Magenkrebs: Symptome, Behandlung, Ursachen, provozierende Faktoren


Zur Zeit hat jeder Mensch Angst, als er das Wort "Onkologie" hörte. Besonders wenn es um die Läsion des Magentumors geht. Magenkrebs ist eine ernsthafte, stetig fortschreitende Krankheit ohne Behandlung, die zur Entwicklung von schweren Komplikationen und Tod führt.

Nach Angaben der WHO liegt Magenkrebs nach der Lungen- und Haut-Onkologie an dritter Stelle und an zweiter Stelle in der Struktur der Todesursachen nach Lungenkrebs (9,7% für den gesamten Planeten und 13,5% für Russland). Die Morbidität steigt bei Männern über 60 Jahren und bei Frauen über 50 Jahren stark an, und Magenkrebs tritt bei Männern und Frauen gleichermaßen häufig auf.

Ursachen

Das Auftreten von Krebs verursacht eine Kombination von Faktoren. Wenn DNA-Mutationen im Körper auftreten, werden die geschädigten Zellen mit Hilfe von Immunzellen (natürliche Killer oder NK-Zellen) entfernt. Wenn die Antitumorimmunität nicht mit der Entfernung von defekten Zellen fertig wird, unterliegen sie einer unkontrollierten Teilung.

Ein initialer Tumorknoten wird gebildet, der das betroffene Organ von innen zerstört, das dann in benachbarte Gewebe sprießt und sich in Form von Metastasen zu entfernten Organen ausbreitet. Das gleiche passiert mit Magenkrebs. Diese Prozesse auf zellulärer Ebene benötigen einen langen Zeitraum, so dass das asymptomatische Stadium der Krankheit Jahre dauern kann.

Provozieren von Faktoren der externen Umgebung:

  • (ионизирующее излучение) — влияет на ядро клетки с содержащейся в нем ДНК, вызывая мутации клеток Strahlung (ionisierende Strahlung) - beeinflusst den Zellkern mit der darin enthaltenen DNA und verursacht Zellmutationen
  • — раздражают слизистую оболочку желудка Rauchen, Alkoholmissbrauch - Reizung der Magenschleimhaut
  • — обезболивающие, кортикостероидные гормональные препараты, антибиотики и др. Medikamente - Schmerzmittel, Kortikosteroidhormone, Antibiotika usw.
  • — рафинированная белая мука, сахар, рафинированное масло, излишества в острых, жареных, жирных блюдах, пищевые добавки, остатки сельхозудобрений в тепличных овощах и фруктах и пр. — вызывают повреждение желудочной стенки со снижением ее защитных свойств. Produkte - raffiniertes Weißmehl, Zucker, raffiniertes Öl, Exzesse in scharfen, gebratenen, fettigen Gerichten, Lebensmittelzusatzstoffe, Reste von landwirtschaftlichen Düngemitteln in Gewächshaus Gemüse und Obst, etc. - Schäden an der Magenwand mit einer Abnahme ihrer schützenden Eigenschaften.
  • , то есть спровоцированные Helicobacter Pylori бактериями, обитающими на внутренней стенке желудка, они бывают нескольких видов, некоторые провоцируют язву желудка и хронический гастрит. assoziierte Krankheiten , das heißt, verursacht durch Helicobacter pylori-Bakterien, die an der Innenwand des Magens leben, sind von verschiedener Art, einige provozieren Magengeschwüre und chronische Gastritis. Eine chronische Gastritis mit hohem Säuregehalt kann zu Magengeschwüren führen, die ihrerseits bösartig sind.
  • , задымленность городов выхлопными газами, отходами производства, обилие вредных химических веществ в быту ( бытовая химия — вред для здоровья , косметика, некачественная мебель, бытовая техника, игрушки из токсичных материалов) — снижают общий иммунитет, способствуют накоплению канцерогенных веществ в организме. ungünstige Umweltbedingungen , Rauch aus Städten mit Abgasen, Industrieabfälle, eine Fülle von schädlichen Chemikalien im Alltag ( Haushaltschemikalien - Gesundheitsschäden , Kosmetika, Möbel von schlechter Qualität, Haushaltsgeräte, Spielzeug aus toxischen Materialien) - reduzieren die allgemeine Immunität, tragen zur Anreicherung krebserregender Substanzen im Körper bei ..

Interne Faktoren:

  • — учеными доказано, что большая часть заболеваний носит наследственный характер и расположенность к онкологическим заболевания тоже genetische Veranlagung - Wissenschaftler haben bewiesen, dass die meisten Krankheiten erblich bedingt sind und auch an Krebserkrankungen leiden
  • — доброкачественные образования желудка (полипы, аденомы), которые способны трансформироваться в злокачественные, а также дефицит витамина В12, фолиевой кислоты, участвующие в размножении клеток и отвечающего за «правильное», без мутаций деление ядра клетки prädisponierende Krankheiten - benigne Magenstrukturen (Polypen, Adenome), die sich in bösartige verwandeln können, sowie ein Mangel an Vitamin B12, Folsäure, an der Vermehrung der Zellen beteiligt und verantwortlich für das "richtige", ohne Mutationen, Spaltung des Zellkerns
  • — после 50- 60 лет в десятки раз возрастает риск развития онкологических заболеваний Alter - nach 50-60 Jahren wächst das Entwicklungsrisiko onkologischer Erkrankungen um das Zehnfache
  • — гормональные, иммунные, а также нарушения в обмене витаминов. Stoffwechselstörungen - hormonelle, immune, sowie Verstöße im Austausch von Vitaminen.

Symptome und Manifestationen von Magenkrebs

Die klinischen Symptome von Magenkrebs hängen vom Stadium des Prozesses ab.

Über das Stadium : Karzinom in situ, "Krebs an Ort und Stelle" - es gibt keine klinischen Manifestationen, und die Diagnose ist in den meisten Fällen ein zufälliger Befund mit einer Schleimhautbiopsie für andere Krankheiten.

Stadium 1 von Magenkrebs: gekennzeichnet durch die Lokalisation des Tumors in der Schleimhaut ohne Keimung in der Muskelschicht der Magenwand, sowie mögliche Schäden an 1 bis 2 Lymphknoten entlang des Organs (T1 N0 M0 oder T1 N1 M0). Bereits auf diesem gibt es frühe Symptome von Magenkrebs, die einschließen:

  • unmotivierte allgemeine Schwäche
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Anämie (Abnahme des Hämoglobins, siehe Eisenpräparate gegen Anämie )
  • ausgeprägter Gewichtsverlust
  • Abneigung gegen tierisches Eiweiß in Lebensmitteln (Fleisch- oder Fischfutter sowie jede Fleischsorte)
  • möglicherweise ein längerer leichter Temperaturanstieg (siehe Ursachen der subfebrilen Temperatur )
  • depressiver emotionaler Hintergrund

Stadium 2 : Der Tumor kann entweder innerhalb der Schleimhaut bleiben, aber er betrifft mehr Lymphknoten - 3-6, oder er wächst in die Muskelschicht mit einer Läsion von 1 bis 2 Lymphknoten (T1 N2 M0 oder T2 N1 M0). Die ersten Symptome treten aus dem Magen-Darm-Trakt auf:

Diese Beschwerden sind nicht dauerhaft, so dass die Patienten ihrem Auftreten nicht die gebührende Bedeutung beimessen und nur langsam einen Arzt konsultieren.

Stadium 3: gekennzeichnet durch die Keimung des Tumors nicht nur in der Muskelschicht, sondern auch durch die äußere Hülle des Magens mit Schäden an nahegelegenen Geweben und Organen und das Vorhandensein von Krebsläsionen von sieben oder mehr Lymphknoten. Es gibt keine Metastasen (T2 -4 N1-3 M0).

  • die oben genannten Beschwerden werden ausgeprägt,
  • Schmerzen in der Magengegend nehmen zu und werden konstant,
  • der Patient kann praktisch nicht essen, da er nicht in den Magen geht,
  • bei Krebs des Herzens, "anfänglicher" Teil des Magens, gibt es dysphagische Phänomene - häufiges perephivaniya, Aufstoßen, die Notwendigkeit, feste Nahrung mit Wasser zu trinken oder nur flüssige Nahrung zu nehmen,
  • bei Pyloruskarzinom, dem "ausgehenden" Teil des Magens, wird Nahrung für einige Tage nicht verdaut und stagniert im Magen, ein Gefühl der schnellen Sättigung, eine ständige Überfüllung im Epigastrium, Erbrechen stehender Inhalte, Aufstoßen mit dem Geruch fauler Eier.

Stadium 4 bedeutet vollständige Keimung der Magenwand, Zerstörung benachbarter Organe, Läsion zahlreicher Lymphknoten (mehr als 15), Metastasen zu entfernten Organen und Lymphknoten im Eierstock bei Frauen, in den Lymphknoten des parazentralen (um das Rektum) Fett, im Lymphknoten, in der Grube über dem linken Schlüsselbein.

  • die Symptome werden permanent
  • der Patient ist erschöpft, außerstande, Nahrung allein durch eine Sonde zu nehmen
  • schmerzhafte ständige Schmerzen erleiden, mit dem Einsatz von narkotischen Analgetika mit kurzfristiger Wirkung aufhören
  • der Körper wird von innen durch die Produkte des Stoffwechsels und des Zerfalls des Tumors vergiftet, erhält nicht die notwendige Menge an Nährstoffen von außen, Tumorzellen fangen Nährstoffe aus dem Blut des Patienten ein, dystrophische Veränderungen treten in allen Organen und Geweben des Körpers auf, und die Person stirbt.

Es ist in den Stadien 3 und 4 von Magenkrebs - späten Stadien - 80% der Patienten wenden sich an einen Arzt, wenn die Diagnose nicht mehr in Zweifel ist, was die Prognose der Krankheit erheblich kompliziert.

Wie man Magenkrebs identifiziert?

In den letzten Jahren sind Wissenschaftler und Ärzte auf der ganzen Welt besorgt über das Problem der Früherkennung dieser Krankheit. Zum Beispiel werden Studien auf dem Gebiet der elektrischen Impedanzspektroskopie und des photofluoroskopischen Screenings durchgeführt, so dass der Prozentsatz von Patienten mit fortgeschrittenem Krebs in den frühen Stadien zunehmen kann.

Bei einem Arzt mit Verdacht auf Magenkrebs können ihm folgende Studien zugeordnet werden:

  • ( общий анализ мочи ) Позволяют определить пониженный уровень гемоглобина, ускоренное СОЭ в крови, нарушения функции почек, вызванное интоксикационным синдромом ( появление в моче крови , белка и других патологических изменений) allgemeine Blut- und Urintests ( allgemeine Urinanalyse ) Ermöglicht die Bestimmung eines erniedrigten Hämoglobinspiegels, eines beschleunigten ESR im Blut, einer durch das Intoxikationssyndrom verursachten Nierenfunktionsstörung ( Auftreten von Blut- , Protein- und anderen pathologischen Veränderungen im Urin )
  • определяет нарушения функции печени и поджелудочной железы, если таковые имеются при прорастании их опухолью или метастазировании ( биохимический анализ крови ) ein biochemischer Bluttest bestimmt Verletzungen der Leber und der Bauchspeicheldrüse, wenn diese vorliegen, wenn sie zu einem Tumor heranwachsen oder metastasieren ( biochemischer Bluttest )
  • – определение титра антител к геликобактер пилори Immunologische Analyse von Blut - Bestimmung von Antikörpertiter zu Helicobacter pylori
  • – при подозрении на кровотечение из опухоли Analyse von Fäkalien auf okkultes Blut - bei Verdacht auf Blutung aus einem Tumor
  • –применяются для оценки ответа опухоли на терапию при уже подтвержденном диагнозе Tumormarker - werden verwendet, um die Tumorantwort auf die Therapie mit einer bereits bestätigten Diagnose zu bewerten (siehe, wie man den Krebs durch Analyse bestimmt )
  • – «золотой» стандарт в диагностике опухолей желудка. Die Fibroösophagogastroduodenoskopie (FEGDS) ist der "Goldstandard" bei der Diagnose von Magentumoren . Es erlaubt, diese Organe und einen Krebstumor mit Hilfe eines optischen Instrumentes durch die Speiseröhre in den Magen und Zwölffingerdarm zu untersuchen, um seine Position, Größe und Form zu bewerten, ein Stück Tumor (Bioptat) für die weitere Untersuchung unter dem Mikroskop zwecks genauer Diagnose und Studium seiner chemischen zu nehmen, Immun-, Hormon- und andere Eigenschaften. Im Rahmen der medizinischen Untersuchung der Bevölkerung sollte diese Untersuchung jährlich für Personen über 40 Jahre durchgeführt werden.
  • позволяет определить наличие метастазов в легких, в костях грудной клетки или лимфоузлах средостения. Brust-Röntgen kann das Vorhandensein von Metastasen in den Lungen, in den Knochen der Brust oder Lymphknoten des Mediastinums erkennen.
  • – с помощью послойных «срезов» органов брюшной полости позволяет определить более точную локализацию опухоли, что особенно важно в плане хирургического лечения. CT oder MRT - mit Hilfe von geschichteten "Scheiben" der Bauchhöhle können Sie eine genauere Lokalisation des Tumors, die besonders wichtig in Bezug auf die chirurgische Behandlung ist, zu bestimmen.
  • для точной диагностики опухолевого процесса. MRI zur genauen Diagnose des Tumorprozesses.
  • брюшной полости, органов малого таза, лимфоузлов позволяет выявить наличие самой опухоли и поражение лимфоузлов, прилегающих органов — поджелудочной железы и др. Ultraschall der Bauchhöhle, Beckenorgane, Lymphknoten ermöglicht es, die Anwesenheit des Tumors selbst und die Schäden an den Lymphknoten, angrenzenden Organen - der Bauchspeicheldrüse, etc. zu erkennen
  • – проводится при подозрении на метастазы Radiographie der Knochen des Schädels, Gliedmaßen - wird mit Verdacht auf Metastasen durchgeführt

Behandlung von Magenkrebs

Wissenschaftler aus der ganzen Welt haben sich zusammengetan, um wirksame Krebsmedikamente zu finden. Und es gibt einige Erfolge, zum Beispiel bei ausländischen Onkologen, die so genannte zielgerichtete Therapie - das ist die Behandlung von Krebspatienten mit Medikamenten, die "gezielt" auf Krebszellen wirken. Diese Medikamente umfassen:

  • — действуют, как антитела, распознавая чужеродные клетки, являющиеся антигенами, блокируя их и «передавая» для уничтожения иммунным клеткам самого организма Immunglobuline - wirken als Antikörper, erkennen fremde Zellen, die Antigene sind, blockieren sie und "übermitteln" sie zur Zerstörung an die Immunzellen des Körpers selbst
  • — проникают внутрь раковой клетки, нарушая ее функции и приводя к ее гибели. Inhibitoren von Enzymen - dringen in die Krebszelle ein, verletzen ihre Funktionen und führen zu ihrem Tod. Die folgenden Medikamente werden verwendet: Alemtuzmab, Panitumumab, Bortezonib, etc.

In Russland sind diese Methoden immer noch auf dem Niveau der Forschung und Forschung, und bösartige Neubildungen des Magens werden durch die folgenden Methoden und ihre Kombination behandelt:

Chirurgische Behandlungsmethode

Die Operation ist ein radikaler Weg zur Behandlung von Krebs, da dabei ein Teil des Magens oder des gesamten Organs ausgeschnitten wird (Gastrektomie, Zwischensumme oder totale Gastrektomie). Lokale Lymphknoten und / oder Organe, die ebenfalls von dem Prozess betroffen sind, werden ausgeschnitten.

Wenn bei dem Patienten 4 Stadien von Krebs diagnostiziert werden, Metastasen andere Organe befallen und Tumorexzision und Magenentfernung aufgrund der ausgeprägten Ausbreitung des Tumors nicht möglich ist, wird eine Gastrostomie angelegt - ein Loch zwischen Magen und Bauchwand, so dass die Nahrung mindestens in den Magen gelangt auf diese Weise.

Chemotherapie

Es ist eine Methode, bei der die Einführung von Chemotherapeutika in den Körper des Patienten, die eine verheerende Wirkung nicht nur auf Tumorzellen sondern auch auf gesunde Zellen hat (Haarausfall, ständige Übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust, hämorrhagische Zystitis und viele andere). Zu den Arzneimitteln gehören antineoplastische Antibiotika, zytotoxische Arzneimittel und Zytotoxine (5-Fluorouracil, Topotecan, Lomustin, Epirubicin, Methotrexat und viele andere). Die Chemotherapie wird durch Kurse durchgeführt, die am 30. Tag und dann alle acht Wochen wiederholt werden. Die Chemotherapie wird vor und nach der Operation am Magen durchgeführt.

Strahlentherapie

Diese Bestrahlung der Projektion des betroffenen Organs erfolgt mit kleinen Dosen von Röntgenstrahlen. Bei der Onkologie des Magens wird die gezielte Bestrahlung des Magens während der Operation angewendet.

Symptomatische Therapie

Anästhetika, Vitamine, Medikamente, die Übelkeit beseitigen, Erbrechen, Blähungen, Normalisierung der Darmmikroflora, Stärkung der Immunität usw. sind vorgeschrieben.

Lebensstil für Patienten mit bösartiger Magenbildung

Der Patient, der sich einer Tumorbehandlung unterzieht, sollte die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • ein Regime zu organisieren - sich mehr auszuruhen, eine ausreichende Schlafdauer zu schaffen, eine akzeptable Arbeitsweise und Ruhe zu entwickeln,
  • folgen Sie der Diät - die ersten drei - sechs Tage (abhängig von der Menge der Chirurgie) ist vom Essen verboten, Sie können nur Wasser trinken. In der Zukunft wird es erlaubt, flüssige, geriebene Nahrung mit einer allmählichen Vergrößerung der Diät zu nehmen. Das Essen wird in einer Fraktion und oft 6-8 mal am Tag in kleinen Portionen eingenommen. Folgende Produkte sind erlaubt: Getreide, Suppen, fettarme Fleisch- und Fischsorten, Obst (das keine starke Gärung im Darm verursacht), Gemüse, Sauermilchprodukte, Brot. Begrenzte Vollmilch und Süßigkeiten (Schokolade, Süßigkeiten). Alkohol, Rauchen, Kaffee, scharfe, frittierte, fettige, salzige Speisen und andere Produkte, die die Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts reizen, sind ausgeschlossen.
  • die ausgeprägte körperliche Anstrengung zu begrenzen, insbesondere nach der Operation,
  • mehr und mehr gehen unter freiem Himmel,
  • Versuchen Sie mehr positive Emotionen zu bekommen,
  • Sanatorium Behandlung übergeben, aber mit Ausnahme von physiotherapeutischen Verfahren,
  • regelmäßig den behandelnden Arzt mit den notwendigen medizinischen und diagnostischen Maßnahmen aufsuchen.

Komplikationen von Magenkrebs

Blutung aus dem Tumor:

  • : внезапная слабость, тошнота, потеря сознания , черный дегтеобразный стул, рвота «кофейной» гущей или содержимым с примесью алой крови Symptome : plötzliche Schwäche, Übelkeit, Bewusstseinsverlust , schwarzer, teeriger Stuhl, "dicker" Kaffeebruch oder Inhalt mit einem Zusatz von scharlachrotem Blut
  • ФГЭДС Diagnose: FGEDS
  • эндоскопическое (прижигание кровоточащего сосуда при его обнаружении) или хирургическое с лапаротомным доступом (рассечение брюшной стенки). Behandlung: endoskopisch (Verätzung des Blutgefäßes, wenn es nachgewiesen wird) oder chirurgisch mit Laparotomiezugang (Präparation der Bauchdecke).

Narbenstenose des Pylorus - der Pylorus des Magens an der Stelle seiner Passage in den Zwölffingerdarm. Es ist durch vollständige oder teilweise Obstruktion der Nahrung aus dem Magen gekennzeichnet.

  • : слабость, постоянная тошнота, быстрая насыщаемость, ощущение переполненности в эпигастрии, отрыжка с тухлым запахом, многократная рвота застойным содержимым, приносящая облегчение Symptome : Schwäche, anhaltende Übelkeit, schnelles Sättigungsgefühl, Überfüllungsgefühl im Epigastrium, Rülpsen mit fauligem Geruch, mehrfaches Erbrechen stehender Inhalte, Erleichterung
  • : рентгеноскопия желудка с приемом внутрь бариевой взвеси и ФЭГДС Diagnose : Fluoroskopie des Magens mit Ingestion von Bariumsuspension und PEGS
  • : хирургическое Behandlung : chirurgisch

Prognose der Krankheit

Wie viele Menschen leben mit dieser Diagnose? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie daran denken, dass eine rechtzeitige Behandlung des Arztes der Schlüssel zum Erfolg bei der Behandlung von Magenkrebs ist. Die Prognose in dieser Situation wird durch eine fünfjährige Überlebensrate bestimmt. Abhängig vom Stadium des Magenkrebses, der diagnostiziert wurde, ist die Überlebensrate signifikant unterschiedlich.

  • — прогноз максимально благоприятный: 80 человек из ста выживают, а 70 % больных достигают полного выздоровления. Die erste Stufe ist die günstigste Prognose: 80 von 100 Menschen überleben und 70% der Patienten erreichen eine vollständige Genesung.
  • — прогноз менее благоприятный, так как только 56% больных выживают в первые пять лет после постановки диагноза. Die zweite Stufe ist eine weniger günstige Prognose, da nur 56% der Patienten in den ersten fünf Jahren nach der Diagnose überleben.
  • — прогноз неблагоприятный, так как выживают 38 человек из ста, остальные погибают от дальнейшего распространения рака и/или его осложнений. Die dritte Stufe - die Prognose ist ungünstig, da 38 von 100 Menschen überleben, der Rest an der weiteren Ausbreitung von Krebs und / oder seinen Komplikationen stirbt.
  • выживаемость значительно снижается и достигается всего лишь в 5% случаев онкологических заболеваний желудка. Die vierte Stufe des Überlebens ist deutlich reduziert und wird nur in 5% der Fälle von Magenkrebs erreicht.

Abschließend möchte ich anmerken, dass im gegenwärtigen Stadium der medizinischen Entwicklung die Diagnose von "malignem Neoplasma" im Allgemeinen und "Magenkrebs" im Besonderen kein Urteil ist. Die Möglichkeiten der inländischen und ausländischen Onkologie erlauben die Durchführung der Diagnostik in den frühen Stadien, das Massenscreening (in Russland eine jährliche Erhebung mit Hilfe von FEGDS) und die adäquate Antitumorbehandlung, die nicht nur die Lebensqualität des Krebspatienten verbessert, sondern auch wesentlich verlängern kann.

Es ist wichtig für den Patienten, sich daran zu erinnern, dass Selbstdiagnose und Selbstbehandlung mit einer Bedrohung für Leben und Gesundheit verbunden sind, da nur ein Arzt im Rahmen einer Vollzeituntersuchung die richtige Entscheidung über die Anwesenheit oder Abwesenheit eines Tumors des Magens trifft.

2 Kommentare

    • Ich habe einen Magenkrebs von meinem Vater ... 4.Snachalo tun etwas Chemie, dann senden sie einen CT-Scan und sehen, ob die Chemie hilft oder nicht. Wenn es keine "Drogen" gibt

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet