Hypotrophie bei Kindern: Ursachen und Behandlung von Gewichtsverlust bei einem Kind


Hypotrophie bei Kindern ist fastend, quantitativ oder qualitativ, wodurch signifikante Veränderungen im Körper auftreten. Qualitätsmangel ist möglich, wenn künstliches Füttern, Mangel an essentiellen Nährstoffen und Vitaminen, quantitativ - wenn die Kalorienberechnung falsch ist oder es einen Mangel an Nahrungsmitteln gibt.

Hypotrophie kann das Ergebnis von akuten Erkrankungen oder das Ergebnis eines chronischen Entzündungsprozesses sein. Falsche Handlungen von Eltern - Mangel an einem Regime, schlechte Pflege, unhygienische Bedingungen, Mangel an frischer Luft - führen auch zu diesem Zustand.

Und wie sieht ein Baby aus, das sich normal entwickelt?

Zeichen des Normotropischen:

  • Gesundes Aussehen
  • Die Haut ist rosa, samtig, geschmeidig
  • Live View, Aktivität, mit Interesse studiert die Welt um uns herum
  • Regelmäßiges Wachstum von Gewicht und Wachstum
  • Rechtzeitige geistige Entwicklung
  • Korrektes Funktionieren von Organen und Systemen
  • Hohe Resistenz gegen ungünstige Umweltfaktoren, einschließlich infektiös
  • Selten weint es

In der Medizin wird dieses Konzept nur bei Kindern unter 2 Jahren angewendet. Laut WHO ist die Hypotrophie nicht überall verbreitet:

  • in den Industrieländern liegt der Anteil unter 10,
  • und in Entwicklungsländern - mehr als 20.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass ein solcher knappen Zustand bei Jungen und Mädchen ungefähr gleich häufig vorkommt. Schwere Fälle von Hypotrophie werden in 10-12% der Fälle beobachtet, bei einem von fünf Kindern mit Rachitis und bei der zehnten mit Anämie. Die Hälfte der Kinder mit dieser Pathologie wird gerade in der kalten Jahreszeit geboren.

Ursachen und Entwicklung

Die Ursachen der Hypotrophie bei Kindern sind vielfältig. Der Hauptfaktor, der intrauterine Hypotrophie verursacht, ist eine Toxikose der ersten und zweiten Hälfte der Schwangerschaft. Die verbleibenden Ursachen für angeborene Mangelernährung sind wie folgt:

  • Schwangerschaft vor dem 20. Lebensjahr oder nach 40 Jahren
  • schlechte Gewohnheiten der zukünftigen Mutter, irrationale Ernährung
  • chronische Erkrankungen der Mutter (endokrine Erkrankungen, Herzfehler usw.)
  • chronischer Stress
  • die Arbeit der Mutter während der Schwangerschaft in schädlicher Produktion (Lärm, Vibration, Chemie)
  • Pathologie der Plazenta (falsche Anhaftung, frühes Altern, eine Nabelarterie statt zwei und andere Verletzungen der Plazentazirkulation)
  • Mehrlingsschwangerschaften
  • Stoffwechselstörungen bei einem hereditären Fetus
  • genetische Mutationen und intrauterine Anomalien

Die Ursachen der erworbenen Hypotrophie

Internal - aufgrund von Erkrankungen des Körpers, Unterbrechung der Nahrungsaufnahme und Verdauung, Aufnahme von Nährstoffen und Stoffwechsel: Hypotrophie

  • angeborene Fehlbildungen
  • ZNS-Läsionen
  • Immunschwäche
  • endokrine Erkrankungen
  • Stoffwechselstörungen

In der Gruppe der endogenen Faktoren ist es notwendig, eine Nahrungsmittelallergie und drei Erbkrankheiten, die beim Malabsorptionssyndrom - einer der häufigsten Ursachen für Hypotrophie bei Kindern - auftreten, getrennt zu identifizieren:

  • zystische Fibrose - eine Verletzung der Drüsen der externen Sekretion, beeinflusst den Magen-Darm-Trakt, das Atmungssystem
  • Zöliakie - Glutenintoleranz , Veränderungen im Darm bei einem Kind beginnen mit der Einführung von glutenhaltigen Lebensmitteln in die Ernährung - Gerste Getreide, Grieß, Weizen Getreide, Roggen Getreide, Haferflocken
  • Laktasemangel - gestörte Verdaulichkeit der Milch ( Lactase-Mangel ).

Nach wissenschaftlichen Untersuchungen provoziert das Malabsorptionssyndrom die Hypotrophie doppelt so oft wie ein Mangel an Nährstoffen. Dieses Syndrom ist in erster Linie durch eine Verletzung des Stuhls gekennzeichnet: es wird reichlich, wässrig, häufig, schaumig.

Extern - aufgrund falscher Handlungen der Eltern und ungünstiger Umgebung:

Ernährungsfaktor Unzureichende Versorgung mit Muttermilch; falsch gewählte Formel für künstliche Ernährung;
Kürzlich eingeführt ergänzende Lebensmittel, eine kleine Anzahl von Kalorien in Köder, Ungleichgewicht bei Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten
Infektiöser Faktor Infektionen des Darms;
Chronische Infektionen, häufige SARS und andere Krankheiten
Toxischer Faktor Widrige Umweltbedingungen, Medikamente, Vergiftung, übermäßige Aufnahme von Vitaminen, insbesondere A und D
Der soziale Faktor Unaufmerksamkeit der Eltern gegenüber dem Kind, Mangel an Spaziergängen im Freien, Liebkosung, Pflege, Kommunikation mit der Mutter, Mangel an Gymnastik und Massage

Alle exogenen Faktoren der Entwicklung der Hypotrophie verursachen Stress des Kindes. Es ist bewiesen, dass Lichtstress den Bedarf an Energie um 20% erhöht, und im Protein um 50-80%, moderat - um 20-40% und 100-150%, stark - um 40-70 bzw. 150-200%.

Symptome

Anzeichen und Symptome einer intrauterinen Mangelernährung bei einem Kind:

  • das Körpergewicht liegt unter der Norm von 15% oder mehr (siehe Tabelle unten für die Abhängigkeit des Gewichts vom Wachstum eines Kindes)
  • das Wachstum ist um 2-4 cm geringer
  • Baby träge, Muskeltonus ist gesenkt
  • Angeborene Reflexe schwach
  • Thermoregulation ist gebrochen - das Kind gefriert oder überhitzt schneller und stärker als normal
  • In Zukunft wird das Anfangsgewicht langsam wiederhergestellt
  • Nabelwunde heilt nicht gut

Für erworbene Hypotrophie gibt es gemeinsame Merkmale in Form von klinischen Syndromen.

  • ребенок худой, но пропорции тела не нарушены. Ungenügende Fettheit: Das Kind ist dünn, aber die Proportionen des Körpers werden nicht verletzt.
  • (нарушение питания тканей организма): подкожно-жировой слой истончен (вначале на животе, затем на конечностях, при тяжелом течении и на лице), масса недостаточна, пропорции тела нарушены, кожа сухая, упругость снижена. Trophische Störungen (Beeinträchtigung des Körpergewebes): Die Unterhautfettschicht ist dünn (zuerst am Bauch, dann an den Extremitäten, im Streng und im Gesicht), die Masse ist unzureichend, die Körperproportionen sind gestört, die Haut trocken und die Elastizität reduziert.
  • : угнетенное настроение, снижение тонуса мышц, ослабление рефлексов, психомоторное развитие задерживается, а при тяжелом течении даже исчезают приобретенные навыки. Veränderungen in der Arbeit des Nervensystems : depressive Stimmung, verminderte Muskeltonus, geschwächte Reflexe, psychomotorische Entwicklung ist verzögert, und in schweren Verlauf verschwinden auch die erworbenen Fähigkeiten.
  • аппетит ухудшается вплоть до полного его отсутствия, появляются частые срыгивания, рвота, нарушения стула, выделение пищеварительных ферментов угнетается. Verminderte Wahrnehmung der Nahrung: Der Appetit verschlechtert sich, bis es vollständig abwesend ist, häufiges Aufstoßen, Erbrechen, Stuhl, Verdauungsenzyme sind depressiv.
  • ребенок начинает часто болеть, развиваются хронические инфекционно-воспалительные заболевания, возможно токсическое и бактериальное поражение крови, организм страдает от общего дисбактериоза. Verminderte Immunität: Das Kind beginnt oft krank zu werden, entwickelt chronische infektiöse und entzündliche Erkrankungen, möglicherweise toxische und bakterielle Schäden am Blut, der Körper leidet an einer allgemeinen Dysbiose.

Grad der Hypotrophie bei Kindern

Hypotrophie des ersten Grades ist manchmal fast unsichtbar. Nur ein aufmerksamer Arzt bei der Untersuchung kann es enthüllen, und selbst dann wird er zuerst eine Differentialdiagnose durchführen und herausfinden, ob der Mangel an Körpergewicht 11-20% ist, der dem Körper des Kindes eigen ist. Dünne und große Kinder sind in der Regel aufgrund erblicher Eigenschaften. Deshalb sollte eine junge Mutter keine Angst haben, wenn ihr aktives, fröhliches, gut genährtes Kind nicht so fett ist wie die übrigen Kinder.

у детей характеризуется небольшим снижением аппетита, беспокойством, нарушением сна. Hypotrophie der Grad 1 bei Kindern ist durch eine leichte Abnahme des Appetits, Angst, Schlafstörungen gekennzeichnet. Die Oberfläche der Haut ist praktisch unverändert, aber ihre Elastizität ist verringert, das Aussehen kann blass sein. Das Kind sieht nur im Unterleib dünn aus. Der Muskeltonus ist normal oder leicht reduziert. Manchmal zeigen sie Anzeichen von Rachitis, Anämie. Kinder werden häufiger krank als ihre gut genährten Altersgenossen. Stuhl Veränderungen sind unbedeutend: Neigung zur Verstopfung oder umgekehrt.

у детей проявляется дефицитом массы 20-30% и отставанием в росте (около 2-4 см). Hypotrophie des Grades 2 bei Kindern manifestiert sich in einem Defizit von 20-30% und einer Wachstumsverzögerung (etwa 2-4 cm). Mama kann kalte Hände und Füße im Kind entdecken, er kann oft erbrechen, sich weigern zu essen, träge zu sein, sesshaft, traurig. Solche Kinder bleiben in der geistigen und motorischen Entwicklung zurück, schlafen schlecht. Ihre Haut ist trocken, blass, flockig, leicht gefaltet, unelastisch. Das Kind sieht im Bauch und in den Gliedmaßen dünn aus, er kann die Konturen der Rippen sehen. Der Stuhl schwankt stark von Verstopfung bis Durchfall. Solche Kinder sind vierteljährlich krank.

Manchmal sehen Ärzte Hypotrophie sogar bei einem gesunden Kind, das zu dünn aussieht. Aber wenn Wachstum dem Alter entspricht, ist es aktiv, beweglich und glücklich, daher wird das Fehlen von subkutanem Fett durch individuelle Eigenschaften und große Beweglichkeit des Babys erklärt.

отставание в росте 7-10 см, дефицит веса ≥ 30%. Bei einer Hypotrophie von 3 Grad eine Verzögerung des Wachstums von 7-10 sm, Mangel an Gewicht ≥ 30%. Das Kind ist schläfrig, gleichgültig, tränenreich, die erworbenen Fähigkeiten sind verloren. Das subkutane Fettgewebe ist überall ausgedünnt, die hellgraue, trockene Haut strafft die Knochen des Babys. Es gibt Muskelatrophie, kalte Extremitäten. Augen und Lippen trocknen um die Mündung des Risses. Ein Kind hat oft eine chronische Infektion in Form von Lungenentzündung, Pyelonephritis.

Diagnose

Klinische Methoden: Labormethoden:
  • : родителей опрашивают на предмет питания ребенка и ухода за ним, выясняют врожденные заболевания, принимает ли он лекарства, где живет, срыгивает или нет после еды и так далее Anamnese : Eltern werden über die Ernährung und Pflege des Babys befragt, finden heraus, ob es angeboren ist, ob es Medikamente einnimmt, wo es lebt, aufstößt oder nicht nach dem Essen und so weiter.
  • определяют состояние кожи, волос, ногтей, полости рта, тонус мышц, оценивают поведение ребенка Inspektion: Bestimmen Sie den Zustand der Haut, Haare, Nägel, Mund, Muskeltonus, beurteilen Sie das Verhalten des Kindes
  • Bestimmung der Dicke von subkutanem Fett und Body Mass Index.
  • Allgemeine Tests (Urin, Blut)
  • Biochemischer Bluttest
  • Immunologische Untersuchung
  • Fäkale Analyse für die Menge an unverdautem Fett, Dysbiose
  • Atemtests, EKG
  • Ultraschall der Organe der Bauchhöhle
Differenzialdiagnose

Wie bereits oben erwähnt, muss der Arzt zunächst herausfinden, ob Hypotrophie ein individuelles Merkmal des Körpers ist. In diesem Fall wird es keine Verschiebungen in der Arbeit des Organismus geben.
In anderen Fällen ist es notwendig, eine Differentialdiagnose der Pathologie durchzuführen, die zu Hypotrophie führte: angeborene Fehlbildungen, gastrointestinale oder endokrine Erkrankungen, ZNS-Läsionen, Infektionen.

Behandlung

Die Hauptrichtungen der Behandlung von Hypotrophie bei Kindern sind wie folgt:

  • Aufdeckung der Ursache der Hypotrophie, deren Beseitigung
  • Sorgfalt: Tagesprogramm, Spaziergänge (3 Stunden täglich, wenn im Freien ≥5˚), Gymnastik und professionelle Massage, Baden in warmen Bädern (38 Grad) am Abend
  • Organisation der richtigen Ernährung, ausgeglichen durch Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate, sowie Vitamine und Spurenelemente (Diättherapie)
  • Medikamente

Die Behandlung der kongenitalen Mangelernährung besteht darin, eine konstante Körpertemperatur des Kindes aufrechtzuerhalten und das Stillen zu verbessern.

Ernährung von Kindern mit Hypotrophie

Die Diät bei Hypotrophie ist in drei Phasen unterteilt.

Stufe 1 - die sogenannte "Verjüngung" der Diät das heißt, sie verwenden Lebensmittel für jüngere Kinder. Das Kind wird oft gefüttert (bis zu 10 mal am Tag), die Berechnung der Diät erfolgt über das tatsächliche Körpergewicht, ein Tagebuch der Kontrolle über die Assimilation von Nahrung. Die Etappe dauert 2-14 Tage (hängt vom Grad der Hypotrophie ab).
Stufe 2 - Übergangsphase In der Diät fügen Sie therapeutische Mischungen hinzu, optimieren Sie die Ernährung auf eine ungefähre Rate (nach Gewicht, das sollte das Kind sein).
Stufe 3 - die Zeit der intensiven Ernährung Der Kaloriengehalt der Nahrung erhöht sich auf 200 Kilokalorien pro Tag (bei einer Rate von 110-115). Verwenden Sie spezielle High-Protein-Mischungen. Bei Zöliakie sind glutenhaltige Produkte ausgeschlossen, Fett ist begrenzt und Buchweizen, Reis, Mais wird zur Ernährung empfohlen. Bei Laktasemangel werden Milch und mit Milch gekochtes Geschirr aus den Produkten entfernt. Stattdessen verwenden sie Milchprodukte, Sojamischungen. Bei zystischer Fibrose - einer Diät mit hohem Kaloriengehalt - sollte Nahrung gesalzen werden.
Die Hauptrichtungen der medikamentösen Therapie
  • Substitutionstherapie mit Pankreasenzymen; Medikamente, die die Sekretion von Magen-Enzymen erhöhen
  • Verwendung von Immunmodulatoren
  • Behandlung von intestinaler Dysbiose
  • Vitaminotherapie
  • Symptomatische Therapie: Korrektur einzelner Erkrankungen (Eisenmangel, erhöhte Erregbarkeit, Stimulanzien)
  • In schweren Formen der Hypotrophie - Anabolika - Medikamente, die die Bildung von Eiweiß im Körper für Muskeln, innere Organe fördern.

Die Behandlung der Hypotrophie erfordert einen individuellen Zugang. Es ist korrekter zu sagen, dass Kinder gepflegt, aber nicht behandelt werden. Impfungen mit Hypotrophie von 1 Grad werden gemäß dem allgemeinen Plan mit Hypotrophie von 2 und 3 Grad - gemäß dem Individuum ausgeführt.

Untersuchung der Ursachen und Symptome der Hypotrophie von Kindern

In einem der somatischen Krankenhäuser wurden 40 Fälle von Kindern mit Hypertrophie diagnostiziert (19 Jungen und 21 Mädchen 1-3 Jahre alt). Die Ergebnisse wurden als Ergebnis einer Analyse von speziell entwickelten Fragebögen gewonnen: am häufigsten Kinder mit Hypotrophie wurden von einer Schwangerschaft, die mit Pathologien, erblich in der Pathologie des Verdauungstraktes und allergischen Erkrankungen war, mit einer Verzögerung in der intrauterinen Entwicklung geboren.

Häufige Ursachen für Hypotrophie bei Kindern:
  • 37% - Malabsorptionssyndrom - zystische Fibrose, Laktaseinuffizienz, Zöliakie, Nahrungsmittelallergie
  • 22% - chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • 12% - Mangel an Ernährung
Nach Schweregrad:
  • 1 Grad - 43%
  • 2. Grad - 45%
  • 3 Grad - 12%
Begleitende Pathologie:
  • 20% - Rachitis bei 8 Kindern
  • 10% - Anämie bei 5 Kindern
  • 20% - Verzögerung der psychomotorischen Entwicklung
Die wichtigsten Symptome der Hypotrophie:
  • dystrophische Veränderungen in Zähnen, Zunge, Schleimhäuten, Haut, Nägeln
  • 40% instabiler Stuhl, Verunreinigungen von unverdautem Essen
Labordaten:
  • 50% der Kinder - absolute Lymphozytopenie
  • das Gesamtprotein in 100% der untersuchten Kinder ist normal
  • Ergebnisse einer Umfrage:
    • 52% - Creatorrhea - Verstöße gegen Verdauungsprozesse im Magen
    • 30% Amylorea im Darm
    • 42% - eine Verletzung der Gallensekretion (Fettsäuren)
    • bei Kindern mit zystischer Fibrose - neutrales Fett

Prävention von Hypotrophie bei Kindern

Die Prävention der intrauterinen und erworbenen Hypotrophie beginnt mit dem Kampf für die Gesundheit der Frauen und für die Erhaltung des verlängerten Stillens.

Die folgenden Bereiche der Prävention - Tracking der wichtigsten anthropometrischen Indikatoren (Höhe, Gewicht), Überwachung der Ernährung von Kindern.

Ein wichtiger Moment ist die rechtzeitige Entdeckung und Behandlung von Kinderkrankheiten, angeborenen und erblichen Pathologien, richtige Pflege für das Kind, Vorbeugung des Einflusses von externen Faktoren der Entwicklung von Hypotrophie.

Es sollte erinnert werden:

  • Muttermilch ist die beste und unersetzbare Nahrung für ein Baby für bis zu einem Jahr.
  • In 6 Monaten muss man das Menü auf Kosten von der vegetativen Ernährung erweitern (siehe, wie richtig die Ernährung des Kindes einzuführen ). Übertragen Sie das Kind auch nicht frühzeitig auf ausgewachsene Nahrung. Die Exkommunikation vom Stillen bis zum sechsten Lebensmonat ist ein Verbrechen gegen das Baby, wenn es Probleme mit der Laktation gibt, das Baby nicht genug Milch hat , muss es zuerst auf die Brust aufgetragen werden und dann sollte es gefüttert werden.
  • Vielfalt in der Ernährung - es sind nicht verschiedene Arten von Getreide und Pasta den ganzen Tag über. Vollernährung ist eine ausgewogene Kombination von Proteinen (Tiere, Gemüse), Kohlenhydraten (komplex und einfach), Fetten (Tier und Gemüse), dh die Ration muss Gemüse, Obst, Fleisch, Milchprodukte enthalten.
  • Wie für Fleisch - nach einem Jahr muss es in der Diät des Babys anwesend sein - es ist ein unentbehrliches Produkt, es kann keinen Vegetarismus geben, nur Fleisch enthält die für das Wachstum notwendigen Verbindungen, sie werden im Körper in der notwendigen Menge nicht produziert volle Entwicklung und Gesundheit.
  • Es ist wichtig !!! Es gibt keine sicheren Medikamente "nur" um den Appetit eines Kindes zu reduzieren oder zu erhöhen.

Tabelle der Abhängigkeit des Gewichts von der Körpergröße bei Kindern unter 4 Jahren

Sehr starke Abnormalitäten in der Masse des Kindes sind nicht auf einen verringerten Appetit oder einige individuelle Eigenschaften des Körpers zurückzuführen - dies wird normalerweise von einer unerkannten Krankheit oder einem Mangel an angemessener Ernährung in dem Kind gefolgt. Eine monotone Ernährung, die nicht den Altersanforderungen entspricht, führt zu einem schmerzhaften Mangel an Körpergewicht. Das Gewicht des Kindes sollte nicht so sehr durch das Alter, sondern durch das Wachstum des Babys gesteuert werden. Unten ist eine Tabelle der Beziehung zwischen Größe und Gewicht des Babys (Mädchen und Jungen) von Geburt bis 4 Jahren angehängt:

  • и СИНЕЙ цифрой величины веса (25-75 центилями). Die Norm ist die Lücke zwischen den GRÜNEN und BLAUEN Zahlen des Gewichts (25-75 Centiles).
  • и ЗЕЛЕНОЙ цифрой (10-25 центилями), однако может быть вариантом нормы или небольшой тенденции к снижению веса тела по отношению к росту. Verringerung des Körpergewichts - zwischen GELBE und GRÜNE Figur (10-25 centiles), jedoch kann es eine Variante der Norm oder eine kleine Tendenz sein, Körpergewicht in Bezug auf Wachstum zu verringern.
  • и ЖЕЛТОЙ цифрой (75-90 центилями), как нормальна, так и указывает на тенденцию к увеличению веса. Die Zunahme des Körpergewichts - zwischen BLAU und GELB Figur (75-90 Centiles), beide normal und zeigt eine Tendenz zur Gewichtszunahme.
  • и ЖЕЛТОЙ цифрой указывает как на низкую массу тела (3-10 центиль), так и на повышенную (90-97 центиль). Erhöhte oder verminderte Körpermasse - zwischen ROT und GELB zeigt sowohl ein niedriges Körpergewicht (3-10 Centile) als auch eine erhöhte (90-97 Centile) an. Dies kann sowohl auf das Vorhandensein der Krankheit als auch auf die Eigenschaften des Kindes hinweisen. Solche Indikatoren erfordern eine gründliche Diagnose des Kindes.
  • границей ( >97 или <3 центиля). Schmerzhafte Abnahme oder Zunahme des Körpergewichts - hinter der ROTEN Grenze (> 97 oder <3 Centile). Ein Kind mit einem solchen Gewicht muss die Ursache für Hypotrophie oder Fettleibigkeit feststellen und die Ernährung und den Zweck der Behandlung, Massage, etc. anpassen, denn dies ist eine Manifestation einer Krankheit und gefährlich unharmonische Entwicklung von Organen, Körpersystemen, eine Abnahme der Resistenz gegen Infektionen und negative Umweltfaktoren.

Abhängigkeit des Gewichts vom Wachstum eines Kindes

7 Kommentare

  1. Guten Tag. Zu meiner Tochter 7 Monate und 1 Woche, Höhe 71 sm, Gewicht 7,5. Wie ich es verstehe, haben wir ein kritisch kleines Gewicht? Wir haben Köderbrei am Morgen und Gemüse Kartoffelbrei zum Mittagessen. Alle anderen Feeds sind eine Mischung (humana2). Ich gebe 6 mal am Tag für 180 ml. Mischungen in einer Fütterung. Wenn Mittagessen und Gemüse pürieren, dann pürieren Sie 180-200 Gramm und + 70 Gramm. Mischungen. Auch mit Brei. С питанием вроде норма и ест с удовольствием и аппетитом. Значит у нас есть скрытое заболевание?

    • Und wir haben ungefähr das gleiche Verhältnis: 7m und 3 Wochen, Höhe 73 cm, Gewicht 7.8kg. Wir essen fast den gleichen Weg, nur HS. Gleichzeitig kriechen wir aktiv, springen und fordern, dass wir sie an den Griffen nehmen.

  2. Guten Tag. Meine Tochter ist 6 Monate und 3 Wochen alt. Ihr Gewicht beträgt 9 kg. Soweit ich weiß, sortieren wir das Gewicht. Ich fing an, den Köder von 5 Monaten und Wochen vorzustellen, seit wir auf GW und IV waren. Jetzt ißt sie Buchweizen, Mais und fängt an, Reisbrei einzuführen. In einem Gelübde isst er Gemüse, jeder isst 150 gr. Ich lebe in Deutschland und hier sagte der Arzt, dass wir sehr aussortiert sind und deswegen kann sie nicht vom Bauch nach hinten und zur Kurve perevorach sein. Im Rest ist es aktiv, alles wird mit dem Alter gemacht. Der Arzt sagte, um die Mischung zu reinigen und wenn sie nicht aufgehört, an Gewicht zuzunehmen, müssen Sie aufwachen, um Sport zu trainieren. Sag mir, was ich tun soll. Wie ernst ist es? Kann ich den Brei entfernen oder eine kleinere Menge geben und durch Gemüse ersetzen? Danke für die Antwort.

  3. Hallo, wir sind 5,5 Monate alt, ein Mädchen: bei 5 Monaten waren Indikatoren von 66 cm, 6450 Gramm. Auf deinem Tisch scheinen wir hypotroph zu sein, im großen und ganzen sehr aktiv, kriechen, wirbeln um, sitzen an den Händen. Nach 5 Monaten sagte der Arzt, er solle mit der Mischung beginnen: da ist es ein Sinn, da wir nur am Tag geboren wurden, in der Menge Milch gibt es keine Probleme. Wir haben begonnen, ergänzende Lebensmittel nach der Aufnahme eines Arztes einzuführen, essen wir Zucchini und tsv. Kohl aber mehr als 40 Gramm wurden noch nicht gegessen. Ich mache mir Sorgen um das Gewicht, denn auch auf Ihrem Tisch stellt sich heraus, dass wir nur wenig wiegen, aber der Arzt hat einen Monat lang mit einem kleinen Nagiore gestritten: vorher 500 Gramm und zuletzt 350. Und wenn wir einen anderen Tisch für Mädchen anschauen, dann unser Gewicht unter der Norm für ein bisschen und das Wachstum ist etwas höher als die Norm, ist es immer noch Wert, sich darüber Sorgen zu machen? Und ob man einem Kind, das es nicht gegessen hat, eine Mixtur einführt, hat es nie gegeben und meine Mutter will keine Mixtur einführen.

  4. Guten Tag. Wir sind 7 Monate alt, HS, mit 66 cm und 6800 Gramm (nach 6 Monaten - 6.100 g, nach 6 Monaten - 6250 Gramm). Zu Mittag essen Sie 80 Gramm Gemüsepüree (Brokkoli und Kürbis). Am Morgen versuchen wir Porridge - 4-5 Teelöffel, aber nicht gerne (Buchweizen für mehr und Reis weniger - Buchweizenbrei wurde nach 6 Monaten parallel mit Gemüse wegen des Gewichtsmangels eingeführt). Ihr Artikel mit Köder fand erst jetzt (;., Hämoglobin 118. Sagen Sie mir bitte, was in unserem Fall zu tun ist.

  5. Hallo. Sag mir bitte mein Sohn 6 Monate alt 7.1 Höhe 65. Nach der Tabelle der Normen kommt heraus, aber meine Frage ist, ob es in seinem Alter normal war? Wir fingen an, mit Getreide zu locken, weil das Krankenhaus ein Gewicht von 900 Gramm nicht sagte, jetzt isst das Kind weniger als eine Tagesnorm von 150 Gramm, ist es notwendig, diese Portion zweimal zu teilen und in zwei Fütterungen zu geben? Oder ist es genug, dass er für die erste Fütterung zum Mittagessen isst? Ungefähr 50 -60 Gr

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet