Ursachen von Bluthochdruck Cholesterin


Viele Menschen interessieren sich für die Frage, warum ein hoher Cholesterinspiegel im Blut auftritt. Die meisten Menschen glauben, dass das Niveau von schlechtem Cholesterin allein mit dem Missbrauch cholesterinreicher Lebensmittel steigt.

In der Tat werden über 70% des Cholesterins vom Körper selbst synthetisiert, und nur die restlichen 30% stammen aus der Nahrung, die eingenommen wird, und dieses Gleichgewicht kann sich leicht ändern.

Einige Studien, die von Wissenschaftlern in den USA durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass im Gegensatz dazu, wenn eine cholesterinarme Diät mit wenig Cholesterin erfolgt, die Produktion von Cholesterin in der Leber erhöht ist. Daher glauben die meisten Experten, dass:

Eine Einschränkung cholesterolhaltiger Produkte zur Vorbeugung von Atherosklerose ist nicht gerechtfertigt, und eine cholesterinfreie Diät sollte nur bei jenen Patienten eingehalten werden, die den Cholesterinspiegel im Blut deutlich überschritten haben.

Darüber hinaus ist es falsch zu glauben, dass Cholesterin Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems verursacht. Hoher Cholesterinspiegel ist ein Indikator - ein Marker für die Tatsache, dass der Körper ernsthafte Störungen hat, chronische Krankheiten, die den normalen Prozess der Cholesterinproduktion stören und zur Entwicklung verschiedener Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen. Was erhöht Cholesterin im Blut?

Die Ursachen von hohem Cholesterinspiegel sollten bei tieferen Verletzungen im menschlichen Körper gesucht werden, nämlich:

  • Erbkrankheiten, wie - Familie, polygene Hypercholesterinämie, kombinierte Hyperlipidämie, erbliche Disbetalipoproteinämie.
  • Humanerkrankungen, bei denen Verstöße zu einem hohen Cholesterinspiegel im Blut führen: Причины высокого холестерина
    • Nierenerkrankungen, wie chronisches Nierenversagen, Nephropathie
  • Schwangerschaft hilft, das Niveau von schlechtem zu erhöhen und das Niveau des nützlichen Cholesterins zu verringern.
  • Alkoholmissbrauch, schwerer Alkoholismus sind Risikofaktoren für das Überschreiten von Cholesterin.
  • Rauchen ist sowohl aktiv als auch passiv (siehe Mutationen des Gens, wenn Rauchen 20 Jahre vor Lungenkrebs auftritt )
  • Fettleibigkeit, Stoffwechselstörungen.
  • Die Verwendung bestimmter Medikamente, wie orale Kontrazeptiva, Steroidhormone, Diuretika usw.
  • Erworbene chronische Erkrankungen mit zunehmendem Alter, oft nach 50 Jahren, erhöhen die Chancen auf eine Erhöhung des Cholesterinspiegels.


Laut Statistik kann bei Männern der Cholesterinspiegel nach 35 Jahren erhöht sein, während dies bei Frauen vor der Menopause normalerweise normal ist, sofern keine Pathologien des Magen-Darm-Trakts vorliegen. Nach der Menopause wird bei den meisten Frauen der Cholesterinspiegel gleich hoch wie bei Männern in diesem Alter.

Auch die meisten Experten glauben, dass sitzende Arbeit, eine sesshafte Lebensweise, Mangel an regelmäßiger körperlicher Aktivität an der frischen Luft, übermäßiges Essen, eine Fülle von schädlichen Lebensmitteln in der Ernährung sind die bestimmenden Faktoren in der frühen Entwicklung von Atherosklerose und die Ursachen für hohe Cholesterinwerte in der Bevölkerung.

Solche schlechten Angewohnheiten wie Rauchen und Alkoholmissbrauch wirken sich auch negativ auf den gesamten menschlichen Körper aus, verursachen nach und nach die Zerstörung aller Organe und Systeme, stören den normalen Stoffwechsel, führen zu chronischen Krankheiten und als Folge zu erhöhtem Cholesterin.

Schließlich ist alles im menschlichen Körper miteinander verbunden und schädigt die Gesundheit von Nikotin, Alkohol, minderwertige Nahrung, Überernährung, mangelndes körperliches Training, verkürzt eine Person sein Leben, erhöht das Risiko von Atherosklerose, Herzinfarkt, Onkologie und anderen gefährlichen, tödlichen Krankheiten.

7 Kommentare

  1. Vielen Dank für das umfangreiche Wissen und die Empfehlungen zu Cholesterin, die ich mit Ihren Rezepten sehr betont habe. Ich werde versuchen, an mir selbst zu arbeiten, weil ich Cholesterin überschritten habe und es Plaques auf den Gefäßen gibt.Es ist traurig, aber ich werde versuchen, mit Produkten und nicht Statinen behandelt zu werden.Reportagen über sie sind nicht gut.Obwohl der Neurologe sie mir verschrieb.

    • Alla, lies deinen langen schriftlichen Kommentar und beschloss, um Rat zu fragen. Wenn Sie angeben können, welche Produkte Sie normalisieren können, haben Sie es bekommen? Wie ist die Gesundheit? Bei mir habe jetzt der erhöhte oder vergrößerte Hol gefunden. und es gab ein Problem und Fragen. Danke.

  2. Seltsame Schlussfolgerung wurde von amerikanischen Wissenschaftlern gemacht. Mit einer kohlenhydratarmen Diät erhöht sich der Cholesterinspiegel. Aber hier geben sie einen Hinweis auf hohe Cholesterinwerte, um auf eine kohlenhydratarme Diät umzusteigen.

  3. In diesem Artikel war ich an der These interessiert, dass wenn eine cholesterinarme Diät so ist, dass der Körper anfängt, mehr Cholesterin zu produzieren, seit kurzem der Cholesterinspiegel in die Grenzzone gestiegen ist, trotz der Tatsache, dass ich tierisches Fett praktisch nicht konsumiere

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet