Was tun mit Aufstoßen, Ursachen von Unbehagen


Ein Aufstoßen - Werfen in den Mundraum des Inhalts der Speiseröhre oder des Magens. Meistens geht ihm ein Gefühl von Bersten und Schwere im Epigastrium voraus, das auf einen erhöhten Magendruck zurückzuführen ist. Die Freisetzung von überschüssigem Mageninhalt in die Speiseröhre oder Rachenraum und Mundhöhle erleichtert diesen Zustand.

Kann durch Nahrung, sauren Mageninhalt oder Luft wiederausgeliefert werden. Die Features der letzten Version und ihre Gründe werden in diesem Artikel berücksichtigt.

Essen Bauch in gesund

Normal im Magen auf nüchternen Magen enthält Luft in Form einer Gasblase, deren Volumen direkt von der Größe des Magens abhängt. Der durchschnittliche Anteil der Luft im Magen des Erwachsenen beträgt 0,5-1 l. Luft dringt in den Magen ein bei:

  • beim Essen schlucken (besonders hastig)
  • tiefes Atmen mit dem Mund
  • häufiges Schlucken, hastige Sprache
  • Rauchen
  • trinken kohlensäurehaltige Getränke
  • Kaugummi

сильная отрыжка воздухом может возникнуть, если он наестся до изумления и просто напросто так забьет желудок пищей, что сфинктер входного отдела желудка не сможет полностью сомкнуться, а газ под давлением будет вытолкнут обратно в пищевод и глотку. Bei einem absolut gesunden Menschen kann ein starkes Aufstoßen von Luft entstehen, wenn es zum Staunen kommt und einfach den Magen mit Nahrung füllt, der Schließmuskel des Mageneingangs sich nicht vollständig schließen kann und das unter Druck stehende Gas in die Speiseröhre und den Rachen zurückgeschoben wird. Das Gleiche kann passieren, wenn sich ein Mensch nach einem dampfenden Abendessen anlehnt, springt oder rennt, den Bauch zusammendrückt oder bewegt. Mit engen Gürteln und Gurten, besonders bei fettleibigen Menschen, ist es auch möglich, einen erhöhten intragastrischen Druck zu erreichen, vor dessen Hintergrund ein Aufstoßen von Luft ohne Geruch auftritt.

более подвержены отрыжке, не связанной с болезнями. Übergewichtige Menschen sind anfälliger für Aufstoßen, nicht mit einer Krankheit verbunden. Sie leidet oft unter denen, die starken Kaffee oder Tee, Knoblauch, Zwiebeln und Fett missbrauchen.

, но вынужденных по поводу других заболеваний пользоваться ингаляторами, в желудок также попадает избыток воздуха. Patienten ohne Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt , die jedoch gezwungen sind, Inhalatoren für andere Krankheiten zu verwenden, erhalten auch überschüssige Luft in den Magen.

увеличивающаяся матка постепенно смещает внутренние органы и подпирает диафрагму, что также может провоцировать этот неприятный симптом. Bei Schwangeren verdrängt der zunehmende Uterus allmählich die inneren Organe und unterstützt das Zwerchfell, was auch dieses unangenehme Symptom hervorrufen kann.

Ständiges Aufstoßen von Luft mit Magenpathologie

Der Grundzustand, der zum Aufstoßen von Luft führt, ist die Inkonsistenz des kardialen Teils des Magens (Kardia-Mangel), der nicht vollständig geschlossen ist. Diese Abweichung wird durch Röntgenuntersuchung des Magens oder Endoskopie (FGDS) diagnostiziert.

Der Mangel der Kardia ist in Grad unterteilt.

  • мышца входного отдела желудка сжимается не полностью, оставляя до трети просвета при глубоком дыхании, что провоцирует отрыжку. Beim ersten Grad ist der Muskel des Eingangsmagens nicht vollständig zusammengedrückt und lässt bei tiefem Atmen bis zu einem Drittel des Lumens nach, was einen Rülpser hervorruft.
  • дает зияние просвета кардиального отдела на половину диаметра и также частой отрыжкой воздухом. Das zweite ergibt eine Lücke im Lumen der Kardialteilung um die Hälfte des Durchmessers und auch häufiges Aufstossen durch Luft.
  • обязательно не только полное несмыкание кардии при глубоком вдохе, но и явления рефлюкс-эзофагита из-за постоянного заброса желудочного содержимого в пищевод. Wenn das dritte notwendig ist, nicht nur unvollständige Kardia mit tiefer Inspiration, sondern auch das Phänomen der Reflux-Ösophagitis aufgrund der konstanten Gießen von Mageninhalt in die Speiseröhre.

Die Inkonsistenz des Herzschließmuskels wird durch häufiges Aufstossen erklärt, deren Ursachen wie folgt sind:

  • Überbeanspruchter Magen bei Personen, die zu viel essen, sowie bei Personen mit verzögerten motorischen Fähigkeiten und Verdauungsstörungen (atrophische Gastritis, hypomotorische Dyskinesien des Magen-Darm-Traktes), einschließlich übergewichtiger und schwangeren Frauen mit hormonellen Veränderungen.
  • Schwacher unteren Ösophagussphinkters, Hernie der Speiseröhre Öffnung des Zwerchfells.
  • Erhöhung des intragastrischen Druckes gegen Entzündung (Magengeschwüre) oder Tumore sowie Pilorospasmus oder Pylorusstenose.
  • Operative Eingriffe am kardialen Teil des Magens mit Entfernung oder Beschädigung des Schließmuskels.
  • Verletzungen und Verbrennungen der Speiseröhre und des Magens.

Gastro-ösophageale Refluxkrankheit

Die häufigste Ursache für Aufstoßen ist Magen-und Speiseröhrenkrebs Reflux-Krankheit. In diesem Fall schließt die zirkuläre Muskelpulpa, die den Eingang des Magens blockiert, nicht vollständig, was zum Gießen dessen führt, was sich im Magen oder in der Luft in der Speiseröhre und im Rachen befindet. Ein Aufstoßen wird durch Steigungen vorwärts, lange horizontale Position hervorgerufen.

  • Zusätzlich zu Aufstoßen und Sauer (Sodbrennen), mit GERD, gibt es Schmerzen hinter dem Brustbein oder in der linken Brusthälfte
  • Übelkeit, Episoden von Erbrechen
  • schnelles Sättigungsgefühl und Blähungen
  • auch durch extragastrische Manifestationen gekennzeichnet: Husten, Kurzatmigkeit, Herzrhythmusstörungen in Form von Tachykardie oder Arrhythmie (Uden-Syndrom), atrophische oder hypertrophe Pharyngitis, manifestiert sich durch Trockenheit der Rachenschleimhaut , Kratzen im Hals und Schluckbeschwerden.

Allmählich wird die Schleimhaut der Speiseröhre erodiert oder sogar mit Geschwüren bedeckt. Bei längerer unbehandelten Ösophagitis kann Barrett-Ösophagus oder Metaplasie der Speiseröhre Schleimhaut nach dem Darm-Typ entwickeln, die das Risiko von Krebs dieses Organs erhöht.

Die zweite gastrische Ursache für das Aufstoßen der Luft ist Gastritis

Gastritis kann ansteckend, giftig, alimentär, Autoimmun, Strahlung sein. In einer Klinik der akuten oder chronischen Entzündung der Magenschleimhaut kann Übelkeit und Aufstoßen von Luft vorhanden sein. In diesem Fall ist es mit akuten oder stumpfen Schmerzen, Gewicht im Epigastrium und mit Erbrechen kombiniert.

  • Bei Läsionen des Körpers des Magens durch atrophische Prozesse

Zum rülpsen kann die Luft angebunden sein und faul rülpsen. Charakteristischer Appetitabfall, schnelle Sättigung. Weniger häufig ist eine Klinik, die dem Dumping-Syndrom ähnelt (Schwäche nach dem Essen, Übelkeit und Aufstoßen, plötzlicher Stuhldrang, weicher Stuhl). Auch Aufstoßen, kombiniert mit Schwäche, verminderte Effizienz, Blässe der Haut, Zerbrechlichkeit der Nägel, trockene Haut und Haare, können von Eisenmangel oder B12-Mangel Anämie vor dem Hintergrund einer Verletzung der Assimilation von Eisen oder Vitamin B12 aufgrund atrophischer Prozesse in der Magenschleimhaut vor dem Hintergrund einer chronischen Gastritis sprechen .

  • Mit antralen Formen der Gastritis

die häufigsten, die vor dem Hintergrund der Infiltration Helicobacter pylori auftreten, kann aufstoßen Luft mit Sodbrennen und Fasten oder frühen Schmerzen eines saugenden Charakters im Epigastrium abgewechselt werden.

Magengeschwür

Das Magengeschwür verursacht grobe Läsionen der Magenschleimhaut mit der Anwesenheit von diffusen Hyperämie, Schwellungen und Schäden bis zur Muskelschicht und schafft auch Bedingungen für Aufstoßen, sowohl Luft und Säure. Wie bei Antrum Gastritis, mit Magengeschwüre, wird es sein:

  • akut oder stumpf früh (30 Minuten nach dem Essen)
  • auf nüchternen Magen oder sogar nächtliche Schmerzen in der Projektion des Magens
  • Übelkeit und Erbrechen von gegessenem Essen oder Galle, Erleichterung bringen
  • Neigung zur Verstopfung
  • Appetitlosigkeit

Veränderungen in der Pylorus (Ausgang) Abteilung des Magens

Reversible Pylorusstenose (Spasmus der Bauchmuskeln des Magenausgangs) und ihre irreversible Verengung (Pylorusstenose) führen zu einem solchen Anstieg des intragastrischen Drucks und zu einer Stagnation des Inhaltes, der nach dem Essen ein Aufstossen (Luft, verfault oder sauer) hervorruft.

  • Wenn Kinder Pylorusstenose haben - angeborene Verdickung des Muskels
  • Das bei Erwachsenen ist das Ergebnis von narbigen Veränderungen nach häufigen Geschwüren des Ausgangsmagens und Verengung des Pyloruslumens.
  • Auch dieser Zustand kann zu chemischen Verbrennungen des Magens mit Säuren oder Laugen und Tumoren des Ausgangsmagens führen.

Mit fortschreitendem Zustand und Dekompensation der Pylorusstenose, Erbrechen (im Spätstadium mit einem Springbrunnen unmittelbar nach dem Essen), Gewichtsverlust, Zeichen von Wasser-Elektrolyt-Störungen (Trockenheit der Haut und Schleimhäute, Kurzatmigkeit und Herzrhythmusstörungen) verstärken das Aufstoßen durch Luft, Sauer oder Nahrung.

Magenkrebs

In den frühen Stadien der Krebsklinik ist der Magen weniger als symptomatisch und ähnelt einer Klinik für chronische atrophische Gastritis. Aufmerksamkeit wird auf einen starken Rückgang des Appetits, Abneigung gegen Fleischnahrung, schnelle Sättigung, Gewichtsverlust, Anämie der Patienten gelenkt. In diesem Fall klagen Patienten über Schweregefühl oder platzen in das Epigastrium, ein häufiges Aufstoßen von Luft oder Nahrung. Aufgrund von metastasierendem Krebs können supraklavikuläre Lymphknoten ansteigen.

Ösophagus-Pathologie

Erkrankungen der Speiseröhre, nicht weniger häufig als Magenprobleme, verursachen ein Aufstoßen von Luft.

Achalasie Cardia

Es verursacht ein Aufstoßen von Luft in einem Drittel aller Erkrankungen der Speiseröhre. Dies ist eine chronische Pathologie, ausgedrückt in unzureichender Entspannung des unteren Schließmuskels der Speiseröhre. Dies führt zu einer Verengung der unteren Teile der Speiseröhre und einer Verbreiterung ihrer Sektionen über dem verengten Segment. Eine Folge solcher Störungen ist eine Frustration der kontraktilen Aktivität der Speiseröhre, eine Unebenheit der Peristaltik, die das Schlucken erschwert und einen Rückwurf von Mageninhalt in die Speiseröhre verursacht.

  • daher für Ahalasia Cardia ist sehr charakteristisch Gefühl von einem Kloß im Hals
  • Schluckbeschwerden (Gefühl der Nahrungsaufnahme nach einigen Sekunden durch Schluckbewegung)
  • Auch kann heisere Stimme , Nahrungsaufnahme im Nasopharynx beobachtet werden
  • in der Mundhöhle in einer horizontalen Position, die Neigung nach vorne kann Luft oder Mageninhalt geworfen werden
  • Bei der Hälfte der Patienten wird das Schlucken von Schmerzen hinter dem Brustbein begleitet
  • mit schweren Achalasie, Essstörungen, Gewichtsverlust, Aufstoßen und faulen oder Sodbrennen beobachtet werden.
  • In der Zukunft, deutliche Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis) und ihre narbenbedingten Veränderungen, die zu ständigen Problemen mit der Ernährung führen.

Zenker-Divertikel

Dies ist eine sacciforme Erweiterung der Durchtrittsstelle des Pharynx in die Speiseröhre. Bei unvollständiger Muskelentspannung und konstantem Druckanstieg im Hohlorgan. Bedingungen werden für das Hervortreten der Speiseröhrenwand zwischen den Muskelfasern geschaffen.

  • Zu Beginn der Erkrankung sind die Symptome nicht von einer banalen Pharyngitis zu unterscheiden: Schwitzen und Kratzen im Hals , ein Gefühl von unangenehmem Schlucken, Husten, manchmal erhöhter Speichelfluss.
  • Wenn sich der Prozess entwickelt und das Divertikel anwächst, werden Bedingungen geschaffen für das dauerhafte Gießen dessen, was sich im Magen, in der Speiseröhre und im Rachen befindet.
  • Es gibt ein Aufstoßen (Luft, sauer oder Essen), es kann zu Erbrechen kommen.
  • Beim Einbringen von Nahrung in die Atemwege kann Aspirationspneumonie entstehen.
  • Bei der langen Existenz eines Divertikels können sich seine Wände entzünden (Divertikulitis), mit Erosionen oder Geschwüren bedeckt sein.

Bei ungünstigem Ausgang kann sich die Perforation der Divertikelwand mit der Übertragung ihres Inhalts in den Respirationstrakt oder das Mediastinum mit der Entwicklung ihrer Entzündung (Mediastenitis) entwickeln.

Sklerodermie der Speiseröhre

Dies ist eine besondere Manifestation einer systemischen Erkrankung des Bindegewebes, bei der eine übermäßige Entwicklung und eine Verletzung von Arteriolen beobachtet wird. Charakteristisch sind auch atrophische Prozesse in der Speiseröhrenschleimhaut und deren Ulzeration. Im Herzen der Krankheit - erbliche Veranlagung und chronische Ernährungsschäden (Kühlung, Trauma, Infektionsherde).

Von besonderer Bedeutung sind dyshormonelle Störungen (die Erkrankung entwickelt sich häufig vor dem Hintergrund der Menopause bei Frauen ). Störungen des Schluckens, Aufstoßens und Sodbrennens entwickeln sich gleichzeitig mit gestörter peripherer Durchblutung (Erfrischen und Bläuen der Hände, Ohren, Nase in Kontakt mit kalter Luft oder Wasser) in Verbindung mit Schmerzen in den kleinen Gelenken der Hände und Füße und deren Schwellung.

Pathologien des Zwerchfells

Die Hernie der Speiseröhre Öffnung des Zwerchfells kann zu anhaltenden und häufigen Aufstoßen, einschließlich Luft.

  • Die Risiken dieser Pathologie wachsen mit dem Alter, wenn die Muskelfasern und der Bandapparat des Zwerchfells schwächer werden, das Wachstum des intraabdominalen Drucks vor dem Hintergrund von Überernährung, Fettleibigkeit oder übermäßiger körperlicher Anstrengung.
  • Diese Pathologie ist typisch für Patienten mit obstruktiven Lungenerkrankungen (chronische Bronchitis, Bronchialasthma).
  • Es gibt jedoch auch kongenitale Hernien, als Folge des embryonalen Defekts der Speiseröhre (ihre Verkürzung).

Bei verschiedenen Arten von Hernien durch die abnormal breite ösophageale Öffnung im Zwerchfell können verschiedene Teile des Magens und des abdominalen Teils der Speiseröhre in die Brusthöhle eindringen und temporär und permanent in der Brusthöhle verbleiben. Dies führt zu Schmerzen hinter dem Sternum, die im Interkadenbereich nach hinten führen können, und auch Rhythmusstörungen sind typisch für die Art der Extrasystole (bei einem Drittel der Patienten). Ein sehr typisches Aufstoßen von Luft, das Essen in den Mund wirft (besonders wenn man sich hinlegt). Es kann Sodbrennen oder Bitterkeit im Mund geben . Regurgitation oder Erbrechen tritt ohne vorherige Übelkeit auf, hervorgerufen durch voreilige Nahrung, eine Veränderung der Körperhaltung.

Andere Krankheiten des Verdauungstraktes

Duodeno-Magen Reflux

oder das Gießen des Zwölffingerdarminhaltes in die Magenhöhle wird eine Folge der Zwölffingerdarmentzündung (Zwölffingerdarmentzündung), einer Pylorusinsuffizienz und eines Druckanstiegs im Zwölffingerdarm. Die Magenschleimhaut ist in diesem Fall mit Gallensalzen, Enzymen der Bauchspeicheldrüse, irritiert. Wenn dieser Zustand lange Zeit besteht und ausreichend ausgeprägt ist, gibt es klinische Manifestationen in Form von Bauchschmerzen ohne klare Einschränkung, gelbe Plaque in der Zunge, Aufstoßen (einschließlich Luft) und Sodbrennen.

Unzulänglichkeit des Bauginia-Lappens, der den Dünn- und Dickdarm begrenzt

Dieses natürliche Ventil kann seine blockierende Funktion bei angeborenen Anomalien oder als Folge eines anhaltenden Entzündungsprozesses im Darm nicht mehr vollständig erfüllen. In diesem Fall gibt es Schmerzen im Bauch, Grollen, Schwellungen. Patienten sind besorgt über Bitterkeit im Mund, Übelkeit, Aufstoßen, Sodbrennen. Das Gewicht kann abnehmen und Ermüdung kann auftreten.

Dysbakteriose des Darms

Dysbakteriose des Darms oder Syndrom der vermehrten mikrobiellen Besiedelung des Dünndarms ist oft mit einer früheren Pathologie verbunden, ebenso wie mit antibiotischer Behandlung eine Abnahme der Immunität. Im Dünndarm blühen bedingt pathogene und pathogene Mikroorganismen, was zu Enteritis mit häufigem flüssigem Stuhl, diffusen Schmerzen oder Schwere im Bauchraum, Blähungen, d.h. Störungen der Verdauung und Absorption. Der Zustand kann auch von einem Aufstoßen oder Sodbrennen, Übelkeit und Anorexie begleitet werden.

Chronische Pankreatitis

Eine andere Pathologie, die zu Luftblasen führt, ist die Pankreatitis . Gleichzeitig wird die Produktion von pancetischen Enzymen reduziert, die normale Verdauung von Nahrungsmitteln wird behindert und die Gasbildung wird erhöht, was zu einem Ausbruch von Luft oder gegessenem Essen führt. Typisch sind die Schmerzen im Oberbauch, die nach dem Essen auftreten, Zurückgeben, Flatulenz, Übelkeit und Episoden von Erbrechen bei Exazerbationen der Pankreatitis. Sehr typische Episoden von instabilem Stuhl (abwechselnd Verstopfung und Durchfall). Bei sekundärer Diabetes aufgrund einer Abnahme der Produktion von Insulin (vor allem vor dem Hintergrund der sklerotischen oder nekrotischen Prozesse in der Drüse) kann Durst, trockener Mund und Juckreiz auftreten.

Erkrankungen der Gallenwege

Diese Cholelithiasis , chronische Cholezystitis , hypomotorische Dyskinesie, Postcholezystektomiesyndrom - auf dem Hintergrund der Gallengangsstörung und Abnahme der Gallensäure Eintritt in das Zwölffingerdarmlumen kann dumpfe Konstanten oder Schmerzen durch Fett, Frittiertes oder körperliche Anstrengung in der Projektion des rechten Rippenbogens geben. Auch diese Gruppe von Krankheiten kann zu Übelkeit, Bitterkeit im Mund, Aufstoßen oder Bitterkeit führen. Es gibt Blähungen, Verstopfung.

Ursachen für das Aufstoßen von Luft auf nüchternen Magen

Ein interessanter Grund, Luft aus dem Magen und der Speiseröhre in den Mund zu werfen, ist eine Reihe von neurotischen Zuständen, bei denen das Programm der gastrointestinalen Störungen Kardiopathien (unwillkürliche Kontraktion der Muskeln der unteren Teile der Speiseröhre oder des Magens) beobachtet. Dies ist das sogenannte "leere Rülpsen" der Luft, das nicht mit der Nahrungsaufnahme verbunden ist (vor dem Hintergrund der Aufnahme von Luft oder Aerophagie mit tiefem nervösen Atmen durch den Mund oder tiefen Seufzern).

Die Patienten sind besorgt über Schluckstörungen mit Schwierigkeiten bei der Passage von Nahrung in der unteren Speiseröhre. In diesem Fall passiert feste Nahrung im Gegensatz zu Tumoren der Speiseröhre besser und Flüssigkeit bleibt stecken. Es kann Schmerzen oder ein Gefühl von Knoten hinter dem Sternum geben. Es gibt auch Schmerzen oder Raspiranie im Magen, Erbrechen, Übelkeit, Anorexie. Manchmal gibt es eine Umwandlung dieser Zeichen in eine entwickelte Klinik für Reizdarmsyndrom .

Wie verhält man sich beim Aufstoßen?

Da ein solcher Zustand eine Manifestation einer großen Anzahl von Krankheiten und pathologischen Zuständen ist, ist es vernünftig, die Diagnose bei einem Arzt oder einem Gastroenterologen zu beantragen. Nach der Bestimmung der wahren Ursache des Problems sollte die Behandlung in erster Linie auf die Grunderkrankung gerichtet sein. Die Behandlung von Aufstossen dauert manchmal ziemlich lange.

Zur Erleichterung eines unangenehmen Phänomens empfiehlt es sich, auf nationaler Ebene Folgendes zu empfehlen:

  • essen Sie kleine Mahlzeiten ohne große Zwischenzeiten zwischen den Mahlzeiten (die optimale 4-5 Mahlzeiten pro Tag)
  • Rauchen, Soda, Kaugummi, Essen in Eile aufgeben.
  • unmittelbar nach einer Mahlzeit sollte man nicht ins Bett gehen, sondern sich auch körperlich oder sportlich betätigen.
  • es macht Sinn, Übergewicht auf diejenigen zu reduzieren, die es haben.

Die rechtzeitige Beantragung einer qualifizierten medizinischen Versorgung für Aufstoßen von Luft bietet somit die Möglichkeit, diese so schnell und zuverlässig wie möglich zu beseitigen.

7 Kommentare

  1. Jetzt kümmern sich die Ärzte nicht darum, die richtigen Diagnosen zu diagnostizieren. Seit kurzem gibt es keine Patienten für sie, es gibt nur reiche und nicht sehr Käufer von medizinischen Dienstleistungen, und laut CHI alle, ohne Ausnahme, Bettler. Diejenigen, die auf der Veranda fragen, servieren keine Diamanten. Es ist fast unmöglich, einen Arzt mit hohen Qualifikationen zu finden, der ehrlich im OMS-System arbeitet. Relikte-Ausnahmen sind, aber nicht jeder kann sie finden und zum Empfang gelangen.
    (Wenn Sie keinen Verwandten oder einen guten medizinischen Freund haben, sparen Sie Geld und geben Sie den Ärzten auf eigene Gefahr und Gefahr, oder werden Sie wie im 19. Jahrhundert behandelt - auf Anraten der "sachkundigen").
    Das Internet und der Autor des Artikels sind eine Verbeugung und danke. Vielleicht wird jemand glücklich sein, die Diagnose zu erraten, eine Behandlung zu wählen und die Gesundheit wiederherzustellen oder das Leben zu retten.

  2. Jetzt die abscheulichste Medizin, niemand wird von irgendjemandem gebraucht, sie werden für Geld mit Geld und auch ohne Qualifikation gezüchtet. Gleiches ist notwendig, um System von öffentlichen Gesundheitsdiensten zu desorganisieren !!!!! Diese Leute werden von diesen Profis in der Regierung nicht niedergeschlagen oder der Bevölkerung absichtlich Schaden zugefügt!

  3. Nur Elena Malysheva im Fernsehen ist in Ordnung! Also wollen Sie es ihr sagen, wie immer ins Krankenhaus kommen und sehen, wie die Ärzte mit den Patienten sprechen, wenn sie in Moskau, wo Ordnung herrscht, die Diagnose nicht richtig stellen können, was dann im Rest des Landes passiert.
    Meine Mutter starb an Krebs, den sie nicht in 3 Stadien diagnostizieren konnte und wurde in einem Zustand nach Hause entlassen, den sie selbst kaum gehen konnte. Und das ist in den Vorstädten. Und viele weitere Fälle von Menschen, die ich kenne, über nachlässige Einstellung gegenüber Patienten, zu ihrer Arbeit
    ein Wunder der Ärzte. .

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet