Bewiesen, dass Cranberry bei Erkrankungen der Harnwege nützlich ist


Die antibakteriellen, heilenden Eigenschaften der Cranberries sind seit langem bekannt. Umfassendere Studien über seine positiven Eigenschaften wurden von kanadischen Wissenschaftlern durchgeführt. Sie bestätigten die antibakterielle Aktivität der Beeren selbst und ihrer Derivate in Bezug auf Pathogene von Harnwegsinfektionen, erklärten den Mechanismus der biologischen Wirkung und boten auch an, die einzigartige Bioaktivität von Cranberries für die Herstellung von implantierbaren medizinischen Geräten zu nutzen.

Heutzutage haben Krankheitserreger begonnen, ihre Resistenz zu erhöhen, dh die Resistenz gegen die meisten antimikrobiellen Mittel, Antibiotika, die ein häufiges Problem bei der Behandlung der meisten Krankheiten werden. Dies treibt Forscher und Wissenschaftler dazu, nach alternativen Wegen zum Umgang mit Krankheitserregern verschiedener Infektionen zu suchen.

Früher wurde angenommen, dass das Cranberry-Phänomen ein hoher Säuregehalt des Cranberrysaftes sei, doch Wissenschaftler aus den USA, dem Worcester Polytechnic Institute, bewiesen, dass die Proanthocyanidine die pathogenen Bakterien daran hindern, sich an den Wänden der Blase und der Harnröhre zu befestigen Vermehrung von Bakterien im Harntrakt. Wie genau jedoch Cranberries oder deren Derivate die Aktivität von Bakterien reduzieren, ist bis jetzt nicht geklärt. Sehen Sie, wie Cranberries für Cystitis, wie Cranberry-Saft zu machen .

Eine Gruppe von Forschern unter der Leitung von Natalie Tyufenkji, Professorin an der Universität von Montreal, veröffentlichte die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Zeitschrift Canadian Journal of Microbiology. Das Experiment wurde mit Cranberry-Pulver (Vaccinum Macrocarpon - nordamerikanische Cranberry) durchgeführt und das Proteus Mirobilis Bakterium. Diese Mikrobe ist eine häufige Ursache von Komplikationen bei Erkrankungen der Harnwege ( Zystitis , Urethritis, Pyelonephritis).

Польза клюквы

Laut der Forschung wurde festgestellt, dass die Wirkung von Cranberry-Pulver, dh Proanthocyanidine, auf der Unterdrückung der bakteriellen Mobilität basiert, sie hörte auf, bakterielle Assoziationen zu schaffen, verlor ihre Fähigkeit zu bewegen, mit anderen Worten, die Wirkung von Cranberry-Substanzen blockiert den Hauptmechanismus der Infektion. Dies ist bei hohen Konzentrationen von Proanthocyanidinen aufgrund der Hemmung der Expression von Genen, die für die lebenswichtige Aktivität und Aktivität von bakteriellen Flagellen verantwortlich sind, möglich. Dieselben Gene, die für die Produktion eines Bakteriumenzyms verantwortlich sind, das die Virulenz des Stammes erkennt.

Eine andere Studie, die von den gleichen Wissenschaftlern durchgeführt wurde, fand heraus, dass mit Cranberry-Extrakt angereichertes Silikonmaterial bioaktive Eigenschaften aufweisen kann, die die Vermehrung von zwei pathogenen Hauptbakterien, die Krankheiten der Harnwege verursachen, verringern - Ashkheriya Koli und Proteus Mirobilis. Die Autoren glauben, dass der beobachtete Effekt bei der Herstellung von implantierbaren Kathetern und anderen medizinischen Geräten sowie in der Lebensmittelindustrie angewendet werden kann, um eine bakterielle Vermehrung auf verschiedenen Oberflächen zu verhindern.

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet