Behandlung von Rissen an den Fersen - was tun mit trockener Rissbildung der Fußhaut, Volksmedizin und Medikamentenbehandlung


Schöne Fersen sind nicht nur ein Indikator für hervorragende Hygiene, sondern auch für die menschliche Gesundheit. Risse an den Fersen geben den Füßen ein unordentliches Aussehen, und in schweren Fällen führen sie zu schmerzhaften Symptomen beim Gehen. Darüber hinaus wird es nicht funktionieren, sie durch einfaches Dämpfen und Reinigen mit Bimsstein zu beseitigen.

Die Ursachen, die zu Fersenrissen führen, können unterteilt werden in: relativ harmlos und pathologisch. Dementsprechend wird bei verschiedenen Diagnosen die Behandlung von Rissen an den Fersen unterschiedlich sein. Bevor Sie also zur Apotheke laufen und die Selbstbehandlung beginnen, empfehlen wir:

  • einen Dermatologen aufsuchen
  • Finden Sie die Ursache für Fersenrisse
  • Behandlungsempfehlungen erhalten
  • Befolgen Sie unbedingt die vorgeschlagenen Empfehlungen

Um zu wissen, wie man mit diesem oder jenem Zustand umgeht, in unserem Fall mit dem Auftreten von Rissen an den Fersen, müssen Sie wissen, warum sie entstehen und versuchen, die Ursache zu beseitigen.

Warum erscheint trockene Fußhaut?

Am Fuß tritt zunächst ein Fuß mit harter und trockener Haut auf, der sich schließlich mit Rissen und Abblättern bedeckt. Da die Fersen ständig beansprucht werden, werden auch kleinere Verletzungen immer tiefer und größer und jede Bewegung verursacht stechende und schneidende Schmerzen. Darüber hinaus kann sich beschädigte Haut entzünden und entzünden.

Im Sommer (und nicht nur) trocknet die Haut unter dem Einfluss äußerer und innerer Faktoren aus, was zum Verlust ihrer Elastizität und Festigkeit führt, und unter dem Einfluss der Belastung reißt die Keratinschicht (siehe die Ursachen von Rissen an den Fersen ).

Neben externen Faktoren wie:

  • chloriertes Wasser
  • Trockenheit und Luftverschmutzung
  • Exposition gegenüber Wind und Kälte, Sonnenstrahlen, Temperaturschwankungen
  • Arbeiten in gefährlicher Produktion (zB in heißen Geschäften)
  • Barfuß auf heißem Sand laufen
  • Verwendung von offenen, engen, unbequemen Schuhen
  • die Verwendung von alkalischer Seife und anderen Haushaltschemikalien (zB nach dem Waschen von Socken enthalten chemische Verbindungen aus Waschmitteln und Weichspülern, die die Haut nicht optimal beeinflussen, siehe, wie Haushaltschemikalien die Gesundheit beeinflussen )

die Haut eines Individuums wird auch vom inneren Zustand des Körpers beeinflusst, dh das Vorhandensein bestimmter Krankheiten, insbesondere des endokrinen und des Nervensystems, führt zu trockener Haut nicht nur der Füße, sondern auch des Gesichts, der Hände, des Körpers:

Die provozierenden Faktoren sind:

  • ungenügende Aufnahme mit Nahrung - Nährstoffe, Vitamine A, E, C, Mineralien, Wasser (Hunger, Diät, eine kleine Menge trinkbarer Flüssigkeit)
  • Mangel an oder im Gegenteil übermäßige Hautpflege
  • Alkoholmissbrauch und Rauchen

Was passiert im Körper, damit die Haut hydratisiert wird? Die Aufrechterhaltung eines normalen Feuchtigkeitsaustauschs mit der Umgebung wird im Körper 2 durch zwei Mechanismen der Regulierung bereitgestellt: die Menge an Talg und der Zustand des Stratum corneum der Epidermis.

Fett- und Hornzellen der Epidermis bilden eine bestimmte Lipidschicht, die die Haut vor Feuchtigkeitsverlust (Dehydratation) schützt, Feuchtigkeit in der Haut erhält und schützt und das Eindringen von Infektionen, Allergenen, Toxinen, die Überempfindlichkeit der Haut und deren Entzündung verursachen, verhindert.

Wenn der Lipidfilm schlecht gebildet wird, dann ist der Weg zur Verdampfung von Feuchtigkeit und das Eindringen von Fremdstoffen offen, so dass trockene Haut anfälliger für Immunreaktionen und entzündliche Prozesse ist.

Ursachen von rissigen Fersen und deren Beseitigung

Mangel an angemessener Hygiene

  • Tägliches Waschen der Füße mit kaltem Wasser (morgens und abends).
  • Wöchentliche Fußbäder mit Meersalz und anschließendes Peeling abgestorbener Haut: weicher Bimsstein, Peeling, Naturschwamm.
  • Es sollte angewendet werden, um eine Vielzahl von feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Cremes, die jetzt eine große Vielfalt sind, zu trocknen und zu säubern

Beschleunigte Verhornung der Fußhaut

Wenn es ein solches individuelles Merkmal des Organismus gibt, dann folgt:

  • Führen Sie nach Möglichkeit monatliche Hygienemaßnahmen im Pediküre-Raum durch
  • Das Tragen von bequemen Schuhen, die Beseitigung übermäßiger Kompression des Fußes und die Mazeration des Fersenbereichs
  • Regelmäßige (tägliche, über Nacht) Verwendung von speziellen Cremes, die die Haut weich machen und weich machen sowie Hyperkeratose verhindern.

Übermäßige Hygieneverfahren zum Entfernen des Stratum corneum von den Fersen

Fehler:

  • Täglicher Gebrauch von Peelings, Bimsstein
  • Verwenden eines herkömmlichen Pediküre-Rasierers
  • Tägliches Dämpfen

Es ist notwendig, nur weiche Peelings für die Behandlung der Fußhaut zu verwenden, Bad mit Meersalz, natürlichem nicht scheuerndem Waschlappen, nicht mehr als einmal pro Woche.

Die falschen Schuhe tragen

Das ist unverhältnismäßig, mit unkorrektem Anheben, aus minderwertigen Materialien usw. folgt:

  • Kaufen Sie hochwertige Schuhe aus natürlichen Materialien, die gut belüftet sind (ohne Turnschuhe)
  • Auswahl der Schuhe streng nach Größe
  • Schuhe mit hohen Absätzen nicht missbrauchen, die Ferse sollte nicht mehr als 4-5 cm sein.

Erhöhte Belastung der Beine

Arbeiten in stehender Haltung, ständige Bewegung an den Beinen führt zu erhöhter Belastung der Füße, sollte sein:

  • Tägliche Fußpflege
  • Trage bequeme Schuhe aus natürlichen Materialien mit orthopädischen Einlagen
  • Kurze Ruhephase der unteren Extremitäten während des Tages: Positionieren Sie Ihre Beine in einer aufrechten Position, zum Beispiel auf einem Stuhl, ziehen Sie Ihre Schuhe aus und machen Sie eine leichte Massage.

Trockene Haut

Zu ihm führt das Tragen offener Schuhe, häufig barfuß gehen, trockene Luft in den Räumlichkeiten während der Hitzeperiode usw., sollte sein:

  • versucht, die Ursachen zu beseitigen, die zur Hauttrocknung führten
  • tägliche Fußbäder mit Meersalz und ätherischen Ölen (Rosmarin, Kamille , Minze, Orange) herstellen.

Beriberi

Fehler in Ernährung, Ernährung, Vegetarismus , Hunger führen zu einem Mangel an Vitaminen (siehe Symptome von Beriberi ), Spurenelemente, sollte sein:

  • Fütterung der Haut mit speziellen Cremes
  • Gute Ernährung, reich an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen
  • Es ist besonders wichtig, Nahrungsmittel zu essen, die reich an Kalzium, Eisen, Zink, Vitamin A, E und Omega-3-Fettsäuren sind (Meeresfrüchte, Rindfleisch, Gemüse (insbesondere Karotten), Früchte, Kräuter, Vollkornprodukte, Milchprodukte, Leber)
  • Aufnahme von Multivitamin- und Mineralkomplexen mit einem Kurs (Supradin, Centrum, Alphabet) oder speziellen Komplexen, die sich positiv auf die Hautgesundheit auswirken (Vitrum Beauty, Alerana, Damenformel, Merz-Pillen).

Angesichts dessen sollte die Behandlung mit einer einfachen Beseitigung möglicher externer Faktoren beginnen:

  • Enge, unbequeme Schuhe mit einem offenen Absatz - ändern Sie es und verwenden Sie Silikon-Fersenfutter
  • Entfernen Sie trockene Haut feuchtigkeitsspendende, Wundheilung, Emollient Cremes
  • Wenn das Problem durch häufiges Peeling verursacht wird - machen Sie einen Ablaufplan und verwenden Sie eine Creme, die die Regeneration des Gewebes beschleunigt
  • Fügen Sie Lebensmittel, die reich an Vitaminen sind, in die Ernährung ein
  • Normalisieren Sie das Trinkregime - mindestens 2 Liter pro Tag (sehen Sie, wie Sie den Körper von Giftstoffen richtig reinigen)
  • Wenn möglich, die Belastung der Beine begrenzen, die Arbeit im Sitzen erledigen

Algorithmus für die schnelle Heilung von Rissen

Wenn Sie sich an die folgenden Empfehlungen für tiefe Risse halten, werden Sie nach 10-20 Tagen Erleichterung spüren.

  • Auf die Empfehlung von Dermatologen, wenn ein Riss auftritt, sollte es mit Sekundenkleber, ja, mit medizinischen Sekundenkleber BF 6, kostet 40-80 Rubel (in der Apotheke) versiegelt werden. Diese Methode ist sicher und von Dermatologen zugelassen. Vor dem Gebrauch sollten die Füße mit einem Handtuch gewaschen und getrocknet werden, ein paar Tropfen über die gesamte Länge des Schadens aufgetragen werden und den Kleber aushärten lassen (einige Minuten).
  • Kleber fixiert die Wundränder und gleichzeitig heilt der Rissboden schnell. Nach dem Auftragen des Klebers wird nichts unternommen und die Behandlung wird für eine Woche nicht durchgeführt, dann wird der Klebstoff zusammen mit der verhornten Haut entfernt.
  • Nach einer Woche beginnen, Bäder zu machen, um raue Haut zu erweichen, das Stratum corneum mit Bimsstein zu klären, sollte es allmählich, nicht auf einmal getan werden.
  • Nach der Fußbehandlung sofort eine Creme mit Keratolytika (Salicylsäure, Milchsäure, Glykolsäure) auftragen.
  • Und verwenden Sie bei Nacht oder am Tag Feuchtigkeitscremes.
  • Eine einfache Selbstmassage der Füße und Beine in den Kniebereich, die täglich durchgeführt werden sollte, ist sehr effektiv. Verbesserte Mikrozirkulation und die Beseitigung von Stagnation beschleunigen den Stoffwechsel erheblich und verhindern das Auftreten von Rissen an den Fersen.
  • Eine der Möglichkeiten, um den Zustand der Haut und der Haut der Beine, einschließlich der Einnahme von Olivenöl (1 Esslöffel auf nüchternen Magen) zu verbessern, ist jedoch für Menschen mit Cholelithiasis kontraindiziert, weil Olivenöl eine choleretische Wirkung hat.

Creme "Dawn" mit floralisin (veterinär) oder "Stärke des Waldes"

Eines der billigsten, effektivsten und einfachsten Fersenpflegeprodukte mit Rissen ist:

  • Creme "Dawn" mit floralisin (Preis 60-70 Rubel), Zusammensetzung: floralis, Petrolatum, Flugbenzin, Pentol, Sorbinsäure. Verkauft in jeder tierärztlichen Apotheke.
  • Creme "Stärke des Waldes" mit floralisin (etwa 500 Rubel), Zusammensetzung: floralisin, Vaseline, Pentol, Parfüm, Sorbinsäure

Die Verwendung von Veterinär-Creme als Fußcreme ist bekannt für beliebte Gerüchte, es ist ziemlich fett, hat einen eigenartigen Geruch, aber in der Behandlung von Rissen auf den Fersen ist unverzichtbar, weil es einen atemberaubenden Effekt gibt. Floralizin ist ein Komplex von Substanzen mit hoher biologischer Aktivität, die die Heilung des Euters von Milchtieren mit Rissen und Wunden fördern. Dieses Mittel hat die gleiche Wirkung auf wunde Fersen.

Die Substanz "Florizin" enthält Extrakte aus dem Mycel von Pilzen, d.h. Phospholipide, Enzyme mit Kollagenaktivität, Ölsäure, Linolefettsäuren, Carotinoide, Vitamine A, E, K und andere biologisch aktive Substanzen.

Floralisin wird als ein Kosmetikum verwendet, um Risse in den Händen, Füßen, Peeling und trockene Haut zu beseitigen, heilt Wunden, verbessert den Hautzustand bei Dermatitis, Psoriasis. Dawn Cream wurde mit dem Gold- und Platin-Qualitätssiegel des 21. Jahrhunderts ausgezeichnet.
Wie zu verwenden: auf saubere Haut der Füße jeden Tag, nachts anwenden.

Feuchtigkeitsspendende und pflegende kosmetische Creme

Scholl Creme nahrhaft für Beine und einen Nagel, der Preis beträgt 260 Rubel. La Roche-Posay heilende und feuchtigkeitsspendende Fußcreme 800 reiben. Creme mit einem goldenen Schnurrbart für die Verhinderung von Rissen auf den Fersen des Hausdoktors, Preis 40 Rubel. Creme "Podorozhnikovy"
Heilung
von Neva Kosmetikpreis 40 Rubel.
Scholl feuchtigkeitsspendende oder pflegende Fußcreme, Preis 350 rub. Feuchtigkeitscreme mit Traubenkernöl 5 Tage, Preis 60 Rub.

Wundheilung pharmazeutische Fußcreme und -salbe

Salbe Radevit
von ZAO Retinoiden, das sind die Vitamine A, D, E, der Preis beträgt 350-400 Rubel.
D-Panthenol, Bepanten, Pantoderm, Panthenol, Dexpanthenol - Vitamin B5, Heilung geschädigter Haut, der Preis ist 180-300rub. Sanddorn Creme ELF / ELFA Heilung (grüne Apotheke), Preis 100 reiben. Creme 5 Tage mit Teebaumöl, Preis 60 Rub. Creme 5 Tage für Füße von Rissen mit Sanddornöl , Preis 60 Rubel.

Weichmachende Cremes

Creme mit Harnstoff von "Doktor", der Preis beträgt 150 Rubel. Creme für Füße mit Harnstoff beseitigt Hühneraugen, natoptysh, für trockene, rissige Haut, Preis 90 reiben. SESDERMA Creme, Zusammensetzung Uremolpemsa, Harnstoff, Bisabolol, Hafer-Extrakt, Sheabutter, Ceramide. Cream Erweichung "Juniper" von Neva Kosmetik, Preis 40-50 Rubel. Fußcreme aus Rissen mit Walnussöl und Harnstoff (Grüne Apotheke), Preis 60 Rub.

Vorbeugende Mittel gegen Risse mit Neigung zur Hyperkeratose

Spezielle stoßdämpfende Einsätze in Schuhen, besonders effektiv beim Tragen von Absätzen.

Ultradünne Gelpads, Anästhesiegelpads von Scholl Silikon-Liner, Einlegesohlen, Fersenkissen FRESCO LEDA Silikon-Fersenkissen für Modellschuhe Kleb- und Dichtstoffe von GEHWOL

Behandlung von Volksmedizin

Aspirin und Wodka

Es dauert: Wodka 250g und 10 Tabellen. Aspirin. Tabletten zu Pulver zerreiben, mit Wodka abgießen und 1-2 Tage an einem dunklen Ort stehen lassen. In der Nacht - Gaze in der Infusion nass und an den Fersen befestigen, Plastiktüten und Socken anziehen. Am Morgen, entfernen Sie, waschen Sie Ihre Füße, wischen Sie und tragen Sie die Creme auf.

Eine Masse roher Zwiebeln, Äpfel (für kleine Risse) oder eine Tomate (für tiefe Risse)

Zwiebeln oder Äpfel sind zu Beginn der Bildung von Rissen, Tomaten wirksam - mit einem langen und tiefen Prozess. Gemüse oder Obst auf einer feinen Reibe oder in einem Mixer auf die Konsistenz von Kartoffelpüree gerieben, auf einem sauberen, dichten Stoff und auf die Fersen aufgetragen. Top fix mit einer Bandage.

Apfelgewicht in Milch

Reiben Sie einen Apfel, gießen Sie etwas Milch, bringen Sie sie zum Kochen, aber kochen Sie nicht. In der Nacht, so ein Brei, um einen Fuß zu erzwingen, legte eine Tasche und oben auf Socken.

Milch und Infusion von Mutter und Sohn

Um dies zu tun, fügen Sie in einem Glas heißer Milch 2 EL hinzu. Löffel von Blättern von Huflattich, dann für eine Stunde in einem Wasserbad, kühlen Brei, auf Gaze oder dicker Stoff, an den beschädigten Fersen befestigen.

Vaseline nach dem Bad mit Aevit und Borsäure

Verwenden Sie herkömmliches Vaseline, ohne Parfümzusammensetzung. Vor dem Auftragen der Vaseline werden die Beine in warmem Wasser gedämpft, wobei 1 Kapsel Aevita (Vitamine A + E) und Borsäure (ein Teelöffel Säure wird in einem Glas Wasser gelöst) hinzugefügt werden. Eine Schicht Vaseline wird auf trockene Fersen aufgetragen und mit einem Pflaster hermetisch verschlossen. Das Verfahren wird täglich wiederholt.

Festes Öl (Fett)

Sie können diese Substanz sowohl in der Apotheke als auch im Baumarkt kaufen. Es ist wichtig, nicht mit synthetischem Fett zu verwechseln, das gesundheitsschädlich ist. Mit einer fettigen Schicht auf die saubere Haut der Fersen auftragen, Cellophan oben verdrehen und Socken anziehen. Das Verfahren wird nachts durchgeführt.

Olivenöl, Sanddorn, Pfirsich, Aprikose, Leinsamen

Beheiztes Olivenöl (Sanddorn oder anderes) Öl sollte nach den Wasserbehandlungen in die Haut der Füße gerieben, mit Frischhaltefolie eingewickelt und eingewickelt, über Nacht stehen gelassen werden und morgens baden und die Füße mit Bimsstein behandeln.

Haferflocken & Pflanzenölkompresse

Frisch gekochtes warmes Hafer- und Pflanzenöl (2-3 Esslöffel Oliven-, Leinsamen- oder Sanddornöl pro Liter Müsli) ergeben eine Kompresse. Haferflockenschicht in einem Beutel aus Polyethylen, legen Sie seinen Fuß dort, fixieren Sie die Tasche und auf der Abdeckung mit einem Handtuch. Stehen Sie für mindestens 2 Stunden, dann abwaschen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Das Verfahren wird täglich 3-5 Tage wiederholt.

Zitronen-Ei-Maske

Um die Maske zu erhalten, mischen Sie 1 Eigelb, st. Stärke und TL Zitronensaft. Die resultierende Masse wird auf gedämpfte Absätze aufgetragen und bis zur vollständigen Trocknung aufbewahrt. Nach dem Abwaschen der Maske werden die Fersen vorsichtig mit weichem Bimsstein behandelt und mit Creme angefeuchtet. Sie können eine andere Methode verwenden - eine Salbe von 1 Eigelb, 1 Teelöffel Essig, 1 EL. Löffel mit Pflanzenöl, schlagen Sie die Zutaten und nach dem Bad, spreizen Sie die Beine, wickeln Sie in Zellophan und lassen Sie über Nacht, Top-Socken tragen.

Senfwachs und Öl

Das Wachs wird zu einem flüssigen Zustand geschmolzen und einige Tropfen Senföl werden in es fallengelassen. Die Mischung wird über Nacht auf die saubere Haut der Fersen aufgetragen. Der Vorgang wird 10-15 Tage hintereinander wiederholt.

Gruel aus Kartoffeln oder Wannen mit Kartoffelstärke

Kartoffelsaft hat eine gute Wundheilungseigenschaft - Kartoffeln raspeln, Brei auf das Tuch geben und auf die Fersen auftragen, Cellophantüte auflegen, dann Socken, über Nacht lassen, nach 0,5 - 1 Stunde entfernen. Sie können Tabletts mit Stärke machen - 2 EL. Löffel Stärke in 1 Liter Wasser, in diesem warmen Bad sollten Sie Ihre Füße dämpfen, dann mit einem Handtuch trocknen und ölige Creme über Nacht auftragen.

Kohl und Honig

Es heilt auch Kohlsaft, Sie können einfach ein Kohlblatt auf die Fersen legen oder einen Kohlstrauch mit einem Mixer (im Folgenden auch als Kartoffeln verwendet) machen. Sie können Kohl und Honig nach dem Bad am Abend kombinieren, Honig in Ihre Füße reiben und das Kohlblatt, perebintyut befestigen und Socken anziehen, lassen Sie die Kompresse bis zum Morgen.

Deko - oder Infusionsnessel

Machen Sie eine Abkochung von Alant, 1 Liter Wasser + 2 EL. Löffel von Wurzeln von Alant, zum Kochen bringen und die ganze Nacht in einer Thermoskanne bestehen. Brühe machte jeden Tag Kompressen oder Lotionen. Infusion von Brennnessel, um schneller zu machen - sollte mit 1 Liter kochendem Wasser 2 EL gefüllt werden. Löffel Brennnessel, nach 1 Stunde wird die Infusion für 20 Minuten Bäder verwendet, nach denen Sie Salbe mit Salicylsäure anwenden können.

Ätherische Öle und Babycreme

Sie können eine hausgemachte Salbe für Fersen machen, dazu fügen Sie Lavendel und Kamille ätherische Öle 2 Tropfen in einer Baby-Creme oder Vaseline (1 EL. Löffel), gründlich mischen und 3 p / Tag auftragen, speichern Sie die Salbe in einem Behälter mit einem eng anliegenden Deckel.

Butter und saure Milch

Schlagen Sie die weiche Butter, fügen Sie den Joghurt, mischen Sie gut, nach dem Bad, wenden Sie die Masse auf gedämpften Füßen, verwenden Sie diese Mischung 1-2 mal am Tag, bis die Risse heilen

Pathologische Ursachen von rissigen Fersen und deren Behandlung

Wenn Fersen aus inneren Ursachen leiden, dann wird die Behandlung mit Cremes und Salben solche Risse nicht retten. In einigen Fällen ist es unmöglich, eine vollständige Heilung zu erreichen, wie beispielsweise bei Diabetes mellitus. Solche Patienten sollten jedoch vor möglichen Problemen mit der Fußhaut gewarnt werden, um rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen ergreifen zu können.

Übergewicht (Fettleibigkeit, Schwangerschaftsdauer)

Zeichen:

  • Überschüssiges Körpergewicht
  • Dünne und trockene Haut der Füße
  • Tiefe und schmerzhafte Risse
Behandlung:

  • Gewichtsnormalisierung
  • Trage bequeme und weiche Schuhe
  • Regelmäßiges Entladen der Beine, Übungen zur Verbesserung der Durchblutung der Beine (Radfahren, Heimtrainer, Beinstrecken) - während der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit einem Arzt!

Crack-Infektion (Eindringen eines Infektionserregers in die Blutbahn durch geschädigte Haut)

Zeichen:

  • Signifikante schmerzhafte Beschwerden beim Gehen
  • Vertiefung Risse, Einweichen, Blut und eitrige Ausfluss
Behandlung:

  • Die Verwendung von antiseptischen Medikamenten, um eine weitere Infektion und Desinfektion der Haut zu verhindern: Bepanten, Boro plus, Betadine, Calendula Salbe, Winkilson Salbe. Auf die saubere und trockene Haut an den Stellen der Verletzung für 7-10 Tage auftragen.
  • Die Verwendung von Salben mit Breitspektrum-Antibiotika (für die Vereiterung von Rissen): Levomekol , Iruksovetin, Streptonitol, Baktroban. Auf die saubere und trockene Haut an den Stellen der Verletzung zweimal pro Tag (10-14 Tage) auftragen.

Diabetes mellitus

Zeichen:

  • Die Hauptkrankheit in der Geschichte
  • Trockene Haut, Peeling
  • Beinkrämpfe in der Nacht, Taubheit und Kribbeln in den Beinen, stechende Schmerzen
  • Risse treten sehr schnell auf dem Hintergrund von trockener und schuppiger Haut auf.
Behandlung:

  • Behandlung der Grunderkrankung (Insulintherapie, hypoglykämische Medikamente, Diät, etc.)
  • Orthopädische Schuhe oder Orthole in Schuhen tragen. Schuhe sind nur natürlich, in Größe, bequem
  • Regelmäßige Fußhygiene: In warmem Wasser ohne basische Seife waschen, die Haut gründlich trocknen lassen, mit Cremes, die die Haut weich machen
  • Spezielle Pediküre zur Vorbeugung von diabetischem Fuß (im Pediküre-Raum)

Psoriasis (siehe Behandlung von Psoriasis )

Zeichen:

  • Braune Flecken auf der Haut des Fußes
  • Hyperkeratose
  • Beschädigung der Nagelplatte (Bruch, Risse)
  • Lamellenpeeling, die herausfallende Haut hat eine weiße Farbe
  • Risse sind eine Folge von Plaque-Infektion und verursachen erhebliche schmerzhafte Beschwerden beim Gehen.
Behandlung:

  • Diät (strenge Ausschließung von Gewürzen, scharf, salzig, geräucherte Lebensmittel, fettes Fleisch, Nüsse, Alkohol)
  • Phototherapie für psoriatische Plaques
  • Topische Behandlung: Emollient Cremes, Salben auf Zink- und Salicylsäure (Salicyl-Zink-Paste, Zinocap), Salben mit Vitamin D (Dayvoneks und Porskutan), Salben auf Fettbasis (Cytospor, Magnispor, Antipsoriasis)
  • Die Verwendung von Methotrexat, einem Medikament aus der Gruppe der Zytostatika, Antimetaboliten und Immunsuppressiva, wird gezeigt.
  • Atsitretin - ein Retinoid für die systemische Behandlung gibt eine gute Wirkung.
  • Die Verwendung einer speziellen Hydrokolloid-Beschichtung am Fuß, beschleunigt den Heilungsprozess und die Regeneration, trägt bequeme und hochwertige Schuhe

Trockenes Ekzem (siehe dyshidrotisches Ekzem )

Zeichen:

  • Pruritus
  • Dichte subkutane Knötchen, Hautausschläge mit wässrigem Inhalt an den Seitenflächen des Fußes
  • Chronifizierung des Prozesses: Austrocknung der Haut und das Auftreten von Rissen
  • Starke Schmerzen beim Gehen
Behandlung:

  • Hypoallergene Diät
  • Strikte Hygiene, Bad mit Kaliumpermanganat
  • Lokale Behandlung:
    • Zinksalbe - antiseptische, keratolytische und entzündungshemmende Wirkung;
    • Reparef-Creme - bakterizide, stimulierende Gewebe-Regenerationswirkung;
    • Salbe Triderm - antimykotisch, antiallergisch, entzündungshemmend und antibakteriell
  • Antihistaminika in der Phase der Exazerbation, Juckreiz zu reduzieren: Suparastin, Fenkarol, Cetrin (siehe Allergiepillen)

Pilzinfektionen des Fußes (keine Risse verursachen, aber oft gleichzeitig auftreten, siehe Fußpilz )

Zeichen:

  • Betroffen sind zunächst Nägel und Interdigitalfalten: Juckreiz, Peeling und Rötung der Haut
  • Allmählich wird die Haut des ganzen Fußes mit der Ausbreitung des Juckreizes aufgeraut.
  • Die Keratinisierung der Haut führt zu Rissen und Mikrorissen an den Fersen
  • Risse in den Fersen von Pilzläsionen weisen auf eine Langzeiterkrankung hin.
Behandlung:

  • Isolierte Form: Behandlung von Rissen an den Fersen mit Salben ist lang, nachdem die Diagnose gestellt wird, kann der Arzt verschreiben:
    • Exoderil-Creme (basierend auf Naftifin), die entzündungshemmende und antimykotische Wirkungen hat;
    • Lamisil, Binafin, Terbizil, Miconorm, Exifin (auf der Grundlage von Terbinafin), mit einer ausgeprägten antimykotischen Wirkung
    • Nizoral Creme, Mycozaralsalbe (basierend auf Ketoconazol), mit mycostatischer und fungizider Wirkung
  • Wenn es eine generalisierte Form von Mykose gibt, dann umfasst die medikamentöse Behandlung antimykotische Medikamente zur oralen Verabreichung, einen Kurs von 7-14 Tagen, basierend auf:
    • Микозорал, Ороназол, Низорал, Ветозорал, Фунгавис; Ketoconazol: Mycozoral, Oronazol, Nizoral, Vetozoal, Fungavis;
    • Тербизил, Экзитер, Брамизил, Атифин, Ламизил, Бинафин, Экзифин; Terbinafin: Terbizil, Exiter, Bramisil, Atifin, Lamisil, Binafin, Exifin;
    • : Дифлюкан, Флюзол, Медофлюкон, Форкан, Дифлазон, Микомакс, Микофлюкан, Микосист, Флюкостат Fluconazol : Diflucan, Flyusol, Medoflucon, Forkan, Diflazon, Mikomax, Mikoflucan, Mikosist, Flucostat
  • Behandlung für jede Art von Pilz: Ändern oder Desinfizieren von Haus- und Outdoor-Schuhen, Wechseln der Bettwäsche, regelmäßiger Wechsel von Socken, Strumpfhosen.
  • Laut der Aussage kann der Arzt eine immunstimulierende Kur verschreiben, um einen Rückfall auszuschließen: Immun, Immun, Timalin, Imunofan, Galavit

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet