Überblick über Antipyretika für Kinder - wirksame, bessere, sicherere Medikamente


Wenn das Kind Fieber hat, müssen Mütter genau wissen, wann es niedergeschlagen werden kann, welche Antipyretika für Kinder verfügbar sind, in welcher Dosierung und Form sie sicher sind. Für heute ist Paracetamol das sicherste Präparat für die Senkung der Temperatur bei den Kindern, es ist in verschiedenen Formen - die Kerzen, die Suspensionen, die Sirupe, die Tabletten ausgegeben.

Darüber hinaus ist ein nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAID) - Ibuprofen für die Verwendung bei Kindern erlaubt, es ist effektiver und für eine lange Zeit die Temperatur herabsetzt, da es eine längere Wirkung hat, dementsprechend hat es mehr Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen.

Unter modernen NSAIDs wurde Nemisulid (Pellets für Nimesil Suspension, Nemuxle , Nimulid Suspension) in letzter Zeit häufig verwendet, aber es ist kontraindiziert für Kinder aufgrund des Mangels an ausreichenden Studien. Die Anwendung ist nur für Kinder ab 12 Jahren und nur auf ärztliche Verschreibung möglich.

Welche Form von Antipyretikum sollte ich wählen?

Die Vielfalt der Formen von Medikamenten für Kinder kann die Eltern verwirren - in welcher Form ist es besser, Antipyretika einzunehmen? Vor allem sollte man sich an dem Alter des Babys sowie der möglichen Neigung zu Allergien orientieren, es kommt auch darauf an, wie schnell diese oder jene Form der Droge den Wirkstoff berücksichtigt.
  • Sirupe, flüssige Medikamente, Kautabletten - wirken in 20-30 Minuten
  • Kerzen - sie funktionieren nach 40 Minuten, aber sie sind wirksamer und einfach ideal, wenn das Kind die Einnahme des Medikaments ablehnt oder krank ist, tritt Erbrechen durch die Flüssigkeitsaufnahme auf. Kerzen sollten nach der Entleerung des Darms und besser in der Nacht verabreicht werden.
  • Kautabletten, sowie süße Sirupe - sind nicht für alle Kinder geeignet, die Anwesenheit verschiedener chemischer Zusatzstoffe und Aromen kann Allergien auslösen. Darüber hinaus können auch die Wirkstoffe von Antipyretika eine allergische Reaktion auslösen, so dass Sie sehr vorsichtig sein sollten, wenn Sie zum ersten Mal ein Mittel einnehmen.

Ein Antipyretikum für ein Kind sollte nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt angewendet werden. Bevor Sie irgendein Medikament verwenden, sollten Sie die Dosierung nach Alter klären und auch die Anweisungen studieren. Es ist möglich, dass der behandelnde Arzt die Dosis des Medikaments entsprechend den Indikationen ändern kann. Wiederholter Empfang der Medizin ist frühestens 4 Stunden nach der ersten Einnahme möglich, vorausgesetzt, die Temperatur übersteigt 38,5 ° C und das Kind ist schwer zu ertragen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die antipyretische Therapie symptomatisch ist und nur den Zustand des Kindes erleichtert, und die Basis der Therapie sollte die Behandlung der Krankheit sein, die den Temperaturanstieg verursacht hat.

Überblick über alle Antipyretika für Kinder

In der Pädiatrie werden folgende Formen von Antipyretika eingesetzt: Antipyretika für Kinder:

  • Paracetamol - Analoge von Panadol, Kalpol, Efferalgan, Dofalgan, Tylenol, Meksalen, Dolomol. Eine einzelne Dosis von Paracetamol reduziert sich um 1, maximal 1,5 C Temperatur und nur für 4 Stunden, mit schwerem Fieber und bis zu 2 Stunden, ist die Wahrscheinlichkeit einer erhöhten Empfindlichkeit des Kindes gegen Paracetamol auch nicht ausgeschlossen.
  • Ibuprofen - Analoge von Ibufen, Nurofen, es ist weniger sicher, aber effektiver.
  • Viburkol - homöopathisches Mittel
  • Es ist verboten, Aspirin und Antipyretika für Kinder zu verwenden - Aspirin (dh Acetylsalicylsäure), Amidopyrin, Antipyrin, Analgin, Fenacetin und andere Medikamente, die auf ihnen basieren.
  • Unter folländischen Antipyretika für Kinder verwenden Eltern oft Alkohol oder Essig. Dies sind sehr gefährliche Methoden, die nicht für Babys und Kinder unter 3 Jahren verwendet werden können, da Babys intensiv durch die Haut gehen und dies ist mit einer alkoholischen, toxischen Vergiftung des Kindes verbunden.
  • Um den Zustand des Kindes bei hoher Temperatur zu unterstützen hilft reichlich zu trinken, kann es mit frisch verdünnten Säften variiert werden, besonders nützlich sind Kirsche, Orange, Cranberry-Saft (siehe, wie natürliche Cranberry-Saft zu machen), Cranberry-Saft, Himbeermarmelade, verschiedene Heilkräuter.

Paracetamol- Kind hat antipyretische und analgetische Wirkung, mit Krankheiten mit hohem Fieber begleitet - mit Grippe, ARVI, Erkältungen, mit Otitis, Kinderkrankheiten.
в период новорожденности (до 1 месяца, до 3 месяцев с осторожностью), повышенная чувствительность к препарату. Kontraindikationen: in der Zeit von Neugeborenen (bis zu 1 Monat, bis zu 3 Monaten mit Vorsicht), Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Bei Gilbert-Syndrom , Diabetes mellitus, Leber- und Niereninsuffizienz, Virushepatitis mit Vorsicht anwenden.
: зуд, сыпь, ангионевротический отек, анемия, метгемоглобинемия, тромбоцитопения. Nebenwirkungen : Juckreiz, Hautausschlag, Angioödem, Anämie, Methämoglobinämie, Thrombozytopenie.
: после приема повышенных доз через сутки возможно возникновение тошноты, рвоты, нарушение функции печени, бледность кожных покровов, отсутствие аппетита. Symptome einer Überdosierung : Nach Einnahme von erhöhten Dosen an einem Tag können Übelkeit, Erbrechen, eingeschränkte Leberfunktion, blasse Haut, Appetitlosigkeit auftreten.

Парацетамол суспензия

Paracetamol Suspension

Die Unterbrechung - aus 1 Monat des Lebens des Kindes
Der durchschnittliche Preis in Apotheken beträgt 50 Rubel

  • 1-3 Monate - 50 mg oder 2 ml
  • 3 m-1 Jahr 60 - 120 mg oder 2,5-5 ml
  • 1-6 Jahre - 120-240 mg oder 5-10 ml
  • 6-14 Jahre - 240-480 mg oder 10-20 ml

Es sollte vor den Mahlzeiten in unverdünnter Form eingenommen werden, dann mit Wasser gewaschen werden, nicht mehr als 4 r / Tag mit einer Pause von 4-6 Stunden.

Жаропонижающие средства для детей

Paracetamol-Sirup

Sirup - ab 3 Monaten
Der Durchschnittspreis beträgt 90-100 Rubel

  • 3 m-1 Jahr - 0,5-1 TL lodka oder 2,5-5 ml
  • 1-6 Jahre - 1-2 ts.lozhki oder 5-10 ml
  • 6-14 Jahre - 2-4 t.lozhki oder 10-20 ml

Sowie die Suspension drinnen vor den Mahlzeiten 3-4 r / Tag alle 4-6 Stunden, wird Säuglings Sirup zu einer Flasche Wasser hinzugefügt.

Панадол суспензия

Panadol Suspension

Der Durchschnittspreis beträgt 90-100 Rubel.

  • 6-8 kg 3-6 Monate - 4 ml
  • 8-10 kg 6-12 Monate - 5 ml
  • 10-12 kg 1-2 Jahre - 7 ml
  • 13-15 kg 2-3 Jahre - 9 ml
  • 15-21 kg 3-6 Jahre - 10 ml
  • 21-29 kg 6-9 Jahre - 14 ml

Die Dosierung wird durch das Gewicht des Kindes 15 mg pro 1 kg 3-4 r / Tag bestimmt, vor der Einnahme des Arzneimittels sollte die Durchstechflasche mit der Suspension geschüttelt werden

Панадол свечи

Panadol Kerzen

Der Preis ist ungefähr 80-90 Rubel.

  • Suppositorien Panadol kann für Kinder von 3 Monaten bis 3 Jahren verwendet werden
  • alle 4-6 Stunden
  • nicht mehr als 3 p / Tag
  • rektal 1 Kerze
Эффералган сироп

Efferalgan-Sirup

Der Preis beträgt 90-100 Rubel.
Für Kinder von 4 kg bis 32, in einem Messlöffel gibt es spezielle Abteilungen von 4-16 kg, kann von einem Monat bis 12 Jahren verwendet werden, verdünnt mit Milch, Wasser, Saft oder ohne Zugabe von Flüssigkeit.

Эффералган свечи

Efferlangan Kerzen

  • 6-8kg 3-5 Monate. 1 Kerze 80 mg
  • 10-14kg 6 Monate-3 Jahre alt 1 Kerze 150 mg
  • 20-30kg 4-10 Jahre 1 Kerze 300mg
Цефекон Д

Cefekon D

Der Preis beträgt 40-50 Rubel.

  • 4-6 kg 1-3 Monate. 1 Kerze 50 mg
  • 7-10kg 3m-1year 1 Kerze 100mg
  • 1-3 Jahre 1-2 Kerzen für 100 mg
  • 3-10 Jahre 1 Kerze für 250 mg

Die Einzeldosis errechnet sich aus dem Gewicht des Kindes 10-15 mg / kg mit einem Intervall von 4-6 Stunden, nicht mehr als 2-3 r / Tag

Калпол суспензия

Kalpol Suspension

Der Preis beträgt 90 Rubel.

  • 3-12 Monate. 60-120 mg oder 2,5-5 ml
  • 1-6 Jahre 120-240 mg oder 5-10 ml

Nehmen Sie 1,5-2 Stunden nach dem Essen, Wasser ausgepresst, verdünnen Sie die Suspension sollte nicht sein.

Ibuprofen - wird als Antipyretikum in Fällen eingesetzt, in denen Paracetamol eine allergische Reaktion auslöst oder unwirksam ist.
аллергический ринит , крапивница, аллергический кашель или бронхиальная астма, вызываемые приемом НПВС или ацетилсалициловой кислотой, детям до 3 лет, при заболеваниях крови, нарушении функции печени и почек, язвенных поражениях ЖКТ, снижении слуха. Kontraindikationen: allergische Rhinitis , Urtikaria, allergischer Husten oder Asthma bronchiale durch Einnahme von NSAIDs oder Acetylsalicylsäure, Kinder unter 3 Jahren, mit Blutkrankheiten, Leber-und Nierenfunktion, Magen-Darm-Läsionen, Hörverlust.
диарея, рвота, тошнота, боли в желудке, аллергические проявления — крапивница, сыпь, зуд, бронхоспазм, бессонница, головная боль, головокружение, гипервозбудимость, цистит, нарушение функции почек, анемия, лейкопения, тромбоцитопения. Nebenwirkungen: Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Magenschmerzen, allergische Manifestationen - Urtikaria, Hautausschlag, Juckreiz, Bronchospasmus, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Übererregbarkeit, Blasenentzündung, eingeschränkte Nierenfunktion, Anämie, Leukopenie, Thrombozytopenie.
снижение артериального давления, головная боль, боли в животе, метаболический ацидоз, тахикардия , острая почечная недостаточность, рвота, шум в ушах . Symptome einer Überdosierung: Senkung des Blutdrucks, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, metabolische Azidose, Tachykardie , akutes Nierenversagen, Erbrechen, Tinnitus .

Ибуфен суспензия

Ibufus-Suspension

Нурофен суспензия

Nurofen-Suspension

Нурофен свечи

Nurofen Kerzen

Der Preis beträgt 80-90 Rubel.
4 r / Tag, wenn die Körpertemperatur unter 39C ist:

  • 10-20 kg 1-6 Jahre 2,5-5 ml
  • 20-40kg 6-12 Jahre 5-10ml

2 r / Tag bei einer Temperatur über 39 ° C:

  • 10-15kg 1-3 Jahre - 5-7,5ml
  • 16-20kg 3-6 Jahre- 7.5-10ml
  • 20-30 kg 6-9 Jahre - 10-12,5 ml
  • 30-40kg 9-12 Jahre - 15-20 ml
Der Preis beträgt 90-100 Rubel.

  • 3-6 Monate 3 r / Tag 2,5 ml
  • 6m-1 Jahre 3-4 r / Tag 2,5ml
  • 1-3 Jahre - 5 ml
  • 4-6 Liter. - 7,5 ml
  • 7-9 Liter. - 10 ml
  • 10-12 Liter. - 15 ml

Kinder ab 3 Jahren nach innen, je nach Gewicht und Alter des Kindes.

Der Preis beträgt 90 Rubel.

  • 5-8kg 3-9 Monate 1 Kerze 3 p / Tag
  • 8-12kg 9 m- 2 Jahre 1 Kerze 4 p / Tag

Zäpfchen werden rektal an Kinder ab 3 Monaten verabreicht. bis zu 2 Jahren für 1 Kerze mit einem Intervall von 6-8 Stunden

Homöopathisches Präparat Viburkol , das bei allen Atemwegserkrankungen bei Kindern eingesetzt wird, ist ein Mehrkomponentenwirkstoff, der in der komplexen Therapie entzündungshemmend und antipyretisch wirkt. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst: Konhe, Hamomilla, Pulsatilla, Belladonna, Dulcamara, Plantago. Kontraindikationen und Nebenwirkungen können nur durch Überempfindlichkeit gegen Viburkol-Komponenten in Form von allergischen Reaktionen verursacht werden.

Viburkol Preis 220-250 rub.Pri ARVI oder Zähne Milchzähne:

  • bis zu 6 Monaten. 1 Kerze 2 p / Tag
  • über ein halbes Jahr bei mehr als 37,5 ° C 1 Kerze 4 p / Tag
  • mehr als 38 ° C 1 Kerze bis 6 p / Tag
  • wenn die Temperatur normalisiert ist 1 Kerze 1-2 R / Tag zusätzlich für weitere 3-4 Tage.

Arten von Fieber bei Kindern

Fieber bei Kindern ist abhängig vom Grad der Hyperthermie möglicherweise nicht gleich. Deshalb unterscheiden Ärzte zwei Arten von Fieber - Pink und Pale.

  • не всегда прием жаропонижающих средств так уж необходим Bei Rosa-Fieber ist es nicht immer notwendig, Antipyretika einzunehmen

In diesem Zustand entspricht die Wärmeübertragung der Wärmeproduktion, das heißt, der Körper reagiert angemessen auf die erhöhte Temperatur und das Kind fühlt sich relativ normal. Die Haut des Babys ist rosa oder leicht hyperämisch, fühlt sich warm und feucht an. In solchen Fällen ist der Einsatz von Antipyretika nicht gerechtfertigt. Bei solch ungestörtem prämorbidem Hintergrund sollte, wenn keine 39C von Drogen vorhanden sind, auf physikalische Methoden der Kühlung verzichtet werden - viel trinken, die Temperatur im Raum sollte nicht über 19C liegen, das Kind öffnen und mit einem in Wasser getränkten Handtuch bei Raumtemperatur wischen (siehe unten) Medikamente ).

  • Blasses Fieber

Pale Hyperthermie ist, wenn das Kind ein blasses Gesicht und Haut hat, gibt es eine erhebliche Schüttelfrost, kalte Hände und Füße. Die Wärmeübertragung bei erhöhter Wärmeproduktion ist unzureichend, da die periphere Durchblutung gestört ist, in diesem Fall ist die Prognose des weiteren Fieberflusses ungünstig und in diesem Fall ist es notwendig, die Temperatur zu senken. Zur gleichen Zeit muss das Kind nicht nur Antipyretika nehmen, sondern auch Antihistaminika (eine Liste aller Allergiepillen ) und Vasodilatatoren. Das Kind sollte wickeln, Socken anziehen.

Wann sollte ein Kind Fieber bekommen?

Bei akuten Virus- und Infektionskrankheiten ist eine hohe Temperatur ein Indikator für die erhöhte Immunität im Kampf gegen ein Virus oder gegen Bakterien, je höher es ist, je effektiver der Organismus kämpft, desto mehr Antikörper gegen Krankheitserreger werden produziert. Wenn das Kind mehr oder weniger seine Zunahme toleriert, ist es besser, die Hitze nicht zu senken.

Gemäß den Empfehlungen der WHO wird empfohlen, dass Medikamente, die die Temperatur bei einem Kind herabsetzen, gegeben werden:

  • Kinder unter 3 Monaten, wenn die Körpertemperatur 38 ° C überschritten hat
  • Gesunde Kinder, die älter als 3 Monate sind, wenn die Temperatur 39 ° C überschritten hat, werden von Kopfschmerzen, Schmerzen in den Muskeln und Gelenken begleitet
  • Kinder mit Herz- oder Lungenerkrankungen nach Rücksprache mit einem Kardiologen, wenn die Temperatur über 38,5 ° C liegt
  • Bei Kindern mit Fieberkrämpfen in der Anamnese ist die Temperatur von 37,5-38C ein Indiz für die Einnahme von Antipyretika.

Selbst wenn Sie das sicherste Antipyretikum für ein Kind wie Paracetamol in Kerzen oder Suspensionen nehmen, sollten Sie bestimmte Regeln kennen, die Anweisungen klar befolgen, die Dosierung und Häufigkeit der Einnahme nicht überschreiten und auch die Anweisungen des verschreibenden Arztes befolgen.

  • Ohne Rücksprache mit einem Arzt sollten Antipyretika nicht angewendet werden, insbesondere bei Kindern unter 3 Monaten.
  • Paracetamol wird bei Kindern nur verwendet, um die Temperatur von 38-39 ° C zu senken, jedoch nicht als Anästhetikum.
  • Die Standarddosis von Paracetamol beträgt 10-15 mg / kg bei oraler Verabreichung und die Tagesdosis sollte nicht mehr als 60 mg / kg betragen.
  • Paracetamol in Suspensionen, Sirup wirkt schneller als in Tabletten und Kerzen, so mit Notfallversorgung ist es besser, es in Lösung zu verwenden.
  • Die wiederholte Dosis des Präparates wird nur bei einem neuen Temperatursprung zu 38-39C gegeben, gewöhnlich ist mehr als 2 Male pro Tag nicht erforderlich. Verwenden Sie keine Antipyretika unabhängig von der Temperatur mehrmals am Tag, so "nur für den Fall."
  • Die Dauer der Aufnahme sollte 3 Tage ohne weitere Rücksprache mit Ihrem Arzt nicht überschreiten.
  • Kindern, die Antibiotika erhalten, sollten keine Antipyretika verordnet werden, da sie 1-2 Tage später wieder normal werden (mit der Empfindlichkeit des Erregers gegenüber diesem Antibiotikum).
  • Wenn das Kind zusätzlich zur Temperatur Bauchschmerzen hat und keine Erkältungssymptome aufweist, ist es dringend erforderlich, einen Arzt oder einen Krankenwagen hinzuzuziehen, keine fiebersenkenden Medikamente zu geben, da dies das klinische Bild einer notfallmedizinischen Erkrankung, z. B. bei Appendizitis, verzerren kann.
  • Wenn sich starke Hyperthermie und Krämpfe der Hautgefäße entwickeln, sollte ein Antipyretikum verabreicht werden, die Haut des Babys gegen Rötung reiben und dringend einen Arzt rufen.

Sofort einen Arzt anrufen

  • wenn zusätzlich zu der Temperatur des Kindes Krämpfe auftreten
  • Erbrechen oder Durchfall
  • langsam, schwer oder zu schnell atmen
  • wenn das Baby ein wenig Flüssigkeit trinkt
  • da war ein Hautausschlag
  • Wenn das Kind Anzeichen von Dehydration hat - schlechter Atem , seltenes Wasserlassen, hat das Kind keine Tränen
  • wenn er apathisch und schläfrig ist
  • Es gab Blutungen am Körper
  • nach einiger Verbesserung verschlechterte sich der Zustand des Kindes.

14 Kommentare

  1. Wie kann ich einem Kind die Homöopathie empfehlen? Jetzt ist es nicht das 19. Jahrhundert. Warum empfiehlt eine Person mit einer höheren medizinischen Ausbildung einen unverblümten Obskurantismus, der nur auf den Placebo-Effekt wirkt?

    • Lieber Alexander, der Autor empfiehlt keine Behandlung, gibt aber Auskunft, dass es ein homöopathisches Mittel gibt. Homöopathie ist eine Alternative zur allopathischen Medizin, die ihre Anhänger hat und wir informieren die Leser, dass es ein solches Mittel gibt. Nach den Empfehlungen sollte der Patient einen Arzt konsultieren.

    • Du hast offensichtlich nichts gelernt, "Viburkol" ist ein hervorragendes Mittel, wir benutzen es wie nötig .... Wenn wir seinen Kinderarzt haben, ein Allergologe, der KMC empfohlen, ist sie eindeutig besser qualifiziert als ihr hunderte)))

    • Alexander, ich unterstütze dich voll, Homöopathie ist CHARLOTANNISMUS! Wem hilft das Gebet, mit wem ist das Gespräch mit dem Psychologen, und wem die drei Moleküle der Mineralien (Homöopathie), na ja, geben sie Gott. Und für meine Kinder und für die Zeit werde ich leben - ich werde meine Enkel für einen Schusswechsel nicht lassen.

  2. Alexander, anscheinend hast du dich in deinem Leben noch nicht getroffen, ich möchte anmerken, dass dies ein echter Homöopath ist, so dass mehr als 80% der Menschen leben und denken, und sogar diejenigen, die Medikamente haben, sind nicht in der Lage, die homöopathische Wissenschaft besser zu verstehen und zu verstehen. und Gott gab uns Möglichkeiten für ein besseres Leben, die Menschen wollen, dass alles nach einer Hechteordnung abläuft und die Krankheit ein für alle Mal verschwindet ... es gibt nichts in dringenden Bedingungen, wenn uns nichts hilft, die Standardmedizin zu benutzen Wir können Homöopathie, Naturheilkunde, viszerale Praxis verwenden Ändere die Energie in den Kanälen. Dank der Homöopathie, die ich im Alter von 17 Jahren erhielt, konnte ich weiterleben und mehr als ein Kind gebären (und das haben nur die Ärzte nicht gesagt) in diesem Alter nicht wirklich verstehen was und was ... aber Tatsache ist Tatsache! Ich würde gerne sagen, dass die Leute, die wir haben, faul sind, nur faul ... von all diesen Äußerungen. Und all dem Mangel an Wissen. Und du wirst auch entdeckt werden :)

  3. Die ganze Kindheit ihres Kindes hat nur Kerzen "Viburkol" verwendet. Sie retteten uns nur, obwohl das Kind sehr selten krank war. Gott schenke denjenigen, die sie erfunden haben, Gesundheit! Ich habe mich erinnert, dass ich als ein Kind eine Krankheit "Dolihosigma" hatte (ich bin über den richtigen Namen nicht sicher). Von der Operation wurde nur die Homöopathie gerettet, und später heilten sie mich nur noch homöopathisch. Herzlichen Dank an alle Homöopathen für das, was Sie sind.

  4. Gegner der Homöopathie experimentieren und vergiften Sie, entwickeln die chemische Industrie! Das ist genau der Punkt, an dem es im 21. Jahrhundert sicherer ist, mit Homöopathie oder Volksmedizin behandelt zu werden, als die Immunität zu verlieren, und weiter zu leben, indem man Chemie isst.

  5. Dumme Argumente ... 21. Jahrhundert oder das Mittelalter? Ja, wen interessiert das schon? Um auf jede Methode zurückzugreifen, ist Ihr absolutes Recht! Gib niemandem etwas auf und schmälere nicht die Wahl eines anderen! Hauptsache, diese Methode würde dir helfen! Alle Gesundheit, ja, stärker!))

  6. Umsonst geht es dir um Homöopathie, zweimal hat der Homöopath zwei meiner Kinder von Krankheiten geheilt, vor denen die moderne Medizin machtlos war. Glauben Sie mir, wir haben zuerst alles auf den neusten Stand gebracht und wenn unsere Hände schon gefallen sind, gehen Sie zum Homöopathen. Eine winzige Erbse einer Medizin bei einer einzigen Aufnahme heilte völlig eine schwere Krankheit, das halte ich für ein Wunder!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet