Was gefährlich ist, ist der Mangel an Jod im Körper, Symptome von Jodmangel, Produkte mit Jod


Jod ist unentbehrlich und wird im menschlichen Körper nicht durch ein Mikroelement synthetisiert, das für die vitale Aktivität notwendig ist, oder genauer gesagt für die normale Funktion der Schilddrüse und die Produktion von Hormonen, die durch sie synthetisiert werden. Eine Person erhält Jod von außen, mit Flüssigkeiten und Nahrung sowie mit bestimmten Drogen.

  • 3-5% kommt mit Wasser
  • 3-5% kommt mit Luft
  • 60% tierische Produkte
  • 30% pflanzliche Produkte

Die optimale Menge an Jod im Körper ist die Vorbeugung von Schilddrüsenpathologien. Der Organismus eines gesunden Menschen mit erstaunlicher Konsistenz hält eine konstante Konzentration von Jod im Blut und bildet den sogenannten Jodspiegel des Blutes (10-5 - 10-6%).

  • Der tägliche Bedarf an Jod für einen Erwachsenen beträgt 150-300 μg
  • für schwangere und stillende Frauen - 400 Mcg
  • für Kinder - 40-140 mkg je nach Alter
  • Bei Jodmangel sollten mindestens 400 Mikrogramm Jod eingenommen werden.

Ein Mangel an einem Mikroelement von Jod oder Jodmangel findet sich zum Teil bei jeder vierten Person.

Interessante Fakten über Jod

Die Entdeckung des Mikroelements erfolgte Anfang des 18. Jahrhunderts durch den Chemiker Bernard Courtois, der sich mit der Herstellung von Salpeter beschäftigte - später wurde es zur Herstellung von Schießpulver verwendet. Salzwasser wurde aus Meeresalgen gewonnen, wo Jod gefunden wurde, was zu einem zufälligen und so wichtigen Befund wurde. Der Name wurde aufgrund der Farbe des Spurenelements vergeben ("Yodos" bedeutet auf Griechisch Lila). Die Quelle für die industrielle Isolierung von Jod ist:

  • braunes Öl Wasser
  • Algen
  • Lösungen von Natriumnitrat.

Merkmale der Jodverdauung

  • Jod bezieht sich auf chemische Verbindungen, die Halogene genannt werden. Zu dieser Gruppe gehören auch Fluor, Chlor und Brom, die Jod aus beliebigen Verbindungen verdrängen können. Als Ergebnis verringern der Verbrauch von chloriertem Wasser, die übermäßige Aufnahme von fluoridhaltigen Substanzen in den Körper und die Behandlung mit bromhaltigen Arzneimitteln die Menge an Jod im Körper.
  • Spezielle Substanzen, die in Rotkohl und Blumenkohl, Rüben, Rettich, Soja, Senf und Forelle enthalten sind, blockieren die Reaktion des Jodstoffwechsels und sollten daher nicht mit jodhaltigen Produkten kombiniert werden.
  • Einige Medikamente blockieren auch die Aufnahme von Jod: Cordaron, Penicillin, Erythromycin, Sulfonamide, Brom, Streptomycin, Levomycetin, Aspirin, Hormone usw.
  • Bei Dysbiose ist die Jodabsorption beeinträchtigt.
  • Verbessern die Absorption von Jod nach Mineralien: Kobalt, Mangan, Selen, Kupfer-Produkte mit ihrem Gehalt, ist es ratsam, mit jodhaltigen Lebensmitteln zu kombinieren.
  • Wenn Produkte thermisch gekocht werden, werden etwa 50% des Jods zerstört. Bei hohen Temperaturen verdampft Jod, so dass es besser ist, Nahrung zu kochen oder zu kochen und nicht zu braten. Das mit Jod angereicherte Salz wird dem Fertiggericht hinzugefügt.

Anzeichen von Jodmangel

Die Hälfte der Jodaufnahme wird von der Schilddrüse absorbiert, um einen Körper aus zwei Hormonen aufzubauen: Trijodthyronin und Thyroxin. Diese Hormone regulieren die wichtigsten Funktionen des Körpers, und ihr Mangel wirkt sich unmittelbar auf den Zustand des Herzens, der Haut und ihrer Gliedmaßen, des Magen-Darm-Trakts, der geistigen Aktivität der Person usw. aus.

Jodmangel - versteckter Hunger

Die ersten Symptome des Jodmangels haben einen unspezifischen Charakter und sind für Dystonie maskiert: eine Person erfährt allgemeine Schwäche, Unwohlsein, depressive Stimmung, Neigung zur Erkältung. Während dieser Zeit ist der Jodmangel noch nicht akut, da der Körper einen Teil seiner Kosten aus dem Reservevorrat in der Schilddrüse deckt.

Jodmangel im Körper - offensichtliche Symptome

In der nächsten Phase kommt es zu einer kompensatorischen Vergrößerung der Schilddrüse, die damit versucht, die Synthesegeschwindigkeit der Homoniden nachzuholen. Allmählich entwickelt sich die Organfunktionsstörung, und der Körper beginnt, einen Mangel an Jod eloquenter zu signalisieren:

  • Überschüssiges Körpergewicht. Vor dem Hintergrund eines Ungleichgewichts von Hormonen nimmt die Grundumsatzrate ab, was sich auf das Gewicht einer Person auswirkt.
  • Apathie, Schläfrigkeit, Lethargie, zwingen eine Person, den Beruf und die alte Lebensweise zu ändern. Veränderungen im menschlichen Verhalten werden immer von anderen bemerkt und oft als Depression abgeschrieben.
  • Unmöglichkeit schwanger zu werden oder frühe Fehlgeburten, die auch eine Konsequenz eines Ungleichgewichts der Schilddrüsenhormone sind.
  • Verletzungen der geistigen Aktivität: Verschlechterung des Verständnisses, Erinnerung, Orientierung im Raum, etc.
  • Bei Kindern führt der Mangel an Jod zur Entwicklung von Kretinismus, dessen Symptome Wachstumsstörungen und Zwergwachstum, geistige Retardierung, Störung der Körperproportionen sind.

Krankheiten im Zusammenhang mit Jodmangel

Was gefährlich ist, ist der Mangel an Jod im Körper:

  • — одна из форм врожденного гипотиреоза , вызываемого дефицитом гормонов щитовидной железы и характеризующееся снижением ее функций, задержкой умственного и физического развития ребенка. Der Kinderkreatinismus gehört zu den Formen der angeborenen Hypothyreose, die durch einen Mangel an Schilddrüsenhormonen verursacht wird und sich durch eine Verringerung seiner Funktionen, eine Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung des Kindes, auszeichnet.
  • – проявления гипофункции щитовидной железы у взрослых: отек слизистых, снижение обменных процессов, общая слабость, ускоренное старение. Myxödem - Manifestationen der Hypothyreose in der Schilddrüse bei Erwachsenen: Schwellung der Schleimhäute, Rückgang der Stoffwechselprozesse, allgemeine Schwäche, beschleunigte Alterung.
  • – гипофункция и резкое увеличение щитовидной железы, узлы которой просматриваются через кожу даже визуально. Endemische Kropf - Unterfunktion und ein starker Anstieg der Schilddrüse, deren Knotenpunkte durch die Haut sichtbar sind. Endemisch - das bedeutet, dass die Pathologie mit einem Mangel an natürlichem Jod in einem bestimmten Gebiet (Berge fern von den Meeren des Territoriums, extremer Norden) verbunden ist. Die Vergrößerung der Schilddrüse gilt als Präkanzerose.
  • , который может привести к уродству плода, мертворождению, задержке внутриутробного развития. Jodmangel während der Schwangerschaft , der zu fetalen Missbildungen, Totgeburten, intrauterinen Wachstumsverzögerungen führen kann. Kinder, die in einem Zustand von Jodmangel geboren sind, haben ein erhöhtes Risiko, an Schilddrüsenkrebs zu erkranken.

Home-Methode zur Diagnose von Jodmangel

Es gibt einen einfachen Test, der auf einen Mangel an Jod im Körper hindeutet. Für die Diagnose benötigen Sie eine normale Alkoholtinktur von Jod zur äußerlichen Anwendung. Der Wattestäbchen wird in Jod getaucht und 3 Linien werden auf der Innenseite des Unterarms gezogen:

  • 1 - eine Zeichnung
  • 2 - Nimm die Linie zweimal
  • 3 - zeichne die Iodlinie dreimal.

Das Verfahren wird vor dem Zubettgehen durchgeführt und am Morgen wird das Ergebnis ausgewertet: Die fehlende erste Zeile zeigt eine ausreichende Menge an Jod im Körper an, die fehlenden zwei ersten Linien signalisieren einen versteckten Mangel eines Spurenelements und drei fehlende Linien weisen auf einen klaren Jodmangel hin - es ist Zeit, zum Arzt zu gehen!

Wie man Jodmangel im Körper beseitigt

Sie können das Ungleichgewicht des Mikroelements auf zwei Arten beseitigen:

  • durch Rationalisierung der Ernährung mit der Aufnahme von Produkten und Flüssigkeiten, die Jod in den erforderlichen Mengen enthalten, in die tägliche Ernährung
  • mit künstlich hergestellten Jodpräparaten.

Ein großer Fehler ist die Analphabeten-Selbstbehandlung, bei der Menschen, selbst ohne den Arzt zu zeigen, beginnen, sich mit einer Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln zu heilen, indem sie versuchen, das Mögliche zu beseitigen und nicht!

Bei Verdacht auf Jodmangel sollten Sie einen Therapeuten konsultieren, der bei Bedarf einen Endokrinologen zur Untersuchung schickt: Ultraschall der Schilddrüse und Blut für Hormone. Der Arzt hilft bei der Anpassung der Diät und verschreibt das Medikament bei Bedarf.

Welche Lebensmittel sind reich an Jod?

Jodhaltige Produkte sind in großer Zahl Vertreter der marinen Flora und Fauna.

  • Zum Beispiel, 100 Gr. trockener Seetang (Seetang) deckt die tägliche Joddosis für den Menschen vollständig ab. Dies bedeutet nicht, dass jeder Tag die gleiche Menge essen sollte, weil Jod in anderen Lebensmitteln enthalten ist. Aber um trockene Algen zu genießen, können und sollten Salate und Fertiggerichte am wichtigsten sein - das Produkt keiner Wärmebehandlung aussetzen.
  • Von der Tiernahrung ist Jod reich an Meeresfischen und anderen Meerestieren tierischen Ursprungs (Muscheln, Shrimps etc.). Sie sollten mindestens 2-3 Mal pro Woche in der Diät anwesend sein.
  • Von den üblichen Lebensmitteln ist Jod reich an rotem Fleisch, Eiern, Milch, Gemüse und Obst - Erbsen, Spinat, Tomaten, Kartoffeln, Bananen, schwarze Johannisbeeren, Aronia.
  • Folk Weisheit besagt, dass 5 Körner aus einem Apfel (Samen) vollständig füllen die tägliche Norm von Jod, ist die Hauptsache, sie richtig zu kauen. Einige offizielle Quellen bestätigen diese Information, aber Sie sollten diese Methode nicht missbrauchen - neben einem nützlichen Mikroelement enthalten die Körner auch gefährliche Blausäure.

Ausgehend von der vorgestellten Tabelle (die Menge von Mikrogramm pro 100 g Produkt), ist es möglich, eine Diät so zu machen, dass die normative Menge des Mikroelements mit Nahrung kommt. Gleichzeitig dürfen wir nicht vergessen, dass sich bei der Wärmebehandlung etwa 50% des Jods verflüchtigen. Wenn der Arzt die Einnahme eines jodhaltigen Medikaments vorschreibt - dies sollte ebenfalls berücksichtigt werden, nicht sehr eifrig mit jodhaltigen Lebensmitteln.

  • Schellfisch

420 ug

  • Kabeljau Leber

350 μg

  • Lachs

260 ug

  • Flunder

190 ug

  • Cod

135 ug

  • Meerkohl

150-200 μg

  • Seebarsch

80 ug

  • Hering, Thunfisch, Austern

50 μg

  • Sardinen

35 ug

  • Wels, Zander, Hecht, Forelle

5 μg

  • Garnele

110 ug

  • Milch, Ei

16-20 μg

  • Käse, Butter, Kefir

10-11 μg

  • Schweinefleisch, Rindfleisch

6-7 μg

  • Hühner,
    Gänse,
    Enten

4-5 μg

  • Äpfel mit Samen,
    Feijoa

70 μg

  • Persimone

30 ug

  • Spinat

12-20 μg

  • Bohnen

12 μg

  • Brot und
    Bäckerei
    Produkte

3-8 μg

  • Trauben, Radieschen, Rüben, Knoblauch, Aronia

8 μg

  • Herkules

6 ug

  • Buchweizen

3 μg

  • Gemüse -
    Zwiebeln, Karotten, Gurken, Mais, Kartoffeln

2-5 ug

  • Früchte - Aprikose, Kirsche,
    Orangen, Birnen, Pfirsiche

2 μg

Ungefähre tägliche Norm von Jod

Mcg / Tag
Kinder unter einem Jahr alt 40-60
von 1-3 Jahren 70
von 3-7 Jahren 100
7-11 Jahre alt 120
11-14 Jahre alt 130
14-18 Jahre alt 150
Menschen über 18 Jahre alt 150-300
schwangere Frauen 220-400
stillende Frau 290-400

Künstlich angereichert mit Jodprodukten

Da sich das Problem des Jodmangels seit langem weltweit verbreitet hat, wurden die uns mit Jod angereicherten Produkte hergestellt: Salz, Trink- und Mineralwasser, Backwaren, Milch usw.

Jodsalz kann in jedem Haus gefunden werden, aber damit es ein wirklich nützliches Salz ist, müssen eine Reihe von Bedingungen eingehalten werden:

  • Salz behält seine nützlichen Eigenschaften nur 3-4 Monate nach dem Zeitpunkt der Freisetzung;
  • wenn das Salz angefeuchtet oder in einem offenen Behälter gelagert wird - wird auch etwas Jod verdunsten;
  • Jod verlässt sofort das Salz, wenn es kocht, so dass Sie bereits fertig und leicht abgekühlten Speisen zu salzen;
  • Diese Art von Salz kann nicht zum Salzen von Gemüse verwendet werden, da eine natürliche Gärung nicht stattfinden kann und die Produkte einen bitteren Geschmack bekommen.

Mineralwasser mit Jod

Mineralwasser mit einer großen Menge an natürlichem Jod gleicht den Mangel des Elements im Körper perfekt aus: Hyseyevskaya, Lysogorskaya, Arkhyz, Gornaya usw. Zum Beispiel enthält "Lysogorskaya" im Wasser 200 μg Jod in 0,5 Litern Flüssigkeit. Die Verwendung von Mineralwasser hat jedoch seine eigenen Kontraindikationen, und sie können nicht durch gewöhnliches Wasser ersetzt werden, daher kann Mineralwasser nur mit Erlaubnis eines Arztes behandelt werden.

Zubereitungen von Jod

Jodpräparate werden äußerlich auf die Haut und Schleimhaut für antiseptische Zwecke und intern angewendet - für Arteriosklerose, chronische Entzündungsprozesse in den Atemwegen, Tertiärsyphilis, chronische Vergiftung mit Quecksilber und Blei. Eine separate Gruppe von Medikamenten sind Medikamente für die Therapie und Prävention von endemischen Kropf.

Jod wird auch für die Behandlung von weiblichen Krankheiten - fibrozystische Mastopathie, Uterusmyome und Endometriose eingesetzt. In diesem Fall fördert Iod die Reaktionen der Umwandlung von Estradiol zu Estirol, dem weniger aktiven Hormon.

Kontraindikationen für die interne Behandlung mit Jodpräparaten

  • Lungentuberkulose
  • Hämorrhagische Diathese
  • Nierenkrankheiten
  • Furunkel
  • Chronische Pyodermie, Akne
  • Chronische Rhinitis
  • Intoleranz gegenüber Jodpräparaten.

Verwenden Sie keine Jodpräparate für den externen Gebrauch im Inneren! Längerer Einnahme von Jod-Zubereitungen oder Überschreitung der empfohlenen Dosen führt zu dem Phänomen von Jod - eine starke Abnahme des Körpergewichts, Schwäche und Verlust der Vitalität, Tränenfluss, Nesselsucht, Schwellung von Quincke, etc. allergische Manifestationen.

Medikamente zur Beseitigung von Jodmangel

Die Einnahme von Jodpräparaten in therapeutischer Dosis beeinflusst den Stoffwechsel und stärkt die Schilddrüsenfunktion. Kleine Dosen von Jod-Medikamenten hemmen die Aktivität der Schilddrüse und hemmen die Synthese von Schilddrüsen-stimulierendem Hormon im vorderen Hypophysenvorderlappen. Jod beeinflusst auch den Fett- und Eiweißstoffwechsel, senkt den Blutcholesterinspiegel und verringert die Gerinnungsfähigkeit.

Die Zusammensetzung der Medikamente gehören Kalium-und Natriumiodid - anorganische Iodide. Zubereitungen enthalten 25 bis 25 μg Jod. Die moderne Pharmaindustrie produziert eine Vielzahl von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln mit Jod, mit dem Unterschied nur in der Handelsbezeichnung und der Menge an Jod in der Darreichungsform:

fynbuhecvby rfkbz qjlbl
  • Jodid
  • Iodomarine
  • Antitrum
  • Kaliumiodid
  • Iodbalance
  • — в отдельную группу стоит отнести эти растительные препараты, в процессе их получения исходный продукт претерпевает минимум изменений. Laminaria und Fucus - diese pflanzlichen Produkte sollten als separate Gruppe klassifiziert werden, das ursprüngliche Produkt erfährt während ihrer Herstellung ein Minimum an Veränderungen.
  • — помимо однокомпонентных препаратов, йод в приемлемой дозе содержится и в комплексах: High Mineral Complex, Центрум, Витамакс и др. (см. польза и вред витаминов в таблетках ). Multivitaminkomplexe - neben den Einkomponentenpräparaten ist auch Jod in einer akzeptablen Dosis in den Komplexen enthalten: High Mineral Complex, Centrum, Vitamax, etc. (siehe Nutzen und Schaden von Vitaminen in Tabletten ).

Verabschiedet Medikamente für den Verlauf der Aufnahme mit der anschließenden Kontrolle von Blut-und Schilddrüsenhormonen. Vielfältigkeit und Dauer der Aufnahme wird vom Arzt bestimmt.

Die Vorbeugung des Jodmangels ist eine vollwertige Diät, ohne die Meeresprodukte zu vernachlässigen, die von einigen Leuten nicht sehr geliebt werden, aber nützlich und ohne Übertreibung des lebensnotwendigen.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet