Neuralgie des Trigeminus: Symptome, Behandlung, Ursachen


Bevor wir die Symptome der Trigeminusneuralgie beschreiben, wollen wir versuchen zu erklären, was der Nervus trigeminus ist.

Wie bekannt ist, gibt es im menschlichen Körper 12 Paare von Hirnnerven. Der Dreifachnerv ist der Vertreter des fünften Paares. Es besteht aus drei Ästen - dem Auge, dem Unterkiefer und dem Oberkiefer. Wenn also der Augenast des Nervs betroffen ist, wird der Schmerz in den Stirn-, Schläfen- und Oberkieferbögen lokalisiert sein.

Mit der Niederlage der 2 Äste manifestiert sich der Schmerz im Bereich der Nase, des Oberkiefers, der Gesichtsmuskeln. Die Niederlage des dritten Zweiges ist durch Schmerzen gekennzeichnet, die im Bereich des Unterkiefers, des Kinns und des Halses lokalisiert sind. Oft gibt es mit der Niederlage der zweiten und dritten Zweige starke Zahnschmerzen.

Arten von Neuralgie

Bedingt können alle Arten von Neuralgien des Nervus trigeminus in primäre (echte) und sekundäre Neuralgie unterteilt werden.

  • Die primäre (wahre) Neuralgie wird als eine separate Pathologie angesehen, die aus der Kompression des Nervs oder der Verletzung der Blutversorgung in diesem Bereich entsteht.
  • Sekundäre Neuralgie ist das Ergebnis anderer Pathologien. Dazu gehören Tumorprozesse, schwere Infektionskrankheiten.

Neuralgie kann alle nervösen Zweige auf einmal beeinflussen, und kann durch Entzündung von einem oder zwei Zweigen manifestiert werden.

Ursachen von Neuralgie

Um eine adäquate Behandlung für Neuralgie des Trigeminus zu wählen, muss man die Ursachen des Auftretens der Krankheit gründlich verstehen. Und es gibt viele von ihnen: Невралгия тройничного нерва симптомы

  • Die Kompression von allen oder einem Zweig des Trigeminus;
  • Entzündliche Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
  • Aneurysma der zerebralen Gefäße ;
  • Erkrankungen der Zähne;
  • Chronische Infektionskrankheiten - Tuberkulose, Brucellose, Malaria;
  • Stoffwechselstörungen - Diabetes mellitus, Gicht
  • Tumore des Gehirns (siehe Anzeichen eines Hirntumors )

Symptome der Krankheit

Neuralgien der Trigeminusnervsymptome sind ziemlich hell, so dass die Diagnose der Krankheit keine Schwierigkeiten bereitet. Die Krankheit ist durch das Auftreten eines scharfen, brennenden Schmerzes im Gesicht gekennzeichnet, der plötzlich auftritt. Der schmerzhafte Anfall dauert nicht lange, maximal 2 Minuten oder Sekunden (10-20), danach geht er selbständig. Wie bereits erwähnt, treten Schmerzen in dem Bereich auf, in dem einer der drei Äste des Nervs betroffen ist. Die meisten leiden Patienten, die alle drei Zweige des Trigeminus haben.

Der Schmerz tritt immer auf einer Seite des Gesichts auf. Manchmal kann es vorübergehend sein - um einen Zweig des Nervs zu beeinflussen, dann den anderen. Schmerz wird dem Auge, dem Ohr, dem Nacken, dem Hinterkopfbereich verabreicht, die Patienten nennen solche Schmerzmittel, verglichen mit einer elektrischen Entladung.

Der Anfall der Neuralgie wird begleitet von einer konvulsiven Kontraktion der Gesichts- (Mimik-, Kau-) Muskeln, während der Patient nicht weinen, nicht weinen, sondern Bewegungen minimieren will. Bei Patienten erhöhter Speichelfluss, Tränenfluss, Schwitzen (siehe die Ursachen für übermäßiges Schwitzen ). Hautverkleidungen werden rot, Anzeichen von Rhinitis können auftreten.

Schmerzen treten sowohl ohne ersichtlichen Grund als auch mit zusätzlichen Irritationen auf: Sprechen, Rasieren, Kauen. In Zeiträumen zwischen schmerzhaften Anfällen können keine Anzeichen einer Krankheit festgestellt werden. Manchmal gibt es einen leichten Schmerz, wenn Sie auf die Austrittspunkte des Gesichtsnervs drücken.

Meist bleibt die Schmerzlokalisation über mehrere Jahre unverändert. Da Patienten mit dieser Art von Neuralgie oft auf einer gesunden Seite Nahrung kauen, können im Laufe der Zeit die Muskeldichte, die Dystrophie der Kaumuskulatur und eine Abnahme der Empfindlichkeit auf dem betroffenen Teil des Gesichts auftreten.

Die Krankheit ist durch schmerzhafte Schmerzen gekennzeichnet. Bei der Anamnese und Untersuchung stellen Ärzte fest, dass Patienten mit Schrecken von Schmerzen berichten und versuchen, den Bereich der Person nicht zu berühren, in der der Anfall aufgetreten ist. Die Patienten sind in der Regel angespannt und erleben Angst in Erwartung einer Verschlimmerung der Neuralgie. Dies sollte bei der Wahl einer Methode zur Behandlung von Trigeminusneuralgie berücksichtigt werden - es ist sehr wichtig, den Patienten zu beruhigen, um ihm das Vertrauen zu vermitteln, dass die Behandlung wirksam ist und der Schmerz nicht zurückkehren wird.

An welchen Arzt soll ich mich wenden? Nach einem schweren Gesichtsschmerzanfall, vor allem wenn er sich im Kiefer- und Kieferbereich manifestiert, assoziieren die meisten Patienten sein Auftreten mit dentalen Pathologien. Das ist nicht wahr. Dein Weg liegt beim Neurologen.

Wie Neuralgie des Trigeminus zu behandeln?

Zur Behandlung dieser Krankheit werden medikamentöse Behandlung, physiotherapeutische Verfahren und chirurgische Eingriffe eingesetzt.

Medikamente

Die Hauptdroge für die Behandlung der Neuralgie des Trigeminusnervs ist Carbamazepin. Es entwickelt hemmende Prozesse in Nervenzellen, die anfällig für paroxysmale Aktivität sind (schmerzhafte Erregung). Die Dosierung des Medikaments wird vom Arzt gewählt, daher werden wir nicht auf die verwendeten medizinischen Schemata eingehen. Nehmen wir an, dass Carbamazepin über einen Zeitraum von bis zu 8 Wochen eingenommen wird.

Darüber hinaus ist das Medikament ziemlich toxisch. Wirkt sich auf das Leber-, Harn- und Bronchialsystem aus. Unter den Nebenwirkungen von Carbamazepin sind verschiedene psychische Störungen, Gedächtnisstörungen, Schläfrigkeit.

Kontraindiziert Carbamazepin schwanger. Das Medikament hat eine teratogene Wirkung - hat eine toxische Wirkung auf den Embryo. Sie können Carbamazepin nicht für Menschen mit Glaukom, Herzblockaden, Blutkrankheiten einnehmen.

Interessant! Es ist bekannt, dass Sie bei der Einnahme von Carbamazepin Grapefruitsaft nicht trinken sollten - es erhöht die toxische Wirkung des Medikaments.

Wir hoffen, dass wir Sie davon überzeugt haben, Carbamazepin nicht ohne Arzttermin einzunehmen. Vor dem Hintergrund der Einnahme dieses Medikaments mit Neuralgie des Nervus trigeminus, die Symptome aufhören nach 1-2 Tagen, seine analgetische Wirkung ist spürbar, deren Dauer beträgt 3-4 Stunden.

  • Ähnliche Medikamente - Antikonvulsiva können auch bei der komplexen Behandlung von Trigeminusneuralgie verwendet werden. Dies ist Phenibut, Pantogam, Baclofen.
  • Um einen Schmerzanfall zu stoppen, können Notfallspezialisten intravenöses Natriumoxybutyrat verwenden. Die Wirkung solcher Injektionen ist jedoch kurz, der Schmerz wird für mehrere Stunden entfernt.
  • Antihistaminika können die therapeutische Wirkung von Carbamazepin (Pipolphen, Dimedrol) verstärken.
  • Zuordnen Tranquilizer (Tazepam, Diazepam) und Antipsychotika (Pimozid), als zusätzliche Droge Neurologen können die bekannten langen Glycine- Kurs verwenden.
  • Bei Erkrankungen der Hirngefäße kann Vasotonik dafür verschrieben werden - Cavinton, Trental, Nikotinsäure, etc.
  • Vitamin-Therapie, insbesondere Vitamin C und Vitamin B. Letztere werden oft für eine akute Phase der Krankheit in Form einer Injektion verschrieben.
  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente - siehe Injektionen von Schmerzen.

Physiotherapeutische Behandlung

In Kombination mit Medikamenten wird Physiotherapie verschrieben. Die folgenden Methoden werden verwendet:

Radikale Behandlung

In Ermangelung der Wirkung einer konservativen Behandlung kann dem Patienten eine chirurgische Lösung angeboten werden. Derzeit gibt es verschiedene Arten der radikalen Behandlung. Lassen Sie uns näher auf diese Methoden eingehen:

  • Risotomie

Durch den Hautschnitt hinter dem Ohr wird die Trigeminusruptur durchgeführt und die therapeutische Wirkung erzielt.

  • Mikrovaskuläre Dekompression

Die Operation wird von Neurochirurgen durchgeführt. Diese Operation entfernt oder bewegt Blutgefäße, die mit den Nervenwurzeln in Kontakt kommen. Die Effektivität einer solchen Operation erreicht 80%.

  • Radiofrequenzablation

Auswirkungen auf den Nervenknoten durch hohe Temperatur. Die Behandlung wird mit örtlicher Betäubung durchgeführt. Hospitalisierung ist nicht notwendig. Die Schmerzen hören nicht sofort auf, die endgültige Genesung kommt einen Monat später.

  • Glycerin-Injektion

Sie werden mit Hilfe einer langen dünnen Nadel durchgeführt, mit deren Hilfe der Arzt in die Verzweigung des Trigeminus eindringt. Injektionen helfen gut, aber manchmal gibt es später Rückfälle der Krankheit.

Neue Entwicklungen

Die modernsten und effektivsten Methoden zur Behandlung der Neuralgie des Trigeminusnervs können radiochirurgische Operationen mit Hilfe von Cyberknife genannt werden. Dieses Gerät verwendet zur Behandlung einen Photonenfluss, der genau in den Bereich der Entzündung eindringt und ihn beseitigt. Die Behandlung mit Hilfe von Cyberknife bietet eine hohe Genauigkeit der Strahlendosis, komfortable und schnelle Heilung. Darüber hinaus ist das Verfahren absolut sicher für den Patienten.

Eine moderne Behandlung mit Hilfe von Cyberknife kann als die effektivste angesehen werden. Sie benutzen diese Technik nicht nur im Ausland, sondern auch in den Weiten der ehemaligen UdSSR: in Russland, der Ukraine, Weißrussland. Zur Information, Behandlung in Moskau wird 180.000 Rubel kosten.

17 Kommentare

  1. Danke für den guten Artikel! Viele meiner Patienten vertrauen aus irgendeinem Grund den Methoden der Menschen mehr als der medikamentösen Behandlung. Leider verstehen die Menschen nicht, dass Neuralgien (besonders der Gesichtsnerv) nicht von alleine gehen und Verschleppung nur viel Schaden anrichten kann. Die Behandlung ist immer komplex.

  2. Valentina 56 Jahre alt, ich leide an Neuralgien seit 20 Jahren, ich habe Schmerzen, die nicht paroxysmal sind, aber permanent nicht vergänglich, unterschiedlich intensiv im Ober- und Unterkiefer und brennend im seitlichen Teil der Zunge rechts Wenn das Kauen verloren geht, nachts nicht stören Was ist es? Es scheint etwas anderes zu sein: Menschen helfen mir am Rande des Selbstmords.

    • Valentina, hallo. Meine Symptome sind sehr ähnlich wie bei Ihnen, jetzt gehe ich durch die Untersuchungen der besten Ärzte der Stadt, die Ursache stellte sich als nicht sehr einfach heraus: Der Neurologe sagt, dass sich die Trigeminusneuralgie des Trigeminusnervs auf andere Weise manifestiert. Schreiben Sie Ihre Koordinaten (Sie können eine E-Mail senden), wie Sie herausfinden, was los ist, ich werde Sie wissen lassen, plötzlich haben Sie das Gleiche.

  3. Valentinstag, guten Nachmittag. Wie versprochen, informiere ich die Nachrichten. Ich hatte anstrengende, alltägliche Schmerzen, die nicht vergingen, sondern sich im Ober- und Unterkiefer änderten. Bitte nicht stören im Schlaf. (und, wie während des Tages und während einer Nacht schlafen). Schmerzen schmerzend, erschöpfend, aber nicht scharf und paroxysmal. Die Schmerzen erlaubten nicht, sich voll und ganz auf ihre eigenen Angelegenheiten einzulassen, der Schmerz wurde von ständiger Irritation begleitet, das heißt, der emotionale Hintergrund war allgemein angespannt und infolgedessen Tränen, depressive Stimmung, Reizbarkeit. Ich bin ein Optimist im Leben und ich mochte eine solche Wendung der Ereignisse nicht in Form von ständigen Schmerzen und Veränderungen im emotionalen Zustand. Der Neurologe sagte, dass die Natur des Schmerzes Trigeminusneuralgie - in der Regel, akute, paroxysmale, sehr intensive Schmerzen (Schmerz auf einer 10-Punkte-Skala-10) manifestiert und beriet einen orthopädischen Zahnarzt + eine Reihe von Studien, nämlich: ein Kegelstrahlrechner Tomographie der Kiefergelenke und EMG der temporalen und Kaumuskulatur in Ruhe und Spannung. Sie sagte, dass solche Schmerzen entweder durch ein falsch funktionierendes Kiefergelenk oder eine falsche Muskelarbeit verursacht werden. Ich hatte eine zweite Option, wenn es grob ist: aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich Stress, hatte ich eine Spannung in der Schläfen- und Kaumuskulatur auf der rechten Seite, das heißt, diese Muskeln sind immer angespannt (fixiert). Wie ich selbst verstanden habe, betrifft diese Spannung sowohl die Gefäße und Gewebe als auch den Trigeminusnerv (in diesem Teil hat er so viele Zweige), hier und der Schmerz ist so eklig. Und während des Schlafes, verspannte Muskeln, zumindest ein wenig ja entspannen, das ist der Schmerz nachlässt. Es war auch interessant für mich, dass während Stress (im Allgemeinen, wenn Sie nervös sind), die Spannung dieser bereits angespannten Muskeln noch zunimmt und der Schmerz verstärkt werden kann.
    Wenn diese Spannung lange anhält, kommt es im Kiefergelenk zu Veränderungen, die den Zustand des Menschen noch verschlimmern. Derzeit nehme ich Sirdalud MR (Dosierung von 6 mg) 1 Kapsel am Morgen nach dem Essen, das Medikament entspannt die Spannung in den Muskeln, die Schmerzen sind weg, aber ich fühle eine gewisse Spannung in dem Ort, wo früher Schmerzen, so ein kleines Unbehagen, stört er nicht. Über die Droge werde ich gleich sagen, die Wirkung hatte ich am 4. Tag der Anwendung, ich wollte schon aufhören, weil ich dachte, dass es nicht hilft, es stellt sich heraus, dass es eine akkumulative Wirkung hat, aber es macht sehr viel Schlaf, Schwäche, aber nachts macht es keinen Sinn weil in der Nacht mein Schmerz weg war. Aus diesen Gründen injiziert mir der Neurologe morgen eine kleine Dosis in diese Muskeln, ich kenne den Namen der Injektionen nicht, aber da ich das Prinzip der Wirkung wie bei Botox verstehe, zwingt es die Muskeln sich zu entspannen, und ich werde Sirdalud MR trinken. Bevor sie den wahren Grund fanden, gingen viele Experten umher - sie diagnostizierten eine Neuralgie des Trigeminusnervs, verordneten eine Behandlung, die nichts half, verloren im Allgemeinen viel. Und dass sich der Grund in den Muskeln oder den Gelenken verbergen kann und über solchen Schmerz muss man an den Stomatologen-Orthopäden richten - hätte in der Regel nie gedacht. Wenn jemand dieser Information helfen wird, werde ich froh sein, als sie durchging und das niemandem will.

    • Hallo, sag mir bitte. Hier bei mir drückend die Schmerzen auf dem Gebiet der Flügel der Nase. Dann mit der einen und der anderen Seite. Ein starker Muskelkrampf kommt. Ich lege mich auf, ich entspanne ein bisschen leichter, bei der Bewegung werden im Allgemeinen alle shyagivaet und die Anstrengungen, so dass die Nase platzen wird, scheinen. Vielleicht habe ich Muskelkrämpfe und was ist daran falsch? Alle Ärzte obbegli und Sinn für Null.

    • Guten Tag, Natalia. Ich bin 36 Jahre alt. Ich habe eine sehr ähnliche Situation. Schon seit 4 Jahren, anstrengend, alltäglicher Schmerz, nicht vorüber, im Unterkiefer in der linken Gesichtshälfte veränderlich. Bitte nicht stören im Schlaf. (und, wie während des Tages und während einer Nacht schlafen). Schmerzen schmerzend, anstrengend, jeden Tag brennend, aber nicht scharf und paroxysmal. Der Schmerz gibt ihren Angelegenheiten kein volles Spiel. War bei einem Empfang mit einem Zahnarzt und Neuropathologen. Der Zahnarzt verordnete Elektrophorese. Nichts half, und der Neuropathologe verordnete Finlepsin und Nemisil. Etwa drei Wochen lang hat der Schmerz nicht gestört, aber diese Medikamente sind Schmerzmittel, meist für eine kurze Zeit, um zu helfen. Der Schmerz geht weiter. Schreiben Sie Ihre E-Mail oder Viber, um mehr über dieses Thema zu erfahren. Ie. brauche Feedback.

    • Natalia, du bist nicht mit einem Kieferorthopäden und einem Neurologen nach Moskau gegangen? Wer sind sie, diese Ärzte, die dir geholfen haben, und wie fühlst du dich jetzt? Zeichnet Gesicht, Horror, alles nach der Zahnbehandlung.

  4. Natalia, guten Tag! Ihr Artikel hat mir geholfen, meine gesundheitlichen Probleme zu verstehen. Derselbe paroxysmale Schmerz im Unterkiefer. Zahnärzte sagen, dass die Zähne in Ordnung sind. Der Neurologe verschrieb die Droge "Lyrics" und einen Komplex von Vitaminen B. Nach dem Verlauf der Behandlung kam Erleichterung nicht. Schmerz tritt plötzlich und nachts auf, aber nur wenn ich aufwache. Was weiß ich noch nicht. Ich leide, wie viel Kraft.

  5. Tatiana, hallo. Ich bin sicherlich kein Experte, aber die Texte sind ein Antidepressivum und das Maximum nach einer solchen Behandlung ist eine vorübergehende Beseitigung von Symptomen. Während man den Text erhält, wird sich der emotionale Zustand verbessern, aber man muss die Ursache beseitigen. Um diesen Schmerz zu ertragen, ist das nicht nötig, Sie sind so psychisch erschöpft. Wie mir mein Arzt sagte, ist hier ein ganzheitlicher Zugang von Ärzten notwendig (Zahnarzt-Orthopäde + Neurologe + Psychotherapeut), und der komplexe Ansatz der Ärzte in Russland wird nicht praktiziert, deshalb beginnt jeder Arzt "zu heilen", wenn sich die Symptomatologie mit seiner Spezialisierung deckt. So werden Menschen regelmäßig behandelt, fühlen sich nicht besser und verlieren das Vertrauen in die Genesung. Ich werde auch zwei wichtige Punkte erwähnen: 1 - Wie der Arzt sagte, sollten die von mir aufgezählten Spezialisten erstklassig sein und die höchsten Qualifikationen aufweisen (fragen Sie nach den besten Empfehlungen in Ihrer Stadt, geben Sie die maximale Information für einen bestimmten Spezialisten an und besuchen Sie gegebenenfalls mehrere Spezialisten); 2-Lassen Sie sich nicht durch einen Hinweis auf die Hilfe eines Therapeuten einschüchtern, dies bedeutet nicht, dass Sie etwas falsch mit der Psyche haben, Tatsache ist, dass einer der Hauptgründe Stress ist und die meisten Menschen auf Stress mit Muskelverspannungen reagieren. Meistens werden die Muskeln des Gesichts, des Oberkieferapparats, des Halses, des Halses und der Schultern geklemmt. Ständiger Stress führt zu teilnahmslosen Muskelkrämpfen, die Schmerzen verursachen. Prognosen und Behandlungsergebnisse sind sehr, sehr positiv))) Die Hauptsache ist der richtige Ansatz.

    • Natalia, wo und von wem hast du eine Behandlung bekommen? Bitte schreibe ... Ich hatte ein Problem nach der Zahnbehandlung, ich habe eine CT im 3D des Oberkiefers gemacht, es gibt keine Probleme mit den Zähnen. Zu jemandem zu gehen, den ich nicht will, bestolku. Ich dachte, ich hätte ein Problem mit meiner Nase, ich war beim Professor, ich hatte eine Endoskopie, meine Nase war in Ordnung, mein Otoneurologe sagte, dass Interesse an den 1 und 2 Ästen des Trigeminus bestand, aber ich hatte keine Schmerzen, zog nur den Tempel, unangenehme Empfindungen hinter dem Augapfel und in der Nähe der Nase, gibt es einen leichten Schmerz über die Augenbraue. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Bleiben Sie in letzter Zeit in Stress ... da müssen die Muskeln nicht gestrafft werden. Der Professor, der die Beschreibung von kt gemacht hat, hat dem Kieferorthopäden geraten, sich zu bewerben, und zu dem, kann nicht empfehlen.

  6. Olga, meine Symptome ähneln dir, nur die Augen sind immer noch rot. Augenheilkunde wird nicht gefunden. Ich ging dreimal alle Ärzte um. Auch das Geld hat viel zu notwendigen und unnötigen Tests und Verfahren geführt. Mit der Tyka-Methode suche ich selbst nach der Ursache meines schmerzhaften Zustandes. Es ist geneigt zu denken, dass dies eine Neuralgie ist. Wenn Sie einen guten Neurologen finden, teilen Sie Informationen.

    • Hallo, Tatjana! Ich habe ungefähr die gleichen Symptome + gelegentlich rote Augen, und die HNO, Augenärzte und Zahnärzte behaupten, dass dies nicht ihr Profil ist. Habe Röntgenstrahlen, CT, getestet, aber bisher ohne Ergebnis. Ich denke auch, dass dies eine Neuralgie ist. Hast du irgendwelche Änderungen?

  7. Hallo, Natalia, ich habe solche Schmerzen seit 4 Jahren, nach Stress, die gesamte rechte Seite meines Gesichts, Kiefergelenk schmerzt, als ob jemand im Ohr gekommen ist, eine kleine Schwellung des Auges, Neuralgie des Trigeminus behandelt, aber keine Ergebnisse, sag mir was Injektionen, die Ihnen verschrieben wurden, möchte ich Ihre Art der Behandlung versuchen.

  8. Hallo, Natalia, ich habe 4 Jahre solche Schmerzen, nach dem Stress auf der rechten Seite des Gesichts, Kiefergelenk schmerzt, als ob jemand im Ohr gekommen ist, geschwollen das Auge, behandelt die Trigeminusneuralgie, aber kein Ergebnis, sag mir was Injektionen zu Ihnen haben ernannt oder nominiert, ich möchte versuchen oder Ihre Art der Behandlung schmecken, es scheint mir der Muskel des Gesichtes

  9. Hier können viele den Grund nicht finden. Ich werde meine bittere Erfahrung teilen. Bei mir ist die Neuralgie des Gesichtsnerven mehr als einmal geschehen, und immer war es das Ergebnis zystischer Zähne. Nach der Entfernung waren alle Symptome verschwunden, wie es nicht war.

  10. Hallo.Hilfe, posovetuyte.Ochen starken Schmerz zwischen den Augenbrauen.Früher, als ich saß am Computer für eine lange Zeit, schaute ich auf das Telefon .... Und jetzt werde ich aufstehen aus dem Bett am Morgen, aber nach einer halben Stunde der Schmerz zwischen den Augenbrauen und Schwindel manchmal sogar podtashnivaet.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet