Die Folgen eines Schlaganfalls können mit Musik, Gesang eliminiert werden


Mit Hilfe von Musik können die Folgen eines Schlaganfalls behandelt werden - dazu sind Mediziner gekommen. Die Folgen einer Sprachstörung nach einem Schlaganfall können nämlich mit Gesang und Musik behandelt werden. Dank des aktiven Singens gelang es den Ärzten, den Sprechanfall wieder herzustellen.

Die Folgen eines Schlaganfalls der linken Seite führen zu einer Störung der Sprachwiedergabe, die manchmal sehr schwer wieder herzustellen ist. Es wurde eine besondere musikalische Technik entwickelt, die darin besteht, dass der Patient die Sätze, die er nicht aussprechen kann, nur in einem bestimmten Rhythmus und Tonfall singen muss.

Da bekannt ist, dass sich eine Sprachstörung nur mit Hirnschäden in der linken Hemisphäre manifestiert, und aktives Singen effektiv zur Entwicklung der rechten Hemisphäre beiträgt, mit positiven Veränderungen, bei denen es möglich ist, die Sprache zu "singen".

Последствия инсульта можно устранять музыкой, пением

Und wenn jemand lernt, solche Sätze zu singen, die Schwierigkeiten bei der Aussprache verursachen, verliert er diese Fähigkeiten nicht mehr. Die einzige Sache ist, dass dieser Prozess sehr lang ist, der Verlauf dieser Methode ist mindestens 5 Jahre, und die Verwandten der kranken Person, die sich um den Patienten kümmert, sollten auch erzogen werden.

In einem Experiment, das diese Technik untersuchte, stellte sich heraus, dass 70% der Patienten lernten, ihre Gedanken auszudrücken, sich beim Singen von Phrasen ausdrücken konnten. Die Medizin kann den genauen Mechanismus einer solchen Behandlung noch nicht erklären, aber es ist seit langem bewiesen, dass Musik Probleme mit Sprache löst.

Darüber hinaus haben amerikanische Wissenschaftler auch nachgewiesen, dass Kiefernzapfen eine gute Hilfe bei der Genesung von Patienten nach einem Schlaganfall sind. Nicht viele Menschen wissen, dass eine Person neben Schlaganfällen auch subtile Mikrostriche - Anzeichen und Symptome, die in unserem Artikel ausführlich beschrieben sind - erleiden kann.

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet