Symptome der koronaren Herzkrankheit


Die ischämische Herzkrankheit (KHK) ist eine Gruppe von Herzpathologien, die vor allem auf der Disparität zwischen der Menge an Sauerstoff, den der Herzmuskel für eine störungsfreie Arbeit im Vollmaßstab benötigt, und der Menge an zugeführtem Sauerstoff beruht. Bei allen Formen der ischämischen Erkrankung besteht eine Verletzung der Blutzufuhr zum Myokard vor einem Hintergrund von Krampf oder Veränderungen im Lumen der Koronararterien.

Die koronare Herzkrankheit in der heutigen Welt betrifft etwa 6% bis 15% der Bevölkerung in verschiedenen Ländern. Diese Pathologie ist die erste in der Liste der Todesursachen der Bewohner des Planeten. Es macht etwa 35% der Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus.

Risikofaktoren für koronare Herzkrankheit

Um an einer Koronarkrankheit zu erkranken, ist es ausreichend, eine Art von Blutfluss im Herzen zu haben, der seinen metabolischen Bedarf nicht befriedigt, der unteroxidierte Stoffwechselprodukte ansammelt oder die myokardiale Kontraktilität signifikant schwächt. Risiken, um eine solche Bedingung zu erhalten, höher als das Lumen der Herzarterien und die weniger produktive Herzleistung.

  • Männer (aufgrund des hormonellen Hintergrunds) entwickeln häufiger IHD als Frauen, ältere Menschen leiden häufiger an dieser Krankheit als ältere Menschen. Nach Beginn der Menopause gleichen sich die Risiken von Männern und Frauen nach Beginn der Menopause aus.
  • Störungen im Fettstoffwechsel (Ansammlung von LDL, Abnahme von HDL), die zu Arteriosklerose der Koronararterien führen, sind das Hauptrisiko für die Entwicklung von Herzischämie.
  • Arterielle Hypertonie, metabolisches Syndrom, Diabetes mellitus, abdominale Adipositas erhöhen das Risiko einer koronaren Herzkrankheit.
  • Raucher und Alkoholabhängige leiden häufiger an Myokardischämie.
  • Eine sitzende Lebensweise gilt auch als Risikofaktor.

Optionen für die Entwicklung von IHD

  • Angina pectoris - es gibt Angina pectoris (zuerst entstehen oder stabil), instabile Angina, vasospastische Angina
  • Plötzlicher koronarer Tod
  • Myokardinfarkt
  • Postinfarkt- Kardiosklerose
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzinsuffizienz

Was sind die Schmerzen bei der koronaren Herzkrankheit?

Dies ist die typischste Manifestation der gesamten Krankheitsgruppe. Schmerz tritt als eine Reaktion von Geweben auf die Akkumulation von unteroxidierten Stoffwechselprodukten und den Beginn einer Kaskade von Entzündungsmediatoren auf. Die klassische Variante des Schmerzes bei IHD ist ein Angina pectoris-Anfall. Die Dauer eines Schmerzanfalls mit stabiler Belastungsangina beträgt nicht länger als fünfzehn Minuten. Der Schmerz des kompressiven, weniger drückenden Charakters entsteht in der Projektion des Herzens ( Schmerz in der linken Hälfte der Brust ) oder hinter dem Brustbein (siehe die Ursachen von Schmerz im Herzen ).

Stabile Angina

Der Beginn von Schmerzen mit stabiler Angina ist assoziiert mit:

  • physische Belastung, das heißt, Schmerz tritt auf, wenn die Belastung und nachdem sie aufhört, allmählich verblasst
  • Schmerz kann durch Rauchen hervorgerufen werden
  • psychoemotionaler Stress
  • eine alkoholische Episode
  • manchmal sogar ein Temperaturanstieg
  • Einfrieren
  • oder zu viel essen

Die Intensität der Schmerzen mit Angina schwankt zwischen der Mitte und ziemlich intensiv, erreicht aber nicht den Grad der unerträglich. Der Schmerz kann in den Bereich des linken Schulterblatts und darunter, in die linke Hand oder mehrere Finger der linken Hand, sowie in die Reflexion der Herzschmerzen in der linken Unterkieferhälfte gelegt werden. Eine seltene Bestrahlung ist in der rechten Hand.

Schmerzen können entweder durch Absetzen der körperlichen Anstrengung oder durch Einnahme von Nitroglycerin in Tabletten, Tropfen oder Spray beseitigt werden (bei Nitrat-Intoleranz kann Sidnofarm-Molsidomin in einer Dosis von 2 mg, dh eine Tablette, angewendet werden). Manchmal wird der volle Schmerz durch ein Taubheitsgefühl in der Brust oder Taubheit des kleinen Fingers und des Ringfingers der linken Hand ersetzt.

Für stabile Angina wird eine Klassifikation verwendet, die von der Häufigkeit der Anfälle und den Bedingungen für ihr Auftreten abhängt. Abhängig von der gewählten Klasse Taktik des Managements der Krankheit und Drogen-Unterstützung.

  • – приступы при нагрузках, превышающих по интенсивности или длительности привычные. 1 Funktionsklasse - Krampfanfälle mit Lasten, die in ihrer Intensität oder Dauer überschreiten. Die Belastbarkeit ist hoch.
  • – Боли при средних обычных нагрузках (при ходьбе дальше 500 м, при подъеме выше одного этажа). Klasse 2 - Schmerzen bei mittleren Normalbelastungen (beim Gehen über 500 m, beim Übersteigen einer Etage). Die Risiken eines Angriffs auf nicht-physische Lasten sind hoch.
  • – Ограничена привычная физическая активность. Klasse 3 - Eingeschränkte habituelle körperliche Aktivität. Schmerzen treten auf, wenn man mehr als 500 m läuft, wenn man auf eine Etage steigt.
  • – Приступы провоцируются любой минимальной нагрузкой, ограничены повседневные дела и самообслуживание. Grad 4 - Anfälle werden durch eine minimale Belastung provoziert, tägliche Aktivitäten und Selbstversorgung sind begrenzt. Typische Angina pectoris der Ruhe und Schmerzattacken bei Veränderung der Körperlage (im Liegen). Es ist unmöglich, sogar 100 m zu passieren.

Instabile Angina

— Для нестабильной стенокардии характерно постоянное снижение устойчивости к нагрузками и постоянное уменьшение порога нагрузки, которая провоцирует болевой синдром. Progressive Angina - Für instabile Angina durch eine konstante Abnahme der Widerstandsfähigkeit gegen Stress und eine konstante Abnahme der Schwelle der Belastung, die Schmerzen verursacht charakterisiert. Dies erhöht die Anzahl der Schmerzanfälle für eine Woche, einen Tag und erhöht deren Schwere und Dauer .

— Также нестабильной считается стенокардия покоя, когда нет четкой зависимости между возникновением приступа боли и физической активностью, приступ болей длится дольше 15 минут, но не приводит к некрозу сердечной мышцы. Angina der Ruhe - Auch instabil ist Stenokardie, wenn keine klare Korrelation zwischen dem Beginn eines Schmerzanfalls und körperliche Aktivität besteht, dauert der Angriff von Schmerzen länger als 15 Minuten, führt aber nicht zu Nekrose des Herzmuskels. Dazu gehört auch Angina pectoris, die zum ersten Mal oder nach einer langen interstitiellen Lücke entstanden ist. . Im Verlauf eines Monats wird diese Variante der Angina pectoris als die erste auftretende Angina pectoris angesehen . Da die instabile Angina pectoris eine intermediäre Variante zwischen stabiler Angina pectoris und Myokardinfarkt ist, erfordert jede Episode sofortige Behandlung für qualifizierte medizinische Versorgung, zusätzliche Diagnostik (EKG) und adäquate Therapie.

на фоне спазма коронарных сосудов (стенокардия Принцметала) также не связана с физической активностью и чаще дает болевой синдром в ранние утренние часы. Variante Angina im Hintergrund der Koronarspasmus (Prinzmetal Angina) ist auch nicht mit körperlicher Aktivität assoziiert und häufiger gibt Schmerzsyndrom in den frühen Morgenstunden.

— Еще один вариант нестабильно стенокардии, характеризующейся возобновлением или появлением приступов стенокардитических болей в период от суток до 8 недель после перенесенного инфаркта миокарда. Postinfarkt - Eine weitere Option ist die instabile Angina, die durch die Wiederaufnahme oder das Auftreten von Angina-Attacken im Zeitraum von Tagen bis 8 Wochen nach Myokardinfarkt gekennzeichnet ist. Es kann zu frühzeitiger körperlicher Aktivität oder unzureichender medikamentöser Unterstützung führen.

Akuter Myokardinfarkt

Die wichtigste und häufigste Manifestation hat auch ein Schmerzsyndrom ähnlich der Angina pectoris, das sich jedoch durch eine größere Schwere der Schmerzempfindungen (vom Pressen und Komprimieren bis zum Brennen) sowie die Dauer und das Fehlen einer Linderung gegenüber Nitrataufnahme auszeichnet. Ziemlich oft wird der Schmerz ergänzt durch:

  • Angst vor dem Tod
  • vegetative Symptome in Form von Schwitzen, Schwindel
  • Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen.

Letztere sind charakteristisch für den Bauchinfarkt, der unter dem Vorwand gastrointestinaler Probleme auftreten kann. Häufig wird ein Herzinfarkt durch einen Kollaps oder Schmerzschock ergänzt, bei dem der Patient blass, grau wird und das Bewusstsein verliert.

Bei der zerebralen Variante des Infarkts gehen zerebrale Durchblutungsstörungen mit Bewusstseinsverlust Schmerzen in der Brust voraus.

, при которой болей пациент не ощущает и иногда переносит некроз сердечной мышцы “на ногах”. Man sollte auch die schmerzlose Form des Myokardinfarkts erwähnen, bei der der Patient keinen Schmerz empfindet und manchmal eine Nekrose des Herzmuskels "an seinen Beinen" erleidet. Diese Art von Infarkt ist oft charakteristisch für ältere Menschen mit spontaner scharfer Verödung der Herzgefäße und für Trinkpatienten. Gleichzeitig werden Herzrhythmusstörungen oder Gefäßkollaps in den Vordergrund gestellt.

: Differentialdiagnose von Infarkt :

  • Die Basis der Differentialdiagnose des akuten Myokardinfarktes und der verlängerten Angina pectoris (Dauer 20-30 Minuten) bleibt EKG.
  • Im häuslichen Umfeld sollte man sich von der Wirksamkeit von Nitroglycerin leiten lassen. Wenn also Schmerzen im Herzen mit oder ohne Bestrahlung komprimiert werden, können Sie eine Tablette Nitroglycerin unter Ihre Zunge geben oder einmal mit einem Spray (Nitromint) besprühen oder Molsidomin (Corvaton, Sidnofarm) verwenden. Wenn die Schmerzen nicht innerhalb von fünf Minuten vergehen, wiederholen Sie den Vorgang. Nachdem Sie weitere fünf Minuten gewartet haben, nehmen Sie eine dritte Pille und rufen Sie einen Krankenwagen, da es sich bereits um einen anhaltenden Angina-Anfall und möglicherweise um einen Herzinfarkt handelt.

Ein Herzinfarkt ist das Absterben des Herzmuskels vor dem Hintergrund einer Thrombose (oder Verengung) des Koronargefäßes. Daher kommt Blut nicht an der Stelle des Blutgerinnsels an, und der Schmerz kann nicht vollständig durch Umverteilung von Blut zwischen den Schichten des Myokards, die Nitrate ergibt, aufhören. Bei einem Herzinfarkt entfernt das Schmerzsyndrom nur die Neuroleptoanalgesie (eine Kombination aus Anästhetikum und Neuroleptikum).

Schmerzen bei Herzrhythmusstörungen

Sie sind weitgehend auf die Art der Störungen und die Schwere der Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen (und damit der Sauerstoffversorgung des Herzmuskels) zurückzuführen.

  • ощущаются как внеочередной удар сердца с последующим его как бы замиранием и дальнейшим восстановлением привычных сердцебиений. Seltene einzelne Extrasystolen werden als ein außergewöhnlicher Schlaganfall des Herzens empfunden, gefolgt von seiner scheinbar verblassenden und weiteren Wiederherstellung des gewohnten Herzklopfens.
  • , сдвоенные (бигимении) или утроенные (тригимении) могут уже давать колющие, тянущие, ноющие или даже сжимающие боли. Häufige Extrasystolen , Verdoppelungen (Biguenia) oder Verdreifachungen (Tributiasis) können bereits zu Stichen, Ziehen, Schmerzen oder sogar Kontraktionen führen. Letztere sprechen immer von einem Zusammenbruch der Myokardnahrung.
  • дает не только учащения сердцебиений и пульса больше 100, но и неприятные давящие боли за грудиной или в области сердца. Paroxysmale Tachykardien geben nicht nur mehr Herzschläge und Herzschläge, mehr als 100, sondern auch unangenehme Druckschmerzen hinter dem Sternum oder im Herzen.
  • дает неровное скачкообразное изменение сердцебиений. Vorhofflimmern führt zu einer ungleichmäßigen krampfartigen Veränderung des Herzschlags. Gefühl von Luftmangel, Brustschmerzen pressing oder kompressive Natur, Angst vor dem Tod, Schwindel, kann mit Verlust des Bewusstseins einhergehen.

Der unregelmäßige Rhythmus begleitet oft den Herzinfarkt und ist seine Komplikation. Daher erfordert jede verlängerte Angina pectoris, begleitet von Herzrhythmusstörungen, einen Krankenwagen.

Neben rhythmischen Störungen im IHD-Programm können sie bei Myokardopathien, Myokarditis , endokrinen Erkrankungen und Dehydratation auftreten . Wenn der Patient weniger als 30 Jahre alt ist, lohnt es sich immer nach alternativen Ursachen für Rhythmusstörungen bei IHD zu suchen. Daher, in Gegenwart von Rhythmusstörungen, Holter Monitoring von EKG, ECHO-CS wird immer angezeigt. Menschen über 45 Jahren wird heute häufig eine modische MRT verschrieben.

Bei der Unterbrechung der Rhythmusstörungen ist zu beachten, dass einzelne Extrasystolen oder seltene Extrasystolen (bis zu 200 pro Tag aufgrund der Ergebnisse der täglichen EKG-Überwachung) trotz der Fülle der damit verbundenen Beschwerden keine medizinische Behandlung erfordern und die Durchblutungsstörung und Ernährung von Organen und Organen nicht bedrohen Gewebe.

Kurzatmigkeit

Kurzatmigkeit ist ein Symptom, fühlt sich an wie ein Mangel an Luft, die Unfähigkeit, einen ausreichend tiefen Atemzug zu machen. Diese Art von Dyspnoe wird als inspiratorische (im Gegensatz zu Lungen-Atemnot Dyspnoe mit Kurzatmigkeit) bezeichnet. Dyspnoe zeigt immer einen Grad von Herzversagen an.

  • часто путают с проявлениями недостаточности кровообращения. Dyspnoe als äquivalent zu stenokardischen Schmerzen wird oft mit Manifestationen der Kreislaufinsuffizienz verwechselt. Eine solche Kurzatmigkeit geht nicht mit einer echten Verkürzung des Atemaktes einher. Es wird eliminiert, indem die Faktoren eliminiert werden, die einen Stenokardangriff hervorrufen und durch Nitroglycerin beeinflusst werden können.
  • – следствие острого расстройства кровообращения. Kurzatmigkeit mit Myokardinfarkt ist eine Folge einer akuten Durchblutungsstörung. Eine tote Herzmuskelseite verringert die Fähigkeit des Herzmuskels, sich zusammenzuziehen und Blut zu stauen, das in der Lunge stagniert. Plasma schwimmt in das Lungengewebe, Lungenödem entwickelt sich interstitiell oder alveolar. Zusätzlich zu einem Gefühl von Luftmangel und Kurzatmigkeit gibt es einen heiseren Atem, der bläst und aus der Ferne zu hören ist, im Herzschlag kalter Schweiß. Beim Alveolarödem tritt eine erhebliche Anzahl von rosa Schaum aus dem Mund auf.
  • — если же на фоне затяжного приступа загрудинных интенсивных болей помимо одышки и чувства нехватки воздуха у человека надуваются вены шеи, синеет носогубный треугольник и конечности, появляется пульсация в надчревье – вероятно такое осложнение инфаркта, как острая недостаточность правого желудочка сердца. Akute Herzinsuffizienz - wenn zusätzlich zu einem langwierigen Anfall von Brustschmerzen neben Atemnot und Luftmangel die Venen des Halses aufgeblasen werden, das Nasolabialdreieck und die Glieder blau werden, erscheint im Oberbauch ein Puls - wahrscheinlich eine Komplikation eines Herzanfalls, wie ein akutes Versagen des rechten Herzventrikels.
  • проявляется одышкой при слабости правых отделов сердца. Chronische Herzinsuffizienz manifestiert sich durch Dyspnoe mit Schwäche des rechten Herzens. In diesem Fall ist Dyspnoe mit Episoden von Husten mit wenig Sputum kombiniert. Der Patient muss auf einem höheren Kissen schlafen oder sogar gezwungenermaßen sitzen. Die Patienten haben blasse, zyanotische Haut, bläuliche Fingerspitzen, Nasolabial-Dreieck. Kurzatmigkeit kann durch eine Erstickungserscheinung ersetzt werden.

Ödeme

Auch ein Zeichen für akute oder chronische Herzinsuffizienz. Sie sind akut bei einem Herzinfarkt, chronisch - mit Herzrhythmusstörungen, Postinfarkt-Kardiosklerose. Am typischsten sind Schwellungen mit Stagnation in einem großen Zirkulationskreis vor dem Hintergrund der Schwäche des linken Ventrikels des Herzens.

  • Da ist zunächst die Pfütze der Füße, gefolgt von Schwellung des Fußes und der Schienbeine, und mit dem Fortschreiten des Prozesses und der Oberschenkel.
  • Später schwellen die Genitalien an, die vordere Bauchwand. Es kann sich auch eine massive Schwellung entwickeln, die Anasarka genannt wird.
  • Eine schnelle Zunahme des Körpergewichts (täglich) spricht von versteckter Schwellung im Fettgewebe der inneren Organe.
  • Ödeme der Nieren führen zu einer Abnahme des Harnabflusses.
  • Die Leber auf dem Hintergrund des Ödems wird groß und dicht, ragt unter dem Rippenbogen hervor und kann während des Trainings schmerzen.
  • Die Schwellung nimmt in der zweiten Hälfte des Tages zu, es ist schwierig, Diuretika isoliert zu behandeln.
  • Die zunehmende Stagnation des Blutes kann zu Schwierigkeiten bei der Hirndurchblutung führen, was zu Gedächtnisstörungen, Denkstörungen und Schlafstörungen führt.

Herzinsuffizienz wird in Funktionsklassen unterteilt, die es Ihnen ermöglichen, Stressresistenzen zu bewerten, eine Therapie zu wählen und eine Vorhersage für die Zukunft zu treffen.

  • позволяет переносить полный объем привычных нагрузок, Повышенная нагрузка проявляется одышкой. 1 Funktionsklasse ermöglicht es Ihnen, das volle Volumen der üblichen Lasten zu tragen. Die erhöhte Belastung manifestiert sich durch Dyspnoe.
  • дает одышку или сердцебиения только в нагрузке (в покое проявлений нет). 2 Klasse gibt Dyspnoe oder Palpitationen nur in der Last (in Ruhe gibt es keine Manifestation).
  • – появление проявлений при минимальных нагрузках и отсутствие их в покое. Grad 3 - das Auftreten von Manifestationen mit minimalen Belastungen und deren Abwesenheit in Ruhe.
  • дает симптомы в покое. Grad 4 gibt Symptome in Ruhe.

Bewusstseinsstörungen bei IHD

Sie reichen von:

  • leichter Schwindel und Verdunkelung der Augen (verschiedene Formen von Herzrhythmusstörungen und anhaltenden Herzinfarkten)
  • zu schweren Hirndurchblutungsstörungen (Herzinsuffizienz und Myokardinfarkt) mit Bewusstseinsverlust.

Je kleiner der Anteil des Auswurfs des linken Ventrikels ist, desto länger ist der Sauerstoffmangel des Gehirns, desto schlechter ist sein Zustand und desto schlechter ist die Prognose. Mit einem systolischen Druck unter 60 mm Hg. die normale Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff hört auf und die Person verliert das Bewusstsein.

Verschiedene Rhythmusstörungen (Syndrom der Sinusknotenschwäche, AV-Block, ventrikuläre Tachykardie, Kammerflimmern, Wolff-Parkinson-White-Syndrom) können Synkopen verursachen.

Von den interessanten Fakten ist anzumerken, dass das Nitroglycerin-Hobby ohne Beweise und seine Anwendung bei jedem stechenden Schmerz hinter dem Sternum zu medizinisch bedingter Ohnmacht führen kann und auch schwere Kopfschmerzen verursacht (welche diese "Kerne" mit Validol entfernen).

Die zerebrale Ischämie wird neben Bewusstseinsstörungen begleitet von:

  • Schlafstörungen (Einschlafstörungen, unzureichende Schlaftiefe, frühes Aufwachen)
  • Lernbehinderungen
  • psychische Störungen, von denen das überwältigendste Angstgefühl ist, das bei einem akuten Myokardinfarkt oder einem Anfall von Vorhofflimmern auftritt.

Eine terminale Bewusstseinsstörung kann als klinischer Tod bei einem plötzlichen Koronartod angesehen werden, der bei einer nicht erfolgreichen Reanimation zu einem biologischen Tod führen kann.

So sind die Manifestationen der koronaren Herzkrankheit vielfältig, aber nicht einzigartig für ihre verschiedenen Formen. Daher ist es in ihrer Entwicklung so wichtig, für den Kardiologen eine genauere Diagnose zu stellen und bei der Entwicklung von lebensbedrohlichen Zuständen sofort einen Krankenwagen zu rufen.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet