Wie man den Körper von Giftstoffen und "Schlacke" richtig reinigt, ohne die Gesundheit zu gefährden


Unser Körper ist ständig den negativen Auswirkungen von Umwelt, Ernährung, Medikamenten und anderen Dingen ausgesetzt, die nicht nur das Aussehen beeinträchtigen, sondern auch den Körper mit toxischen Produkten verstopfen. Daher müssen innere Organe, Gewebe und Strukturen ebenso wie das äußere Organ - die Haut - gereinigt werden.

Diese Funktion wird vom Körper perfekt ausgeführt, außer in Fällen, in denen ein Organ des Verdauungstraktes oder des Harnsystems nicht vollständig funktionieren kann. Dann erfolgt die Körperreinigung aus medizinischen Gründen, in allen anderen Fällen - allein auf Initiative einer Person.

Das Konzept von Toxinen und so genannten "Schlacke"

понимают любой биологический яд. Unter dem Toxin versteht man jedes biologische Gift. Es können Toxine von Mikroben, Pilzen, Helminthen, Pflanzen oder wirbellosen Meerestieren sein. Unter den menschlichen Geweben produzieren Toxine bösartige Tumore. So bestimmt die Toxine der klinischen Toxikologie. In der Praxis wird unter einem Toxin jede chemische Substanz verstanden, die beim Verschlucken ihren strukturellen und funktionellen Zusammenbruch verursacht oder zum Tode führt.

Die Klassifizierung von Toxinen umfasst somit:

  • Pestizide in der Landwirtschaft, in der Industrie
  • Medikamente
  • Haushaltschemikalien
  • biologische Gifte (eigentliche Toxine)
  • chemische Kampfstoffe.

Es gibt Giftstoffe hauptsächlich durch den Verdauungstrakt, Haut und Atmung. Akkumulieren, praktisch in allen Organen und Geweben, zeigen eine gewisse Selektivität (zum Beispiel setzt sich Fluorid in den Knochen, Zahnschmelz, Leber, Milz, Nieren, Schilddrüse).

Toxine sollten giftigen Substanzen zugeschrieben werden. Der Organismus zeigt sie auf drei Arten an:

  • Nieren
  • GIT
  • Lunge
  • Einige Giftstoffe werden mit Schweiß, Tränen oder Milch ausgeschieden.

Das Problem ist, dass die Ausscheidungsrate nicht mit der Resorptionsrate von Substanzen und deren Verteilung im Gewebe mithalten kann (zum Beispiel wird Fluorid sechs Monate lang über die Leber ausgeschieden). Dann müssen sie mit der Entgiftungstherapie kämpfen:

  • — часть программы включает введение антидотов к определенным видам ядов. Spezifische Entgiftung - ein Teil des Programms beinhaltet die Einführung von Gegenmitteln zu bestimmten Arten von Giften.
  • — может производится как в стационаре (отравления средней и тяжелой степени), так может быть проведена в домашних условиях при нетяжелых отравлениях (например, пищевых). Unspezifische Entgiftung - kann sowohl in einem Krankenhaus (mäßige und schwere Vergiftung) durchgeführt werden, so kann es zu Hause mit einer milden Vergiftung (zB Essen) gemacht werden.

Wenn wir über die Verschwendung des Stoffwechsels sprechen (Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Energie), kommt ein gesunder Organismus mit ihrer Ausscheidung und Isolierung mit Urin, Kot, Schweiß zurecht. Hierfür ist keine weitere Reinigung erforderlich.

(от немецкого Schlacke) – отходы руды, остающиеся после ее выплавления. Schlacke (aus der deutschen Schlacke) ist die Verschwendung von Erz, das nach seinem Schmelzen zurückbleibt. Das heißt, es gibt keine "Schlacken" im Körper, das ist kein medizinischer Begriff. Dieses Wort wird im übertragenen Sinn im Volk gebraucht (Ozhegovs erklärendes Wörterbuch wird neu nummeriert, viele schädliche Substanzen sammeln sich im Laufe seiner Lebensaktivität im Körper an).

Nieren

Protein-Stoffwechselprodukte werden über die Nieren und die Leber ausgeschieden (die Nieren entfernen den stickstoffhaltigen Teil der Aminosäuren in Form von Harnstoff, die Entgiftung von Eiweiß-Toxinen in der Leber wird durchgeführt). Sind die Nieren betroffen (z. B. Glomerulonephritis-beschränkte glomeruläre Filtration), müssen sie durch eine Hämodialysemaschine ersetzt, peritoneal (Peritonealdialyse) oder durch ein Spenderorgan ersetzt werden.

Durch die Nieren (durch Filtration, Reabsorption und tubuläre Sekretion) werden die meisten Toxine eliminiert. In den Glomeruli werden Toxine, die nicht mit Proteinen assoziiert sind, gefiltert. Begrenzt dieser Prozess nur eine große molekulare Masse des Toxins. In diesem Fall kann das Toxin unverändert ausgeschieden oder in Metaboliten umgewandelt werden. Alle wasserlöslichen Toxine entfernen sofort die Nieren.

Die Leber

Fettlösliche Toxine werden zuerst in der Leber (teilweise in der Haut und im Blut) metabolisiert und dann auch von den Nieren ausgeschieden. Manchmal können die Metaboliten von Toxinen selbst giftig sein. Wenn die Leber von Zirrhose betroffen ist , und die verschiedenen Phenole und Ammoniak in ihm nicht inaktiviert sind, aber, wenn sie in das Blut absorbiert werden, sie das Gehirn vergiften, müssen sie in den Darm an der Oberfläche durch Sorbens, tropfende Hämodeza-Lösungen, Polydase für die Patienten gesammelt werden, um zu entgiften.

GIT

Wenn Sie Milchprodukte "besessen" essen oder trinken, zum Beispiel mit Staphylokokken, fallen Toxine unweigerlich in den Verdauungstrakt, was zu Temperaturanstieg, Kopfschmerz, Muskeln, Gelenken, Schwäche, Schwäche, Übelkeit und Erbrechen führt. Diese Klinik ist eine klassische Staphylokokken-Toxikose. Entfernen Sie Giftstoffe aus dem Verdauungstrakt hilft:

  • reichlich vorhandenes Getränk (süßer Tee, Kochsalzlösungen des Regidron-Typs, gewöhnliches Wasser), die gleichzeitig das durch Erbrechen verlorene Flüssigkeitsvolumen ausmachen
  • Magenspülung
  • Enterosorbentien, an denen sich einige der Toxine absetzen können (Aktivkohle, Enterosgel, Polyphepan, Polysorb, Filtrum).

Zweckmäßigkeit der Reinigung des Körpers

Aber die Reinheit der Maßnahmen für eine relativ gesunde Person ohne Vergiftungssymptome wird von vielen Ärzten in Frage gestellt. Der Spülarm wurde 1995 vom deutschen Arzt G.G. Rekieweg, der die Theorie der Verschlackung des Körpers vortrug. Darüber hinaus schlug er vor, dass schwere Krankheiten wie Onkologie, Asthma bronchiale, etc. das Ergebnis von Schlacken sind. Das ist eine Täuschung! Aber solche Schlußfolgerungen haben bei vielen seiner Kollegen Unterstützung gefunden und den großen Glauben vieler Menschen. Und dann arbeiteten Herdeneffekt, angetrieben von den Autoren von zweifelhaften Reinigungsmethoden, vielversprechende Langlebigkeit, Jugend und Gesundheit nach der Reinigung des Körpers.

Die Stoffwechselprodukte werden in jedem Organismus gebildet und sind natürlich abgeleitet, denn der Mensch ist ein Organismus und keine unproduktive Produktion. Daher sollte ohne besondere Hinweise keine "Körperreinigung" durchgeführt werden, sie kann mehr schaden als nützen. Besonders gefährlich:

  • Fasten, strenge Diäten
  • Tjubazhi, Reinigung Einläufe
  • fragwürdige Nahrungsergänzungsmittel

Und wenn wir davon sprechen, dem Körper zu helfen, die Produkte der vitalen Aktivität zu entfernen, dann ist es möglich, die sichersten natürlichen Methoden anzuwenden, die in der Tat nicht als Reinigung angesehen werden, sondern Bestandteile eines gesunden Lebensstils sind. Als nächstes beschreiben wir sie und geben auch allgemeine Fehler, die die Menschen zulassen, indem sie versuchen, Ihren Körper auf zweifelhafte und gefährliche Weise zu reinigen.

Folgende Möglichkeiten helfen dem Körper:

  • intensivierte Trinkkur
  • Diätkost
  • Abnahme des Nahrungsvolumens
  • aktiver Lebensstil
  • mit dem Rauchen aufhören
  • Verweigerung der unkontrollierten Medikamenteneinnahme
  • Abnahme oder völlige Ablehnung der Verwendung von Alkohol.

In der Tat entladen wir einfach den Körper und sättigen ihn mit Flüssigkeit, so dass das Ausscheidungssystem aktiv arbeitet und die Produkte des Austauschs zur Freigabe gibt. Bei normalen Funktionsbedingungen, die durch leicht assimilierte Nahrung, ausreichende Trinkkur, Abnahme der Alkoholzufuhr möglich sind, funktionieren die Organe des Verdauungstraktes vollständig und leicht, während sie rechtzeitig gereinigt werden.

Rohwasser

Der einfachste und offensichtlichste Weg, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen, ist sauberes Wasser richtig zu verwenden. Wasser ist nicht nur ein universelles Lösungsmittel, sondern auch ein hervorragendes "Auswaschen" von Stoffwechselprodukten aus dem Körper. Das Getränk folgt sauberem Wasser, entweder in Flaschen oder nicht gekocht, aber durch moderne Filter (Aquafor, Barrier, etc.) gefiltert. Allerdings, viel Flüssigkeit zu nehmen hat eine Reihe von Kontraindikationen, so dass auch diese scheinbar einfache Methode mit dem Arzt übereinstimmen sollte.

Indikationen:

  • Verstopfung (siehe Abführmittel gegen Verstopfung )
  • Unterernährung mit überschüssigem Fett und Kohlenhydraten
  • sitzender Lebensstil
  • eine schlechte ökologische Situation usw.

Начать можно в любой день. Wie es funktioniert: Sie können jeden Tag beginnen. Morgens werden auf nüchternen Magen 2 Tassen kaltes ungekochtes Wasser eine halbe Stunde lang getrunken. Nach 2 Stunden sollten Sie 2 weitere Gläser Wasser mit dem Zusatz von 1 Teelöffel trinken. Honig (in Abwesenheit von Allergie, Pollinose). Sagen wir als nächstes einen leichten Snack aus Gemüse und Obst. Mittag- und Abendessen können wie gewohnt sein. Tee und Kaffee sollten für diese Tage ausgeschlossen werden.

Der Vorgang wird eine Woche lang wiederholt. Sie können alle 3 Monate einmal aufräumen.

Was ist los? In der ersten Hälfte des Tages gehen alle Stoffwechselvorgänge des Körpers schneller als am Abend. Darüber hinaus werden Flüssigkeiten, die nachts getrunken werden, von den Geweben absorbiert und führen zu Ödemen. Kaltes Wasser wird vom Darm nur schlecht aufgenommen. Daher wirkt das gesamte Wasser als Reiniger.

Reinigung der Haut und Begrenzung der Verwendung von Haushaltschemikalien

Eine der wichtigsten Komponenten des Ausscheidungssystems des Körpers ist die Haut, und daher ist ein natürlicher Weg zur Reinigung des Körpers von "Schlacke", Metallsalzen, stickstoffhaltigen Substanzen (Ammoniak, Harnstoff, Harnsäure ) schwitzend. Bei intensivem Schwitzen wird der Körper von Giftstoffen befreit:

  • Aerobic-Übungen - Schwimmen, Laufen, Springen, Radfahren usw. (mindestens 2 P / Woche)
  • Bei Wasserprozeduren - gründliche Reinigung der Haut mit einem Pinsel
  • Empfang von heißen Bädern mit Salz, Bäder, Saunen .

Das heißt, mit regelmäßigem Training, einem Besuch im Dampfbad oder einem wöchentlichen Reinigungsbad wird der Körper unabhängig gereinigt. Darüber hinaus trägt körperliche Aktivität zur Aktivierung der Lunge bei, da sie zu schneller Atmung führt, die wiederum auch flüchtige Toxine entfernt.

Da die Haut, insbesondere bei Kindern, nicht nur die Ausscheidungsfunktion ausübt, kann sie im Gegenteil den Bestand an Toxinen, die in Körperhygieneprodukten (Shampoos, Duschgelen etc.) enthalten sind, wieder auffüllen, Schadstoffpartikel aus Waschpulvern, die sich in Kleidung befinden und nicht spülen (siehe den Schaden von Haushaltschemikalien auf dem Körper) . Nehmen Sie daher umweltfreundliche und sichere Mittel und minimieren Sie die Verwendung gewohnheitsmäßiger Hygienemittel.

Gleiches gilt für den Missbrauch von Kosmetika (siehe Schadstoffe in Kosmetika ), die im Gegensatz zu Marketingtricks und Werbung viele toxische Verbindungen enthalten. Die Haut nimmt sie unterschiedlich stark auf und reichert sich im Körper an (siehe Missbrauch von Parfüm, kosmetische Annäherung an die Menopause bei Frauen ).

Aktivkohle

Gewöhnliche schwarze Kohletabletten sind das günstigste und effektivste Sorbens. Es ist jedoch nicht erlaubt, Energiequellen zu missbrauchen, die Langzeitverabreichung (mehr als 7 Tage) unterdrückt die Vitaminsynthese im Darm und stört auch die natürliche Mikroflora des Darms.

Indikationen:

: Для проведения угольного очищения необходимо рассчитать собственную норму «очистителя» из расчета 1 таблетка на 10 кг массы. Wie man sich verhält : Für die Durchführung der Kohlenreinigung muss man die eigene Norm "des Reinigungsmittels" in der Geschwindigkeit von 1 Tablette pro 10 kg der Masse berechnen. Die Tagesdosis ist aufgeteilt in Morgen- und Abendempfang - eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten am Morgen und 1-2 Stunden nach den Mahlzeiten am Abend. Kohle wird mit 2 Gläsern Wasser heruntergespült.

Die Reinigung dauert 7 Tage. Wiederholbar, aber nicht mehr als 2 Mal pro Jahr. Nach Abschluss ist es notwendig, den Verlauf des Medikaments zu trinken, das die Darmflora wiederherstellt.

Нельзя увеличивать дозу и длительность приема угля. Features: Erhöhen Sie nicht die Dosis und Dauer der Kohlezufuhr. Weil es keine Selektivität hat, das heißt, es adsorbiert sowohl Vitamine als auch nützliche Pflanzen. Während der gesamten Zeit der Einnahme der Kohle, müssen Sie eine einfache Diät ohne Fett und süß beobachten, trinken Sie viel Flüssigkeit.

Frisch gepresste Gemüsesäfte

Mit gesundheitlichen Vorteilen können Sie den Körper von Giftstoffen mit frisch gepressten Säften reinigen:

  • : очищает печень, избавляет от запоров; Gurkensaft : reinigt die Leber, lindert Verstopfung;
  • выводит токсины и устраняет хронические запоры; Kürbissaft: entfernt Giftstoffe und beseitigt chronische Verstopfung;
  • : выводит токсины, причем обладает противораковым действием; Topinambur-Saft : Entfernt Toxine und hat eine Anti-Krebs-Wirkung;
  • : помогает работе печени, выводит токсины и предотвращает атеросклероз. Blumenkohlsaft : Hilft der Leber zu arbeiten, entfernt Giftstoffe und beugt Atherosklerose vor.
  • оказывает противовоспалительное действие на пищеварительный тракт, избавляет от запоров. Kartoffelsaft: wirkt entzündungshemmend auf den Verdauungstrakt, lindert Verstopfung.

Saftige Tage können einmal in 2 Wochen arrangiert werden. An diesem Tag solltest du schweres Essen aufgeben, du kannst Kräutertee trinken, Wasser trinken, Schleimbrei essen, Kartoffelbrei.

: сок должен быть свежевыжатым и в таком объеме, чтобы выпить его за раз. Eine unabdingbare Bedingung : Der Saft sollte frisch gepresst werden und in einem solchen Volumen, um es auf einmal zu trinken. Trinksäfte sollten tagsüber in kleinen Portionen auf ein Gesamtvolumen von ca. 1,5 Liter verteilt werden. Sie können gemischt werden, oder Sie können zuerst eine Art trinken, dann die andere.

: Несмотря на то, что вышеперечисленные соки не являются агрессивными (кислотными) и, в отличие от фруктовых, не раздражают ЖКТ, кишечник может отреагировать послаблением стула, спазматическими болями, возможна тошнота. Features : Trotz der Tatsache, dass die oben genannten Säfte nicht aggressiv (sauer) sind und im Gegensatz zu Obst nicht den Magen-Darm-Trakt reizen, kann der Darm durch Lockerung des Stuhls reagieren, krampfhafte Schmerzen, Übelkeit ist möglich. Beginnen Sie deshalb mit 0,5 - 1 Glas pro Tag, indem Sie das Volumen schrittweise erhöhen, indem Sie die individuelle Reaktion des Körpers verfolgen.

Milchreis

Wie man richtig und schnell den Körper reinigt - mit Hilfe aller bekannten Reis. Diese Methode eignet sich für den Dauereinsatz, die Entladung von Reistagen kann 1-2 mal pro Woche erfolgen.

Indikationen:

  • Neigung zu Verstopfung oder Durchfall
  • schlechte Darmmotilität
  • unausgewogene Ernährung
  • Übergewicht

Начать можно в любой день. Wie es funktioniert: Sie können jeden Tag beginnen. Reis wird im Voraus zubereitet - eine halbe Tasse Müsli wird nachts mit 1 Liter kaltem Wasser gegossen. Am Morgen sollte der Reis bei geringer Hitze ohne Zusatzstoffe gekocht werden. Das entstehende Gelee sollte auf nüchternen Magen gekühlt und getrunken werden, danach sollten Sie nicht noch 4-5 Stunden essen. Dann kann man nur leicht verdauliche Nahrung zu sich nehmen.

? Was ist los ? Reis, als natürliches Adsorbens, adsorbiert sanft Toxine, pathogene Bakterien. Die umhüllenden Substanzen helfen dabei, die Darminnenwand zu reparieren. Die Stärkekomponente hemmt die Fermentations- und Blähungsprozesse des Darms.

Diät, die den Darm reinigt

Im Darm sammelt sich die größte Menge an Körpermüll an, daher braucht es regelmäßige Freisetzung aus dem angesammelten. Der sicherste und effektivste Weg, dies zu tun, ist die Beobachtung einer bestimmten Diät. Eine solche Diät, die den Körper reinigt, wirkt sich positiv auf alle Organe und Gewebe aus.

Verbotene Produkte

Produkte, die den Körper reinigen

Fastfood Vollkorngetreide und Kleie
Ölige, salzige, geräucherte, scharfe Gerichte Sauermilchprodukte mit niedrigem Fettgehalt
Süßwaren und Süßigkeiten Alles frisches Gemüse und Obst
Kohlensäurehaltige Getränke (einschließlich kohlensäurehaltiges Mineralwasser) Kräutertees, frisch gepresste Gemüse- und Fruchtsäfte, Mineralwasser ohne Gas
Alkohol Unraffinierte Pflanzenöle (siehe Olivenöl auswählen )
Kaffee, starker Tee Gereinigtes Wasser (mindestens 2 Liter pro Tag)

Was ist los? Wenn diese Diät zu einer Lebensweise wird, dann wird eine solche "Verschlackung" des Körpers furchtlos sein. Auch wenn Sie sich vorübergehend an eine solche Diät halten, können Sie für 2-3 Monate Folgendes erreichen:

  • — нормализации работы кишечника Milchprodukte - Normalisierung des Darms
  • — улучшения моторики и очищения кишечника от токсинов и «шлаков» Gemüse, Obst, Getreide, Kleie, Öle - verbessern die motorischen Fähigkeiten und reinigen den Darm von Giftstoffen und "Schlacken"
  • — потерю лишних кило и улучшение состояния кожи. komplexe Aktion der richtigen Ernährung - Verlust von Pfunden und Verbesserung der Hautzustand.

Reinigung des Körpers nach Alkohol, Lebensmittelvergiftung

Es ist klar, dass es in Alkohol und in verdorbenen Produkten keinen Nutzen gibt. Und nach einem starken Konsum von Alkohol oder einem qualitativ minderwertigen Produkt wird der Körper im ersten Fall mit Fuselölen und Aceton und im zweiten Fall mit Bakterien oder Produkten ihrer vitalen Aktivität vergiftet (siehe Behandlung von Lebensmittelvergiftungen ). Und je schneller alles den Körper verlässt, desto eher fühlt sich die Person besser.

Der Algorithmus der Handlungen des Opfers ist wie folgt:

  • aus dem Orgasmus alles herauszuholen, was herausfordert, das Erbrechen und den Durchfall nicht zu dämpfen, dank ihnen werden die meisten Giftstoffe herauskommen;
  • Sorptionsmittel nehmen. Sie helfen dabei, jene schädlichen Substanzen aus dem Darm zu entfernen, die nicht durch Durchfall und Erbrechen verschwunden sind, aber noch nicht ins Blut aufgenommen wurden. Es kann Aktivkohle, Polysorb , Filtrum , Polyphepanum, Smecta usw. sein. Es ist unmöglich , Sorbentien mit anderen Präparaten zu kombinieren;
  • viel Flüssigkeit in kleinen Portionen trinken (um kein Erbrechen zu provozieren). Dies können spezielle Salzlösungen wie Mund- oder Reise, Kamillentee, Beerensaft, stilles Mineralwasser, nur reines Wasser sein. Die Flüssigkeit wird dazu beitragen, das Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht wiederherzustellen und die schädlichen Substanzen zu entfernen, die in das Blut gelangt sind.

Das sind all die Reinigungsschritte, die innerhalb der nächsten 12 Stunden Erleichterung bringen sollten. Wenn dies nicht geschah oder der Zustand anfangs schwerwiegend ist, sollten Sie einen Krankenwagen rufen.

Reinigung des Körpers nach längerem Gebrauch von Medikamenten (Antibiotika, Zytostatika usw.)

Kein Wunder, dass es ein Sprichwort gibt, dass ein Medikament behandelt wird und das andere verstümmelt wird. Wenn Sie eine Anmerkung zu einem Medikament machen, können Sie sehen, welche schwere Seite der Kopf Nebenwirkungen hat.

Um zu verstehen, welche Organe nach dem Prima eines bestimmten Arzneimittels am meisten leiden, müssen Sie nachlesen, wie das Arzneimittel aus dem Körper ausgeschieden wird, und auch Nebenwirkungen untersuchen. Am häufigsten leiden das Immunsystem, Leber, Darm (Mikroflora, siehe Behandlung von Darm-Dysbakteriose ) und Nieren.

Поднять иммунитет медикаментами невозможно (см. нужны ли препараты для повышения иммунитета ), можно лишь поддержать его:

  • при помощи здорового образа жизни
  • regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft
  • Minimierung des Aufenthaltes an öffentlichen Plätzen
  • alle grünen Gemüse, vor allem Kräuter sind reich an Antioxidantien, so wird nützlich sein
  • es wird empfohlen, in die Ernährung Sprossen Buchweizen, Weizen, Dinkel, Sesam enthalten - in kleinen Sprossen angesammelt den gesamten Komplex von biologisch aktiven Substanzen mit einem hohen Anteil an Verdaulichkeit.

Um der Leber dabei zu helfen, Nahrung mit einem reduzierten Anteil an Fetten zu ernähren, arbeitet die Leber am meisten an ihrer Spaltung. Es ist notwendig, Kaffee, Alkohol, Gewürze auszuschließen. Sie können Distel und Laminaria Präparate trinken (siehe Medikamente für die Leber ). Die Leber ist bekanntlich zur Selbstheilung fähig, die Hauptsache ist, Bedingungen dafür zu schaffen.

Die Arbeit des Darms kann durch die Einnahme von Medikamenten normalisiert werden, die die Mikroflora wiederherstellen (Linex, Entero-Regina, Bioha, Bio-Norm, siehe Analoga von Linex ). Langsam, aber nicht weniger wirksam, wird die Mikroflora durch lebende Milchprodukte wiederhergestellt.

Für ein einwandfreies Funktionieren der Nieren ist ein ausreichendes Trinkregime wichtig (bis zu 2,5 Liter pro Tag), und die meisten sollten morgens getrunken werden. Tees auf der Basis von Bärentraube sind für das Harnsystem von Vorteil.

Allgemeine Kontraindikationen für die "Reinigung" des Körpers

Jeder Weg, den Körper zu reinigen, ist trotz einiger nützlicher Maßnahmen für ihn ein Stress. In den folgenden Fällen können Sie das nicht tun:

  • bei schweren chronischen Erkrankungen der inneren Organe
  • mit der Verschlimmerung von Krankheiten
  • in Gegenwart von Onkopathologie
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • in der Zeit der Einnahme von Medikamenten, Vitaminen (siehe Mythen über synthetische Vitamine )
  • in einer Zeit von Stress und intensivem Stress (mental und körperlich)
  • in Kindheit und Jugend
  • wenn sich der Zustand während der Reinigungsperiode verschlechtert

Gefährliche Möglichkeiten, den Körper zu reinigen

Reinigt für die Darmreinigung

Eine beliebte Methode, um "Gewicht zu verlieren und Giftstoffe loszuwerden". Dieses Verfahren bringt keinen Nutzen, aber die vollständige Zerstörung der Mikrozensierung des Darms ist höchstwahrscheinlich. приводит к тяжелейшим последствиям, таким как хронические запоры, хронический дисбактериоз и травмирование кишечника. Ein neuartiges Verfahren unter dem schönen Namen Hydrokolonotherapie führt zu schwerwiegenden Folgen wie chronischer Obstipation, chronischer Dysbiose und Darmtrauma.

Fasten, das dem Körper erlaubt, 7-10 Tage lang vollständig zu reinigen, ausgenommen den Fluss von Giftstoffen und schädlichen Dingen mit Nahrung

Diese Technik findet auch dann ihre Opfer, wenn Menschen sich vollständig weigern, ein Wasser zu essen und zu trinken, und dann in eine ernsthafte Erkrankung mit irreversiblen Veränderungen des Stoffwechsels und des Zustands der inneren Organe auf die Intensivstation kommen. Besonders gefährlich ist das Verhungern von Patienten mit Onkologie, Tuberkulose, Diabetes mellitus usw.

Urinotherapie

Der Glaube, dass der eigene Urin, der nichts weiter als eine Verschwendung der vitalen Aktivität des Körpers ist, Blut und Organe reinigen kann, hat sich endlich in den Köpfen einiger Menschen niedergelassen. Unsere Nieren filtern das Blutplasma zweimal, um der Blase sicher alle schädlichen und unnötigen zu geben. Das ist es, was eine Person versucht, seinen Körper zu reinigen!

Plasmapherese

Eine der modernen Methoden der Blutreinigung, die für Menschen mit großen Geldbeträgen und ohne Hinweise auf das Verfahren zur Verfügung steht. Es ist als eine Methode der vollständigen Reinigung und Verjüngung des Körpers positioniert. Mit der Plasmapherese wird eine Blutreinigung und Sättigung mit Vitaminen und nützlichen Substanzen durchgeführt, die durch eine spezielle Apparatur geführt wird. In der Tat hat diese Methode strenge Indikationen, wenn der Körper selbst Blut nicht reinigen kann, ist durch bestimmte Gesundheitsrisiken bis zu einem tödlichen Ausgang gekennzeichnet.

Reinigung der Leber mit Pflanzenöl und Zitronensaft

Die beliebteste Methode, beworben im Internet. Die gleichzeitige Verabreichung einer großen Dosis Pflanzenfett nach den Standards des Körpers erfordert, dass die Leber beginnt, Galle in einem verbesserten Modus zu produzieren, der das 4,5-fache der täglichen Norm bildet. Der leere Darm erhält Öl, Zitronensaft und 3600 ml aggressive Galle.

All diese infernale Mischung, die durch den Verdauungstrakt geht, verwandelt sich in eine grünliche Farbe, Klumpen von viel größerem Volumen als der übliche Teil des Kots. Diese sind Betrüger-Reiniger und werden "Schlacken" genannt, die angeblich die Leber der zu reinigenden Person verlassen haben. In der Tat - es ist dehydrierte Galle, mit Pigmenten aus Zitronensaft gefärbt.

Und dann beginnen ernste Dinge: In Anbetracht der Tatsache, dass die Leber ungewöhnlich viel Galle ausgeschüttet und an der Abnutzung ihrer Fähigkeiten gearbeitet hat, gibt es Leberblutungen und sogar Abszesse - im Kot befinden sich schwarze Adern, die nichts anderes sind als verdautes Blut. Überschüssige Galle führt im ganzen Körper mit Blut, was zu verschiedenen Problemen führt, von der gelben Hautfarbe bis zur spastischen Verstopfung. Und die Person selbst wird in völliger Ohnmacht sein. Große Reinigungskräfte werden sagen, dass dies eine vollständige Reinigung des Körpers anzeigt.

Fazit: Um deinen Körper zu reinigen oder nicht - es liegt an dir. Der Organismus toleriert jedoch wie die Natur keine Störungen und kann ganz anders auf die durchgeführte Reinigung reagieren, als Sie erwarten.

5 Kommentare

  1. Wundervoller Artikel! Kompetent, verständlich, informativ! Besonders gut hat mir gefallen, wo ich mit einer so beliebten Reinigung mit Zitronensaft erzählt habe, was wirklich mit der Leber passiert. Vielen Dank für diese informative Ressource!

  2. Ich lese diesen Artikel, denke wirklich über die Arbeit unseres Körpers und das Missverständnis dessen nach, was wir über uns "erschaffen" können. Ich bin dem Autor für die Offenheit und den Nutzen dankbar. Alles Gute für dich!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet