Behandlung von Brustzysten


Brustdrüsenerkrankungen geben heute schockierende Zahlen, Hunderttausende von Patienten wenden sich an Mammologiezentren mit verschiedenen Symptomen und Verdacht auf zystische Fibrose-Mastopathie und maligne Tumoren.

Über 40% der Frauen unterschiedlichen Alters leiden an dieser oder jener Erkrankung der Brust. Brüste für die körperliche und seelische Gesundheit von Frauen sind sehr wichtig, da entzündliche Prozesse und Veränderungen des Aussehens ihren physischen und emotionalen Zustand verschlechtern.

Daher ist eine rechtzeitige Erkennung der ersten Anzeichen und Symptome von Brusterkrankungen sehr wichtig, um Zeit zu haben, die notwendige Therapie rechtzeitig zu eliminieren und durchzuführen. Alle Erkrankungen der Milchdrüsen sind in Tumor (die ersten Anzeichen von Brustkrebs ) und entzündliche unterteilt. In diesem Artikel werden wir sehen, was eine Brust-Zyste ist, Behandlung und ihre Symptome, Diagnose.

Brustzyste - was ist das?

Eine Zyste ist eine pathologische Formation, die plural oder einzeln sein kann und aus einer Wand und einem flüssigen Inhalt besteht. Zysten der Brust sind in den Kanälen gebildet und hat folgende Merkmale:

  • In der Dicke der Brust ist die Zyste eine Höhle, eine Kapsel, die mit nichtentzündlicher Flüssigkeit gefüllt ist.
  • Vor der Bildung der Cyste dehnt sich der Milchgang der Drüse aus, und dann sammelt sich ein Geheimnis darin, und es bildet sich eine fibröse Kapsel. Manchmal kann sich eine Zyste in den Endabschnitten der Kanäle bilden, so dass sie in der Zukunft isoliert ist und ihre Verbindung mit dem Gang verliert.
  • Die Flüssigkeit, die sich in der Zyste ansammelt, hat eine andere Farbe, sie kann gelb, dunkelgrün, braun sein, je nach ihrer Zusammensetzung und der Verordnung der Existenz einer Zyste. Nicht selten enthält der Inhalt dichte Partikel, die verkalken und Kalkklumpen bilden - das ist nicht gefährlich, aber zeigt an, dass die Zyste schon lange existiert hat.
  • Wenn die Zyste eine lange Zeit gebildet hat, dann ist ihre Kapsel dichter, wenn kürzlich, hat sie dünne Wände.
  • Die Frau hat lange keine Symptome.
  • Im Laufe der Zeit kann es zu Eiterung und Entzündung der Höhle kommen.
  • Die Milchdrüsenzyste tritt häufig in Verbindung mit anderen dyshormonellen Pathologien des weiblichen Fortpflanzungssystems auf.
  • Zysten groß genug, um die Form der Brust zu ändern.
  • Die Zyste der Brust kann verschiedene Formen haben - unregelmäßig, rund, oval. Abmessungen von Zysten können von einigen Millimetern bis 5 cm und sogar mehr betragen.
  • In einer typischen Zyste sind die inneren Wände gewöhnlich glatt und glatt, während in der atypischen Brustzyste Wucherungen an den Wänden auftreten können, die den Hohlraum der Kapsel durchdringen, was die Behandlung schwierig macht, weil es bei der Punktion der Mehrkammerzyste unmöglich ist, den gesamten Inhalt aller Kammern abzusaugen.
  • Wenn die Zyste viel wird - dies wird als polyzystische Brustdrüse bezeichnet, dann können sie sich vereinigen und sich in mehrkammerige Cluster verwandeln. In diesen Fällen kann das zystische Gewebe mehr als die Hälfte der gesamten Brust betreffen.
  • Zysten können sowohl an einer Brust als auch an beiden Brustdrüsen sein.
  • Meistens enthält die Kapsel der Zyste benigne Zellen, kann aber auch maligne Zellen haben.
  • Die Milchdrüsenzyste tritt besonders häufig bei Frauen ohne Kinder im Alter von 35-60 Jahren auf.
  • Ein Hinweis auf eine fibrozystische Mastopathie ist die Bildung einer Brustdrüse.
  • Manchmal kann eine Fettzyste in der Brust erscheinen, ihr Aussehen ist nicht mit dem sekretorischen Gewebe verbunden, und die Bildung ist auf die Sekretion der Talgdrüsensekretion zurückzuführen. Wenn die Fettzyste eine große Größe erreicht, kann sie sich entzünden, verursacht aber normalerweise keine unangenehmen Empfindungen, stört die Laktation nicht und bildet keinen bösartigen Tumor, so dass sie nicht chirurgisch behandelt wird. Fettzysten werden am besten mit Mammographie diagnostiziert.

Ursachen der Entwicklung der Brustzyste

Der Hauptgrund für das Auftreten der Brustzyste wird in der Veränderung des Hormonhaushaltes im Körper einer Frau gesehen, zum Beispiel:

1 . Jede dritte Frau mit Mastopathie entwickelt Zysten. In dem Fall, in dem sich während der Bildung der Zyste Flüssigkeit in dem Kanal bildet, verbleibt stattdessen ein vergrößerter, verformter Kanal. Und wenn die Höhle mit einem viskosen Geheimnis gefüllt ist - das Wachstum der Zyste schreitet fort.

2. Es wird angenommen, dass die Risikogruppe nach 30 Jahren nullipare Frauen umfasst.

3. Übermäßige Produktion von Östrogenen , wenn Unterdrückung der Produktion von anderen Hormonen auftritt, erhöht das Risiko der Entwicklung von Zysten. Einige Informationsquellen behaupten, dass die Störung der hormonellen Regulierung durch die Einnahme von hormonellen Kontrazeptiva ohne eine vorläufige Analyse des individuellen hormonellen Hintergrunds bei einer Frau verursacht werden kann. Andere Autoren glauben, dass hormonelle Kontrazeptiva an sich keinen signifikanten Effekt auf die Bildung von Zysten haben. Ihre Verwendung für mehr als 5 Jahre erhöht jedoch das Risiko der Entwicklung von onkologischen und anderen Prozessen in der Brustdrüse.

4. Ernsthafte Hormonersatztherapie sollte auch ernst genommen werden, die oft Frauen in der Menopause verschrieben wird, weil die Einnahme dieser Medikamente das Brustgewebe beeinflusst. Oft wird nach Einnahme von Hormonen eine Frau durch das Erscheinen eines neuen Gewebes, das Wachstum von Zellen und wie sich diese Neoplasmen später im Gewebe der Brust verhalten, nicht bekannt. Daher ist es bei der Anwendung einer Hormonersatztherapie notwendig, alle sechs Monate eine Röntgenkontrolle durchzuführen, da solche Veränderungen im Ultraschall nicht wahrnehmbar sind.

5. Nach Meinung vieler Ärzte ist die primäre Ursache des Wachstums der Brustzyste der psychoemotionale Zustand einer Frau, der in der Regel alles und den allgemeinen Gesundheitszustand des Körpers sowie die Stabilität des hormonellen Hintergrunds und den Stoffwechsel betrifft. Es sind Stresssituationen, die den Hormonhaushalt stören - Streit, Ärger und Jobwechsel, Ärger, Unzufriedenheit mit sich selbst - und sofort quellen die Brustdrüsen auf und schwellen an. Daher werden Frauen mit Mastopathie häufig Beruhigungsmittel - Baldrian, Herzgespann - verschrieben, um den emotionalen Zustand zu stabilisieren und die Produktion von Hormonen nicht zu beeinträchtigen.

6. Stoffwechsel, Ernährung beeinflusst die Entwicklung der Zyste der Brust. Essen bestimmt den Stoffwechsel und das Gewicht der Frau. Selbst ein Gewichtsverlust von 2 kg kann die Milchdrüsen beeinträchtigen, da das Fettgewebe Östrogene enthält. Übermäßige Fülle und Stoffwechselstörungen führen zu einer Verletzung des Hormonhaushaltes.

7. Provozierende Faktoren für die Zystenentwicklung sind Mastopathie, Schilddrüsenerkrankungen, Eierstockstörungen , entzündliche Erkrankungen der Gebärmutteranhangsgebilde und der Gebärmutter selbst - Endometritis und Salpingitis (siehe Entzündung der Anhänge - Symptome und Behandlung ). Abtreibung (Folgen ) ist der stärkste hormonelle Stress für den Körper, der zu einem Ungleichgewicht aller Systeme und Organe im Körper der Frau führt.

8. Eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Brustzyste spielt auch die Osteochondrose der Brustwirbelsäule.

9. Viele Wissenschaftler vermuten, dass es einen Zusammenhang zwischen der Bildung von Zysten und einer gestörten Funktion von Gallenblase und Gallengängen gibt.

Viele Leute sind an der Frage interessiert - Wenn es Zysten in anderen Organen gibt, dann ist in der Brustdrüse sein Aussehen möglich? Es besteht keine Verbindung mit den Zysten in den Nieren, der Leber, den Eierstöcken mit der Brustzyste.

Viele Frauen, nachdem sie die Diagnose der Brustzyste gehört haben, implizieren, dass dies eine onkologisch angespannte Krankheit ist und dass sie ohne eine Brust bleiben werden. Ein chirurgischer Eingriff ist indiziert, falls die Zyste groß ist, dies ernste Besorgnis auslöst und es gibt wirklich keinen anderen Ausweg.

Symptome einer Brustzyste

Kleine Zysten der Brust können eine Frau überhaupt nicht stören, und die Patientin kann erst nach einer gründlichen Selbstdiagnose oder nach dem Besuch eines Mammologen von ihrer Existenz erfahren. Und wenn die Zyste mittel oder groß ist, dann kann das Gefühl einer Art von Kondenswasser und eine leichte Schmerzen der Bildung, eine Frau vor der Menstruation fühlen. Wenn die Zyste wächst, erzeugt sie Druck auf die umgebenden Gewebe und verursacht dadurch Beschwerden.

  • Bei einer großen Größe der Milchdrüsenzysten können die Symptome durch Brennen, Schmerzen des Ortes, an dem sie sich befinden, gekennzeichnet sein, wobei Schmerzen, Unebenheiten beim Fühlen der Gewebe in der Nähe der Zyste auftreten.
  • Die Zyste wird manchmal von Sekreten aus der Brustwarze begleitet, dann kann davon ausgegangen werden, dass sie mit dem Gang in Verbindung steht (siehe Ausfluss aus den Milchdrüsen ).
  • Eine kleine Zyste macht sich nur in Perioden vor der Menstruation bemerkbar, und die große Zyste stört ständig und hängt nicht vom Menstruationszyklus ab.
  • Die riesige Größe der Zyste erzeugt eine deutliche Deformität der Drüse, sogar die Hautfarbe ändert sich, es wird rötlich und schließlich bläulich.
  • Wenn die Größe der Zyste nicht groß ist, gefährdet dies weder das Leben des Patienten noch die Lebensqualität.
  • Jedoch, mit riesigen Zysten und mit Infektion, mit Entzündung und Vereiterung der Brust-Zyste, hat die Frau spürbare Beschwerden.
  • Für den Fall, dass eine Entzündung in der Zyste entwickelt, eine hohe Körpertemperatur, Rötung der Brust, erhöhte Lymphknoten unter den Achseln.
  • Sehr selten, aber es gibt klinische Fälle, wenn die Zyste zu einem Krebsgeschwür ausartet. Und das Vorhandensein von fibrozystischen Mastopathie bei einer Frau erhöht das Risiko von Brustkrebs.

Diagnose von Zysten

Auch bei einer Untersuchung durch einen Mammologen während der Palpation kann der Arzt die Zyste bestimmen, wenn sie mittelgroß ist, kleine Zysten können durch Ultraschall und Mammographie bestimmt werden. Mit Hilfe von Ultraschall können Sie feststellen, ob sich in ihrer Höhle eine intestinale Formation befindet, und die Mammographie kann detaillierte Informationen über Form, Größe und genaue Anzahl der Zysten geben. Zur Unterscheidung von Fibroadenom von Zysten ermöglicht Ultraschall.

Auch in schwierigen Fällen kann der Arzt auf MRT der Brust verweisen, jedoch wird diese Diagnose überall als die sicherste verwendet, ohne eine negative Auswirkung auf den Körper zu haben. Aber die Folgen der Wirkung auf den Körper des Magnetfeldes sind bis heute nicht genau untersucht worden. Laut Physik beeinflusst die Kernspinresonanztomographie den gesamten Körper negativ.

Bevor Sie einer solchen Diagnose zustimmen, sollten Sie daher einen klaren Bedarf feststellen. Wenn dies nicht grundsätzlich ist, dann ist es besser, übermäßigen Stress auf Ihren Körper aufzugeben.

Wenn Papillome in der Zyste gefunden werden, kann eine Biopsie unter Aufsicht eines Ultraschallwandlers zur Untersuchung entnommen werden. Ein solches Material wird anschließend zur histologischen Untersuchung geschickt, wenn die Anzahl der Epithelzellen hoch ist, daher steht es im Verdacht, an Brustkrebs zu erkranken. Die gleiche Schlussfolgerung kann befolgt werden, wenn das Aspirat braun oder braun ist.

Behandlung von Brustzysten

Wenn eine Frau eine Zyste der Brust hat, sollte sie sich einer gründlichen Untersuchung auf Hormonstatus unterziehen, von einem Gynäkologen untersucht werden und sich auf keinen Fall selbst behandeln.

Ist es möglich, die Brustdrüse zu massieren?

In der Brustdrüse sehr empfindliche Gewebe und intensive Brust-Massage, um Flüssigkeit durch die Brustwarze auszupressen ist unmöglich, es ist sehr gefährlich, die Brustdrüse sollte nicht noch einmal berührt werden, nicht, dass es intensiv massiert wird. Dies sollte auf keinen Fall gemacht werden. Versuchen Sie nicht, die Brüste mit Linnen mit Knochen zu verletzen, versuchen Sie, ihre Prellungen zu vermeiden, wie Sie die Haut auf Ihrer Brust mit Vorsicht behandeln, können Sie sie mit Olivenöl mit dem Alter schmieren, wird es elastischer und nicht so trocken sein. Eine andere Sache, wenn eine Frau geboren und die Brust am Tag 2-3 nach der Geburt mit Milch gefüllt ist, ist dies eine Ausnahme, wenn Massage einfach notwendig ist, so dass es keine Stagnation und Laktation Mastitis gibt .

Die Zyste kann sich auflösen, sie sollte nicht behandelt werden?

Eine unabhängige Zystenauflösung ist äußerst selten, daher sollten Sie den Prozess nicht beginnen und kleine Zysten auf konservative Weise behandeln, und bei 1,5 cm Zysten wird eine Punktion mit dem entnommenen Inhalt angezeigt, dann wird Ozon oder Luft in die Höhle injiziert, um die Wände zu glätten. Dieser Vorgang hilft, eine Diagnose zu stellen und einen Rückfall zu verhindern.

Welche Art von konservativen oder populären Behandlung für Brust-Zysten kann getan werden?

Nur ein Arzt kann die Behandlung einer Brustzyste nach einer gründlichen Diagnose oder nach einem chirurgischen Eingriff verschreiben - dies sind verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, homöopathische Arzneimittel, Phytotherapie, pflanzliche Präparate:

  • Besonders beliebte Zubereitungen, mit Extrakten aus Algen, die Jodverbindungen enthalten, sowie Nahrungsergänzungsmittel mit Extrakt aus Brokkoli, Blumenkohl.
  • Viele verschiedene Sammlungen von Kräutern, die speziell ausgewählt wurden, damit sie sich positiv auf die Leber und Stoffwechselprozesse auswirken und die Stressresistenz erhöhen.
  • In Bezug auf Kompressen zu Beginn des entzündlichen Prozesses ist das beste abschwellende, resorbierbare und entzündungshemmende Mittel die Kohlblätter und Alkoholkompressen. Wiederum - dies wird nur nach der Diagnose und Ernennung eines Arztes verwendet.

Eine Selbstbehandlung mit einer Brustzyste kann nicht durchgeführt werden

Warum? Jede Behandlung mit Kräutern oder Kompressen ist ohne genaue Anweisungen eines Arztes nicht akzeptabel, der in der Dynamik den Zustand der Zysten bei einer Frau überwachen sollte. Eine unabhängige Behandlung ist inakzeptabel, denn ohne eine genaue Diagnose zu erstellen, festzustellen, ob es irgendwelche Formulierungen gibt, ob sie gutartig oder bösartig sind, können Sie nicht mit Ihrer Gesundheit experimentieren.

Die onkologischen Spannungen sind in den letzten Jahren stark angestiegen, und was heute gutartig ist, kann morgen in einen onkologischen Prozess münden. Selbstmedikation kann diesen Prozess beschleunigen und zu den traurigsten führen.

Wenn die Zyste anfängt zu wachsen, wird unter der Kontrolle von Ultraschall die Behandlung der Brustdrüsenzysten durchgeführt, indem eine dünne Nadelpunktion entleert wird, die Kapsel punktiert wird und der Inhalt abgesaugt wird, gefolgt von der Einführung in die Ozonhöhle oder Luft. Diese Methode wird nur für Einkammerzysten ohne malignen Prozess oder bestehenden intraprostatischen Papillom verwendet. Nach einer solchen Behandlung ist eine jährliche oder halbjährliche Säugetieruntersuchung erforderlich, um ein Wiederauftreten rechtzeitig zu erkennen. Wenn während des Verfahrens der Inhalt vollständig entfernt wurde, und die Histologie keine für das Wachstum anfälligen Zellen zeigte, und gemäß den Ultraschalldaten auch die Flüssigkeit nicht gefunden wurde, schrumpfen in 80% der Fälle die Wände der Zyste und es kommt zu keinem Rückfall. Im Falle der Flüssigkeitsretention setzt sich jedoch die Ansammlung fort und das Verfahren wird wiederholt.

In einigen Kliniken, nach der Aufnahme von Flüssigkeit in die Höhle der Zyste, Ozon wird nicht injiziert, aber Ethylalkohol, ist dies keine sichere Methode, da dies oft zu Gewebenekrose führt. Und wenn Sie eine solche Aspiration benötigen, fragen Sie, was nach der Aspiration in die Höhle injiziert wird, sogar die Einführung von Luft ist besser als Alkohol.

Einfache Zysten erfordern in den meisten Fällen keinen chirurgischen Eingriff, aber wenn es eine parietale Proliferation gibt, ist eine Punktion erforderlich, um eine Onkologie auszuschließen. Wenn gutartige Neoplasien gefunden werden, werden die Zyste und der Tumor innerhalb von 30 Minuten unter örtlicher Betäubung durch eine Vakuumbiopsie entfernt. Aber wenn es sich um eine bösartige Geschwulst handelt, dann ist das eine andere Situation und die Frau wird zur Onkologie geschickt.

In Fällen, in denen wiederholte Zysten Dehydratation, mit der Einführung von Ozon kein Ergebnis, es wieder zu wiederholen, und keine bösartigen Zellen erkannt werden, nur in diesem Fall wird die Zyste in der gleichen Weise wie oben beschrieben entfernt.

Wie sicher sind diese Operationen?

  • Wenn sich eine Frau Sorgen macht, dass sie ohne Brust bleiben kann, keine Sorge - selbst sehr große Zysten geben nach jeder Behandlung nach, ohne die Brust zu entfernen.
  • Jeder Arzt ist bestrebt, die Schönheit der Brustdrüsen zu erhalten, daher sind Schnitte und jegliche Konsequenzen eines chirurgischen Eingriffs nicht erkennbar.
  • Laut Statistik entwickeln jedoch 1 bis 4% der Fälle innerhalb der Zyste maligne Neoplasmen. Daher lohnt es sich, rechtzeitig zu screenen, die verschriebene Behandlung durchzuführen und Ihrem Arzt zu vertrauen.
  • Die Narbe nach der sektoralen Resektion bleibt lebenslang bestehen, und wenn eine Frau ein Baby haben möchte, kann die Verkürzung der Gewebe die Laktation beeinflussen, da einige Kanäle zerstört werden, was zu einer Stagnation der Milch führen kann. Deshalb, wenn die Frau jung ist und plant, zu gebären, ist es besser, den Eingriff auf den Drüsen auszuschließen.

Kann man sich mit einer Brustzyste oder nach einer Behandlung in der Sauna sonnen oder eine Sauna besuchen?

Die Tatsache, dass Sonnenbaden in unserer Zeit sehr schädlich ist, sagt man überall, oft und oft. Vor allem ist es nicht empfehlenswert, ins Solarium zu gehen, besonders um oben ohne zu sonnen und auch von 11 bis 16 Uhr in der Sonne zu sein. Das Gleiche gilt für Bäder und Saunen. Jede Überhitzung kann Zystenbildung und einen onkologischen Prozess nicht nur in den Milchdrüsen hervorrufen.

11 Kommentare

  1. Guten Tag! Sagen oder sagen pozhalusta mit der Diagnose PKM mit der Erweitertheit der zystischen Komponente. Кисты левой молочной железы могу ли я иметь детей?

    • конечно можете,я дочку родила,и ничего худшего не случилось,удачи)

  2. Guten Tag. скажите пожалуйста узи показало кисты в 5мм обеих грудей. вопрос…. это можно вылечить медикаментами или только хирургия. Я так боюсь хирургию вся перерезана в шрамах, убирали лимфы под мышками и в зоне бекини. И недавно удалили всю щитовидку и вот опять двадцать пять. хочу плакать. Vielen Dank

  3. Здравствуйте.У меня тож такая проблема. И мне врачи запретили рожать пока что не вылечусь до конца.А что Вы на это скажите ???ответьте пожалуйста, мне правда нельзя рожать детей????

    • Hallo! Фиброзно-кистозную мастопатию у меня обнаружили в 25 лет, в 28 я родила. Кормила грудью 2.5 года. Было много молока. Мастопатия правда никуда не делась, обследуюсь каждые 6 мес. Сейчас мне 41. Так что рожайте с удовольствием и будьте счастливы! Это не приговор. С этим можно жить до глубокой старости.Удачи!

  4. Hallo! А кто-нибудь вылечил кисту молочной железы? Киста 10*6,5 мм, не могу понять , это большая или не очень, назначили мастадинон, принимать длительно по три месяца с перерывом 1 месяц.

    • Wie ist ihre Gesundheit? Wie war die Behandlung? Ich habe eine Zyste der gleichen Größe und eine zweite 5mm, beide länglichen Formen. Empfang wurde erst nach 2 Wochen ernannt, ich finde keinen Platz für mich selbst. Es scheint, dass ich mich während dieser Zeit selbst veröffentlichen werde

  5. Hallo! Ich habe eine Zyste 2 cm, der Arzt 3 mal bereits punktiert, aber leider kann die Zyste nicht durchstoßen, sagt, dass sehr dicke Wände der Zyste, es abgeflacht und zur Seite gesprungen ist, sogar die Nadel biegt ... .chto in diesem Fall tun?

  6. Hallo, ich bin 21 Jahre alt, ich habe eine Brust-Zyste + Mastitis gefunden, Ärzte sagen, dass es dringend ist, gebären, dann ist das hormonelle Versagen ernst, und wenn es jetzt nicht schlimmer ist geboren zu werden ... ist es wahr und wie soll ich sein

  7. Guten Tag. Ich habe auch diese Wunde gefunden. Wir haben unseren Mammologen nicht, wir gehen in die Gegend, der Monat wartet auf die Ergebnisse der Mammographie, wir haben es bis zur IT geschafft. Jetzt schalten Sie Uzi nur in einem Monat ein, aber wie verschreiben Sie Medikamente? Die USA nur am 1. April ... Und die Brust tut schon Anfang Januar weh .. Was tun oder machen?

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet