Lippenkrebs: die ersten Anzeichen, Stadien, Symptome, Behandlung


Jeder bösartige Tumor ist wegen seiner Geheimhaltung gefährlich. In der Regel vergeht vom Beginn des Wachstums bis zum Zeitpunkt des Nachweises eine erhebliche Zeitspanne. Der Tumor hat Zeit, sich im ganzen Körper auszubreiten und die Lymphknoten zu beeinflussen. Im Gegensatz zu den meisten Krebsarten wird Lippenkrebs oft in den Anfangsstadien diagnostiziert. Aufgrund dieser Position kann es leicht erkannt werden und die Behandlung rechtzeitig beginnen.

Es sollte bemerkt werden, dass in 98% des Tumors die Unterlippe betroffen ist. Die Entwicklung von Krebs an der Oberlippe ist eine Kasuistik - nur ein paar Dutzend Fälle wurden auf der Welt registriert. Angesichts dieses Punktes können Sie in den meisten Fällen das Vorhandensein eines onkologischen Prozesses mit der Niederlage der Oberlippe ausschließen.

Was ist Lip Krebs?

Trotz der weiten Verbreitung des Begriffs "Krebs" wird sein Wesen nicht von allen Patienten verstanden. Wie ist er? Normalerweise besteht der gesamte Körper aus Zellen und Bindegewebsfasern. Eine Gruppe identischer Zellen erzeugt Gewebe (Muskel, Epithel, Drüsen usw.), das das Organ (Haut, Niere, Leber usw.) bildet.

Der Oberflächenteil der Lippe besteht aus mehreren Schichten von identischen flachen Zellen, die in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sind. Mit der Entwicklung des Krebsgeschehens verändern sich einige von ihnen - nehmen eine andere Form an, verändern ihren Stoffwechsel und Widerstand gegen verschiedene physikalische Faktoren (Hitze, Kälte, Strahlung). Die wichtigste Veränderung tritt jedoch in der Genetik dieser Zellen auf - sie beginnen sich unkontrolliert zu teilen.

Lippenkrebs (Plattenepithelkarzinom) ist eine chronische Erkrankung, bei der die normale Struktur der Zellen und ihre exzessive Vermehrung sind

Dann ist es schädlich für den Körper

Die Krebszellen haben den Stoffwechsel verändert, weil sie Substanzen produzieren, die die Person vergiften. Vernünftig vervielfältigend können sie sich im ganzen Körper ausbreiten und Krebszellen in lebenswichtigen Organen wie Herz, Lunge, Nieren, Leber und anderen untersuchen. Patienten mit Krebs im Stadium 4 sterben meistens nicht durch das Vorhandensein übermäßig multiplizierender Zellen, sondern durch die Unzulänglichkeit der Funktionen der oben genannten Organe.

Darüber hinaus beeinflusst der maligne Prozess die menschlichen Lymphknoten und stört die Funktion des Immunsystems. Aus diesem Grund ist ein Patient mit Lippenkrebs anfälliger für die Auswirkungen von viralen und bakteriellen Infektionen.

Ursachen von Lip Krebs

Warum der Krebs der Lippe erscheint, ist bis heute nicht klar. In den meisten Fällen geht dem Ausbruch eines Tumors häufig ein chronischer Entzündungsprozess voraus. Es kann durch folgende Faktoren verursacht werden: Symptome von Lip Cancer

  • Chronische / regelmäßige Infektionen an der Unterlippe (bakterielle oder virale Cheilitis);
  • Permanente mechanische Verletzung der Lippe - das Vorhandensein einer Malokklusion, eine spitze Kante des kariösen Zahnes, falsch gefertigter Zahnersatz usw .;
  • Regelmäßige chemische / thermische Schädigung der Lippenhaut - es ist nicht mit Sicherheit bekannt, ob durch Rauchen, Alkohol oder heiße Nahrung Lippenkrebs entstehen kann, aber all diese Faktoren können zum onkologischen Prozess beitragen;
  • Berufsrisiken - regelmäßiger Kontakt der Gesichtshaut mit verschiedenen Verbindungen von Schwermetallen (Bismut, Quecksilber, Antimon usw.), Arsen, Alkali / Säuredämpfen;
  • Bestimmte klimatische Bedingungen - ständige Überhitzung / Unterkühlung der Gesichtshaut, Veränderung der Sonneneinstrahlung (Sonnenbrand im aggressiven Sonnensystem) Risikofaktoren für Lippenkrebs.

Auch eine wichtige Rolle gehört der menschlichen Vererbung. Wenn nahe Verwandte einen bösartigen oder gutartigen Krebsprozess hatten oder von ihnen vermutet wurden, gilt dies als ein wichtiger Risikofaktor für Krebs.

Präkanzeröse Lippenerkrankungen

In zahlreichen klinischen Studien fanden Ärzte heraus, dass es immer Krankheiten gibt, die zu Lippenkrebs führen. Sie werden obligate (auch obligatorische) Präkanzerosen genannt. Dieser Prozess kann verlangsamt und sogar vollständig gestoppt werden, jedoch nur, wenn der Patient ausreichend behandelt wurde und regelmäßig behandelt wird.

Auch gibt es Erkrankungen, die ohne geeignete Therapie wahrscheinlich zu Plattenepithelkarzinomen der Lippe führen. Sie werden fakultativ (auch - möglich) Präkanzer genannt.

Obligatorischer Vorläufer

Krankheiten, die zu dieser Gruppe gehören, sind nur drei. Sie unterscheiden sich signifikant in Aussehen und Behandlungsweise, aber sie haben eines gemeinsam - jeder wird früher oder später zum Anfangsstadium des Lippenkrebses gehen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der obligaten Präkanzerose und ihrer charakteristischen Symptome:

Name der Krankheit Äußere Zeichen der Krankheit
Heilig Manganotti

Immer wieder auftretende Erosionen auf der Lippenoberfläche, rot oder blassrosa. Diese Defekte bestehen für mehrere Monate, danach heilen sie sich selbst ab. Geschwüre bluten nicht, es gibt keine Rötung oder Schmerzen der Lippen um sie herum.

Rückfall der Krankheit tritt in 1-3 Monaten auf.

Begrenzte Hyperkeratose Mit dieser Pathologie auf der Oberfläche der Lippen kann ein kleiner Bereich gefunden werden, mit einer Schicht von Hornschuppen bedeckt. Unabhängig davon, sie zu trennen, ist es in der Regel schwierig genug. Unter der Keratinisierungsstelle findet sich ein blutendes Epithel. Skalen können sich gerne über unveränderte Haut erheben und darin versinken.
Warty Vordergrund Äußerlich sieht es aus wie ein kleiner Knoten (3-9 mm). Es befindet sich auf der Oberfläche der Haut der Lippen, hat eine rote oder blass rosa Farbe und ist mit kleinen Schuppen bedeckt.

Jede dieser Krankheiten ist aufgrund der charakteristischen äußeren Anzeichen leicht zu erkennen. Bei dem geringsten Verdacht auf obligatorische Lippenvorbeugung sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Optionale Präkanzerose

Es ist die zahlreichere Gruppe, die von den folgenden Erkrankungen vertreten ist:

  • Chronische Cheilitis - Entzündung der Schleimhaut und der Haut der Lippen, die länger als zwei Monate dauert. Ursachen können unterschiedlich sein: Allergie, bakterielle oder virale Kontamination, Pilzinfektion usw .;
  • Die Strahlenstomatitis ist die schwerste Form der Entzündung der Mundschleimhaut (insbesondere der Alveolarfortsätze). Meistens tritt es nach Strahlentherapie oder Arbeiten mit radioaktiven Isotopen auf;
  • Leukoplakie - Verhornung aller Mundschleimhaut, die mit Entzündungssymptomen einhergeht (Kauschmerz, Rötung der Schleimhäute, Schwellung, Zahnfleischbluten möglich);
  • Papillom ist ein gutartiger Tumor von der Haut der Lippen. Äußerlich sieht es aus wie eine abgerundete Form, die nach vorne etwas hervorsteht. Die Farbe unterscheidet sich nicht von den umgebenden Geweben;
  • Keratoakantom - ein weiterer Tumor der Lippe, rund oder oval in Form mit einer leichten Verwestung / Geschwür in der Mitte. Es verschwindet für mehrere Monate von selbst (bis zu 6).

Diese Krankheiten führen nicht immer zu Unterlippenkrebs, aber ihre Anwesenheit ist ein ungünstiges prognostisches Zeichen. Eine rechtzeitige Therapie kann die Entwicklung eines bösartigen Prozesses verhindern, der viel schwieriger zu heilen ist als der Präkanzerose.

Symptome von Lip Cancer

Die ersten Anzeichen von Krebs

In der Regel äußern sich äußere Veränderungen an der Lippe etwas später als Zeichen einer Tumorintoxikation. Die Patienten klagen über anhaltende Schwäche, die den ganzen Tag anhält. Es gibt eine Abnahme des Appetits und einen leichten Verlust des Körpergewichts (innerhalb von 2-3 kg). Der Patient ist oft über Kopfschmerzen und Fieber für längere Zeit (bis zu 37,8 ° C) besorgt.

Diese Zeichen von Krebs der Lippen können die einzigen Manifestationen der Krankheit sein. In der Regel treten nach mehreren Wochen oder gar Monaten nach der Intoxikation äußere Zeichen des Tumors auf.

Wie sieht der Krebs der Lippe aus?

Im Bereich der Unterlippe bildet sich eine kleine, mit grauer Kruste überzogene Fläche. In der Regel erhebt es sich etwas über die umgebende Haut. In den Anfangsstadien der Krankheit ist es während der Palpation schmerzlos und ist viel dichter als unverändertes Gewebe der Lippen.

Wenn Sie die Kruste entfernen, finden Sie darunter rote Tuberkel verschiedener Größe, die fest mit der darunter liegenden Haut verschmolzen sind.

Progression von Lip Krebs

Wenn die ersten Anzeichen von Krebs der Lippe nicht Behandlung gefunden wurden - der Tumor wird sich weiter entwickeln. Es wird signifikant größer, nimmt die Form eines großen Knotens an und beeinflusst umliegendes Gewebe. Der Patient wird neue Symptome haben wie:

  • Die Schmerzen im Unterlippenbereich können unterschiedlich stark sein, von leichten Beschwerden bis hin zu unerträglichen Schmerzreizungen. In der Regel nimmt es mit der Palpation zu;
  • Jucken der Haut der Lippen;
  • Schwierigkeiten während des Essens - wegen der Schmerzen schont der Patient die Unterlippe.

Bei einigen Patienten kann ein Teil des Tumorgewebes selbst (tot) nekrotisieren. Wie sieht der Lippenkrebs in diesem Fall aus? Es wird die Form eines Geschwürs annehmen. In der Mitte wird die Rille mit unebenen Kanten definiert, schmerzlos beim Sondieren. An den Rändern tritt eine deutliche Verdichtung der Haut auf, die sich bis zum Kinn oder den Wangen ausbreiten kann.

Bei längerem Verlauf des Prozesses beginnt der Lippenkrebs die umliegenden Lymphknoten (Kinn, Hinterkopf, Hals usw.) zu befallen und Metastasen - Teile von Tumorzellen - zu verbreiten. Wenn sie zu verschiedenen Organen gelangen, vermehren sie sich weiter, was zur Störung der Vitalfunktionen führt.

Stadium des Lippenkrebses

In der Diagnose des Patienten muss das Stadium der Krebs der Lippe zum Beispiel angeben - Plattenepithelkarzinom der Unterlippe des Stadiums III (T 2 N 1 M 0 ). Was bedeuten diese TNM-Buchstaben, die Nummern und die Bühne, die ihnen angehängt sind? Alle in der Diagnose angegebenen Zeichen sind für einen Zweck notwendig - um die Prävalenz von Krebs im ganzen Körper zu bestimmen.

Die TNM-Klassifikation ist eine Abkürzung von drei Wörtern, die einen bösartigen Tumor charakterisieren:

  • Die Tumorgröße (Tumor) - kann Werte von 1 bis 4 annehmen. Wenn dem Krebs ein Wert von T 1 -T 3 zugeordnet wird , bedeutet dies, dass nur die Gewebe der Lippe betroffen sind. T 4 ist in der Regel inoperable Tumoren, die in die umliegenden Organe (Kiefer, Zunge, Rachen usw.) gekeimt sind;
  • Lymphknotenerkrankung (Nodus)
    • N 0 - keine Schädigung der Lymphknoten.
    • N 1 - der kleine Anstieg in einem nahe gelegenen Lymphknoten (bis zu 3 cm);
    • N 2 - wenn in einem Lymphknoten ein großer Schwerpunkt des Krebswachstums (Knoten mehr als 6 cm) oder in mehreren Knoten kleine Herde (bis zu 6 cm);
    • N 3 - mehrere Lymphknoten sind deutlich vergrößert (mehr als 6 cm).
  • Das Vorhandensein von Metastasen (Metastasen) - das Fehlen von Metastasen wird mit M 0 bezeichnet . Verfügbarkeit - M

Angesichts dieser drei Punkte ist das Stadium des Krebses ausgesetzt:

Bühne T N M
Ich 1 0 0
II 2 0 0
III 3 0 0
1-3 1 0
IV 4 0 0
Jeder Wert 2/3 0
Jeder Wert Jeder Wert 1

Warum müssen Sie das Stadium des Lippenkrebses kennen? Davon hängt die Taktik der Ärzte, die Wahl der Behandlung und die Prognose für den Patienten ab. Diese Frage sollte sehr sorgfältig angegangen werden und alle notwendigen diagnostischen Methoden verwenden, um die Prävalenz des Tumors zu bestimmen.

Diagnose von Lippenkrebs

Es ist möglich, einen Tumor an der Unterlippe mit dem bloßen Auge zu erkennen, aber damit die Diagnose zuverlässig wird, muss sie durch Labormethoden bestätigt werden. Um die Ausbreitung des Tumors zu untersuchen, kann das Vorhandensein von Metastasen und Läsionen von Lymphknoten mittels instrumenteller Diagnostik durchgeführt werden.

Labordiagnostik

Zytologische Untersuchung

Bis heute ist diese Methode der "Goldstandard" bei der Diagnose von Krebs. Das Prinzip ist einfach - Sie müssen eine Probe von Zellen aus einem verdächtigen Bereich nehmen, färben und unter ein Mikroskop schauen. Wenn sie sich von normalen unterscheiden oder ihre übermäßige Teilung beobachtet wird, ist dies eine zuverlässige Bestätigung der Krebscharakteristik der Krankheit.

Es gibt mehrere Methoden, um Zellen zu sammeln: Schaben, Punktion (Punktion und Aspiration), dünnes Schneiden mit einem Skalpell oder einem Hinterteil usw. Die bevorzugte Methode wird individuell von einem Onkologen bestimmt.

Untersuchung von Biomarkern

Krebszellen setzen spezielle Chemikalien frei, die im Blut des Patienten gefunden werden können. Diese Methode wird viel seltener angewendet als die zytologische Methode, da sie teuer und nicht genau genug ist (die Fehlerwahrscheinlichkeit beträgt 15-24%). Typischerweise werden Biomarker untersucht, wenn es nicht möglich ist, die Zellen unter einem Mikroskop zu betrachten, oder wenn der Arzt an der Richtigkeit der Diagnose zweifelt.

Für den Krebs der Lippen sind die P53- und KI-67-Marker spezifisch.

Instrumentelle Diagnostik

Röntgen des Unterkiefers

Die am besten zugängliche Methode, mit der Sie das Vorhandensein / Fehlen der Keimung des Krebses im Knochen beurteilen können. Seine Genauigkeit ist viel niedriger als bei CT, aber aufgrund seines niedrigen Preises ist es weit verbreitet geworden. Bei Т 4 auf dem Zielbild können Sie den Fokus der Verdunkelung, der unregelmäßigen Form sehen. In der Regel divergiert es fächerartig in verschiedene Richtungen - dies ist ein charakteristisches Zeichen für das Krebswachstum.

CT, MRT im Gesichts- und Nackenbereich

Mit diesen Untersuchungsmethoden können Sie die Ausbreitung von Krebs in diesem Bereich genau beurteilen. Mit Hilfe der MRT die Schädigung der Weichteile (Zunge, Rachen, Lymphknoten etc.) beurteilen. Auf einem Computertomogramm sind Veränderungen in den Knochen besser definiert.

Fluoreszenzdiagnose

Eine moderne Methode zur Beurteilung des Tumorwachstums. Mit Hilfe eines speziellen Geräts, das Wellen einer bestimmten Frequenz aussendet, werden verdächtige Gewebe untersucht. Die Methode ist absolut sicher, menschliche Bestrahlung tritt nicht auf. In Genauigkeit ist es mit MRT oder CT korreliert. Der Nachteil ist eine geringe Prävalenz in der Russischen Föderation.

Behandlung

Was ist die Grundlage für die Behandlung von Lippenkrebs? Tumorzellen sind weniger resistent gegenüber verschiedenen äußeren Faktoren wie Kälte, Strahlung, UV-Licht usw. Alle zerstören das veränderte Gewebe und lassen die gesunden fast unberührt.

Die Behandlungsmethode wird abhängig vom Stadium der Ausbreitung des Unterlippenkrebses im ganzen Körper ausgewählt. Lokale Methoden werden empfohlen, wenn:

  • wenn er sich auf die Unterlippe und die darunter liegenden Gewebe beschränkt;
  • hat sich nicht in die Lymphknoten gesiebt;
  • Es gibt keine Metastasen in anderen Organen.

Mit anderen Worten, sie werden für Tumore T 1-4 N 0 M 0 verwendet . In anderen Fällen wird unter Beteiligung von Lymphknoten oder dem Auftreten von Metastasen eine Chemotherapie eingesetzt.

Methoden der lokalen Behandlung

Kryochirurgische Methode

Diese neue Technologie kann die Prognose des Patienten nach der Behandlung signifikant verbessern und das Risiko eines erneuten Auftretens der Krankheit verringern. Das Prinzip der Methode ist wie folgt: Zuerst werden der Lippenkrebs und die Zone herum mit Kälte behandelt, wonach die betroffenen Gewebe mit einem Skalpell exzidiert oder koaguliert werden (Argonplasma, elektrische oder andere Skalpellmodifikation). Kälte zerstört Krebszellen und erzeugt einen begrenzenden Schaft, der es dem Chirurgen ermöglicht, die Operation mit hoher Genauigkeit durchzuführen.

Radial + chirurgische Methode

Die Kombination von chirurgischer Entfernung von Lippenkrebs und Bestrahlung des betroffenen Gebietes hat sich in Russland verbreitet. Nach der Entfernung des Tumors ist es wahrscheinlich, dass ein Teil der pathologischen Zellen persistieren wird. Um diese Überreste dauerhaft zu zerstören und dabei gesundes Gewebe zu erhalten, verwenden Sie eine gezielte Bestrahlung.

Photodynamische Therapie

Die modernste Methode, die ihre hohe Effizienz und Sicherheit bewiesen hat. Drei Komponenten sind erforderlich, um es durchzuführen:

  • Photosensitizer - ein Medikament, das die Empfindlichkeit von Krebszellen gegenüber ultravioletten erhöht;
  • Eine Quelle von ultraviolettem Licht;
  • Zugang von Sauerstoff zu dem betroffenen Bereich.

Der Patient erhält einen speziellen Medikamenten-Photosensibilisator, woraufhin er mit ultraviolettem Licht auf den Lippenkrebs einwirkt. Mit der photodynamischen Therapie gibt es praktisch keine Nebenwirkungen, und es gibt eine unbedeutende Anzahl von Rückfällen. Leider ist diese Methode in Russland aufgrund der hohen Kosten sehr begrenzt.

Prinzipien der Chemotherapie

Wenn sich der Tumor bereits durch den Körper ausgebreitet hat, ist es praktisch unwirksam, nur den Unterlippenkrebs zu beeinflussen. Dies wird nicht das Fortschreiten von Krebs stoppen, aber in einigen Fällen kann es den Zustand des Patienten verbessern. Bei Metastasen in Organen und Lymphknoten ist die Chemotherapie die bevorzugte Behandlungsmethode.

Gegenwärtig gibt es eine große Anzahl von Medikamenten, die das Wachstum von Krebs unterdrücken und die veränderten Zellen zerstören. Wählen Sie eine optimale Kombination von Medikamenten und machen Sie einen angemessenen Termin nur für einen Onkologen.

Prognose

Mit einer rechtzeitig begonnenen Behandlung von frühen Stadien des Lippenkrebses (bis zum dritten) ist die Prognose günstig. Der Einsatz moderner Methoden ermöglichte eine 5-Jahres-Überlebensrate von fast 90% der Patienten. Wiederauftreten von Tumoren tritt in 30-34% der Fälle auf.

Wenn der Krebs der Lippe im 4. Stadium entdeckt wird, ist es oft unmöglich, die Krankheit zu heilen. Da ist es extrem schwierig, alle Tumorwachstumsstellen (Metastasen, Läsionen von Lymphknoten, Kopfgewebe) zu eliminieren. Remission kann in 20-30% der Patienten erreicht werden. In anderen Fällen werden palliative Behandlungsmethoden verwendet, um die Symptome der Krankheit zu lindern.

Häufige Patientenfragen

Frage:
Wie wird das Vorhandensein von Metastasen auftreten?

Es hängt vom betroffenen Organ ab. Wenn Metastasen in der Lunge gefunden werden, können Dyspnoe, trockener Husten und Schmerzen in der Brust auftreten. Повреждение почек может проявляться нарушением их функции (задержкой продуктов распада в крови, частыми мочеиспусканиями), болями в поясничной области. Метастазы в сердце могут провоцировать развитие загрудинных болей, отеков в области ног, одышкой.

Вопрос:
После облучения рака нижней губы появилась сильная чувствительность на прикосновение к губе и периодические боли. Отчего эти симптомы?

Скорее всего, это постлучевые реакции. Из-за воздействия радиоактивного излучения могли повредиться нервные окончания и возникнуть вышеуказанные симптомы.

Вопрос:
Что делать, если лечение рака губы неэффективно (4-я стадия рака с метастазами)?

В этом случае, необходимо адекватно обезболить пациента и обеспечить качественный уход: кормление (возможно через зонд), смену нательного и постельного белья, минимальную физическую активность. Препаратом первой линии для обезболивания, как правило, выбирают Трамадол. При его неэффективности доктор назначает наркотические анальгетики.

Вопрос:
Какими способами можно восстановить поврежденную губу?

В настоящее время, существуют методики кожной пластики, которые позволяют закрыть дефект после операции. Применяют их, в основном, только специализированные пластические клиники.

Вопрос:
Возможно ли применение физиотерапии для лечения рака нижней губы?

Категорически запрещено. Любая физиотерапия стимулирует рост раковых сосудов, что приведет к прогрессированию болезни.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet