Smartphones und Tablets im Schlafzimmer reduzieren die Schlafqualität, führen zu chronischem Schlafmangel


Kürzlich veröffentlichte das Magazin JAMA Pediatric die Ergebnisse einer weiteren interessanten Studie, die im Royal College of London war. Laut der Veröffentlichung argumentieren Wissenschaftler, dass eine Person, die moderne Gadgets vor dem Schlafengehen aktiv nutzt, nachts schläft, doppelt so schlimm ist wie jemand, der ohne sie einschläft.

Früher, nach ähnlichen Experimenten, haben Wissenschaftler geschafft, das zu berechnen:

  • 72% der Kinderbevölkerung
  • 89% der Jungen und Mädchen

haben Sie bereits mindestens ein Smartphone oder Tablet. Außerdem benutzen sie ihre Funktionen kurz bevor sie einschlafen.

Wissenschaftliche Errungenschaften können jedoch die ständige Entwicklung von Gadgets mit den neuesten Features nicht übertreffen. Dies zeigt uns deutlich: Eine Person hat nicht genug Informationen über die Auswirkungen von Gadgets auf Prozesse im Gehirn im Schlaf und auf die Gesundheit von Menschen im Allgemeinen. Die letzte Studie des Royal College so nah wie möglich an uns, um dieses Problem zu lösen. Die Ergebnisse der Experimente waren jedoch nicht so erfolgreich.

Wissenschaftler haben die Ergebnisse von zwanzig anderen weltweiten Forschungsarbeiten untersucht. Sie beteiligten sich über 120 Tausend Kinder im Alter von 6-19 Jahren. Es wurde geschlossen:

  • die Verwendung von Gadgets vor dem Zubettgehen führt zu einem Anstieg des sogenannten "Schlafmangels"
  • fallende Qualität des Schlafes,
  • erhöhen Sie das Gefühl der Schläfrigkeit während des Tages.

Auch die Tatsache, dass ein nicht verwendetes Smartphone oder Tablet im Schlafraum vorhanden ist, verschlimmert den Schlaf zusätzlich. Der Grund für diese Manifestationen in Menschen sehen Experten in den Gadgets selbst. Mit ihnen sind die Menschen immer in Reichweite für den Rest, deshalb sind sie immer aufgeregt.

Londoner Wissenschaftler nehmen eine aktive Position als Gegner von Gadgets ein und betrachten sie als einen wichtigen Grund für die Senkung der Schlafqualität. Und das wiederum:

  • die Ursache von Fettleibigkeit,
  • Immunschwäche des Körpers,
  • Verletzungen in der geistigen Sphäre.

Der Beweis für ihre Position sind die Ergebnisse ihres neuen Experiments. Auch Experten agitieren Eltern, um ihre kleinen Kinder zu kontrollieren, indem sie ihnen vor dem Schlafengehen eine Tablette oder ein Telefon abnehmen. Jugendliche können durch die Begrenzung der Nutzungsdauer des Gadgets kontrolliert werden.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet