Endoskopische Entfernung von Polypen in der Nase durch den Rasierer und andere Methoden


Nachdem bei dem Patienten eine Polyposis der Nase diagnostiziert wurde, sind bisher nur die chirurgischen Methoden in Kombination mit weiteren Medikamenten die Hauptmethode zur Linderung der Nasenatmung und zur Linderung der Symptome.

Die Bildung von Polypen beruht auf der Freisetzung von Histamin und anderen Entzündungsmediatoren, die, zerstört und die Schwellung des Epithels verursachend, die Bildung eines Polypen beginnen, wonach sich das Drüsengewebe der Schleimhaut verändert.

Wenn bei einer Person mit Polyposis eine Geruchsstörung auftritt, das Fehlen von Nasenatmung, die die Lebensqualität erheblich verringert, Exazerbationen von obstruktiver Bronchitis und Asthmaanfällen zunehmen, Schnarchen und Kopfschmerzen auftreten - dies ist ein Indiz für die chirurgische Entfernung der Nasenpolypen.

Heute werden Operationen auf verschiedene Arten durchgeführt, und es werden immer noch Methoden verwendet, die schmerzhaft und traumatisch genug sind: Polypotomie und polypöse Schleifenentfernung. Diese Methoden werden von Blutungen und einer verlängerten postoperativen Erholungsperiode begleitet, der Nachteil ihrer Verwendung besteht darin, dass auf diese Weise nur in der Nasenhöhle befindliche Polypen entfernt werden können, und in der Regel stammen fast alle Polypen aus den Nasennebenhöhlen.

Mit der Unzugänglichkeit von polypösem Gewebe in den Nebenhöhlen bilden sich nach solchen Entfernungsmethoden in den nächsten 1-2 Jahren schnell wieder Neoplasien. Daher ist die modernste, fortschrittliche Technologie die endoskopische Chirurgie, die den Rasierer verwendet.

Endoskopische Entfernung von Polypen

Funktionelle endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie oder funktionelle endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie ist eine innovative Technik, die auf dem Gebrauch von modernen endoskopischen Instrumenten basiert. Dies ermöglicht den HNO-Chirurgen, chirurgische Manipulationen mit einem minimalen Risiko von Komplikationen und einem geringeren Grad an Verletzung durchzuführen. Mit dieser Entfernung werden benigne Läsionen vollständig entfernt, was das Risiko eines Rückfalls um 50% reduziert und gesunde Gewebe nicht übermäßig traumatisiert werden.

Was ist bei der Auswahl einer Methode und eines Chirurgen zu beachten? Wählen Sie endoskopische FESS-Operation, dh, den Shader oder Mikroentwickler unter der Kontrolle der Navigation zu verwenden, ist die modernste und effektivste Methode, da es ohne einen Navigator schwierig ist, alle Kammern des Gitterlabyrinths zu säubern. Wenn dies nicht getan wird, kann nach 3-6 Monaten das polypöse "Mycel" -Gewebe wieder neue Polypen wachsen lassen, da das verbleibende polypöse Gewebe, wie das Mycel, Bedingungen für die Bildung neuer Polypen schafft. Und der Patient bekommt neue Operationen und finanzielle Ausgaben. Es ist auch sehr wichtig, dass ein Arzt, der eine endoskopische Operation durchführt, ähnliche Operationen regelmäßig durchführt und über umfangreiche Erfahrung in dieser Ausrüstung verfügt.

Es gibt 3 Möglichkeiten, Polypen zu entfernen:

  • Endoskopie, Instrumente - ohne einen Rasierer ist es schwierig, die tiefen und kleinen Zellen zu reinigen
  • Endoskopie, Rasierer
  • Endoskopie, Navigation, Rasierer - die sicherste Methode

Wenn der Patient chirurgische Behandlung gezeigt, aber er Bronchialasthma oder obstruktive Bronchitis, allergische Rhinitis und während der saisonalen Pollinose bei allergischen Patienten während der geplanten Operation hat, sollte die Operation verschoben und nur während der Remission durchgeführt werden. Chirurgische Intervention ist auch kontraindiziert in:

  • Herzversagen, CHD
  • Schwere Erkrankungen der inneren Organe
  • Akute Infektionskrankheiten
  • Selbst ein leichtes Unwohlsein, eine Erkältung, ein Anstieg des Blutdrucks, sollte eine Entschuldigung dafür sein, die Operation zu verzögern
  • Exazerbation von allergischen Reaktionen und Asthma bronchiale

Die Vor- und Nachteile der Methode

  • Die Vorteile der endoskopischen Chirurgie sind, dass keine Schnitte erforderlich sind, der gesamte Prozess erfolgt durch die Nase - endonasal.
  • Mit der endoskopischen Ausrüstung sieht der Operateur, was er auf dem Monitor macht und Zugang zu allen unzugänglichen Teilen der Nasennebenhöhlen und der Nasenhöhle hat, was bei einer konventionellen Operation nicht möglich ist.
  • Solche Präzisionsinstrumente wie ein Entbrücker oder ein Rasierer arbeiten mit minimalem Trauma an gesundem Gewebe und Schleim, mit millimetergenauer Genauigkeit.
  • Minimales Bluten ist auch ein Vorteil.
  • Diese Operation wird in einem Krankenhaus durchgeführt und dauert 3-7 Tage für den Patienten.
  • Fast 80% der Patienten sind mit den Ergebnissen zufrieden, weil sie große Erleichterung verspüren, sie haben jene Symptome, die vor der Entfernung von Polypen durch das Endoskop waren.

Удаление полипов в носу

Nachteile: Jede Operation zur Entfernung von Nasenpolypen beseitigt nicht die wahre Ursache ihres Auftretens, so dass bei 50% der Patienten häufig eine wiederholte pathologische Proliferation des Polyposisgewebes auftritt. Aber das passiert normalerweise einige Jahre nach einer erfolgreichen Operation.

Wie erfolgt die endoskopische Operation?

Die endoskopische Entfernung erfolgt mittels endovideosurgischer Bildgebung mit Screening des Operationsfeldes auf dem Monitor. Zur gleichen Zeit werden spezielle moderne Werkzeuge verwendet:

  • Der Debrider (Rasierer, Mikroentwickler) ist ein Gerät, das das Gewebe des Polypen in seine Spitze zieht und es an der Basis rasiert
  • Kopf Licht
  • Endoskop mit Optik mit verschiedenen Neigungswinkeln
  • Spezielle Nasenspiegel

Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt, ihre Dauer und Komplexität hängt vom klinischen Bild der Polypose und der Anzahl der Nebenhöhlen ab, in denen die Drainage und Eröffnung der Anastomose verbessert werden soll. Die verfügbare Visualisierung und die hohe Genauigkeit des Rasierers ermöglichen die sorgfältigste Entfernung von polypösem Gewebe und Polypen in allen Bereichen der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen. Nach einem solchen Eingriff nimmt daher der Zeitpunkt der Remission zu, Rückfälle werden seltener und nach längerer Zeit als nach anderen operativen Methoden registriert.

Indem die Nasennebenhöhlen auf diese Weise entfernt werden, werden weitere postoperative Behandlungen und wiederholte Interventionen zur Entfernung von neuen Formationen vereinfacht und werden am effektivsten. Wie zittert die endoskopische Entfernung der Nasenpolypen?

Nach der Einführung der Anästhesie schläft der Patient nach einigen Minuten ein. Ein Anästhesist installiert einen Plastikschlauch durch den Mund in die Luftröhre, um während der Operation atmen zu können. Sowohl Herzklopfen als auch Atmung werden während der Operation aufgezeichnet. Da moderne Technologie die Entfernung durch die Nasenlöcher ermöglicht, werden keine Einschnitte vorgenommen, Endoskope und Beleuchtungen werden verwendet, um die Nasenhöhle besser zu untersuchen.

Mit Hilfe von speziellen Knochenwerkzeugen, sowie Saugern - einem Rasierer oder einem Entkräftungsapparat - öffnen sich die Nasennebenhöhlen, aus denen alle modifizierten Gewebe und Polypen, die die Anastomose blockieren, entfernt werden. Wenn ein endoskopisches FESS durchgeführt wird, entfernt der Chirurg die Nasenpolypen und kann das gekrümmte Nasenseptum korrigieren und Gewebe für eine Biopsie entnehmen und den Sinus sinus öffnen. Nach der Operation werden spezielle Tampons in der Nasenhöhle gelassen, sie werden am nächsten Tag am Morgen entfernt.

Präoperative Vorbereitung

  • Vor jedem chirurgischen Eingriff ist es sehr wichtig, eine gründliche präoperative Vorbereitung durchzuführen:

Die Konsultation bespricht die notwendige Liste von Tests, die an den Patienten weitergegeben werden müssen. Achten Sie darauf, CT Nasennebenhöhlen, Koagulogramm, einen allgemeinen und biochemischen Bluttest zu tun. Es sollte auch festgestellt werden, ob der Patient eine vorläufige endoskopische Untersuchung benötigt, um im Voraus den Umfang der Arbeit und technisch komplexe Bereiche zu bestimmen, dies wird dem Chirurgen helfen, Zeit zu reduzieren und die Qualität der Operation zu verbessern.

  • 7 Tage vor der Operation

Wenn der Patient eine Woche vor der geplanten Operation eine starke Polyposis der Nase hat, wird Prednisolon täglich 40 mg verschrieben. Bei aktiver Infektion in der Nasenhöhle wird eine entzündungshemmende antimikrobielle Therapie verordnet. Auch während der Woche ist die Einnahme von NSAIDs, Aspirin, Vitamin E, die die Blutgerinnung beeinträchtigen, ausgeschlossen.

  • Einen Tag vor der Operation

Am Vorabend der Operation am Abend ist ein leichtes Abendessen erlaubt, und für 6 Stunden kann man nicht trinken oder essen, mit trockenem Mund kann man den Mund nur mit Wasser ausspülen.

Postoperative Periode

Nach einer Operation braucht es Zeit, bis sich die Nasenschleimhaut wieder erholt hat. Da in der postoperativen Phase das Flimmerepithel eine Aktivitätsabnahme erfährt, ist die Schleimzirkulation in der Nasenhöhle gestört, was das Risiko der Penetration und Vermehrung verschiedener Infektionen erhöht, so dass die Hygiene der Nasenhöhle sehr wichtig ist. Am nächsten Morgen werden dem Patienten Tampons entnommen, während in der Nasenhöhle Krusten, Blut, Fibrinplaque angesammelt wird.

Zu dieser Zeit, auf jeden Fall nicht vysmarkovatsya, nehmen Sie warmes Essen. Sie sollten Schleim und Kruste nur vorsichtig aus dem Nasenvorhof entfernen. Gewöhnlich kehrt die Nasenatmung rasch zurück und der Geruchssinn wird manchmal innerhalb eines Monats wiederhergestellt. Ärzte glauben, dass die Operation erfolgreich war, wenn Symptome wie Verstopfung des Abflusses in der Nasenhöhle beobachtet werden, ist es Kopfschmerzen und Schmerzen in einigen Teilen des Gesichts.

Mögliche Komplikationen nach der Operation:

  • Infektiöse Komplikationen
  • Blutung
  • Kombinationen und Bildung von Adhäsionen in den Nasengängen
  • Re-Wachstum von neuen Nasenpolypen.

Antiretrovirale postoperative Behandlung:

Da jede Methode der Entfernung die Ursachen der Gewebeproliferation nicht beseitigt, wird daher eine postoperative antiretrovirale Behandlung vorgeschlagen. (Siehe Polypen in der Nasenbehandlung ). Nach der Operation, zu Hause, kann der Patient die Nase mit vorgefertigten Apotheken wie Physiometer, Aquamaris, Aqualor , Allergol Dr. Tays, Marimer, Physiomer, Quix, Atrivin-More, Goodwada waschen.

Und sollten auch Antihistaminika nehmen - Cetrin , Zodak, Erius, Loratadin, Claritin (eine Liste der besten modernen Tabletten von Allergien ).

Nach der Operation werden immer dosierte hormonale Aerosole wie Fliksonase, Nazarel, Asmanex, Aldecin, Avamis, Benorin, Nazonex, Baconase, Rinochenil, Nasobek, Beclomethason verschrieben.

Auch Allergiker mit Pollinose sollten eine Diät einhalten, insbesondere während der Blüte allergener Pflanzen, entsprechend der Liste der Lebensmittel, die eine Kreuzallergie verursachen (siehe Tabelle im Artikel Allergie gegen Pappelflaum und allergischen Husten ).

Im folgenden Jahr sollte der Patient alle 3 Monate beim HNO-Arzt beobachtet werden, allergische Patienten sollten auch beim Immunologen-Allergologen beobachtet werden. Wenn die Polypen der Nase nicht durch Heuschnupfen verursacht werden, dann nach der Operation und nach der antiretroviralen Behandlung des Medikaments homöopathische oder Behandlung der Nasenpolypen mit Volksmedizin .

Polyp Entfernung mit einer Polyp-Schleife

Spezielle Pinzette oder Polypenschlaufe - das ist auch eine Methode, die in manchen Kliniken verwendet wird. Der Nachteil dieser Methode ist die Schmerzhaftigkeit der Operation, da eine Lokalanästhesie nicht tief in die Nebenhöhlen eindringen kann und nur Polypen, die aus den Nebenhöhlen in die Nasenhöhle gefallen sind, entfernt werden können. Und die meisten Polypen wachsen aus den Nasennebenhöhlen, so dass diese Methode nicht effektiv ist und Rückfälle ziemlich schnell auftreten. Es ist auch eine sehr atraumatische Methode mit signifikanten Blutungen.

Laserentfernung

Dies ist eine fortschrittlichere Methode, weniger traumatisch als Schleifenentfernung, fast unblutig. (siehe Entfernen von Polypen in der Nase mit einem Laser ). Es kann ambulant in örtlicher Betäubung hergestellt werden, der Eingriff dauert nur 20 Minuten. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch, dass auf diese Weise nur einzelne Polypen entfernt werden, bei multipler Polyposis wird diese Methode nicht angewendet.

12 Kommentare

    • Hier ist die Website der Klinik, wo solche Operationen von lorzone.ru durchgeführt werden. Auch auf dieser Seite gibt es eine detaillierte Antwort auf Ihre Frage: lor-zone.ru/patients/questions/index.php?PAGEN_1=4

      Guten Tag! Ich interessiere mich für die Kosten der Operation - Endoskopische FESS-Operation unter der Kontrolle der Navigation, um Polypen der Nase zu entfernen, die Bedingungen der Rehabilitation. Wann sollte man sich für eine geplante Operation anmelden, bei der es besser ist, sich einer diagnostischen Untersuchung zu unterziehen? Mit Respekt, Peter.

      Hallo, Peter!

      Die Kosten der Operation mit der Eröffnung aller Nebenhöhlen unter der Kontrolle der Navigation sind etwa 100-120 Tausend Rubel (beim Aufenthalt im Krankenhaus). Die genauen Kosten können herausgefunden werden, wenn es eine Richtung in der Handelsabteilung gibt. Computertomographie ist für uns besser, da bestimmte Parameter benötigt werden, die im Navigationssystem verwendet werden (CT 4 500 Rubel). Für Routine-Behandlung sollte zur Konsultation kommen, die Aufzeichnung für die Operation wird für 2-3 Wochen durchgeführt .. Grüße, Kemenko KE

      Dies ist keine Werbung, sondern die Antwort auf Ihre Frage.

  1. Guten Tag! Ich teile meine Erfahrung, weil ich vor 4 Tagen eine Operation in Vollnarkose unterzog, um Polypen zu entfernen! Bereits aus dem Krankenhaus entlassen, wasche ich meine Nase mit Lösungen und injiziere Salbe! Eine Passage atmet bereits, die zweite ist flüssig! Atme viel leichter durch. Ich rate jedem, Swerzhevsky, Vorstadtautobahn 18A nur wunderbare Ärzte einzuführen.

  2. Die Leute eilen nicht, um solches Geld zu vergeuden, diese Operationen werden von der obligatorischen Krankenversicherung, in Richtung vom HNO-Arzt der Poliklinik gemacht. In St. Petersburg machen sie im Krankenhaus von Pokrovskaya, sie machen im Krankenhaus von Mechnikov, in Mariinsky, als ob es auch ein Gestell gibt. Studiere deine Rechte und kümmere dich um Geld

    • Seit fast einem Jahr warte ich auf eine solche Operation für OMS, aber Quoten, wie Ärzte sagen, fallen nicht die ganze Zeit auf. Oder sie erpressen einfach Geld, in Chabarowsk wird eine solche Operation nur in einem medizinischen Zentrum durchgeführt.

  3. 120 Tausend ist ein abnormaler Preis für eine solche Operation, und Polypen werden dann trotzdem wachsen. Bist du in dieser Klinik total verrückt, ob sie von ihrer Gier und von ihrer Schande abstammen? Ja, du brennst in der Hölle, pogants, kassierst das Unglück der Menschen!

  4. Haben solche Operation auf der Politik ОМС gemacht, das Warten in einer Umdrehung hat 4 Monate gemacht. Ich habe vom ersten Tag an viel gelitten, ich denke, das ist eine Eigenschaft meines Körpers. Sie wurden für 3 Tage zur ambulanten Behandlung entlassen. Heute ist der 4. Tag. Immer noch gibt es eine Entladung und die Verstopfung aufgrund der Schleimhaut Ödeme, eine leichte Temperatur und Schwäche, Heiserkeit der Stimme hält.Ich wasche die Nase. Ich denke, alles wird schlau wiederhergestellt.

    • Irina, wie fühlst du dich jetzt? Wo haben Sie gearbeitet und wie haben Sie es geschafft, eine Empfehlung für eine Quotenoperation zu bekommen?

  5. Alexander. In regionalen Städten haben mehrere Krankenhäuser eine moderne Ausrüstung und einen Betrieb für die MHI-Politik kostenlos. Ein Merkmal von Asthmatikern ist eine Operation vor der Operation notwendig, so dass es nach der Operation mit Atmung keine Probleme gibt. Ein kompetenter Anästhesist weiß das, und durch Ergebnisse der Funktion der äußeren Atmung ernennt dieses Verfahren. Wenn Sie Glück mit einem guten, erfahrenen Chirurgen haben, dann werden Sie sich in ein paar Tagen vorwerfen, dass Sie (a) mit diesem Verfahren ziehen und die Welt wird fabelhaft schön aussehen. 25.04. 2017g.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet