Supermarktkörbe sind stärker verschmutzt als öffentliche Toiletten


Studien, die von amerikanischen Experten der University of Arizona durchgeführt wurden, haben die Tatsache bestätigt, dass Körbe und Speisewagen, die von Millionen Menschen benutzt werden, viel gefährlicher sind als öffentliche Toiletten.

Ihre bakterielle Kontamination ist sogar noch intensiver als bei herkömmlichen Toiletten. An Griffen haben mehr als 70% aller Karren und Einkaufskörbe E. coli festgestellt, die für die Gesundheit gefährlich sind, sowie andere Fäkalbakterien.

Um den Verschmutzungsgrad dieser Gebrauchsgüter zu bestimmen, wurden in vier Bundesstaaten des Landes 85 Lastwagen aus den größten Einkaufs-Supermärkten gewaschen. Die Ergebnisse der bakteriologischen Analyse schockten die Forscher, Mikrobiologen, einfach.

An den Griffen befanden sich 72% der Wagen mit Darmbakterien, von denen mehr als die Hälfte Escherichia coli waren, was zu schweren Formen einer Darminfektion führte. Zu den gefährlichen Bakterien, die leicht in die Körbe geraten können, gehören Salmonellose (siehe Salmonellose - Art der Übertragung, Inkubationszeit, Infektionswege ), Dysenterie (siehe Symptome von Dysenterie bei Kindern und Erwachsenen ).

Корзины в супермаркетах загрязнены сильнее туалетов

Mikrobiologischen Forschern zufolge übersteigen Fäkalbakterien auf Nahrungskörben und Karren die Anzahl der Bakterien in öffentlichen Toiletten. Dies lässt sich leicht damit erklären, dass öffentliche Latrinen ständig mit Desinfektionsmitteln behandelt werden, da dies nach den Hygienevorschriften und -regeln erforderlich ist, und nach wie vor Einkaufswagen gelten dann nicht für Artikel, die unbedingt verarbeitet werden müssen.

Manchmal hängt die Gesundheit der Person, die das Einkaufszentrum besucht, von der Sauberkeit des vorherigen Benutzers des Einkaufskorbs sowie von den eigenen Handhygienegewohnheiten ab. Schließlich weiß jeder, dass man nicht mit dem Essen beginnen kann, ohne sich zuvor die Hände mit Wasser und Seife zu waschen.

Aufgrund der schockierenden Daten empfehlen die Forscher überzeugend, die Oberflächen der Griffe an den Karren vor dem Einsatz mit feuchten, antibakteriellen Tüchern abzuwischen, insbesondere für Eltern, die kleine Kinder auf den Wagensitz setzen.

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *