Mariendistel: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Gebrauchsanweisung


Mariendistel, auch Mariendistel genannt, ist eine ein- oder zweijährige Heilpflanze, ein Mitglied der Astro-Familie und der Distel-Familie.

Der Geburtsort der Distel ist die Mittelmeerländer, die Pirinea und die Balkanhalbinsel. Kultur hat sich in der ganzen Welt verbreitet, wächst in Afrika, Ost- und Westeuropa, Amerika und Zentralasien.

In freier Wildbahn wächst es an krautigen Stellen und bezieht sich auf aggressive Unkräuter. Es wird aktiv kultiviert, um wertvolle medizinische Rohstoffe in den südlichen Teilen Russlands, der Ukraine und China zu erhalten. Die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen der Mariendistel sind heute bekannt, daher ist die Pflanze ein medizinischer Rohstoff für die pharmazeutische Industrie.

Morphologische Beschreibung

Die kultivierte Art ist eine einjährige und die wilde eine stachelige zweijährige Pflanze.

Es erreicht Höhen von bis zu 1,5 Metern. Der Stamm hat eine einfache oder verzweigte Struktur, blank. Große Blätter der elliptischen oder peristopalen Form sind abwechselnd angeordnet. Am Rand des Blattes sind gelbliche Stacheln und unten - Adern. Die Platte ist grün und hat weiße Flecken. Die Oberfläche des Blattes ist glänzend.

Blumen haben eine rosa, lila oder rein weiße Farbe. Gesammelt in kugelförmigen Einzelkörben mit einer Umhüllung, die aus dornigen Blättern besteht. Der Blütenstand der Infloreszenz ist fleischig und mit Haaren bedeckt. Blumen sind röhrenförmig, bisexuell. Die Frucht ist ein Samen mit einem Büschel, das einen bitteren Geschmack hat. Die Blüte findet in den Sommermonaten Juli-August statt.

Sammlung, Beschaffung und Lagerung

Sammlung von Samen der Mariendistel ist in der Zeit von August bis Oktober, tk gemacht. Samen reifen ungleichmäßig. Die Bildung einer weißen Kanone in den Körben zeigt die Bereitschaft der Samen an - die Körbe selbst werden abgeschnitten, um sie mit einer Gartenschere zu erhalten. Sie werden auf ein Sieb in einer Schicht gelegt, unter dem ein weißes Papier auf diese Weise verteilt und getrocknet wird. Es ist wichtig, dass der Raum ausreichend belüftet ist, aber ohne Zugluft, weil die Samen klein sind und einfach auseinander fliegen können. Nach dem Trocknen werden die Stacheln aus den Körben geschnitten, zerkleinert und die auf Papier getrockneten Samen ausgeschüttelt. In Taschentüchern im Dunkeln lagern und 3 Jahre trocknen lassen.

Die Wurzeln werden im Herbst geerntet - sie werden ausgegraben, mit Wasser gewaschen und zum Trocknen vorbereitet: im Ofen bei T bis 50 Grad oder in Innenräumen getrocknet und getrocknet. Lagern Sie in den Banken ihres Glases und für 1 Jahr.

Die Blätter werden auch im Herbst geerntet - sie werden auf ein Tuch oder Papier mit einer dünnen Schicht gelegt und bei ausreichender Belüftung getrocknet. In Gläsern für 1 Jahr aufbewahren.

Der Saft der Mariendistel wird in der Zeit geerntet, wenn die Pflanze einen Pfeil wirft - die ersten Körbe werden geöffnet. Um es von jedem Stamm zu bekommen, entfernen Sie die 5 größten Blätter, mahlen Sie sie und drücken Sie den Saft. Bewahren Sie das wertvolle Produkt wie folgt auf: Für 1 Liter Saft - 50 ml 70% Alkohol, mischen und kühl lagern.

Chemische Zusammensetzung

Die Wurzeln, Blätter und Samen der Pflanze enthalten etwa 400 Substanzen, darunter:

  • — основное полезное вещество, из-за которого расторопша так популярна. Silymarin - die wichtigste nützliche Substanz, wegen der die Mariendistel so beliebt ist. Es ist eine biologisch aktive Komponente (Hepatoprotector), eine schützende und wiederherstellende Wirkung auf Zellmembranen, die das Wachstum neuer Zellen und die Synthese von Proteinmolekülen aktiviert, die Galleproduktion erhöht und die neutralisierende Wirkung toxischer Substanzen verstärkt;
  • , участвующие в регенерации клеток и тканей, нормализации обменных процессов и устранении воспалений. Fette und ätherische Öle, die an der Regeneration von Zellen und Geweben beteiligt sind, die Normalisierung von Stoffwechselprozessen und die Beseitigung von Entzündungen. Sie wirken antikanzerogen, normalisieren die Funktion des zentralen Nervensystems, verbessern die Motilität des Gastrointestinaltraktes und fördern die Heilung von Wunden;
  • (силикристин, силибин, силидианин) способствуют выведению токсинов, излишка холестерина, нормализуют баланс гормонов, ускоряют метаболизм и нормализуют работу ЦНС; Phenolische Verbindungen Lignane (Silikristin, Silibin, Silidianin) tragen zur Beseitigung von Toxinen, überschüssiges Cholesterin, normalisieren das Gleichgewicht der Hormone, beschleunigen den Stoffwechsel und normalisieren das Funktionieren des zentralen Nervensystems;
  • участвуют в синтезе гормонов, ферментов и антител, а также в транспортировке гемоглобина, нормализуют уровень гормонов, укрепляют иммунитет. Proteine beteiligen sich an der Synthese von Hormonen, Enzymen und Antikörpern, sowie beim Transport von Hämoglobin, normalisieren das Niveau der Hormone, stärken die Immunität.
  • укрепляют капилляры, нормализуют АД и сердечный ритм, участвуют в нейтрализации свободных радикалов, стимулируют функцию коры надпочечников, имеют противовоспалительный эффект; Flavonoide stärken Kapillaren, normalisieren den Blutdruck und den Herzrhythmus, beteiligen sich an der Neutralisierung freier Radikale, stimulieren die Funktion der Nebennierenrinde, wirken entzündungshemmend;
  • нормализуют кровообращение, уменьшают выраженность болей, возбуждают ЦНС (в малых дозах) или тормозят ее (в больших дозах); Alkaloide (Taxifolin) normalisieren die Durchblutung, reduzieren die Schwere des Schmerzes, erregen das ZNS (in kleinen Dosen) oder hemmen es (in großen Dosen);
  • обладают дезинфицирующим действием, уничтожают патогенную флору, повышают защитный потенциал организма; Harze wirken desinfizierend, zerstören die pathogene Flora, erhöhen das Schutzpotential des Organismus;
  • обладает противовоспалительным эффектом и ускоряет заживление ран; Schleim wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Heilung von Wunden;
  • усиливают секреторную функцию бронхиальных желез, активируют синтез кортикостероидов, регулируют водный и солевой обмен, снимают воспаления; Saponine stärken die Sekretionsfunktion der Bronchialdrüsen, aktivieren die Synthese von Corticosteroiden, regulieren den Wasser- und Salzstoffwechsel, lindern Entzündungen;
  • активируют обменные процессы, повышают аппетит, укрепляют иммунитет, участвуют в детоксикации организма; Organische Säuren aktivieren metabolische Prozesse, steigern den Appetit, stärken die Immunität, beteiligen sich an der Entgiftung des Körpers;
  • (селен, марганец, кальций, железо, магний, калий, йод, цинк, бор, медь) и витамины (группы A, D, В, F, E, К и группы В) оказывают комплексное иммуностимулирующее, антиканцерогенное, укрепляющее действие на организм и нормализующий эффект на все процессы метаболизма. Mikro- und Makroelemente (Selen, Mangan, Calcium, Eisen, Magnesium, Kalium, Jod, Zink, Bor, Kupfer) und Vitamine (Gruppen A, D, B, F, E, K und Gruppe B) üben eine komplexe immunstimulierende, antikanzerogene, stärkende Wirkung auf den Körper und die normalisierende Wirkung auf alle Stoffwechselvorgänge.

Nützliche Eigenschaften und Anwendung

Alle Teile der Pflanze (Samen, Blätter, Wurzeln) sind von medizinischem Wert.

  • используются в приготовлении отваров, применяемых в лечении заболеваний желудка, печени, при отеках и задержке мочи, судорог и радикулита и др. Wurzeln und Samen werden bei der Herstellung von Brühen verwendet, die bei der Behandlung von Erkrankungen des Magens, der Leber, Ödemen und Harnretention, Krämpfen und Radikulitis etc. verwendet werden.
  • используются для приготовления масла, порошка и муки. Mariendistelsamen werden zum Kochen von Öl, Pulver und Mehl verwendet. Diese Formen verbessern die Arbeit des Verdauungstraktes, sind wirksam bei Erkrankungen der Leber und Milz, verhindern die Ablagerung von Salzen und stärken die Gefäßwand.
  • очищает кровь, уменьшает количество холестерина и сахара крови, выводит токсины, помогает похудеть. Das Pulver der Mariendistel reinigt das Blut, reduziert die Menge an Cholesterin und Blutzucker, entfernt Giftstoffe und hilft, Gewicht zu verlieren.
  • быстро заживляет раны, обладает анестезирующим и противовоспалительным действием и эффективно при лечении ожогов, ран, аллергической сыпи, а также ангины и гинекологических заболеваний. Das Mariendistelöl heilt schnell Wunden, hat eine anästhetische und entzündungshemmende Wirkung und ist wirksam bei der Behandlung von Verbrennungen, Wunden, allergischem Hautausschlag sowie Halsschmerzen und gynäkologischen Erkrankungen. Bei innerer Aufnahme hilft Öl bei Magengeschwüren , Gastritis , Myopie. Es wirkt antisklerotisch, stärkt die Gefäßwände und wirkt bei Herzerkrankungen. Wird verwendet, um den Tonus des Körpers zu erhöhen und die Immunität zu stärken. In der Kosmetik wird es zur Verjüngung und Pflege der Haut und zur Stärkung der Haare verwendet.
  • используют для получения сока, который обладает слабительным, моче- и желчегонным эффектом. Blätter werden verwendet, um Saft zu produzieren, der eine Abführungs-, Urin- und choleretische Wirkung hat. Kulinarisches aus den Blättern macht Salate und verschiedene Beilagen.

Somit haben Distelpräparate folgende Wirkungen:

  • entzündungshemmend;
  • hepatoprotektiv;
  • Wundheilung;
  • Antigeschwür;
  • Epithelisieren;
  • Antioxidans;
  • antineoplastisch;
  • Choleretikum;
  • immunmodulierend;
  • Entgiftung;
  • Abführmittel;
  • antisclerotisch;
  • stärkend;
  • Diuretikum.

Mariendistel gehört zu den wirksamsten Hepatoprotektoren: sie stabilisiert Biomembranen von Hepatozytenzellen, verbessert antioxidative und detoxische Funktionen der Leber, aktiviert die Synthese von Glutathion, das eine Quelle von Antioxidantien ist, beschleunigt die Regeneration geschädigter Leberzellen. Die Pflanze schützt normale Hepatozyten vor Schäden und erhöht die Resistenz gegen Infektionserreger und Toxine.

Darüber hinaus gibt es eine Verbesserung der sekretorischen Funktionen des Gastrointestinaltrakts, die Verdauung von Nahrungsmitteln aufgrund einer erhöhten Produktion von Galle, eine Erhöhung der schützenden Fähigkeit des Körpers zur Infektion und Vergiftung. Es gibt eine Unterdrückung der Synthese von Histaminen, was die Entwicklung von Allergien und Kopfschmerzen auslöst. Der Stoffwechsel der Östrogenhormone wird beschleunigt. Fördert die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen. Normalisiert den Cholesterinspiegel und sorgt für eine vollständige Verdauung von Fetten ohne Zwischenprodukte. Fördert die Heilung von Geschwüren. Hilft beim Abnehmen.

Die Pflanze hat in vielen Bereichen der Medizin Anwendung gefunden und wird in folgenden Fällen gezeigt:

  • : дистрофия печени, гепатит С, желтуха , цирроз печени , детерминированный алкоголем, токсинами или радиацией, желтуха, колит, ЖКБ, холецистит , геморрой , гастродуоденит , энтероколит , колит, дисбактериоз. Gastroenterologie : Leber-Dystrophie, Hepatitis C, Gelbsucht , Leberzirrhose , Alkohol, Toxine oder Strahlung, Gelbsucht, Kolitis, Cholezystitis , Cholezystitis , Hämorrhoiden , Gastroduodenitis , Enterokolitis , Kolitis, Dysbakteriose.
  • : задержка мочеиспускания. Urologie : Verzögerung des Wasserlassens.
  • : хронические отравления лекарственными и наркотическими веществами, алкоголем, ядовитыми грибами, пищевые интоксикации. Toxikologie : chronische Vergiftung mit medizinischen und narkotischen Substanzen, Alkohol, giftigen Pilzen, Lebensmittelintoxikation.
  • : токсикоз беременных (при согласовании с врачом), воспалительные заболевания. Gynäkologie : Toxikose von Schwangeren (mit Zustimmung eines Arztes), entzündliche Erkrankungen.
  • : для укрепления стенки сосудов и улучшения функции сердца, варикоз , тромбоцитопатия. Kardiologie : Stärkung der Wände von Blutgefäßen und Verbesserung der Herzfunktion, Krampfadern , Thrombozytopathie.
  • : людям, находящимся в экологически неблагоприятных местах, занятых во вредных условиях труда. Prophylaktisch : für Menschen, die an ökologisch ungünstigen Orten sind, die unter schädlichen Arbeitsbedingungen arbeiten.
  • в период химио- либо лучевой терапии для очищения крови от токсических веществ, радионуклидов и тяжелых металлов. Onkologie: während der Chemotherapie oder Strahlentherapie zur Reinigung von Blut aus toxischen Substanzen, Radionukliden und Schwermetallen.
  • : для нормализации липидного обмена и уменьшения к-ва холестерина, в борьбе с ожирением, диабетом, заболеваниями щитовидки. Endokrinologie : zur Normalisierung des Fettstoffwechsels und Reduktion des k-va-Cholesterins, im Kampf gegen Fettleibigkeit, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen.
  • : радикулит, рассеянный склероз , миопатия. Neurologie : Ischias, Multiple Sklerose , Myopathie.
  • : псориаз , витилиго , облысение, угревая сыпь, аллергии, дерматозы, красный плоский лишай , нейродермит . Dermatologie : Psoriasis , Vitiligo , Alopezie, Akne, Allergien, Dermatosen, Lichen planus , Neurodermitis .
  • : стоматит , гингивит , фарингит. Zahnmedizin und HNO : Stomatitis , Gingivitis , Pharyngitis.
  • омоложение и очищение кожи. Kosmetologie: Hautverjüngung und -reinigung.
  • : артриты и полиартриты, отложение солей в суставах. Rheumatologie : Arthritis und Polyarthritis, die Ablagerung von Salzen in den Gelenken.

Pharmazeutische Präparate der Mariendistel

  • Phytotea

Weisen Sie zu, um Verdauungsfunktion zu verbessern, Leberfunktion zu normalisieren und den Körper zu tonen. Als regelmäßigen Tee brauen und 3-4 mal am Tag einnehmen.

  • Mariendistelsirup

Es wird für Pathologien von Gallenwegen, Milz und Leber, Kolitis, Hämorrhoiden, Herzerkrankungen und HNO-Organen empfohlen. Nach den Anweisungen für die Verwendung von Mariendistel Sirup 1 EL nehmen. vor den Mahlzeiten, dreimal am Tag.

  • Extrakt der Mariendistel in Kapseln

Es wird als eine vollwertige Quelle von Flakonoiden angesehen und ist zum Schutz der Leber vor Giftstoffen und anderen schädlichen Wirkungen durch 1 Kapsel einmal pro Tag zugewiesen. während des Essens für 4-6 Wochen.

  • Disteltabletten

Angewandt mit Leberpathologien und für ihre Prävention, sowie bei der Bekämpfung von funktionellem Gewebe, für die Entfernung von freien Radikalen, Toxinen: 1 Tab. 1 Mal pro Tag zu den Mahlzeiten.

  • Pulver

Es wird zur Behandlung von Psoriasis, Atherosklerose, Lebererkrankungen und Intoxikationen eingesetzt. Nimm 1 TL. mit Wasser, die maximale Menge - 5 mal pro Tag für 30 Tage.

  • Distelöl

Hilft bei der Behandlung von Erkrankungen der Leber, Herz, Geschwür, Gastritis, Intoxikation, und ist auch verschrieben für die externe Behandlung von Ekzemen , Psoriasis, Akne, Alopezie, rote flache Flechten, etc. Nehmen Sie einen halben Löffel 2-3 R täglich. beim Essen oder Verschmieren der beschädigten Haut 1-2 mal am Tag. In der Kosmetik gelten Masken für die Kopfhaut sowie für die Hautverjüngung und Erfrischung (Reiben, Hinzufügen von Öl zur Creme).

  • Mariendistel Hals

Dies sind zerkleinerte Samen, aus denen das Öl gepresst wurde. Eine ausgezeichnete Quelle von Ballaststoffen, die die Arbeit des Darms unterstützt. Wirksam bei Erkrankungen der Leber, der Atmungsorgane, der Milz, des Herzens und der Bauchspeicheldrüse, bei CLD, Colitis, Hämorrhoiden. Nimm 1 TL. dreimal am Tag. vor dem Essen, mit Wasser abwaschen.

Analoga von Tabletten, Kapseln Mariendistel nach dem Wirkstoff: Carcil, Silymarin, Legalon, Silageon, Silimara (siehe die vollständige Liste aller Hepatoprotektoren ).

Karsil Silymarin Legalon Sylimara Gepabene

Behandlung der Mariendistel zu Hause

Allgemeine Regeln für die Verwendung von Mariendistel

Für eine größere Wirkung werden alle Formen empfohlen, vor den Mahlzeiten eingenommen zu werden, etwa eine halbe Stunde. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Wochen bis 1,5 Monate. Menschen, die Pflanzenpräparate zu vorbeugenden Zwecken einnehmen, sollten dies mindestens zweimal pro Jahr tun.

Wofür wird verwendet? Wie man sich bewirbt

Infusion

Es wird verwendet, um die Leber zu behandeln (einschließlich Zirrhose jeglicher Ätiologie), beschleunigen die Ausscheidung von Galle, reduzieren Schmerzen der Gelenke, in prophylaktischen Zwecken mit dem Risiko der Entwicklung von Onkologie. 2 Esslöffel Das Pulver aus den Samen wird mit kochendem Wasser (500 ml) gegossen und es wird 12 Stunden lang gepresst, filtriert und ausgepresst. Nehmen Sie 120 ml viermal am Tag ein.

Tee

Mit Alkoholvergiftung, Kater-Syndrom, sowie Alkoholvergiftung angewendet, um eine Person aus diesem Zustand zu entfernen. 1 EL. die Samen werden mit kochendem Wasser in einem Volumen von 250 ml gegossen, bestehen sie darauf, dass sie für 10 Minuten auf einmal trinken. Erleichterung kommt in nur 15 Minuten.

Tinktur

Zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen (äußerlich) und Senkung des Blutcholesterins (intern). Samen von 50 Gramm werden in 500 ml Wodka gegossen und 14 Tage lang im Dunklen aufbewahrt. Nehmen Sie 25 Tropfen vor den Mahlzeiten für 1 Monat. Extern schmieren Sie die betroffene Haut 2-3 mal täglich.

Saft

Lindert Schmerzen in den Gelenken, normalisiert die Arbeit des Verdauungstraktes und des Stoffwechsels, reinigt die Haut und wirkt entzündungshemmend, reinigend und abführend. Saft wird unabhängig voneinander geerntet (siehe oben) und 1 EL trinken. Morgen, auf nüchternen Magen.

Brühe

Es ist für alle Pathologien der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Nieren, der Gelenke indiziert. Traditionelle Heiler empfehlen Abkochung bei onkologischen Erkrankungen. Verwendet für Zahnschmerzen (Mundwasser). 30 g Samen werden in 500 ml Wasser gegossen und bei geringer Hitze langsam gekocht, bis die Hälfte kocht. Wenn Lebererkrankungen um 1 Esslöffel genommen werden. nach 60 Minuten für 12 Stunden, zum Beispiel von 9 Uhr und 21 Uhr, mit einem Kurs von 3 Wochen. Nach einer 14-tägigen Pause können Sie den Kurs wiederholen. Bei anderen Pathologien ist es genug, dreimal pro Tag für 1 EL zu nehmen.

Öl

Auf die Wirksamkeit von Mariendistelöl wird mit Sanddorn gleichgesetzt. Es wirkt entzündungshemmend, wundheilend und hepatoprotektiv, wird bei der Behandlung der Leber, Diabetes und äußerlich bei der Behandlung von Psoriasis, Ekzemen, Allergien eingesetzt. 5 Teelöffel die gemahlenen Samen werden mit einem halben Liter Olivenöl vermischt und eine Viertelstunde lang in einem Wasserbad gekocht, nach dem Kochen für 30 Minuten bestehen. Nimm 1 TL. dreimal am Tag.

Pulver

Es ist indiziert für Intoxikationen und Vergiftungen sowie für Zeiten der Chemotherapie und Strahlentherapie. Trockene Samen werden zu einem einheitlichen Pulver gemahlen und nehmen jeweils 1 EL zu. 5 mal am Tag. in regelmäßigen Abständen im Laufe der Zeit, mit Wasser gewaschen, bis die Symptome vollständig aufhören. Während der Bestrahlung wird das Pulver auch für 1 Teelöffel, aber 4 Mal pro Tag verwendet.

Komprimieren

Wirksam für die schnelle Heilung von Abschürfungen, Schnitten, Kratzern. Frische Blätter, aus denen die Dornen entfernt werden, werden zu einem Brei gemahlen und auf eine sterile Binde aufgebracht. Tägliche Behandlungen beschleunigen die Heilung der Haut 2 mal.

Kontraindikationen für den Einsatz

  • Individuelle Intoleranz
  • Schwere kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Geisteskrankheiten ( Epilepsie , Depression )
  • Kurzatmigkeit
  • Kinder unter 12 Jahren (Arzneimittel). Traditionelle Heiler empfehlen die Verwendung von Mariendistel bei Kindern unter 3 Jahren nicht.

Nebenwirkungen

Selten entwickeln sich häufiger, wenn die empfohlenen Dosen nicht eingehalten werden:

  • Schmerz und Unbehagen in der Leber;
  • allergische Reaktionen;
  • Durchfall.

Spezielle Anweisungen

Die Verwendung von Mariendistel während der Schwangerschaft und Fütterung ist nicht direkt kontraindiziert, sollte aber mit dem Arzt abgestimmt werden.

Mit Vorsicht sollten Menschen mit großen Steinen in der Gallenblase behandelt werden.

Bei Hormonstörungen und verwandten Erkrankungen (Endometriose, Gebärmutterkrebs , Eierstöcke, Brust, Gebärmuttermyom , Prostatakrebs) wird Distel mit Vorsicht angewendet, da Silymarin eine östrogenähnliche Wirkung hat.

Mariendistel kann die Wirksamkeit von Hormonersatztherapie und oralen Kontrazeptiva reduzieren und die therapeutische Wirkung von Lovastatin, Diazepam, Vinblastin, Alprazolam und Ketoconazol verstärken.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet