Behandlung und Symptome von Ascaris bei Kindern und Erwachsenen



Rundwürmer sind runde Helminthen, die nicht nur im menschlichen Darm parasitieren, sondern praktisch in allen Organen - dem Magen-Darm-Trakt, den Atmungsorganen, dem Nasopharynx, der Leber, sogar dem Gehirn und dem Herzen. Diese parasitäre Krankheit tritt auf, wenn Kinder und Erwachsene infiziert sind und ihre persönliche Hygiene nicht befolgt wird. Während der Reproduktion von Ascaris manifestieren sich Symptome bei Kindern und Erwachsenen durch Fieber, allgemeines Unwohlsein, trockenen Husten, gastrointestinale Störungen, lokale allergische Reaktionen, eine starke Abnahme des Körpergewichts. Diagnose einer solchen Helminthiasis ist die Analyse von Kot auf den Eiern von Würmern, serologische Studien, vollständige Blutbild, und Erwachsene werden oft durch Durchleuchtung der Lunge oder des Darms festgestellt. Im Fall von Ascaris besteht die Behandlung in der Einnahme von Anthelmintika (siehe Tabletten für Würmer beim Menschen ).

Wie sehen Spulwürmer aus?

Adulte Spulwürmer sind eher große Rundwürmer, deren Länge bei Männchen 15-25 cm, bei Weibchen 20-40 cm beträgt Ascaris ist eine weiß-rosa menschliche spindelförmige Form. Eier dieser Helminthen können im Boden, Wasser, auf Pflanzenprodukten sein. Die Ascariasis wird von Mensch zu Mensch über den fäkal-oralen Weg übertragen, jedoch nicht direkt, sondern durch den Boden, in dem sich die Helminth-Eier befinden, sowie durch Wasser, Nahrung, die reife Ascaris-Eier enthält. Kinder sind am anfälligsten für Infektionen, bei Erwachsenen ist Askariasis seltener. Аскариды лечение

Diese Helminthie ist in allen Klimazonen verbreitet, mit Ausnahme von Wüsten, hohen Bergen und Permafrostzonen.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind etwa eine Milliarde Menschen Träger von Askariasis.

Allerdings ist diese Art von Helminthiasis am häufigsten in den tropischen und subtropischen Zonen vorkommt, hier bis zu 80% der Bevölkerung von Askarien betroffen ist, können die Symptome und Behandlung für diese Krankheit sehr unterschiedlich sein, abhängig von dem Stadium der Migration und die weitere Lokalisierung der Kolonie Würmer.

Wie Spulwurm in den Körper gelangt - Ursachen, Wege der Infektion

Der Besitzer und die Quelle der Infektion dieser Helminthic Invasion ist der Mensch. Mit Kot eines kranken Menschen gelangen Ascaris-Eier in den Boden, wo sie für mehrere Jahre existieren können und dort zu gefährlichen Larven heranreifen, aber in der äußeren Umgebung sind sie nicht lebensfähig. Im Boden, wenn es günstige Bedingungen gibt - Feuchtigkeit, Hitze + 24C, Sauerstoffsättigung - reifen die Eier und werden für das Leben im menschlichen Körper reif. Vor allem bei Kontakt mit dem Boden, sowie mit Wasser oder mit ungewaschenen Beeren und Gemüse, werden die Hände mit den Eiern dieser Helminthen besät und eine Person, die nicht den Regeln der Körperhygiene folgt, kann Opfer einer Askariasisinfektion werden.

Die meisten Fälle von Ascariasis sind daher bei Kleinkindern, die noch nicht an die strikte Einhaltung der Hygienevorschriften gewöhnt sind, sowie bei Menschen in ländlichen Gebieten mit ungünstigen Lebensbedingungen zu beobachten. Das Infektionsrisiko im Sommer und Herbst ist besonders hoch, wenn Kinder und Erwachsene den größten Kontakt zu Gras, Erde, im Kindersandkasten, auf Spielplätzen, mit ungekochtem Wasser oder ungewaschenen Produkten - Grün, Beeren, Gemüse - haben.

Nach dem Eintritt in den Darm voll ausgewachsener ausgewachsener Eier werden aus ihnen Larven gebildet, die durch die Schleimhaut in die Pfortader eindringen und von dort weiter in fast jedes Organ - den rechten Ventrikel des Herzens, der Leber, der Bronchien, der Lunge, der Gallenblase - gelangen können. Nachdem die wandernde Larve zusammen mit dem Auswurf beim Husten in die Lunge gelangt ist, befinden sie sich wieder im Dünndarm, wo sie zum ausgewachsenen Spulwurm heranreifen.

Dies nennt man das frühe Migrationsstadium der Krankheit und dauert einen Zeitraum von etwa 3 Monaten, dann im späten Darmstadium, wenn erwachsene Parasiten bereits im Darm sind, kann 1 Weibchen pro Tag bis zu 250.000 Eier legen, die mit Kot ausgeschieden werden. Der geschlechtsreife Mensch lebt etwa ein Jahr lang, danach stirbt er. Die Entstehung von Ascaris-Larven im Körper kann sich nicht entwickeln, da die Eier Erde und Land zur Reifung benötigen. So sterben die Askariden auch ohne Behandlung nach einem Jahr im Körper ab, wenn sich die Person nicht erneut ansteckt.

Die wichtigsten Regeln, die befolgt werden müssen, um sich nicht mit Ascaris zu infizieren:

  • Bei der Arbeit mit dem Boden sollten Gummihandschuhe getragen werden.
  • Waschen Sie sorgfältig Gemüse, Kräuter, Beeren
  • Bei häufigem Bodenkontakt kurz angebaute Nägel haben.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich vor jeder Mahlzeit, sogar vor einem leichten Imbiss
  • Kindern von frühem Alter an beibringen, nichts außer dem Essen und mit sauberen Händen in den Mund zu nehmen

Symptome von Ascariasis bei Kindern und Erwachsenen

Was kann eine Person nach einer Infektion stören, was sind die Symptome von Ascaris, die sich von anderen Krankheiten unterscheiden? Die klinischen Symptome der Ascaris bei Kindern und Erwachsenen sind direkt abhängig von der Intensität der Infektion, von der Lokalisation der Parasiten und von der Entwicklungsphase der Askaritis:

  • Erste Migrationsphase

Während dieser Phase des Rundwurmzyklus können die Symptome bei Erwachsenen mild sein und meistens ohne Komplikationen verschwinden. In verschiedenen Schweregraden kann es allgemeines Unwohlsein geben, subfebrile Körpertemperatur, meist nicht über 38 ° C steigen, ein trockener Husten mit mukopurulentem oder schleimigem Auswurf erscheint, die Farbe des Bronchialsekretes kann orange mit Blutstreifen sein.

Manchmal hört man ein nasses und trockenes Rasseln oder eine Verkürzung des Perkussionsgeräusches und man hört auch eine trockene Pleuraentzündung. Wenn Röntgenstrahlen der Lunge entdeckt werden, "flüchtige" Infiltrate - rund, rund, sternförmig, polygonal, überbacken. Sie können zahlreich und einzeln und in einer und in beiden Lungen sein.

Wenn eine nicht intensive, geringfügige Infektion des Spulwurms bei Kindern aufgetreten ist, kann sie ohne Symptom in gelöschter Form auftreten. Seltener, bei der massiven Aufnahme von Eizellen in den Körper, kann bei Kindern sogar die Migrationsphase mit erheblichen toxischen Symptomen einhergehen, während die Lymphknoten ansteigen können, Fieber bis 38 ° C, Kopfschmerzen, Lebervergrößerung, Milz.

Аскариды симптомы Ein sehr charakteristisches Merkmal der Askariasis in dieser Phase der Migration von Larven ist das Auftreten von allergischen Reaktionen der Haut, insbesondere Urtikaria an den Füßen und Händen , und allergische Dermatosen.

Daher können Eosinophile im Blut 30-40% erreichen, dies wird gleichzeitig mit Infiltraten in der Lunge festgestellt, und auch eine leichte periodische Leukozytose ist möglich, die ESR wird normalerweise im normalen Bereich gehalten (siehe die Gründe für eine erhöhte ESR ).

Veränderungen in der Lunge bleiben für etwa 2-3 Wochen bestehen und verschwinden dann. Es gibt Fälle, in denen die Infiltrate nach einigen Monaten wieder auftreten und länger anhalten. Kinder haben oft Bronchialobstruktion.

  • Spätphase - Darmparasitisierung

Diese Phase heißt intestinal, und nach sekundärem Eintritt in den Dünndarm führt Spulwurm zu Dyspepsie-Symptomen, wenn Durchfall zu Verstopfung führt , Blähungen auftreten, sogar choleraartige, dysenterische Symptome oder Anzeichen von Typhus auftreten, jedoch in solchen Fällen vor dem Hintergrund verminderter Immunität, die Kombination von Infektionskrankheiten mit Ascaris tritt ebenfalls auf.

In der späten Phase der Askariasis klagen Kinder oft über Bauchschmerzen, Übelkeit, selten Erbrechen, Appetitlosigkeit, nehmen scharf ab, werden sehr schnell müde, sehen erschöpft und krank aus. Der Schmerz im Abdomen ist lokalisiert oder direkt in der iliakalen Region oder in der Nähe des Nabels, Krämpfe, Rötung und Juckreiz im Anus können auftreten.

Auf Seiten des Nervensystems ist das astheno-neurotische Syndrom oft ausgeprägt - hysterische Anfälle, alptraumhafte, beunruhigende Träume, Traumeinfälle, Stöhnen, Weinen, Schlaflosigkeit, Meningismus, epileptiforme Anfälle. Häufige Symptome von Ascaris sind extrem schnell geistige Erschöpfung, Schwindel und Kopfschmerzen.

Sehr selten, aber es gibt Fälle des Auftretens von Veränderungen auf Seiten der Augen - Photophobie, Pupillenwachstum, Amblyopie, Anisokorie. Viele Patienten erfahren einen Blutdruckabfall. Manchmal führt das Vorhandensein von Ascaris bei Kindern zur Entwicklung von Asthma oder häufiger Bronchitis, bei Blutuntersuchungen aufgrund von Erschöpfung, Abnahme der Absorption von Spurenelementen, Vitaminen, Anämie wird beobachtet, und Eosinophile normalisieren sich. Как выглядят аскариды

Bei der Entwicklung von Ascaris bei Kindern werden die oben genannten Symptome oft durch wiederkehrende Stomatitis (siehe Stomatitis bei Kindern ), eitrige Erkrankungen der Schleimhäute und Hautanhangsgebilde kompliziert. Invasion Ascaris führt zu einer signifikanten Verringerung der Immunität, so dass Kinder ernst, für eine lange Zeit an verschiedenen Infektionskrankheiten krank werden können.

Komplikationen, die Invasionen durch Ascaris verursachen können, sind mit ihrer motorischen Aktivität durch die Darmwand verbunden, während der Migration traumatisieren sie ihn mechanisch. Bei einer massiven Infektion kann dies zu einem Durchloch im Darm führen - Perforationen und das Eindringen in den Blinddarm können zur Entwicklung einer akuten Appendizitis bei Erwachsenen oder einer Blinddarmentzündung bei Kindern führen.

Bei schwerer Invasion schleicht sich Askariden in die Gallengänge, Gallenkolik, eitrige Cholezystitis (Gallenblasenentzündung ), obstruktive Gelbsucht, granulomatöse Hepatitis mit Hepatosplenomegalie, Leberabszess, Peritonitis und Darmverschluss können sich entwickeln.

Die medizinische Literatur beschreibt klinische Fälle, in denen massive Invasionen dazu führten, dass Würmer den Rachen und die Nasennebenhöhlen in die Atemwege einschlugen, was zu Erstickung führte, und fanden auch Spulwürmer in der Pulmonalarterie und der rechten Herzkammer und sogar im menschlichen Gehirn.

Wie man Spulwürmer identifiziert - Diagnosemöglichkeiten

Blutbild - Leukozytose und Eosinophilie, Röntgen der Lunge - Infiltrate, Sputum-Abstrich-Mikroskopie - Nachweis von Larven. Im späten Darmstadium (etwa 3 Monate nach der Infektion), wenn die Larven zu einer reifen Wurmanämie werden, keine signifikante Leukozytose, vielleicht eine leichte Eosinophilie, Analyse von Fäkalien - rote Blutkörperchen, Reste von unverdautem Futter, Helmintheneier oder Askariden selbst.

In seltenen Fällen werden bereits adulte Individuen im Darmlumen mit einer Röntgenaufnahme des Darmes mit Kontrastmittel oder mit einer Röntgenaufnahme der Lunge sowie bei der endoskopischen Untersuchung von FGS nachgewiesen. Radiographie kann helfen, die Migrationsphase von Ascaris zu diagnostizieren, wenn mehrere Bilder in einem kleinen Intervall von mehreren Tagen genommen werden, Röntgenbilder zu vergleichen, kann eine Möglichkeit bieten, die "Bewegung" der Infiltrate zu folgen. Wenn dieses Phänomen mit Blut-Eosinophilie kombiniert wird, ist dies ein wesentliches Argument für die Diagnose von Askariasis.

Wie man Rundwurm bei Kindern und Erwachsenen bringt

Bei der Diagnose von Ascaris wird die Behandlung von einem Arzt basierend auf dem Gewicht des Kindes oder Erwachsenen verordnet. sowie die Schwere der Invasion. Bis heute haben Anthelminthika hohe Aktivität und die Wirksamkeit der Behandlung von Ascaris bei Kindern und Erwachsenen beträgt 80-100%.

In der Migrationsphase müssen sowohl Kinder als auch Erwachsene Tabletten für Würmer einer breiten Palette an antinematoden Aktivität verschrieben werden, dazu gehören:

  • Levamisol - der Handelsname des Medikaments Dekaris (70-90 Rubel)
  • Mebendazol - Vermox (80-120 Rubel), Vero-Mebendazol, Vormin 20 Rubel, Termoks, Vermacar, Mebex
  • Tiabendazol - antiparasitär, Arbotect, Mintezol, Tetusim, Tekto, Tresaderm, Mertekt
  • Bei obstruktiven bronchopulmonalen Manifestationen werden Kortikosteroid- und Bronchodilatatoren verschrieben.

Wenn Helminthen bereits im Darmstadium gefunden werden, werden Spulwürmer mit solchen Drogen behandelt:

  • Dekaris - einmal, je nach Gewicht und Alter des Patienten
  • Pyrantel Pamoat - Kombantrin, Gelmintoks (80-120 r.), Nemotsid, Pirantel (30-50r) auch einmal
  • Piperazin - hat eine weniger ausgeprägte Wirkung von 10-30 Rubel.
  • Mebendazol - Vermox, Vero-Mebendazol, Vormín, Termox, Vermacar, Mebex

Nach Einnahme der Medikamente in wenigen Tagen kann Chelatbildner wie Polyphepan, Polysorb , Aktivkohle ernannt werden. Nach der Behandlung mit Ascaris ist nach einem Monat eine Nachuntersuchung eines Erwachsenen oder eines Kindes erforderlich. Im Detail über alle Arzneimittel gegen Würmer für Kinder , die in unserem Artikel auf Kinder unter 2 oder über 3 Jahren angewendet werden können.

Folgen, Komplikationen von Ascaris bei Kindern

Da Spulwurmlarven während der Migration mechanische Schäden verursachen können, ist dies insbesondere für den fragilen Körper des Kindes gefährlich. Beide Blutgefäße und verschiedene Organe können beschädigt werden, begleitet von kleineren oder schweren Blutungen, die zu Geschwürbildung, Nekrose, Perforation der Lunge, Leber, Darm führen.

Mit dem Wachstum von Larven und Erwachsenen bauen sie außerdem den Körper auf, saugen Nährstoffe auf und ihre Stoffwechselprodukte wirken stark allergisch und toxisch auf den Körper.

Wenn die Zeit nicht die Behandlung von Ascaris bei Kindern durchführt, führt ein solcher Wurmbefall zu einer allgemeinen Sensibilisierung des Körpers, es entwickeln sich schwere lokale allergische Reaktionen (Urtikaria) oder allgemeine (asthmatische Asphyxie, obstruktive Bronchitis ). Spulwurm bei Kindern, sowie bei Erwachsenen, führen zur Entwicklung von Darmdysbiose , unterdrückt Immunität, schwächt die Immunantwort auf verschiedene Infektionen.

Bei einer massiven Infektion können Komplikationen auftreten, die zu einer spastischen oder mechanischen Obstruktion des Darmlumens, der Gallenwege, Darmverschluss, Cholezystitis, akute Appendizitis, Pankreatitis, mechanischer Gelbsucht führen können.

19 Kommentare

  1. 30 Jahre. Die kürzlich gestörte Abwechslung von Verstopfung und Durchfall, aufgeblähtem Bauch, Grollen und schwachem Zugschmerz im Bauch um den Bauchnabel, fühlte sich manchmal wie etwas an, das sich im Darm nahe der Nabelgegend bewegt oder bewegt. Bestandene Tests - intestinale Askariasis. Sie wurde mit Pyrantello behandelt, 21 Ascaris gingen aus, die Symptome verschwanden, aber Ascaris-Eier wurden gefunden. Helfen Sie bitte beraten, wie der Darm von Würmern zu klären. Ich möchte diese Geißel wirklich loswerden. Vielen Dank.

    • Und nach welchem ​​Schema du das Perantel genommen hast, schreibe bitte, ich wurde ohne Verdrossenheit behandelt, und leider half es nicht, ich sehe sie wieder

    • Marina, lies den Artikel geschrieben:
      Die Entstehung von Ascaris-Larven im Körper kann sich nicht entwickeln, da die Eier Erde und Land zur Reifung benötigen. So sterben die Askariden auch ohne Behandlung nach einem Jahr im Körper ab, wenn sich die Person nicht erneut ansteckt.

  2. Ich habe ähnliche Symptome, nur in der Hektik meines Lebens habe ich nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, und gestern hatte ich auf meiner rechten Seite ein Aufsehen, als ob das Baby schlagen würde (aber definitiv nicht schwanger), es tut nicht weh. Welchen Arzt soll ich kontaktieren?

  3. Sammeln Sie Pfifferlinge bei trockenem Wetter ohne sie zu spülen, reinigen Sie sie von Schutt, schneiden Sie sie in 1cm dicke Scheiben, trocknen Sie sie im Schatten des Blattes (zum Beispiel), schleifen auf einer Kaffeemühle und einem Teelöffel für die Nacht statt Abendessen. Tragen Sie das Pulver vor dem Verzehr von Fisch auf, wie in Japan, statt Senf in Sushibars, gibt es Bodenpfifferlinge auf dem Tisch. Löffel gezogen und essen so viel wie du willst, auch roher Fisch.

  4. Heute hat ein Kind (3Jahre) einen großen Spulwurm, etwa 20-25 cm. Er ragte die Hälfte der Priester aus, er streckte sie leicht aus. Zuvor hatten sie noch nicht einmal vermutet, dass das Kind solche Parasiten hatte, die erst vor zwei Wochen eine Temperatur von 37 und ein bisschen Grüns hatten. Behandelt von akuten Infektionen der Atemwege. Sag mir, wohin ich mich jetzt wenden soll und welche Tests bestanden werden.

  5. Sie müssen sich an einen Parasitologen oder an einen Spezialisten für Infektionskrankheiten wenden, wenn sie dem Kinderarzt oder dem örtlichen Arzt nicht zur Verfügung stehen. Test Kot für das Vorhandensein von Ascaris Eier dreimal.

  6. Erzähl mir, wie man den Kot eines Kindes speichert, um Ascaris oder Larven zu identifizieren, die am Abend gesammelt wurden? Wir hatten eine positive Analyse, die wir nach der Behandlung erneut einreichen.

  7. Es gab einen Fall, bei dem ich durch den Mund rauskam und für die Nacht selbstgemachtes Hackfleischfett aß. Es gab keine solchen Fälle mehr, nichts störte. Was denken Sie, sind sie in meinem Körper geblieben?

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet