Symptome von Fußpilz sind die Ursachen, Zeichen bei Kindern und Erwachsenen


Fußpilz ist eine Erkrankung der Haut der Füße, die auftritt, wenn bestimmte Pilzarten in der Epidermis wachsen. Am häufigsten sind Pilzläsionen der Füße von einer Mykose der Nägel begleitet - Onychomykose. Früher dachte man, dass ältere Menschen mit geschwächten Schutzkräften des Organismus am anfälligsten für diese Krankheit sind, jedoch sind heute auch Kinder dem Risiko ausgesetzt, Fußpilz zu entwickeln, ebenso wie Erwachsene.

Die Ursachen für das Auftreten des Pilzes an den Füßen

Eine Infektion mit Pilzkrankheiten ist sehr leicht möglich, und das Immunsystem der jungen Generation ist sehr schwach, und das Risiko einer Mykose hat nicht schon solche Altersbeschränkungen, wie bisher angenommen wurde. In einem wachsenden Organismus eines Kindes findet die Regeneration der Hautzellen ziemlich schnell statt, der Pilz hat keine Zeit, schnell zu wachsen, daher wird die adäquate Behandlung, die bei Kindern begonnen wird, mit der Zeit wirksamer.

Mehr als 50% der älteren Bevölkerung leidet unter der einen oder anderen Art von Pilzläsionen an Füßen, Nägeln usw., und die Therapie von Mykosen bei geschwächten Menschen mit bestehenden chronischen Krankheiten wird länger und weniger wirksam.

Die häufigsten Erreger von Fuß- und Nagelpilz sind:

  • Trichophyton mentagrofite Trichophyton Mentagrophytes - wenn es sich vermehrt, gibt es Epidermophytie des Fußes.
  • Trichophyton Rubrum Trichophyton Rubrum - provoziert die Entwicklung von Fuß Rufflefit.
  • Trichophyton interdititale Trichophyton interdigitale - wirkt auf die Haut zwischen den Fingern, wächst weiter auf der Haut des gesamten Fußes.
  • Candida albicans Candida albicans - Candidiasis.

Eine primäre Infektion mit Pilzkrankheiten tritt oft nicht an öffentlichen Orten auf - an Stränden, in Schwimmbädern, Sportclubs und in der Familie zu Hause. Wenn ein Familienmitglied einen Pilz an seinen Beinen oder Händen hat, ist die Infektionswahrscheinlichkeit für andere Haushalte normalerweise sehr hoch, weil der kleinste Teil der vom Pilz betroffenen Haut so infiziert ist, dass der Erreger auf der Haut eines gesunden Menschen verbleibt. Aber ob die Vermehrung des Pilzes auftreten wird, hängt direkt vom menschlichen Immunsystem ab, mit einer starken Gesundheit wird das Immunsystem dem Pilz nicht den Entwicklungsimpuls geben. Die Entstehung von Pilzerkrankungen der Beine wird durch folgende provozierende Faktoren erleichtert:

  • Einige chronische Krankheiten - Diabetes mellitus, Krampfadern , andere Beingefäßerkrankungen, Hyperdrose (übermäßiges Schwitzen), Plattfüße, Beriberi, Adipositas
  • Pilz vermehrt sich leicht mit verschiedenen Verletzungen an den Beinen, Verletzungen.
  • Menschen mit geschwächter Immunität, mit längerer Einnahme von Kortikosteroiden, älteren Menschen, HIV-infizierten
  • Bei längerem Tragen minderwertiger Schuhe, Turnschuhe, mit häufigen nassen Füßen in Schuhen.
  • Wenn auf der Haut der Beine oft Wunden, Erosion, Schwielen auftreten.

Anzeichen von Fußpilz

Symptome des Fußpilzes beginnen zu erscheinen, wenn kleine Schuppen auf der Haut zu erscheinen beginnen, d.h. verschiedene Arten von Schälen, von kleinen birnenförmigen bis zu großen Lamellen. Bei der bestehenden Vielzahl von Pilzarten, die Krankheitserreger sind, sind die Anzeichen dieser Mykosen, wie sich in der Praxis herausstellt, die gleichen:

  • Anfänglich ist die Krankheit fast asymptomatisch, in der Regel sind zunächst Interdigitalfalten betroffen, meist zwischen dem dritten und vierten Finger.
  • Dann nehmen Pilzbewuchs die Seiten der Füße auf und breiten sich dann bis zu den Knöcheln und anderen Bereichen der Füße aus.
  • Haut mit Fußpilz verdickt, knistert, glänzt
  • Trockene Haut wird von starkem Juckreiz, Rötung, Entzündung der betroffenen Hautpartien begleitet
  • Patienten erleben Schmerzen und Brennen im Bereich der Füße
  • Auf der Haut bilden sich mit der Zeit Blasen, die, wenn sie geöffnet werden, die Bereiche der betroffenen Haut erweichen und benetzen.

Wie sieht der Fußpilz aus?

Dermatologen unterscheiden mehrere Formen von Fußmykosen, diese Klassifikation ist sehr bedingt, da die Manifestationen dieser Krankheit sehr verschieden sind und es keine absolut identischen Fälle gibt.

  • Plattenepithelartige Form von Fußpilz - es trägt einen gelöschten Charakter, da es keine signifikanten Schmerzempfindungen gibt, es zeigt ein Peeling zwischen den Zehen , an der Ferse, von der Seite des Fußes.
  • Hyperkeratotisches Stadium - bei dieser Form beginnt sich die Haut des Fußes zu verdicken, das Hautbild intensiviert sich, das Peeling erscheint schleimig, die Haut wird infiltriert. Die keratinisierte Haut beginnt allmählich zu reißen, zu jucken, der Patient hat Schmerzen beim Gehen, Unwohlsein, Trockenheit, Engegefühl der Haut.
  • Intertriginoznaya Grad - das Fortschreiten der Pilzschäden manifestiert eine tiefere Läsion in den Falten, die Haut wird rosa, knistert, Flocken.
  • Dyshidrotische Form - wenn die Haut beginnt Blasen zu bilden, die nach dem Öffnen Erosion bilden, und die Haut beginnt Schichten zu schälen. In einem so hellen Prozess, plus alle aufgeführten Symptome von Pilzläsionen, kann ein Stopp hinzugefügt werden und eine Erhöhung der Körpertemperatur.

3 Kommentare

  1. Es ist schade, dass das Geld für Drogendealer ausgegeben wird. Und Menschen, die an Infektionen leiden.Vor dem Kauf etwas, versuchen Sie die Abhilfe: ein Stück Waschseife (nur braun, wie in sowjetischen Zeiten), im Wasser und eine halbe Packung Sodawasser einweichen.Die Proportionen sind nicht wichtig, es ist für die Hautpilz. Bilden Sie Bäder mindestens 2 mal am Tag, die Lösung erwärmen Sie sich. Ich hatte genug 4 Tage. \ R \ n \ r \ nThe Hauptsache ist, diese Prozeduren geduldig und gewissenhaft zu tun. Obwohl 15 Minuten, je länger, desto effektiver. Ich denke, dass es möglich wäre, den chronischen Nagelpilz zu heilen. Ein Stück Seife, das ist ein Eimer mit 5 Litern, für eine kleinere Menge Wasser können Sie weniger Seife und Soda haben.

  2. Zur Vorbeugung, besonders wenn die Füße oft nass sind oder stark schwitzen, hilft Octenisept gut. Deutsches Breitspektrum-Antiseptikum. Es ist bequem, einen Vernebler und schnell nach 30 Sekunden zu haben. Wirkung. Und es ist auch möglich, Schleim (als eine Option zur Prävention von "sexuellen Krankheiten"), es wirkt auf Viren, einschließlich Herpes- und Hepatitis-B-Viren.
    Im Auto werde ich eine weitere Flasche Octenisept 50 ml des Hauses in die Hausapotheke gießen, weil man sogar ein Neugeborenes haben kann. In einem Wort - deutsches Antiseptikum.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet