Durch Zecken übertragene Enzephalitis: Rospotrebnadzor berichtet über den frühen Beginn der Zeckensaison und Statistiken über die Todesfälle im vergangenen Jahr


Laut Rospotrebnadzor starben im Jahr 2014 23 Russen an einer durch Zecken übertragenen viralen Enzephalitis (darunter 1 Kind). Experten gehen davon aus, dass Zecken 2015 früher als üblich aktiviert werden.

Überschreitungen der durchschnittlichen Infektionsrate bei durch Zecken übertragener Enzephalitis waren bei den Bewohnern des Sibirischen Bundesdistrikts zu verzeichnen, da bei den lokalen Insekten nach den Ergebnissen der Diagnose Milben mit dem Virus häufiger vorkommen. Die höchste Dichte an Insekten mit einem Virus ist in den Bundesbezirken Ural und Wolga zu verzeichnen.

  • — всего в прошлом году в России было зарегистрировано 1978 случаев заражения клещевым вирусным энцефалитом детей и взрослых. Infektion mit durch Zecken übertragener Enzephalitis - Insgesamt wurden 1978 in Russland Fälle von durch Zecken übertragener viraler Enzephalitis bei Kindern und Erwachsenen registriert. In 255 Fällen waren Kinder die Opfer (siehe Symptome von Zeckenstichen ).
  • — 23 человека Getötete durch Zecken übertragene Enzephalitis - 23 Personen
  • — с подобными жалобами в медицинские учреждения обратилось 440 000 человек (среди них 100 000 детей), инъекции противоклещевого иммуноглобулина потребовались 150 000 из них. Sie litten an durch Zecken übertragenen Zecken - 440.000 Menschen (darunter 100.000 Kinder) wandten sich an medizinische Einrichtungen mit ähnlichen Beschwerden, 150.000 von ihnen mussten Zecken übertragenes Immunglobulin injizieren.

Da dieser Winter warm war und ein frühes Frühjahr erwartet wird, werden die Träger des Virus in diesem Jahr früher als üblich aktiv. Normalerweise beginnt die Tickensaison im April und endet im Oktober. Experten warnen, dass sich die Saison in diesem Jahr verschieben wird und die Ticks näher am März erscheinen werden.

Referenz: Zecken übertragene Enzephalitis ist ein Virus, das das periphere und zentrale Nervensystem befällt und durch schwere neurologische Komplikationen, Lähmung und Tod gekennzeichnet ist (siehe Symptome der durch Zecken übertragenen Enzephalitis ). Der Biss und das Blutsaugen des Mannes kann unbemerkt bleiben und dauert nur wenige Stunden und bei der Frau mehrere Tage. Darüber hinaus erfolgt die Übertragung des Virus auf den Menschen, wenn in den ersten Minuten eine Zecke saugt. Abgesehen von Zecken ist das Risiko des menschlichen Verzehrs von gekochter Milch (Kuh oder Ziege) für den Menschen gefährlich, wenn das Tier an einer durch Zecken übertragenen Enzephalitis erkrankt ist (siehe Impfstoff gegen Zecken-Enzephalitis ).

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *