Welche Art von Wasser können Sie trinken - gefiltert, in Flaschen abgefüllt, Wasserhahn, Mineral


Wasser ist eine einzigartige anorganische Substanz, die die Existenzmöglichkeit von Leben auf der Erde bestimmt. Dies ist ein universelles Lösungsmittel, die Grundlage für den Ablauf biochemischer Prozesse. Die Einzigartigkeit von Wasser ist die Auflösung von organischen und anorganischen Substanzen.

Wasser begleitet eine Person von der Geburt bis zum Tod. Schon in der Schule wurde uns beigebracht, dass der menschliche Körper zu etwa 70% aus Wasser besteht. Dementsprechend ist das Leben einer Person ohne diese natürliche Ressource unmöglich.

Welche Art von Wasser sollte ich trinken?

Wasser sollte für die Gesundheit physiologisch vollständig sein, das heißt:

  • einen natürlichen Ursprung aus einer unterirdischen Quelle haben;
  • enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe;
  • keine Tiefenosmose-Reinigung durchführen;
  • leicht mineralisiert sein (0,5-0,75 g / l).

Nur Trinkwasser natürlichen Ursprungs enthält alle notwendigen Makro- und Mikroelemente. Dies ist das wertvollste Getränk für den Körper und bestimmt die Gesundheit! Wie man morgens richtig Wasser trinken kann, muss die Temperatur Wasser sein, siehe den Artikel Fast Water - Das Geheimnis der Langlebigkeit

Wie sicher und sicher ist Trinkwasser in Russland?

Moderne Reinigungs- und Desinfektionssysteme bringen Wasser in unseren Kranen auf sichere Werte für mikrobiologische und hygienisch-chemische Indikatoren. Die Verschlechterung der Wasserversorgung führt jedoch dazu, dass im Wasser der Überschuss an Eisen, Chlor und sogar organische Substanzen und Bakterien nachgewiesen werden können.

Wenn Wasser aus einer unterirdischen Quelle in das Wasser gelangt - das ist ein großes Plus. Aber die meisten großen Megastädte erhalten Wasser aus oberirdischen Quellen - Flüsse, Stauseen und Seen. Ja, es fällt in unsere Kräne nach einer mehrstufigen Reinigung, aber seine Qualitätsindikatoren sind weit von den Eigenschaften des artesischen Wassers entfernt.

Gekocht oder roh?

предпочтительнее для организма, поскольку содержит микроэлементы в виде солей. Rohwasser ist dem Körper vorzuziehen, da es Spurenelemente in Form von Salzen enthält. Es hat eine einzigartige Struktur für die Anordnung von Wassermolekülen. Oft ist sein Name lebendig und aus gutem Grund - nur solches Wasser hilft den Zellen sich zu regenerieren, verhindert die Bildung von freien Radikalen. Aber rohes (nicht gereinigtes) Wasser zu trinken ist wegen des Risikos, schädliche Bakterien und toxische Verbindungen darin zu haben, nicht zu empfehlen.

не только бесполезна, но еще и вредна. Gekochtes Wasser ist nicht nur nutzlos, sondern auch schädlich. "Totes Wasser" - so ein beängstigender Ausdruck wird von einigen Experten genannt:

  • beim Kochen fallen die nützlichen Salze in einen unlöslichen Niederschlag;
  • der Sauerstoffgehalt ist signifikant reduziert;
  • Chlor, das während des Kochens in Leitungswasser enthalten ist, wird zu toxischen Verbindungen, die zu Urolithiasis und Onkopathologie führen (siehe die Wirkung von Chlor auf die Gesundheit );
  • Die Wasserstruktur, die sich infolge des Siedens verändert, fördert die Tatsache, dass dieses Wasser bereits an einem Tag eine günstige Umgebung für die Vermehrung von Bakterien darstellt.

Aber das Thema Wassersicherheit geht nirgendwohin - um sicherzustellen, dass Rohwasser keine schädlichen Mikroorganismen enthält, ist es unmöglich.

Wenn Sie aus Sicherheitsgründen abgekochtes Wasser bevorzugen, lassen Sie das rohe Wasser für 2 Stunden stehen, kochen Sie dann und schalten Sie den Kessel am Anfang des Kochens aus: solches Wasser wird dekontaminiert, und die meisten Mineralien bleiben in einem zugänglichen Zustand für die Verdauung. Trinken Sie nur frisch abgekochtes Wasser, lassen Sie es nicht lange lagern und verwenden Sie es.

Was für ein Rohwasser brauchst du und was kannst du trinken?

Leitungswasser

Dies ist Rohwasser, das auf dem Kanal gereinigt und den Anforderungen der behördlichen Dokumente zugeführt wird. Nicht die beste Option für die Gesundheit. Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, können Sie es nach der Vorbehandlung mit einer der folgenden Methoden trinken:

  • Kochen mit der obligatorischen Einhaltung der oben genannten Empfehlungen;
  • Filterung, die wir unten diskutieren werden;
  • Sedimentation für 2 Stunden und die weitere Verwendung nur der oberen Hälfte der Flüssigkeit. Aber diese Methode schützt nicht gegen Keime und toxische Substanzen.

Wasser in Flaschen

Es ist Rohwasser, das durch eine industrielle Methode gereinigt wird, aber alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Es ist in großen Flaschen verpackt, sowie in Plastikflaschen, die in den Läden verkauft werden. Es passiert zuerst und höchste Kategorie.

  • – искусственно очищенная вода (водопроводная, из поверхностного водоема) методом глубокой очистки Das erste - künstlich gereinigte Wasser (Leitungswasser, aus einem Oberflächenreservoir) durch Tiefenreinigung
  • — вода из артезианской скважины, очищенная щадящими методами и обеззараженная ультрафиолетом. Höher - Wasser aus einem artesischen Brunnen, gereinigt durch sanfte Methoden und desinfiziert mit Ultraviolett.

Wie nützlich ist es? Bei richtiger Reinigung ist solches Wasser wirklich nützlich und sicher, es muss nicht vor dem Gebrauch gekocht werden. Die Hersteller sparen jedoch oft auf den Stufen der Wasserreinigung, wodurch das verkaufte Produkt weit von dem entfernt ist, was das Etikett verspricht.

Wie wähle ich einen echten Produzenten:

  • Je länger das Unternehmen auf dem Markt ist, desto zuverlässiger ist es;
  • Ein zuverlässiger Hersteller spart keine Verpackung;
  • Die Leute werden immer über gutes Wasser reden;
  • Beratung für die anspruchsvollsten Kunden - nehmen Sie das gekaufte Wasser zu einem speziellen Labor und überprüfen Sie seine Qualität und Sicherheit.

Quellwasser

Es ist natürliches Wasser, das auf natürliche Weise durch Erdschichten gereinigt wurde. Jeder Frühling ist einzigartig. In der Regel enthält solches Wasser nicht nur keine schädlichen Verunreinigungen, sondern bereichert sich auch bei der Durchleitung durch den Boden mit nützlichen Mineralien. Natürlich, von den Quellen in der Nähe von Städten oder deren Linie, wenig profitieren. In Russland gibt es viele vom Staat geschützte Quellen, deren Wasser zu Recht der höchsten Kategorie angehört. Diese Gewässer haben offizielle Pässe und der Zugang zu ihnen ist begrenzt.

Das Quellwasser ist auch im Einzelhandel zu sehen - der Hersteller füllt es genauso wie Mineralwasser. Einige von ihnen verkaufen jedoch gewöhnliches artesisches Wasser in Form von Quellwasser oder sogar Leitungswasser zum Zweck des Profits. Um nicht getäuscht zu werden, sollte man die Empfehlungen bezüglich der Wahl des abgefüllten Wassers befolgen. Auch auf der Flasche sollte ein bestimmter Ort der Wasseraufnahme angegeben sein, d.h. Frühling.

Wenn Sie selbständig Wasser von einer Quelle nehmen - vergessen Sie nicht, es in einem sauberen Behälter zu tun und regelmäßig die Qualität des Wassers im Labor zu überprüfen.

Mineralwasser

Es ist natürliches Wasser mit hohem Gehalt an Spurenelementen und Salzen aus tiefen Erdschichten. Die Mineralisierung von Wasser tritt auf, wenn es den Boden passiert. In Bezug auf den Salzgehalt ist Mineralwasser unterteilt in:

  • therapeutisch (Salzgehalt> 8 g ​​/ l);
  • Behandlungs-Esszimmer (Mineralisierung 1-8 g / l);
  • Tabelle (Mineralisierung weniger als 1 g / l).

Welche Art von Mineralwasser ist besser zu trinken?

  • Tafel Mineralwasser. Ohne Gesundheitsrisiko können Sie Tafelwasser trinken. Dieses Wasser ist besonders gut nach langen Perioden von Stress, während der Erholung von Vergiftungen, Durchfall, akute Darminfektion. Aber immer noch sollten Sie es nicht die ganze Zeit trinken.
  • может быть назначена только врачом в строгой дозировке и на определенный временной промежуток. Therapeutisches Mineralwasser kann nur von einem Arzt in strenger Dosierung und für einen bestimmten Zeitraum verschrieben werden. Es (sowie Medikamente) hat sowohl Indikationen und eine ausreichende Liste von Kontraindikationen zu verwenden, es kann nicht ohne Verschreibung eines Arztes verwendet werden.
  • также назначается врачом, но в последующем пациент сам может проводить курсовый прием этой воды. Das therapeutische und Tafelwasser wird ebenfalls von einem Arzt verschrieben, aber in Zukunft kann der Patient selbst eine Kursaufnahme dieses Wassers durchführen.

Übrigens, nur in wenigen Ländern trinken Menschen Mineralwasser statt Trinkwasser ohne Einschränkungen, einschließlich Russland. Nun, gesunden Kindern unter 12 Jahren sollte nicht einmal ein Tafelwasser gegeben werden.

Gefiltertes Wasser - Schaden und Nutzen

Ein Haushaltsfilter zum Reinigen von Wasser kann in jedem Haus gefunden werden. Dies ist ein wirtschaftlicher Weg, um gereinigtes Wasser aus einem herkömmlichen Wasserhahn herzustellen. Filter fließen, die in das Wasserversorgungssystem eingebaut sind, und Krugtyp, d.h. mobil.

Da jeder Filter über eine eigene Reinigungsbasis verfügt, ist es zunächst erforderlich, das Wasser aus Ihrem Wasserhahn zu analysieren, um zu wissen, was genau zum Reinigen von Wasser erforderlich ist (überschüssiges Chlor, Eisen, Sulfate usw.). Gefiltertes Wasser ist nützlich, wenn Sie Folgendes beachten:

  • ein richtig ausgewähltes Filtersystem für ein bestimmtes Problem;
  • rechtzeitiger Ersatz von Patronen, und man sollte nicht auf die vom Hersteller erklärte Ressource warten - es ist besser, diese Zeit zweimal zu verkürzen;
  • periodische Untersuchung von Wasser, das nach der Filtration erhalten wurde.

Universalfilter

— Они которые полностью очищают водопроводную воду от примесей, в т.ч. Die Verwendung von solchen Wasser - Sie, die Leitungswasser vollständig von Verunreinigungen reinigen, incl. Viren und Bakterien. Ihre Arbeit basiert auf dem Umkehrosmose-Mechanismus, da durch die Reinigung nur Wassermoleküle entstehen.

— Бессолевая или дистиллированная вода не очень полезна для организма, поэтому данный фильтр используется в основном на промышленных объектах. Harm - Bessol oder destilliertes Wasser ist für den Körper nicht sehr nützlich, daher wird dieser Filter hauptsächlich in Industrieanlagen verwendet. Bei regelmäßiger Anwendung dieses Wassers entsteht eine Demineralisierung des Körpers - das Wasser entzogene Salz entnimmt sie den Organen und Geweben eines Menschen. All dies droht mit Erkrankungen des Knochen- und Herz-Kreislaufsystems, Stoffwechselstörungen und vorzeitiger Alterung.

Gehäufte Filter werden mit einem System der künstlichen Mineralisierung des bereits gereinigten Wassers geliefert. Die Assimilierbarkeit von Salzen, die dem Wasser künstlich zugesetzt werden, lässt viel zu wünschen übrig. Das beste Wasser wird von Natur aus erfunden, und künstliche Ergänzungen sind ein Schlag auf das Harnsystem und den Stoffwechsel! Die nächste Gefahr sind krebserregende Chlorverbindungen, die leicht in die Membran zurück ins Wasser eindringen. Und das ist das Risiko, an Krebs zu erkranken.

Filtert den Pitcher-Typ

Reinigen Sie in der Regel nur Wasser von bestimmten Schadstoffen. In der Wurzel des Unrechts liegt die universelle Mode für die Krüge, die angeblich für jedes Wasser geeignet sind. Ohne eine vorläufige Wasseranalyse kann der Filter in Ihrem speziellen Fall nutzlos sein. Aus dem Wasser gefangene Mikroorganismen können sich in Filterpatronen vermehren und Trinkwasser mit Infektionskrankheiten anreichern.

Ist es sinnvoll, aufgetautes Wasser zu trinken?

Vor nicht allzu langer Zeit hat ein regelrechter Boom über die Vorteile von aufgetautem Wasser die Bevölkerung erfasst. Zu Hause ist es unmöglich, echtes Tauwasser zu bekommen. Dieses Verfahren ist vergleichbar mit dem Absetzen - nach dem Auftauen wird nur der obere Teil des Schmelzwassers verwendet und der schädliche Niederschlag wird in das Abwassersystem abgelassen. Aber, leider, werden nicht alle Verunreinigungen in diesem Sediment sein.

Mythen über Brunnenwasser

Viele Menschen bringen Wasser aus den Brunnen von ihren Verwandten, die in den Dörfern leben. Es ist angeblich schmackhafter und nützlicher. In der Tat entspricht Brunnenwasser meist nicht den Anforderungen der Hygienevorschriften. Allenfalls wird der Gehalt an Eisen, Nitraten und Sulfaten erhöht, im schlimmsten Fall pathogene Mikroorganismen nachgewiesen.

Brunnenwasser wird aus oberflächennahen Grundwasserleitern gewonnen, die am stärksten durch Abwasser verunreinigt sind. Auch Regenwasser fällt häufig in die Brunnen und trägt zur Verschmutzung bei. Für diejenigen, die noch zweifeln, stellen wir fest, dass beim Reinigen von Brunnen auf dem Boden sehr oft Reste von Tierleichen, leeren Flaschen und anderen Trümmern vorhanden sind - offensichtlich nicht nützlich für Nahrungsergänzungen.

Welche Art von Wasser sollte Kindern gegeben werden?

Kinder unter 3 Jahren sollten zum Trinken und Kochen Flaschenwasser der höchsten Kategorie verwenden und es in Übereinstimmung mit den Kochregeln vorkochen. Kinder nach 3 Jahren können bereits abgefülltes Wasser der höchsten Kategorie und ohne Kochen trinken, aber die Haltbarkeit einer offenen Flasche halbieren.

Aber viele Ärzte betrachten diese Einschränkungen als etwas übertrieben und raten Eltern nach einem Jahr, ihren Kindern nachweislich sauberes Wasser ohne zu kochen zu geben. Wie für spezielles Kinderwasser - in der Regel enthält es sehr wenige Mineralien (0,2-0,3 g / l), was bedeutet, dass es Salz aus dem Körper wegwaschen wird.

6 Kommentare

  1. Danke für den guten Artikel. Ich habe ein Baby 6 Monate, ich möchte anfangen, Wasser zu geben, also verstehe ich, dass Sie abgefülltes Wasser nehmen müssen, um für 2 Stunden nach dem Kochen zu stehen? Und ich möchte einen Filter kaufen, nicht sagen, welcher besser ist. Herzlichen Dank!

  2. Sagen Sie mir, wie viel und wann das Baby während der Fütterung mit Wasser versorgt wird, das Baby hat die Farbe für 6 Monate erreicht und das Baby hat einen dicken Stuhl und das gibt ihm Unbehagen

    • Irina. [E-Mail geschützt]

      Es ist besser, Wasser zu trinken vor den Mahlzeiten und tagsüber auf Anfrage zu geben. Dicker Stuhl zeigt an, dass der Köder, den Sie Ihrem Baby etwas zu viel gegeben haben, versuchen sollte, das Produkt, das eine solche Reaktion im Körper verursacht, gegen ein anderes Produkt auszutauschen oder die Kompatibilität der gegebenen Produkte mit Ihrem Baby zu beobachten.
      Ich gebe ein Beispiel, ... .. sagen wir, dass die Farbe von Kohl ein Aufblähen im Bauch des Babys verursacht, und wir werden es durch Kohl usw. ersetzen. SORT. PRESSE UND WIR SIND SICHER, DASS DR. Die Vielfalt des Kohls solcher Symptome ist nicht erfüllt.

  3. Hallo, ich habe eine Frage über welche Art von Wasser, um die Mischung zu verdünnen, ich koche das Wasser und gieße in die Thermoskanne, ich tippe das Wasser durch den Filter, dann bereite ich das kochende Wasser vor und kühle es ab. Und ich scheide die Mischung, die Hälfte des gekühlten Wassers halb heiß, ich ändere das Wasser jeden Tag.Ich habe Recht, nachdem ich Ihren Artikel gelesen habe, bezweifle ich es, und es könnte besser sein, kochendes Wasser mit Wasser in Flaschen zu verdünnen?

    • Ja, bitte, sagen Sie uns, mischen Sie immer die Mischung mit gekochtem Wasser und Haferbrei, können Sie auch bis zu 50C Kinder-Trinkwasser erwärmen?

  4. Hallo, ich benutze gefiltertes Wasser zum Kochen und kaufe in Kioske auf eine Spill Ich trinke 30 Minuten vor den Mahlzeiten Ich habe Divertikulose des Darms und Gallensteine, kann ich nur eine Art von Wasser mischen oder trinken?

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet