derzeit am meisten bevorzugten Allergietabletten , die keine sedierende Wirkung haben und eine verlängerte Wirkung haben - Cetrin , Zodak, Zirtek usw. was in 20 Minuten kommt.

Inhalative Glukokortikoide, Cromone

Hormonelle Medikamente werden von einem Arzt mit Bronchialasthma verschrieben: Budesonid (Benacort, Pulmicort); Ciclesonid (Alvesco); Budesonid (Benacort, Pulmicort); Ciclesonid (Alvesco); Azmocort, Triamcenolonacetonid, Flunisolid (Ingacort), Fluticasonpropionat (Fliksotid).

Cromons (Stabilisatoren von Mastzellmembranen) sind schwächer wirksam als Glucocorticosteroide - Cromoglycat-Natrium (intal), Nedocromil-Natrium (kardiert).

Enterosorbentien

Auch mit einem allergischen Husten bringt die Behandlung mit Enterosorbentien seine Ergebnisse. Dazu können Sie Polysorb , Enterosgel, STI-Filter , Aktivkohle, Polyphepan und andere verwenden. Ihre Verwendung sollte jedoch nicht länger als 2 Wochen dauern, da Sorbentien die Verdaulichkeit von Vitaminen und Mineralstoffen verringern und zwischen den Mahlzeiten und getrennt von anderen Arzneimitteln eingenommen werden sollten.

29 Kommentare

  1. Großer Artikel! Es stellte sich nur die Frage: Wenn eine Allergie begann, ein allergischer Husten, ist es reversibel, wenn das Allergen nicht klar ist? Wie lange dauert ein allergischer Husten, bis er ernsthafter wird? Vielen Dank!

    • Natalia, jeder Körper ist so einzigartig, so viele verschiedene Allergene, auf die man reagiert, andere nicht. Jemand ist allergisch gegen sich selbst, wenn eine Person zum Beispiel das Klima oder die Ernährung, die Arbeit usw. ersetzt. Und wenn jemand gerade aufgestanden ist, kommt es sofort zu Bronchospasmen oder asmatischen Anfällen. Niemand wird Ihnen auf solche Fragen antworten, der menschliche Körper ist ein kompliziertes chemisches Labor, und wie und was sich in einer Allergie in der Zukunft manifestieren wird, ist unmöglich vorherzusagen.

  2. Natalia, in meinem Fall, Husten erscheint saisonal, da die Allergie unter anderem auf der Frühlingsblüte einiger Pflanzen liegt. Irgendwo nach 27 Jahren wurde ein allergischer Husten durch einen Asthmaanfall ersetzt. Warum die Allergie so weit fortgeschritten ist, der Arzt konnte mir nicht erklären, sagte auch, dass dies immer eine individuelle Reaktion des Körpers ist. Zur Kontrolle von Asthmaanfällen bei saisonalen Allergien benutze ich jetzt einen Inhalator. Deshalb, wenn ein Husten über eine lange Zeit hinweg unerträglich ist, lassen Sie ihn nicht einfach weiter entwickeln, konsultieren Sie die Ärzte.

  3. Guten Tag! Ich kam in eine andere Stadt und ich begann zu husten, mit Schleim zu hustieren, sauber! Ich machte die Flöte alles sauber, sagte, dass Bronchitis aber keine Temperatur! Immerhin erhielt die Behandlung, aber Husten blieb! Vielleicht liegt es daran, dass ich in eine andere Stadt gekommen bin?

  4. Hallo! Nach einer Erkältung begann ein Kind zu husten, der Husten wurde behandelt, sobald drei Monate nicht bestanden wurden, alle möglichen Tests wurden durchgeführt, es wurde eine Allergie gegen Milchprodukte, Eidotter, alles, was mit diesen Produkten zusammenhängt, nicht gegeben, die Allergie und wird nur noch schlimmer. Nach der ersten Behandlung wurde der Allergologe mit obstruktiver Bronchitis hospitalisiert. Berodual und pulmicort für zwei Wochen entfernt Bronchitis, und der Husten blieb, im Krankenhaus wieder geschwitzte Nase und wir wurden mit den gleichen Symptomen entlassen. Auch die weitere Behandlung stoppte allergisch auf Medikamente. Bei uns im Moment allergische Rhinitis, Adenoid 2 EL. und trockener Husten nur am Nachmittag. Das letzte, was wir zeigten, war eine Allergie, Nazonex, gerötete Wangen und Kinn. Jetzt gibt es nur Zirtek und Diät. Wie in diesem Fall mit Medikamenten sein? In diesem Stadium gibt es bereits Zweifel an ihrer Wirksamkeit in unserer Behandlung.

  5. Hallo, mein Kind ist 6 Jahre alt, wir haben einen allergischen Husten Der Arzt diagnostiziert Relapsivitis Obstruktive Bronchitis Verdacht auf Asthma Alle vier Monate setzten wir auf Kromohexal Er half uns sehr gut Nun, wie hörten sie sofort auf zu husten, berodual, pulmicort, lazolvan und citirizine bereits in der dritten Woche Husten, können wir wieder beginnen, Cromohexal zu nehmen? Danke)

  6. Nach einer Viruserkrankung begann ein trockener, hartnäckiger Husten, seit zwei Jahren suchen wir nach einem Grund ... Die Diagnose ist noch nicht gemacht, ich bin 12 Jahre alt, es ist unmöglich zu verzeichnen, wie viele Untersuchungen, Krankenhäuser, Ärzte ... Wir haben alles gekauft, was sie sagten. Allergien werden nicht bestätigt. Kann es eine Form von Allergie geben, die nicht mit allen existierenden Methoden diagnostiziert werden kann?

    • Elena, kann dein Baby Stress haben? Manchmal gibt es einen neurotischen Husten. Vielleicht funktioniert in der Schule etwas nicht? Oder mit Freunden, mit Lehrern und vielleicht zu Hause gab es irgendwelche Probleme? Kinder reagieren auf alles. Und Sie müssen die Milz loswerden. Und dann kann man auch krank werden. Geh zu einem Psychologen mit einem Kind.

    • Guten Tag.
      Hast du deinen Husten geheilt?
      Haben Sie den Grund gefunden?

  7. Ich hatte eine Kehlkopfentzündung, Pharyngitis verschrieben Unidox salute, Inhalipt, Lugol, eine Spülung mit einem Lastkahn, alles war außer Lyugol, ein Knebelreflex war bei der Allergiker, es gab eine Schwellung der Schlange auf den Lippen asymmetrisch für den Monat 4 mal gab es ein Foto, Hunde im Haus 25 Jahre alt, der Hund bestanden die Analyse der Allergie ist nicht vorhanden, die Herpes übergab alles in Norm, der allgemeine Bluttest war Hämoglobin 117, aber es wurde monatlich genommen, Eosinophilen 0,7%. Temperaturen sind nicht vorhanden, Druck in Norm oder Rate, ein Hals tut manchmal weh an den Morgen, die Stimme Keuchen passiert. Aber nach einem Schluck Wasser ist alles normal. Der Allergiker hörte kein Keuchen zu, selbst als die Kerzentaschenlampe im Hals auf beiden Seiten als Heilungswunden, es wurde ein weißer Überfall vergangen, der Allergiker verschriebene Zirtek trank einen Husten, der Sinekod trank ein wenig leise. Warum kontaktiere ich nicht.? Olga d., 29.11.2015

    • Adresse an den Therapeuten, Husten kann und nicht allergisch sein und nicht gegen Pharyngitis. Der Therapeut sollte eine Tuberkulose ausschließen, wenn er an den Phthisiatrician geschickt werden muss (Röntgen in 2 Projektionen, Mantoux-Reaktion, Dyskintest, Sputum zur Aussaat). Zum Beispiel tritt Toxoplasmose oft unter der Maske der chronischen Rhinopharyngitis auf. Viele Gründe für Ihren Zustand, sprechen Sie mit einem kompetenten Therapeuten.

  8. Ich komme zu den Kindern, sie haben einen Hund Labrador. Nach 5 Tagen beginnt mein Hals zu schwellen, Wasser kommt aus der Nase, Tränen aus meinen Augen, niest, hustet und schwillt am Morgen. Je mehr ich auf der Straße bin, desto leichter. Ich verstehe, dass dies eine Allergie ist, aber wenn ich nach Hause komme, geht alles vorbei. Ich möchte die Kinder mit dem neuen Jahr treffen und vor ihm weitere 17 Tage. Beraten Sie, wie ich aushalten kann, welche Pillen helfen werden. Dankbar im Voraus.

    • Aufhören ... Gesundheit ist teurer. Dies ist nicht nur ein allergischer Husten, es wird nicht behandelt, Mikropartikel von Chips werden im Atmungssystem abgelagert. Wenn Sie auch die Spanplatte gesehen haben, dann vergiftet man im allgemeinen mit Phenol und anderen Abfällen. COPD, Tuberkulose, Bronchialasthma oder Lungenkrebs an solche Mitarbeiter werden in der Zukunft zur Verfügung gestellt. Denke ...

  9. Nur ein Kind zu temperieren kann jede Allergie überwinden! Ansonsten, seit vielen Jahren und mein ganzes Leben können Sie auf Pillen sitzen .. ja, und Asthma zu verdienen!

  10. Hallo.Poskazhite bitte an welche Spezialisten mit einem solchen Problem wie ein trockener Husten zu behandeln.Ich hustete 5 Jahre.Der Husten erschien plötzlich und im Laufe der Zeit, dann ein wenig besser, jetzt wieder Exazerbation. Die Blutanalyse ist normal, die Blutanalysen sind normal, sie wurden bei der Pulmologin durchgeführt, sie wurden Ketotifen für die Nacht verschrieben, der Serotoin-Inhalator, Medikamente helfen nicht, der Husten verschlimmert sich durch scharfe Gerüche, Parfüms und das Kochen. Kaltluft ist die gleiche Reaktion.Haus ist ein Luftbefeuchter, es ist viel einfacher zu werden.Ich weiß nicht, welcher Spezialist noch zu kontaktieren.Alle von Pulmonologen ernannten Untersuchungen sind bestanden.Dies ist HNO, Gastroenterologe-Diagnose von GEGB, Spirographie ist normal.

    • Olga, zum Allergologen. Wahrscheinlich haben Sie eine allergische Reaktion auf Kälte, chemische. bedeutet, Haushaltsgas (wenn Sie auf Gas kochen). Dies wird nicht behandelt, Cetrin hilft sehr gut, aber das ist keine Heilung, sondern ein Entzug eines Symptoms. Nur um den Kontakt mit dem Allergen auszuschließen, was auch nicht möglich ist ... Hormonelle Medikamente (Serotid) sind stark genug (wenn auch lokal), wenn die Spirographie normal ist, warum verschreiben Sie es normalerweise, Unsinn ... Bei ständiger Anwendung werden Nebenwirkungen (Pilzkrankheiten des Mundes, ) und es ist in der Regel mit Bronchialasthma vorgeschrieben, so dass während eines Angriffs eine Person nicht erstickt. Wenn Sie eine periodische oder konstante 37.2 - subfebrile Temperatur haben, ist es möglich, dass unter der Maske der Allergie träge Bronchialtuberkulose (Bronchus kann auf dem Röntgenbild nicht gesehen werden), Bronchoskopie und eine Bitte an den Phthisiatrician notwendig sein können. Und auch Krebserkrankungen sind nicht ausgeschlossen.

    • Ich habe vor kurzem das "Tablet" -Programm gesehen, eine Frau fragte nach einer Allergie ... sie ist Näherin von Beruf (achten Sie auf Ihren Beruf, vielleicht ist sie ein Provokateur ...) Vielleicht werden Sie nach dem Ändern ihrer Arbeit Ihre Symptome vergessen ...

    • Meine Meinung ist die Reaktion des Körpers auf das Weben. Wenn ich anfange im Schrank zu graben, beginnt eine schlimme Erkältung und Niesen

  11. Hello.Syn dient in der Armee, begann sofort zu husten, und so für 4 Monate liegt im Krankenhaus für eine Woche oder sogar 3 Tage von Hustensaft oder Pillen trinken, aber der Husten nie zurück, wir selbst aus der Region Tjumen. aber in Moskau, denken wir, dass das Klima oder eine Art von Allergenen teilweise oder schon nicht wissen, was zu denken ist. Ärzte im Krankenhaus reagieren offenbar nicht auf diesen Husten, ich verstehe, für sie ist es die Norm, da gibt es mehrere hundert von ihnen, was sollen wir tun?

  12. Hallo, ich habe dieses Problem, wie ich schwanger werde, ständig von Husten nach dem Essen gequält, mit Schleim ausgespuckt und ich fühle mich wie Schleim aus der Nase in die Kehle fließt und aus der Nase fließt, der Schleim ist durchsichtig. Die Nase schwillt an, es ist schwer zu atmen. Wenn ich nicht esse, ist alles normalisiert, aber es lohnt sich wieder etwas zu essen, alles beginnt. Was kann es sein? Ging zum Therapeuten, sagte, dass die Lungen sauber sind, gibt es keine Rassel.

  13. Hallo! Ich habe ein solches Problem. Ich blieb im Wohnhaus stehen und begann zu husten, zu niesen, obwohl es dort sehr sauberes Mobiliar gab. Nachts ist es schwer zu atmen, die Nase verstopft, ich fühle mich erstickt. Welche Medikamente können Sie trinken?

    • Ich würde empfehlen, eine gemietete Wohnung zu wechseln. Dies ist viel einfacher als die Heilung von Allergien (bevor dies nicht manifestierte sich?). Drogen sind viele verschiedene, aber sie geben keine unmittelbare Wirkung. Im Allgemeinen ist die Allergie eine sehr komplizierte Krankheit - zuerst müssen Sie die Quelle, dann die Behandlungsmethode bestimmen, und das alles muss mit dem Arzt geschehen.

      Ich würde empfehlen, eine unsichtbare Atemschutzmaske oder eine Allergie-Maske zu kaufen und nach einer neuen Wohnung zu suchen. Gesundheit ist teurer!

  14. Hallo! Zum Kind 1 Jahr und 4 Monate. Kürzlich entlassen aus einem Infektionskrankenhaus, behandelt für ARVI. Die ganze Zeit hatte fast das Kind rotzgeschlagen. Letzte Nacht, etwa drei Wochen nach der Entlassung, hatte das Kind einen trockenen Husten, dauerte etwa eine halbe Stunde. Heute gingen wir zu einem Arzt, er sagte, dass es eine Allergie sein könnte. Am Nachmittag ca. eine halbe Stunde mit einem Kind auf der Straße. Ich möchte fragen, die Reaktion auf das Allergen manifestiert sich sofort oder kann es tagsüber zum Beispiel Staub einatmen und der Husten manifestiert sich nach mehreren Stunden?

  15. Hallo, mein Name ist Ayniddin Ich bin aus Tadschikistan seit mehr als 4 Monaten Ich war schon seit dem Tag, als ich hierher kam, in der Türkei in Istanbul, Husten sehr an den Arzt gewandt Ich habe alle Arten von Antibiotika und Pillen geschrieben Aber sie haben mehrere Tage geholfen, broksin) Es hilft auch nicht, nass Husten, vor allem in der Nacht Husten Augen zu Farbe Ohren, Kratzen, alles ist gut am Nachmittag, ich entschuldige mich für nicht schriftlich grammatische Fehler, ich bitte Sie sehr, wer weiß in dieser Situation, was getan werden kann, werde ich sehr dankbar sein

  16. Hallo! Helfen Sie mir bitte. Ich bin 36 Jahre alt. Früher war ich allergisch gegen Tiere und im Sommer gegen Blumen im Garten, aber dieses Jahr, ab Ende April, begann etwas Furchtbares: die verstopfte Nase, das Larynxödem wurde ins Krankenhaus gebracht, ein Husten fing im Krankenhaus an und geht immer noch nicht vorbei. Hat oder hat eine Röntgenphotographie in Norm oder Rate gemacht, hat auch fvd nicht gezeigt. Mein Allergiker verschrieben Becluzone und Sulbatanol - nicht pomonaet! Antihistaminika entfernt nur zwei Tabletten Suprastin-Husten. Coryza heilte Nazoneksom.

  17. Hallo! Prompt bitte, wo an den Allergologen der Kinder zu sprechen, spricht unser Kinderarzt, dass eine Allergie, aber die Richtung nicht spricht, während Husten es unmöglich ist, zu ihm zu gehen und einen Husten zu heilen kann nicht!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *