Behandlung von Osteoporose Volksmedizin. Produkte, die für Osteoporose benötigt werden


Siehe auch:


Das Problem der Osteoporose ist heute relevanter denn je. Leider betrifft diese zerstörerische Krankheit auch junge und aktive Menschen. Die Entwicklung der wirksamsten Medikamente gegen Osteoporose hört nicht auf, obwohl der moderne pharmakologische Markt reich an verschiedenen Medikamenten zur Behandlung dieser Pathologie ist.

Standard verschreiben die folgenden Gruppen von Medikamenten:

  • Calciumsalze
  • Vitamin-D-Präparate
  • Calcitonin
  • Bisphosphonate
  • anabole Steroide
  • Nicht-Opioid-Analgetika
  • Östrogen (für Frauen)
  • Fluorid Drogen

Aber nicht alle sind Anhänger künstlich erzeugter Drogen, sie bevorzugen natürliche, volkstümliche Methoden, deren Wirksamkeit nicht weniger ist - schließlich haben diese Methoden viele Jahre lang an Millionen von Menschen erprobt.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Behandlung von Osteoporose mit Volksmedizin eine große Verantwortung für die Person ist, die behandelt wird. Es ist wichtig, die populären Empfehlungen strikt zu befolgen und immer noch den Arzt zu sehen, um dem positiven Trend der Behandlung zu folgen.

Traditionelle Behandlungen für pflanzliche Osteoporose

Folk Behandlung von Osteoporose, vielleicht, ist einer der ältesten, aber nicht vergessen Heilungsbereiche. Die Wirkung bestimmter Pflanzen zielt darauf ab, das hormonelle Gleichgewicht und die Anreicherung mit Mineralien wiederherzustellen und die Aufnahme von Spurenelementen zu verbessern, sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Knochenbrüchigkeit.

Infusion von Petersilie und Dill
Warum hilft es? Diese schmackhaften grünen Gemüse sind reich an Fluor, Kalzium, Kalium und Magnesium, die eine wichtige Rolle bei der Erhaltung gesunder Knochen spielen. Diese Infusion ist buchstäblich für jeden verfügbar, da es nicht schwierig ist, diese Pflanzen in den Läden zu finden.
Kochrezept Ein halber Liter heißes Wasser mit einer Temperatur von etwa 70 ° C wird bei 200 Gramm gemahlenem Grün beider Pflanzen entnommen. Die Infusion sollte 3 Stunden stehen, danach sollte sie gefiltert werden.
Dosierung und Häufigkeit 300 ml Infusion für einen Tag, mit einer gleichmäßigen Verteilung dieses Volumens in einer einzigen Dosis.
Dauer der Behandlung 6 Monate
Auskochen von Zwiebeln
Warum hilft es? Zwiebeln sind reich an Kalzium, Kalium und Kupfer - die Elemente für die Regeneration von Knochengewebe und seinen physiologischen Zustand zu erhalten.
Kochrezept Für die Zubereitung von Zwiebelbrühe werden zwei große, ungeschälte Zwiebeln genommen, die in jedem pflanzlichen Fett gehackt und gebraten werden müssen. Unmittelbar nach dem Braten werden die Zwiebeln in einen Liter kochendes Wasser getaucht und bei starker Hitze eine Viertelstunde lang gekocht. Dann wird die Brühe für eine halbe Stunde infundiert und filtriert.
Dosierung und Häufigkeit: 250 ml Brühe täglich
Dauer der Behandlung: 1 Monat
Sammlung von Tschernobyl (Wermut), duftendem Holz und Traumgras
Warum hilft es? Diese Pflanzen sind reich an Vitaminen und Mineralien, die für den normalen Zustand des Knochengewebes notwendig sind.
Kochrezept Für einen halben Liter heißes Wasser mit einer Temperatur von etwa 70 ° C nehmen Sie 1 EL. Schlafgras und Waldmeister und 2 EL. Tschernobylnik. Die Mischung wird für 60 Minuten gealtert und ohne vorherige Anstrengung genommen.
Dosierung und Häufigkeit: 50 ml pro Dosis; 500 ml Volumen wird während des Tages getrunken
Dauer der Behandlung: 3-6 Monate
Löwenzahn Tee
Warum hilft es? Löwenzahn ist reich an Kalzium sowie Antioxidantien, die Knochen vor altersbedingten Schäden schützen.
Kochrezept Für 1 Tasse kochendes Wasser, nehmen Sie einen Esslöffel Löwenzahnkraut. Mischung infundiert für etwa eine halbe Stunde
Dosierung und Häufigkeit: ein Drittel einer Tasse zu einer Zeit, dreimal am Tag
Dauer der Behandlung: 3-6 Monate
Schale von Hühnereiern heilen
Warum hilft es? In der Diagnose der Osteoporose, Behandlung mit Volksmedizin immer die Verwendung von Hühnereischale, weil es reich an Calciumverbindungen, die strukturelle Teile des Knochengewebes sind.
Kochrezept Frische, gewaschene Eierschale wird von der inneren Folie gereinigt und getrocknet. Vor dem Gebrauch sollte es einige Minuten in kochendem Wasser gehalten und erneut getrocknet und dann zerkleinert werden. Unmittelbar vor der Entnahme wird das Mehl aus der Schale zu gleichen Teilen mit frischem Zitronensaft vermischt.
Dosierung und Häufigkeit: ¼ TL täglich am Morgen.
Dauer der Behandlung: 1 Monat
Muscheln und Zitronen
Kochrezept Kochen Sie 5 Eier, befreien Sie die Schale von der Folie, mahlen Sie in einem Mörser, schneiden Sie 10 Zitronen mit der Schale fein oder mahlen Sie sie in einem Mixer oder einer Mühle. Kombiniere das Pulver mit Zitronen und warte 10 Tage.
Dosierung und Häufigkeit: 2 EL. Löffel 3 r / Tag
Dauer der Behandlung: 1 Monat
Behandlungsmumie
Warum hilft es? Mumiye verbessert den Mineralstoffwechsel, der im Körper stattfindet, und trägt auch zur Regeneration von Knochengewebe bei.
Kochrezept Für 70 ml Wasser wird der Mumie der Größe eines Streichholzkopfes eine Kugel entnommen, die in der angegebenen Wassermenge vollständig gelöst sein muss.
Dosierung und Häufigkeit: auf 70 ml Lösung morgens und abends in 20 Minuten vor dem Essen.
Dauer der Behandlung: 20 Tage. Nach einer Woche Pause wird der Kurs wiederholt.
Ton Wasseraufbereitung
Warum hilft es? Tongestein ist reich an Silizium, das Teil des Knochengewebes ist.
Kochrezept Für 150 ml Wasser wird 1 Teelöffel Ton entnommen und gründlich gelöst.
Dosierung und Häufigkeit: 70 ml Fastenlösung dreimal täglich.
Dauer der Behandlung: 3 Wochen. Nach einer Woche Pause wird der Kurs wiederholt.
Externe Behandlung mit Klettenöl
Warum hilft es? Klette oder Klette enthält 5 Antioxidantien - Flavonoide, die Zellen, einschließlich Knochengewebe, vor Schäden schützen.
Kochrezept Auf der Grundlage von Pflanzenöl wird Klette Öl erhalten. Zu ihrer Herstellung werden Klettenblüten verwendet, die mit Pflanzenöl gegossen und einige Tage im Dunkeln durchtränkt werden.
Dosierung und Häufigkeit: Reiben Öl in die Gelenke und Knochen 1-2 mal am Tag.
Dauer der Behandlung: 2-3 Monate
Beinwellwurzel
Warum hilft es? Ein anderer Name für Beinwellwurzel ist eine Spalte aus einem Grund, diese Pflanze hat die erstaunlichen Eigenschaften der schnellen Wiederherstellung von Knochengewebe bei Knochenbrüchen, Knochen Tuberkulose und anderen Erkrankungen der Knochen und Gelenke.
Kochrezept Beinwell kann innen verwendet werden (mit Vorsicht, als eine giftige Pflanze) oder eine Salbe auf seiner Grundlage machen. Zur Herstellung der Salbe werden Schweinefett und fein gemahlene Wurzel benötigt. Für die Infusion genug 10 Gramm. Wurzel ein Glas kochendes Wasser für 3 Stunden gießen und ein paar Tropfen Dimexide hinzufügen.
Dosierung und Häufigkeit: Salbe gerieben auf den betroffenen Gebieten, Knochen, Gelenke 1 Mal pro Tag. Infusion zu trinken 1 Esslöffel 3 r / Tag
Dauer der Behandlung: 1 Monat
Goldener Schnurrbart und Olivenöl
Warum hilft es? Goldener Schnurrbart hat eine sehr komplexe chemische Zusammensetzung, enthält viele Spurenelemente, die für das Knochengewebe notwendig sind, daher wird er auch zur Behandlung von Osteoporose, Atherosklerose und Osteochondrose verwendet.
Kochrezept Sowohl die Blätter als auch die Barthaare der Pflanze werden verwendet, zerkleinert und mit Olivenöl nur zum Bedecken des Rohmaterials gegossen, dann wird die Mischung auf 50 ° C in einem Wasserbad erhitzt, für eine Stunde infundiert, filtriert.
Dosierung und Häufigkeit: So Öl reiben Sie die Gelenke, Wirbelsäule 2 p / Tag
Dauer der Behandlung: 1 Monat
  • Zusätzlich zu diesen beliebten Rezepten zur Verbesserung der Aufnahme von Kalzium, können Sie Infusionen von solchen Pflanzen wie - Luzerne, Sabelnik, Wacholderbeeren, Budry, Knöterich, Schachtelhalm, Geranie nehmen. Neben der Verwendung von Infusionen dieser Heilpflanzen im Inneren können Sie sie als Kompressen auf die Gelenke und Knochen verwenden.

Diät-Therapie für Osteoporose

Лечение остеопороза народными средствами

Beinwellwurzel

Bei einer solchen Diagnose, wie Osteoporose der Wirbelsäule, ist eine Behandlung mit pflanzlichen Heilmitteln wahrscheinlich nicht geeignet, wenn die Person sich nicht an strenge Empfehlungen bezüglich der Korrektur der Diät hält. Diättherapie hat mehrere wichtige Ziele:

  • Ausschluss von Produkten, die die Entfernung von Mineralien aus Knochengewebe verbessern;
  • die Ernährung mit reichhaltigen Mineralstoffen, insbesondere Kalzium, sowie Vitaminen und Spurenelementen angereichert;
  • kompetente Kombination von Produkten, die zur maximalen Aufnahme von Nährstoffen von außen beiträgt.

Es ist sehr nützlich, Fischkonserven zu der Ration hinzuzufügen und sie zusammen mit Knochen (Thunfisch, Sardinen, Sprotten, Makrelen), sowie Grünkohl, Seetang (Seetang) zu verwenden.

Produkte, die ausgeschlossen werden sollen:
  • Schokolade
  • Kaffee, Tee und Kakao
  • Zuckerhaltige Süßigkeiten
  • Fetthaltige Lebensmittel (Öle, Mayonnaise, Margarine)
  • Alkohol
  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Grobfaserreiche Lebensmittel (Kleie, Roggenbrot, Kartoffeln)

Die Menge an verbrauchtem Fleisch sollte ebenfalls begrenzt sein, da die Salze und das Protein, die in dem Fleisch vorhanden sind, die richtige Calciumabsorption stören.

Es ist zwingend notwendig, dass die Ernährung Lebensmittel enthält, die reich sind an:
  • Calcium - Quark, Käse, saure Sahne, Eier, Mandeln, Joghurt, Feigen, Sesam, Sojabohnen, Brokkoli und anderes grünes Gemüse
  • Vitamin D - saure Sahne, Eier, Sesam, Fisch, pflanzliche Öle
  • Vitamin A - Blattgemüse, Kürbis, Karotten, Leber, Früchte
  • Folsäure - alles grüne Gemüse
  • Zink - Meeresfrüchte, Leber, Nüsse, Getreide
  • Mangan - rote Rüben, Nüsse, Knoblauch, grüner Salat
  • Magnesium - Getreide, Walnüsse, Blattgemüse, Pflaumen
  • Phosphor - Seefisch, Meeresfrüchte, Baby Kalbfleisch;
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren - Meeresfisch, Schalentiere

Der tägliche Satz von Lebensmitteln sollte auf 5 Mahlzeiten verteilt werden.

Osteoporose in Zahlen

  • Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation hat ein Mensch jedes Jahr einen Knochenverlust von etwa 1% bis 50 Jahre, bei Frauen, wenn die Menopause im ersten Jahr eintritt, betragen diese Verluste 10%, und jedes Jahr kommen 2-5% hinzu.
  • Mortalität und Behinderung bei Osteoporose, der 4. Platz gehört zu Frakturen des Femurs.
  • Osteoporose reduziert die Lebenserwartung um 15-20%
  • Wenn eine Person zuvor eine Hüftfraktur hatte, erhöht Osteoporose das Risiko seiner wiederkehrenden Fraktur um das 2-fache, bei bestehenden Frakturen der Wirbelsäule - 4-mal.
  • Nach 45 Jahren bleiben Frauen in Krankenhäusern zur Behandlung der Auswirkungen von Osteoporose mehr Zeit als bei Erkrankungen wie Brustkrebs, Herzinfarkt oder Diabetes.

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet