Gangrän: Symptome, Ursachen, Behandlung der Gangrän der unteren Extremitäten


Eine der schwersten chirurgischen Erkrankungen ist Gangrän. Dies ist die Nekrose der Gewebe, die oft von einer Veränderung ihrer Farbe in schwarz / erdgrau begleitet wird. Im Falle einer vorzeitigen Behandlung oder einer ausgedehnten Infektion sterben 34% der Patienten und 62% bleiben behindert. Um das Risiko solcher Folgen zu verringern, ist es notwendig, die ersten Anzeichen der Erkrankung zu kennen und, wenn sie gefunden werden, sofort den Arzt kontaktieren.

Es ist zu beachten, dass Gangrän an den Gliedmaßen (Beine oder Arme), am Rumpf, im Gesicht und in einigen inneren Organen (Lungen, Eingeweide, Blinddarm usw.) auftreten kann. Verschiedene Arten von Gangrän sind charakteristisch für verschiedene Körperteile. Sie müssen unterschieden werden, da die Behandlungstaktik und Prognose davon abhängen.

Klassifizierung von Gangrän

Je nach Art der Gewebeschädigung ist es üblich, vier Arten von Gangrän zu unterscheiden:

  • — наиболее благоприятная форма болезни, при которой процесс не распространяется на окружающие ткани, а остается в пределах пораженной части (палец, голень, предплечье и т.д.). Trocken - die günstigste Form der Krankheit, bei der sich der Prozess nicht bis zum umgebenden Gewebe erstreckt, sondern innerhalb des betroffenen Teils bleibt (Finger, Schienbein, Unterarm usw.). In diesem Fall hat das Organ eine charakteristische "mumifizierte" Erscheinung - es ist dicht, ohne Feuchtigkeit, etwas zerknittert;
  • — вид гангрены с выраженными процессами гниения. Wet - eine Art Gangrän mit ausgeprägten Verfallsprozessen. Das betroffene Gebiet erweicht, schwillt aufgrund von Ödemen an und wird fauliger Geruch;
  • (синоним – анаэробная/безвоздушная инфекция) — несмотря на то, что это разновидность влажной гангрены, ее выделяют в отдельную форму. Gas (Synonym für anaerobe / luftlose Infektion) - obwohl es sich um eine Art feuchter Gangrän handelt, wird es in einer separaten Form isoliert. Es entwickelt sich nur in Gegenwart bestimmter Mikroben (Clostridien). Es ist am gefährlichsten für das Leben eines Patienten, da es sich schnell durch gesundes Gewebe ausbreitet und eine starke Vergiftung (Giftvergiftung) des Körpers verursacht;
  • — гангрена мягких тканей (подкожной клетчатки и собственно кожи), развивающаяся из-за постоянного давления на одну область. Karpal - Gangrän des Weichteilgewebes (subkutanes Gewebe und Haut), das sich durch konstanten Druck auf einen Bereich entwickelt. In der Regel tritt es bei Patienten auf, die ihre Position mehrmals am Tag nicht ändern.

Bei Kindern mit Immunschwäche (nach einer früheren Infektion, vor dem Hintergrund einer anderen Erkrankung mit angeborenem HIV ) wird der fünfte Typus Gangrän "Noma" genannt. Es ist eine Form der feuchten Gangrän, bei der Nekrose der Gesichtsgewebe: Lippen, Wangen, Zahnfleisch, Fett. In der Regel endet es mit einem tödlichen Ausgang.

Jede Art dieser Pathologie ist durch ihre eigenen Ursachen gekennzeichnet. Wenn Sie sie kennen, können Sie Entwicklung oder rechtzeitige Verdachtsfälle verhindern.

Ursachen von Gangrän

Entgegen der landläufigen Meinung kann Gangrän nicht nur nach Schussverletzungen oder anderen Verletzungen der Gliedmaßen auftreten. Es kann auch bei Verstopfung ("Blockierung") durch Blutgerinnsel oder Plaques verschiedener Gefäße, Schädigungen der Nerven der Extremitäten, Infektionen usw. beobachtet werden. Wenn Sie die Ursache rechtzeitig ermitteln, können Sie die Form der Krankheit annehmen und die optimale Behandlung wählen.

Art der Gangrän Häufigste Ursachen Welche Organe sind häufiger betroffen?
Trocken
  • – образование тромба на стенке артерии, которая полностью ее закрывает. Atherosklerose - die Bildung eines Thrombus an der Wand der Arterie, die ihn vollständig bedeckt.
    • Die trockene Gangrän der unteren Extremitäten tritt meistens bei einer Thrombose der Popliteal- oder Femoralarterien auf.
    • Die Niederlage der Hände beruht in der Regel auf einer Thrombose der A. brachialis.
  • – профессиональная патология людей, постоянно контактирующих с вибрацией (работа с отбойными молотками, бетономешалками, асфальтоукладчиками, чеканкой). Vibrationskrankheit ist eine professionelle Pathologie von Menschen, die ständig mit Vibrationen in Berührung kommen (Arbeiten mit Bohrhämmern, Betonmischer, Asphaltfertiger, Verfolgung). Gangrän entwickelt sich wegen des konstanten Krampfes der Blutgefäße, ernährt die Nerven der Gliedmaßen und isst Störungen des Gewebes.
  • – разрушение сосудов или нервов, обеспечивающих работу конечных отделов рук/ног; Raynaud-Krankheit ist die Zerstörung von Blutgefäßen oder Nerven, die das Ende der Hände / Füße gewährleisten;
  • – нарушение иннервации конечностей, при которых поражаются кисти и стопы; Polineuropathie - Verletzung der Innervation der Gliedmaßen, bei der Hände und Füße betroffen sind;
  • – в некоторых случаях, эта инфекция может приводить к сухой гангрене кожи. Typhusfieber - in einigen Fällen kann diese Infektion zu trockener Gangrän der Haut führen. Meistens leiden die seitlichen Teile des Rumpfes.
  • Teile der Gliedmaßen (Finger, Hand, Fuß, Schienbein usw.);
  • Leder.
Nass
  • — гангрена при сахарном диабете чаще всего возникает на стопе или пальцах. Diabetischer Fuß - Gangrän mit Diabetes tritt häufig am Fuß oder an den Fingern auf. Dies ist auf eine starke Verletzung der Blutversorgung dieser Gewebe und eine verminderte Immunität zurückzuführen. Aufgrund dieser Faktoren werden Fäulnis-Mikroben schnell an dem verletzten Glied befestigt;
  • (стадии IIIб, IV) и обморожения (стадии III и IV); Tiefe Verbrennungen (Stadien IIIb, IV) und Erfrierungen (Stadien III und IV);
  • (может приводить к гангрене участка кишки); Verletzung von Hernien (kann zu Gangrän der Darmregion führen);
  • , которые не были своевременно прооперированы; Blinddarmentzündung und Cholezystitis , die nicht rechtzeitig operiert wurden;
  • , питающих кишечник (мезентериальных); Thrombose von Arterien , die den Darm füttern (Mesenterium);
  • , вызванная атипичными микробами (Клостридиями, Бактероидами, Синегнойной палочкой ), у пациентов с недостаточностью иммунитета может приводить к гангрене легкого. Lungenentzündung durch atypische Mikroben (Clostridia, Bacteroides, Pseudomonas aeruginosa ) bei Patienten mit unzureichender Immunität kann zu Lungenbrand führen.
Innere Organe:

  • Lungen;
  • Darm (häufiger Anhang);
  • Gallenblase.

Gliedmaßen (meistens Füße).

Gas (Synonyme - anaerobe, luftlose oder Gasinfektion)

Der einzige Grund ist das Vorhandensein einer tiefen Wunde, die mit Clostridien infiziert war (Bakterien, die im luftlosen Raum leben).

Für die Entwicklung von Gasbrand sind jedoch eine Reihe von Bedingungen erforderlich:

  • Die Wunde muss die Muskeln oder das Fettgewebe erreichen;
  • Schlechte Blutversorgung des infizierten Gewebes, da sich Clostridien vermehren und nur in einer Umgebung ohne Luft wachsen können;
  • Der Wundverschluss fördert die Ausbreitung von Mikroben, da der Einstrom von Sauerstoff in die Wundhöhle abnimmt.
Muskeln, Unterhaut und Haut in jedem Teil des Körpers. In der Regel beginnt sich die Krankheit von den Händen oder Füßen auszubreiten.
Kühle Um eine vollwertige Druckwunde zu entwickeln, reicht ein Druck von 60-70 Stunden auf das Gewebe aus. Die größte Gefahr seiner Entstehung besteht bei Patienten mit folgenden Pathologien:

Weichteilgewebe im Bereich des Kreuzbeins, Wirbelsäule, Hüftgelenke, Schulterblatt.
Nome Diese Form von Gangrän entwickelt sich hauptsächlich bei Säuglingen, die durch Infektion geschwächt sind. In der Regel handelt es sich um Masern , Meningitis oder Röteln . Gewebe von Wangen, Lippen, Zahnfleisch und tiefe Zellgewebsräume des Gesichts.

Bei der Diagnose sollte man auch die Symptome der Gangrän berücksichtigen, über die der Patient klagt. Sie werden durch die Form der Krankheit bestimmt und helfen, sich bei der Erstdiagnose zu orientieren.

Symptome von Gangrän

Je nach Art der Gangrän können lokale Symptome (Veränderungen der Extremität) oder Vergiftungszeichen (Temperatur, Schwäche, Bewusstseinsstörung etc.) überwiegen. Die Fähigkeit verschiedener Formen, sich auf das umgebende Gewebe zu verbreiten, ist ebenfalls signifikant unterschiedlich. Diese Punkte sollten bei der Auswahl der Behandlung und der Geschwindigkeit ihres Verhaltens berücksichtigt werden, da in einigen Fällen eine Verspätung von mehreren Stunden zum Tod führen kann.

Symptome trockener Gangrän

Da sich diese Form aufgrund einer Verletzung der Arm- oder Beinzufuhr entwickelt, sind zunächst Anzeichen für Kreislaufversagen erkennbar. Dazu gehören:

  • Gefühle des "kriechenden Krabbelns", "Kribbeln" in dem betroffenen Glied oder einem Teil davon (Finger, Füße / Hände, Unterarme / Tibia usw.). Vielleicht das Auftreten von akutem Schmerz, der im Ruhezustand etwas geschwächt ist;
  • Schwäche im Glied. In der Regel manifestiert es sich unter Last (langer Lauf, Lauf, Treppensteigen - für die Füße, Handgriff, schwere Gegenstände - für die Hände);
  • Blässe und Kälte im Bereich der Haut, wo der arterielle Blutfluss fehlt;
  • Gangrän der unteren Extremitäten geht oft mit "intermittierender" Lahmheit einher.

Wie kann der Mangel an Blutversorgung festgestellt werden? Dazu genügt es, ein paar einfache Techniken für die Gliedmaßen zu kennen:

  • Hände über den Kopf heben und abwechselnd die Bürste beugen. Wenn die Durchgängigkeit der Arterien gestört ist, werden Blässe und Schwäche des Gliedes auftreten, ein Gefühl von "kriechendem Gruseln" und Schmerz;
  • Liegen Sie auf dem Rücken, heben Sie Ihre geraden Beine in einem Winkel von 40-45 Grad an. Ähnliche Symptome werden angezeigt. Der Patient kann die Gliedmaßen auch nicht länger als 20-25 Sekunden in dieser Position halten. So ist es möglich, das Anfangsstadium der Gangrän der unteren Extremitäten oder die Möglichkeit seiner Entwicklung zu vermuten.

Dies sind die einfachsten Möglichkeiten, den Zustand der Arterien zu beurteilen. Sie sind nicht genau genug, aber sie können die Unzulänglichkeit der Blutfüllung sogar zu Hause bestimmen.

Bei vollständiger Blockade der Arterie werden diese Symptome schnell durch Anzeichen von Nekrose (Nekrose) ersetzt. Das Glied erhält eine charakteristische Erscheinung, die es ermöglicht, trockene Gangrän zu diagnostizieren. Meistens werden die folgenden Änderungen notiert:

  1. Schwärzung der Gewebe - es ist notwendig, auf die Farbe zu achten, da andere Formen der Krankheit durch zyanotische oder erdgrüne Farbe gekennzeichnet sind (Ausnahme - Noma);
  2. Verringerung der Gliedmaße mit Gangrän. Dieses Zeichen ist leicht zu erkennen, wenn Sie Arme oder Beine in symmetrischen Teilen messen;
  3. Schwere Trockenheit im betroffenen Bereich und kein Schwitzen;
  4. Stoffe werden aufgrund des Flüssigkeitsverlustes sehr dicht;
  5. Das Wachstum von Haar und Nägeln im toten Teil wird gestoppt.

Der Patient fühlt keinen Schmerz, da die Nervenenden mit trockener Gangrän zusammen mit anderen Geweben sterben. Symptome allgemeiner Art (Temperatur, Schwindel, Appetitverlust, Appetitlosigkeit, Übelkeit usw.) werden nicht zum Ausdruck gebracht, da der Körper das Eindringen von Giftstoffen in das Blut und die Ausbreitung der Krankheit verhindert. Dadurch kann die Grenze zwischen einem gesunden und einem beschädigten Gebiet sehr deutlich nachvollzogen werden.

In seltenen Fällen kann sich die Stelle der trockenen Gangrän von der Extremität trennen, was der Genesung des Patienten gleichkommt. Man sollte dieses Ergebnis jedoch nicht erwarten und auf die Trennung des pathologischen Fokus warten. Wenn Sie die ersten Symptome finden, sollten Sie sofort den Arzt kontaktieren, der die optimale Taktik bestimmt.

Symptome von nasser Gangrän

Ein charakteristisches Merkmal von feuchter Gangrän ist, dass es nicht nur Gliedmaßen, sondern auch innere Organe beeinflussen kann. In diesem Fall gibt es lokale Symptome und die allgemeine Reaktion des Körpers auf eine Infektion. Dies liegt an der Anwesenheit von Fäulnismikroben, die in trockener Form fehlen. Sie zerstören allmählich menschliche Gewebe und setzen Giftstoffe ins Blut frei. In der Regel breitet sich die Krankheit langsam genug auf gesunde Bereiche aus, daher hat sie eine günstigere Prognose als anaerobe Gangrän.

Lokale Manifestationen von Gangrän

Die häufigsten lokalen Symptome der feuchten Gangrän der Extremitäten sind:

  • Symptome von Gangrän Farbänderung der Stoffe auf Cyanose oder Dunkelflieder. Gleichzeitig gibt es keine klare Grenze zwischen gesunden und betroffenen Gebieten, da der Organismus die Ausbreitung von Mikroben nicht stoppen kann. Die Übergangsregion kann durch die folgenden Anzeichen nachgewiesen werden: Rötung der Haut, erhöhte lokale Temperatur und das Vorhandensein von Wundheit;
  • Das Auftreten von Fäulchengeruch aus dem betroffenen Gebiet;
  • Puffiness und Pastness des infizierten Teils der Hand / Fuß;
  • Permanenter Schmerz einer akuten Natur in der infizierten Extremität, der aufgrund einer Reizung der Rezeptoren, die das Gangrängewebe umgeben, auftritt;
  • Verminderte Temperatur von nekrotischen Bereichen.

Ähnliche Symptome werden an der Zahl beobachtet.

Gangrene "diabetischer Fuß . " Bei Patienten mit Diabetes mellitus, die schwer zu behandeln sind, ist die Arbeit der Gefäße gestört. Eine typische Manifestation ist die fehlende Blutversorgung des Fußes, weswegen eine Infektion leicht durch jede Wunde eindringt. Da die Schutzvorgänge auch verletzt werden, können Patienten Symptome einer Gangrän des Beins entwickeln.

Um dies zu verhindern, müssen kleine Lösungen mit antiseptischen Lösungen (Fukorcin, Brilliantgrün, etc.) und Heilpräparaten ( Levomecol ) behandelt werden. Es ist auch notwendig, ein bakterizides Pflaster oder Bandagen aufzubringen. Wenn innerhalb von 2 Tagen keine Besserung festgestellt wird, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Nasse Gangrän der inneren Organe manifestiert sich je nach Lokalisation auf verschiedene Weise. Derzeit am häufigsten betroffen: Lunge, Darm und Gallenblase. Sie zeichnen sich durch folgende Symptome aus:

Betroffener Körper Symptome
Leichtgewicht

Die ersten 7-10 Tage der Symptome können auf einen periodischen nassen Husten mit einer kleinen Sputummenge begrenzt werden . Mögliche Hämoptysen.

Während der Hitze äußert sich die Gangrän der Lunge wie folgt:

  • Husten mit reichlich Sputum ist etwa einen Liter / Tag. Es ist grün oder grau-erdig in der Farbe, mit einem starken Fäulnisgeruch, zähflüssig;
  • Schmerzen in der Brust, verstärkt durch Lachen, Husten und Niesen. In der Regel ist es akut, es scheint von zwei Seiten;
  • Häufige Hämoptysen;
  • Dyspnoe unterschiedlicher Schwere. Je mehr die Lunge betroffen ist, desto stärker ist die Dyspnoe. In der Regel tritt es nach geringer körperlicher Anstrengung auf.
Der Anhang Bei einer nassen Blinddarmentzündung ist immer eine akute Blinddarmentzündung vorausgegangen, die folgende Symptome zeigt:

  • Ständiger Schmerz, starke oder mittlere Intensität, schmerzende Natur. Meistens beginnt es im oberen Teil des Abdomens und wandert nach einigen Stunden den rechten unteren Teil der Bauchwand;
  • Es ist möglich, dass die Temperatur auf 37-38 ° C steigt;
  • Durchfall / Verstopfung.

Die Entwicklung von Gangrän wird durch das vorübergehende Verschwinden des Schmerzes (für 3-8 Stunden) und dann durch ihre signifikante Verbesserung angezeigt. Zusätzlich erscheint:

  • Spannung der Bauchmuskeln;
  • Mangel an Stuhl;
  • Ständige Übelkeit;
  • Hohe Temperatur bis zu 40 о С.
Darm
  • Schwere akute Schmerzen im ganzen Bauch. Der Patient kann keinen bestimmten Ort angeben, "wo es weh tut";
  • Mangel an Stuhl;
  • Ständige Übelkeit und Erbrechen;
  • Erhöhung der Temperatur auf 38-40 ° C
Gallenblase Symptome sind Gangrän des Darms ähnlich, da Gangrän der Gallenblase oft durch Peritonitis (Infection des Peritoneums) kompliziert ist,

Symptome allgemeiner Natur

Unabhängig vom Ort der feuchten Gangrän hat der Patient immer allgemeine Symptome. Sie entwickeln sich aufgrund der Vergiftung des Körpers mit den Produkten der Lebensaktivität von Fäulnis-Mikroben. Es sollte angemerkt werden, dass der Zustand von Patienten mit Herzinfarkt und Infektion von inneren Organen schwerer ist.

Die Symptome sind unspezifisch, wie sie bei der Mehrzahl der schweren Infektionskrankheiten auftreten. Meistens werden Patienten beobachtet:

  • Die Temperatur wird auf 38-39 ° C erhöht. Bei Gangrän der Organe der Bauchhöhle ist wegen der Entwicklung der Bauchfellentzündung ein Anstieg auf bis zu 40 ° C möglich;
  • Schwäche;
  • Verlust / Appetitlosigkeit;
  • Ständige Übelkeit und Schwindel;
  • Verstärktes Schwitzen;
  • Kinder unter 6 Jahren können Krampfanfälle erleiden, da ihr Immunsystem mit einer so schweren Krankheit nicht zurechtkommt;

Bei Menschen im senilen Alter können diese Symptome in geringerem Maße ausgedrückt werden, da ihr Körper auf eine Infektion nicht adäquat reagieren kann.

Symptome anaerober Gangrän

Die schwerwiegendste Form der Erkrankung ist luftlose oder anaerobe Gangrän. Der Hauptunterschied zwischen dieser Form und dem feuchten ist, dass die Infektion nicht durch gewöhnliche Fäulnismikroben, sondern durch Clostridien - gasbildende anaerobe Bakterien erfolgt. Sie können nur ohne Luft leben, daher wachsen sie gut auf toten Geweben und in geschlossenen Wunden. Clostridien zerstören Muskeln, Fettgewebe und Haut an der Wachstumsstelle, da eine große Anzahl gefährlicher Giftstoffe zugeteilt wird. Mikroben breiten sich schnell auf der infizierten Extremität aus und verursachen eine schwere Vergiftung.

Die mit anaerober Gangrän infizierte Stelle hat ein charakteristisches Aussehen:

  1. Blasse kalte Haut. Vielleicht das Auftreten von blauen oder rötlichen Flecken um die Wunde;
  2. Übermäßige Schwellung der Gewebe, die ständig zunimmt. Bei der Untersuchung hat das Glied eine pastöse Konsistenz;
Symptom Melnikov . Um zunehmende Schwellungen zu erkennen, gibt es eine einfache Technik. Um dies zu tun, wird ein Faden oder ein Streifen von Gewebe lose um den infizierten Arm oder das Bein herum gebunden. Zwischen dem Gewebe und der Haut 1-2 cm lang lassen. Wenn die Schwellung zunimmt, wird der Knoten in das Gewebe des Patienten fallen. Bei anaerober Gangrän tritt dies mehrere Stunden ein.
  1. Eine schlammige Flüssigkeit mit einem stinkenden Geruch, grünlich oder braun, kann sich von der Wunde trennen;
  2. Wenn die Muskeln in der Wunde sichtbar sind, sehen sie aus wie "gekochtes Fleisch": weißliche Farbe, blass, mit Peelingfasern;
  3. Wenn Sie das infizierte Bein / Arm fühlen, fühlen Sie sich charakteristisch für anaerobe Gangrän "Crunch" (Crepitus).

Bei anaeroben Infektionen herrschen immer allgemeine Symptome vor lokalen Manifestationen. In der Regel ist es die ausgeprägte Vergiftung, die zum Tod von Patienten führt. Typische Manifestationen der Vergiftung des Organismus mit Toxinen der Clostridien sind:

  • Starke Schwäche vor der Adynamie (der Patient kann sich nicht bewegen);
  • Temperaturanstieg bis zu 39-41 о С;
  • Störung des Schlafes und des Bewusstseins (möglicherweise Delirium);
  • Ständige Übelkeit und Erbrechen, danach kommt keine Erleichterung;
  • Der arterielle Druck sinkt meistens unter 100/70 mm Hg. Abnahme zusätzlich um 30 mm.st ist ein ungünstiges Zeichen;
  • Tachykardie - Puls wird auf 100-120 Schläge pro Minute erhöht. Der Patient kann ein Herzklopfen bekommen.

Es ist auch möglich, die Nieren, die Leber und das Gehirn mit Toxinen aus Mikroben zu beschädigen. Wenn keine rechtzeitigen Maßnahmen ergriffen wurden, um den Zustand des Patienten zu verbessern, ist die Todeswahrscheinlichkeit durch anaerobe Infektionen extrem hoch.

Symptome des Dekubitus

Die Nekrose der Gewebe mit dieser Form entwickelt sich allmählich. В начальной фазе болезни, кожа, на которую оказывается постоянное давление, становиться бледной. Несколько снижается температурная и болевая чувствительность. Через 2-3-е суток появляется отек тканей. Возможно почернение небольших участков, что является достоверным признаком развившейся гангрены.

Профилактика пролежней. Чтобы предотвратить эту форму гангрены достаточно убрать давление на ткани. Для этого больного стимулируют к движениям (повороты с одного бока на другой, принятие сидячей позы и т.д.), выполняют массаж «опасных» участков (крестец, между лопатками, по ходу позвоночника). Также вместо обычного кроватного матраса используют специальные противопролежневые модели.

Если не проводилось адекватное лечение пролежня, через несколько суток присоединяется инфекция. Это приводит к появлению таких общих симптомов, как температура 38-39 о С, слабость, тошнота/рвота, усиленное потоотделение.

Диагностика гангрены конечностей

Поставить этот диагноз можно, основываясь только на жалобах пациента и результатах осмотра. Дополнительные диагностические мероприятия проводятся, чтобы оценить состояние больного или определить вид микроба и его чувствительность к антибиотикам. В первом случае, выполняют:

  • ОАК (клинический анализ крови) – повышение СОЭ (более 20) и уровня лейкоцитов (более 10*10 9 /л). Снижение количества лейкоцитов (менее 4*10 9 /л) плохой признак, так как показывает несостоятельность иммунитета больного;
  • Biochemische Analyse von venösem Blut - eine Erhöhung des Gehalts an C-reaktivem Protein (mehr als 10 mg / l). Ein Anstieg der Kreatininmenge (> 110 μmol / L) und Harnstoff (> 8 mmol / l) bei anaerober Gangrän ist ein ungünstiges Zeichen, da es auf das Auftreten von Nierenversagen hinweisen kann;
  • Klinische Analyse des Urins - ändert sich nur bei anaerober Gangrän. Vielleicht das Aussehen von Protein oder Glukose. Die Entwicklung des Nierenversagens wird durch eine Abnahme der Harndichte (weniger als 1015), Kreatininspiegel (weniger als 0,5 g / Tag), Harnstoff (weniger als 20 g / Tag) angezeigt.

Um festzustellen, welche Art von Bakterien in der Wunde ist, eine Bakterienkultur des Abstrichs von der infizierten Stelle aus durchführen. Die Ergebnisse können in der Regel nicht früher als eine Woche gefunden werden.

Bethe Test. Um schnell in Form von Gangrän zu navigieren, gibt es die Bethe-Methode. Sein Prinzip ist wie folgt: Ein Stück Gewebe wird aus der Wunde genommen und in eine Lösung von Natriumchlorid (4-6%) gegeben. Wenn es auftaucht, ist Gas drin. Dies ist ein Zeichen für anaerobe Gangrän.

Wenn die Art der Gangrän nicht durch Untersuchung bestimmt werden kann (z. B. nass oder anaerob), wird eine Röntgenaufnahme der infizierten Extremität durchgeführt. Wenn das Bild Gasblasen zeigt - dies ist eine zuverlässige Bestätigung des anaeroben Prozesses.

Die Diagnose der Gangrän der inneren Organe

Bestätigen Sie die Gangrän mit diesem Ort in der Regel nicht durch die Daten der Umfrage und Prüfung erhalten werden. Die Ausnahme ist der Strangulierte Hernie. Für die Diagnose wird folgende Diagnose empfohlen:

Betroffener Körper Diagnostische Verfahren
Leicht
  • Thoraxröntgen / Computerfluorographie - Röntgen "Foki" unregelmäßiger Form sind sichtbar. Die Luft der Lunge ist reduziert, was sich durch Verdunkelung manifestiert. Die Dekodierung des Bildes sollte nur von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden.
  • Bronchoskopie - durchgeführt mit dem endoskopischen Instrument des Bronchoskops. Es ist ein dünnes, elastisches Rohr, das in den Bronchus injiziert wird, um es zu untersuchen. Es wird unter Narkose durchgeführt.
Darm Wenn die Gangrän nicht durch die Verletzung der Hernie verursacht wurde, wird die Diagnose durch endoskopische Methoden unterstützt:

  • Koloskopie - die Einführung eines speziellen Instruments mit einer Kamera und einer Lichtquelle durch den Anus in die Darmhöhle;
  • Laparoskopie - ein ähnliches Instrument wird verwendet, aber es wird durch einen kleinen Einschnitt (1-2 cm) der vorderen Bauchwand injiziert.
Der Anhang In der Regel wird die instrumentelle Diagnostik der Blinddarmentzündung oder der Gallenblasen-Gangrän nicht durchgeführt. Dies liegt daran, dass die akute gangränöse Cholezystitis / Appendizitis in den meisten Fällen einen charakteristischen Verlauf hat:

  • Patient für eine lange Zeit (bis zu 7 Tage) stören akuten Schmerz;
  • Für kurze Zeit (bis zu 12 Stunden) stoppt der Schmerz vollständig. Der Patient fühlt sich "geheilt";
  • Bald kehrt der Schmerz, aber viel stärker, über die gesamte Oberfläche des Bauches zurück. Die Spannung der vorderen Bauchwand erscheint.

In der überwältigenden Mehrheit der Fälle werden Patienten mit Gangrän nur im dritten Stadium behandelt, wenn sie eine Peritonitis entwickeln (peritoneale Entzündung)

Gallenblase

Nach der Diagnose von Gangrän wird der Patient sofort in ein Krankenhaus gebracht und geht zu einer komplexen Behandlung über.

Behandlung von Gangrän

Ein chirurgischer Eingriff ist der einzige Weg, Gangrän der Hände / Füße zu beseitigen. In trockener und nasser Form wird in der Regel eine Amputation des betroffenen Segments (Pinsel, Füße, Schienbeine etc.) durchgeführt. Das Vorhandensein schwerer Vergiftungssymptome ist ein Hinweis auf intravenöse Infusionen von Kristalloiden (Ringer-Lösung oder 0,9% Natriumchlorid) und die Ernennung von Antibiotika. Die antimikrobielle Therapie sollte verschiedene Arten von Bakterien abdecken, da es fast unmöglich ist, den Erreger in den frühen Stadien zu lokalisieren.

Wenn möglich, versuchen die Ärzte, den infizierten Arm oder Bein zu halten. Die Behandlung ohne Amputation von Gasbrand, die meistens an den unteren Gliedmaßen lokalisiert ist, wird allmählich durchgeführt. Zu diesem Zweck werden alle toten Gewebe in der Wunde entfernt. Die Operation wird ergänzt durch "Lampen" -Schnitte - lange longitudinale Dissektionen von Haut und Fett, um einen konstanten Luftstrom zu gewährleisten. Dieses Verfahren reduziert das Wachstum und die Ausbreitung von anaeroben Mikroben. Zusätzlich werden verschiedene Antibiotika, anti-gangränes Serum und intravenöse Infusionen kristalloider Lösungen (bis zu 4-5 Liter / Tag) verschrieben.

Wenn die oben genannten Maßnahmen unwirksam sind, wird die Behandlung von Gangrän der unteren Extremität (oder oberen) durch Amputation durchgeführt. Diese Prozedur kann nur durchgeführt werden, bevor sich die Infektion auf den Stamm ausbreitet.

Gangrän innere Organe werden nach den gleichen Prinzipien behandelt:

  • Entferntes nekrotisches Gewebe (Teil der Lunge, der Gallenblase oder des Blinddarms);
  • Beseitigen Sie die Symptome der Vergiftung (intravenöse Infusionen von Ringer-Lösungen / Natriumchlorid);
  • Weisen Sie mehrere Antibiotika zu.

Die Prognose für den Patienten hängt von der Aktualität der Behandlung, dem Zustand des Organismus und der Infektionsgeschwindigkeit ab.

Vorhersage

Trotz der Tatsache, dass die Prognose für trockene und nasse Formen relativ günstig ist, führen sie aufgrund der Amputation von Gangrän häufig zu einer Behinderung des Patienten. Die Ausnahme ist Noma, das bei schwerer Vergiftung auftritt und zu einem tödlichen Ausgang von 90-95% führt.

Die Gasform ist schwerer, da sie zusätzlich die inneren Organe beeinflussen kann. Statistiken zufolge tritt der Tod in 30-40% der Fälle auf.

Gangrän Anhang und Gallenblase, mit angemessener Behandlung, fast immer enden sicher. Unglücklicherweise hinterlässt die Läsion des Darmtraktes eine unangenehme Spur im Leben des Patienten, denn nach der Operation ist es notwendig, der Nahrung regelmäßig zu folgen (alle 2-3 Jahre), um sich einer Gastroenterologie zu unterziehen und eine Reihe von Medikamenten zu nehmen.

Gangrän Lunge endet in 25-30% der Fälle in den Tod. Nach einer größeren Operation (Entfernung des Lappens oder der gesamten Lunge) können Symptome von Atemstillstand (Dyspnoe) verbleiben und Infektionskrankheiten des Lungengewebes können häufiger auftreten.

Wie viele leben mit Gangrän, die vollständig geheilt war? Diese Krankheit hat in der Regel keinen Einfluss auf die Lebenserwartung - nur auf ihre Qualität.

Gangrän ist eine Krankheit, die oft zu Tod oder Behinderung führt, selbst bei adäquater Behandlung. Bei geschwächten Patienten, Kindern und der späten Überweisung an einen Arzt besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit eines ungünstigen (letalen) Ergebnisses. Diese Krankheit ist viel leichter zu verhindern als zu behandeln. Dazu genügt es, die Wunde rechtzeitig mit einem Antiseptikum zu behandeln und auf eine medizinische Einrichtung anzuwenden.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *