Entzündungshemmende Zäpfchen in der Gynäkologie - mit Adnexitis, Endometriose, Erosion


Praktisch keine der Krankheiten, die mit den Organen des weiblichen Fortpflanzungssystems zusammenhängen, können nicht ohne die Verwendung von Kerzen auskommen, die entweder vaginal oder rektal verwendet werden.

Dies ist besonders wichtig bei der Behandlung von entzündlichen gynäkologischen Prozessen. Entzündungshemmende Suppositorien in der Gynäkologie sind weit verbreitet, haben aber auch Vorteile und eine Reihe von Nachteilen, sowie alle anderen Medikamente.

Kerzen als Darreichungsform

Kerzen (Suppositorien) gelten als eine der medizinischen Formen von Medikamenten und bestehen aus einer Basis (die eine Kerzenform verleiht) und einer Drogensubstanz. Ein charakteristisches Merkmal von Suppositorien ist ihre Fähigkeit, bei Raumtemperatur fest zu bleiben und bei Körpertemperatur zu einem flüssigen Zustand zu schmelzen. Nach der Methode der Verwaltung werden die Kerzen in 3 Gruppen geteilt:

  • – вводятся через задний проход в прямую кишку и могут иметь форму сигары, конуса или заостренного цилиндра; Rektal - werden durch den Anus im Rektum eingeführt und können die Form einer Zigarre, eines Kegels oder eines spitzen Zylinders annehmen;
  • – вставляются во влагалище и бывают в виде шариков, яйцеобразными или конусовидными; vaginal - in die Scheide eingeführt und in Form von Kugeln, eiförmig oder konisch;
  • – вводятся в шейку матки, мочеточник, в наружный слуховой проход и так далее. Stöcke - werden in den Gebärmutterhals, Harnleiter, in den äußeren Gehörgang und so weiter eingeführt.

Der Vorteil von Suppositorien ist, dass das Medikament schnell (nach 30 Minuten ca. 50%, nach 1 Stunde - 100%) ins Blut gelangt, den Verdauungstrakt umgeht, ohne in der Leber zerstört zu werden. Zusätzlich haben Kerzen, die vaginal verabreicht werden, zusätzlich zu dem generalisierten Effekt eine lokale Wirkung auf die Läsionsstelle. Bei der Verwendung von Suppositorien gibt es praktisch keine allergischen Reaktionen und die Einführung von Zäpfchen ist einfach und schmerzlos.

Kerzen für Frauen mit Kolpitis

Wenn sich die Schleimhaut der Vagina entzündet, sprechen sie von Kolpitis (Kolpitis) . Abhängig von dem infektiösen Agens, das den Entzündungsprozess verursacht hat, kann die Vaginitis spezifisch (zum Beispiel Trichomoniasis, Pilz, Gonorrhoe usw.) und unspezifisch (Staphylokokken, Streptokokken, Polymikroben) sein. Unterscheidungsmerkmale der Kolpitis sind unangenehme Empfindungen im Bereich der äußeren Genitalien (unerträglicher Juckreiz, Brennen), eine Zunahme der vaginalen Weiße, in der Regel haben sie einen unangenehmen Geruch, möglicherweise ein Fieber, das Auftreten von Schmerzen im Unterbauch, eine Störung des Wasserlassens.

Die Hauptbedeutung bei der Behandlung von Kolpitis ist die Einsetzung einer lokalen Therapie, die auf die Zerstörung von pathogenen Mikroorganismen und die Unterdrückung ihrer Aktivität abzielt. In den ersten 3 - 4 Tagen werden Spritzen mit Lösungen von Antiseptika (Chlorhexidin, Rivanol, Natriumbicarbonat, Kaliumpermanganat) und / oder Brühen mit Heilkräutern ( Calendula , Kamille , Zitronenmelisse) (nicht mehr als zweimal täglich) verabreicht , Salbei ). Gleichzeitig mit dem Spritzen werden entzündungshemmende Suppositorien verschrieben.

Die Behandlung mit Vaginalsuppositorien Kolpitis hängt vom Erreger ab, das heißt, wählt solche Suppositorien, die in Bezug auf diese oder diese pathologische Mikroflora am aktivsten sind. Daher wird jedes Medikament nur von einem Gynäkologen durch das Ergebnis eines klinischen Bildes, Laboruntersuchungen und Anamnese des Patienten verschrieben, Selbstmedikation ist inakzeptabel und gefährlich.

Unspezifische Vaginitis

Bei unspezifischer Kolpitis werden in der Regel Suppositorien verschrieben, deren Hauptbestandteil eine antibakterielle Breitspektrum-Präparation und / oder ein Antiseptikum ist. Gute entzündungshemmende Kerzen sind: Противовоспалительные свечи в гинекологии

  • Polizhinaks , besteht aus Neomycin, Nystatin, Polymyxin B, wird zweimal täglich für einen Zeitraum von 5-14 Tagen vorgeschrieben (Preis 6 Stück 280 Rubel, 12 Einheiten 450 Rubel).
  • Terzhinan , eine Kombination aus Terinidazol, Neomycin, Nystatin, Prednisolon, wird einmal täglich am Abend für 10 Tage verschrieben (Preis 240-400 Rubel)
  • Meratin-Combi , besteht aus Ornidazol, Neomycin, Nystatin und Бетадин - свечи при кольпите Prednisolon, 1 Kerze wird vor dem Schlafengehen für 10 Tage verabreicht
  • Mikozhinax , eine Kombination aus Metronidazol, Chloramphenicol, Dexamethason und Nystatin, Behandlungsdauer 7 bis 14 Tage, 1 bis 2 Zäpfchen pro Tag
  • Hexicon , die Hauptsubstanz Chlorhexidin Bigluconat, der Verlauf der Therapie 7 - 10 Tage, Sie müssen 1 Kerze täglich eingeben (Preis 250 Rubel)
  • Betadine - ein Wirkstoff Jod, wird zweimal täglich für 6-12 Tage (280-350 Rubel) verschrieben

Gardnerellez

Wenn ein Gardnerella in einem Abstrich gefunden wird, werden Kerzen verschrieben, deren Hauptwirkstoff Metronidazol ist. Diese Liste enthält: Микожинакс

  • Chinalg (Ukraine), enthält Tinidazol, Synestrol, Vitamin C, Milchsäure, täglich vor dem Schlafengehen für 7-10 Tage
  • Terzhinan, Meratin-combi (Ukraine), Mikozhinaks (Ukraine) zweimal täglich für 12 Tage
  • Metronidazol, Flagil, Trichopolum (Vaginaltabletten) zweimal täglich für 10 Tage
  • Klion-D - besteht aus Metronidazol und Miconazol, es wird empfohlen, einmal täglich für 10 Tage (etwa 200 Rubel) anzuwenden

Kolpitis durch Trichomonaden verursacht

Beim Auffinden von Trichomonaden im vaginalen Inhalt werden Kerzen mit Metronidazol (antimikrobielle Wirkung, wirksam gegen anaerobe Mikroorganismen - Trichomonaden) und deren Derivate verschrieben:

  • Chinalg, Clion D, Trichopol, Flagil, Pitrid 1 pro Tag für 10 Tage.

Häufig verwendete und andere Zäpfchen:

  • Tinidazol (Gainomax Kerzen) für 10 Tage
  • Macmirror Komplex (500 Rubel) besteht aus Nifuratel und Nystatin, daher ist es für Chlamydien, Candidiasis, Trichomoniasis und unspezifische Vaginitis verwendet, einen Kurs von 8 Tagen nacheinander vor dem Schlafengehen anwenden
  • Terjinan
  • Meratin-Kombi
  • Mikozhinax täglich für einen für 10 Tage
  • Trichomonaside Kurs für 10 Tage
  • Trichocid zweimal täglich
  • Neo-Pentotrans (700-800 Rubel) - die Zusammensetzung enthält Metronidazol und Miconazol zweimal täglich für zwei Wochen
  • Hexicon für 7 bis 20 Tage dreimal am Tag.

Die Behandlung mit entzündungshemmenden Suppositorien für Trichomonas colpitis wird in einem Zeitraum von drei Monaten (unmittelbar nach der Menstruation) in Zyklen von 10 Tagen durchgeführt.

Herpes genitalis

Der Schwerpunkt bei der Behandlung von Herpes genitalis liegt bei antiviralen Medikamenten. Lokale Suppositorien werden verwendet, deren Bestandteile antivirale Mittel sind:

  • A-Interferon 1 - 2 mal pro Tag für 1 Woche
  • Viferon zweimal täglich 5-7 Tage
  • Poludan dreimal täglich für 7 bis 10 Tage die Vulva behandeln und Tampons mit Salbe in die Vagina injizieren
  • Zusätzlich zu den Kerzen werden Salben für Tampons und Vulva-Behandlung verwendet: Aciclovir, Bonafthon, Epigen, Alpisarin, Megosin

Candida-Kolpitis

Bei der Behandlung von Candida colpitis werden Suppositorien mit antimykotischer Wirkung verwendet: Nystatin, Natamycin, Clotrimazol, Kanesten. Antimykotische Cremes können verschrieben werden: Pimafukort, Miconazol und Tabletten zur oralen Verabreichung (Flukostat, Pimafucin, siehe Antimykotika in Tabletten ), und auch im Detail eine Übersicht aller Kerzen von Soor.

Nach der etiotropen Therapie (Hemmung der Aktivität und Tod des Erregers) bei der Behandlung von Kolpitis beginnt das zweite Stadium, das darauf abzielt, die normale Mikroflora der Vagina wiederzubeleben. Der Zweck der zweiten Stufe besteht darin, Bedingungen für die Reproduktion von Laktobazillen zu schaffen und deren Anzahl zu erhöhen. Die Liste der Kerzen enthält:

  • Bifidumbacterin (enthält lebende Bifidobakterien) Вагилак schreibt 1 Suppositorium zweimal täglich für 5-10 Tage vor.
  • Bifikol (getrocknete Bifidobakterien) täglich für einen Kurs für 7 - 10 Tage.
  • Acilate 1 Mal pro Tag am Abend für 10 Tage (ca. 110 Rubel).
  • Vagilak (500 Rubel), Laktozhinal (400-450 Rubel), es ist Lactobacillus, 1 vaginale Kapsel am Morgen und am Abend mit einem Gesamtzyklus von 10 Tagen.

Zusätzlich wird der Inhalt von Ampullen mit Bifidobakterien und Laktobazillen mit Wasser verdünnt und intravaginal auf Tampons injiziert (Colibacterin, Bifikol, Bifidumbacterin).

Kerzen mit Adnexitis, Endometriose - mit Entzündung der inneren Organe des Fortpflanzungssystems

Entzündungskrankheiten der inneren Organe des weiblichen Genitalsystems werden sowohl durch spezifische (Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydien und andere) als auch durch unspezifische Mikroorganismen verursacht. Über Entzündung der Anhängsel (Adnexitis) wird gesagt, wenn Schmerzen in einem oder beiden Inguinalbereichen auftreten, die dumm, schmerzend und schneidend sind.

Endometritis - Entzündung der Gebärmutter ist gekennzeichnet durch Schmerzen im Unterbauch, über dem Schambein und kommt oft nach intrauterinen Eingriffen ( Abtreibung (Folgen ), Kratzen, operative Arbeit) vor. Sowohl Adnexitis als auch Endometritis treten mit einem ausgeprägten Intoxikationssyndrom auf, das sich durch einen signifikanten Temperaturanstieg, Schwäche, Frustration und Appetitlosigkeit manifestiert.

Bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane handelt es sich in erster Linie um antibakterielle Medikamente. Zusammen mit intravenösen Infusionen und Antibiotika werden Kerzen verschrieben, sowohl mit Adnexitis als auch mit Endometrium.

Die Behandlung mit Kerzen mit Adnexitis und Endometritis verfolgt mehrere Ziele. Rektale entzündungshemmende Suppositorien sind Zäpfchen, deren Hauptbestandteile nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel (NSAIDs) sind. NSAIDs haben eine Reihe von Auswirkungen:

  • entzündungshemmend;
  • Anästhesie;
  • antipyretisch.

Aufgrund der Fähigkeit der Wirkstoffe der NSAID-Gruppe, die Synthese von Prostaglandinen zu unterdrücken, die bei Entzündungen in großen Mengen gebildet werden und Schmerzen verursachen, werden entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften erzielt. Rektale entzündungshemmende Zäpfchen werden gleichzeitig mit dem Beginn einer Antibiotikatherapie mit einem allgemeinen Zyklus von 7 bis 10 Tagen verabreicht: Свечи с красавкой

  • Kerzen mit Indometacin 1 mal am Abend
  • Kerzen Movalis 1 Mal vor dem Traum (Wirkstoff Myeloxicam) für 5 bis 7 Tage
  • Voltaren Kerzen am Morgen und am Abend
  • Kerzen mit Bäuchen 1 bis 3 mal am Tag (starkes Analgetikum)
  • Diclofenac Zäpfchen täglich für 1 Zäpfchen
  • Flamax Zäpfchen (Wirkstoff Ketoprofen) einmal für 7 Tage

Лонгидаза Entzündungshemmende Suppositorien für Adnexitis und Endometritis werden verschrieben und intravaginal. Vor allem das Ziel verfolgen, die Vagina zu desinfizieren und anaerobe Mikroflora, insbesondere Trichomonaden zu unterdrücken.

Vaginal Zäpfchen sind Fluomizin und Terzhinan, die Hauptsubstanz von Zäpfchen ist Metronidazol. Der Behandlungszyklus dauert 7 bis 10 Tage, 1 bis 2 Suppositorien werden täglich verschrieben.

Nach Beendigung der Therapie mit entzündungshemmenden Medikamenten (wie Zäpfchen, Injektionen oder Tabletten) ist es notwendig, die normale vaginale Biozönose wiederherzustellen. Zu diesem Zweck werden Kerzen mit Bifidobakterien und Laktobazillen (Bifidumbacterin, Acylact und andere) verschrieben. Auch in der Erholungsphase mit Entzündung der Beckenorgane sind Kerzen Longidasa aufgetragen .

"Longigase" -Kerzen sind ein Präparat, das proteolytische Eigenschaften besitzt und die Bildung von Adhäsionen verhindert oder auflöst. Neben der enzymatischen Aktivität normalisiert Longidase die Immunität, hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Der Behandlungsverlauf ist lang, von 14 bis 21 Tagen, Zäpfchen werden rektal um 1 vor dem Zubettgehen verabreicht.

Kerzen für die zervikale Erosion

Mehr als die Hälfte der Vertreter des schwächeren Geschlechts und gebärfähigen Alters haben Gebärmutterhals-Erosion. In dem Fall, in dem das vielschichtige flache Epithel, das sich im vaginalen Teil des Gebärmutterhalses befindet, aufgebläht ist und die Stelle des Defekts von Zellen des zylindrischen Epithels, das den Gebärmutterhalskanal auskleidet, "besetzt" ist, spricht man von Erosion des Gebärmutterhalses.

Daher ist die korrektere Bezeichnung für die Krankheit eine Ektopie (Austritt von Zellen des Zylinderepithels) des Gebärmutterhalses. Die Faktoren, die zervikale Ektopie hervorrufen, sind vielfältig, aber die Therapie der Krankheit besteht in der Zerstörung der pathologischen Stelle am Gebärmutterhals durch chemische, elektrische, Laser- und andere Mittel.

Aus dem Vorstehenden folgt, dass es keine Kerzen für die zervikale Erosion gibt, alle Suppositorien werden vor und nach der radikalen Behandlung der Ektopie verschrieben.

Am Vorabend der Behandlung der zervikalen Ektopie (mit jeder Methode: Laser, Kryodestruktion, Radiowellen, etc.) werden entzündungshemmende Zäpfchen für vorbeugende Zwecke (für 5-7 Tage jeden Abend) verschrieben. Dies verhindert die Entwicklung von postoperativen entzündlichen Prozessen des Gebärmutterhalses. In der Regel werden Kerzen verwendet:

  • Hexicon, Polizhinaks, Livarol (Antimykotikum) und andere.

Nach der Kauterisation der Halswirbelsäule nach 4-5 Tagen nach der Manipulation, ist es empfehlenswert, die Zäpfchen nicht nur mit den bakteriziden Eigenschaften, sondern auch mit den heilenden, antioxidativen und stimulierenden Effekten auf den Körper als Ganzes und auf den Bereich mit der Oberfläche der Wunde zu behandeln.

  • Zum Beispiel sind Sanddornkerzen, Candlesticks Depantolum, Suporon, Galavit, Galenophillipt, femorale Zäpfchen sowie Revitax und Eucolek Zäpfchen wirksam für die Behandlung in der postoperativen Phase der Gebärmutterhals-Erosion. Die Behandlung mit Kerzen mit reparativen Eigenschaften wird für einen Zeitraum von 10 bis 14 jeden Tag für 1 Kerze am Abend verschrieben.

Frauenarzt und Gynäkologe Anna Sozinova

23 Kommentare

  1. Ja, und das stimmt! Seit 13 Jahren war bei vielen Gynäkologen, alle ungefähr ernannt oder nominiert diese Medikamente + Nyxen und Dropper. In diesem Artikel habe ich gelernt, was und was zusätzlich ist. Danke Ihnen!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet