Symptome eines Aneurysmas von Hirngefäßen. Behandlung, Ursachen, Operationen, Konsequenzen


Ein Aneurysma der Hirngefäße ist die Schwellung der erschöpften Wand einer der Hirnarterien, die mit Blut gefüllt ist.

Diejenigen, die es haben, haben eine "Zeitbombe" im Schädel. Die Wand der Arterie an der Stelle, wo dieser Vorsprung gebildet wurde, hat keine Muskelschicht und keine Membran, was an dieser Stelle die Abwesenheit von Elastizität und Festigkeit des Gefäßes verursacht.

Die besondere Gefahr der Erkrankung liegt darin begründet, dass die ausgedünnte Wand der Arterie in jeder Sekunde platzen kann, was zu einer Hirnblutung führt. Ein Aneurysma kann auch in der Nähe Hirngewebe und Nerven quetschen.

Was sind die Gründe für sein Auftreten?

Infolge vieler Studien wurden mehrere Faktoren identifiziert, die das Risiko von Aneurysmen in hohem Maße erhöhen.

  • Hereditärer Faktor - bei einem Mangel an Typ-III-Kollagen tritt eine Ausdünnung der Arterienmuskulatur ein. Besonders häufig bilden sich Aneurysmen in der Zone der Bifurkationen (Bifurkationen) der Arterien und an Stellen, an denen die Arterie stark gewunden ist. Es wird von anderen Pathologien begleitet, z. B. einer Aortenisthmusstenose, einer Hypoplasie der Nierenarterien
  • Verletzung der Arterien in der Geschichte
  • Gefäßwand-Hyalinose
  • Rauchen
  • Drogenkonsum
  • Hoher Blutdruck
  • Embolie der Arterien - Transfer mit einem Blutstrom von kleinen "Stücke" von bösartigen Tumoren oder einem Konglomerat von Pilzen oder Bakterien Mikroorganismen
  • Die Wirkung von radioaktiver Strahlung beliebiger Dauer
  • Atherosklerose von Hirngefäßen
  • Aneurysma von Blutgefäßen des Gehirns ist eine Krankheit von Erwachsenen 30-60 Jahre alt
  • Frauen neigen häufiger zu Aneurysmen als Männer
  • Das Risiko seiner Entwicklung ist hoch mit erblichem Standort
  • In den Vereinigten Staaten zum Beispiel haben jedes Jahr 27.000 Patienten eine Lücke

Klassifizierung von Aneurysmen

Эндоваскулярная операция аневризмы мозга

Endovaskuläre Operation von zerebralen Aneurysmen

Ich - in der Form:

  • Opferaneurysma - hat eine abgerundete Form, verbindet sich mit dem Hals der Arterie. Tritt am häufigsten bei Erwachsenen auf.
  • Laterales Aneurysma - sieht aus wie eine tumorartige flache Formation auf dem Gefäß.
  • Spindelförmiges Aneurysma - tritt auf, wenn sich die Gefäßwand in einem bestimmten Bereich ausdehnt.

II - nach Größe:

  • Kleines Aneurysma - Durchmesser unter 11 mm.
  • Das durchschnittliche Aneurysma hat einen Durchmesser von 11 mm bis 25 mm.
  • Riesenaneurysma - mehr als 25 mm im Durchmesser.

Aneurysma Symptome

Während eines Aneurysmas von geringer Größe kann es sich oft nicht manifestieren, und der Patient darüber kann nicht einmal erraten. Das ist die heimtückische Krankheit - die Patienten sind sich ihrer Diagnose nicht bewusst, der Mensch kümmert sich nicht um etwas und vielleicht kann er sein ganzes Leben lang leben. Klinische Manifestationen treten auf, wenn das Aneurysma eine große Größe erreicht oder bricht.

Bei großem Aneurysma können Hirngewebe und Nervenstämme gequetscht werden, was zu einer Reihe von möglichen Symptomen eines Aneurysmas von Hirngefäßen führt:

  • Schmerz in den Augäpfeln
  • Sehbehinderung
  • Aus den Sichtfeldern fallen
  • Taubheit im Gesicht
  • Hörverlust
  • Erweiterung einer der Pupillen (Mydriasis)
  • Lähmung der Gesichtsmuskeln auf einer Seite

Wenn das Aneurysma reißt und die intrakranielle Blutung auftritt, treten die folgenden Symptome auf:

  • Ein scharfer, unerträglicher Kopfschmerz
  • Übelkeit, Erbrechen
  • Möglicher Verlust des Bewusstseins
  • Lichtempfindlichkeit, Lärm
  • In schweren Fällen - Koma
  • Lähmung der Gliedmaßenmuskeln an einer Seite
  • Verletzung der Sprachfunktion
  • Dysfunktion
  • Verlust der Koordination
  • Verletzung von Stuhlgang und Wasserlassen
  • Veränderungen in der Psyche - Angst, Unruhe, Angst
  • Krämpfe

Auswirkungen von zerebralen Aneurysmen - das Risiko von Rupturen

In den meisten Fällen macht sich ein Aneurysma über lange Zeit nicht bemerkbar. Seit vielen Jahren kann ein Mensch mit dieser "Bombe" in seinem Kopf leben und erst dann erfahren, wenn ein Aneurysma der Hirngefäße bricht (das Risiko eines Risses liegt bei ca. 1% pro Jahr). Die Mortalität beträgt in diesem Fall nicht weniger als 50%, die Invalidität beträgt 25%, und nur ein Viertel aller Patienten, die infolge eines Aneurysmabrisses eine Hirnblutung hatten, bleiben körperlich unbeschäftigte Personen. Folgen der Krankheit:

Blutungen können in den Hüllräumen des Gehirns oder in den Ventrikeln des Gehirns auftreten. In jedem Fall kommt es zu einer Schwellung des Gehirns, die den Hirndruck erhöht. Es kann zu einer Blockade der Liquorbahnen kommen, gefolgt von einer Verschiebung der Strukturen des Gehirns. Das Blut beginnt sich mit der Zeit zu zersetzen, die Produkte seiner Zersetzung verursachen eine entzündliche Reaktion im Gehirngewebe, was zu einer Nekrose dieser Bereiche führt. Und das bedeutet, dass diejenigen Funktionen, für die diese Bereiche des Gehirns verantwortlich sind, verloren gehen.

Bei Subarachnoidalblutungen können Komplikationen wie zerebraler Angiospasmus auftreten. Das heißt, die peripheren Gefäße des Gehirns werden stark reduziert, wodurch der Blutfluss in ihnen verlangsamt oder unmöglich wird, was zu einer Ischämie des Hirngewebes führt.

Diagnostische Methoden

Selten kann ein Aneurysma in einer zufälligen Studie noch vor dem Bruch festgestellt werden. In der Regel werden die Diagnosemethoden bereits nach dem Bruch angewendet.

  • Angiographie ist eine Röntgenmethode mit Kontrastmitteln. Intravenös injizierte Droge, die Ihnen erlaubt, in den Bildern alle Gefäße des Gehirns, den Ort ihrer Verengung, Tortuosität, zu sehen, wo sich genau das Aneurysma befindet.
  • Die Computertomographie (CT) ist eine nichtinvasive Untersuchungsmethode, mit der festgestellt werden kann, in welchem ​​Teil des Gehirns eine Blutung aufgetreten ist, das Volumen der geschädigten Gewebe.
  • CT-Angiographie ist eine Kombination der beiden vorherigen Methoden. Computertomographie mit vorläufiger Einführung eines Kontrastmittels.
  • Magnetresonanztomographie (MRT) - ermöglicht eine genauere Visualisierung von Gefäßen. Mit Hilfe der MRT ist es möglich, Lokalisation und Größe des Aneurysmas genau zu bestimmen.
  • Untersuchung der Liquor cerebrospinalis - unter Lokalanästhesie, Wirbelsäulenpunktion und einem Rückzug von Liquor cerebrospinalis durchgeführt. Wenn eine Blutung mit einer Unterbrechung der Ventrikel oder Subarachnoidalblutungen in der Liquor cerebrospinalis Blut wird.

Bei Abwesenheit von Aneurysma-Symptomen ist eine häufige Diagnose nicht gerechtfertigt, nur wenn bei dieser Erkrankung 2 oder mehr unmittelbare Angehörige vorliegen, ein regelmäßiges Screening empfohlen wird und eine regelmäßige Diagnostik bei Patienten mit einem Aneurysma-Bruch indiziert ist, da das Risiko, ein neues Aneurysma zu entwickeln, 1-2 Prozent pro Jahr beträgt.

Aneurysma-Behandlungsmethoden

Im Fall eines Blinddroge-Aneurysmas ist es möglich, dass die Behandlung nicht sofort erforderlich ist. Meistens nur die Überwachung des Zustandes und die regelmäßige Untersuchung des Patienten. Bei der Entscheidung für die Behandlung von zerebralen Aneurysmen werden die Risiken eines chirurgischen Eingriffs und das Risiko einer Ruptur verglichen. Dies berücksichtigt die Größe und Art des Aneurysmas, das Alter des Patienten, seine Lage, die Gesundheit des Patienten und seine Vererbung.

Auch der erfahrenste Spezialist nur bei der Diagnose eines Aneurysmas kann nicht voraussagen - wird es jemals eine Lücke geben oder nicht. Die Folgen der Ruptur sind sehr schwerwiegend, fast tödlich, aber die Entscheidung, einen operativen Eingriff durchzuführen, sollte sehr individuell angegangen werden, da auch die chirurgische Behandlung eines Aneurysmas (Operation) ein erhebliches Risiko für den Patienten darstellt. Auf der Grundlage zahlreicher Studien kommen Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Wahrscheinlichkeit eines Aufbrechens bei einer Aneurysma-Größe von weniger als 10 mm nicht groß ist und in diesem Fall ein höheres Risiko besteht. Nach Schätzungen verschiedener Experten liegt das Auftreten von Komplikationen nach der Operation bei 4-15% und das tödliche Ergebnis bei 0-7%.

Bei Aneurysmen von Hirngefäßen können Operationen zwei Arten sein:

. 1. Ausschnitt eines Aneurysmas mit Trepanation des Schädels . Eine komplexe neurochirurgische Operation, deren Zweck es ist, ein Aneurysma vom gesamten Blutfluss auszuschalten. In diesem Fall wird der Blutfluss in dem Gefäß, auf dem es sich befindet, nicht gestört. In diesem Fall wird der Schädel in der gewünschten Projektion geöffnet, das Gefäß mit einem Aneurysma befindet sich. Ein Clip ist an seinem Hals angebracht. Ein spezielles Mikroskop und eine mikrochirurgische Technik werden verwendet.

2. Endovaskuläre Operationen. In diesem Fall erfolgt der Zugang durch die Oberschenkelarterie. Es führt einen Katheter ein, am Ende ist es ein Ballon oder eine Spirale, die vor dem Gefäß mit einem Aneurysma unter der CT-Kontrolle durchgeführt wird. An diesem Punkt ist ein Ballon oder eine Spirale installiert, mit der Sie das beschädigte Gefäß aus dem Blutkreislauf ausschalten können. Dies hat keine Konsequenzen für die Blutversorgung des Gehirns, da jeder Teil des Gehirns aus mehreren Quellen versorgt wird. Diese Art von Operation wird als bevorzugt angesehen, da sie weniger traumatisch ist.

Rehabilitation

Nach der Behandlung des Aneurysmas benötigen die Patienten eine restaurative Behandlung. Diejenigen, die eine Blutung erlitten haben, brauchen eine gründlichere, langwierige und intensive Genesung der Folgen. Es umfasst Physiotherapie-Übungen, Massage, Physiotherapie, Sprechgymnastik, Elektrostimulation und andere Methoden.

38 Kommentare

  1. Die Bewohner von Großstädten nehmen Geiseln von Strichen und Aneurysmen, Asphaltheizung, neben Formaldehyd, viele Schadstoffe, Asphalt, Abgase, fetthaltige Lebensmittel, Stress, alles zu Krampfanfällen von Kapillaren, Männer darüber und nicht erraten, im Allgemeinen ist unser Denken langweilig, und der Staat ist hirnlos

  2. Die Bewohner von wirklich großen Städten haben wenigstens eine hypothetische Möglichkeit zur Behandlung, und in unserer Stadt kann man nur für ein Aneurysma rechnen, das im Koma stirbt, also etwa 5-6 Tage später. Solche schweren Patienten können nicht transportiert werden, und wir können eine solche Operation nicht durchführen. So war es mit meinem Vater. Es ist ein Urteil.

  3. Sie wissen, dass ich an dieser Krankheit gelitten habe, ich hatte 2014 eine Operation. Ich bin wiedergeboren und schätze alles, was mich umgibt, sehr dankbar für Gott, Ärzte und meine Verwandten.

    • Bei meiner Mutter Shchas ein Aneurysmenbruch Bitte sagen oder sagen Sie mir, dass sie überleben wird? aber es ist an sich und nicht im Koma

    • Ich war 43 Jahre alt und wurde zum Kiewer Institut für Neurochirurgie

    • Igor kann Sie kontaktieren! Mein Vater und ich hatten die gleichen Probleme! 89272291927

    • Vika als Ihr Gesundheitszustand, mein Sohn hat epileptische Anfälle bereits 6 Jahre alt, er ist 36 Jahre alt, ein Aneurysma im Kopf, Getränke Tabletten können wirklich entscheiden, sich einer Operation zu unterziehen, bis es platzt,

  4. Im Mai hatte ich eine Operation, um ein Aneurysma zu entfernen, das ich zufällig gefunden hatte - und prüfte meine Augen auf das MRT. Die Operation wurde auf einer Quote durchgeführt, weil es ist teuer. Ich bin Gott und Ärzten, Krankenschwestern sehr dankbar. Wirklich - eine neue Geburt. Ich rate allen - überprüfe die Blutgefäße des Gehirns. Und Asphalt und Abgase haben nichts zu tun - ich wohne in einem Dorf, einem ökologisch sauberen Ort.

    • Guten Tag, Svetlana, wenn es nicht schwierig ist, schreiben Sie, welche Art von Operation Sie durch die Oberschenkelarterie getan haben? .Ich habe auch nach dem Unfall ein Aneurysma nicht gebrochen 10-12 mm im unteren Rücken der Nacken in der Nähe der Wirbelsäule auf der linken Seite. eine Arterie, höchstwahrscheinlich klipirovanie.Nadeyus auf das positive Ergebnis der Operation und wollte herausfinden, wie viel Sie im Krankenhaus liegen und wie Sie nach der Operation selbst chuvsvuete, wie vor der Operation? Ob es nach der Einführung eines fremden Körpers keine Kopfschmerzen gibt usw.
      Vielen Dank im Voraus für eine Antwort. Svetlana T.

  5. Ich machte zwei Operationen mit meinem Ausschnitt. Gott segne den Kopf der Abteilung für Neurochirurgie Kuzmin Andrey Nikolaevich und alle Mitarbeiter der Abteilung. Tscheljabinsk.

  6. Ich hatte gerade eine Operation durchgemacht, ich hatte ein Aneurysma, das in der Halsschlagader zuckte, ich fand es zufällig, die Entzündung des Trigeminus schmerzte, der Arzt empfahl ein MRI zu durchlaufen und dort fanden sie unser medizinisches Zentrum in Jakutien, operiert durch die Oberschenkelarterie, Operation, lag nicht auf der Intensivstation, hier lüge ich und warte auf einen Auszug. Haben Sie keine Angst, wenn Sie ein Aneurysma finden, gehen Sie schnell zu Neurochirurgen, so dass es keinen Bruch gibt

    • Lana, im medizinischen Zentrum von Yakut, wurde oder wurde nach Nowosibirsk geschickt? Ausschnitt? Wenn Sie in Jakutsk herausfinden, wer operiert hat?
      Am Dienstag, 01.11. Ich gehe ins medizinische Zentrum, ich habe Angst vor einer Operation
      Natalia

  7. Meine Tochter von 2012 g entfernte das Aneurysma, sie war 16 Jahre alt, 4 Jahre sind vergangen, sie ist Studentin des vierten Jahres, Gott sei Dank ist alles in Ordnung, danke den Ärzten von Astana

  8. Ich wüsste gerne, ob jemand nach dem operativen Eingriff ein Blinddarm 8-10 mm im Hinterhauptbereich des Stents hat, um zu sehen, ob jemand nach dem operativen Eingriff noch ein wenig Blinddarm hat. Körper schnelle Müdigkeit.
    Ich drehte das gesamte Internet, gab nur Tipps zur Rehabilitation von Patienten, die nach dem Bruch ein Aneurysma erlitten. Ich interessiere mich für mehr körperliche Übungen mit Gewichten auf dem Bubnovsky SM-System, die Methode der Kinesitherapie, Probleme mit Rückenschmerzen bei Vorhandensein von Hernien der Wirbelsäule Abteilung Ich danke allen, die etwas über gute körperliche Übungen beraten können Svetlana

  9. Dank dem großen Arzt, Neurochirurgen Vyacheslav Alexandrovich 12.11.2016, wurde meine Mutter Aneurysma entfernt. Sie operierten durch die Oberschenkelarterie. Die Operation war erfolgreich. Aber die Kopfschmerzen passieren nicht. Betäubung genug für 6 Stunden. Dann wiederholt sich alles. Kann mir jemand sagen, wie viele Kopfschmerzen nach der Operation weitergehen. ???? Stadt Wladiwostok. Vielen Dank.

    • Guten Tag. Ich heiße Olga. Ich habe am 03.11.2016 eine Operation für ein Aneurysma geplatzt. Die Operation wurde in St. Petersburg durchgeführt. Der Arzt sagte mir, dass sein Kopf schmerzen würde, bis sich das Blut zerstreute, was zu einer Blutung des Gehirns während eines Aneurysmas brach. Jetzt nehme ich einmal täglich Schmerzmittel ein.

    • Der Schmerz wird ein Jahr sein. Ich machte eine Dissektion des Schädels und eines Aufsteckgefäßes. Nach einem Jahr wird der Schmerz nur mit steigendem Druck sein. Wir müssen den Druck überwachen. Und natürlich rauche nicht wie ich rauche.

    • Maria, Sie sprechen über Panarina VA Rufen Sie mich an 89242595481 Anya

    • Ich hatte 2017 eine rechtsseitige sborochoonoide Blutung (Aneurysma). Zur Zeit der Blutung gab es höllische Kopfschmerzen, Verlust der Sehkraft und Lähmung. Eine endovaskuläre Operation wurde durchgeführt (durch die Oberschenkelarterie). Große Dankbarkeit für Ärzte.
      Trotzdem gibt es starke Kopfschmerzen und einen teilweisen Verlust der Sehkraft. Psychologen sagten, dass, wenn zum Zeitpunkt des Anfalls einer Hämorrhagie Kopfschmerzen aufgetreten sind, dann wird es nach der Behandlung gerettet und sogar noch intensiver. Nichts hilft mir.

  10. Ich erhielt einen Stent für 2 Aneurysmen der ICA in den paraklinoiden und ophthalmologischen Abteilungen auf der rechten Seite. Sie machte eine Quote in Burdenko. Sie haben es in Betrieb genommen. Vielen Dank an die Ärzte (Bucharin E.Yu.) und den Herrn Gott! Alles lief gut, obwohl sie davor warnten, dass die Sehkraft fallen könnte. Sie verbrachte 3 Tage im Krankenhaus (die erste machte die Tests, die zweite Operation wurde durch die Leistenarterie durchgeführt und ich war bereits am vierten Tag des Tages zu Hause) und ging am 8. Tag nach der Operation und sofort in den Kampf (6 Tage pro Woche für 11-12 Stunden) Ich verstehe, dass ich abnormal bin, aber wir haben entweder Arbeit oder wurden für 3 Wochen behandelt, die Kopfschmerzen gehen nicht weg, oder vielmehr, dann verstärken sie sich und dann nachlassen.Die rechte Seite des Kopfes schmerzt (Tempel, Auge, Augenhöhlen, Rechts haben die Ärzte gewarnt, dass dies für 2-3 Wochen normal sein wird, und der Kopf reagiert sehr auf Veränderungen des Wetters Ich denke, dass es lange schmerzen wird, ich bin mir sicher, dass es weniger weh tun würde, wenn ich nicht arbeiten würde.

    • Hallo! Können Sie bitte sagen, wie viele auf die Quote gewartet haben? Im Jahr 2017 wurde die gleiche Operation ernannt und auch in Burdenko

  11. Guten Tag. Zu meinem Vater vor einem Monat haben Operation durch eine Aorta in Nowosibirsk durchgeführt. Und vor kurzem auf meinem Kopf fiel das Haar heraus, ein Quadrat von ungefähr 10x10 cm, ist das normal?

  12. Guten Abend alle! Mein Name ist Oleg, gestern habe ich meine geliebte Frau Tatiana (44 Jahre) verloren. 20.11.2016 Meine Frau bekam einen Aneurysma-Bruch des Hirngefäßes, während der Operation der zweite platzen. Nach der Operation kam aber sofort eine Ischämie und ein tiefes Koma. Er hoffte sehr und glaubte, betete und ging jeden Tag in die Kirche (ich erkannte, dass dies nicht unter Zwang, sondern im Ruf des Herzens geschehen sollte). Gestorben 30.11.2016 Ich bin kein Durchschnitt, aber ich möchte sagen, dass es Voraussetzungen gab: periodisch hohen Druck, einen starken Stimmungswechsel, Gewichtsverlust). Ich leide und will nur denjenigen helfen, die noch nicht in die Situation gekommen sind, in der ich mich befinden muss ... Liebe dich und beachte deine Lieben. Mit freundlichen Grüßen Oleg.

  13. Zdrastvujte. Auch meinem Mann hat nach dem Bruch des Aneurysmas eine Angiographie gemacht. Nach Operationen fiel er in die 4. Koma-Phase. Schon 5 Tage, als er im Koma liegt. Ärzte sagen, dass sie tun, was sie können. Können Sie helfen, was zu tun ist? Hachu, damit Ihre geliebte Person in der Nähe bleiben wird !!!!!!!!

    • Bei mir die Frau, die zweite Woche des Komas (medikomentozna), der Bruch des Aneurysmas 3 Operationen, nach einer Ischämie, umfangreicher Schaden der richtigen Partei oder Seite weiß ich nicht einmal das noch zu erwarten.

  14. Ich habe auch operiert. Sie haben es durch die Oberschenkelarterie getan. Verursacht Hämodialyse. Es gab keinen Bruch, aber das Blut regierte. Während der Zeit ging ich zum Arzt. Die Quote wurde betrieben. Am dritten Tag wurden wir entlassen. Die Menschen haben keine Angst vor allem. Warte nicht auf die harten Konsequenzen.

  15. Ich habe eine 20-jährige Tochter. Ruptur eines Aneurysmas des Gehirns. Der zweite Tag liegt auf der Intensivstation im Koma. Ärzte sagen uns nur, dass es sehr schwer ist, die Operation ist nicht getan. Ich bin verzweifelt. Sag es mir, als es voll ist. Ich bete zu allen Heiligen!

  16. Hallo! Ich bin 31 Jahre alt. Das Aneurysma wurde durch den Leistenbereich manipuliert, indem am Tag meiner Geburt eine Helix angebracht wurde. Also, dass ich neu geboren wurde. Eine Woche lag im Krankenhaus, nach der Entlassung 21 Tage für die Sanierung in einem Sanatorium. Empfehlungen von Ärzten für 6 Monate. nach der Operation: Gewicht nicht mehr als 3 kg anheben, rationelle Arbeit, nicht gestresst sein, auffahren, Druck beobachten, nicht trinken, nicht rauchen, nicht den Kopf schütteln und nicht rennen und versuchen, wie erwartet zu schlafen. Beobachtung bei einem Neurologen am Wohnort. Und therapeutisch physiologisch. keine Turnhallen, Schaukeln der Presse, etc. Der Pool ist gut.
    Dass ich mich selbst anschaue. Kopfschmerzen pochende Schmerzen in der rechten Kopfseite mit erhöhtem emotionalem Hintergrund und Übererregung. Aber es wiederholt sich immer seltener. Langsam wiederhergestellt. Betreibt im RSPC von Minsk. Danke den Ärzten. Wiederholte CT-Scan nach 6 Monaten .. Gesundheit. Schätzen Sie das Leben und was Sie im Moment haben.

    • Andrew und du hast ein Aneurysma, in dem ein Teil des Gehirns war?

  17. Hallo! 28,01,17g auf der MRA zeigten ein sackförmiges Aneurysma des C5-Sigma der rechten ICA. Empfehlen Sie eine Operation. Jetzt bestanden ich Tests und Ärzte für die Hospitalisierung. Ich komme aus Nischni Nowgorod. Wer hatte solch eine Aussage? / Wie war die Operation und die postoperative Periode? Die Größe beträgt bis zu 2 * 4mm. Ich hoffe, auf Rogozhkin SB operieren zu können, der auf ihm operierte (Semashko, Nischni Nowgorod).

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *