Behandlung von Depressionen mit Fieber


Forscher der Universität von Wisconsin haben letzte Woche die Ergebnisse ihrer Arbeit auf dem Gebiet der Behandlung von Depressionen dargelegt. Sie fanden ein solches Muster, dass ein einmaliger Anstieg der Körpertemperatur die Symptome der Depression unterdrücken und sie für einen Zeitraum von etwa sechs Wochen verdrängen kann.

Unsere Stimmung hängt von der Aktivität des Frontalhirns ab. Auch dank ihm nehmen wir angenehme Gerüche, Geschmäcker und Bilder wahr.

Dieser Bereich beginnt als Folge der Erhöhung der Temperatur der Haut zu arbeiten. Wissenschaftler glauben, dass, wenn eine Person künstlich die Körpertemperatur erhöht, sie anfälliger für verschiedene Arten von Stress und Depressionen werden wird, was der Wirkung von Antidepressiva sehr ähnlich ist. Während der Depression taucht ein Mensch in seine eigene Welt ein, er wird von verschiedenen Problemen geplagt und er ist besessen von ihnen, und dank einer Erhöhung der Körpertemperatur kehrt er in die Realität zurück.

Es waren einige Leute bereit, an dem Experiment teilzunehmen - 338 Freiwillige, aber nur 34 Personen wurden aufgenommen, die ein ausgeprägtes Bild von Depression hatten - 16 Punkte auf einer speziellen Skala, dies entspricht etwas zwischen dem Durchschnittswert und dem Maximum. 5 Personen konnten den Test nicht bestehen, verließen das Projekt. Der Rest ist erfolgreich ins Ziel gekommen:

  • In der ersten Gruppe gab es 15 Personen (sie wurden in einem speziellen Raum untergebracht, wo sie künstlich mit künstlicher Infrarotstrahlung ihre Körpertemperatur auf 38,5 ° C erhöhten).
  • In der zweiten gab es 14 Menschen, sie erzeugten ähnliche Bedingungen, aber die Körpertemperatur blieb fast unverändert.

Nach einer Woche stiegen die Indikatoren der ersten Gruppe um 5,67 Punkte gegenüber der zweiten zum Besseren und nach der gesamten Zeit (6 Wochen) um 4,83 Punkte. Dies sind ziemlich beeindruckende Ergebnisse, mit dramatischen Veränderungen, die von vielen der Versuchspersonen beobachtet wurden. Und was sonst noch interessant ist, die Forscher imitiert den Prozess so qualitativ, dass diejenigen, die die Temperatur nicht erhöht haben, sicher waren, dass sie es getan haben.

Lesen Sie weiter: Wie Sie selbst aus der Depression herauskommen .

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet