Herzinsuffizienz: Symptome, Behandlung, Ursachen


Herzinsuffizienz wird als pathologischer Zustand angesehen, der mit einer Schwächung der Stärke, Häufigkeit oder Regelmäßigkeit von Herzkontraktionen einhergeht.

Solche Verletzungen des Herzens führen zu einem unzureichenden Blutfluss in Geweben und Organen, zu Sauerstoffmangel und manifestieren eine gewisse Anzahl von Symptomen, was auf eine Stagnation in den Zirkulationskreisen hindeutet. Symptome der Herzinsuffizienz bei Frauen sind so häufig wie bei Männern.

Warum das Herz schwächt

Bei einer Vielzahl von Herzpathologien kann zu viel Blut in das Herz fließen, es kann schwach sein oder es ist schwierig, Blut gegen einen erhöhten Blutdruck in den Gefäßen zu pumpen (siehe auch die Ursachen von Schmerzen im Herzen ). In jedem dieser Fälle kann die Grunderkrankung durch Herzversagen kompliziert sein, deren Hauptgründe erklärt werden sollten.

Myokardiale Ursachen

Sie sind verbunden mit der unmittelbaren Schwäche des Herzmuskels infolge:

  • Entzündung ( Myokarditis )
  • Nekrose (akuter Myokardinfarkt)
  • Erweiterung der Herzhöhlen (erweiterte Myokardiopathie)
  • Muskelschwund (Myokarddystrophie)
  • Störungen der Herzmuskelernährung (ischämische Erkrankung, Atherosklerose der Herzkranzgefäße, Diabetes mellitus).

Unter den Gründen:

  • Kompression des Herzens mit einem entzündlichen Erguss im Herzbeutel (Perikarditis)
  • Blut (mit Verletzungen oder Herzrissen)
  • Flimmern im Hintergrund eines elektrischen Schocks
  • Vorhofflimmern
  • paroxysmale Tachykardie
  • Kammerflimmern
  • eine Überdosis an Herzglykosiden, Calciumantagonisten, Adrenoblockern
  • alkoholische Myokardiopathie
Volumenüberlastung führt auch zu Symptomen einer Herzinsuffizienz

Es basiert auf einer Verschlechterung des Blutflusses mit einem Anstieg des venösen Rückflusses zum Herzen mit unzureichenden Herzklappen, Defekten der Herzwand, Hypervolämie, Polyzythämie oder Durchblutungswiderstand des Herzzeitvolumens bei Hypertonie, angeborenen und erworbenen (rheumatischen) Herzfehlern mit Klappenstenose und großen Gefäßen. konstriktive Myokardiopathie. Noch kann die Überlastung bei der Blutpfropfembolie der Lungenader, der Lungenentzündung, obstruktiwnych der Erkrankungen der Lungen und des Bronchialasthma sein.

Kombinierte Varianten entwickeln sich mit einer Schwäche des Herzmuskels und einer Erhöhung der Belastung des Herzens, beispielsweise bei komplexen Herzfehlern (Fallot-Tetralogie).

Wie schnell entwickelt sich das Problem?

Je nachdem, wie schnell die Symptome der Herzinsuffizienz zunehmen, sprechen sie über akute oder chronische Möglichkeiten.

  • нарастает в течение нескольких часов или даже минут. Akute Herzinsuffizienz erhöht sich innerhalb weniger Stunden oder sogar Minuten. Ihm gehen verschiedene Herzkatastrophen voraus: akuter Myokardinfarkt, pulmonale arterielle Thromboembolie. In diesem Fall kann der linke oder rechte Ventrikel des Herzens am pathologischen Prozess beteiligt sein.
  • – это результат длительных заболеваний. Chronische Herzinsuffizienz ist das Ergebnis von Langzeiterkrankungen. Es schreitet allmählich voran und wird schwerer von minimalen Manifestationen zu schweren Multiorganversagen. Es kann sich in einem der Zirkulationskreise entwickeln.

Akutes linksventrikuläres Versagen

Симптомы сердечной недостаточности Akutes linksventrikuläres Versagen ist eine Situation, die sich auf zwei Arten entwickeln kann (Herzasthma oder Lungenödem). Beide sind durch stagnierende Erscheinungen in den Gefäßen des kleinen (Lungen-) Kreises gekennzeichnet.

Ihre Grundlage ist der gestörte koronare Blutfluss, der nur im Moment der Entspannung des Herzmuskels (Diastole) mehr oder weniger ausreicht.

Zum Zeitpunkt der Kontraktion (Systole) tritt das Blut nicht vollständig in die Aorta ein und stagniert im linken Ventrikel. Erhöht den Druck im linken Herzen, und das Recht wird mit Blut überwältigt, Lungenstauung provozierend.

Herz-Asthma

Herz-Asthma ist in der Tat Herz-Lungen-Mangel. Die Symptome davon können allmählich wachsen:

  • Pathologie manifestiert sich in den frühen Stadien der Dyspnoe. Es tritt am Anfang mit körperlicher Aktivität auf, deren Toleranz allmählich abnimmt. Kurzatmigkeit ist in der Natur inspirierend und mit ihr, im Gegensatz zu Bronchialasthma, ist das Atmen schwierig. Mit der weiteren Entwicklung des Prozesses erscheint Dyspnoe in Ruhe, was dazu führt, dass Patienten auf höheren Kissen schlafen.
  • Kurzatmigkeit wird dann von Erstickungszuständen abgelöst, die oft den Schlaf begleiten. In diesem Fall muss der Patient im Bett sitzen, eine erzwungene Position mit Beinen halten, die vom Bett abgeflacht sind und auf seinen Händen ruhen, um ihm zu ermöglichen, die zusätzlichen Atemmuskeln zu bearbeiten.
  • Oft sind Anfälle mit Todesangst, Herzklopfen und Schwitzen verbunden.
  • Husten mit Herzversagen - mit spärlichem, schwer zu trennendem Sputum. Wenn Sie das Gesicht der Person zum Zeitpunkt des Angriffs betrachten, können Sie die Bläuung des Nasolabial-Dreiecks vor dem Hintergrund der hellgrauen Haut sehen. Außerdem sind häufige Atembewegungen des Brustkorbs, Zyanose der Finger bemerkt. Die Kugel ist öfter instabil und schwach, der Blutdruck wird gesenkt.

Vergleichende Merkmale von Asthma bei Herz- und Bronchialasthma

Herz-Asthma Bronchialasthma
Die Art des Atmens Laut, blubbernd Trockene Keuchen Rasseln
Die Art der Atembeschwerden Probleme mit der Inhalation Erschöpfte Atmung
Abnehmbar Lean Sputum, wenn Lungenödem - rosa Schaum wechseln Viel transparenter "Glassputum", der nicht gut abgeht
Wirkung von Diuretika Reduzieren Sie die Manifestationen von Asthma Worsenstaat
Das Ergebnis des Hörens auf die Brust Nasse, feine Blasengeräusche Starke Schwächung der Atmung. Pfeifendes Keuchen
Lungenödem

Schwellung der Lunge ist ein deutlicher Erguss des flüssigen Teils des Blutes in das Lungengewebe. Je nachdem, wo diese Flüssigkeit eintritt, wird das Lungenödem in das interstitielle und alveoläre Ödem unterteilt. Wenn der erste Erguss das gesamte Lungengewebe aufnimmt, das zweite - meist die Alveolen, die mit blutigem Auswurf verstopft sind. Lungenödem entwickelt sich zu jeder Tages- und Nachtzeit wie ein schwerer Erstickungsanfall. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich zunehmend progressiv:

  • es gibt einen Mangel an Luft, Kurzatmigkeit,
  • Zyanose von Gliedmaßen und Gesicht,
  • ausgeprägter Herzklopfen, kalter Schweiß
  • Bewusstseinsstörungen von motorischer und sprachlicher Erregung bis zur Ohnmacht.
  • ein lärmender, sprudelnder Atem ist aus der Ferne zu hören.
  • Bei Alveolarödem wird eine große Menge rosa Schaum freigesetzt.
  • wenn sich das Ödem vor dem Hintergrund einer Abnahme des Herzzeitvolumens (mit Myokardinfarkt, Myokarditis) entwickelt, dh das Risiko, einen kardiogenen Schock zu entwickeln.

Akutes rechtsventrikuläres Versagen

Dieses akute Lungenherz, das zu stagnierenden Erscheinungen im großen Kreislauf führt. Die wahrscheinlichsten Ursachen für sein Auftreten:

  • thrombembolia des Hauptastes der Lungenader
  • Pneumothorax
  • Atelektase der Lunge
  • asthmatischer Status

Auch Myokardinfarkt oder akute Myokarditis kann kompliziert sein. Der erhöhte Druck im Lungenkreislauf erhöht die Belastung des rechten Ventrikels und reduziert den Blutfluss zum linken Herz, was das Herzminutenvolumen reduziert. Als Folge leidet der koronare Blutfluss und die Lungenventilation sinkt.

Bei einer solchen akuten Herzinsuffizienz sind die Symptome wie folgt:

  • Der Patient beginnt sich um Kurzatmigkeit und ein Gefühl von Luftmangel zu sorgen.
  • Seine Halsvenen sind aufgebläht, was bei Inspiration deutlicher ist.
  • Das Gesicht und die Finger werden zyanotisch.
  • Weiter werden Pulsation im Epigastrium, Vergrößerung der Leber und Schwere im rechten oberen Quadranten hinzugefügt.
  • Entwickelt pastoznost, und dann Schwellung der Schienbeine, Gesicht und vorderen Bauchwand.

Wie man chronische Herzinsuffizienz teilt

In allen Fällen, wenn sich Herzinsuffizienz (Symptome und Organstörungen) langsam entwickelt, sprechen sie von ihrer chronischen Form. Wenn die Symptome zunehmen, ist diese Variante in Stadien unterteilt. Also, gemäß Vasilenko-Strazhesko gibt es drei von ihnen.

  • Anfangsphase
    • Ich - im Rest der Erscheinungsformen der Pathologie ist nicht anwesend.
    • IA - präklinisches Stadium, nur durch funktionelle Tests offenbart.
    • IB - Symptome einer Herzinsuffizienz manifestieren sich unter körperlicher Belastung und gehen vollständig in Ruhe aus.
  • Stufe zwei
    • II ist durch das Vorhandensein von Anzeichen von Pathologie in Ruhe gekennzeichnet.
    • IIA - Stagnation in einem großen oder kleinen Kreis mit mäßigen Erscheinungen in Ruhe.
    • IIB-Verletzungen werden auf beiden Zirkulationskreisen festgestellt.
  • Stufe drei
    • III - dystrophische Veränderungen in Organen und Geweben auf dem Hintergrund von Durchblutungsstörungen in beiden Gruppen.
    • IIIA - Organstörungen sind behandelbar.
    • IIIB- Dystrophische Veränderungen sind irreversibel.

Die moderne Klassifikation der chronischen Herzinsuffizienz berücksichtigt die Verträglichkeit der körperlichen Aktivität und das Therapieversprechen. Hierzu werden Funktionsklassen verwendet, die sich bei erfolgreicher Therapie verändern können.

  • I Klasse ist das Fehlen von Einschränkungen in der üblichen körperlichen Aktivität. Eine erhöhte Belastung kann von minimalen Manifestationen von Dyspnoe begleitet werden.
  • Klasse II deutet auf eine leichte Einschränkung der körperlichen Aktivität hin: Es gibt keine Symptome in Ruhe, und die übliche Belastung kann mit Kurzatmigkeit oder Herzklopfen einhergehen.
  • Die dritte Klasse ist das Auftreten von Symptomen mit minimaler Belastung und deren Abwesenheit in Ruhe.
  • IV Funktionsklasse erlaubt nicht einmal die Mindestlast zu widerstehen, sind die Symptome in Ruhe.

Symptome einer chronischen Herzinsuffizienz

Diese Möglichkeit der Herzinsuffizienz ist oft das Ergebnis vieler chronischer Herzerkrankungen. Es läuft nach dem rechten oder linken ventrikulären Typ ab und kann total sein. Die Mechanismen seiner Entwicklung sind den akuten Formen ähnlich, aber sie sind zeitlich gestreckt, weshalb der Sauerstoffmangel und die Degeneration von Organen und Geweben an erster Stelle stehen.

Mangel an rechten Herzkammern

führt zu Störungen in einem kleinen Kreislaufkreis und manifestiert sich als pulmonale Symptome. Der erste Platz unter den Beschwerden von Patienten ist:

  • Kurzatmigkeit, die fortschreitet und die Lebensqualität senkt
  • Es besteht die Notwendigkeit, mit einem erhobenen Kopf zu schlafen, wobei die Position der Orthopnoe regelmäßig eingenommen wird (sitzen Sie mit der Unterstützung der Hände).
  • Nach und nach mit einer Trennung von einer kleinen Menge von klarem Sputum husten.
  • Da das Fortschreiten der Herzinsuffizienz Erstickungssituationen auftreten kann.
  • für Patienten mit einer grau-zyanotischen Hautfarbe, Zyanose im Nasolabial-Dreieck, Bürsten und Füßen. Finger haben die Form von Trommelstöcken. Nägel werden übermäßig konvex und verdickt.

Die linksventrikuläre Schwäche führt zu Veränderungen in einem großen Kreis

  • Die Patienten sind besorgt über Herzklopfen (paroxysmale Tachykardie, Vorhofflimmern, Extrasystolen), Schwäche und Müdigkeit.
  • Erscheint ödematics Syndrom. Nach und nach nehmen Ödeme mit Herzversagen zu, die sich auf die Beine, die vordere Bauchwand, den unteren Rücken und die Genitalien ausbreiten. Massenschwellung wird Anasarka genannt.
  • Erstens ist es die Pfütze der Füße und Schienbeine und das latente Ödem, das sich beim Wiegen zeigt.
  • Die Verstöße des Blutflusses in den Nieren werden zum Grund der Senkung der Zahl abgeschiedenen Urins bis zur Anurie.
  • Erhöhte Leber zeigt verlängerte kongestive Herzinsuffizienz. Symptome davon - das ist die Schwere und der Schmerz im rechten Hypochondrium aufgrund der Spannung der geschwollenen Leber ihrer Kapsel.
  • Probleme mit der Hirndurchblutung führen zu Schlafstörungen, Gedächtnisstörungen und sogar zu psychischen und psychischen Störungen.

Vergleichende Merkmale des kardialen und renalen Ödems

Herzinsuffizienz Nierenpathologie
Standort in den frühen Stadien Fuß, Trommelstock Augenlider, Gesicht
Zeitpunkt des Erscheinens Am Nachmittag, am Abend Am Morgen
Lokalisierung in fortgeschrittenen Stadien Beine bis zur Hüfte, unterer Rücken, vordere Bauchwand, Genitalorgane Gesicht, Lende, groß in Anasarca
Anstiegsrate Wachsen Sie langsamer und schlechter ab Schnell verteilt und einfacher zu lösen
Dichte Dichtes Ödem Brüchig, "wässrig"
Lebervergrößerung Charakteristisch Atypisch

Behandlung von Herzversagen

Die Therapie der Herzmangelhaftigkeit wird auf zwei Arten durchgeführt. Akute Formen erfordern eine Notfallversorgung. Chronische Varianten durchlaufen eine geplante Behandlung mit Korrektur von Dekompensationen und langfristiger Verabreichung von Erhaltungsdosierungen von Arzneimitteln.

Erste Hilfe

Notfallbehandlung umfasst eine präklinische Phase, durchgeführt von einem Krankenwagen oder Arzt bei einem ambulanten Besuch und stationäre Behandlung.

  • Die Behandlung des akuten linksventrikulären Versagens in Form eines Lungenödems beginnt damit, dem Patienten eine Position mit einem erhöhten Kopfteil zu geben. Inhalationen von Sauerstoff mit Alkoholdämpfen werden durchgeführt. Intravenös injiziert Lasix und Isosorbiddinitrat in 5% Glucose. Wenn Sauerstoffmangel der Gewebe des Patienten auf künstliche Beatmung übertragen wird (Intubation der Luftröhre, zuvor Einführung von Atropinsulfat, Dormicum, Relium und Ketamin).
  • Symptome eines akuten rechtsventrikulären Versagens bei Patienten mit pulmonaler Thromboembolie sind Sauerstofftherapie, Gabe von Rheopolyglucin und Heparin (bei stabilem arteriellen Druck). Bei Hypotonie wird Dopamin oder Adrenalin verabreicht. Wenn ein klinischer Tod eintritt, wird eine kardiopulmonale Reanimation durchgeführt.
Behandlung von chronischer Herzinsuffizienz

Chronische Herzinsuffizienz erfordert einen integrierten Ansatz. Die Behandlung umfasst nicht nur Medikamente, sondern beinhaltet eine Diät mit einem Rückgang der Flüssigkeit (bis zu 2,5 Liter pro Tag) und Salz (bis zu 1 g pro Tag). Die Therapie wird mit folgenden Medikamentengruppen durchgeführt.

  • Diuretika

Sie reduzieren den venösen Rückfluss zum Herzen und ermöglichen es Ihnen, mit Schwellungen fertig zu werden. Bevorzugt sind saluretische (Furosemid, Latix, Torasemid, Indapamid) und kaliumsparende (Triampur, Spironolacton, Veroshpiron). Antagonisten Aldosteron (Veroshpiron) - das Medikament der Wahl bei der Behandlung von refraktären Ödemen.

  • ACE-Inhibitoren

Sie reduzieren die Vorlast und Stagnation in der Lunge, verbessern den renalen Blutfluss und verändern den Herzmuskel, was zum Herzzeitvolumen führt:

- Captopril (Capotin), Enalapril (Enap), Perindopril (Prestarium), Lisinopril (Diroton), Phosphinopril (Monopril), Ramipril (Tritat). Dies ist die Hauptgruppe, die anfällig für chronische Herzinsuffizienz ist. Die Behandlung wird mit minimalen Erhaltungsdosen durchgeführt.

- Herzglykoside mittel- und langwirksam: Digoxin (Cedoxin) und Digitoxin (Digoffon). Am meisten bevorzugt sind Herzglykoside, wenn im Hintergrund von Vorhofflimmern Herzversagen auftritt. Die Behandlung der funktionellen Klassen III und IV erfordert auch ihre Ernennung. Die Medikamente erhöhen die Stärke der Myokardkontraktionen, reduzieren die Häufigkeit von Kontraktionen, reduzieren die Größe des vergrößerten Herzens.

  • Beta-Blockade Tora

reduzieren Tachykardie und die Notwendigkeit für Myokard in Sauerstoff. Nach zwei Wochen Anpassung an Medikamente ist das Herzzeitvolumen erhöht. Metoprololsuccinat (Betok ZOK), Bisoprolol (Concor), Nebivolol (Nobilet).

Die Behandlung der Herzinsuffizienz wird unter der Aufsicht eines Kardiologen und Therapeuten lange Zeit durchgeführt. Bei der Beachtung aller Referenzen der Fachkräfte ist es möglich, die Pathologie zu kompensieren, die Qualität des Lebens zu bewahren und, die Entwicklung der Dekompensationen nicht zuzulassen.

3 Kommentare

  1. Vielen Dank! Gute Information. Welche Untersuchungen können ambulant durchgeführt werden und rechtzeitig feststellen, ob eine Herzinsuffizienz vorliegt. Wenn es eine Krankheit gibt, was sollten diese Studien zeigen?
    Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen. Sabina V. Sabina V.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet