Diagnose, Ursachen und Symptome von Angina pectoris. Notfallbehandlung und Behandlung der Krankheit


Bei Herzerkrankungen nimmt diese Pathologie einen der vorderen Plätze in der Häufigkeit des Auftretens ein. Dieses Problem ist in der modernen Welt sehr dringend, die Inzidenz steigt jedes Jahr.

Nur wenige Menschen führen die Vorbeugung der Krankheit durch, selbst wenn der Arzt es empfiehlt, dies zu tun, und dies würde das Leben nicht nur für die Patienten einfacher machen. Viele glauben, dass, wenn nichts stört, keine Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Dies ist ein häufiger Fehler, den viele Menschen über viele Krankheiten machen. Von besonderer Bedeutung ist die Behandlung von Angina, die empfohlenen Medikamente für die Behandlung und ihre Dosen.

Deshalb werden wir auf Präventivmaßnahmen achten, wir werden ausführlich darüber, Diagnose, Symptome, Methoden der Behandlung von Angina pectoris und viel mehr, bezüglich dieses wichtigen Themas erzählen.

Anatomie des menschlichen Herzens

Das Herz ist ein hohles Muskelorgan in der Brust, dessen Funktion es ist, die Zirkulation von venösem und arteriellem Blut durch den menschlichen Körper sicherzustellen.

Das Herz besteht aus vier Kammern - zwei Atrien und zwei Ventrikeln, aus jeder Kammer ein großes Gefäß. Die linken Kammern sind wie die rechten Kammern durch die Klappenventile getrennt. Zwischen den Kammern und den aus ihnen austretenden Gefäßen bestehen auch Ventile.

Die Herzwand hat 3 Schichten:

  • Das innere Endokard wird durch ein Epithelgewebe repräsentiert.
  • Die Muskelschicht ist das Myokard, dargestellt durch quergestreifte Muskulatur.
  • Extern - Epikard, besteht aus Bindegewebe.

Das Herz befindet sich im Herzbeutel - dem Perikard.

Die Blutversorgung des Herzmuskels erfolgt durch zwei Koronararterien, die sich von der Basis der Aorta wegbewegen. Etwa 20% des aus dem linken Ventrikel in die Aorta ausgestoßenen Blutes fallen in das Koronarsystem. Um das Herz zu bearbeiten, benötigt man viel Sauerstoff, so dass so viel Blut in die Koronararterien gelangt.

Angina ist eine der Formen der koronaren Herzkrankheit, die sich in Anfällen von Schmerzen im Herzen manifestiert, die durch die Entwicklung einer akuten Kreislaufinsuffizienz im Myokard entstehen.

Häufigkeit des Auftretens der Krankheit

Unter den Patienten mit koronarer Herzkrankheit ist Angina pectoris die häufigste Manifestation davon, in nicht weniger als 50% der Fälle. Angina-Symptome sind bei Frauen seltener als bei Männern. Je nach Alter schwankt die Häufigkeit der Erkrankung zwischen 6-20% bei Männern und bei Frauen zwischen 2 und 15%. Nach 55 Jahren ist die Häufigkeit der Erkrankung bei beiden Geschlechtern fast ausgeglichen, dies liegt an der Menopause bei Frauen und dem Abfall der Östrogene im Blut.

Was passiert im Körper?

Das Auftreten von Angina-Symptomen wird durch akute Insuffizienz des Blutflusses im System der Herzkranzgefäße verursacht. Infolgedessen erhalten Herzmuskelzellen nicht genug Sauerstoff. Eine Kaskade von chemischen Reaktionen beginnt, die Ionenzusammensetzung ändert sich. Die Oxidationsprozesse werden gestört und Metabolite sammeln sich an, was zur Entwicklung der Schmerzreaktion führt. Der Sauerstoffmangel ist am wichtigsten für das Myokard in Situationen, in denen eine erhöhte Herzfunktion erforderlich ist, beispielsweise bei körperlichem oder psychoemotionalem Stress. Daher sind diese Faktoren oft die Ausgangsfaktoren.

Anfälle von Angina pectoris verursachen im Gegensatz zum Myokardinfarkt in der Regel reversible Veränderungen des Myokards. Wenn aber der Anfall nicht rechtzeitig gestoppt wird und die Hypoxie zunimmt, können sich irreversible Veränderungen, der Tod der Kardiomyozyten und damit der Herzinfarkt entwickeln.

Ursachen der Krankheit

Die Hauptursachen der Krankheit sind:

  • Atherosklerose

Arteriosklerose der Gefäße ist heute ein sehr häufiges Phänomen, das nur Besorgnis erregen kann. Wenn ich im Rahmen dieses Themas über Atherosklerose spreche, möchte ich anmerken, dass Koronararterien sehr häufig betroffen sind und es keine isolierte Läsion von Gefäßen gibt. Wenn es Manifestationen der Atherosklerose anderer Gefäße gibt (vorübergehende zerebrale Durchblutung, Anamnese des Schlaganfalls, Schädigung der Arterien der Beine usw.), dann ist es wahrscheinlicher, dass man sagen kann, dass es eine Läsion der Herzgefäße gibt.

Wenn sich das atherosklerotische Plaquelumen der Koronararterie um 50% oder mehr überlappt, kommt es zu Angina pectoris-Anfällen, die sofort behandelt werden müssen. Um den Besuch beim Arzt zu verschieben, ist es nicht notwendig, auch wenn nur ein einziger Schmerzanfall vorlag. Die Intensität und Dauer der Manifestationen hängt nicht nur davon ab, wie stark das Lumen des Gefäßes blockiert ist, sondern auch davon, wie lange es dauert, und die Anzahl der betroffenen Arterien ist ebenfalls wichtig.

  • Spasmen der Koronararterien

Bei einer Reihe von Erkrankungen ist ein spontaner Spasmus von Blutgefäßen einschließlich Herzkranzgefäßen möglich, der in ihnen eine starke Einschränkung des Blutflusses bewirkt. Diese Krankheiten umfassen: Cholelithiasis, Zwerchfellhernie. Mit Aortitis, etwas Vaskulitis , Endarteritis, Reflexverkrampfung der Arterien des Herzens ist möglich, solche Angina heißt Reflex.

  • Thrombose

Thromben werden in Gefäßen auf atherosklerotischen Plaques gebildet. Thrombusbildung kann auch durch Erkrankungen des Blutgerinnungssystems verursacht werden.

  • Kombination von atherosklerotischer Läsion und arteriellem Spasmus

Risikofaktoren

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Entwicklung und das Fortschreiten dieser Krankheit beeinflussen. Alle Faktoren sind in modifizierbare und unmodifizierte Faktoren unterteilt. Die ersten können eliminiert werden und in der Regel können sie von der Person selbst beseitigt werden, und die letztere - nicht.

Nicht veränderbare Faktoren:

  • Sex - Männer sind häufiger krank als Frauen.
  • Alter - je älter ein Mensch ist, desto höher ist das Risiko, an der Krankheit zu erkranken.
  • Vererbung - wenn unter Blutsverwandten jemand diese Krankheit hatte oder einer von ihnen einen Myokardinfarkt erlitt, steigt das Risiko.

Veränderbare Faktoren:

  • – чаще всего оно возникает у людей, злоупотребляющих жирной пищей и углеводами. Adipositas - am häufigsten tritt es bei Menschen auf, die fetthaltige Nahrungsmittel und Kohlenhydrate missbrauchen. Je größer die Masse des Körpers, desto höher die Belastung des Herzmuskels, desto höher ist der Bedarf an Myokard in Sauerstoff.
  • – повышение уровня холестерина в крови. Hyperlipidämie ist eine Erhöhung des Cholesterinspiegels im Blut. Mehr als 95% der Patienten mit Angina pectoris haben einen erhöhten Cholesterinspiegel, insbesondere eine Zunahme der atherogenen Anteile (Lipoproteine ​​niedriger Dichte und Triglyceride). Bei einem hohen Cholesterinspiegel an den Gefäßwänden bilden sich atherosklerotische Plaques, die die Ursache der Erkrankung sind, und auf ihnen können sich Blutgerinnsel bilden, die die Prognose nur verschlechtern.
  • – высокое артериальное давление часто встречается у больных с ишемической болезнью сердца. Hypertensive Krankheit - Bluthochdruck wird oft bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit gefunden. Wenn der systolische Druck ansteigt, steigt die Belastung des Myokards und der Sauerstoffbedarf steigt an. Diese begleitende Pathologie verschlechtert auch die Prognose. Der Patient muss den Blutdruck überwachen und ständig antihypertensive Medikamente nehmen. Es sollte keinen Druckanstieg geben, das zulässige Niveau ist kleiner als 140/90 mm Hg.
  • – при этом в крови увеличивается содержание угарного газа и уменьшается уровень кислорода. Rauchen - während das Blut den Gehalt an Kohlenmonoxid erhöht und den Sauerstoffgehalt senkt. Myokardzellen leiden am meisten darunter. Reflexkrampf von Arterien tritt auf, das Niveau des arteriellen Drucks steigt an. Enthält mehrere Risikofaktoren. Und in der Gegenwart der begleitenden Atherosklerose der Herzkranzarterien - die Wahrscheinlichkeit des Entstehens nicht nur des Anfalles der Schmerzen der Stenokardie, sondern auch des Herzinfarktes nimmt scharf zu.
  • – при данном заболевании риск развития ишемической болезни сердца увеличивается в 2 раза, по сравнению с людьми, не имеющими данного заболевания. Diabetes mellitus - bei dieser Krankheit steigt das Risiko für die Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit um das 2-fache, verglichen mit Menschen, die diese Krankheit nicht haben. Oft haben Patienten mit Diabetes einen Anstieg des Cholesterinspiegels im Blut, was die Prognose nur verschlechtert. Solche Patienten müssen den Blutzuckerspiegel kontrollieren und verhindern, dass er steigt.
  • – малоподвижный образ жизни стал огромной проблемой среди современного населения. Hypodinamie - eine sitzende Lebensweise wurde zu einem großen Problem der modernen Bevölkerung. Es fördert die Entwicklung von Fettleibigkeit, Hyperlipidämie.
  • – при снижении уровня гемоглобина в крови, соответственно, и снижается количество транспортируемого к кардиомиоцитам кислорода. Chronische Anämie - wenn der Hämoglobinspiegel im Blut abnimmt, nimmt entsprechend die Menge an Sauerstoff, die zu den Kardiomyozyten transportiert wird, ab.
  • – при психо-эмоциональных нагрузках увеличивается потребность сердца в кислороде, при этом повышается артериальное давление и происходит ангиоспазм, что вызывает развитие приступа заболевания. Stress - mit dem psychoemotionalen Stress steigt die Notwendigkeit für ein Herz in Sauerstoff, während der arterielle Druck steigt und Angiospasmus auftritt, was die Entwicklung eines Anfalls der Krankheit verursacht.

Klassifizierung von Angina pectoris

  • Stabile Belastungsangina:
    • I Funktionsklasse - schmerzhafte Attacken treten bei übermäßiger körperlicher Belastung auf. Die tägliche körperliche Aktivität ist nicht begrenzt.
    • II Funktionsklasse - normale körperliche Aktivität ist begrenzt. Schmerzen treten auf, wenn die Entfernung mehr als 500 Meter auf ebenem Boden beträgt oder wenn mehr als 1 Etage auf der Treppe erklommen wird.
    • III. Funktionsklasse - die übliche körperliche Aktivität ist erheblich eingeschränkt. Der Schmerz tritt auf, wenn die Entfernung durch eine ruhige Stufe von 200 Metern Länge auf ebenem Boden oder beim Aufstieg auf 1 Etage auf der Treppe zurückgelegt wird.
    • IV-Funktionsklasse - Rest Stenokardie, entwickelt sich ohne körperliche Anstrengung, im Schlaf oder mit minimaler körperlicher Anstrengung.
  • Instabile Angina.
  • Das erste Auftreten von Angina pectoris - der erste Angriff war spätestens 30 Tage.
  • Progressive Angina pectoris - die Schwere, Dauer oder Häufigkeit von Schmerzattacken nimmt zu.
  • Spontane Angina (Prinzmetal oder vasostatisch) tritt als Folge von Spasmen der Koronararterien auf.
  • Früh-Postinfarkt-Angina pectoris - in der Zeit bis zu 14 Tagen nach Myokardinfarkt.

Klinisches Bild

Überlegen Sie, was die Symptome von Angina pectoris sind:

  • Schmerzen in der Projektion des Herzens, die nach körperlicher Anstrengung entstehen, Treppensteigen, reichlich Nahrungsaufnahme, sogar kalte Windböen können sie provozieren.
  • Bestrahlung von Schmerzen im linken Schulterblatt oder im linken Arm, manchmal im Nacken und im Unterkiefer.
  • Die Dauer des Angriffs beträgt mehrere Minuten, maximal 10 Minuten.
  • Zwangsstellung - eine Person, die Angina pectoris hat, stoppt, wodurch Sie Schmerzen lindern können.
  • Gefühl von Luftmangel, Atembeschwerden.

Unterschiede im klinischen Bild verschiedener Angina pectoris-Arten

– симптомы ее проявляются в виде давящих, сверлящих болей или ощущения тяжести за грудиной. Stabile Angina pectoris - ihre Symptome manifestieren sich in Form von drückenden, langweiligen Schmerzen oder einem Gefühl von Schwere hinter dem Sternum. Typisch ist die Bestrahlung in der linken Schulter oder im linken Arm. Schmerz wird durch körperliche Aktivität, Stress verursacht. Der Schmerz verschwindet spontan am Ende der körperlichen Aktivität oder nach der Einnahme von Nitroglycerin.

отличается тем, что возникает она без связи с физической нагрузкой или психо-эмоциональным напряжением. Instabile Angina unterscheidet sich dadurch, dass sie ohne Zusammenhang mit körperlicher Anstrengung oder psychoemotionalem Stress auftritt. Jeder Typ ist ein Indiz für die Notfallaufnahme auf die Intensivstation der Kardiologie.

приступы возникают только в покое, чаще всего ночью или в ранние утренние часы. Bei vasospastischer Angina treten Attacken nur in Ruhe auf, meistens nachts oder in den frühen Morgenstunden. Es wird durch einen scharfen Krampf der Blutgefäße verursacht, bei gleichzeitiger Atherosklerose ist die Strömung schwerer.

Methoden zur Diagnose der Krankheit

Sammlung von Beschwerden und Anamnese. Es ist wichtig, auf die Faktoren zu achten, die das Auftreten von Schmerz verursachen, zu welcher Tageszeit sie erscheinen, welche Dauer, Intensität, Lokalisation, Bestrahlung sie haben und was sie auch stoppen können.

. Labormethoden . Das Blut des Patienten wird auf die folgenden Parameter untersucht: Gesamtcholesterin, Lipoproteine ​​mit niedriger und hoher Dichte, Triglyceride, ALT, AST, Glucose, Elektrolyte und Koagulierbarkeit des Blutes. Es ist auch notwendig, eine Studie für das Vorhandensein von Troponinen im Blut - Marker für Myokardschäden - durchzuführen. Mit ihrem Anstieg können wir über den aufgetretenen Myokardinfarkt sprechen.

: Instrumentelle Methoden :

  • – в момент приступа на ЭКГ отмечается снижение сегмента ST и отрицательный зубец Т в некоторых отведениях. EKG - zum Zeitpunkt eines Angriffs auf das EKG gab es eine Abnahme des ST-Segments und eine negative T-Welle in einigen Ableitungen. Die Störung der Myokardleitfähigkeit kann registriert werden.
  • – могут быть нарушения сократимости миокарда и локальная ишемия миокарда. ECHO-CG - es kann zu Verletzungen der Myokardkontraktilität und lokaler Myokardischämie kommen.
  • – это снятие ЭКГ в течение суток. Tägliche Überwachung des EKGs ist die Entfernung des EKG während des Tages. Bei der Durchführung dieser Studie zeichnet der Patient alle seine Handlungen während des Tages auf, und er wird während dieser Zeit auch gebeten, mäßige körperliche Aktivität zu haben. Das EKG zeigt, wie das Herz auf diese Belastungen reagiert, ob ischämische Veränderungen im Myokard oder Rhythmusstörungen vorliegen. Wenn der Herzschlag vor einem Schmerzanfall anstieg, zeigt dies an, dass der Patient wahrscheinlich eine stabile Angina hat, wenn nicht, spontan.
  • – это проба, во время которой пациент занимается на велотренажере, параллельно ведется регистрация ЭКГ и пульса. Die Fahrrad-Ergometrie ist ein Test, bei dem der Patient mit einem Heimtrainer beschäftigt wird, parallel werden EKG und Puls aufgezeichnet. Der Zweck dieser Studie ist es, die maximale mögliche Belastung für diesen Patienten ohne das Risiko von Ischämie zu ermitteln.
  • – это самый достоверный метод диагностики, который позволяет установить степень поражения коронарных артерий и определиться с тем, какой метод лечения необходим. Diagnostische Koronarangiographie ist die zuverlässigste Methode der Diagnose, mit der Sie das Ausmaß der koronaren Herzkrankheit bestimmen und bestimmen können, welche Behandlungsmethode benötigt wird. Diese Methode ist nicht für alle Patienten verfügbar, sondern für Patienten mit Angina pectoris III-IV FC, bei denen eine progressive Angina pectoris vorliegt, die Anzeichen einer Myokardischämie aufweisen, gemäß den Ergebnissen von Studien, bei denen eine plötzliche Herztodesepisode aufgetreten ist. Diese Patienten haben in der Regel eine offene Frage zur chirurgischen Behandlung von Angina pectoris.

Behandlung der Krankheit

Nach dem Standard der Behandlung gibt es 3 Hauptmethoden der Therapie:

  • Korrektur einer Lebensweise und Eliminierung modifizierbarer Risikofaktoren.
  • Auswahl geeigneter Medikamente
  • Chirurgische Behandlung zur Revaskularisierung des Myokards (Wiederherstellung des normalen Blutflusses in den Koronararterien).

Die Wahl der konservativen oder chirurgischen Behandlung hängt von der Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung ab.

Medikationstherapie

Bei der Behandlung von stabiler Angina pectoris ist es wichtig, Schmerzanfälle zu stoppen, den Cholesterinspiegel zu senken, das Thromboserisiko zu reduzieren und manchmal müssen chirurgische Behandlungsmethoden angewendet werden.

Eine der wichtigsten Fragen zu diesem Thema ist, welche Medikamente mit Angina pectoris zu nehmen?

Präparate, die die Prognose verbessern. Sie zu empfangen ist für alle Patienten mit dieser Diagnose obligatorisch.

  • Antiaggreganten (thrombotischer Esel, Kardiomagnet, Clopidogrel) sind Arzneimittel, die die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen verhindern. Die Einnahme dieser Medikamente kann das Risiko eines Myokardinfarkts um 30% senken.
  • Betablocker (Metaprolol, Bisoprolol, Nebivalol) - reduzieren den Bedarf an Myokard in Sauerstoff, erweitern die Herzkranzgefäße, reduzieren die Herzfrequenz und stellen dadurch das Gleichgewicht zwischen dem Bedarf an Kardiomyozyten in Sauerstoff und der Zufuhr zu den verengten Arterien wieder her.
  • Statine sind Arzneimittel, die den Blutcholesterinspiegel senken (Atorvastatin, Rosuvostatin), sie ermöglichen auch die Stabilisierung bestehender atherosklerotischer Plaques, wodurch das Risiko eines Myokardinfarkts verringert wird.
  • ACE-Hemmer (Lisinopril, Pyrindopril, Enalapril) - reduziert das Risiko für Herzinsuffizienz und Tod.

Antianginöse Drogen. Ermöglichen, die Häufigkeit und Dauer der Angina pectoris-Attacken zu reduzieren.

  • Nitrate (Nitroglycerin, Isosorbidmononitrat, Monochink) - beseitigen Spasmen der Herzarterien und dilatieren die Venen, was die Vorbelastung des Herzmuskels reduziert und den Bedarf an Myokard in Sauerstoff reduziert.
  • Calcium-Antagonisten (Diltiazem, Verapamil) - diese Medikamente reduzieren auch den Bedarf an Myokard in Sauerstoff, werden aber viel seltener verschrieben, weil sie eine etwas geringere Effizienz und eine Vielzahl von Kontraindikationen aufweisen.

Chirurgische Behandlung

Ballonangioplastie

Während der Operation wird ein Katheter durch die Oberschenkelarterie eingeführt, an deren Ende sich ein Ballon befindet. Der Katheter wird zu den Koronararterien geleitet, in der Verengung des Lumens des Gefäßes wird dieser Ballon installiert, der das Gefäß erweitert und die atherosklerotische Plaque zerkleinert. Die Größe des Ballons wird im Voraus basierend auf den Ergebnissen der Koronarangiographie ausgewählt. Nach der Operation wird eine wiederholte Koronarangiographie durchgeführt, um den Eingriff zu überwachen. Infolgedessen nimmt die Häufigkeit von Anfällen ab. Aber es ist möglich, eine Re-Stenose der Arterie oder das Auftreten einer signifikanten Stenose in anderen Arterien. Bei instabiler Angina pectoris wird häufig eine chirurgische Behandlung eingesetzt, entscheidend ist jedoch der Grad der Stenose und die Ineffizienz der konservativen Behandlung.

Aorto-koronare Bypass-Operation

Bei dieser Operation wird ein Shunt zwischen der betroffenen Arterie unterhalb der Stenose und der Aorta eingerichtet, wodurch die normale Blutzufuhr zum Herzmuskel wiederhergestellt werden kann. Diese Operation wird nur bei schweren Erkrankungen, einschließlich der Behandlung von Restangina durchgeführt. Der Nebenschluss wird nur auf den großen Zweigen oder dem Stamm der Koronararterien festgestellt. Als Ergebnis der Operation wird die Blutversorgung in allen Teilen des Myokards wiederhergestellt. Es ist möglich, mehrere Shunts zu installieren.

Volksmethoden

traditionelle Behandlung ist nicht wirksam. Es beinhaltet die Verwendung von verschiedenen Kräutertees. Die Behandlung von Angina mit Volksmedizin kann zum Fortschreiten der Krankheit und einer Verschlechterung der Prognose führen. Die Behandlung dieser Krankheit sollte nur ein Arzt!

Achtung bitte! All diese Medikamente sind kein Leitfaden für Maßnahmen. Wenn Sie Symptome bemerken, die für diese Krankheit charakteristisch sind, konsultieren Sie einen Kardiologen, der die Untersuchung durchführt und eine Diagnose stellt. Nehmen Sie auf keinen Fall selbst Medikamente ein, ohne einen Arzt zu konsultieren!

Erste Hilfe

В следующих случаях следует немедленно вызвать скорую помощь:

  • Если это первый в жизни приступ стенокардитических болей.
  • Если боли не купируются в течение 10 минут и (или) сопровождаются тошнотой, рвотой, слабостью.
  • Боль за грудиной усилилась или не прекратилась через 5 минут после приема нитроглицерина.

До приезда скорой помощи при таком приступе стенокардии необходимо следующее лечение в домашних условиях:

  • Усадить больного с опущенными ногами, не позволять ему вставать.
  • Дать ½-1 таблетку аспирина.
  • Дать 1 таблетку нитроглицерина под язык, если нитроглицерин в аэрозольной форме, то одну дозу не вдыхая.
  • При отсутствии эффекта повторить прием нитроглицерина (таблетку через 3 минуту, либо аэрозоль через 1 минуту).
  • Более 3 раз нельзя использовать нитроглицерин, так как может произойти резкое падение артериального давления, что повлечет за собой серьезные последствия.

Профилактика заболевания

Первичная профилактика (для тех, у кого нет стенокардии):

  • Коррекция питания.
  • Умеренные физические нагрузки.
  • Контроль холестерина и сахара крови 1 раз в год.
  • При наличии гипертонической болезни – постоянный прием гипотензивных препаратов с удержанием артериального давления на уровне ниже 140/90 мм.рт.ст.
  • Отказ от курения.

Вторичная профилактика (для тех, кто болен стенокардией, позволяет уменьшить частоту и длительность приступов, улучшает прогноз):

  • Избегать сильных стрессов и чрезмерных физических нагрузок.
  • Перед физической активностью можно принять 1 дозу нитроглицерина.
  • Регулярно принимать назначенные врачом препараты, улучшающие прогноз заболевания.
  • Лечение сопутствующих заболеваний (сахарный диабет).
  • Наблюдение у кардиолога.

Тест на наличие стенокардии

Этот тест может пройти каждый из вас, чтобы с большой долей вероятности определить есть ли у него данное заболевание. Но помните, что этот тест дает лишь предположительные результаты и не позволяет ставить диагноз или с точностью говорить об отсутствии заболевания.

Запишите все полученные баллы, отвечая на все вопросы, посчитайте их сумму.
Оценка результатов:

  • Сумма менее 22 баллов – низкая вероятность наличия стенокардии.
  • 22-28 баллов – средняя вероятность.
  • Более 28 баллов – очень высокая вероятность.
Критерий Варианты Баллы
Alter Мужчины Frauen
Менее 35 лет -3 -7
36-45 лет 0 -3
46-55 лет +3 +1
56-65 лет +7 5
Более 65 лет +9 +8
Dauer

болевого приступа

Менее минуты +1
1-10 минут 4
10-30 минут +2
Более 30 минут -3
Характер болевых ощущений Ноющие или тупые +2
Жгучие +2
Колющие -1
Давящие или сжимающие 4
Условия для возникновения боли При подъеме по лестнице или быстрой ходьбе +7
При минимальной нагрузке +3
Лежа или в покое -3
При сильном волнении +2
Где локализуется боль В области за грудиной 4
В нижней челюсти или шее 4
Спереди грудной клетки слева +3
Спереди грудной клетки справа -1
В левой руке +2
Иная локализация -3
Что помогает уменьшить боль Прием нитроглицерина 5
Прекращение ходьбы/подъема 5
Замедление движения +3
Продолжение движения -2
При остановке или приеме нитроглицерина Болевые ощущения исчезают +7
Болевые ощущения не исчезают -3
Не пробовал останавливаться или принимать нитроглицерин 0
Как скоро болевые ощущения исчезают Менее 5 минут 10
5-10 минут 5
Более 10 минут -2

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet