Mexidol: Anweisungen für die Verwendung von Tabletten, Lösungen, Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen


Mexidol ist Teil der Gruppe der häufig verschriebenen Medikamente in der neurologischen Praxis. Der Wirkstoff der Zubereitung ist Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat:

  • Verhindert und reduziert die schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen auf Gewebe und Zellen
  • Schützt Zellmembranen vor Toxinen unterschiedlicher Natur
  • Erhöht die allgemeine Widerstandskraft gegen Hypoxie, hat antikonvulsive Wirkung
  • Mexidol ist sehr wirksam bei der Behandlung verschiedener Arten von Hypoxie sowie von Durchblutungsstörungen in der akuten oder chronischen Phase.
  • Die Therapie mit Methadol führt zu verbessertem Gedächtnis, erhöhter kognitiver Funktion und Lernfähigkeit.
  • Ein guter Effekt ist in der Behandlung von unkomplizierter Depression, weil es die Produktion von Dopamin erhöht.
  • Es ist ein Medikament der Wahl für die Therapie von vegetativer Dystonie , Abstinenzsyndrom, Atherosklerose (siehe Statine mit hohem Cholesterinspiegel ), Drogenabhängigkeit.

Mexidol verbessert die Resistenz gegen die Auswirkungen von pathologischen externen Faktoren und Sauerstoff-abhängigen Bedingungen wie Stress, Konflikt, Schock, Schlaflosigkeit, Hypoxie und Ischämie, Hirntrauma, geistige und körperliche Überlastung, Hirn-Hämodynamik-Störungen, Intoxikationen (Ethanol, psychotrope Stimulanzien, etc.). Verlangsamt die Prozesse der Zellalterung.

Farmgroup: Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems - Antihypoxantien und Antioxidantien .

Struktur der Zubereitung

Mexidol ist in zwei Dosierungsformen erhältlich: als Lösung in Ampullen zur intravenösen und intramuskulären Verabreichung sowie als orale Tabletten.

Mexidol Tabletten, 125 mg

Meksidol Lösung, 5%

125 mg Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat 50 mg Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat
натрия карбоксиметилцеллюлоза, лактозы моногидрат, стеарат магния Hilfskomponenten: Natriumcarboxymethylcellulose, Lactosemonohydrat, Magnesiumstearat 1 мг натрия метабисульфит, а также вода д/и до 1 мл Hilfskomponenten: 1 mg Natriummetabisulfit, sowie Wasser d / und bis zu 1 ml
титана диоксид, опадрай II белый, спирт поливиниловый, тальк Mantel: Titandioxid, Opedrai II weiß, Polyvinylalkohol, Talkumpuder

Art der Ausgabe, Preis

  • : двояковыпуклой формы, круглые, с оболочкой от белого до бело-кремового цвета, 125 мг, № 30, №50. Mexidol Tabletten : bikonvex, rund, mit einem Deckel von weiß bis cremeweiß, 125 mg, Nr. 30, Nr. 50.
    Preis: Mexidol № 30 - 200-250 Rubel, № 50 - 330-380 Rubel.
  • бесцветная либо желтоватая прозрачная жидкость в стеклянных ампулах объемом 2 и 5 мл № 5, № 10, № 20, № 50 (для стационаров). Meksidol Lösung: farblose oder gelblich transparente Flüssigkeit in Glasampullen des Volumens 2 und 5 ml Nr. 5, Nr. 10, Nr. 20, Nr. 50 (für Krankenhäuser). Der Preis: № 5 - 380-460 reiben, № 10 - 380- 480 Rubel, № 20 - 1440-1500 reiben.

Pharmakologische Wirkung

Gemäß der Gebrauchsanweisung ist Mexidol durch eine komplexe pharmakologische Wirkung gekennzeichnet, es hat antioxidative, adaptogene, nootropische, membranstabilisierende, zerebroschützende, anxiolytische, vegetotrophe, antikonvulsive Wirkung:

  • Es hemmt die Peroxidoxidation von Fetten, aktiviert das antioxidative System, beschleunigt die mitochondriale Energiesynthese, verbessert den zellulären Energiestoffwechsel.
  • Aktiviert die Synthese von Proteinen und Nukleinsäuren innerhalb von Zellen, beschleunigt die enzymatischen Reaktionen des Krebs-Zyklus und die Verwertung von Glukose, fördert die Synthese von ATP und dessen Akkumulation in den Zellen.
  • Es stellt die Funktionen und die Struktur von Zellmembranen wieder her, moduliert membrangebundene Enzyme, verbessert die Wechselbeziehung zwischen Gehirnstrukturen und synoptischer Übertragung.
  • Verbessert die zerebrale Hämodynamik, inkl. Mikrozirkulation, beeinflusst positiv die Fließfähigkeit von Blut, begrenzt den Bereich der zerebralen Ischämie und stimuliert reparative Prozesse.
  • Verbessert die Funktion des Immunsystems, unterdrückt die Adhäsion von Thrombozyten.
  • Reduziert das Niveau von Low-Density-Lipoproteinen und Cholesterin, trägt zur Regression von atherosklerotischen Veränderungen in den Gefäßen bei.

Pharmakokinetik:

Mexidol Tabletten

Mexidol-Lösung

  • Rasch absorbiert und verteilt in Organen und Geweben, im Durchschnitt wird es für etwa 5 Stunden im Körper gehalten.
  • Metabolisiert durch die Leber.
  • Intensiv ausgeschieden im Urin für 4 Stunden in Form von Metaboliten, Teil - in unveränderter Form. Das prozentuale Verhältnis von Metaboliten zu unveränderter Form weist eine individuelle Variabilität auf.
  • Nach der Verabreichung wird es für ungefähr 4 Stunden im Blut bestimmt und wird von der Leber metabolisiert.
  • Es wird mit dem Urin glucuronkonjugiert aus dem Körper ausgeschieden, ein kleiner Teil wird unverändert ausgeschieden.

Hinweise für den Einsatz

  • Leichte Störungen der kognitiven Funktion atherosklerotischen Ursprungs
  • Vegetative Dystonie
  • Angststörungen mit Neurosen
  • Abstinenzsyndrom mit Alkoholismus

Mexidol Tabletten

Mexidol-Lösung

Die Folgen der akuten Verstöße der zerebralen Hämodynamik in der Phase der Subkompensation Akute Störungen der zerebralen Hämodynamik
Eine leichte traumatische Hirnverletzung, die Folgen einer Kopfverletzung TBI, Konsequenzen nach CCT
Enzephalopathien (gemischt, posttraumatisch usw.) Deskriptive Encephalopathie
IHD (im Behandlungskomplex) Akuter Myokardinfarkt (im Behandlungskomplex)
Zustand nach akuter antipsychotischer Intoxikation Akute Intoxikation mit Antipsychotika
Asthenische Zustände, die Vorbeugung somatischer Erkrankungen bei extremen psychischen und physischen Belastungen Primäres Offenwinkelglaukom (im Behandlungskomplex)
Der Einfluss von Stressfaktoren Akute entzündliche Prozesse der nekrotischen Natur in der Bauchhöhle (im Behandlungskomplex)

Kontraindikationen

Akute Nieren- und Leberinsuffizienz , Überempfindlichkeit gegenüber den Wirk- und Hilfsstoffen des Arzneimittels.

Aufgrund der unzureichenden Untersuchung der Wirkung des Medikaments, Injektionen und Pillen wird Mexidol nicht zur Behandlung von schwangeren und stillenden Frauen sowie Kindern eingesetzt.

Vorsicht ist bei Patienten mit hohen und niedrigen Blutdruckwerten und arterieller Hypertonie bei Krisen geboten.

Dosierung

Mexidol Tabletten

Mexidol-Lösung

Wird oral in einer Einzeldosis von 125 bis 250 mg dreimal täglich eingenommen Es wird intramuskulär oder intravenös verabreicht (durch Jet-Infusion für 5-7 Minuten oder durch tropfenweise Verabreichung von 40-60 Tropfen in 1 Minute). Zur Infusion wird Mexidol in 0,9% iger NaCl-Lösung verdünnt.
Die Anfangsdosis wird mit 125 oder 250 mg ein- oder zweimal täglich verschrieben und allmählich auf eine therapeutische Dosis erhöht. 10-14 суток по 200-500 мг внутривенно капельным введением 2-4 раза/сут, последующие 2 недели: по 200-250 мг внутримышечно дважды-трижды в сутки. Akute Störungen der zerebralen Hämodynamik: 10-14 Tage zu 200-500 mg intravenös durch tropfenweise Injektion 2-4 mal / Tag, die folgenden 2 Wochen: 200-250 mg intramuskulär zweimal bis dreimal täglich.
Die Behandlung wird mit einer allmählichen Abnahme der Dosis des Arzneimittels innerhalb von 2 Tagen beendet. : 10-15 суток внутривенно капельным введением по 200-500 мг от 2 до 4 раз в сутки. TBI und die Folgen von CCT : 10-15 Tage intravenös durch Tropf Einführung von 200-500 mg von 2 bis 4 mal pro Tag.
Die maximale Dosis für eine tägliche Einnahme von 800 mg. 14 суток внутривенно струйным или капельным введением по 200-500 мг одно- или двукратно в сутки, последующие 2 недели в/м по 100-250 мг/сут. Dyscirculatory Enzephalopathie: 14 Tage intravenös durch Jet oder Tröpfchen Verabreichung von 200-500 mg einmal oder zweimal täglich, nachfolgende 2 Wochen IM bei 100-250 mg / Tag.
Behandlungsdauer von 5 Tagen bis 8 Wochen. 14-30 дней внутримышечно в дозировке 100-300 мг/сут. Leichte kognitive Dysfunktion und Angststörungen: 14-30 Tage intramuskulär bei einer Dosierung von 100-300 mg / Tag.
Wiederholte Kurse werden in den Frühlings-Herbst-Perioden empfohlen. : первые 5 суток внутривенно капельно по 100-150 мл в течение 30-90 мин, последующие 9 суток — в/м. Akuter Myokardinfarkt : die ersten 5 Tage intravenös tropfen für 100-150 ml für 30-90 min, die nächsten 9 Tage - in / m. Einleitung Mexidol (IV und IM) wird 3 mal / Tag alle 8 Stunden in einer täglichen therapeutischen Dosis von 6-9 mg / kg Körpergewicht durchgeführt. Die maximale Einzeldosis beträgt 250 mg, die Tagesdosis beträgt 800 mg.
: 14 суток внутримышечно в дозе 100-300 мг/сут 1-3 раза в течение суток. Offenwinkelglaukom : 14 Tage intramuskulär in einer Dosis von 100-300 mg / Tag 1-3 mal während des Tages.
5-7 суток внутривенным капельным введением или внутримышечно в дозе 200-500 мг дважды-трижды в сутки. Alkohol Entzugssyndrom: 5-7 Tage intravenöse Tropf Einführung oder intramuskulär in einer Dosis von 200-500 mg zweimal täglich dreimal.
: 7-14 дней внутривенно по 200-500 мг/сут. Akute Intoxikation mit Antipsychotika : 7-14 Tage intravenös bei 200-500 mg / Tag.
: внутривенно капельным способом и внутримышечно в дозе 200-500 мг трижды в течение суток. Akute ödematöse Pankreatitis : durch intravenöse Tropfinfusion und intramuskulär in einer Dosis von 200-500 mg dreimal täglich.

внутривенно капельным введением и внутримышечно в дозировке по 100-200 мг трижды в течение суток. Nekrotisierende Pankreatitis von leichter Schwere: intravenös durch tropfenweise Injektion und intramuskulär in einer Dosierung von 100-200 mg dreimal täglich.

внутривенно капельным способом введения в дозе 200 мг трижды в сутки. Der durchschnittliche Schweregrad: intravenös durch die Tropfen-Methode der Verabreichung in einer Dosis von 200 mg dreimal täglich.

: 800 мг 2р/сутки, далее 200-500 мг 2 раза/сут, постепенно снижая дозу. Schwerer Verlauf : 800 mg 2 p / Tag, dann 200-500 mg 2-mal / Tag, schrittweise Verringerung der Dosis.

Nebenwirkung

  • индивидуальные явления диспепсического характера, при в/в введении – сухость во рту, першение и металлический привкус. GASTROINTESTINAL TRACT: einzelne Phänomene einer dyspeptischen Natur, mit / in der Einleitung - trockener Mund, Persien und metallischen Geschmack.
  • : аллергические кожные реакции, сонливость. Sonstiges : allergische Hautreaktionen, Schläfrigkeit.

Überdosierung: wahrscheinlich die Entwicklung von Schläfrigkeit und Sedierung.

Spezielle Anweisungen

Patienten mit Asthma bronchiale mit einer hohen Empfindlichkeit gegenüber Sulfiten entwickeln wahrscheinlich schwere Reaktionen. Während der Behandlung mit Mexidol ist Vorsicht beim Fahren von Fahrzeugen geboten, und Arbeiten, die präzise Reaktionen erfordern, sind erforderlich.

Arzneimittelwechselwirkungen

Es ist mit allen Arzneimitteln zur Behandlung von somatischen Pathologien kombiniert. Potenziert die Wirkung von Beruhigungsmittel, Analgetika von Antikonvulsiva und Anti-Parkinson-Medikamente.

Analoga von Mexidol

Mexipridol; Medomexi; Neurox; Metostabil; Cerekard; Mexidant; Mexiprim; Mexicor; Mexicin; Armadine.

  • Mexicore

5ml. 20amp. 830 einreiben.

  • Mexipur

30 Registerkarte. 200 Rubel., 60 Tabs 330 Rubel, 10 Ampere. 2 ml. 360 Reibe.

  • Neurox

10 Ampere 2 ml. 340 Rubel.

  • Cerekard

10 ml. 10 Stück 290 einreiben.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet