Kontrazeptiva nach der Tat: Wann, wie nehme ich die Konsequenzen


Lesen Sie auch:

Sicher, die Antibabypille nach einer ungeschützten Handlung ist notwendig, um zu haben, aber nur wenige wissen, wie man sie benutzt. Die Vorteile solcher Pillen sind signifikant, aber auch schädlich.

Dies gilt insbesondere für jene Frauen, die glauben, dass die Pille gleich nach der Tat ein Allheilmittel für eine ungeplante Schwangerschaft ist.

Vor der Anwendung dieses Verhütungsmittels müssen alle positiven und negativen Punkte abgewogen und das Risiko und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Nebenwirkungen beurteilt werden.

Notfallverhütung

Tabletten, die ungewollte Schwangerschaften nach ungeschütztem Koitus verhindern, sind Teil der Notfall-Verhütungsmethode. Synonyme für die Notfallkontrazeption sind Feuer-, postkoitale oder Notfallkontrazeption. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ungewollte Schwangerschaften zu verhindern, wenn vor oder während der Intimität keine Schutzmaßnahmen getroffen werden:

  • eine Verhütungspille nach dem Geschlechtsverkehr oder eine Pille des nächsten Tages (es gibt zwei Arten);
  • Installation einer intrauterinen Vorrichtung für 120 Stunden nach dem sexuellen Kontakt;
  • kombinierte orale Kontrazeptiva, die Östrogen und Gestagen (COC) enthalten.

Wie funktionieren die Tabletten?

Wie oben erwähnt, gibt es zwei Arten von Notfall-Verhütungspillen, da diese und andere Tabletten hormonhaltige Medikamente sind:

  • Gruppe von Drogen, gehören sie Levonorgestrel (Gestagen)
  • Tabletten mit Mifepriston (Antigestagen)

Levonorgestrel

Der Wirkungsmechanismus von Tabletten, deren Wirkstoff Levonorgestrel ist (Namen von Antibabypillen nach der Handlung von Postinor, Eskapel, Eskinor F) besteht aus drei Punkten:

  • Verzögerung oder Blockierung des Eisprungs. Auf die Eierstöcke einwirkend, verhindert Levonorgestrel die Freisetzung des Ovulums aus dem Hauptfollikel (bei Einnahme des Arzneimittels am Vorabend des Eisprungs), da sie den Einfluss der Gonadotropinhormone (FSH und LH) unterdrücken.
  • . Die Zusammensetzung des Zervixschleims variiert . Levonorgestrel erhöht unter anderem die Viskosität von Schleim im Zervikalkanal. Es wird dick und verlangsamt das Eindringen von Spermatozoen in die Gebärmutter.
  • . Unzulässigkeit der Implantation einer befruchteten Eizelle . Verhindern Sie die Einführung der Samenanlage in die Mechanismen der Gebärmutterschleimhaut 2. Die erste ist, dass sich die Struktur des Endometriums ändert, da Levonorgestrel die umgekehrte Entwicklung von proliferativen Prozessen im Endometrium bewirkt, was die Möglichkeit des Übergangs in die sekretorische Phase ausschließt, die für den vollständigen Eisprung notwendig ist. Daher haben Postinor und andere Arzneimittel, die Levonorgestrel enthalten, eine leichte abortive Wirkung. Außerdem beeinflusst Levonorgestrel die Peristaltik der Eileiter, ihre Kontraktion nimmt ab, was die Abgabe (zeitlich) des befruchteten Eies in die Gebärmutterhöhle zur Implantation stört.

In 1 Tablette Postinor enthält eine große Dosis eines Hormons, nach dessen Einnahme im Körper einer Frau ein ernstes hormonelles Ungleichgewicht besteht. Die WHO empfiehlt die Verwendung solcher Verhütungsmittel im Allgemeinen nicht, die Anweisungen zum Medikament zeigen, dass es sogar einer gesunden Frau nicht erlaubt ist, es mehr als 4 Mal pro Jahr und nicht mehr als 1 Mal im Menstruationszyklus zu nehmen. Einige Frauen (unwissentlich) verwenden Levonorgestrel jedoch manchmal sogar mehrmals pro Zyklus - was nicht zulässig und sehr gefährlich ist.

Bei der Einnahme von Postinor ist die Funktion der Eierstöcke gestört, und selbst bei einer Einzeldosis des Medikaments benötigt der Körper eine gewisse Zeit, um seine Funktion wiederherzustellen, und zwar jeweils einzeln (siehe Details zu den Gefahren und Nebenwirkungen von Postinor ).

Противозачаточные средства после полового акта ПостинорЭскапел - название противозачаточных таблеток после актаЭксинор Ф - таблетки сразу после акта таблетки
  • Postinor (der Preis ist 240-260 Rubel)
  • Entfliehen (der Preis ist 270-310 Rubel)
  • Der Erreger Φ

Mifepriston

Die Wirkung von Medikamenten aus der zweiten Gruppe von Notfall-Kontrazeptiva (mit Mifepriston - Genale, Mifegin, Pencrofton, Miuropriston) entspricht in etwa derjenigen von Tabletten, die Levonorgestrel enthalten:

  • Hemmung der Ovulation;
  • Strukturelle Veränderungen im Endometrium (Mifepriston, ein aktiver Bestandteil dieser Gruppe, hat anti-Gestagen-Aktivität, blockiert Rezeptoren im Uterus der Gebärmutter, die auf Progesteron reagieren, ein Hormon der Schwangerschaft, als Folge von Endometrium ist nicht für die Implantation notwendigen Veränderungen unterworfen);
  • Stärkung der kontraktilen Aktivität des Uterus, die die Austreibung der befruchteten und nicht an der Schleimhaut Uterus des Eies aus seiner Höhle befestigt erleichtert.
Как пить противозачаточные таблетки после актаПомогают ли таблетки после полового актаЖенале
  • Miropriston (Preis 1450-1550 Rub)
  • Mifegin
  • Zhenala

Wann ist eine postkoitale Empfängnisverhütung akzeptabel?

Leben ist Leben, und manchmal wirft es Situationen auf, die hoffnungslos erscheinen. Eine ungewollte Schwangerschaft zu warnen, ist mit Hilfe von Antibabypillen möglich, die nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden sollten.

Es sollte jedoch bedacht werden, dass es besser ist, sie überhaupt nicht zu verwenden, da die Zeugenaussage sehr ernst sein sollte, wenn das Risiko einer ungeplanten Schwangerschaft und möglicherweise der zukünftigen Abtreibung das Risiko von Komplikationen übersteigt :

  • Vergewaltigung;
  • Beschädigung oder Abrutschen des Kondoms während des Koitus;
  • Prolaps (Austreibung) der Spirale oder Verschiebung des Vaginal-Diaphragmas;
  • Aufnahme von oralen Kontrazeptiva.

Wie man bei ungeschütztem sexuellen Kontakt Tabletten einnimmt

Um sicherzustellen, dass die Wirksamkeit von Verhütungsmitteln für die Notfallkontrazeption das Maximum ist, müssen Sie die Regeln für ihren Empfang kennen:

Tabletten, die Levonorgestrel enthalten

Postinor wird spätestens 72 Stunden nach der Koagulation ohne Kontrazeptiva eingenommen. Die erste Tablette wird sofort getrunken (je schneller, desto optimaler), die zweite nach 12 Stunden (maximal nach 16). Im Falle von Erbrechen sollten Sie eine zusätzliche Dosis Postinor trinken. Escape oder Eskornor F werden in einer Dosis von einer Tablette (Tabletten) einmal während der gleichen 72 Stunden eingenommen. Ob die Antibabypille nach der Tat hilft, hängt von der Zeit ab, die zwischen ungeschützter Intimität und der Einnahme von Medikamenten vergeht:

  • Wenn das Levonorgestrel-haltige Arzneimittel 24 Stunden oder weniger nach dem Koitus eingenommen wurde, beträgt der Schutz vor ungewollter Schwangerschaft 95%.
  • Mit dem Gebrauch von Drogen nach 25 - 48 Stunden wird ihre Wirksamkeit auf 85% reduziert
  • Bei Einnahme von Tabletten im Zeitraum von 49 - 72 Stunden nach intimer Nähe sinkt ihre Zuverlässigkeit auf 58%

Tabletten, die Östrogen und Gestagen enthalten

In diesem Fall sprechen wir über die Yuzpe-Methode, wenn KOK als Feuerverhütungsmittel verwendet werden (siehe die guten Antibabypillen ). Nur wenige Frauen sind mit dieser Methode vertraut, aber manchmal ist es eine gute Alternative zu den Tabletten des nächsten Tages (Postinor und Escapel).

  • Die Tabletten werden in 2 Stufen (von 2 bis 4 Stück für jede Anwendung, abhängig von der Dosis der Hormone, die ihre Zusammensetzung bestimmen) in spätestens 72 Tagen genommen.
  • Die zweite Methode ähnelt der Verwendung von Postinor, dh nach 12 Stunden.
  • Am häufigsten verwendet Rigevidon, nicht-länglich, Silestus, Ovidon und andere.
  • Der Schutz vor ungewollter Schwangerschaft erreicht 75 - 85% (abhängig von der Einnahmezeit der Tabletten nach dem Koitus).

Tabletten mit Mifepriston

B. Ginepriston, Myfolian, Genalet, Agesta (kürzlich eingestellt), werden spätestens 72 Stunden nach dem "unverbindlichen" Geschlechtsverkehr eingenommen. Sie müssen nur einmal eine Pille trinken. Hinweis: 2 Stunden vor der Einnahme von mifepristonsoderzhashchey Tabletten und zwei Stunden nach der Einnahme sollten Sie verhungern (nicht essen).

Wer benutzt keine Notfall-Verhütungspillen?

Es ist besser, in folgenden Fällen nicht die eigene Gesundheit zu gefährden und die Einnahme von Levonorgestrel-haltigen Arzneimitteln zu verweigern: Es wird nicht empfohlen, in folgenden Situationen Medikamente einzunehmen, die Mifepriston enthalten:
  • Pathologie der Leber, der Gallenwege sowie bei bestehender Leberinsuffizienz;
  • Mädchen im Teenageralter (16 Jahre oder jünger), da die Zyklizität sowohl des Eisprungs als auch der Menstruation noch nicht feststeht;
  • bestätigte Schwangerschaft (das Ei ist bereits implantiert, und es ist unmöglich, es aus der Gebärmutter zu vertreiben);
  • bei Laktoseintoleranz und / oder gestörter Absorption von Glukose und Galaktose (Tablettenbestandteile);
  • Morbus Crohn (Darmerkrankung);
  • in der Phase des Stillens (Verbot der Fütterung eines Kindes während des Tages nach der Einnahme des Medikaments);
  • instabiler Menstruationszyklus oder Zyklen mit Störungen (Blutung zwischen der Menstruation, deren Schmerzen oder profuse);
  • hormonabhängige Tumore des Fortpflanzungssystems;
  • Eileiterschwangerschaft in der Vergangenheit (siehe Ursachen und Folgen der Eileiterschwangerschaft );
  • Anstieg der Parameter des Gerinnungssystems.
  • Nieren- oder Leberversagen;
  • langfristige Verabreichung von Glucocorticoiden (Prednisolon, Dexamethason und andere);
  • Porphyrie;
  • eine Blutgerinnungsstörung oder eine neuere gerinnungshemmende Therapie;
  • Nebenniereninsuffizienz ;
  • verfügbare Schwangerschaft;
  • schwere chronische Krankheiten;
  • Stillzeit (Verbot des Stillens für 2 Wochen);
  • Anämie;
  • Eileiterschwangerschaft in der Vergangenheit;
  • Frauen im Alter von 35 Jahren und älter mit Vorsicht (vor allem Raucher).

Was sind die gefährlichen Tabletten für die Verhütung von Feuer?

Bevor Sie sich entscheiden, die oben beschriebenen Antibabypillen zu verwenden, lohnt es sich, etwas über ihre Folgen zu erfahren, die manchmal irreversibel sind:

  • — В несколько раз возрастает риск возникновения такого грозного заболевания, как внематочная беременность, так как нарушается процесс транспортировки яйцеклетки (см. симптомы внематочной беременности ). Eileiterschwangerschaft - Das Risiko einer schweren Erkrankung wie einer Eileiterschwangerschaft steigt mehrfach an, da der Eitransport gestört ist (siehe Symptome einer Eileiterschwangerschaft ).
  • — Довольно часты сбои менструального цикла, что могут повлечь за собой массивное кровотечение, а единственной возможностью его остановки будет лишь выскабливание полости матки (этот момент таит массу своих осложнений). Blutungen - Oft Fehlfunktionen des Menstruationszyklus, die zu massiven Blutungen führen können, und die einzige Möglichkeit, es zu stoppen, wird nur die Gebärmutterhöhle schaben (dieser Moment verbirgt viele seiner Komplikationen).
  • — Девочкам, находящимся в пубертатном периоде, прием экстренных таблеток не только нарушит так и неустановившийся менструальный цикл, а в некоторых случаях станет причиной бесплодия в будущем. Die Gefahr der Unfruchtbarkeit in der Zukunft - Mädchen, die in der Pubertät sind, nehmen Notfallpillen ein, brechen nicht nur den instabilen Menstruationszyklus, sondern verursachen in einigen Fällen in Zukunft Unfruchtbarkeit.
  • — Массивные дозы гормонов, имеющихся в данных препаратах, могут спровоцировать тромбообразование, что чревато инсультом (см. первые признаки инсульта у женщин ), тромбоэмболией легочной артерии и даже смертью (особенно у женщин с нарушениями гемостаза, после 35 лет и у курящих). Thrombose - Massive Hormongaben in diesen Präparaten können Thrombusbildung auslösen, die mit einem Schlaganfall (siehe die ersten Anzeichen eines Schlaganfalls bei Frauen ), Lungenembolie und sogar Tod (besonders bei Frauen mit Blutgerinnungsstörungen nach 35 Jahren und bei Rauchern) verbunden ist.
  • — оральные контрацептивы и «таблетки следующего дня» повышают риск возникновения болезни Крона в 3 раза. Morbus Crohn - orale Kontrazeptiva und "Tabletten des nächsten Tages" erhöhen das Risiko für Morbus Crohn dreimal.

Darüber hinaus sollte man sich auch an die Nebenwirkungen erinnern, die der Situation keinen Charme verleihen:

  • Mastalgie (Zärtlichkeit der Brustdrüsen), ihre Schwellungen;
  • starke Übelkeit und sogar Erbrechen;
  • signifikante Kopfschmerzen, Migräne;
  • ziehende oder schmerzende Schmerzen im Unterbauch;
  • emotionale Instabilität;
  • eine Allergie in Form von Juckreiz und Hautausschlag.

Dieses Video ist es wert, jede Frau zu sehen, die sich um ihre Gesundheit kümmert, bevor sie sich entschließt, irgendwelche oralen Kontrazeptiva zu nehmen (sogar in niedriger Dosierung). Dies gilt insbesondere für junge Mädchen, die in Zukunft Kinder haben wollen. Auch eine gesunde Frau ohne offensichtliche Kontraindikationen hat das Risiko, eine pulmonale Thromboembolie zu entwickeln, vor dem Hintergrund der Einnahme von OK (siehe Video zum Ende).

Frauenarzt und Gynäkologe Anna Sozinova

17 Kommentare

    • Absolut einverstanden mit dem Artikel. Die einzige absolut sichere "Verhütungsmittel" bedeutet CONDOMS. Über welche Art von sicheren Notfalldrogen sprichst du, Pauline? Es gibt nicht-hormonelle Medikamente vor dem Geschlechtsverkehr, sie sind sicher, aber mit sehr geringer Effizienz und nicht alle passen. Es gibt Notfalldrogen nach dem Geschlechtsverkehr (wenn Spermatozoen ihr "Ziel" erreichen) - es gibt Fehlhandlungen, es gibt keine anderen Notfallmedikamente, sie sind alle abortiv. Es ist gut, wenn eine Frau gesund ist, und das passiert selten, und wenn eine Frau irgendwelche Unregelmäßigkeiten hat, besonders mit dem häufigen Gebrauch solcher Drogen - leider kann der Gesundheitsschaden nicht weniger als Abtreibung sein. Es gibt orale Kontrazeptiva (von denen es eine getrennte Geschichte gibt) und ein Intrauterinpessar und ALL !!!

  1. Ausführlicher über die abortive Wirkung von Spiralen und hormonellen Kontrazeptiva einschließlich. Tabletten "am nächsten Tag", schreibt Dr. Chris Calenbourne aborti.ru/articles/piluli_vms_postinor

  2. Kondome sind keine absolut sicheren Verhütungsmittel. Wenn du ohne sie immer vorsichtig bist und weißt, was und wann es schief gelaufen ist, dann wirst du fast sicher sein, dass alles in Ordnung ist. Und vom defekten ist niemand immun.

  3. Guten Abend! Am 2. Januar in der Nacht war PA, und mein Typ, der in einem Kondom fertig war, als er herauszog, bemerkte, dass das Kondom gerissen war, und ich denke, dass in mir sie blieben. Aber ich räumte ordentlich auf, aber sofort ging der Typ in die Apotheke, kaufte einen "postinor". Und ich trank (meine erste PA), ich habe Angst, dass ich schwanger werde ...
    Und jetzt ist es 4 Tage her, seit ich eine Pille getrunken habe, keine Nebenwirkungen und keine Blutung. Bis zum Monat noch 11 Tage. Bei mir war der Zyklus 28 Tage, zuletzt monatlich am 20. Dezember, und hier bei mir eine Frage, welche Wahrscheinlichkeit, dass ich schwanger geworden bin ??? Bitte sagen Sie mir!

  4. Das Kondom brach während der Handlung. Aber so waren monatlich. Kann ich schwanger werden? Und ob es möglich ist, Verhütungsmittel in diesem Fall zu trinken, da es monatlich gibt?

  5. Hallo, pzhl sag es mir! Ich trinke Antibabypillen, 21 habe ich vergessen zu trinken, ich habe 7 Tage Pause genommen, kann ich schwanger werden, oder sollte ich einen Pasteur trinken?

  6. Ich wurde schwanger, nachdem ich Postinor eingenommen hatte !! Das Medikament wurde innerhalb von 12 Stunden eingenommen.Der Grund für die Worte des Arztes ist die Mitte des Zyklus, obwohl die Anmerkung besagt, dass Sie es zu jedem Zeitpunkt des Zyklus verwenden können.

  7. Guten Abend, ich hatte Kontakte mit meinem Mann. Dann habe ich es in 72 Stunden getrunken. Muss ich gestern mesecnyi 2. Oktober aber nein. Ich überprüfte den Test, aber es war negativ. Ich brenne vor Emotionen

  8. Mädchen ich mit dem Postinor wurde schwanger Unglaube in meinen Augen, als ich den Test am 18. November gab ungeschützten Sex nach 19 Stunden trank ich den Pastor am 1. Dezember, die monatlichen waren weg und die Andeutung von nebylo potshnavala die ganze Zeit einen Test gekauft und jetzt bin ich schwanger, jetzt weiß ich nicht, wie Suma werde ich schon ändern 2 Mädchen und 3 Tego ungeplant und ich nehochu mehr als ein Mädchen und ich fühle mich krank wie das gleiche wie eine Krankenschwester mit zwei Töchtern, ich möchte einen Sohn pomagite

  9. Guten Tag! Sagen Sie mir bitte. Gestern ist das Kondom kaputt gegangen. Bis zu den monatlichen Tagen 5-6. Kann ich jetzt begreifen? Ist es besser, trotzdem pro-neuromuskulär vorzugehen?

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet