Neurosen bei Kindern: Symptome, Behandlung, Ursachen


Neurosen sind besondere Pathologien des Nervensystems, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern, bei denen keine sichtbaren Verletzungen (Verletzungen, Infektionen, Entzündungen und andere Einflüsse) vorliegen. Gleichzeitig gibt es spezielle Abweichungen in der Funktionsweise höherer Nervenprozesse. Dies sind Krankheiten psychogener Natur - die Reaktion einer Person auf Stress, psychische Traumata und negative Auswirkungen.

Der Prozess der persönlichen Entwicklung und der aktiven Entwicklung der höheren Nerventätigkeit bei Kindern beginnt mit der Geburt, aber am aktivsten beginnt er im Alter von drei Jahren. Die meisten Krümel können ihre Ängste, Emotionen oder ihren inneren Zustand nicht klar ausdrücken, daher können Neurosen bei einem Kind nach 3 Jahren allgemein identifiziert werden. Je älter das Kind ist, desto typischer und heller werden die Manifestationen, insbesondere der Verhaltens- und emotionale Plan.

расстройство нервной системы, нарушение в психической деятельности функционального характера. Neurose ist keine Geisteskrankheit, wie Schizophrenie oder Psychose, mit ihr findet keine fortschreitende Desintegration der Persönlichkeit statt, sie ist eine reversible Störung des Nervensystems, eine Funktionsstörung der geistigen Aktivität.

Im Falle einer Neurose tritt im Nervensystem entweder ein scharfer und schwerer Schock oder eine anhaltende, obsessive Irritation auf. In diesem Fall beginnt es zu Fehlfunktionen, die sich in der Instabilität der Stimmung mit Ängsten, Ängsten und manchmal Manifestationen seitens der Organe und Körpersysteme äußern (übermäßiges Schwitzen, Appetitprobleme oder Herzklopfen).

Warum treten Neurosen auf?

Vorschulkinder und Schulkinder, Jugendliche haben ein besonders vulnerables Nervensystem aufgrund der Tatsache, dass es noch nicht vollständig ausgebildet und unreif ist, sie haben wenig Lebenserfahrung in stressigen Situationen, sie können ihre Emotionen nicht adäquat und präzise ausdrücken.

Einige Eltern, wegen der Anstellung und anderer Faktoren, schenken den Erscheinungsformen der nervösen Verwirrungen bei den Kindern oft nicht Beachtung, die Veränderungen im Verhalten den Merkmalen des Alters oder den Launen abschreiben.

Aber wenn die Neurose dem Kind nicht rechtzeitig hilft, kann sich die Situation verzögern, die körperliche Gesundheit und Probleme bei der Kommunikation mit anderen beeinflussen, sich in neurotische Zustände bei einem Teenager entwickeln. Infolgedessen wird die Neurose die Ursache der bereits irreversiblen psychologischen Veränderungen im Lager des Individuums sein.

Der bedeutendste Faktor bei der Zunahme von Neurosen bei Kindern ist heute die Zunahme der Anzahl von Schwangerschafts- und Geburtspathologien, bei denen eine Hypoxie im Nervengewebe des Fötus vorliegt (siehe die Auswirkungen der Hypoxie beim Fötus).

Prädisponierende Faktoren für die Entwicklung von Neurosen sind:

  • Prädisposition für Probleme des Nervensystems von den Eltern geerbt
  • traumatische Situationen, Katastrophen, Stress

Der Auslösemechanismus der Neurose kann sein:

  • verschobene Krankheiten
  • häufiger Schlafentzug, körperlicher oder geistiger Stress
  • schwierige familiäre Beziehungen

Der Krankheitsverlauf und seine Schwere hängen ab von:

  • Geschlecht und Alter des Kindes
  • Merkmale der Bildung
  • Art der Verfassung (Asteniki, Hyper- und Normosteniki)
  • Temperament Merkmale (cholerisch, phlegmatisch, etc.)

Psychotrauma

Psychotrauma ist eine Veränderung im Bewusstsein des Kindes aufgrund von Ereignissen, die stark stören, unterdrücken oder unterdrücken, und sie beeinflussen extrem negativ. Dies können sowohl langfristige Situationen sein, in denen sich das Kind nicht ohne Probleme anpassen kann, als auch akute, schwere psychische Traumata. Häufig hinterlassen die Traumata, die in der Kindheit erhalten werden, auch wenn die Neurose vorüber ist, Spuren des Erwachsenenlebens in Form von Phobien (Angst vor engen Räumen, Höhen usw.).

  • Neurose kann unter dem Einfluss einer ungünstigen traumatischen Tatsache gebildet werden: Feuer, Krieg, abrupte Bewegung, Unfall, Eltern Scheidung, etc.
  • Manchmal wird die Entwicklung der Neurose gleichzeitig von mehreren Faktoren verursacht.

Kinder reagieren aufgrund ihrer Temperaments- und Persönlichkeitsmerkmale unterschiedlich auf Ereignisse, bei manchen wird ein Hund, der auf der Straße bellt, nur ein Klangreiz, und bei einem Kind, das für Neurosen prädisponiert ist, kann es Auslöser für die Bildung einer Neurose werden. Und schon wiederholte Begegnungen mit Hunden nach dem ersten Ruck, der die Neurose auslöste, werden die Situation allmählich verschlimmern und die Neurose vertiefen.

Die Art des Psychotraumas, die bei Kindern eine Neurose auslösen kann, hängt vom Alter des Kindes ab.

  • Mit 2 Jahren können Kinder Neurosen geben, wenn sie von ihren Eltern getrennt sind oder wenn sie anfangen, Kindergruppen zu besuchen.
  • Für ältere Kinder kann es einen ernsteren Faktor geben - elterliche Scheidung, körperliche Bestrafung bei der Erziehung von Kindern und starke Angst.

Krisenalter in der Entwicklung der Neurose sind das Alter von drei und sieben Jahren - wenn die altersbedingte sogenannte "Drei-Jahres-Krise" und "sieben Jahre alt" auftreten. Während dieser Perioden treten die Bildung des "Ichs" und die Überschätzung der Einstellungen zu sich selbst auf, und in diesen Zeiten sind Kinder am anfälligsten für Stressfaktoren.

Was provoziert bei Kindern meist Neurosen?

Aktivitäten für Erwachsene

Eine der wichtigsten provokativen Ursachen von Kinderneurosen sind die Handlungen von Erwachsenen, elterliche Erziehungsfehler, die neurotische Reaktionen hervorrufen, und später ist die Bildung von psychischer Instabilität der Persönlichkeit bereits ein Erwachsener. Besonders negative Bildungsmodelle werden sein:

  • , подсознательного нежелания воспитывать ребенка, в случае, когда, к примеру, хотели мальчика, а родилась девочка Modell der Ablehnung , unbewusstes Zögern, ein Kind großzuziehen, zum Beispiel wenn sie einen Jungen wollten und ein Mädchen geboren wurde
  • с развитием нежелания учить ребенка самостоятельности и построению отношений в коллективе Modell von Hyper- Care mit der Entwicklung der Unwilligkeit, ein Kind Unabhängigkeit zu lehren und Beziehungen in einem Team aufzubauen
  • с требованиями постоянного подчинения старшим, принятием решений вместо ребенка, и не учитывая его мнения autoritäres Modell mit den Erfordernissen der ständigen Unterwerfung unter Älteste, Entscheidungen statt des Kindes zu treffen und seine Meinungen nicht zu berücksichtigen
  • с полным лишением ребенка контроля или помощи от родителей, с отсутствием каких-либо норм и порядка внутри семьи и коллектива. ein Modell der Freizügigkeit mit der vollständigen Entbehrung des Kindes der Kontrolle oder Hilfe von den Eltern, mit der Abwesenheit jeglicher Normen und Ordnung innerhalb der Familie und des Kollektivs.
  • к воспитанию со стороны родителей verschiedene Ansätze zur Erziehung
  • родителей übermäßige elterliche Steifigkeit
  • — внутрисемейные неурядицы, разводы, ссоры. Konflikte in der Familie - familiäre Probleme, Scheidungen, Streitigkeiten.

Sie fallen auf den "fruchtbaren Boden" der Unreife des Nervensystems der Kinder, während das Kind dies erfährt, da er in Wirklichkeit die Situation nicht beeinflussen und verändern kann.

Externe Faktoren

  • — переезды из города в деревню, в непривычную местность, в другую страну Veränderungen in der gewohnten Lebensweise - Umzug von Stadt zu Dorf, zu ungewohnter Lokalität, in ein anderes Land
  • — начало посещения садика, смена садика, начало посещения школы, смена школы, а также конфликты в группе сада или школы ein neues Kinderteam besuchen - einen Kindergarten gründen, einen Kindergarten wechseln, eine Schule gründen, eine Schule wechseln, sowie Konflikte in einem Kindergarten oder einer Schulgruppe
  • — рождение ребенка, приемный ребенок, появление отчима или мачехи, развод родителей. Veränderungen in der Familie - die Geburt eines Kindes, ein Pflegekind, das Auftreten eines Stiefvaters oder einer Stiefmutter, die Scheidung der Eltern.

Meistens werden Neurosen durch den kombinierten Effekt mehrerer Faktoren auf einmal gebildet, und die Neurose des Kindes wird sich selbst bei einer starken Angst oder Angst bei einem Kind aus einer wohlhabenden Familie kaum entwickeln. Eltern in dieser Situation helfen in der Regel schnell mit dem Problem umzugehen, ohne das Nervensystem zu stören.

Die Natur des Kindes

— они особо нуждаются в любви и внимании близких, проявлении эмоций в отношении них. Kinder mit ausgeprägter Emotionalität, Sensibilität - sie brauchen besonders die Liebe und Aufmerksamkeit der Lieben, die Manifestation von Emotionen in Bezug auf sie. Wenn Kinder diese Gefühle nicht von Verwandten erhalten, erleben sie Ängste, dass sie nicht geliebt werden, sie äußern keine Gefühle ihnen gegenüber.

— также сложно с детьми самостоятельными и активно проявляющими собственное мнение, лидерские качества. Kinder mit Führungsqualitäten sind auch schwer mit Kindern unabhängig und äußern aktiv ihre eigene Meinung, Führungsqualitäten. Solche Kinder haben eine ausgeprägte Arroganz in Handlungen oder Handlungen, ihre eigene Sicht auf alle Ereignisse. Sie sind in ihrem Handeln und in der elterlichen Diktatur nur schwer zu tolerieren, sie sind zu schwer, um die Unabhängigkeit von einem frühen Alter zu bewahren und einzuschränken. Kinder versuchen hartnäckig gegen solche elterlichen Handlungen zu protestieren, für die sie von ihren Eltern Einschränkungen und Strafen erhalten. Dies wird zur Entwicklung von Neurosen beitragen.

— подвержены риску неврозов дети, часто болеющие и ослабленные, зачастую к ним относятся как к «хрустальной вазе», оберегая от всего выше меры. Geschwächte, oft kranke Kinder - Kinder mit Neurosegefahr, die oft krank und schwach sind, werden oft als "Kristallvasen" bezeichnet, die sie vor allen oben genannten Maßnahmen schützen. Solche Kinder bilden ein Gefühl ihrer eigenen Hilflosigkeit und Schwäche.

— также от неврозов страдают дети, находящиеся в сложных жизненных ситуациях: в асоциальных семьях, в интернатах и детских домах. Auch Kinder aus dysfunktionalen Familien leiden in schwierigen Lebenssituationen unter Neurosen: in asozialen Familien, in Internaten und Waisenhäusern.

Allgemeine Manifestationen der Neurose

  • Verhaltensänderung Kinder
  • Auftreten neuer Charaktereigenschaften
  • erhöhte Empfindlichkeit, häufige Tränen, auch ohne sichtbaren Grund
  • scharfe Reaktionen auf geringes Psychotrauma in Form von Verzweiflung oder Aggression
  • Angst, Verletzlichkeit.

Veränderungen treten auch auf der Ebene der somatischen Gesundheit von Kindern auf:

  • Tachykardie und Veränderungen des Blutdrucks
  • Atmungsstörungen, Schwitzen
  • Verdauungsstörungen für Stress - "Bärenkrankheit"
  • Konzentrationsstörung
  • Gedächtnisverlust
  • Kinder reagieren schlecht auf laute Geräusche und helles Licht
  • schlecht schlafen, schlafen ist beunruhigend und schlecht am Morgen sie sind schwer aufzuwachen.

Manifestationen einer anderen Art von Neurose bei Kindern

Es gibt viele Arten von Neurosen bei Kindern, verschiedene psychologische und neurologische Schulen führen verschiedene Klassifikationen. Betrachten Sie die einfachste Klassifizierung von Neurosen anhand ihrer klinischen Manifestation.

Angst oder Neurose der Angst

Es kann sich in Form von Angstanfällen manifestieren, die oft beim Einschlafen oder alleine auftreten und manchmal von Visionen begleitet sein können. Ängste bei Kindern unterschiedlichen Alters können unterschiedlich sein:

  • распространены страхи оставления одного в доме, боязнь темноты, персонажей страшных мультфильмов или фильмов, передач. bei Vorschulkindern gibt es gemeinsame Ängste, einen im Haus zu lassen, Angst vor der Dunkelheit, Charaktere von gruseligen Cartoons oder Filme, Programme. Oft werden die Ängste von den Eltern selbst gepflegt und die Kinder für einschüchternde Zwecke mit einschüchternden Charakteren erschreckt - Baba, eine böse Hexe, ein Polizist.
  • это могут быть страхи школы или плохих оценок, строгого учителя или старших школьников. jüngere Schüler können Ängste vor der Schule oder schlechte Noten, einen strengen Lehrer oder ältere Schüler haben. Oft überspringen diese Kinder den Unterricht aus Angst.

Manifestationen dieser Neurose können schlechte Laune, Unwilligkeit, allein zu bleiben, Verhaltensänderungen, in schwierigen Fällen tritt Harninkontinenz. Solche Neurosen treten oft bei empfindlichen Hauskindern auf, die im Vorschulalter wenig Kontakt zu Gleichaltrigen hatten.

Neurose von obsessiven Zuständen bei Kindern

Es kann als eine Neurose von obsessiven Handlungen (Obsessionen) oder phobischen Neurosen auftreten, sowie mit der Anwesenheit von sowohl Phobien als auch obsessiven Handlungen zur gleichen Zeit.

— непроизвольные движения, которые возникают при эмоциональном напряжении вопреки желанию малыша, он может: Obsessive Handlungen - unwillkürliche Bewegungen, die bei emotionalem Stress auftreten, entgegen den Wünschen des Kindes, kann er:

  • blink
  • Geldbeutel Nase
  • start
  • Tippe auf den Fuß
  • husten
  • schnüffle

— непроизвольные подергивания, чаще возникает у мальчиков, запускаясь как психологическими факторами, так и наличием определенных заболеваний. Nervöser Tic - unwillkürliches Zucken tritt bei Jungen häufiger auf, ausgehend von psychologischen Faktoren und dem Vorhandensein bestimmter Krankheiten. Anfangs begründete Maßnahmen gegen einen widrigen Hintergrund werden dann als Obsessionen festgelegt:

  • Im Falle von Augenkrankheiten können die Gewohnheiten des Blinkens, des Blinzelns, des Reibens der Augen behoben werden.
  • Bei häufigen Erkältungen und Entzündungen der oberen Atemwege können Schnupfen oder Husten auftreten.

Sie erscheinen normalerweise in der Periode nach 5 Jahren. Solche Tics beeinflussen die Gesichtsmuskeln, Hals, obere Gliedmaßen, können von den Atemwegen, kombiniert mit Harninkontinenz oder Stottern sein . Solche wiederholten Handlungen desselben Typs können dem Kind Unbehagen bereiten, aber häufiger werden sie zur Gewohnheit, er bemerkt sie nicht. Lesen Sie mehr über die Ursachen und Behandlung von nervösen Tics bei Kindern .

In der Regel wird die Tendenz zur Neurose von einem frühen Alter gelegt, wenn belastende gewohnheitsmäßige pathologische Handlungen gebildet und konsolidiert werden:

  • Nägelkauen oder Daumenlutschen
  • berühre die Genitalien
  • schwingender Rumpf oder Gliedmaßen
  • Haare an den Fingern verdrehen oder herausziehen.

Wenn solche Handlungen nicht in einem frühen Alter beseitigt werden, tragen sie bei älteren Kindern zur Neurose bei Stress bei.

обычно выражены в виде особой боязни: Phobische Manifestationen werden normalerweise als eine bestimmte Phobie ausgedrückt:

  • Angst vor Tod oder Krankheit
  • geschlossene Räume
  • verschiedene Verschmutzungen.

Oft bilden Kinder bestimmte Gedanken oder Ideen, die den Prinzipien von Erziehung und Moral widersprechen, und diese Gedanken schaffen Ängste und Erfahrungen, Ängste.

Depressive Neurose

Für Babys sind sie nicht typisch, in der Regel Kinder im Schulalter sind anfällig für sie, vor allem während der Pubertät. Das Kind neigt dazu, allein zu sein, losgelöst von anderen, ständig in depressiver Stimmung mit Tränen und reduziertem Selbstwertgefühl. Die körperliche Aktivität kann auch abnehmen, Schlaflosigkeit entsteht, der Appetit verschlimmert sich, Ausdruck ohne Ausdruck, stille und spärliche Sprache, ständig traurig im Gesicht. Dieser Zustand erfordert besondere Aufmerksamkeit, da dies zu schwerwiegenden Folgen führen kann.

Hysterische Neurose

Vorschulkinder sind anfällig für sie, wenn das gewünschte stimmt. Sie geben normalerweise Stürze mit Rufen und Schreien auf dem Boden oder den Flächen, Schläge der Glieder und Kopf gegen harte Gegenstände. Affection-Attacken können bei imaginärem Ersticken oder hysterischem Husten, Erbrechen auftreten, wenn das Kind bestraft wird oder nicht tut, was er will. Bei älteren Kindern können Hysterieanaloga in Form von hysterischer Blindheit, Hautempfindlichkeitsstörungen und Atemwegserkrankungen auftreten.

Neurasthenie

Es wird auch als asthenische Neurose bezeichnet, tritt bei Schülern als Folge von übermäßigen Belastungen der Schule selbst oder einem Übermaß an zusätzlichen Kreisen auf. Häufig vor dem Hintergrund der allgemeinen Schwäche von Kindern aufgrund von häufigen Krankheiten oder körperlichen Mangel an Fitness. Solche Kinder sind zerzaust und unruhig, werden schnell müde, gereizt und weinen oft, können schlecht schlafen und essen.

Hypochondrie

Kinder haben eine Sorge um ihren Zustand und ihre Gesundheit, unmotivierte Ängste vor der Entstehung verschiedener Krankheiten, dies tritt häufig bei verdächtigen Jugendlichen auf. Sie suchen nach Symptomen und Manifestationen verschiedener Beschwerden, sorgen sich darum, sind nervös und frustrierend.

Neurotische Logoneurose - Stottern

Stottern oder neurotische Logonerose ist charakteristischer für Jungen unter fünf Jahren während der aktiven Entwicklung der Sprache, die Bildung der Konversation. Entsteht vor dem Hintergrund psychologischer Traumata vor dem Hintergrund von Familienskandalen, Trennung von Angehörigen, akuten psychischen Traumata oder Angst, Schrecken. Es kann auch Gründe für Informationsüberflutung geben und die Eltern zwingen, Sprache und allgemeine Entwicklung zu entwickeln. Die Sprache des Kindes wird unterbrochen mit Pausen, Wiederholung von Silben und der Unfähigkeit, Wörter auszusprechen.

Somnambulismus - Schlafwandeln, sagen

Neurotische Schlafstörungen können in Form eines langen und schwer einschlafenden, unruhigen und störenden Schlafes mit häufigen Aufwachen, Albträumen und nächtlichen Ängsten auftreten, im Traum sprechen und nachts gehen. Traumwandeln und Träumen sind mit den Eigenschaften von Träumen und der Arbeit des Nervensystems verbunden. Oft bei Kindern ist im Alter von 4-5 Jahren. Kinder am Morgen erinnern sich vielleicht nicht daran, dass sie nachts gelaufen oder geredet haben. Lesen Sie mehr über Schlafwandeln bei Kindern und Jugendlichen .

Anorexia nervosa

Appetitstörungen in der Kindheit ist bei Kindern im Vorschulalter und Jugendlichen üblich. In der Regel sind die Ursachen Überfütterung oder Zwangsernährung, das Zusammentreffen von Mahlzeiten mit Skandalen und Streitigkeiten in der Familie, starker Stress. Zur gleichen Zeit kann das Kind jedes Essen oder einige seiner Arten verweigern, er kaut lange und schluckt kein Essen, ist äußerst verdächtig auf den Inhalt der Platte, bis zum Würgereflex. Zur gleichen Zeit, auf dem Hintergrund der schlechten Ernährung, werden Stimmungsänderungen, Stimmungen am Tisch, Schreien und Wutanfälle ausgedrückt.

Getrennte Varianten der Neurose sind:

  • pädiatrische neurotische Enuresis (Harninkontinenz)
  • Enkopresis (Stuhlinkontinenz).

Sie entstehen vor dem Hintergrund erblicher Veranlagung und möglicherweise Krankheiten. Benötigt einen speziellen Behandlungsansatz und die Mechanismen sind noch nicht vollständig verstanden.

Wie kann ich eine Diagnose stellen?

Vor allem lohnt es sich, einen Termin mit einem Kinderarzt oder Neurologen zu vereinbaren, um mit einem erfahrenen Psychologen und Psychotherapeuten zu sprechen. Ärzte untersuchen und beseitigen die organischen Ursachen von Erkrankungen, die zu solchen führen können. Neurosen werden in mehreren Stadien diagnostiziert:

  • проводится детальный анализ психологической обстановки в семье, и здесь важно откровенно рассказывать специалисту все детали: взаимоотношения в семье между родителями и ребенком, самими родителями, а также отношения между ребенком и сверстниками, родственниками. Der Dialog mit den Eltern führt eine detaillierte Analyse der psychologischen Situation in der Familie durch, und hier ist es wichtig, dem Spezialisten alle Details offen zu erzählen: die Familienbeziehung zwischen den Eltern und dem Kind, die Eltern selbst, sowie die Beziehung zwischen dem Kind und Gleichaltrigen, Verwandten.
  • и ближайших родственников, принимающих непосредственное участие в воспитании ребенка, изучение психологического климата семьи с выявлением ошибок в поведении и воспитании. Umfragen von Eltern und Angehörigen, die direkt an der Erziehung eines Kindes beteiligt sind, untersuchen das psychologische Klima der Familie mit der Identifizierung von Fehlern in Verhalten und Bildung.
  • — цикл бесед с ребенком в процессе игры и общения по заранее разработанным вопросам. Gespräche mit dem Kind - ein Zyklus von Gesprächen mit dem Kind im Spielprozess und Kommunikation über zuvor entwickelte Fragen.
  • — детальное наблюдение за игровой деятельностью ребенка, которая возникает спонтанно или организована заранее. Beobachtung des Kindes - eine detaillierte Beobachtung der Spielaktivität des Kindes, die spontan auftritt oder im Voraus organisiert wird.
  • , по которым зачастую можно понять переживания и чувства ребенка, его желания и эмоциональное состояние. Zeichnung und detaillierte Analyse von Zeichnungen , aus denen man oft die Gefühle und Gefühle eines Kindes, seine Wünsche und seinen emotionalen Zustand verstehen kann.

Auf dieser Grundlage wird eine Schlussfolgerung über das Vorhandensein und die Art der Neurose gezogen, dann wird ein detaillierter Behandlungsplan entwickelt. Üblicherweise behandeln Psychotherapeuten oder Psychologen die Therapie, die Behandlung erfolgt ambulant und zu Hause, ein Kind mit Neurose muss nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Neurose Behandlungsmethoden

Bei der Behandlung von Neurosen bei Kindern ist die Psychotherapie die Hauptmethode. Es ist wichtig, dass die Eltern verstehen, dass sie alleine, mit Hilfe von Büchern, Internet oder Spielzeug wenig erreichen und manchmal auch Schaden anrichten können, was den Verlauf der Neurose verschlimmern kann. Психотерапия это сложное системное воздействие на психику ребенка и особенности его характера, в лечении неврозов она имеет несколько направлений:

  • групповая и индивидуальная терапия по изучению и коррекции психологического климата семьи
  • ролевые игры с участием ребенка, помогающие обучению его преодолевать сложные ситуации
  • применение арт-терапии (рисование) и составление по рисункам ребенка его психологического портрета, отслеживание динамики по изменению рисунков
  • гипноз — внушение (аутогенные тренировки)
  • лечение с помощью общения с животными — канистерапия (собаки), фелинотерапия (кошки), иппотерапия (лошади), дельфинотерапия.

Психотерапия направлена на то, чтобы нормализовать или существенно улучшить внутрисемейную обстановку и взаимоотношения, скорректировать воспитание. Дополнительно для коррекции психосоматического фона и достижения б о льших успехов в психотерапии применяют также медикаментозные препараты, рефлексотерапию и физиотерапию. Индивидуальный план лечения разрабатывается только специалистом для каждого ребенка отдельно, а при необходимости и для членов семьи.

Применение психотерапии

Используют как групповую, так и индивидуальную или семейную психотерапию. Особую важность в лечении неврозов представляет семейная форма психотерапии. При проведении сеансов врач непосредственно выявляет проблемы жизни ребенка и его семьи, помогает в устранении эмоциональных проблем, нормализует систему взаимоотношений и корректирует манеру воспитания. Особенно эффективной будет работа в семье у детей-дошкольников, когда ее эффект максимален и легче всего устранить негативное влияние основных ошибок в воспитании.

Семейная терапия

Она проводится в несколько последовательных этапов:

  • 1 этап — проводится обследование в семье и ставится так называемый «семейный диагноз» в общей совокупности личностных, социальных и психологических особенностей, отклонений в каких-либо сферах взаимоотношений с ребенком.
  • 2 этап — ведется семейное обсуждение проблем с родителями и родными, отмечаются все их проблемы. При беседах подчеркивается роль в воспитании родителей, необходимость в сотрудничестве со специалистом и определяется перспектива в педагогическом подходе.
  • 3 этап — далее следуют занятия с ребенком в особой оборудованной комнате-игровой, где есть игрушки, письменные принадлежности и другие предметы. Изначально ребенку дается время на самостоятельные игры, чтение или занятия, по мере того, как будет установлен эмоциональный контакт, будет проведена беседа в игровой форме.
  • — совместная психотерапия ребенка и родителей. Stufe 4 - gemeinsame Psychotherapie des Kindes und der Eltern. Bei Vorschulkindern werden gemeinsame Aktivitäten mit Fachspielen, Gebäuden oder Zeichnen durchgeführt, Schulkinder haben Spiele und Diskussionen zu verschiedenen Themen. Der Spezialist wertet die üblichen Konflikte und emotionalen Reaktionen im Zusammenspiel von Kindern und Eltern aus. Dann wird der Fokus auf Rollenspiele gelegt, die die Kommunikation von Kindern im Leben - Spiele in einer Familie oder Schule - zum Ausdruck bringen. Sie verwenden Szenarien, die von vertauschten Eltern und Kindern gespielt werden, und der Psychotherapeut wird im Verlauf dieser Spiele die optimalsten Modelle in Familienbeziehungen zeigen. Dies schafft nach und nach Bedingungen für den Wiederaufbau von Familienbeziehungen und die Beseitigung von Konflikten.

Individuelle Psychotherapie

Durchgeführt mit zahlreichen Techniken, die eine komplexe Wirkung auf das Kind haben. Es verwendet Techniken:

  • Rational (erklärend)

Die Therapie erklärend, führt der Arzt in aufeinanderfolgenden Phasen. In einer zugänglichen Form für das Kind, nachdem er einen vertrauensvollen und emotionalen Kontakt mit ihm hergestellt hat, erzählt er uns, warum und was mit dem Kind passiert. Dann, in der Form eines Spiels oder in Form einer Konversation in der nächsten Phase, versucht er, die Quellen der Erfahrungen des Babys zu bestimmen. Die nächste Stufe wird eine Art "Hausaufgabe" sein - das ist das Ende einer Geschichte oder eines Märchens, das von einem Arzt begonnen wird, wo verschiedene Optionen am Ende einer Geschichte untersucht werden, schwierige Situationen, Konflikte oder vom Kind oder mit Hilfe und Rat des Arztes gelöst werden. Selbst sehr kleine Erfolge in der Bewältigung von Situationen können, mit der Zustimmung eines Arztes, die Beziehungen verbessern und pathologische Charakterzüge korrigieren.

  • Kunsttherapie

Kunsttherapie in Form von Zeichnen oder Modellieren kann manchmal viel mehr Informationen über das Kind geben als alle anderen Methoden. Beim Zeichnen fängt das Kind an, seine Ängste und Erfahrungen zu verstehen, und wenn er dabei beobachtet wird, kann es viele notwendige Informationen in Bezug auf Charakter, Geselligkeit, Vorstellungskraft und Potenzial geben. Es wird informativ sein, sich auf Familienthemen, Reflexionen von Ängsten, Erfahrungen zu beziehen. Manchmal verwenden sie stattdessen Form- oder Papierapplikationen. Oft kann man laut den Bildern viele versteckte Informationen bekommen, sowie die Geschichte über die Zeichnung, um mit dem Kind seiner Angst zu arbeiten.

  • Spielt die Therapie

Es wird bei Kindern im Alter von 10-12 Jahren verwendet, wenn sie ein Bedürfnis nach Spielen haben, aber gleichzeitig werden die Spiele nach einem speziellen Plan und emotionaler Beteiligung durch den Psychotherapeuten organisiert, wobei die Fähigkeit der Kinder zur Reinkarnation berücksichtigt wird. Kann als spontane Spielbeobachtung verwendet werden, so gerichtet, ohne Improvisation. In Spielen können Sie die Fähigkeiten der Kommunikation, des motorischen und emotionalen Ausdrucks trainieren, Spannungen lösen und Angst beseitigen. Der Arzt schafft während des Spiels Situationen von Stress, Streit, Angst, Anschuldigungen und gibt dem Kind die Möglichkeit, sich selbst zu verlassen oder mit seiner Hilfe. Besonders gute Neurosen werden mit dieser Methode im Alter von 7 Jahren behandelt.

Eine Variante der Spieltherapie ist die Märchentherapie, in der Märchen erfunden und mit der Herstellung von Sonderfiguren, Puppen oder Puppen erzählt werden. Spezielle therapeutische Geschichten können in Form von Meditation mit ruhiger Musik in Rückenlage gehört werden. Es kann auch psychodynamische Meditationen geben - Geschichten mit der Reinkarnation des Kindes in Tieren und die Durchführung von Übungen.

  • Autogenes Training

Die Behandlung des autogenen Trainings wird bei Jugendlichen durchgeführt - dies ist eine Methode der Muskelentspannung, besonders wirksam bei systemischen Neurosen mit Stottern, Tics, Harninkontinenz. Eine positive Einstellung durch Sprechen und Handeln eines Arztes zu erzeugen (zum Beispiel, sich am angenehmsten Ort zu präsentieren) führt zu Muskelrelaxation, zu einem Rückgang oder sogar zum vollständigen Verschwinden der Manifestationen. Da die Sitzungen im Unterbewusstsein fixiert sind, ist der Glaube, dass es möglich ist, sich zu erholen, erhöht.

  • Suggestive (Methode der Suggestion) Psychotherapie

Diese Suggestion für das Kind im Wachzustand, unter Hypnose oder indirekter Suggestion bestimmter Einstellungen. Kinder bekommen oft eine indirekte Suggestion gut - zum Beispiel, wenn sie ein Placebo einnehmen, werden sie eine Heilung bekommen. Gleichzeitig werden sie denken, dass sie ein besonders wirksames Medikament einnehmen. Besonders gute Methode für Hypochondrie, in der Schule und Jugend.

  • Hypnose

Hypnotherapie wird nur in besonders schwierigen Fällen eingesetzt, um die psychologischen und physiologischen Ressourcen des Körpers zu mobilisieren. Es beseitigt schnell bestimmte Symptome. Aber die Methode hat viele Kontraindikationen und bei Kindern wird sparsam eingesetzt.

Gruppenpsychotherapie

In speziellen Fällen von Neurosen gezeigt, beinhaltet es:

  • langer Verlauf der Neurose mit nachteiligen Veränderungen der Persönlichkeit - erhöhte Selbstansprüche, Selbstbezogenheit
  • Kommunikationsschwierigkeiten und damit verbundene Störungen - Zwang, Schüchternheit, Schüchternheit, Misstrauen
  • in schwierigen Familienkonflikten müssen sie gelöst werden.

Gruppen werden nach individueller Therapie nach Alter gebildet, es gibt wenige Kinder in der Gruppe:

  • unter 5 Jahre alt - nicht mehr als 4 Personen
  • von 6 bis 10 Jahre alt - nicht mehr als 6 Personen
  • im Alter von 11-14 Jahren - bis zu 8 Personen.

Der Unterricht dauert bis zu 45 Minuten für Vorschulkinder und bis zu eineinhalb Stunden für Schulkinder. Auf diese Weise können Sie komplexe Szenen spielen und alle Mitglieder der Gruppe einbeziehen. Gruppierte Kinder besuchen Ausstellungen und Museen, lesen interessante Bücher, diskutieren all dies, teilen ihre Hobbys. So wird die Spannung des Kindes gelöst, die Kinder öffnen sich und beginnen zu kommunizieren, teilen schmerzhafte Erfahrungen.

Im Vergleich zum Individuum ist der Effekt des Gruppentrainings größer. Spontane und geführte Spiele werden nach und nach eingeführt, das Training mentaler Funktionen beginnt, Jugendliche werden in Selbstkontrolle geschult. Als Hausaufgabe verwenden sie verschiedene Arten von Tests mit Zeichnungen, die in der Gruppe weiter diskutiert werden.

Im Unterricht werden Entspannung und Suggestion positiver persönlicher Eigenschaften, die im Unterricht erworben wurden, abgehalten. Am Ende des Kurses gibt es eine allgemeine Diskussion und Konsolidierung der Ergebnisse, die in der Zukunft hilft, selbständig mit dem Kind an sich selbst zu arbeiten.

Medizinische Korrektur

Die medikamentöse Behandlung von Neurosen ist von sekundärer Bedeutung, während sie diese oder andere Symptome beeinflusst. Die Präparate lindern Verspannungen, übermäßige Erregbarkeit oder Depressionen, reduzieren die Manifestation von Asthenie. Den Medikationen geht gewöhnlich eine Psychotherapie voraus, aber eine komplexe Behandlung ist auch möglich, wenn eine Psychotherapie in Verbindung mit Physiotherapie und Medikamenten durchgeführt wird. Besonders wichtige medikamentöse Behandlung der Neurose im Hintergrund der Enzephalopathie, Asthenie, Neuropathie:

  • Stärkungsmittel - Vitamin C, Gruppe B
  • Dehydration Phytotherapie - Diuretikum Gebühren , Nieren Tee
  • Nootropika - Nootropil, Piracetam
  • Medikamente, die Asthenie reduzieren - je nach Ursache und Art des Arztes wählen
  • Kräutermedizin (siehe Beruhigungsmittel für Kinder ), können Kräutertinkturen für bis zu anderthalb Monate verschrieben werden. Die meisten Medikamente haben eine beruhigende Wirkung - Mutterkraut, Baldrian.

рекомендуется тонизирующее и общеукрепляющее лечение: препараты кальция, витамины, настойка китайского лимонника или заманихи, липоцербин, ноотропные (ноотропил, пантогам). In asthenischen Manifestationen wird eine tonische und stärkende Behandlung empfohlen: Calciumpräparate, Vitamine, chinesischer Magnolienessig oder Zamaniha-Tinktur, Lipocerbin, Nootropikum (Nootropil, Pantogam).

могут быть показаны настойки женьшеня, аралии, элеутерококка. Bei subdepressiven Manifestationen können Tinkturen von Ginseng, Aralia, Eleutherococcus nachgewiesen werden.

хорошим эффектом обладают микстура Павлова и настойки пустырника и валерианы, применяют хвойные ванны, физиотерапию в виде электрофореза с препаратами кальция и магния , электросон. Mit Reizbarkeit und Schwäche haben Pavlovs Mischung und Mutterkraut und Baldrian Tinkturen eine gute Wirkung, sie verwenden Kieferbäder, Physiotherapie in Form von Elektrophorese mit Calcium- und Magnesiumpräparaten und Elektroschlaf.

Mit Antidepressiva und Beruhigungsmitteln wird es schwieriger, sie können die Psychotherapie erschweren. Sie werden für Hyperaktivität und Enthemmung aufgrund der Eigenschaften des Kindes und der Diagnose verwendet:

  • Hypersthenic Syndrom - Medikamente mit einer beruhigenden Wirkung (Eunoctin, Elenium)
  • mit hypotenia - medikamentöse Tranquilizer mit aktivierender Wirkung (Trioxazin oder seduksen).
  • Bei unterschwelligen Depressionen können kleine Dosen von Antidepressiva verschrieben werden: Amitriptylin, Melipramin.
  • mit starker Erregbarkeit kann sonopax verwendet werden.

Alle Medikamente werden ausschließlich von einem Arzt verordnet und werden streng unter seiner Kontrolle verwendet.

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet