Von Gastritis und Magengeschwüren hilft Joghurt-Impfstoff


In China haben Wissenschaftler an der Medizinischen Universität Guangzhou einen rekombinanten Lebendimpfstoff entwickelt, der der Vermehrung von Helicobacter pylori standhalten kann, einem Bakterium, von dem man annimmt, dass es für das Auftreten von Gastritis sowie Krebs und Magengeschwüren verantwortlich ist. Dieser Impfstoff ist nichts anderes als Joghurt, die modifizierte Bakterien enthält, in deren Genom ein Gen Hp0410 helikobakternogo Adhäsin ist.

Es ist seit langem bekannt, dass der Hauptgrund für die Entwicklung von Gastritis (siehe oberflächliche Gastritis Behandlung, Symptome ), sowie Magen-und Zwölffingerdarmkrebs (siehe die ersten Anzeichen von Magenkrebs) ist eine Infektion des Menschen mit Helicobacter pylori. Wenn es zu provozierenden Faktoren kommt, wachsen die Kolonien pathogener Bakterien aktiv und verursachen Magenkrankheiten. Heute sind die meisten Fälle von Duodenitis, Gastritis, Lymphomen und Magenkrebs irgendwie mit dieser Infektion verbunden (80% der Fälle von Magengeschwüren und 90% von Zwölffingerdarmgeschwüren).

От гастрита и язвы желудка поможет йогурт-вакцина

Und wenn ein Super-Impfstoff, der mit acidophilen Laktobazillen gesättigt ist, in den Magen gelangt, findet eine Aktivierung statt, wobei die Produktion von Antikörpern gegen diese pathogenen Bakterien stimuliert wird. Um die Wirksamkeit des Produkts zu bestätigen, wurden Tests an Mäusen durchgeführt. Die Experimente zeigten, dass nach der Einnahme von Joghurt durch Nagetiere die Konzentration von Helicobacter im Magen von Tieren stark reduziert war, verglichen mit der Gruppe von Nagetieren, die das Mittel nicht einnahmen.

Chinesische Experten hoffen, dass eine solche Erfindung im Kampf gegen Helicobacter pylori eine Alternative zur antibiotischen Therapie sein kann. In den letzten Jahren entwickelten H. pylori Resistenzen gegen Antibiotika, und jeder fünfte Patient hat keine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Gastritis und Geschwüren mit bekannten Antibiotika. Darüber hinaus sind die Bakterien der Gattung Helicobacter die einzigen Mikroorganismen, die in saurem Milieu leicht überleben und mächtige Kolonien in der Magenschleimhaut bilden, nun kann normaler Joghurt mit den richtigen Bakterien dagegen stehen.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet