Antifungalmittel für Füße und Nägel - Sprays, Cremes, Gele, Lacke, Tabletten


Pilzerkrankungen der Füße, in der Regel diese Läsion und Haut - Fuß - Mykose und Nagelpilz Schäden - Onychomykose . Es sollte verstanden werden, dass der Pilz an den Beinen durch verschiedene Arten von Pilzen verursacht werden kann, daher ist es vor Beginn der Behandlung notwendig, die Art des Pilzes sowie seine Empfindlichkeit gegenüber Antimykotika herauszufinden. Die Beine verwenden in der Regel lokale Heilmittel in Form von Gelen, Sprays, Cremes, Salben sowie systemische Antimykotika in Tabletten . Die Hauptaufgaben bei der Behandlung von Fußpilz sind die Beseitigung von Entzündungen, die Zerstörung des Pilzes durch spezielle Mittel und die Normalisierung der Durchblutung der betroffenen Gebiete, um ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern.

In schweren Formen von Fußpilz mit Erosionen, Rissen, Geschwüren, wird empfohlen, die Behandlung mit zu beginnen Antimykotische Präparate für Füße und Nägel Fußbäder. Um dies zu tun, Kaliumpermanganat oder Furacilin Tabletten in warmem Wasser verdünnen. Während des Verfahrens ist es notwendig, die großen Flocken von der Haut der Füße zu trennen. Es wird nicht empfohlen, eine komplexe entzündungshemmende Medikamente mit Kortikosteroiden und Antibiotika (wie Diprogen, Triderm, Celestoderm B) zu verwenden, Antibiotika werden noch mehr Pilzwachstum und Mocclusion verursachen, und Kortikosteroide reduzieren die lokale Immunität.

In Fällen, in denen eine Verdickung der Haut an den Füßen sehr ausgeprägt ist, muss vor der Behandlung zuerst die Haut mit verstärkter Verhornung gereinigt werden, so dass lokale antimykotische Präparate für die Füße direkt auf die betroffene Haut wirken können. In der Regel wird die Entfernung der überschüssigen keratinisierten Schicht nach der Reifung in alkalischem Seifenwasser durchgeführt und mit einer Nagelfeile und Bimsstein gefällt. Je trockener die Haut an den Beinen ist, desto dicker sollte die Basis der antimykotischen Creme sein, in diesem Fall ist es am besten, Salben zu verwenden. Für den Interdigitalraum ist es effektiver, ein Gel oder eine Suspension zu verwenden.

Die Wahl der lokalen Behandlung oder systemischen Verabreichung von Arzneimitteln hängt vom Ausmaß der Läsionen, dem Vorhandensein von Komplikationen ab:

  • Zwei Risse in den Interdigitalfalten - Sie können Creme und Salben verwenden
  • Zwei Risse kombiniert mit Onychomykose auf zwei Beinen - ein systemisches Medikament (zur oralen Verabreichung)
  • Zu Beginn der Krankheit können spezielle Lacke aus dem Pilz helfen.

Nagelpilz an den Füßen begleitet gewöhnlich die Pilzläsion des Fußes und wird durch die gleichen Arten von Pilzen wie der Pilz der Haut der Beine provoziert. Sie können auch verwenden und Creme, aber durch intakte Nagel Medikamente nicht eindringen, so vor der Nagelbehandlung, sollten Sie zuerst den Nagel zu maximieren oder entfernen, es ist besser, es im Büro des Chirurgen zu tun.

Lokale Antimykotika für Füße und Nägel


Um den Pilz an den Beinen zu behandeln, ist es ratsam, lokale Antimykotika zu verwenden, da ihre Wirkung auf den Erreger direkt im betroffenen Bereich auftritt. Die moderne pharmazeutische Industrie bietet eine breite Palette von antimykotischen Salben für Füße, Cremes, Sprays, Lacke, Gele, Flüssigkeiten. Im Anfangsstadium der Pilzkrankheit ist es besser, ausschließlich topische Medikamente zu verwenden, da die Anwendung von oralen starken Antimykotika mit einer Reihe von Nebenwirkungen einhergeht und eine Reihe von Kontraindikationen aufweist.
Es gibt mehrere Gruppen von Fußpilzmitteln:

Azole - eine Gruppe von synthetischen Antimykotika, sie sind wirksam bei der Behandlung von Pilzläsionen der Haut, Nägel, Kopfhaut, Flechten.

  • Zalain Creme (Durchschnittspreis 310 Rubel.) - Wirkstoff Sertokanazol
  • Bifosin (Preis für Spray 100 Rubel Creme 30-40 reiben), Mikospor-Lösung (Preis 400-500 Rub.), Set für Nägel (Salbe, Schaber, Gips 750-800 Rub.) - Wirkstoff Bifonazol
  • Nizoral Creme (300-400 Rub), Mycosoril Salbe (130-180 Rub) - Wirkstoff Ketoconazol
  • Mifungar-Creme (270-300 reiben) - Wirkstoff Oksiconazol.

Alylamine sind auch eine Gruppe von synthetischen Antimykotika zur Behandlung von Dermatomykose von Nägeln, Haaren, Haut und Lishy.

Liste der Analogpräparate mit dem Wirkstoff Terbinafin.

  • Lamisil Spey (350 Rubel.), Creme (400 Rubel.), Gel (400 Rubel.)
  • Terbinox-Creme
  • Thermicone Creme (130-150 Rub), Spray (200-230 Rub.)
  • Atifin-Creme (100-120 reiben)
  • Lamellenspray
  • Myconorm-Creme
  • Terbized-Agio-Creme
  • Terbizil Creme (230-260 reiben)
  • Terbiks Spray (140 reiben)
  • Terbinafin Salbe (60 reiben), Creme (100 reiben)

Cremes und Salben werden einmal täglich für 7-10 Tage auf eine saubere, trockene Oberfläche der Füße aufgetragen.

Antimykotische Lacke für Nägel

  • Batrafen Lack (Preis 1400 Rub.) Creme (Preis 220 Rubel.) - Antimykotischer Nagellack mit dem Wirkstoff Cyclopyroxolamine.
  • Laceril Lack (Preis 2,5 ml - 1300 Rub, 5 ml - 2100 Rub.), Wirkstoff Amorolfin
  • Demikten Lack (Preis 280 Rubel.) - Kosmetik, Desinfektionsmittel für Nagelpilz.

Antimykotische Antibiotika mit systemischer Wirkung

Heute gibt es eine große Auswahl an verschiedenen antimykotischen Antibiotika, die bei schweren, chronischen Pilzerkrankungen in Verbindung mit lokalen Medikamenten eingesetzt werden. Dies sind Tabletten aus dem Pilz der Nägel, aus dem Pilz der Zehen, aus dem Fußpilz, Hautpilz, Schleimhäute, Flechten. Die Wirksamkeit von Antimykotika für Beine und Nägel hängt von der Empfindlichkeit des Mykosenerregers gegenüber einem spezifischen Antimykotikum ab. Im Folgenden sind einige der beliebtesten Gruppen von Drogen nach dem Wirkstoff in ihrer Zusammensetzung klassifiziert:

  • Ketoconazol - Analoga von Mycosoril (330 Rubel), Oronazol, Fungavis (160 Rubel), Nizoral (550 Rubel), ein synthetisches Derivat von Imidazolidioxolan.
  • Itraconazol - Analoga Irunin aus Pilz (14 Stück 560-620 Rub.), Itrazol (14 Stück 620-800 Rub.) Kanditral, Orungal (14 Stück 2660-2800 Rub.) Rumikoz (14 Stück 580-600 Rub) .), Orunit.
  • Terbinafin - Analoga von Terbinox (580 Rubel für 14 Stück), Terbizil (14 Stück 1000 Rubel), Exeter, Bramisil, Lamizil (1800 Rubel für 14 Stück), Terbinafine (480-560 Rubel für 14 Stück. )
  • Griseofulvin (240 Rubel für 20 Stück)

Alle antimykotischen Tabletten sollten nicht ohne die Ernennung und Aufsicht eines qualifizierten Arztes eingenommen werden. Eine notwendige Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung von Mykosen ist die Langzeitanwendung antimykotischer Antibiotika und in ausreichend großen Dosen. Die wirksamste Wirkung dieser Medikamente bei Anwendung der Methode der Pulstherapie ist der Empfang von Schockdosen mit einem kurzen, gefolgt von einer langen Pause. Der Behandlungsplan wird jeweils von einem Spezialisten festgelegt.

Anti-Pilz-Sprays für Füße und Nägel

  • Lamisil - ein Spray aus einem Pilz (400-500 Rub). Das Medikament wird auf die betroffenen Stellen nicht nur der Nägel, sondern auch der angrenzenden Hautareale in ausreichender Menge, das heißt vor einer sorgfältigen Befeuchtung, aufgesprüht.
  • Lamellenspray - Wirkstoff Terbinafin. Kontraindiziert bei Kindern unter 12 Jahren.
  • Terbiks Spray (140 Rub.) Ist Terbinafin, das Spray wird auf die betroffenen Nägel und Haut nur nach gründlicher Reinigung und Trocknung 1 oder 2 mal am Tag angewendet. Behandlungsverlauf 1 Monat
  • Bifosin Spray (100 reiben) Ist der Wirkstoff Bifonazol. Wirksam bei Mykose der Füße und Interdigitalräume.
  • Thermikon Spray (200-230 Rub.) Wirkstoff Terbinafin. An Stellen, an denen das Spray angewendet wird, sind Juckreiz, Brennen, Rötung und allergische Reaktionen möglich.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet