Faul lebe länger: Um lange und gesund zu leben, ist es notwendig, Lebensenergie intelligent zu nutzen


Der berühmte deutsche Arzt Peter Akst machte eine sensationelle Aussage: "Fitness und Profisport verkürzen das Leben." Zusammen mit seiner Tochter, der Ärztin Michaela Akst-Gadermann, veröffentlichte Herr Akst ein Buch mit dem provokanten Titel "Lazy live longer".

Die Veröffentlichung ist einfach voll von Aussagen, die alle Anhänger eines gesunden Lebensstils, einschließlich Kardiologen und Herzchirurgen wütend machen können. Was ist eine Sache "Faulheit und Faulheit - die Garantie der Gesundheit." Peter Akst ist Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland, Doktor der Medizin, 76 Jahre alt. Autor von Publikationen zu Psychologie und Gerontologie. In seiner Jugend war er damit beschäftigt, lange Strecken zu laufen.

Damen gehen Kavaliere durch

Akst bestätigte alle seine Aussagen mit Hinweisen auf bekannte Physiologen und Ärzte. So zitiert er das Argument seines Landsmannes, des Physiologen Rubner, der 1908 feststellte, dass jedem lebenden Wesen bei der Geburt ein gewisser Vorrat an Lebenskräften zur Verfügung steht, der sich für den Rest seines Lebens ausdehnen muss. Wer früher ausgegeben hat, ist früher gestorben.

Alles hängt von der Anzahl der Zellteilungen bis zur Anzahl der sexuellen Handlungen ab. Die Theorie ist nicht bedeutungslos. Für heute ist bekannt, dass jede Frau bei der Geburt mit einer bestimmten Anzahl von Eiern versorgt wird, die ab dem Zeitpunkt der Reife reif werden oder unrühmlich unter dem Einfluss schädlicher äußerer Faktoren sterben. Sobald alle Eier verbraucht sind, gehen Sie in die Wechseljahre .

Auch bei Zellteilungen. Eine der Alterstheorien reduziert sich auf die Tatsache, dass die Zellen zu einem bestimmten Zeitpunkt ihr Potenzial für weitere Spaltungen oder intrazelluläre Erneuerung (Neurozyten) ausschöpfen und der Körper nicht mehr über Wasser bleiben kann.

Ein anderer deutscher Wissenschaftler, Professor Principagher, entwickelte eine Theorie der Lebensenergie, die besagt, dass alle Lebewesen im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht die gleichen Reserven an Lebensenergie haben. Daher läuft die Zeit (wie bekannt, das relative Konzept) für die Maus und für den Elefanten, die eine unterschiedliche Anzahl von Herzschlägen pro Minute haben, unterschiedlich ab. Dass die Maus für eine Minute durchgeht, testet der Elefant eine Woche lang. Einem Mann zufolge wird dem Principal zufolge pro Körpergewicht zwei Mal mehr Energie zugeteilt als dem Rest des Säugetiers.

Aus all dem schließt Akst, dass nur die Person entscheidet, wo und für welchen Zeitraum er sein Lebensangebot berechnet.

Weiter verstärkt Akst seine Behauptungen mit einem mörderischen Streit über den Unterschied in der Lebenserwartung von Männern und Frauen.

Eine medizinische Tatsache, die von der WHO nicht widerlegt wurde, dass Frauen auf der ganzen Welt fünf bis sieben Jahre länger leben als Männer. Zur gleichen Zeit ist der Unterschied in rückständigen oder wirtschaftlich wohlhabenden Ländern ziemlich unbedeutend. Es ist nur so, dass Frauen in der dritten Welt auch nicht lange leben. Der Abstand zwischen ihnen und Männern wird jedoch nicht verringert.

Es ist erwähnenswert, dass andere Physiologen argumentieren, dass der Hauptgrund für diesen Unterschied der hormonelle Hintergrund ist, der bei Damen und Herren unterschiedlich ist. Ein schöner Sex, deckt Östrogen von Herz-Kreislauf-Katastrophen, kardioprotektive Wirkung, und Männer ihr ganzes Leben lang rauchen, trinken, außerdem sind sie von diesem günstigen Östrogen-Hintergrund beraubt, die Frauen nur bis zur Menopause verlieren, wenn sie für das Risiko von Herzinfarkt mit Männern ausgleichen Gesundheit nach 50 Jahren ).

Aber Herr Akst wird für solche Provokationen nicht geführt, sondern macht verbindlich geltend, dass der Mensch selbst im Sinne der Naturidee nicht lange leben muss. Seine Aufgabe ist es, einen Sohn zur Welt zu bringen, einen Baum zu pflanzen und ein Haus zu bauen. Und wenn er statt eines Sohnes eine Tochter zur Welt bringt, dann ist die weitere und allgemeine Belästigung bedeutungslos. Aber die Frau muss immer noch ihre Energie sparen, um die Geburt von Kindern zumindest einigermaßen selbständig zu machen. Wahrscheinlich schätzt sie ihre Kraft so sehr, arbeitet im Dienst von neun bis fünf, schleppt Taschen aus Geschäften, kocht, wäscht, führt die Kinder in Kreise und Spaziergänge, hat noch Zeit, Fitness und Schwimmbad zu besuchen, und das dauert nur in der Aufmerksamkeit von Frauen in Städten, wo es keinen Garten, Ofenheizung und Lebewesen in der Scheune gibt.

Aksta verwechselt diese zuverlässigen Fakten nicht mit dem Leben der russischen entlegenen Orte, an denen er glücklicherweise nie war. Beeindruckendes Deutsch erklärt alles, dass bei gleichen Gewichts-Wachstumsparametern der Stoffwechsel einer Frau langsamer um 10% fließt. Das heißt, in einer Zeiteinheit verbringt sie 10% weniger Energie. Und dementsprechend lebt die Frau länger.

Natürlich behaupten halbkundige Psychologen, die sich auf die Merkmale der Geschlechterverhältnisse spezialisiert haben, fälschlicherweise, dass die meisten Frauen einfach dumm sind, als Verkehrsstaus. Aber damit sind genug aggressiv (aufgrund von Schwankungen des hormonellen Hintergrunds, für die die starre männliche Mentalität nicht Schritt hält). So gelingt es den meisten Frauen, ihre Männer viel früher als die von der Natur freigegebene Zeit auf die Grabbretter zu rollen. Und der Wille der dummen Blondinen und Brünetten wurde von den Verfechtern ihrer Emanzipation und der Feminisierung der Gesellschaft, die mehr Steuern von berufstätigen Frauen erheben musste, mehr Waren verkauft, die sie nie in der Nähe benutzt hatten (Hosen, Zigaretten, Pivasik, Verhütungsmittel).

Es ist interessant, den Einfluss von Frauen auf einen Mann während des Familienlebens zu sehen. In den meisten Fällen stimmt die Rolle eines Mannes nicht mit dem "Starken" überein. Viele haben bemerkt, wie ein harter und entschlossener Angestellter, Chef oder Kamerad neben seiner zweiten "schwachen" Hälfte das Gesicht verliert. Es ist sogar peinlich ihn in einem solchen Moment anzusehen, was ist diese magische Verwandlung?

Es stellt sich heraus, dass ein stärkeres Geschlecht viel schwächer ist als eine schwache psychologische und strategische Entwicklung der ehelichen Beziehungen. Ein Mann, der ursprünglich darauf ausgerichtet war, als Getter mit der Außenwelt zu interagieren, ist keineswegs bereit, in einer familiären Beziehung, in die die Frau viel sorgfältiger und im Voraus vorbereitet wird, das Seil zu ziehen.

Kämpfer - erinnern Sie sich, Boxer - schreiben Sie nieder

Es ist höchste Zeit, die Augen dafür zu öffnen, dass:

  • Sportleben verkürzt sich
  • Gesundheit untergräbt
  • verursacht Abhängigkeit
  • Gefühl der Leere mit reduzierten Lasten oder Verlusten.

In dem Buch erwähnt Akst einen Löwen, dessen Lebenserwartung in der wilden Savanne 8-10 Jahre beträgt, und im Zoo - alle 20. Der schlaue Autor vergisst zu erzählen, welche Risiken ein reifer König der Bestien mit Büffelhörnern erstickt, im Kampf mit einem jungen Prätendenten für einen Stolz oder fallen Sie einfach von der banalen Infektion in einem hungrigen Jahr. Immerhin ist im zoologischen Garten für die Haut eines Löwen ein anständiges Personal verantwortlich, das nicht im Velfer leben will und ohne Versicherung und Rente bleibt. Und in der Wildnis ist der Löwe selbst verantwortlich für das Weibchen und die Nachkommen und riskiert sich täglich. Aber Peter Akst ruht auf der Tatsache, dass es im Käfig eine Entspannung ist, die es den Tieren ermöglicht, Langleber zu werden.

Als nächstes wechselt der Autor von allen möglichen Tieren die Aufmerksamkeit auf Menschen. Und führt sofort zum Beispiel des griechischen Marathonläufers Phillipid, der 490 v. Chr. Nach einer Strecke von 42 km von Marathon nach Athen starb.

  • Nun, erstens weiß niemand, was der Ausgangszustand des Herzmuskels und der Ventilvorrichtung des Läufers war, ob er Probleme mit dem Reizleitungssystem des Herzens hatte. Es ist wahrscheinlich, dass der Grieche auch ohne jeden Marathon seine muskulösen Beine irgendwann gestreckt hätte.
  • Zweitens sterben noch heute Marathonläufer, die fliegen, und niemand hat bisher gesagt, dass ein Marathon ein Mittel der Prävention ist, keine Belastung für den Körper.

Kardiologen fordern zunehmend 4-6 Stunden pro Woche Aerobic-Übungen, die oxidative Prozesse im Myokard normalisieren und den Körper vor Atherosklerose schützen.

Es stellt sich heraus, dass viele allgemein akzeptierte Meinungen nicht mehr als Wahnvorstellungen sind. Außerdem sind diese vertraut und gemütlich, dass es schade ist, sich von ihnen zu trennen, das heißt, sie davon abzubringen ...

  • Zum Beispiel bestätigen unerbittliche Statistiken und Fakten, dass regelmäßige körperliche Übungen, einschließlich Morgen Joggen, nicht nur nicht die Lebenserwartung erhöhen, sondern ganz im Gegenteil - reduzieren Sie es.
  • Bedeutet das, dass ein Fauler, ein Säufer und ein Raucher in einer günstigeren Situation sind? Natürlich nicht! Wir betrachten hier nur einen separaten Faktor - regelmäßige körperliche Belastungen, die inhärent einen Verschleißmechanismus darstellen. Es sollte bemerkt werden, dass nicht ohne positive Momente ...
  • Zum Beispiel ist die Willenskraft, die gebildet wird, und die Endorphine, die freigesetzt werden, die die positive Einstellung zum Leben beeinflussen, gut. Muskeltonus und schöner schlanker Körper ist auch gut, aber Verschleiß ist schlecht.

Wenn wir in numerischen Werten gute und schlechte Faktoren darstellen könnten, wäre das Problem mit Hilfe der ersten Arithmetik längst gelöst worden. Aber in dem betrachteten Problem gibt es viele individuelle Parameter, die es möglich gemacht haben, seine Entscheidung nicht offensichtlich zu machen.

  • Zum Beispiel, die Sucht nach körperlichen Übungen, zusammen mit der Ermutigung von Endorphinen, schafft das Gefühl eines "gehaltenen Tages", ohne tatsächlich irgendeine nützliche Arbeit für den Tag getan zu haben.
  • Unter dem Gesichtspunkt der Entwicklung der Willenskraft und anderer positiver Momente, die täglichen körperlichen Übungen innewohnen, wäre es korrekter, von einem Fußgängerübergang zum anderen zu laufen, um den schwachen Menschen zu helfen, die Straße zu überqueren.
  • Wenn eine Person sich ernsthaft am täglichen körperlichen Stress beteiligt, verschwendet sie Energie, die mit dem durchschnittlichen Arbeitsvolumen auf dem Gelände während des Tages vergleichbar ist. Auf lange Sicht reicht es aus, für eine lebenslange Kraftausübung für den Sportunterricht zu arbeiten, um ein großes Herrenhaus aus Stein zu bauen, mit beschnittenen Rasenflächen im Sommer und perfekt geräumtem Schnee vor dem Haus im Winter.
  • Die vielfältige Anwendung ihrer Lebensressourcen erfordert eine stärkere Konzentration und Selbstorganisation, die es dem Gehirn nicht erlaubt, wieder einzuschlafen.

Und für skeptische Leser, lassen Sie uns noch einmal klarstellen, dass es natürlich viel schädlicher ist, regelmäßig auf einer Couch mit einer Flasche Bier fernzusehen (oder sogar ohne), weil der Geist und der Körper allgemein schlechter werden als die tägliche Übung.

Herz, Herz, was ist passiert, was mit dir

Mit Hilfe von Sportunterricht und noch mehr Sport können Krankheiten nicht los werden. Leider können sie sich nicht vollständig vor kardiovaskulären Risiken schützen.

Zum Beispiel, ein ausgezeichneter sowjetischer Herzchirurg, Akademiemitglied N.M. Amosov floh sein ganzes Leben lang von den Pathologien des mittleren vaskulären Systems und fasste sogar eine solide theoretische Grundlage für die Behauptung zusammen, dass regelmäßiges Training kardiovaskuläre Katastrophen und Krankheiten verhindern kann. Leider hat die Natur mit dem angesehenen Kliniker einen grausamen Scherz gemacht, der ihn in seinem Alter mit einer Schwäche des Sinusknotens belohnte, die trotz der kardialen Belastungen, die das Risiko von atherosklerotischen Gefäßveränderungen reduzierten, abgenutzt war. In 89 starb Akademiker an einem Herzinfarkt. Nach ihm gab es Tagebucheinträge, die das Training, einen Teil des experimentellen Teils der Lebensverlängerung detailliert beschreiben.

Auch hier erschreckt Astst die Phantasie der Leser mit einer Liste von Opfern des Sportlaufs:

  • Der amerikanische Sportjournalist James Fix, der Gott des Marathonlaufs und der Gesundheit.
  • Der Autor des Bestsellers "All About Running" fiel ihm zum Opfer, nachdem er im Alter von 52 Jahren bei einem Gesundheitsrennen ums Leben gekommen war.
  • Jack Kelly, der Silbermedaillengewinner im Rudern, starb an einem Herzinfarkt.
  • Emil Zatolek, Weltmeister in der Leichtathletik vor dem Hintergrund eines Herzinfarkts, hat 79 Jahre nicht gelebt.
  • Der Russe Vladimir Kuts, der Weltrekordhalter im Rennen, hat sich in 48 Jahren der traurigen Liste angeschlossen.

Die Handlungen beruhen auch auf der Tatsache, dass das Leben in kalten Klimazonen vitale Kräfte in einem rasanten Tempo verbraucht. Der König der russischen Fitness Vladimir Turchinsky - 46 Jahre alt, ehemaliger Spieler von Moskau ZSKA Sergej Filippenkov - 44.

Sieben Regeln der Acta

Der Autor des Buches gibt seinen Lesern Empfehlungen, wie man lange und gesund leben kann:

  • 4-mal wöchentlich kräftig 30 Minuten gehen. Es ist notwendig zu erreichen, dass der Puls gleichzeitig 120 Schläge pro Minute erreicht und nicht außerhalb des Maßstabs geht.
  • Eine Dehnung von 15 Minuten ist drei Mal pro Woche sinnvoll.
  • Es ist notwendig, Stress zu vermeiden oder sie philosophisch zu behandeln.
  • Erlernen Sie Ihr Idealgewicht und bleiben Sie dabei, vermeiden Sie Überernährung. Schnell oder schnell einmal in sieben Tagen.
  • Schlaf genug. Steh nicht morgens um zwanzig nach sieben auf.
  • Ziehe zum Sonnenlicht und versuche, öfter warm zu bleiben.
  • Untätigkeit schätzen.

Gemäß dieser Regeln kann eine Person gemäß der Tat in einem konservierten Zustand bis zu 130 Jahren überleben.

Komplexe Dehnung von Professor P.Aksta

Die Elastizität der Muskeln erhöhend, lehren Dehnungsübungen eine Person, um Plastik zu bewegen und ihn vor häuslichem Trauma zu schützen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Elastizität des Bandapparats ab, die Beweglichkeit der Gelenke ist begrenzt, in ihnen beginnen degenerativ-dystrophische Veränderungen. Sparen Sie die Ernährung des Gelenkknorpels, die normale Beweglichkeit der Gliedmaßen und die Elastizität der Bänder ermöglichen einfache Übungen.

Bevor Sie diese umsetzen, sollten Sie sich an einige wichtige Empfehlungen erinnern.

  • Dehnen Sie nur die erhitzten Muskeln. Ansonsten können Schmerzen oder Verletzungen nicht vermieden werden.
  • Übungen sollten ohne Eile, angesichts der anfänglichen Fähigkeiten der Muskeln und Bänder durchgeführt werden.
  • Während des Unterrichts sollten keine Schmerzen auftreten.
  • Jede Übung dauert 30 Sekunden.
  • Jede Übung wird zweimal wiederholt.
  • Das Atmen sollte ruhig und rhythmisch sein.
  • Auf jede Dehnung sollte eine kurze Pause folgen.

Wie man die Muskeln der Schultern, der Rückseite der Schulter und des Rückens dehnt

Steh aufrecht. Eine Hand auf den Hinterkopf legen. Die zweite ist leicht zu drücken Sie den Ellenbogen zuerst und ziehen Sie es zu sich. Halten Sie die Muskelspannung für eine halbe Minute an. Wechseln Sie die Hände. Wiederholen.

Für Brustmuskeln

Stehen Sie aufrecht, legen Sie Ihre Arme horizontal vor die Brust, Handflächen nach unten. Beuge die Ellbogen und nimm die Hände so weit wie möglich für den Körper. Halten Sie die Position für 3 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung.

Stretching Pinsel

Ziehen Sie die Hände über den Kopf und falten Sie die Hände mit den Händen auf. Senken Sie die gefalteten Hände auf den Kopf und dann auf die Brust. Halten Sie die Position für 30 Sekunden. Wiederholen.

Für Gesäß und Oberschenkel

Setz dich auf einen Stuhl. Setzen Sie Ihren rechten Fuß auf den Oberschenkel Ihres linken Fußes. Greifen Sie mit einer Hand den Knöchel, die zweite ist das Knie. Ziehen Sie dann langsam das Bein zur Brust, bis sich die Muskeln des Gesäßes belasten. Halten Sie für 30 Sekunden. Wiederholen Sie für das andere Bein.

Oberschenkel-Stretching

Stellen Sie sich vor einen Stuhl, dessen Beine ungefähr schulterbreit auseinander stehen. Lege dich mit der rechten Hand auf den Rücken, beuge dein linkes Bein nach hinten. Mit der linken Hand verschließen Sie Ihre Zehen. Ziehen Sie die Ferse zum Gesäß bis zur Spannung der Oberschenkelmuskeln. Halten Sie die Position für eine halbe Minute. Wiederholen Sie für das andere Bein.

Ausarbeitung von Gastrocnemius-Muskeln

Stell dich hinter den Stuhl. Lege deine Hände auf den Rücken. Der linke Arm sollte zurückgezogen werden, ohne den Fuß vom Boden zu heben. Beuge das rechte Bein, um den M. gastrocnemius zu spannen. Halte 3 Sekunden lang gedrückt. Fuß wechseln und wiederholen.

Wie viel kostet Fitness?

Bis heute gibt es eine große Anzahl von Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern, riesige Mengen in Fitnessstudios und bezahlten Gruppen hinterlassen, die für den Unterricht mit einem individuellen Coach oder für öffentliche Fitnessstudios eingesetzt werden. Wie viel können sie ihrem Leben hinzufügen? Sie werden überrascht sein, denn es ist nicht etwa zehn oder sogar etwa fünf Jahre, sondern nur zwei. Gleichzeitig schätzt der amerikanische Kardiologe Jacobi, dass während seines Lebens der durchschnittliche Amerikaner, der einen gesunden Lebensstil führt, diese zwei Jahre im Training führt.

So ist die übliche Arbeit zu Hause, im Garten, Spaziergängen mit Kindern oder einem Hund ausreichend, um die notwendigen aeroben Herzlasten zu erhalten. Die Hauptsache ist, dass Spaziergänge im Freien regelmäßig sind und die Arbeit nicht lähmend ist. Die Gerontologen haben übrigens festgestellt, dass nicht nur das Spielen eines Musikinstruments oder das Erlernen von Fremdsprachen, sondern auch regelmäßige körperliche Aktivität den älteren Menschen ermöglicht, einen nüchternen Geist zu behalten und nicht an Demenz (Altersdemenz ) zu leiden.

Ihre Meinung zu dem Thema können Sie in den Kommentaren äußern!

30 Kommentare

  1. Es ist natürlich alles gut. Erschöpf dich nicht, ruhe dich aus, mach dir keine Sorgen. Aber was ist mit dem gewöhnlichen Menschen, der zum Beispiel in Russland lebt. Zum Beispiel in Tscheljabinsk, wie I) Ökologie auf einer Skala von 10 Punkten - minus einhundert) ist es auch geplant, eine GOK - eine riesige Pflanze zu bauen. Der durchschnittliche Russe arbeitet von 9 bis 6. Das heißt, Sie müssen maximal sieben erreichen, um nicht zu spät zur Arbeit zu kommen. Kehre mindestens sieben nach Hause zurück, koche, sauber. Plus die Kinder. Und die Ruhe ist noch schwieriger zu finden - Kleinbusse, russische Post, Job-Kunden-Lieferanten-Käufer, Wohnungsamt, höhere Preise, Währungssprung, neue Gesetze, Bau von nahe gelegenen Anlagen, Nicht-Bau von Schulen und Polikliniken, Warteschlangen in Polikliniken, etc. Wenn Akst Russland studiert hätte, wäre er überrascht, wie wir überleben, bis wir 20 sind. Übrigens, ein interessanter Artikel) Autor - gut gemacht!

    • die Gesetze in europäische ändern! Dann werden die Leute einfach und einfach sein. Für ihn entscheiden alle! Wie in Deutschland. Dort wird alles berechnet und berechnet. Der Mensch genießt und lebt einfach zu seinem eigenen Vergnügen!
      Für die Menschen sind diese Gesetze, dass Manna himmlisch ist. Für den gegenwärtigen Präsidenten und andere ist dies ein Messer im Herzen.

  2. Der Artikel hat mir sehr gut gefallen, viele Fakten sind gut analysiert, in einer leichten, leicht ironischen Art. Etwas, das ich bereits in verschiedenen Publikationen gelesen habe, in diesem Artikel hat der Autor ein Konzentrat vieler Gesichtspunkte auf die Frage gemacht. Mit vielen können Sie zustimmen und akzeptieren, als eine Anleitung zum Handeln. Natürlich mit Anpassungen an private Lebensbedingungen. Ich lebe in Sibirien, das Klima ist hart, die Umwelt ist schlecht in der Stadt, in der Nähe der Aluminiumfabrik (Shelekhov, Irkutsker Region). Also stimme ich mit dem Autor des Kommentars Katerina überein, der die Datenbank in unserer Datenbank für unsere Forschung hat. er würde es in seinen Schlussfolgerungen noch einmal überdenken müssen. Der Autor des Artikels danke, es war interessant zu lesen.

  3. Über Amosov Wiehern, danke. Werfen Sie einen Schrei, wer im Alter von 89 Jahren an einem Herzinfarkt sterben will, wird in den Sowjetzeiten wie in einem Mausoleum sein. Und tatsächlich operierte er fast bis zum letzten Tag.

    • So ist es bei Amsov ... dass der Sinusknoten schon lange vorher abgenutzt war, er einen Herzschrittmacher bekommen hat und er viel früher als 89 Jahre gestorben wäre, wenn nicht operiert worden wäre und nicht wegen Herzinfarkt, sondern wegen Herzstillstand. Nun, ja, Herzinfarkt ist ein leichter Tod, es wird eine Wendung sein - ich stimme zu, Dummköpfe liegen nicht in Windeln gelähmt oder wollen in etwa 55 Jahren an Krebs mit höllischen Schmerzen sterben ...

    • Und wenn man bedenkt, dass der Chirurg ein sehr schädlicher Beruf ist, leben sie im Durchschnitt bis zu 50-55 Jahre, dann ist Amos dank seiner Art zu leben nur eine Langleber geworden.

  4. Ich mochte den Artikel sehr. Auf dem Zettel nahmen Übungen zum Stretching, tk gibt es eine gesunde Pofigizm, manchmal gerne faul (im Urlaub mit einer Freundin und sagen - wir sind jetzt intensiv faul), und gehen Sie nicht zur Fitness .... und ihr Mann las den Artikel - ein Workaholic ......

  5. Ich habe den Artikel sehr genossen! Während der Zeit, als ich mich fühlte, war ich im Ruhestand und als ich am Morgen, nachdem ich meinen Mann zur Arbeit gebracht hatte (aufstehen um 06.00 Uhr, Frühstück vorzubereiten), gehe ich zurück ins Bett, dann fühle ich "Gewissensbisse", und nach diesem Artikel werde ich ruhig sein Dank dem Autor! Ich habe eine Rente verdient, nachdem ich 30 Jahre lang im Norden gearbeitet habe, Gott sei Dank! Und dort 50 Grad Frost, 9 Monate Winter, es gab keinen Frühling auf einmal Sommer, keinen Herbst, nur Winter ... Ausgezeichneter Artikel! Im Kalender-Winter ist es schade, dass es keinen Schnee gibt ... Heute ein wenig ...

  6. Nicht einverstanden. Bewegung sollte nicht gefürchtet werden, Bewegung kann ganz spezifische Krankheiten behandelt werden, die nicht mit Medikamenten wie Bluthochdruck, chronische Bronchitis, Arthrose usw. behandelt werden.

    • Ganz mit Ihnen einverstanden, das Buch entspricht nicht der Realität, genauer gesagt den Aussagen im Buch

    • Bewegungen müssen keine Angst haben, wir müssen Angst vor Überlastung haben

  7. Seit meiner Kindheit habe ich Bemerkungen über faule Menschen gemacht ... sie machen Fortschritte, bringen Innovationen hervor, die ihnen helfen zu leben ... sie behalten ihre Gesundheit, ohne in den Bergen, auf einem Fahrrad oder Bergflüssen zu riskieren ... sie arbeiten rational ohne unnötige Bewegungen und Anstrengungen, um das Schlechte umzugestalten Ich will nicht wirklich arbeiten ... du willst schnell und qualitativ einen Job machen, lass es faul machen ... er macht Sport nur zum Vergnügen, spielt Basketball und Tennis ... und mir geht es gut, dass die Ärzte bestätigen ...

  8. Guten Abend an alle! Versehentlich stolperte über einen Artikel (verführt den Titel) .Es ist völlig einverstanden, alles sollte in Maßen sein .. Sport.Das Übergriffe-Gewalt über den Körper, dummerweise auf der Couch liegen Tage auf dem Flug ist noch schädlicher, besser als normal nichts aufgeladen. Im Allgemeinen, faul (wie ich) empfehle ich eine Zigeunerin, eine fantastische Sache! Und Gesundheit korrigiert und Energie wird ausgegeben, wie es sollte.

  9. Autor Respekt und Respekt !!! Schlau! Der zufällig gefundene Artikel, jetzt werde ich Ihrer Seite folgen. Ich war sehr erfreut über die Schlussfolgerungen von Professor Peter Aksta. Kürzlich wurde ich Rentner, ich kam zu dem Schluss, dass ich verdammt müde von dem verrückten Rhythmus der Arbeit und des Lebens war, es gab nie Zeit zum Nachdenken, Rückschlüsse auf das vergangene Leben. Frei geworden habe ich viel für mich selbst entdeckt. Ich bin froh, dass ich es nicht mehr eilig habe, ich kann es mir jetzt nicht leisten, etwas zu tun. HURRA !!! Ich habe das Recht, faul zu sein !!!

  10. Ich stimme völlig mit Professor Akst und seinem Kollegen, dem Physiologen Rubner, überein, "der 1908 feststellte, dass jedes Lebewesen bei der Geburt mit einer gewissen Reserve von Lebenskräften ausgestattet ist, die sich für den Rest seines Lebens ausdehnen müssen." Wer früher verbrachte, starb früher. " Der Körper ist keine Geldbörse mit Dollars: wie viel gaben sie - ausgegeben, nicht mehr. Der Organismus ist ein lebendes System. Wenn der Fluss aufhört, stirbt er, verwandelt sich in einen Sumpf. Die Organe werden länger dienen, wenn sie richtig behandelt werden, und Bewegungen und vernünftiges körperliches Training sind für jedes Organ und für den ganzen Körper absolut notwendig. Sie fördern eine gute Durchblutung, Regulierung des Zucker- und Harnsäuregehalts im Blut, Hormone und Endorphine usw. Und vergeblich ignoriert der Professor moderne Entdeckungen, die 1908 nicht vermutet wurden: Die Lebenszeit der Zellen wird durch Telomere gesteuert - die Bildung an den Enden der Chromosomen. Wenn sie auf eine kritische Länge absinken, wird die Zelle sterben. Und am schnellsten fallen Telomere bei denen, die faul sind (Hypodynie), essen, fettige Speisen und Vitamine zu sich nehmen. So faul zu sein kostet natürlich manchmal, aber nicht lange.

  11. Danke an den Autor des Artikels für so einen schicken Text. Der Sinn für Humor ist ausgezeichnet. Während des Lesens begann ich herzlich zu lachen. Ich denke, dass dies mein Leben verlängern wird, unabhängig davon, ob ich Marathonläufer oder Lazheboka.Allgemein sollte es ein Maß in allem sein.

  12. Der Autor ist voller Wahnvorstellungen, denn eine lebende Umwelt Stagnation, Untätigkeit, Statik, ist Tod gleich, es gibt weniger zu essen und mehr, um einen direkten Weg zur Gesundheit zu bewegen. Mit dieser Logik würde ein längeres Liegen ohne Bewegungen auf dem Bett die Gesundheit verbessern, aber solches Lügen wird nur zu Druckgeschwüren und Tod führen. Der Chirurg, der 89 starb, ist nur eine Langleber! Die meisten von uns werden bei 65 arbeitenden Chirurgen sterben! Stehen Sie für 10 Stunden unbeugsam, wissen Sie, ob es sehr gesundheitsschädlich ist. Das ist ein sehr unglückliches Beispiel. Allerdings argumentiert niemand, dass die ständige Überlastung in Körperkultur und Sport schädlich ist. Sicherlich schädlich. Schließen Sie die Moskauer Herren ein! Überschreitungen verkürzen das Leben. Wer behauptet sogar, dass das Laufen für lange Strecken nützlich ist? Das ist extrem schädlich! Nützliches tägliches leichtes Jogging, also ist Myokard ein Muskel! Und was passiert mit dem Muskel, wenn es nicht genug Übung gibt? Das ist richtig. Dystrophie! Sie sind also in ihren Fantasien verwirrt. Versuche nicht zu laufen, benutze keine Augen und so weiter und du wirst verstehen, dass was nicht benutzt wird - einfach stirbt. Das Leben ist im Grunde eine Bewegung! nur Bewegung. Sogar Ruhe ist Bewegung. Wenn du verstehst.

    • "Das ist ein sehr unglückliches Beispiel"
      Es war eine Ironie))
      Und das Niveau der Lasten braucht eine Person für jeden, abhängig vom Gesundheitszustand.

    • Das goldene Mittel: Alles ist in Maßen sinnvoll? Sogar Gift? Zweifel sind auch nützlich, sie drängen zu Reflexionen (wenn es Zeit für sie gibt). Sei aber bereit für sofortige Entscheidungen, wenn du leben willst. Worte, Worte, Worte ... "Und am Anfang war das Wort und Wort war bei Gott und das Wort war Gott ..."
      "Was nicht gebraucht wird - stirbt" - schauen Sie sich die Astronauten an, nachdem sie in den Orbit geflogen sind, sie lernen laufen. "Wir leben, weil wir sterben ..." Versteht jeder die Bedeutung davon? Es ist gestern (!) Klar geworden, Nach dem Lesen von I. Prokopenkos Buch Die Mysterien der Unsterblichkeit, darin das Chaos der interessantesten Tatsachen, die zur Reflexion drängen. Du fängst an, besser von dir zu denken: du hast so viel Kluges gelernt! Viel Glück für Sie, Chirurgen. "Die beste Operation ist die, die nicht gemacht wird" Ehre dem Chirurgen Uglov FG !!

  13. Danke an den Autor für Kritikalität der Wahrnehmung. Es sollte jedoch gesagt werden, dass Akst in diesem Fall die Rolle des Wagens übernimmt und einfach die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Daher sollten Sie es sofort vergessen und Ihnen dafür danken, dass Sie uns an die Notwendigkeit erinnern, die Maximallasten zu überwachen.)) Ich erinnere mich, dass, wenn wir der kollektiven Arbeit unserer Gerontologen glauben (zum Beispiel "Anti-Aging-Medizin: die fundamentalen Grundlagen"), wissenschaftlich bewiesen und experimentell bestätigt wurde, Das bedeutet: den Kaloriengehalt der Nahrung auf ein bestimmtes Limit zu reduzieren und gleichzeitig seine Vielfalt beizubehalten, unter Berücksichtigung der altersbedingten Veränderungen des Körpers, der Menge an körperlicher Aktivität und der Existenzbedingungen. Aber nichts wird die Lebensqualität ersetzen, sondern es hängt direkt vom Zustand des Körpers und subjektiv in vieler Hinsicht vom Zustand des Muskelgewebes ab. Also nimm an den Möglichkeiten teil, die dir zur Verfügung stehen, erfreue dich daran und du wirst glücklich sein! Aliluya!)))))

  14. Es ist unmissverständlich, dass das alles nichts für "liebe Russen" ist. Wenn wir in einem solchen Land leben, sind wir nicht dazu bestimmt, weder gesund noch glücklich zu sein, egal wie sehr wir danach streben. Die Umwelt, das Essen und nur der Lebensstil an sich werden Ihre Bemühungen und Methoden zunichtemachen!

    • - Geld sparen ist eine nützliche Sache, besonders wenn deine Eltern es für dich getan haben. Zitieren Sie Churchill, der im Leben nichts zu tun hatte außer, wie man Schweine züchtet, da alles bereits von seinen Eltern für ihn gemacht worden ist.

  15. Warum steigt alles über die Lebenserwartung? Sie müssen Qualität leben, nicht lange! Wenn Sie Nutzen bringen und Sie Freude daran haben, dann können Sie für eine lange Zeit leben! Nun, wenn dein Leben ein Albtraum ist, dann lebe nicht lange! Du bist kein Tier, das nicht versteht, warum du lebst!

  16. Aber was ist mit der Tatsache, dass zum Beispiel in Schweden, wo es das ganze Jahr über kalt ist und praktisch immer noch einen aktiven Sport-Lebensstil seit frühester Kindheit hat, so viele Langleber.?

  17. Ich bin 72 Jahre alt, gehe zu Fuß in den 5. Stock, im Sommer schwimme ich im Meer, war noch nie sportlich aktiv, habe an der Universität unterrichtet, ich rede immer mit jungen Leuten über positive Dinge. Ich denke, dass Gene eine wichtige Rolle spielen ...

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet