Iodinol in Angina, wie man mit Iodinol gurgeln


Iodinol ist ein preiswertes antiseptisches, sehr wirksames Mittel, das unverdientermaßen von der modernen Medizin vergessen wird. Aber in den 40er Jahren war es eine sehr beliebte Droge. Es wurde aktiv für verschiedene Läsionen der Haut, Schleimhäute verwendet. Iodinol wurde häufig verwendet bei: Angina, Stomatitis, chronischer Tonsillitis, Konjunktivitis, Otitis, Colitis, Rhinitis zur Behandlung von trophischen Geschwüren. Es wurde verwendet, um Verbrennungen und Wunden zu heilen, wurde zur Desinfektion verwendet. Dieses alte, bewährte Tool ist jetzt relevant.

Iodinol-Formulierung : Produziert in Form einer Lösung von 100, 200 ml in dunklen Fläschchen. Die Lösung besteht aus einer wässrigen Lösung von 0,1% Jod, 0,9% Kaliumjodid, Polyvinylalkohol. Diese Flüssigkeit ist dunkelblau mit einem charakteristischen Jodgeruch, sie löst sich gut in Wasser, zersetzt sich in Licht und in alkalischem Medium. Hat entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Enthält in der Zusammensetzung von Polyvinylalkohol, verlangsamt die Freisetzung von Jod in der Zubereitung, die hilft, Reizung von Jod zu reduzieren, und die Wirkung auf die verarbeiteten Gewebe des Körpers zu verlängern.

Iodinol bei Angina pectoris: Die Droge wirkt bakterizid bei Hefen und pathogenen Pilzen, Iodinol in Angina, wie man mit Iodinol gurgeln Gram-negative Bakterien und Gram-positive - vor allem auf Escherichia coli und Streptokokken. Noch resistenter Staphylococcus, mit Langzeitanwendung in 80% der Fälle unter der Wirkung von Iodinol geht zugrunde. Iodinol ist resistent gegen Pseudomonas aeruginosa . Iodinol gilt als ein wenig toxisches Medikament, jedoch zeigt es eine gewisse Aggression gegenüber den Schleimhäuten von Mund und Rachen. In Anbetracht dieser für Mandelentzündung, Angina, mit Stomatitis, sollte es nur als eine lokale Behandlung in Form von Spülungen verwendet werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht zu sich, da bei unsachgemäßer Züchtung oder längerem Gebrauch die Gefahr besteht, Speiseröhre und Magen zu brennen. HNO-Ärzte verwenden Iodinol in Angina für die Spülung von Lakunen von Mandeln und Supronsonsillarraum, mit einer Einzeldosis von 50 ml., 4 Verfahren werden nach 2 Tagen durchgeführt.

Wie mit Jod gurgeln:

  • Ein einfacher Weg, um eine Lösung zu machen, ist 1 Esslöffel der Droge auf ein Glas Wasser zu trinken.
  • Es gibt einen kleinen Trick bei der Vorbereitung einer genauen, sicheren Lösung für das Gurgeln. Bei der Behandlung von Angina in einem Glas kochendem Wasser sollten Sie das Arzneimittel auf Tröpfchen geben. Sobald die Lösung gelblich wird, können Sie Ihren Hals mit Iodinol spülen.
  • Bei akuter Angina mit starken Schmerzen sollte das Gurgeln alle 4 Stunden erfolgen, mit einer durchschnittlichen Stärke von 3-mal täglich.
  • Zusätzlich zu Spülen, Iodinol effektiv verwenden, um den Hals mit eitrigen Halsschmerzen zu schmieren. Um dies zu tun, sollte auf dem Stift Baumwolle gewickelt werden, in eine leicht verdünnte Lösung getaucht werden, und die Mandeln schmieren. Dieser Vorgang kann 2-3 mal täglich für 5 Tage durchgeführt werden. Mit dieser Behandlung wird der Schmerz um 2-3 Tage reduziert.

Iodinol bei Stomatitis:

Kindern wird empfohlen, dieses Arzneimittel nur in Form von Spülungen gegen Stomatitis zu verwenden. Eine vorbereitete Lösung kann die Schleimhaut des Mundes 3-4 Mal pro Tag für eine Woche bewässern. Bei Stomatitis, Gingivitis mit richtiger Verdünnung und Anwendung erfolgt die Genesung in einer Woche. Wenn Sie Iodinol mit Stomatitis in den empfohlenen Dosen verwenden, sollte es keine negativen Reaktionen geben. Bei Personen mit Überempfindlichkeit oder individueller Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels können jedoch Reizungen der Mundschleimhaut auftreten, allergische Reaktionen, bei längerem Gebrauch kann in seltenen Fällen Jodismus auftreten, der sich durch Rhinitis, Hautausschlag, Tränenfluss und Speichelfluss manifestiert.

Kontraindikationen für die Verwendung von Iodinol : Verwenden Sie das Medikament nicht für Menschen mit Thyrotoxikose, Jodmissbrauch, während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Preis: In jeder Apotheke können Sie Iodinol kaufen, dessen Durchschnittspreis 50-70 Rubel ist. für 100 ml.

20 Kommentare

    • Und fügen Sie Iodinol zu warmem Wasser oder zu einem kalten hinzu? Wenn es zum Erwärmen zugegeben wird, wird die Lösung nicht blau, sondern verfärbt und wird gelblich.

  1. Gestern habe ich Iodinol gekauft, dessen Wert jetzt in Nischni Nowgorod 75r ist. Nur in diesem Artikel fand ich infu darüber, wie man richtig gurgeln und eine Lösung von Iodinol herstellen kann. Ich habe auch gelesen, dass er den Nagelpilz heilt.

    • Willkommen in Russland)) Mir hilft Lugol Spray - auch eine alte sowjetische Droge! Einfach großartig!

  2. Ich habe gerade gekauft-danke an Sie und das Internet für einen Hinweis Hals schmerzte für uns in Tula obl.g.Novomoskovsk Preis von 56 Rubel ... bewässert einmal die Kehle Entfernen der Pulvilizer mit miramistina Ich hoffe, es hilft und die Nase auch bewässert, ich denke, es wird nicht schlimmer sein - sogar einmal Vielen Dank

  3. Das erste Mal war eine normale Lösung der gelben Farbe. Alle folgenden waren blau-blaue Farbtöne, trotz der Tatsache, dass das Wasser warm ist. Ist es sicher, mit dieser Lösung zu spülen und warum wird es nicht gelb?

  4. Iodinol ... wenn Sie es richtig verwenden, es richtig pflanzen, funktioniert es für alle Diagnosen. In einem Glas mit gekochtem, warmem Wasser einfach abtropfen lassen, bis das Wasser gelb wird.DES IST EINE THERAPEUTISCHE LÖSUNG!

  5. Um eine Lösung von Iodinol zu Hause vorzubereiten, brauchen Sie nur zwei Dinge: ein Glas warmes abgekochtes Wasser und eine Pipette.

    Fügen Sie das blaue Iod dem Glas für Tropfen hinzu, bis die Lösung dunkelgelb wird, dann können Sie die Behandlung WIEDERHOLEN, DIE NICHT VERSTEHT ... .LUB!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet