Kaffee: Nutzen für die Gesundheit und Schaden


Die Diskussion darüber, ob es nützlich oder schädlich ist, jeden Tag Kaffee zu trinken, läuft seit mehreren Jahrzehnten:

  • Einige Wissenschaftler, die wahrscheinlich von Kaffeefirmen bezahlt wurden, sagen, dass Kaffee zumindest harmlos ist und in einigen Fällen sogar dem Körper nützt (reduziert das Risiko von Schlaganfällen , Diabetes, Leberzirrhose , Depressionen, Nierensteinen usw.).
  • Andere, die sich aus Inhalten von Mitbewerbern zusammensetzen (zum Beispiel Hersteller von Tee oder Säften), sprechen von der schrecklichen Zerstörungskraft dieses Getränks für unsere Gesundheit.

Das Ende dieses Streites ist nicht sichtbar, da Kaffee, im Gegensatz zu Energietechnikern, ein natürliches Produkt ist, daher kann es sowohl nützlich als auch schädlich sein. Sie können eine Analogie mit einer Tomate geben. Diese Frucht ist köstlich und nützlich, aber bei Patienten mit Gicht kann es eine Verschlimmerung der Krankheit verursachen, und wenn Sie mehrere Kilogramm Tomaten gleichzeitig essen, können Sie sich selbst vergiften. Über Kaffee, gesundheitliche Vorteile und Schaden für die menschliche Gesundheit in Gegenwart von Krankheiten, über die wir in dem Artikel sprechen werden.

Beginnen wir mit der Definition von Konzepten

Kaffee ist ein Getränk, das zubereitet wird, indem in einer türkischen (Jezeol) oder Kaffeemaschine aus gebratenen und dann gemahlenen Kaffeebohnenkernen gebraut wird. Wir werden diesen Kaffee weiter diskutieren. Löslicher Kaffee ist ein eigenständiges Gesprächsthema, aber wir erwähnen es auch.

Natürlicher Kaffee ist kein Nahrungsmittelprodukt, da dieses Getränk nur sehr wenige Proteine, Fette und Kohlenhydrate enthält. Im Kaffee gibt es jedoch, bis auf das gesamte bekannte Koffein, bis zu 30 biologisch aktive Substanzen. Unter ihnen: Kalium, Magnesium , Kalzium, Phosphor, Vitamin PP, Vitamin B2, organische Säuren, Theophyllin, etc.

Über die Wirkung auf das Nervensystem

Koffein in Kaffee ist ein natürliches Psychostimulans und erhöht die Gehirnaktivität um etwa 10%. Argumente dafür und dagegen:

Vorteile

Schädlich

  • Erhöht die Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit der Fahrer, ermöglicht es Ihnen, nicht am Steuer einzuschlafen.
  • Erhöht den Widerstand gegen Stress und Leistung.
  • Erhöht den Gehalt an Serotonin im Gehirn (das "Glückshormon"), das bei regelmäßiger Anwendung die Stimmung verbessert und Depressionen lindern kann (siehe Antidepressiva )
  • Beseitigt die Kopfschmerzen - eine wissenschaftlich erwiesene Tatsache. Die einzige Ausnahme sind Kopfschmerzen, die durch Bluthochdruck verursacht werden . In anderen Fällen ist eine Tasse Kaffee das sicherste Heilmittel für dieses Unglück.
  • Verursacht Abhängigkeit ähnlich wie Alkohol oder Nikotin.
  • Der Missbrauch von Koffein führt zu nervöser Erschöpfung, gefolgt von Reizbarkeit, Nervosität, Lethargie, einem starken Rückgang der Leistungsfähigkeit.
  • Große Dosen Koffein, besonders nachts, können Schlaflosigkeit verursachen (sehen Sie, wie schnell Sie einschlafen ).

Theophyllin

Diese Substanz in Kaffee, beschleunigt die Durchblutung in den Organen und hat bronchienerweiternde Eigenschaften (lindert Spasmen der Bronchien).

Vorteile

Schädlich

  • Durch die verbesserte Durchblutung der Nieren erhöht sich die Diurese (tägliche Harnmenge). Daher wirkt sich Kaffee positiv auf Menschen mit ödematösem Syndrom jeglicher Herkunft aus.
  • Reduziert Atemnot bei Patienten mit bronchial obstruktivem Syndrom (chronische Bronchitis, obstruktive Bronchitis , Asthma).
Bei völlig gesunden Menschen kann der Missbrauch von Kaffee aufgrund der harntreibenden Wirkung von Theophyllin Dehydration verursachen.

Über die Wirkung auf das Verdauungssystem

Kaffee stimuliert die Sekretion von Verdauungssäften. Für gesunde Menschen ist dies nicht gefährlich, aber bei Patienten mit Magengeschwüren , Gastritis oder Pankreatitis kann dies zu Problemen führen.

Es gibt Hinweise darauf, dass der regelmäßige Konsum von Kaffee das Risiko einer Leberzirrhose bei Alkoholabhängigen reduziert.

Kaffee in großen Mengen enthält Tannine, Substanzen, die dem Getränk einen bitteren Geschmack verleihen. Tannine wirken sich positiv auf den Stoffwechsel einiger Vitamine wie "PP" und "C" aus, können aber die Aufnahme bestimmter Spurenelemente, zB Eisen, stören, was bei Patienten mit Anämie berücksichtigt werden sollte. Darüber hinaus haben diese Substanzen tanninartige Eigenschaften. Dieser Effekt in der Medizin der Vergangenheit wurde bei der Behandlung von Magengeschwüren verwendet.

Tannine im Kaffee werden neutralisiert, indem Milch hinzugefügt wird .

Offensichtlich ist der Einfluss des beschriebenen Getränks auf das "Geschwür" sehr widersprüchlich. Auf der einen Seite kann eine Tasse Kaffee bei solchen Patienten Sodbrennen oder Bauchschmerzen verursachen, und auf der anderen Seite - die Heilung von Geschwüren zu fördern. Allerdings ist die Ansicht der modernen Gastroenterologie auf Kaffee eher negativ - wenn Magengeschwür verschlimmert oder Zwölffingerdarmgeschwür ist kontraindiziert.

Über die Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System

Die Wirkung des von uns diskutierten Getränks auf die Gesundheit spiegelt sich sehr deutlich im Zustand des Herzens und der Blutgefäße wider. Darüber hinaus ist dieser Effekt nicht nur auf Koffein zurückzuführen, sondern auf den Rest des darin enthaltenen Stoffkomplexes.

Koffein erhöht die Herzfrequenz und verursacht Tachykardie (eine Zunahme der Anzahl der Herzschläge pro Minute über Normal). Für einen jungen, gesunden Organismus ist das nicht schlimm, aber für Sportler ist es sogar gut, da es zu einer Erhöhung des Blutflusses zu den Geweben führt, was die sportliche Leistung etwas verbessert.

Bei kranken Menschen kann Tachykardie lebensbedrohliche Komplikationen verursachen:

  • Bei hypertensiven Erkrankungen - provozieren hypertensive Krise .
  • Bei Herzinsuffizienz - eine deutliche Verschlechterung des Zustands aufgrund eines erhöhten Bedarfs an Herzmuskel in Sauerstoff.
  • Bei ischämischer Erkrankung - verursachen Sie einen Herzinfarkt bis hin zum Herzinfarkt.
  • Eine Überdosis Koffein kann zu Herzrhythmusstörungen führen, die das Risiko eines plötzlichen Todes um das Zwei- bis Dreifache erhöhen. (WHO-Definition: Plötzlicher Herztod ist ein unerwarteter, nicht vorhersehbarer Tod der Herzätiologie, der bei Zeugen kurzzeitig aufgetreten ist, nicht mehr als 1 bis 6 Stunden nach dem Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit bei einer Person ohne das Vorhandensein momentan tödlicher Zustände ).

Ein paar mehr Fakten über die Vorteile von Kaffee

Was kann uns dazu bringen, eine oder mehrere Tassen Kaffee zu trinken?

  • Regelmäßiger Konsum von nur einer Tasse Kaffee pro Tag kann das Risiko eines kardiovaskulären Todes (Schlaganfall, Herzinfarkt , tödlicher Verschluss eines wichtigen Gefäßes) um 24% reduzieren. Geprüft durch eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern aus Madrid und Harvard.
  • Es gibt wissenschaftliche Belege dafür, dass der regelmäßige Konsum von Kaffee das Risiko für Alzheimer oder Parkinson senken kann und das Risiko für Parkinson den Kaffee um 500% reduziert.
  • Kaffee reduziert die Aktivität von Mikroorganismen, die Karies verursachen. Um das Risiko von Karies zu verringern, ist es jedoch notwendig, dieses Getränk ohne Zucker zu trinken.
  • Kaffee kann helfen, einige der Allergie-Symptome zu reduzieren, da es die Bildung von Histamin im Körper reduziert (siehe Tabletten für Allergien ).

Ein paar mehr Fakten über die Gefahren von Kaffee für die Gesundheit

Wann und aus welchen Gründen sollten Sie vermeiden, Kaffee zu trinken?

  • Schwangerer Kaffee sollte sehr sorgfältig getrunken werden. Die Verwendung von vier oder mehr Tassen pro Tag erhöht das Abtreibungsrisiko um 33%. Jedoch reduzieren 1 bis 3 Tassen pro Tag die Wahrscheinlichkeit des fötalen Todes um 3%.
  • Bei Frauen in der Menopause erhöhen 4 oder mehr Tassen pro Tag das Risiko von Osteoporose .
  • Der Missbrauch von Kaffee erhöht die Blutspiegel von Gesamt- und LDL-Cholesterin (" schlechtes Cholesterin "), was zum Fortschreiten der Atherosklerose beiträgt .

Über falsche Anschuldigungen und ungerechtfertigte Hoffnungen

Sowohl Kritiker als auch Kaffee-Fans gehen zu weit in ihrem Enthusiasmus und schreiben manchmal dem Getränk bestimmte schädliche / nützliche Eigenschaften zu, die nicht so sind.

  • — кофе содержит некоторое количество антиоксидантов, защищающих наш организм от стресса. Antioxidant - Kaffee enthält eine bestimmte Menge an Antioxidantien, die unseren Körper vor Stress schützen. Um jedoch eine signifikante antioxidative Wirkung zu erzielen, müssen Sie mindestens 5 Tassen pro Tag trinken, also denken Sie daran, dass ein Antioxidans es nicht wert ist.
  • — при обжарке кофейного зерна в нем появляются смолы бензпирена, обладающие канцерогенными свойствами. Karzinogene beim Rösten - beim Braten von Kaffeebohnen treten Benzpyren-Harze mit krebserregenden Eigenschaften auf. Je tiefer der Braten, desto mehr Teer. Aber das Korn, sowohl ganz als auch gemahlen, verwenden wir nicht drinnen, und in dem daraus resultierenden Getränk ist ihre Konzentration vernachlässigbar. Alles Benzpyren bleibt in der Tasse oder Kaffeemaschine, so dass dieser Schaden sehr kurzlebig ist, es sei denn natürlich, Sie trinken keinen Kaffee zusammen mit dem Kaffeesatz (siehe welche Produkte und warum eine Menge gefährliches Karzinogen - Acrylamid ).

Über Instantkaffee

Natürlicher Kaffee kann nicht löslich sein, also habe ich Ihnen nichts über diese Werbung erzählt. Die Technologie der Herstellung von Instantkaffee wurde am Ende des Jahrhunderts entdeckt. Die erste Bank dieses Produktes trat jedoch erst im Juli 1938 vom Fließband von Nestle aus.

Warum ist Instantkaffee nicht nützlich?

  • — растворимый кофе делается не из дорогой арабики, а из дешевой робусты. Erstens - Instantkaffee wird nicht aus teuren Arabica, sondern aus billigem Robusta hergestellt. Darüber hinaus werden Kaffeestaub, überschüssige und minderwertige Körner sowie andere Kaffeeabfälle als Rohstoffe verwendet. All dies wird gemahlen und mit kochendem Wasser unter hohem Druck verarbeitet. Der resultierende Extrakt wird filtriert, getrocknet und dann in spezielle Kammern gesprüht. Beim Sprühen erstarren die Tröpfchen des Extraktes und werden zu einem Pulver. Dies ist Instantkaffee.
  • — большинство полезных веществ разрушается в процессе изготовления. Zweitens werden die meisten nützlichen Substanzen während des Herstellungsprozesses zerstört. Um daher dem Instant-Kaffee den notwendigen Geschmack und das Aroma des Getränks zu verleihen, gebe man Chicorée , Eicheln sowie verschiedene Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Stabilisatoren usw. hinzu, und je billiger das Produkt ist, desto mehr. Der übliche Kaffeegehalt in einem löslichen Kaffeepulver beträgt 15%, was ist alles andere?
  • — кофеин, в отличие от других активных веществ, прекрасно переносит все технологические этапы, поэтому его больше в растворимом напитке (80 г на чашку), чем в натуральном (60 мг на чашку). Drittens toleriert Koffein, im Gegensatz zu anderen Wirkstoffen, alle technologischen Schritte, so dass es eher in einem löslichen Getränk (80 Gramm pro Tasse) als in natürlichem (60 mg pro Gericht) enthalten ist.

Warum ist kein löslicher entkoffeinierter Kaffee nützlich?

Zu Beginn der zweitausendsten Ärzte begannen Koffein aktiv zu missbrauchen. Infolgedessen wurden Leute in bezkofeynovymi Getränken interessiert. Nachfrage brachte das Angebot, entkoffeinierter Kaffee auf dem Markt begann mehr und mehr erscheinen. Entkoffeiniert können nur grüne Kaffeebohnen sein. Sie werden mit einem speziellen Lösungsmittel behandelt, dessen Name Ethylacetat ist. Diese Substanz wird auch bei der Herstellung von Flecken für Insekten und Kunstleder verwendet. Hersteller sagen, sie waschen ihr Produkt sorgfältig aus Ethylacetat, aber wo sind die Garantien?

Schlussfolgerungen

Wie aus dem Obigen ersichtlich ist, wird die Beschädigung von Kaffee hauptsächlich durch die übermäßige Verwendung dieses Getränks verursacht. Eine oder zwei Tassen Kaffee pro Tag verbessern die Stimmung und geben Ihrem Körper Lebendigkeit. Aber vier oder mehr Tassen pro Tag können sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken, insbesondere bei länger andauerndem Missbrauch. Kaffee ist bei Menschen mit hohem Blutdruck , Herzversagen, Herzrhythmusstörungen und auch bei Magengeschwüren kontraindiziert.

3 Kommentare

  1. aber was ist mit Coffee Street, die, wie sie sagen, ist in Getreide Kaffee und es ist nicht in löslichen und was trägt zur Erhöhung von Cholesterin im Blut für die Leber aus es verliert die Fähigkeit, Cholesterin zu regulieren, lassen es vom Darm ins Blut gehen ...?

    • Das Café befindet sich auf dem Kaffeesatz. Wenn du viel Kaffee trinkst, dann trink es einfach gefiltert.

  2. Ich habe eine Menopause, ich hatte eine Periode von Gelenkschmerzen, ich liebe wirklich Kaffee, ich kochte Getreide und trank ständig, aber nicht mehr als 2 Tassen pro Tag, dann fing ich an, nur mit Milch oder Sahne zu trinken, und wenn ich las, wäscht Kaffee Kalzium aus Knochen , begrenzt auf ein Minimum. Während überwacht und behandelt wurde überhaupt nicht getrunken und wirklich erholt, jetzt trinke ich selten, aber die Gesundheit ist teurer.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet