Die Ursachen von Juckreiz im Anus


Sehr empfindliches Thema - aber ziemlich häufiges Unbehagen, das in jeder Person vorkommen kann - es juckt im Anus. Die Gründe für diese Unannehmlichkeit können nicht schwerwiegende banale Faktoren wie Durchfall oder beeinträchtigte Hygiene oder sehr schwere Erkrankungen des Rektums sein. Aus naheliegenden Gründen hat diese Situation einen sehr negativen Einfluss auf die Stimmung, den psychologischen Zustand eines Menschen, beeinträchtigt seine Leistung, die Kommunikation mit Menschen usw.

Irgendwelche unangenehmen Symptome und Krankheiten, die mit dem Anus und Rektum verbunden sind, will selten jemandem erzählen. Und wenn es ein brennendes Gefühl gibt, ein Juckreiz im After, dessen Ursache für eine Person nicht klar ist, verzögert er oft einen Arztbesuch. Dieses Problem stoppt viele Menschen, nicht nur wegen der Verlegenheit, sondern auch wegen der Unkenntnis darüber, welcher Arzt sich mit solch einem unbegreiflichen Symptom befasst. Ein Arzt, der sich mit allen Problemen im Zusammenhang mit dem Rektum beschäftigt - ein Proktologe oder ein Koloproktologe, sowie eine Frau, sollte sich von einem Gynäkologen, einem Mann - bei einem Urologen beraten lassen.

Die wichtigsten Ursachen für Juckreiz

  • Krankheiten des Rektums

Dies ist der wichtigste Grund für das Auftreten eines Jucken des Anus. Wenn neben dem Juckreiz des Patienten nichts stört, kann es sich um Genitalwarzen, Warzen handeln. Bei Schmerzen und Blutabfluss können jedoch Risse im Anus, anorektalen Fisteln und gutartigen Tumoren auftreten - Polypen im Rektum. Wenn zusätzlich zu Schmerzen, Blut nach dem Stuhlgang auf Toilettenpapier, ein Gefühl der Schwere im Anus, Brennen - es kann über innere Hämorrhoiden oder externe Hämorrhoiden unterschiedlicher Schwere sprechen. Die schwerwiegendste, gefährliche Ursache für einen Juckreiz des Anus kann chronische Proktosigmoiditis und maligne Neoplasmen im Rektum sein.

Infektion mit Parasiten

Der zweite Grund für das Auftreten von Reizung, Juckreiz im Anus ist die Anwesenheit von verschiedenen Parasiten im menschlichen Darm. Die häufigsten Invasionen sind Madenwürmer, vor allem bei Kindern und Jugendlichen (siehe Austern bei Kindern , Madenwürmer bei Erwachsenen ). Wenn das Kind schläft, legen die weiblichen Madenwürmer Eier in den Bereich um den Anus, was zu Beschwerden und Juckreiz im Anus führt. Die Ursache des Brennens ist auch auf die Anwesenheit von Askariasis und die Infektion anderer Arten von Helminthen zurückzuführen, und dieses Symptom tritt oft nach der Evakuierung des Darms auf. Giardiasis kann auch Juckreiz verursachen, da bei massiver Fortpflanzung dieser Parasiten Kinder und Erwachsene Durchfall mit starken krampfartigen Unterleibsschmerzen erfahren und bei häufigem Stuhlgang auch eine Irritation des Afters zu Juckreiz führt. Mit Giardiasis ist die Möglichkeit von Ausschlägen in verschiedenen Teilen des Körpers, einschließlich des Perineums, auch eine Quelle von Juckreiz.

Dysbakteriose des Darms

Durchfall, Verstopfung, die viele Krankheiten des Gastrointestinaltraktes begleiten, verursachen oft unangenehme Empfindungen im Anus. Bei einer Dysbakteriose des Darms führt beispielsweise eine Störung der Mikroflora zu einer Reizung der Darmschleimhaut, häufiger Durchfall ( Tabletten gegen Durchfall ), der Juckreiz im After verursacht. ( wie man die Darmdysbiose behandelt ).

Gynäkologische Erkrankungen bei Frauen, Prostatitis und Urethritis bei Männern

Eine andere Ursache von Juckreiz in der Analpassage bei Frauen sind verschiedene Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems. Jede STI, Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydien kann unangenehme Empfindungen in der Leiste, Juckreiz, Brennen, Schmerzen verursachen. Die häufigste und harmloseste Ursache für einen Juckreiz des Afters ist bei Soor bei Frauen , da die Vagina neben dem Rektum liegt und sich Pilzläsionen in diesem Bereich ausbreiten können. Die Candidiasis der Vagina ist für die Therapie leicht zugänglich und stellt keine ernsthaften Schwierigkeiten bei der Diagnose dar, im Gegensatz zu anderen versteckten Infektionen und gynäkologischen Erkrankungen. Manchmal trägt das Vorhandensein von Schamlaus zum Auftreten von Juckreiz im gesamten Perineum bei.

Juckreiz bei Babys

Bei einer seltenen Änderung der Windeln bei Kleinkindern gibt es eine Staphylokokkenwindel oder ein Juckreiz im Arsch kann durch Candidiasis hervorgerufen werden.

Hautkrankheiten und einige Reizstoffe

Wenn der Körper anfällig für verschiedene allergische Reaktionen und Hautkrankheiten ist, wie verschiedene Arten von Dermatitis, Psoriasis, Lichen planus, seborrhoisches Ekzem, Krätze, Pediculosis (Schamläuse), nach Verstößen gegen persönliche Hygienevorschriften (fehlende Dusche für mehrere Tage) Verwendung von grobem Toilettenpapier mit Farbstoffen und Duftstoffen, Tragen von synthetischer Unterwäsche mit groben Nähten, Saiten, die Hautreizungen hervorrufen - verursachen auch Juckreiz und Unbehagen. Gleichzeitig werden Mikrorisse gebildet, in die leicht pathogene Bakterien eindringen können, die eine schwerere Infektion verursachen.

Übergewicht - Adipositas

Bei Personen, die mit Übergewicht oder verstärktem Schwitzen belastet sind, kommt es im Perineum beim Reiben zu Windelausschlägen und Irritationen der Haut, die ebenfalls Juckreiz verursachen.

Diabetes mellitus

Juckreiz im Anus kann ein Zeichen von Diabetes sein , da diese Krankheit häufig durch ständigen Juckreiz im Genitalbereich, im Anus, begleitet wird.

Krankheiten der Leber

Auch unangenehme Empfindungen, Beschwerden im Rektumbereich können über Leberprobleme, Bauchspeicheldrüse ( Symptome von Pankreatitis ), Dyskinesie von Gallengängen sprechen.

Allergische Reaktionen

Wenn Sie auf bestimmte Nahrungsmittel, Alkohol, chemische Zusatzstoffe allergisch reagieren und bei der Einnahme bestimmter Medikamente ( Antibiotika ) Nebenwirkungen haben, kann Juckreiz im Anus auftreten.

Depression, Angstzustände, psychische Störungen

Einige neuromuskuläre Erkrankungen, die bei Menschen mit einem obsessiven Wunsch auftreten, immer vollkommen sauber zu sein, veranlassen eine Person, den Bereich des Anus mehrmals täglich gründlich mit Seife zu waschen, was zu Entfettung, Austrocknung der zarten Haut führt, was zu Juckreiz und Infektion mit pathogenen Bakterien führt. Alarmierende Zustände, Stress oder Depressionen schaffen auch Bedingungen für die Bildung von Juckreiz in jedem Teil des Körpers, die Haut wird empfindlich auf die geringste Reizung.

Was tun, wenn der Juckreiz des Anus

Nur auf der Grundlage einer Reihe von Tests, Untersuchungen von Ärzten - Proktologen, Frauenärzte, Endokrinologen, Gastroenterologen, Dermatologen, können Sie die wahre Ursache solcher Symptome feststellen. Um die Diagnose zu bestimmen, können Ärzte den Patienten daher auf folgende Bereiche verweisen:

Wenn Juckreiz die einzige Beschwerde des Patienten ist, wird der Arzt die folgenden Merkmale des Auftretens von Beschwerden herausfinden. Zuerst sollte die Art des Pruritus festgestellt werden, es ist das primäre Symptom oder sekundär, zweitens bestimmen die Form - nass oder trocken, und auch:

. Wenn der Juckreiz mit Stuhl verbunden ist . Dies kann ein Zeichen für eine schwache Funktion des Analsphinkters sein, die bei Hämorrhoiden, postoperativen Verletzungen, Prolaps des Rektums, Nervenkrankheiten bei Kindern und Analsex auftritt.
. Kommt auf Essen an . Ist der Juckreiz nach salzigen, stark gewürzten Speisen, alkoholischen Getränken schlimmer, deutet dies auf eine Proktosigmoiditis hin.
Schädliche äußere Einflüsse Vielleicht ist die Ursache des Jucken im Anus eine inländische oder industrielle schädliche Chemikalie, Strahlungsaussetzung. Wenn eine Person gezwungen ist, in einer chemischen Produktion in einem zu verschmutzten, staubigen Raum mit einer hohen Lufttemperatur und anderen ungünstigen Bedingungen zu arbeiten, kann dies den Zustand der Haut und des Perineums beeinflussen, was zu solchen Beschwerden führt.
— может быть причиной появления глистной инвазии. Die Anwesenheit von Haustieren - kann die Ursache einer Helmintheninvasion sein.
Anamnese der genetischen Eigenschaften des Patienten. Es sollte herausgefunden werden, ob nahe Verwandte endokrine Erkrankungen, Diabetes mellitus, Pilzläsionen, Dyspepsie haben . Und erst nach Erhalt der Ergebnisse aller Umfragen kann die Krankheit, die dieses Unbehagen verursacht hat, bestimmt werden und die Behandlung beginnen.

Behandlung eines Juckreizes

Wenn die sekundäre Ursache des Juckreizes festgestellt wird, sollte die Grunderkrankung, die ihr Auftreten verursacht hat, beseitigt werden. Das heißt, es ist eine Therapie von STI, Dysbakteriose, Candidiasis, Helmintheninvasion, Behandlung von Pedikulose und Krätze, Leberversagen usw. Wenn Analfissuren, Hämorrhoiden, Papillitis, Rektumprolaps oder Proktosigmoiditis während der Diagnose identifiziert werden, dann wird die komplexe Behandlung dieser Pathologien durchgeführt.

Es gibt Fälle, in denen neben Beschwerden des Patienten keine Krankheitstests beim Juckreiz festgestellt werden, dann wird der versteckte Verlauf der Proktosigmoiditis vermutet und es werden diätetische Ernährung, Hautsalben, Microclyster mit Collargolum verschrieben. Im Falle einer Manifestation von Neuritis und Psychose werden sedative Beruhigungsmittel verschrieben - Baldrian, Brom, Corvalol. Aus allergischen Gründen sind Antihistaminika indiziert, also Allergietabletten . Um Juckreiz des Anus zu verhindern, dessen Ursache festgestellt und die Behandlung durchgeführt wird, können Sie Rektalsuppositorien von Hemo-Pro mit Propolis verwenden .

25 Kommentare

  1. Ich hatte keine Probleme mit Juckreiz im Anus. Nimm nicht den Tisch prenarizin. Nachdem mir ein Juckreiz aufgefallen ist: Könnte es den Juckreiz im Anus beeinträchtigen? Was weiß ich nicht. Bitte beraten Sie. Ich werde dir sehr dankbar sein. VIELEN DANK

  2. Hallo, ich auch, dieses Problem begann nach der Geburt 2 Kinder, es gibt Pankriotit und Zucker 6.1, war ein Proktologe, sagt normalerweise, zu wem jetzt gehen ??

  3. Hallo, ich hatte alle Symptome, die hier geschrieben wurden und noch schlimmer, wenn es keine Möglichkeit gibt, es zu waschen, wurde es ins Blut gelöscht und ich bekam eine Creme von Fondizol und es half mir einmal von einem Monat an, meine Krankheit, die zwei Jahre dauerte, zu vergessen.

    • Und der Grund, so verstehe ich, blieb ungeklärt? Oh, diese Männer! So fängst du deine Krankheit an!

  4. Hallo! Beim Sohn (6 Jahre) wird hier schon zwei Wochen täglich am Abend vor dem Traum der starke Juckreiz im Anus beobachtet. Im Frühjahr gaben sie beide Fäkalien auf und es wurde kein Schürfwurm gefunden. In der Anamnese Bronchialasthma und atopische Dermatitis, aber es gibt keine Verschlimmerung jetzt. Was kann es sein, zu wem es notwendig ist zu richten, und als, während es möglich ist, einen Status (selbst zu erleichtern, während ich tavegil gebe und ich panthenolum schmiere)?

    • Galina, guten Tag, du hast die Ursache des Juckens beim Kind festgestellt.

    • Vermox 1 Tisch. gab dem Kind das Gleiche, die Tests waren normal. Morgens und für 3 weitere Tage im Kot tote Madenwürmer.

  5. Bei mir ist der Jucken im Anus plötzlich nach dem Defekt erschienen. Ich habe meine Würmer sauber überprüft. In 3 Monaten wandte ich mich an den Proktologen. Der Proktologe sagte - ein Mikroriss und ernannte Methyluracil Zäpfchen. Ich wurde 3 Monate lang behandelt. Hat nicht geholfen. Juckreiz wurde immer schlimmer. Sechs Monate später sprach ich ihn erneut an. Er wies mich auf die Kolumne hin. Risse und verschiedene Formationen sowohl im Anus als auch im gesamten Darm wurden nicht als Ergebnis einer Kolloskopie gefunden. Sie fanden Schleim im Rektum. Schleim im Rektum ist die Regel, sagte der Proktologe. Von Juckreiz vorgeschriebene Lorinden. Ich könnte nichts mehr sagen. Zucker ist normal. Der Juckreiz stört 10 Monate. Ich weiß nicht, was ich tun soll ....

    • Andrew, und versuchte, die Levomekolym zu schmieren? Oder Clotrimazol? Oder ein Metrogil? Oder nur bei Rissen durch häufiges Waschen mit Handcreme?

  6. Hallo, ich habe so ein Problem, dass ich nicht weiß, wem ich so viel schuld bin ... .y es ist selten für mich zu jucken, aber im Anus erschien, als ob ein Pickel oder ein Baradavka nicht weiß, wie man es beschreibt, dass man mir helfen kann?

    • Es kann condyloma erreicht werden, ist es notwendig, zu entfernen und zu überblicken, tk. kann wiedergeboren werden. Nun, der Hämorrhoidenknoten hält oft lange und juckt nicht.

  7. Hallo! Ich leide schon seit 3 ​​Jahren am Hofe des Anus. Er hat sich in Parasiten verloren, ist zum praktologu gegangen und hat keine spezifische Antwort, einen Verdacht von inneren Hämorrhoiden erhalten, hat geheilt, hat nicht geholfen. Ich weiß nicht, an wen ich mich wenden soll. Fühlt sich an, als würde etwas im Dickdarm heilen, Juckreiz von außen und sehr lange. Sag mir, was ich tun soll!

    • Und der Proktologe hat keine Sigmoidoskopie gemacht? Sie selbst konnten auf dem Monitor sehen. Es gibt so eine Alan-Klinik.

  8. Hallo, ich habe auch ein Problem, aber ich will nicht einen Arzt sehen, ein starkes Jucken im Anus, und boyoachki erschien aufgrund der Tatsache, dass er kämmte, bemerkte auf der Penisrötung und Hoden, es gab auch Juckreiz

  9. Guten Tag. Ich bin ein Mädchen. Ich habe ein Problem mit Juckreiz, aber ich habe Angst, zum Arzt zu gehen. Die Stadt ist klein, jeder hat einen Bekannten zerrissen. Ich habe Wunden wegen der Tatsache, dass es ständig juckt. Rötung und etwas wie Pickel. Hilfe

  10. Bei mir ein ähnliches Problem ... War beim Arzt des Proktologen ... Hat Anuzul ausgeschrieben ... Panzinorm .... Vorübergehend lindert Juckreiz und wieder die gleiche Geschichte ... Seit drei Jahren schon ... Im Frühling will ich wieder zum Arzt gehen und weiter meinen Körper studieren ... ..glücklich heilen können .... Jemand hat dieses Problem mit Juckreiz gelöst?

  11. Zdrastvujte wenn cheshtisa anus, (Anus), das Kind oder Erwachsener, Würmer und Hämorrhoiden nicht. Dann 80% davon ist Candidosis oder Soor, ich behandelte alles für 3 Jahre, Ärzte blies nur meine Hände, (Saugnäpfe) und UTB üblichen Dysbacteriose und Soor, gab es Manifestationen am Körper, lange zu schreiben, half Fulukonazol und Pimafucyn.

  12. Hallo, in meinem Juckreiz fängt es nachts an, wenn es heiß ist und schwitzt dort. Ich habe so viel Angst wie früher. Ich bin einmal im Monat weg. Ich gehe alle drei Monate zurück. Und es ist schon 3 Jahre her.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet