Arzneimittel für Würmer für Kinder - Wie man Würmer von einem Kind entfernt


Helminthen oder Würmer sind mehrere Gruppen von verschiedenen Parasiten, die, wenn sie eingenommen werden, den Wirt ernähren, Giftstoffe ausscheiden und sogar die inneren Organe eines Menschen schädigen - Lunge, Leber, Muskeln, Gastrointestinaltrakt, Gehirn, Augen. Gemäß der modernen Forschung ist die Bevölkerung des Planeten mit 25% verschiedener Formen von Helminthen infiziert.

Die am weitesten verbreiteten sind Wurmnematoden - Enterobiose (Madenwürmer) und Ascariasis (Askariden), die am häufigsten Kinder, insbesondere im Vorschul- und Grundschulalter, betreffen. In den letzten Jahren gibt es mehrere Meinungen und Hypothesen über die Verbindung der Entwicklung von schweren Krankheiten, wie der Onkologie, mit der Anwesenheit von Helminthen-Invasionen beim Menschen.

Das Vorhandensein von Parasiten im wachsenden Körper hat auch eine sehr negative Auswirkung auf die Gesundheit des Kindes, dies ist eine Verletzung der Aufnahme von Nährstoffen, Mineralien, Vitaminen, Intoxikation des Körpers führt zu einer negativen Wirkung auf das Nervensystem, auf alle Organe und Gewebe. Wie werden Würmer los, was sind die effektivsten und sichersten Medikamente für Kinder? Das ist unser Artikel.

Ein Test für Parasiten bei einem Kind oder einem Erwachsenen

Um sicherzustellen, dass Sie oder Ihr Kind ein hohes Infektionsrisiko mit verschiedenen Würmern haben, können Sie die folgenden Fragen beantworten. Wenn die Antwort zweifelhaft ist, betrachten Sie sie als negativ, wenn Sie sie positiv zusammenfassen:

  • Es gibt Ausschläge auf der Haut
  • Oft gibt es Schwindel, Kopfschmerzen
  • Oft gibt es Störungen des Stuhlgangs - Verstopfung , Durchfall , Blähungen , Blähungen
  • Oft gibt es Übelkeit
  • Das Kind schläft ruhelos, schreit im Schlaf
  • Es gibt deutliche Schwellungen der Beine
  • Vergrößerte Lymphknoten
  • Periodisch Jucken im Anus
  • Es gibt allergische Reaktionen - allergischer Husten , allergische Rhinitis , Neurodermitis , Asthma bronchiale
  • In regelmäßigen Abständen gibt es Schmerzen im Unterleib, die sich selbst verabreichen
  • Immer müde fühlen, hilft der Schlaf nicht
  • Es ist Bitterkeit im Mund
  • Ein Kind besucht einen Kindergarten, ein Erwachsener arbeitet in einer Kindereinrichtung
  • Störe Schmerzen in den Muskeln ohne Bewegung
  • Es gibt ein niedriges Fieber ohne Symptome einer Erkältung
  • Wurde gelb Schleim und Haut
  • In einem Traum, mahlen Sie Ihre Zähne oder Mädchen Enuresis
  • Arbeit im Zusammenhang mit Tieren
  • Manchmal essen Sie nicht geröstetes Fleisch mit Blut oder getrocknetem Fisch, Sushi, Fett mit Fleischstreifen
  • Verminderter Appetit oder umgekehrt, aber das Gewicht wurde deutlich reduziert
  • Oft essen Sie rohes Gemüse, Obst, Kräuter, Beeren, nicht verbrühen sie mit kochendem Wasser

Als Ergebnis, 7 positive Antworten - Sie müssen Bluttests, Kot für Eier Wurm (dreimal), kratzen Enterobiasis (dreimal), einen Bluttest für Giardiasis und andere Parasiten. Im Falle von 15 oder mehr positiven Antworten - ist es wahrscheinlicher, dass Sie Helminthiasis haben, und welche, die Parasitologen feststellen können. In unserem Artikel Glistes bei Kindern, Symptome und Behandlung finden Sie detaillierter über die Arten der Helminthen-Invasionen und deren Manifestationen, sowie Erwachsene Austern, Symptome, Behandlung.

Welche Art von Medizin für Würmer ist besser für Kinder?

Das beste Heilmittel für Würmer ist das, was Aktivität in Bezug auf das Helminthum hat, das im Patienten enthüllt wird. Zunächst sollten Sie sich an den Parasitologen wenden und auf der Grundlage dieser Analysen herausfinden, welche Art von Helminthen im Körper parasitieren, dann wird der Arzt die Behandlung verschreiben und genau das Mittel auswählen, das effektiv auf diese Art von Parasiten wirkt. (Siehe alle möglichen Tabletten von Würmern ). Alle anthelminthischen Mittel haben eine ausgeprägte toxische Wirkung, so dass es nicht sicher ist, sie ohne den Termin des Arztes zu verwenden.

Die Hauptarzneimittel, die im Arsenal der Ärzte zur Behandlung von Nematoden stehen und von der WHO bis heute empfohlen werden, sind Mebendazol (Handelsname Vermox, Vormil), Pirantel (Helmintox, Nemocid), Levamisol (Decaris), Albendazol (Nemozol, Vormil). In Russland wird Piperazin, das am wenigsten giftige Medikament, immer noch verwendet, aber es ist schwach wirksam.

  • Anthelmintika gelten als unzuverlässig, wenn die korrekte Dosierung eingehalten wird.
  • Die Dosierung des Arzneimittels wird nur vom Arzt bestimmt und kann von der in der Gebrauchsanweisung angegebenen abweichen. Zum Beispiel kann Vermox mit einer größeren sicheren Dosierung verschrieben werden.
  • Bei einer starken helminthischen Invasion bei einem Kind oder Erwachsenen verschreibt der Arzt einen komplexen antihelminthischen Verlauf, wenn eine Kombination von 2-3 Medikamenten verwendet wird, deren Empfang mit Unterbrechungen durchgeführt wird.
  • Anthelminthische Mittel haben Kontraindikationen, sie können nicht von Schwangeren, Kindern mit Erkrankungen des Nervensystems, Blut, Leber, onkologischen Erkrankungen etc. eingenommen werden.

Die Medizin zur Vorbeugung von Würmern

Manchmal empfehlen Ärzte eine vorbeugende Behandlung eines Kindes von Würmern alle sechs Monate, besonders Vorschulkinder, die Kindergärten besuchen, weil die Unvollkommenheit der Diagnose (von 10 Abschaben, die das Kind jeden Morgen gibt, kann 9 negativ, 1 positiv sein), einfache Übertragung der Infektion, Hygiene in diesem Alter deuten auf die Anwesenheit von Helminthen im Körper von Babys. Aber einige Ärzte lehnen jede Behandlung mit toxischen Medikamenten kategorisch ab, ohne eine genaue Diagnose zu erstellen, was auch richtig erscheint.

Wenn das Kind keine Beschwerden hat, hat er keine Übelkeit, er hat einen gesunden Teint, nicht blass, es gibt keinen Juckreiz im Anus, er isst gut, fügt Gewicht hinzu - nicht einmal die toxischen Wirkungen von Drogen aussetzen. Aber wenn der Verdacht auf Enterobiasis hoch ist, hat das Kind einige Symptome, die auf das Vorhandensein von Madenwürmern hinweisen, selbst eine negative Analyse kann der Grund für die Einnahme von Tabletten aus Würmern zur Prävention sein, genauer gesagt die Behandlung der Helminthiose, die höchstwahrscheinlich dort ist.

Wie kann man Würmer von Kindern und Erwachsenen entfernen?

Wenn Pinworms von einer Person in der Familie festgestellt werden, sollte die Behandlung für alle Familienmitglieder durchgeführt werden. Wie entferne ich den Wurm von einem Kind? Bei Madenwürmern und Fadenwürmern werden je nach Alter, Gewicht des Kindes und Erwachsenen folgende Vorbereitungen für die Schwere der Invasion getroffen. In unserer Liste beginnen wir mit dem Sichersten und dem Ende mit starken Arzneimitteln aus Würmern eines breiten Wirkungsspektrums:

Piperazin für Kinder in Suspension, Erwachsene in Tabletten

Пиперазин Piperazin Preis von bis zu 30 Rubel.
Dieses Medikament hat ein enges Aktivitätsspektrum von Würmern, es wirkt nur auf Madenwürmer und Ascaris und tötet nicht, sondern verursacht eine Lähmung der Helminthmusmuskulatur. Die Funktion des neuromuskulären Systems von Askariden und Madenwürmern verletzend, wirkt es nur auf Erwachsene, Eier und Larven zerstören dieses Mittel nicht. Da es nur Lähmungen von Askariden gibt, aber nicht der Tod, vergiften die giftigen Substanzen, die bei ihrer Zerstörung freigesetzt werden, den Körper nicht und die gelähmten Würmer gehen nur mit dem Kot aus. (siehe Symptome und Behandlung von Ascaris bei Kindern und Erwachsenen )

Piperazin gilt als das am wenigsten giftige Mittel, und mit einer geringfügigen Invasion, um die Würmer bei einem Kind zu entfernen, ist es bei einer schwangeren Frau besser, dieses Medikament zu verwenden. Jedoch, mit einer starken Infektion mit Madenwürmern, kann seine Aufnahme unzureichend sein. Die Entscheidung über die Angemessenheit seiner Verwendung trifft der behandelnde Arzt. Nebenwirkungen von Piperazin - es kann Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, spastische Schmerzen im Bauchraum, mit Nierenversagen - Tremor , Sehbehinderung , Halluzinationen, Muskelschwäche, Euphorie sein.

Pirantele - für Kinder ab 6 Monaten

Пирантел от глистов Analoge des Medikaments: Pirantel (30-50 r), Nemotsid, Helmintox (80-120 p.), Combantrin.
Eines der besten Medikamente für Würmer bei Kindern - Pirantel wirkt auf Helminthen mit Enterobiasis, Askariasis, nicht-Carotis und Ankylostomiasis. Bei Madenwürmern und Spulwürmern genügt es, die Droge einmal einzunehmen und nach 2 bis 3 Wochen wieder aufzunehmen. Während dieser Zeit ist es notwendig, die Unterwäsche des Babys zu bügeln, die Körperpflege zu beobachten und 2 Mal am Tag die Kleidung zu wechseln. Nebenwirkungen - Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Schwindel, Verwirrtheit, Juckreiz, Hautausschlag. Kontraindiziert in der Schwangerschaft, mit Nierenversagen, Kinder bis zu sechs Monaten und Frauen mit Stillen. Pirantel - gezeigt für Kinder unter 2 Jahren, bis zu 3 Jahren, da der Rest der Drogen nur für ältere Kinder und Erwachsene verwendet wird.

Mebendazol - für Kinder über 2 Jahren

Лекарство от глистов у детей Analoga: Vermox 90 reiben. Vero-Mebendazol, Mebex, Vormín 20 Rubel., Vermakar, Thermox
Dieses Präparat für Kinder und Erwachsene hat ein breites Spektrum anthelmintischer Aktivität, es wird nicht nur bei Madenwürmern, Ascariden, sondern auch bei gemischten Invasionen gezeigt, mit Trichinose, Ankylostomiasis, Trichocephalose, Strongyloidiasis und Shadowose. Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sind Leberfunktionsstörungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, mit hohen Dosen - Erbrechen, Schwindel, Durchfall (siehe Medikamente gegen Durchfall ), Fieber, Hautausschlag, Hautjucken , Haarausfall, Anämie, Leukopenie, Eosinophilie . Mebendazol ist in der Schwangerschaft, Kinder unter 2 Jahren, mit Stillzeit, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa kontraindiziert.

Albendazol - für Kinder über 2 Jahren

Немозол Analoge: Nemosol (120-150 rub.), Sanoxal, Helmodol, Albendazol, Aldazol
Albendazol ist ein Anthelminthikum mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es ist indiziert zur Verwendung bei Enterobiasis, Clonorchiasis, Ankylostomiasis, Hautmigrationslarven, Nichtkatarose, Hamenolepidose, Toxocarose , Strongyloidose, Shinose, Askariasis, Trichinose, Giardiasis bei Kindern, Gnathostomose, Kapillarose, Trichinose und anderen Invasionen . Dies ist ein sehr starkes, wirksames Mittel gegen Würmer und hat ausgeprägte Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Sodbrennen, Stomatitis , Übelkeit, Blähungen, Erbrechen, Durchfall , Hepatitis, Bauchschmerzen, Verstopfung , Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit, Verwirrung, Kopfschmerzen Krämpfe, Schwindel, Desorientierung, verminderte Sehschärfe, Halluzinationen, Hämatopoese, Fieber, Dermatitis (siehe Salbe für Dermatitis ), Juckreiz der Haut, Urtikaria. Das Medikament ist für Kinder unter 2 Jahren, die Zeit vor der Schwangerschaft, Schwangerschaft, Stillzeit kontraindiziert.

Levamisol - für Kinder ab 3 Jahren

Декарис Analoga: Decaris (70-90 Rub)
Levamisol ist angezeigt für Askariasis, Nicht-Katarose, Ankylostomiasis. In einigen Fällen ist es sowohl für gemischte Invasion als auch für Madenwürmer vorgeschrieben. Unter den Nebenwirkungen des Medikaments sind die folgenden - Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Bauchschmerzen, Schwindel, Krämpfe. Bei längerem Gebrauch kann es zu Verletzungen der Leber, der Nieren, des grippeähnlichen Syndroms, Sprachstörungen, allergischen Reaktionen, Stomatitis, Nervosität, Halluzinationen und Arthralgien kommen. Kontraindizierte Decaris für Kinder unter 3 Jahren, schwangere und stillende Frauen, Personen mit Nieren- oder Leberinsuffizienz.

Da bei Würmern eine große Menge an Giftstoffen freisetzen, kann die Einnahme von Drogen eine sehr heftige Vergiftung hervorrufen. Daher wird empfohlen, zusätzlich zu der basischen Anthelminthie-Therapie, das Kind mit Extrakten aus Polysorb, Polyphepan und Aktivkohle zu behandeln. Sie sollten jedoch nicht früher als einen Tag trinken, da sonst die Wirkung des Anthelminthikums geschwächt und die Behandlung unwirksam wird.

Darüber hinaus sollte man auch Antihistaminika wie Cetrin , Zodak, Zirtek, Clarisens, Larotadine, Erius (siehe Tabletten für Allergien ) nehmen, diese modernen Medikamente haben eine längere Wirkung, haben keine beruhigende Wirkung und Kinder von 1 bis 2 Jahren kann in Sirup oder Tropfen eingenommen werden.

Von Volksmedizin zur Zucht von Würmern bei Kindern kann man vielleicht nur den Kürbiskern verwenden, da die Blüten von Rainfarn für Kinder unter 12 Jahren kontraindiziert sind, und Kürbiskerne schmackhaft sind und eine ausgeprägte anthelmintische Eigenschaft besitzen. Auf, wie man Helminthsvolkmittel besser loswird, lesen Sie in unserem Artikel Pinworms in den Kindern, in den Symptomen und in der Behandlung.

18 Kommentare

  1. Als wir in den Kindergarten gingen, wurden wir oft sehr krank. Der Kinderarzt riet uns alle sechs Monate, antiparasitäre Medikamente einzunehmen. Dem Kind wurde ein Pirantel gegeben, sie selbst trank Vermox und Decaris. Das Kind wurde viel seltener krank. Die erste und zweite Klasse bestanden ohne einen Pass. Jetzt begannen alle Infektionen wieder anzuhaften, denn drei Jahre haben bereits nichts akzeptiert. Ich fragte mich, ob es eine Alternative zu Tabletten gäbe, sie würden ihr ganzes Leben lang nicht vergiftet werden. Vielleicht weiß jemand?

  2. Als ich 11 war, bekam ich Würmer. Der Schmerz war nach 22 Uhr schrecklich, während des Tages störten sie nicht. Ich möchte nicht aus ethischen Erwägungen ins Detail gehen, sondern mit Klumpen klettern. Die Pillen haben nicht geholfen. Als meine Mutter bereits weinend in der Apotheke stand und nach einer anderen Medizin für Würmer fragte, kam ihre Großmutter zu ihr. Sie riet, die Milch zu kochen, kühlte auf Raumtemperatur und fügte ein paar Knoblauchzehen hinzu. Stead und rühren. Mit Hilfe des Klistieres in den Anus eindringen und etwa 10 Minuten in sich selbst halten, dann geht es zum Sartir. In 3 Tagen von Würmern gab es keine Spur. Sie haben sich nie wieder an sie erinnert.

  3. meine Tochter ist auch sieben Jahre, es ist ihr zweites Mal in zwei Jahren Irina sagen, bitte wollte wissen, wie Knoblauch und Milch und wie viele Male pro Tag Dank im Voraus verwenden

    • Ja zu Stati wirklich hilft oder hilft Milch es ist notwendig von 100 - 500 ml.gr von 3 (durchschnittliche Größe) bis 6 Knoblauchzehen (nicht Fleisch und nur Saft) je nach Alter.Für das Kind von 5let. Zubereitung: Um die Milch auf Körpertemperatur zu kochen, mit dem Saft des Knoblauchs vermischen und nach der Injektion in den Anus (ich benutze die übliche Birne) geben, um die Gesäßhände so zu halten, dass die Lösung durch den Darm geht und nicht sofort nachdem ich auf den Topf wollte. Zu tun oder 1 Mal an Tag 3-4 Tage zu machen (ich habe gemacht oder am Abend der Stunde für drei vor einem Traum) in 10 Tagen prophylaksen einmal durchgeführt.
      Wenn möglich, alle Krankheitserreger ausschließen und die Hygiene beachten. Ich habe einmal im Sommer und im Herbst meine Kinder entwurmt.

  4. In meiner Kindheit wurde ich nur geheilt. Bare warme Milch Knoblauch auf einer Reibe durch Gaze, um die Milch des Einlaufs zu ergänzen. Vollständige Isolierung von der Gesellschaft, Babykleidung von 2 Seiten gebügelt, ein Handtuch Bett für 90 Grad waschen.

  5. Anomal! Welche Art von Milch mit Knoblauch? Werden dann Geschwüre und Tumore im Rektum behandelt? Hühner! Eine abnormale ist unterteilt "Großmutter beraten" und die Hühner um "in welchem ​​Verhältnis"! Geh zur Apotheke!

    • Von Milch- und Knoblauchgeschwüren!?!?!?! Und was dann von Vorbereitungen von einer Drogerie auf Ihrer Behandlung! Überall, wo sie schreiben und in allen Anweisungen, wie schädlich alle Präparate von Würmern sind, denke ich, es ist viel schädlicher als Milch !!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet