Haferflocken ist ein super Produkt, das hohe Cholesterinwerte, Druck, Blutzucker, fördert Gewichtsverlust und besseren Schlaf reduziert.


Der Mangel an Freizeit für die Zubereitung von hausgemachtem Essen schiebt die Einwohner von Megalopolis, um ungesunde Lebensmittel zu essen, essen die meisten von uns Frühstückssandwiches, Ladenbacken, ungesunde Fertigkost. Aber das Kochen von Haferflocken braucht nicht viel Zeit, besonders wenn Sie über Nacht kochendes Wasser über das Hafermehl gießen. Am Morgen wird es fast fertig Frühstück - erhitzen, Butter oder Milch hinzufügen, und das ist es. Und wie viel dieses nützliche Produkt vergessen wir. Also, die nützlichen Eigenschaften von Haferflocken:

Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Onkologie

Wissenschaftler der Harvard University, basierend auf der Analyse von Ernährung, Lebensstil und Gesundheit von 100.000 Menschen für 14 Jahre, kamen zu dem Schluss, dass der regelmäßige Verzehr von nur 28 Gramm Haferflocken oder Vollkornprodukten (nur 1 Portion pro Tag) reduziert wird Risiko von Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Weil Haferflocken reich an Antioxidantien sind, die den Körper vor freien Radikalen schützen, reduziert seine Verwendung das Krebsrisiko. Also, Wissenschaftler von Holland und Großbritannien, die eine Reihe von Studien durchgeführt haben, kamen zu dem Schluss, dass ein Anstieg von sogar 10 Gramm. in der täglichen Ernährung von ballaststoffreichen Lebensmitteln, reduziert das Risiko von Darmkrebs um 10%.

Senkt Cholesterin

Da Hafer hohe Mengen an Ballaststoffen enthält, kann eine Portion Haferflocken pro Tag den Cholesterinspiegel um 5-15% senken (siehe Cholesterin senken ohne Pillen ).

Senkt den Blutzucker und fördert den Gewichtsverlust.

Haferflocken verringern das Risiko, Typ-2-Diabetes zu entwickeln . Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass Haferflocken zu langsamen Kohlenhydraten gehört, einen niedrigen glykämischen Index hat. Da der Mensch nach dem Frühstück einen Brei gegessen hat, bleibt er lange Zeit voll - dies hilft, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und das Gewicht unter Kontrolle zu halten.

Trägt zu niedrigerem Blutdruck bei

Das American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte auch die Ergebnisse einer Studie in American Journal of Clinical Nutrition, die festgestellt hat, dass Haferflocken als blutdrucksenkendes Mittel in Bezug auf die Wirksamkeit ähnlich wie Medikamente wirksam ist. Das heißt, seine Aufnahme in die tägliche Ernährung kann bei der Kontrolle des Blutdrucks helfen.

Ideal für Sportler

Und natürlich ist es für Sportler besonders morgens zum Frühstück unverzichtbar. Laut einer Studie, die auf den Seiten von "JAMA: Internal Medicine" veröffentlicht wurde, erhöht sich die Effektivität des Trainings signifikant, wenn ein Athlet 1 Stunde zuvor eine Portion Haferbrei gegessen hat. Es enthält eine große Menge an Kohlenhydraten und Proteinen, und die Fülle an Ballaststoffen für eine lange Zeit behält ein ausreichendes Maß an Energie im Körper.

Verbessert die Immunität und hilft bei Depressionen

Die Ergebnisse einer in Molecular Nutrition & Food Research veröffentlichten Studie zeigten, dass Haferflocken Beta-Glucane enthalten, die an der Sekretion von Cholecystokinin beteiligt sind, einem Neuropeptid-Hormon, das ein Antidepressivum ist, den Appetit steuert und ein Sättigungsgefühl verursacht. Darüber hinaus gelten Beta-Glucane als immunmodulierende Wirkstoffe, dh sie tragen zu einer Erhöhung der körpereigenen Resistenz gegenüber Infektionen bei (siehe Medikamente zur Erhöhung der Immunität ).

Hilft bei Schlaflosigkeit

Diejenigen, die Probleme haben zu schlafen, können es zum Abendessen benutzen. Mit einem Serotonin-Mangel entwickelt eine Person Schlaflosigkeit. Haferflocken enthalten eine ausreichende Menge an Vitamin B6, die die Produktion von Serotonin stimuliert. Darüber hinaus hilft Hafermehl dem Körper, das Schlafhormon Melatonin zu produzieren, also ist es notwendig für diejenigen, die an Schlaflosigkeit leiden (siehe, wie man schnell einschläft ).

10 Kommentare

  1. Ich weiß nicht, welche Art von Haferflocken hier diskutiert wird, aber wenn die Haferflocken, dann nur sehr schnell Oberfläche, geben einen Energieschub, aber nach 2-3 Stunden wird es ein starkes Gefühl von Hunger sein. Dies wird bei Bergwanderungen, bei denen die Quantität und Qualität von Lebensmitteln in Rucksäcken eine tragende Rolle spielt, an mir selbst und an Freunden getestet)))

    Also, wenn Sie Haferflocken gegessen haben - planen Sie die nächste Mahlzeit maximal 4 Stunden.
    Ob es sich um Vollkorn-Hafer handelt - ich weiß nicht, diese Information wurde ausschließlich für Haferflocken verifiziert.

    • Im Allgemeinen hängt alles vom Stoffwechsel einer bestimmten Person und von dem ab, was er während dieser 4 Stunden macht. 🙂 Wenn man im Büro auf dem Papst sitzt, ist das eine Sache, und wenn man mit einem schweren Rucksack den Hügel hinaufgeht, ist es etwas anderes

    • Vollkommen einverstanden. Ich habe auch ein Gefühl von Hunger buchstäblich ein paar Stunden nach dem Haferflocken.

  2. Entschuldigung, hallo. Und Haferflocken wie auf dem Foto wie eine Schale (in Paketen "Bystryanka" und dergleichen) Identisch mit natürlichen Ie als Samen? Ich habe das gesehen. Danke.

  3. Und ich koche Brei aus Instant-Haferflocken. 5 Minuten und Haferbrei ist fertig. Auf dem Wasser kochen, hinzufügen. ein Löffel Leinöl, ein wenig Salz und eine Prise Zucker. Mein Zucker ist normal und Cholesterin erreicht 7, 2. Alle anderen Fette wurden ausgeschlossen. Ich esse keine Wurst, Butter, Kochkoteletts und gedünsteten Fisch. Jeden Tag esse ich Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 5% -100-150 Gramm - normalerweise am Abend. Ich versuche nicht nach 18-00 zu essen. Wenn du willst, esse ich einen Apfel. Ich trinke Wasser am Morgen Glas und am Abend vor dem Schlafengehen. Fleisch ist mageres Rindfleisch und Huhn - ohne Fett. Suppen braten nicht. Eat Suppen, fügen Sie gefrorene grüne Zwiebeln und Dill hinzu. Sah 1 Monat Infusion von Wiesenklee. Ich hoffe, dass mein Cholesterinspiegel bei einer Blutuntersuchung sinkt.

  4. Ich verbrachte eineinhalb Monate auf einer Diät, eliminiert alle fettigen gebratenen, Cholesterin stieg danach auf 8,2, gestoppt, um die Diät zu folgen, begann wieder 6,5. Ich beschloss, 6, 5 zu reduzieren und die Diät auf 8,2 zu erhöhen. Was sind die Merkmale des Körpers?

  5. Ich verbrachte eineinhalb Monate auf einer Diät, eliminiert alle fettigen gebratenen, Cholesterin stieg danach auf 8,2, gestoppt, um die Diät zu folgen, begann wieder 6,5. Ich beschloss, 6, 5 zu reduzieren und die Diät auf 8,2 zu erhöhen. Was sind diese Merkmale des Körpers Warum erhöht eine Diät Cholesterin?

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet