Dekodierungs-EKG, Normindikatoren


Dekodierungs-EKG - der Fall eines sachkundigen Arztes. Bei dieser Methode wird die Funktionsdiagnostik ausgewertet:

  • — состояние генераторов электрических импульсов и состояние проводящей эти импульсы системы сердца Herzrhythmus - der Zustand der Generatoren der elektrischen Impulse und der Zustand des Herzsystems, das diese Impulse leitet
  • , наличие или отсутствие ее воспалений, повреждений, утолщений, кислородного голодания, электролитного дисбаланса der Zustand des Herzmuskels (Myokard) , das Vorhandensein oder Fehlen seiner Entzündung, Schädigung, Verdickung, Sauerstoffmangel, Elektrolytungleichgewicht

Moderne Patienten haben jedoch häufig Zugriff auf ihre medizinischen Aufzeichnungen, insbesondere auf Elektrokardiographiefilme, auf denen medizinische Berichte geschrieben werden. Aufgrund ihrer Vielfalt können diese Aufzeichnungen zu einer Panikstörung sogar der ausgeglichensten, aber ignorantesten Person führen. Schließlich ist der Patient oft nicht sicher, wie gefährlich für das Leben und die Gesundheit das ist, was auf der Rückseite des EKG-Films von der Hand eines Funktionsdiagnostikers geschrieben wird und bevor er noch mehrere Tage einen Therapeuten oder Kardiologen bekommt.

Um die Intensität der Leidenschaften zu reduzieren, werden wir den Leser sofort warnen, dass ohne ernste Diagnose (Myokardinfarkt, akute Rhythmusstörungen) der Funktionsdiagnostiker des Patienten aus dem Büro nicht entlassen wird, sondern ihn zumindest sofort zu einem Fachkollegen schickt. Über die verbleibenden "Geheimnisse des Polyshinel" in diesem Artikel. Bei allen unklaren Fällen von pathologischen Veränderungen im EKG werden dem EKG EKG-Monitoring, Tagesüberwachung (Holter), ECHO-Kardioskopie (Ultraschall des Herzens) und Belastungstests (Laufband, Veloergometrie) zugeordnet.

Ziffern und lateinische Buchstaben im EKG-Transkript

  • Bei der Beschreibung des EKGs ist in der Regel die Herzfrequenz (Herzfrequenz) anzugeben. Die Norm ist von 60 bis 90 (für Erwachsene), für Kinder (siehe Tabelle)
  • Ferner sind verschiedene Intervalle und Zähne mit lateinischen Notationen angegeben. (EKG mit Dekodierung siehe Abb.)

PQ- (0,12-0,2 s) ist die Zeit der atrioventrikulären Überleitung. Meistens länglich vor dem Hintergrund der AV-Blockade. Es wird für CLC- und WPW-Syndrome verkürzt.

P - (0,1c) Höhe von 0,25-2,5 mm beschreibt Vorhofkontraktionen. Kann über ihre Hypertrophie sprechen.

QRS - (0,06-0,1s) - der Komplex des Kammers

QT - (nicht mehr als 0,45 s) verlängert sich bei Sauerstoffmangel (Myokardinfarkt-Ischämie) und der Gefahr von Rhythmusstörungen.

RR - Der Abstand zwischen den Spitzen der ventrikulären Komplexe spiegelt die Regelmäßigkeit der Herzschläge wider und ermöglicht die Berechnung der Herzfrequenz.

Das Dekodierungs-EKG bei Kindern ist in Abb. 3 dargestellt

Varianten der Beschreibung des Herzrhythmus

Sinusrhythmus

Dies ist die häufigste Inschrift im EKG. Und wenn nichts anderes hinzugefügt wird und die Frequenz (Herzfrequenz) von 60 bis 90 Schlägen pro Minute angezeigt wird (zum Beispiel Herzfrequenz 68), ist dies die günstigste Variante, die anzeigt, dass das Herz wie eine Uhr funktioniert. Dies ist ein Rhythmus, der durch den Sinusknoten eingestellt wird (der Hauptrhythmustreiber, der elektrische Impulse erzeugt, die das Herz dazu veranlassen, sich zusammenzuziehen). Der Sinusrhythmus nimmt sowohl im Zustand dieses Knotens als auch in der Gesundheit des Reizleitungssystems des Herzens Wohlbehagen an. Das Fehlen anderer Aufzeichnungen bestreitet die pathologischen Veränderungen im Herzmuskel und bedeutet, dass das EKG normal ist. Zusätzlich zum Sinusrhythmus kann es atrial, atrioventrikulär oder ventrikulär sein, was anzeigt, dass der Rhythmus durch die Zellen in diesen Teilen des Herzens gegeben ist und als pathologisch angesehen wird.

Sinus Arrhythmie

Dies ist eine Variante der Norm für junge Menschen und Kinder. Es ist ein Rhythmus, in dem Impulse aus dem Sinusknoten kommen, aber die Lücken zwischen den Kontraktionen des Herzens sind unterschiedlich. Dies kann auf physiologische Veränderungen zurückzuführen sein (respiratorische Arrhythmie, wenn die Kontraktionen des Herzens beim Ausatmen unterbrochen werden). Ungefähr 30% der Sinusarrhythmien erfordern eine Beobachtung durch einen Kardiologen, da sie durch die Entwicklung von schwereren Rhythmusstörungen bedroht sind. Dies ist eine Arrhythmie nach einem rheumatischen Fieber. Im Hintergrund der Myokarditis oder danach, vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten, Herzfehlbildungen und bei erblich Vererbten bei Herzrhythmusstörungen.

Sinus Bradykardie

Dies ist eine rhythmische Kontraktion des Herzens mit einer Frequenz von weniger als 50 pro Minute. Bei einer gesunden Bradykardie passiert zum Beispiel in einem Traum. Auch Bradykardie manifestiert sich oft in professionellen Athleten. Die pathologische Bradykardie kann das Syndrom der Schwäche des sinusförmigen Knotens anzeigen. In diesem Fall ist die Bradykardie ausgeprägter (Herzfrequenz von 45 bis 35 Schlägen pro Minute im Durchschnitt) und wird zu jeder Tageszeit beobachtet. Wenn die Bradykardie Pausen in den Herzkontraktionen bis 3 Sekunden am Nachmittag und etwa 5 Sekunden in der Nacht verursacht, zu Störungen der Sauerstoffversorgung des Gewebes führt und sich beispielsweise durch Synkope manifestiert, ist eine Operation zum Aufbau eines elektrischen Stimulators des Herzens indiziert, der den Sinusknoten ersetzt und einen normalen Herzrhythmusrhythmus einführt.

Sinustachykardie

Die Herzfrequenz mehr als 90 pro Minute - ist in physiologische und pathologische unterteilt. Bei gesunder Sinustachykardie begleitet von körperlichem und emotionalem Stress, nimmt der Kaffee manchmal starken Tee oder Alkohol (vor allem Energydrinks) zu sich. Es ist kurzlebig und nach einer Tachykardie-Episode kehrt die Herzfrequenz innerhalb kurzer Zeit nach Beendigung der Belastung wieder auf den Normalwert zurück. Bei pathologischen Tachykardien stören Palpitationen den Patienten in Ruhe. Die Ursachen sind steigende Temperaturen, Infektionen, Blutverlust, Dehydratation, Thyreotoxikose , Anämie, Kardiomyopathie . Behandle die zugrunde liegende Krankheit. Die Sinustachykardie wird nur mit einem Herzinfarkt oder einem akuten Koronarsyndrom gestoppt.

Ecstasyystolie

Dies ist eine Verletzung des Rhythmus, bei dem die Sinusrhythmen außerordentliche Herzkontraktionen auslösen, gefolgt von einer doppelt so langen Pause, die als kompensatorische Pause bezeichnet wird. Im Allgemeinen werden Herzklopfen vom Patienten als ungleichmäßig, schnell oder langsam, manchmal chaotisch wahrgenommen. Am störendsten sind Herzversagen. Es kann unangenehme Empfindungen in der Brust in Form von Idioten, Kribbeln, Angstgefühlen und Leere im Bauch geben.

Nicht alle Extrasystolen sind gesundheitsschädlich. Die meisten von ihnen führen nicht zu erheblichen Durchblutungsstörungen und gefährden weder Leben noch Gesundheit. Sie können funktionell (vor dem Hintergrund von Panikattacken, Cardioneurose, hormonelle Störungen), organisch (mit IHD, Herzfehlbildungen, Myokarddystrophie oder Kardiopathie, Myokarditis) sein. Auch Intoxikationen und Herzoperationen können zu ihnen führen. Je nach dem Ursprungsort werden die Extrasystolen in atriale, ventrikuläre und antrioventrikuläre (im Knoten an der Grenze zwischen Vorhöfen und Ventrikeln) unterteilt.

  • чаще всего редкие (меньше 5 за час). Einzelne Extrasystolen sind oft selten (weniger als 5 pro Stunde). Sie sind normalerweise funktionell und stören die normale Blutzufuhr nicht.
  • по две сопровождают некоторое количество нормальных сокращений. Paarung Extrasystolen von zwei begleiten eine Reihe von normalen Kontraktionen. Eine solche Rhythmusstörung spricht oft von einer Pathologie und bedarf einer zusätzlichen Untersuchung (Holter-Monitoring).
  • — более сложные типы экстрасистолий. Allorhythmien sind komplexere Arten von Extrasystolen. Wenn jede zweite Kontraktion eine Extrasystole ist - es ist groß, wenn jede dritte Trigeminie ist, ist jede vierte ein Viereck.

Akzeptierte ventrikuläre Extrasystolen teilen sich in fünf Klassen (nach Laun). Sie werden mit einer täglichen Überwachung des EKGs ausgewertet, da die Indikatoren eines gewöhnlichen EKGs für einige Minuten nichts anzeigen können.

  • 1 Klasse - einzelne seltene Extrasystolen mit einer Häufigkeit von bis zu 60 pro Stunde, aus einer einzigen Quelle (monotop)
  • 2 - häufig monotop mehr als 5 pro Minute
  • 3 - häufig polymorph (verschiedene Formen) polytopisch (aus verschiedenen Brennpunkten)
  • 4a - gepaart, 4b - Gruppe (Trigimenie), Episoden von paroxysmale Tachykardie
  • 5 - frühe Extrasystolen

Je höher die Klasse, desto schwerwiegender sind die Verstöße, obwohl heute auch 3 und 4 Klassen nicht immer ärztlich behandelt werden müssen. Im Allgemeinen, wenn die ventrikuläre Extrasystole weniger als 200 pro Tag beträgt, sollten sie als funktional eingestuft werden und sich nicht um sie kümmern. Wenn häufiger, gibt es eine ECH des CS, und manchmal eine MRT des Herzens. Sie behandeln keine Extrasystolen, sondern die Krankheit, die dazu führt.

Paroxysmale Tachykardie

Im Allgemeinen ist Paroxysmus ein Angriff. Die paroxysmale Beschleunigung des Rhythmus kann mehrere Minuten bis zu mehreren Tagen dauern. Die Intervalle zwischen den Herzkontraktionen werden gleich sein und der Rhythmus wird über 100 pro Minute (durchschnittlich 120 bis 250) zunehmen. Es gibt supraventrikuläre und ventrikuläre Formen der Tachykardie. Im Zentrum dieser Pathologie steht die abnorme Zirkulation des elektrischen Impulses im Reizleitungssystem des Herzens. Diese Pathologie ist behandelbar. Von Hausmitteln:

  • Atem halten
  • erhöhter forcierter Husten
  • Gesicht in kaltes Wasser tauchen

WPW-Syndrom

Wolff-Parkinson-White-Syndrom ist eine Art von paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie. Benannt nach den Namen der Autoren, die es beschrieben haben. Im Herzen des Auftretens von Tachykardie ist das Vorhandensein eines zusätzlichen neuralen Bündels zwischen den Vorhöfen und den Ventrikeln, durch die ein schnellerer Puls als vom primären Schrittmacher passiert.

Dadurch kommt es zu einer außerordentlichen Verkürzung des Herzmuskels. Das Syndrom erfordert eine konservative oder chirurgische Behandlung (mit Ineffektivität oder Intoleranz von antiarrhythmischen Tabletten, mit Vorfällen von Vorhofflimmern, mit begleitenden Herzfehlern).

CLC - Syndrom (Clerk-Levy-Christesco)

ist im WPW-Mechanismus ähnlich und zeichnet sich durch eine frühere im Vergleich zur normalen Erregung der Ventrikel durch ein zusätzliches Bündel aus, entlang dem der Nervenimpuls verläuft. Angeborenes Syndrom manifestiert sich durch Anfälle von schnellen Herzschlägen.

Vorhofflimmern

Es kann in Form eines Angriffs oder einer permanenten Form sein. Es äußert sich in Form von Flattern oder Vorhofflimmern.

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern

Beim Flackern schrumpft das Herz ziemlich unregelmäßig (die Intervalle zwischen den Kontraktionen verschiedenster Dauer). Dies liegt daran, dass der Rhythmus nicht durch den Sinusknoten, sondern durch andere atriale Zellen eingestellt wird.

Die Frequenz beträgt 350 bis 700 Schläge pro Minute. Es gibt einfach keine vollständige Vorhofkontraktion, kontrahierende Muskelfasern bieten keine effektive Füllung der Ventrikel mit Blut.

Als Folge verschlechtert sich die Entladung aus dem Herzen des Blutes und Organe und Gewebe leiden unter Sauerstoffmangel. Ein anderer Name für Vorhofflimmern ist Vorhofflimmern. Nicht alle Vorhofkontraktionen erreichen die Ventrikel des Herzens, daher liegt die Herzfrequenz (und der Puls) entweder unter der Norm (Bradysystole mit einer Frequenz von weniger als 60) oder normal (Normosystolie von 60 bis 90) oder über der Norm (Tachysystole mehr als 90 Schläge pro Minute) ).

Angriff von Vorhofflimmern ist schwer zu übersehen.

  • Normalerweise beginnt es mit einem starken Herzschlag.
  • Es entwickelt sich als eine Serie von absolut unregelmäßigen Herzschlägen mit einer großen oder normalen Frequenz.
  • Der Zustand wird von Schwäche, Schwitzen, Schwindel begleitet.
  • Die Angst vor dem Tod ist sehr ausgeprägt.
  • Es kann Kurzatmigkeit, allgemeine Erregung geben.
  • Manchmal gibt es einen Bewusstseinsverlust .
  • Der Angriff endet mit einer Normalisierung des Rhythmus und Harndrang, bei dem eine große Menge Urin abfließt.

Um den Angriff mit Reflexmethoden, Medikamente in Form von Tabletten oder Injektionen zu stoppen, oder griff zur Kardioversion (Herzstimulation mit einem elektrischen Defibrillator). Wenn ein Anfall von Vorhofflimmern nicht innerhalb von zwei Tagen beseitigt wird, steigt das Risiko für thrombotische Komplikationen (pulmonale Thromboembolie, Schlaganfall).

Bei einer ständigen Form des Flackerns des Herzschlags (wenn der Rhythmus weder vor dem Hintergrund von Drogen noch vor dem Hintergrund der Elektrostimulation des Herzens wiederhergestellt wird) wird ein vertrauter geduldiger Begleiter und wird nur mit Tachysystole (schnelle unregelmäßige Herzschläge) gefühlt. Die Hauptaufgabe beim Erkennen der Anzeichen einer Tachysystole im EKG einer konstanten Form von Vorhofflimmern ist die Reduktion des Rhythmus auf die Normosystole ohne Versuche, sie rhythmisch zu machen.

Beispiele für EKG-Bänder:

  • Vorhofflimmern, tachysystolische Variante, HR von 160 v '.
  • Vorhofflimmern, normosystolische Variante, Herzfrequenz 64 V '.

Vorhofflimmern kann sich im Programm der koronaren Herzkrankheit vor dem Hintergrund einer Thyreotoxikose, organischen Herzfehlern, Diabetes mellitus, Sinusknotenschwäche-Syndrom, Intoxikation (meistens Alkohol) entwickeln.

Vorhofflattern

Es ist häufig (mehr als 200 pro Minute) regelmäßige atriale Kontraktionen und die gleichen regelmäßigen, aber seltenere ventrikuläre Kontraktionen. Im Allgemeinen ist das Flattern in der akuten Form häufiger und wird besser toleriert als Flimmern, da die Durchblutungsstörungen weniger ausgeprägt sind. Flattern entsteht, wenn:

  • organische Herzerkrankungen (Kardiomyopathien, Herzversagen)
  • nach einer Herzoperation
  • auf dem Hintergrund der obstruktiven Lungenerkrankung
  • bei gesunden Menschen kommt es fast nie vor

Klinisch manifestiert sich das Zittern durch schnelles rhythmisches Herzklopfen und Puls, Schwellung der Halsvenen, Kurzatmigkeit, Schwitzen und Schwäche.

Leitfähigkeitsstörungen

Normalerweise im Sinusknoten gebildet, geht die elektrische Anregung auf das leitende System und erfährt eine physiologische Verzögerung in Sekundenbruchteilen im atrioventrikulären Knoten. Auf seinem Weg stimuliert der Impuls die Kontraktion des Atriums und der Ventrikel, die Blut pumpen. Wenn an einem Teil des Leitungssystems der Impuls länger als die vorgeschriebene Zeit verzögert wird, kommt die Erregung zu den darunterliegenden Teilen später, und daher wird die normale Pumparbeit des Herzmuskels gestört. Leitfähigkeitsstörungen werden Blockaden genannt. Sie können als Funktionsstörungen auftreten, sind aber häufiger die Folge von medizinischen oder alkoholischen Vergiftungen und organischen Herzerkrankungen. Abhängig von der Ebene, auf der sie entstehen, unterscheiden sie sich durch mehrere ihrer Typen.

Sinoatriale Blockade

Wenn der Impulsausgang vom Sinusknoten schwierig ist. In der Tat führt dies zu einem Syndrom der Sinusknotenschwäche, Kontraktion der Kontraktionen zu schwerer Bradykardie, beeinträchtigte periphere Durchblutung, Dyspnoe, Schwäche, Schwindel und Bewusstlosigkeit. Der zweite Grad dieser Blockade wird als Samoilov-Wenckebach-Syndrom bezeichnet.

Atrioventrikuläre Blockade (AV-Blockade)

Diese Verzögerung der Erregung im Atrioventrikularknoten ist länger als 0,09 Sekunden. Es gibt drei Grade dieser Art von Blockade. Je höher der Grad, desto weniger kontrahieren die Ventrikel, desto schwerer die Durchblutungsstörungen.

  • задержка позволяет каждому сокращению предсердий сохранять адекватное число сокращений желудочков. Bei der ersten kann jede atriale Kontraktion eine angemessene Anzahl von ventrikulären Kontraktionen aufrechterhalten.
  • оставляет часть сокращений предсердий без сокращений желудочков. Der zweite Grad lässt einen Teil der Vorhofkontraktionen ohne Kontraktionen der Ventrikel. Es wird beschrieben in Abhängigkeit von der Verlängerung des PQ-Intervalls und dem Verlust von ventrikulären Komplexen, wie Mobitz 1, 2 oder 3.
  • называется еще полной поперечной блокадой. Der dritte Grad wird eine vollständige Querblockade genannt. Atrien und Ventrikel beginnen sich ohne Wechselbeziehung zu kontrahieren.

In diesem Fall hören die Ventrikel nicht auf, weil sie den Rhythmustreibern der darunter liegenden Teile des Herzens gehorchen. Wenn der erste Grad der Blockade überhaupt nicht manifest werden kann und nur mit EKG nachgewiesen werden kann, ist der zweite bereits durch Empfindungen von periodischem Herzstillstand, Schwäche, Müdigkeit gekennzeichnet. Bei vollständiger Blockade kommen den Symptomen zerebrale Symptome (Schwindel, Fliegen in den Augen) hinzu. Morgagni-Edams-Stokes-Attacken (mit den Ventrikeln, die von allen Rhythmustreibern entweichen) können sich mit Bewusstseinsverlust und sogar Krämpfen entwickeln.

Verletzung der Leitung in den Ventrikeln

In den Ventrikeln zu den Muskelzellen breitet sich das elektrische Signal durch solche Elemente des leitenden Systems wie der Rumpf des Bündels, seine Beine (links und rechts) und die Zweige der Beine aus. Blockaden können auf jeder dieser Ebenen auftreten, was sich auch auf das EKG auswirkt. In diesem Fall wird einer der Ventrikel verzögert, anstatt von der Erregung gleichzeitig bedeckt zu werden, da das Signal zu ihm um den blockierten Bereich herumgeht.

Neben dem Herkunftsort wird eine vollständige oder unvollständige Blockade unterschieden, sowie permanent und unbeständig. Die Ursachen für intraventrikuläre Blockaden sind ähnlich wie bei anderen Leitungsstörungen (IHD, Myo- und Endokarditis, Kardiomyopathien, Herzfehler, arterielle Hypertonie, Fibrose, Herztumoren). Beeinflussen auch die Verwendung von entzündungshemmenden Arzneimitteln, eine Erhöhung der Kalium im Blutplasma, Azidose, Sauerstoffmangel.

  • считается блокада передневерхней ветви левой ножки пучка Гиса (БПВЛНПГ). Am häufigsten ist die Blockade des anteroposterioren Zweiges des linken Zweiges des Hisnienbündels (BVPLNGG).
  • – блокада правой ножки (БПНПГ). Auf dem zweiten Platz - Blockade des rechten Beines (BPHPG). Diese Blockade wird normalerweise nicht von einer Herzerkrankung begleitet.
  • более характерна для поражений миокарда. Die Blockade des linken Beines des Bündels Hyis ist für die Myokardläsionen charakteristisch. Gleichzeitig ist eine vollständige Blockade (PPNPG) schlechter als unvollständig (NBLNPG). Es muss manchmal vom WPW-Syndrom unterschieden werden.
  • может быть у лиц с узкой и вытянутой или деформированной грудной клеткой. Die Blockade des hinteren Asts des linken Asts des Bündels kann bei Personen mit einem schmalen und langgestreckten oder deformierten Thorax sein. Von den pathologischen Zuständen ist es für die Überlastung des rechten Ventrikels (mit PE oder den Defekten des Herzens) charakteristischer.

Die Klinik selbst Blockade auf den Ebenen des Bündels von His ist nicht ausgesprochen. Das Bild der wichtigsten kardialen Pathologie kommt zuerst.

  • Bailey-Syndrom ist eine Zwei-Strahl-Blockade (rechtes Bein und Seitenast des linken Zweiges des His-Bündels).

Hypertrophie des Myokards

Bei chronischen Überlastungen (Druck, Volumen) beginnt sich der Herzmuskel in manchen Bereichen zu verdicken und die Herzkammern dehnen sich aus. Im EKG werden ähnliche Veränderungen meist als Hypertrophie beschrieben.

  • – типична для артериальной гипертензии, кардиомиопатии, ряда сердечных пороков. Hypertrophie des linken Ventrikels (LVH) ist typisch für arterielle Hypertonie, Kardiomyopathie und eine Reihe von Herzfehlbildungen. Aber auch in der Norm von Sportlern, fettleibigen Patienten und solchen, die schwere körperliche Arbeit verrichten, kann es Anzeichen von LVH geben.
  • Гипертрофия правого желудочка – несомненный признак повышения давления в системе легочного кровотока. Хроническое легочное сердце, обструктивные болезни легких, кардиальные пороки (стеноз легочного ствола, тетрада Фалло, дефект межжелудочковой перегородки) ведут к ГПЖ.
  • Гипертрофия левого предсердия (ГЛП ) – при митральном и аортальном стенозе или недостаточности, гипертонической болезни, кардиомиопатии, после миокардита .
  • Гипертрофия правого предсердия (ГПП) – при легочном сердце, пороках трикуспидального клапана, деформациях грудной клетки, легочные патологии и ТЭЛА.
  • Косвенные признаки гипертрофий желудочков — это отклонение электрической оси сердца (ЭOC) вправо или влево. Левый тип ЭОС – это отклонение ее влево, то есть ГЛЖ, правый – ГПЖ.
  • Систолическая перегрузка – это также свидетельство гипертрофии отделов сердца. Реже это свидетельство ишемии (при наличии стенокардитических болей).

Изменения сократительной способности миокарда и его питания

Синдром ранней реполяризации желудочков

Чаще всего- вариант нормы, особенно для спортсменов и лиц с врожденно высокой массой тела. Иногда связан с гипертрофией миокарда. Относится к особенностям прохождения электролитов (калия) через мембраны кардиоцитов и особенностей белков, из которых строятся мембраны. Считается фактором риска по внезапной остановке сердца, но клиники не дает и чаще всего остается без последствий.

Умеренные или выраженные диффузные изменения в миокарде

Это свидетельство нарушения питания миокарда в результате дистрофии, воспаления ( миокардита ) или кардиосклероза . Также обратимые диффузные изменения сопровождают нарушения водно-электролитного баланса (при рвоте или поносе), приме лекарств (мочегонных), тяжелые физические нагрузки.

Неспецифические изменения ST

Это признак ухудшения питания миокарда без выраженного кислородного голодания, например, при нарушении и баланса электролитов или на фоне дисгормональных состояний.

Острая ишемия, ишемические изменения, изменения по зубцу T, депрессия ST, низкие T

So werden reversible Veränderungen im Zusammenhang mit Sauerstoffmangel des Myokards (Ischämie) beschrieben. Es kann sowohl stabile Angina pectoris als auch instabiles, akutes Koronarsyndrom sein. Zusätzlich zum Vorhandensein von Veränderungen selbst werden sie auch beschrieben (z. B. subendokardiale Ischämie). Eine Besonderheit solcher Veränderungen ist ihre Reversibilität. In jedem Fall erfordern solche Veränderungen einen Vergleich dieses EKGs mit alten Filmen und, wenn ein Verdacht auf einen Herzinfarkt besteht, zur Durchführung von Troponin-Express-Tests für Myokardschäden oder Koronarangiographie. Abhängig von der Variante der ischämischen Herzkrankheit wird eine antiischämische Behandlung gewählt.

Entwicklung eines Herzinfarkts

Es wird in der Regel beschrieben:

  • : острейшая (до 3 суток), острая (до 3 недель), подострая (до 3 месяцев), рубцовая (всю жизнь после инфаркта) in Stadien : akut (bis zu 3 Tage), akut (bis zu 3 Wochen), subakut (bis zu 3 Monate), narbig (alle Leben nach einem Herzinfarkt)
  • : трансмуральный (крупноочаговый), субэндокардиальный (мелкоочаговый) nach Volumen : transmural (groß-fokal), subendokardial (klein-fokal)
  • : бывают передними и переднее-перегородочными, базальными, боковыми, нижними (заднедиафрагмальными), циркулярными верхушечными, заднебазальными и правожелудочковыми. durch den Ort des Infarkts : sie sind frontal und frontal septiert, basal, lateral, inferior (posteriores Zwerchfell), zirkulär apikal, posterolateral und rechtsventrikulär.

In jedem Fall ist ein Infarkt eine Gelegenheit für einen sofortigen Krankenhausaufenthalt.

Die ganze Vielfalt der Syndrome und die spezifischen Veränderungen auf dem EKG, der Unterschied in den Kennziffern für die Erwachsenen und die Kinder, die Fülle der Gründe, die zur selben Art der EKG-Veränderungen führen, erlauben dem Laien nicht, sogar den bereiten Schluss des funktionalen Diagnostikers zu behandeln. Viel sinnvoller, wenn man das EKG-Ergebnis zur Hand hat, den Kardiologen rechtzeitig aufsuchen und kompetente Empfehlungen für die weitere Diagnose oder Behandlung seines Problems bekommen, wodurch die Risiken der kardiologischen Notfälle deutlich reduziert werden.

28 Kommentare

  1. Ich bitte Sie, das Elektrokardiogramm zu entziffern. Rhythmus der syn. hss 62 / m Abweichung. nach links gebrochen. Prozent. auf dem höchsten est. seitliche st.l.

  2. Hallo, Dekodiere das EKG. Herzfrequenz-77.RV5 / SV1-Verstärkung 1.178 / 1. 334 mV. P Dauer / PR Intervall 87 / 119ms Rv5 + sv1 Amplitude 2.512mV QRsdistanz 86ms RV6 / SV2 Amplitude 0.926 / 0.849mv. QTC Intervall 361/399 ms. P / QRS / T Winkel 71/5/14 °

  3. Hallo! Hilf mir, das Kardiogramm zu entziffern (ich bin 37 Jahre alt), indem ich "in Klartext" schreibe:
    Herzfrequenz: 64 (1 / m)
    RR: 933 (ms)
    + - RR: 25 (ms)

    aP: -93,10 °
    aQRS: 51,77 °
    aT: -88,86 °

    P: 262 (ms)
    PQ: 156 (ms)
    QRS: 121 (ms)
    QT: 445 (ms)
    QTc: 357 (ms)
    Hier ist die Schlussfolgerung:
    Die Spannung ist reduziert. Rhythm Sinus, normale Herzfrequenz - 64 Schläge pro Minute.
    EOS befindet sich horizontal. Verlängerung von QT. Ausgeprägte diffuse metabolische Veränderungen im Myokard.

  4. Hallo, hilf mir das Kardiogramm zu entschlüsseln, ich bin 55 Jahre alt, der Druck ist normal, da sind keine Krankheiten.
    Serpiration 63 Schläge / Minute
    PRintervall 152 Millisekunden
    Prong P 135 ms
    QRS-Komplex 95 ms
    Zinken T 240 ms
    QT / QTc 430/441 ms
    P / QRS / T-Achse (Grad) 51,7 / 49,4 / 60,8
    R (V5) / S (V) 0,77 / 1,07 mV
    R (V5) + S (V) 1,84 mV

  5. Entschlüssele bitte.
    Sinus Arrhythmie. A. in der Blockade von I st.Polugoraliznalnaya EPS. Unvollständige Blockade des linken Beines von P. Gisa. Änderung in / vor. Leitfähigkeit. Eine Zunahme im linken Herzen.
    Ein 41-jähriger Mann Brauchen Sie eine Konsultation mit einem Kardiologen?
    Vielen Dank.

  6. Guten Tag.
    Entschlüsseln, bitte:
    Sinusarrhythmie-Herzfrequenz = 73 Schläge / min
    EOS befindet sich normalerweise,
    Verletzung der Prozesse der Repolarisation und Reduktion des myokardialen Trophismus (anterior-obere Abteilungen).
    Frau, 40 Jahre alt.
    Vielen Dank im Voraus.

  7. Guten Abend!
    Hilfe zur Entschlüsselung des Kardiogramms: Sinusrhythmus, NBPPG.
    Ein 26-jähriger Mann Brauchen Sie eine kardiologische Beratung? Ist eine Behandlung erforderlich?
    Vielen Dank.

  8. Hallo, bitte sagen Sie mir, ob die Holter-kg pro Tag für ein 12-jähriges Kind gegen einen Sinusrhythmus aufgezeichnet Episoden der Migration des Schrittmachers in Ruhe, am Tag mit einer Vorliebe für Bradykardie Nadzheludochkovaya und ventrikuläre Aktivität wurde registriert, 2 Episoden von URTI mit abweichender Leitung mit einem Durchschnitt von 110-152. in min., Episoden von AV-Blockade von 1 Grad, QT 0.44-0.51, ob es für ihn möglich ist, Sport zu treiben und was es droht

  9. Guten Tag. Wir haben eine Kommission bestanden. Das Mädchen ist 13 Jahre alt.

    Vor dem Laden:
    Schlussfolgerung: Sinus-Arrhythmie mit einer Herzfrequenz von 53-74 pro Minute. Bradysystole, Rhythmus mit ausgeprägter Unregelmäßigkeit, Herzfrequenz = 57 Schläge / Minute, RR: 810 ms - 1138 ms. die normale Position der elektrischen Achse des Herzens. Vorübergehendes Phänomen von WPW. RRp = 1054 ms RRmin = 810 ms RRmax = 1138. Intervall: PQ = 130 ms. Dauer: P = 84 ms, QRS = 90 ms, QT = 402 ms, QTor = 392 ms

    Nach dem Laden:
    Schlussfolgerung: Migration des Schrittmachers mit der Herzfrequenz bei 73 pro Minute. Normosystole, Rhythmus mit ausgeprägter Unregelmäßigkeit, Herzfrequenz = 73 Schläge / min, RR: 652ms -1104ms. Die PQRST-Form ist eine Variante der Norm. die normale Position der elektrischen Achse des Herzens. RRsp = 808 ms RRmin = 652 ms RRmax = 1108. Intervall: PQ = 140 ms. Dauer: P = 88 ms, QRS = 82 ms, QT = 354 ms, QTor = 394 ms.

    Zuvor gab es keine Probleme. Was kann es sein?

  10. Hallo, hilfe entziffern die EKG
    Dauer P-96s QRS-95ms
    Intervalle PQ-141ms QT-348ms QTc-383ms
    Achsen P-42 QRS-81 T-73
    hss 80 bpm
    Unregelmäßigkeit des Rhythmus 16%
    Normaler Sinusrhythmus
    Der Massenindex des Ventrikellöwen beträgt 116 g / m2.

  11. Hallo, Entschlüsselung, bitte, mein Kardiogramm, ich bin 28 Jahre alt:
    Parameter
    P. Sek.: 0.08
    PQ. Sek.: 0.12
    QRS, Sek.: 0,07
    QT / QTB, Sek .: 0,35 / 0,35
    RRmax-RRmin.: 0,77-0,56
    RP, sek .: 0,68
    AQRS. deg .: 90
    Herzfrequenz, Ud./Min.: 88
    QTcor (Bazett), Sek .: 0,42
    AD, mm Hg: /
    Fazit
    Sinus beschleunigt den Rhythmus.
    Single ventricular extrasystole mit Episoden von Bigeminie (1: 1)
    Elektrische Achsabweichung nach rechts

  12. Guten Tag. entziffern Sie bitte ekg:
    PQ in Ruhe 0.14
    Chss 82
    Sinusrhythmus
    die Position der elektrischen Achsenachse ist dazwischenliegend
    unvollständige Blockade von pnpg

  13. Guten Tag. Entschuldigung bitte! Mädchen 32 Jahre normostenik. Hss = 75Yud! El. Achse 44_normal ind. Saft. = 23,0. PQ = 0,106c. P = 0,081 c. QRS = 0,073 c. QT = 0.353c. Verstand. Bei 1% (0,360) Sinusrhythmus. PQ verkürzt

  14. Guten Tag. Bitte entschlüsseln Sie das Kardiogramm. Ich bin 59 Jahre alt. Im Kardiogramm, 2 Messergebnisse, die erste in 10.06 QRS 96 ms QT / QTC 394/445 ms PQ 168 ms P 118 ms RR / PP 770/775 ms P / QRS / T 59/49 / -27 C Schwelle und Sekunde bei 10.07 QRS 90ms QT / QTC 376/431 ms PQ 174ms P 120ms RR / PP 768 / 755ms P / QRS / T 70/69 / -14 Grad

  15. Guten Tag, bitte hilf mir zu entziffern: das Kind ist 3,5 Jahre alt. Das EKG wurde als Vorbereitung für eine Operation in Vollnarkose durchgeführt.
    P = 0,08
    PQ = 0,11
    QRS - 0,08
    QT = 0,32
    Sinusrhythmus mit Herzfrequenz von 100 Schlägen pro Minute.
    EOS ist vertikal.
    Verletzung der Leitung des rechten Beines des His-Bündels.
    Vielen Dank.

  16. Hallo, hilf mir das EKG zu entschlüsseln, ich bin 27,5 Jahre alt, eine Frau (klagt über den Puls 52-53 in Bauchlage, im Schlaf sind es 49).
    Entlüften. CHCS 66 CEP
    QRS-Produktion 90 ms
    QT / QTc 362/379 ms
    PR-Intervall 122 ms
    Produktion P 100 ms
    RR-Intervall 909 ms
    Äxte PRT 76 80 39

    Darunter steht geschrieben
    MAC600 1.02
    12SL (tm) v239

  17. Hallo, Hilfe entziffern EKG, 31 Jahre alt, männlich
    hss-73
    elektrische Achse des Herzens 66 Grad
    normale Position
    Sinusrhythmus
    shortPQinterval
    * IntervallPQ = 110 ms
    (110ms)
    Der Offset des ST-Segments: v3.v4 (+)
    * Elevation0,12 / 0,29 (v3)
    0,05 / 0,22 (v4)

    • Herzfrequenzreduktion 73 bpm
      elektrische Achse des Herzens 66 Grad
      normale Position
      Sinusrhythmus kurzes PQinterval
      *

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet