Ursachen für starke Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern


Die meisten Menschen mit Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern assoziieren ihr Aussehen mit verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule, Nervenwurzel Bänder, Bandscheiben oder der Scheibe selbst. Aber es sollte daran erinnert werden, dass solche Schmerzen mit anderen Erkrankungen der Brust - Magen, Herz, Atmungssystem, Mediastinum verbunden sein können.

Solche Schmerzen können entweder akut sein, schnell anwachsen und entweder schnell vorübergehen oder sich im Laufe der Zeit intensivieren, und chronisch - was den Patienten lange Zeit beunruhigt und eine genaue Diagnose erfordert, da es ein Symptom für eine ernsthafte Pathologie der Brustorgane sein kann. Manchmal können Schmerzen zwischen den Schulterblättern nur nach schwerer körperlicher Anstrengung oder nach einer langen Zeit in einer bestimmten unbequemen Position auftreten.

Es sollte daran erinnert werden, dass Schmerzen im Interblade-Bereich keine Krankheit, sondern ein Symptom sind, und bevor Sie irgendwelche Salben aus Rückenschmerzen oder Schüssen verwenden , sollten Sie die wahre Ursache ihres Auftretens feststellen. Bei der Kontaktaufnahme mit einem Arzt ist es sehr wichtig, die geringsten Begleitsymptome, die den Schmerz begleiten, den Zeitpunkt ihres Auftretens und die provozierenden Faktoren seiner Verstärkung zu beschreiben, da der Arzt Hilfe bei der Festlegung der Untersuchungsrichtung benötigt und es manchmal sehr schwierig ist, die richtige Diagnose ohne genaue Angaben über die Art des Schmerzes zu stellen.

Sehr oft frühzeitige Erkennung der wahren Ursache des Schmerzes zwischen den Schulterblättern, zwingen eine Person, durch viele teure und langwierige Untersuchungen zu gehen, verwenden verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die manchmal nicht angemessen gewählt sind und daher nicht das gewünschte Ergebnis bringen. Daher ist es sehr wichtig, dass der Patient selbst eine mögliche Liste von Krankheiten kennt, für die dieses Schmerzsyndrom charakteristisch ist.

Schmerzen, die durch Pathologien der Wirbelsäule verursacht werden

Aus so offensichtlichen Gründen wie Verletzungen, Verletzungen, Dislokationen und Wirbelfrakturen werden wir nicht ins Detail gehen, sondern andere mögliche Ursachen für solche Rückenschmerzen in Betracht ziehen.

Zwischenwirbelbruch

Es sollte beachtet werden, dass die Wirbelhernie in der Brustwirbelsäule ein sehr seltenes Phänomen ist, da dieser Teil der Wirbelsäule nicht so stark belastet ist wie die Hals- und Lendenwirbelsäule. Um diesen pathologischen Neurologen zu diagnostizieren oder auszuschließen, schickt der Osteopath den Patienten zur MRT, CT. Veränderungen in der Zwischenwirbel Hernie sind aufgrund der Tatsache, dass der Faserring - der äußere Teil der Bandscheibe aus dem Riss beginnt zu ragen, während der Abstand zwischen den Wirbeln abnimmt und die Nervenwurzel wird verwickelt. Das heißt, der Faserring reißt, ein Zellstoffkern (ein Stoßdämpfer in der Mitte der Scheibe) beginnt in ihn hineinzuragen.

Wird eine solche Hernie festgestellt, verschreiben die Ärzte NSAIDs (Antiphlogistika), Physiotherapie, Physiotherapie, Reflexologie, in schweren Fällen ist eine Operation indiziert. Der Unterschied solcher Schmerzen in der Zwischenwirbelhernie der Brustwirbelsäule von anderen Pathologien, ist seine Lokalisierung an nur einem Ort, und Schmerzen können auf die Brust bestrahlt werden, die Symptome der Lungen- oder Herzfunktionsstörung ähneln können. Bei längerer Unterbrechung der Behandlung der Zwischenwirbelhernie kann die Wirbelsäulenverkrümmung, Paraparese der unteren Extremitäten, die Störung der Beckenorgane, chronisches Schmerzsyndrom auftreten.

Überanstrengung in einem Komplex mit Unterkühlung der Rückenmuskulatur

Schmerz zwischen den Schulterblättern Aus der Überanstrengung der Rückenmuskulatur können auch Schmerzen im Bereich des Schulterblattes entstehen, dies gilt nicht als Krankheit, aber mit häufigen Überbelastungen, Gewichtheben, längerem Sitzen, in monotoner Pose erhöht sich das Risiko von Osteochondrose, Skoliose und Zwischenwirbelbruch. Solche Schmerzen betreffen oft Menschen, deren Arbeit sie zwingt, mehrere Stunden am Tag in der gleichen Position zu sein - Näherinnen, Fahrer, Angestellte, Chirurgen.

Manchmal, wenn eine Kombination aus einem solchen Beruf und Conditioner, Hypothermie, kann es eine sogenannte Kammer, wenn der Schmerz intensiver wird und erfordert die Ernennung von NSAIDs ( nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente ), die Verwendung von wärmenden, ablenkende Salben, Massage, etc. Um solche Komplikationen zu verhindern, sollte man versuchen, Zugluft zu vermeiden, um die aktivste Art des Lebens zu führen, Yoga, Bodyflex, therapeutische Gymnastik zu praktizieren, um alle sechs Monate eine professionelle Massage zu machen.

Tuberkulose der Wirbelsäule

Über diese Krankheit bis heute, scheinen viele Ärzte zu "vergessen" und Anti-Tuberkulose-Dienstleistungen in dem Land aus irgendeinem Grund sind im Niedergang, und in der Tat fast 90% der Bevölkerung sind mit Kindheit Mycobacterium Tuberkulose infiziert. Wenn eine Person verletzt wird, insbesondere der Rücken oder das Gelenk, oder einfach stark unterkühlt, mit sehr geschwächter Immunität, tritt häufig ein tuberkulöser Fokus an der Stelle der Verletzung auf, die selbst auf Röntgenstrahlen nicht immer auf einer spezifischen Basis erkannt werden kann.

Oft in solchen Fällen wird die Diagnose nur festgestellt, wenn die Person bereits von den schrecklichen Schmerzen erschöpft ist und eine Reihe von Komplikationen hat. Bei dieser Erkrankung kann ein sehr starker, brennender Schmerz zwischen den Schulterblättern gestört sein, die Patienten beschreiben es als Verdrehen oder Bohren an einer Stelle der Wirbelsäule, und auch bei der Lokalisation des Fokus in der Brustwirbelsäule strahlt der Schmerz zur Brust , in dem Brennen, Hitze, .

Tuberkulose der Wirbelsäule ist eine sehr heimtückische Krankheit, und wenn es in der Wirbelsäule auftritt, findet der Patient nicht immer Brennpunkte in den Lungen, es kann ein unabhängiger Schwerpunkt der Tuberkulose-Infektion in jedem Teil der Wirbelsäule sein. Menschen sind der Meinung, dass Tuberkulose eine Krankheit ist, die nur niedrige soziale Schichten der Bevölkerung betrifft und in der Regel nur in der Lunge lokalisiert ist. Das ist ein großer Fehler!

Mit der Schwächung der Abwehrkräfte des Körpers wird der Koch-Stock, der praktisch in jedem menschlichen Körper ist, in den geschwächten Organen aktiviert und ein langsamer Entzündungsprozess beginnt, der bei Männern Nieren, Lymphknoten, weibliche Eileiter, Prostata oder Hoden sein kann. und separate Wirbel in der Wirbelsäule oder Gelenke in den Gliedern.

Skoliose

Laut Statistik haben fast 50% der Bevölkerung unterschiedliche Grade von Skoliose - Krümmung, Wirbelsäulenverdrehung und meistens ist es die Brustwirbelsäule in Verbindung mit der Halswirbelsäule oder Lendenwirbelsäule. Und da die Rippen mit den Thoraxbereichen verbunden sind, ändert sich die Form und die Brust. Es gibt viele Gründe für seine Entwicklung: angeborene Bänder- und Knochenpathologien sowie erworbene - intensive körperliche Überlastung, sitzende Büroarbeit oder Schulkinder am Schreibtisch.

Bei einer lateralen und direkten Thoraxröntgenaufnahme kann der Chirurg, Neurologe, Orthopäde oder Osteopath eine ähnliche Diagnose stellen. Die Therapie solcher Pathologie sollte sehr intensiv und langanhaltend sein - es ist die Massage, das Tragen des speziellen Korsetts, die therapeutische Gymnastik. Bei der Skoliose ist der Rückenschmerz zwischen den Schulterblättern ein Leitsymptom und weist folgende Symptome auf:

  • In einem frühen Stadium kann die visuelle Verzerrung subtil sein, aber mit dem Fortschreiten der Skoliose bei der Untersuchung des Patienten von hinten macht sich die Krümmung bemerkbar.
  • Skoliose erhöht die Ermüdung der Rückenmuskulatur
  • Schultern und Hände können unterschiedlich hoch sein
  • Der Schmerz, der den Patienten in der Brust stört, ist häufiger auf einer Seite lokalisiert
  • Zwischen den Schulterblättern kann der Schmerz entweder periodisch von einer starken Überspannung oder einer verlängerten stehenden oder sitzenden Position sein und kann auch konstant sein.

Osteochondrose

Da die primären Stadien der Osteochondrose jetzt auch bei zehnjährigen Kindern gefunden werden, kann diese Pathologie mit Recht als eine Geißel eines modernen Stadtbewohners bezeichnet werden. Bis vor kurzem galt diese Krankheit als eine Krankheit der älteren Menschen, aber das moderne Leben, eine falsche, sitzende Lebensweise, führt zu einer frühzeitigen Entwicklung von dystrophischen Veränderungen in den Gelenken und der Wirbelsäule. Die Ursache des Rückenschmerzes trägt zu dem Entzündungsprozess bei, der sich in den umgebenden Geweben um die beschädigten Wirbel entwickelt, sowie durch das Einklemmen der Nervenwurzeln. Bei Osteochondrose sind folgende Symptome typisch:

  • Ständige, schmerzende Rückenschmerzen, schlimmer beim Niesen, Husten, plötzliche Veränderung der Körperhaltung, bei körperlicher Anstrengung
  • Wenn Sie die Schultern gerade richten, können Sie ein Knirschen zwischen den Schulterblättern hören
  • Schmerzen in der Brust können beschrieben werden als ob "ein Einsatz wert ist"
  • Die Verringerung der Beweglichkeit der Rippen führt zu Schwierigkeiten beim Atmen, und als ob die Person beginnt, Bauch zu atmen
  • Begrenzte Bewegung in den Händen, da ist eine Schwäche, Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Händen.

Interkostalneuralgie

Die Interkostalneuralgie macht in der Regel eine Person mit Schmerzen auf einer Seite der Brust, in seltenen Fällen kann sie jedoch im Bereich der Schulterblätter liegen. Dies geschieht in Situationen, in denen die Nervenwurzeln im Thoraxteil mit übermäßiger Belastung, mit Hypothermie, Trauma, Infektionskrankheiten oder mit Osteochondrose der Thoraxregion gequetscht werden.

Bei interkostalen Neuralgie-Symptomen verstärkt sich der Schmerz mit Druck auf die Brust, beim Husten und kann den Patienten Tag und Nacht stören. Da Schmerzen in Osteochondrose, Skoliose und Interkostalneuralgie sehr schwer zu differenzieren sind, sollten Sie sich zur Klärung der Diagnose an einen qualifizierten Orthopäden, Neurologen, Osteopathen, Chirurgen wenden.

Spondylarthrose

Diese Krankheit ist der Osteochondrose, der Art des Schmerzes, den Faktoren seiner Verstärkung unter Belastung, der Veränderung der Körperlage sehr ähnlich. Es ist auch chronisch, mit Perioden der Exazerbation und Remission. Die Unterscheidung zwischen Spondylarthrose und Osteochondrose ist nur mit Hilfe von Röntgen, MRT oder CT möglich. Bei dieser Krankheit wird der Knorpel zerstört und durch Knochengewebe ersetzt, daher können Knochenvorsprünge an den Wirbeln gefunden werden.

Myositis der Rückenmuskulatur

Nach Unterkühlung, akuter respiratorischer Virusinfektion, Grippe, Muskelzerrung, Rückenverletzung, Entzündung im Muskelgewebe kann Myositis auftreten. Wie jede Krankheit kann es scharf oder chronisch fließen. Der Schmerz kann in jedem Teil der Wirbelsäule sein, sie sind nochy und sie erhöhen sich auch mit Palpation, Bewegung und körperlicher Aktivität. Dies ist kein gefährlicher Zustand, und die Verwendung von wärmenden und betäubenden Salben aus Rückenschmerzen hilft normalerweise.

Erkrankungen der inneren Organe

Wie wir bereits gesagt haben, sind nicht immer Schmerzen im Bereich der Schulterblätter auf dem Rücken Zeichen von Wirbelsäulenerkrankungen, fast alle Erkrankungen des Mediastinums, Herz, Magen, Bauchspeicheldrüse und Gallenblase können Rückenschmerzen verursachen. In unserer Zeit der onkologischen Spannung, wenn der Krebs weder Kinder noch Erwachsene verschont, kann sich die Entwicklung von Tumoren der Mediastinal-, Magen- und Lungenorgane mit Schmerzen im Schulterblatt manifestieren.

Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems

Ischämische Herzkrankheit, Myokardinfarkt, Angina pectoris sind Krankheiten, die auch die Ursache solcher Schmerzen sein können. Mit Angina pectoris. zum Beispiel dauert der Schmerz nie länger als 5 Minuten und bei der Einnahme von Nitroglycerin passiert es im Grunde sofort. Im Falle eines akuten Anfalls, wenn starke Schmerzen länger als 5 Minuten anhalten, der Blutdruck sinkt, kalter Schweiß erscheint, die Blässe der Haut, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Magengeschwür, Pankreatitis, Cholezystitis ist eine Krankheit, die auch für das Auftreten von Schmerzen in der Brustgegend verantwortlich sein kann, sowohl vorne als auch hinten. Auch die Entwicklung onkologischer Erkrankungen des Magens, der Bauchspeicheldrüse kann solche Empfindungen hervorrufen.

Erkrankungen des Atmungssystems

Wenn der Patient wegen Rückenschmerzen husten muss, eine Erhöhung der Körpertemperatur, sogar unbedeutend, kann die Ursache Pathologie der Lunge sein. In der Regel gehen solchen Krankheiten wie Lungenentzündung oder Rippenfellentzündung Hypothermie voraus, übertragen auf ARVI, Influenza. In jüngster Zeit häufen sich Fälle von atypischen Formen der Pneumonie, wenn Lungenentzündung durch Krankheitserreger wie Mycoplasma oder Chlamydien verursacht wird, sie nicht von sehr hohem Fieber begleitet sind und vor dem Hintergrund einer subfebrilen Erkrankung auftreten können, mit Rückenschmerzen rechts, links, mit Inspiration intensiviert mit einem tiefen Atemzug. Das Hauptkriterium für die Unterscheidung der Lungenpathologie von anderen Ursachen ist das Vorhandensein von Temperatur, nicht einmal hoch und Husten.

Andere Krankheiten

  • Osteoporose mit Frakturen von Wirbelkörpern, zB vor dem Hintergrund der Langzeitanwendung von Steroidhormonen oder des Abfalls von Östrogenen in der Postmenopause bei Frauen.
  • Metastasen in den Wirbeln von Magenkrebs zum Beispiel können ebenfalls Schmerzen verursachen
  • Spontane Frakturen mit irrationalen Belastungen.
  • Ankylochirating Spondylitis ( Bechterew-Krankheit ) ist eine systemische Erkrankung. Auffällig häufiger Männer, bei denen die Entzündung die Wirbel und die Verknöcherung der Bänder betrifft. Infolgedessen wird die Wirbelsäule unflexibel und radiologisch als Bambusstock beschrieben.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet