Übungen, Gymnastik mit Hernien der Wirbelsäule: lumbale, zervikale, thorakale



Eine Zwischenwirbelhernie, die in dem einen oder anderen Teil der Wirbelsäule lokalisiert ist, ist eine ziemlich häufige Pathologie eines modernen aufrechten aufrechten Menschen. Bei der Pathogenese der Erkrankung handelt es sich um die Deformation der Bandscheibe (die anatomische Struktur, die die Wirbel verbindet) und deren Ausstülpung über die Wirbelsäule hinaus. Der hervorstehende Teil der Scheibe drückt nahe gelegene Gewebe, einschließlich Nerven, Blutgefäße und manchmal das Rückenmark, was zur Entwicklung von typischen Symptomen der Krankheit und Funktionsstörungen der Wirbelsäule und der inneren Organe führt.

Die Krankheit ist oft mit einer Osteochondrose der Wirbelsäule verbunden und gilt als eine der Hauptursachen für die Verformung der Bandscheiben. Die Liste der Ursachen und Faktoren, die für die Pathologie prädisponieren, ist jedoch viel breiter und es entwickelt sich aufgrund von unangemessenen Belastungen der Wirbelsäule.

Die Behandlung der Krankheit ist komplex, wird individuell in Abhängigkeit von dem Stadium der Erkrankung, dem Allgemeinzustand des Patienten und der begleitenden Pathologie ausgewählt, schließt Methoden der konservativen Therapie ein und in einigen Fällen greifen sie auf einen chirurgischen Eingriff zurück. Therapeutische Gymnastik mit Hernienhernie ist ein wesentliches Element der Behandlung, hilft Muskeln zu stärken, die Durchblutung im betroffenen Bereich der Wirbelsäule zu aktivieren und Symptome zu reduzieren.

Merkmale der Gymnastik mit Bandscheibenvorfall

Die Behandlung von Hernien-Übungen trägt zur Bildung adaptiver Mechanismen bei, die darauf abzielen, ein physiologisches Gleichgewicht im betroffenen Segment der Wirbelsäule herzustellen. Die Klassen ermöglichen es Ihnen, ein weiteres Fortschreiten der Krankheit zu verhindern, den Resorptionsprozess zu beschleunigen, was zu einer Resorption oder einer signifikanten Verringerung der Größe der Bruchpforte führt. Körperliche Aktivität wird von einer Basistherapie, einem Behandlungsschema, einer Diät und anderen vom Arzt verschriebenen Aktivitäten begleitet und führt bei richtiger Durchführung zu:

  • lindert Schmerzen;
  • Eliminierung anderer Symptome (Kribbeln, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl im Rücken, Gliedmaßen usw.);
  • Wiederherstellung der spinalen Flexibilität;
  • erhöhen Sie den allgemeinen Ton und die Stimmung. Und die richtige Motivation trägt, wie Sie wissen, nur zur Behandlung der Krankheit bei.

Für jeden Abschnitt der Wirbelsäule gibt es separate Übungen. Je nach Stadium und Schweregrad der Erkrankung werden die Klassen in einem sparsamen, medizinischen Trainings- und Trainingsregime durchgeführt. Die ersten beiden führen zur Mobilisierung und Dehnung der Wirbelsäule sowie zur Entspannung des Muskelgewebes. Die dritte zielt darauf ab, die Wirbelsäule zu stabilisieren.

Die Regeln der Übungen für Hernien der Wirbelsäule:

Alle Techniken, ihre Kombination, die Anzahl der Wiederholungen sollte von einem Arzt ausgewählt werden! Im Falle einer plötzlichen oder abnormalen Bewegung kann sich eine Verletzung der Nervenwurzeln oder sogar eine Ruptur des Faserringes der geschädigten Bandscheibe entwickeln. Es ist ratsam, unter den Bedingungen der Reha-Abteilung unter der Anleitung eines Trainertherapie-Instruktors therapeutische Gymnastik zu erlernen und zumindest mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten, wenn es möglich ist, bestimmte Techniken in Ihrem speziellen Fall durchzuführen.

  1. Jegliche Techniken, die scharfe Bewegungen, hohe Amplituden aus stehender Position, Sprünge, signifikante Drehbewegungen des Körpers, tiefe Kniebeugen, Heben von Gewichten und eine starke Verdrehung der Wirbelsäule sowie das Laufen erfordern, sind nicht erlaubt.
  2. Der Unterricht findet regelmäßig jeden Tag in einem vorgelüfteten Raum statt, vorzugsweise auf einer speziellen Gymnastikmatte.
  3. Alle Techniken werden langsam, sanft und vorsichtig durchgeführt, um den Zustand und alle Empfindungen zu verfolgen: Schwindel, Taubheit, Kribbeln und Schmerzen zeigen an, dass die Übung in einem bestimmten Fall falsch oder kontraindiziert durchgeführt wird. Wenn nach dem ersten Trainingstag leichte Schmerzen auftraten, sollten Sie auf einer ebenen Fläche auf dem Rücken liegen und den Rücken auslasten.
  4. Die Last und der Bewegungsbereich nehmen allmählich zu.
  5. Technisch schwierige Übungen sollten nicht versuchen, das erste Mal durchzuführen. Die Wirbelsäule sollte flexibler werden, und dies ist nur nach 1-2 Monaten Training möglich.
  6. Jede Übung wird, sofern nicht anders angegeben, 5- bis 10-mal wiederholt.
  7. Nach dem Unterricht sollte nicht sehr müde sein. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die Dauer der Bewegungstherapie und die Anzahl der Wiederholungen reduzieren.
  8. Neben dem Komplex, zusätzlich am Tag, unter der Bedingung einer guten Gesundheit und einer angemessenen Reaktion des Körpers, wird empfohlen:
    • Morgenübung in Form eines 10-minütigen Trainings;
    • kurze Aufwärmphase und Entlastung der Wirbelsäule alle 2 Stunden;
    • Entladen vor dem Schlafengehen (ruhiger Spaziergang, Schwimmen, Strelnikova Atemübungen).

Wie können Sie schnell einen therapeutischen Effekt erzielen? Es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, selbst in leichten Fällen kann die Behandlung für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu mehreren Jahren dauern. Auf keinen Fall muss man auf eine sofortige Heilung hoffen (und noch weniger auf zweifelhafte Wege und Heiler, die versprechen, in einer Woche einen Bruch loszuwerden). Dies ist ein langer Prozess, der vom Patienten Geduld und Ausdauer erfordert.

Übungen in der Akutphase mit Zwischenwirbelhernien unterschiedlicher Lokalisation

Rückengymnastik mit Hernie in der akuten Phase beseitigt die direkte Belastung der Wirbelsäule (einschließlich aktiver Bewegung) und zielt auf eine vollständige Entspannung der Muskeln im betroffenen Segment ab. Parallel dazu werden Bewegungen mit der Spannung der Muskeln der Arme und Beine und anderer Körperteile ausgeführt. Diese einzigartige Kombination bietet die maximale Wirkung und führt zu einer signifikanten Verbesserung des Zustands, Dehnung der Wirbelsäule und Beseitigung von unangenehmen Empfindungen in den Extremitäten.

Das Training erfolgt von der Rückenlage aus auf einer harten, ebenen Fläche.

Technik Wirkung Bild
Liege auf deinem Rücken. Schließen Sie Ihre Augen und versuchen Sie, Ihren Körper so weit wie möglich zu entspannen. Führen Sie tiefe gleichmäßige Atemzüge und Ausatmungen durch. Halten Sie für mindestens 5 min. Muskelentspannung und Stressabbau von der Wirbelsäule. in Rückenlage
Die Startposition ist gleich. Ziehen Sie langsam die Zehen zu sich hin, fühlen Sie, wie sich die Wirbelsäule ausdehnt, und entspannen Sie sich. Wiederholen Sie weitere 4 p. Dehnung der Wirbelsäule. Wirbelsäulendehnung
Biegen Sie die Beine vorsichtig an den Knien, so dass die Füße nicht vom Boden fallen. Langsam bringst du deine Knie an deine Brust, umklammerst deine Beine mit deinen Beinen und drückst sie zu dir. Beuge deinen Kopf, versuch deine Knie mit deinem Kinn zu erreichen. Um diese Position zu fixieren, als wäre sie zu einer Kugel zusammengerollt. Wiederholen Sie 1 p. Beuge deine Knie
Auf dem Rücken liegend, Arme parallel zum Körper, atmen ist ruhig: schnell drücken und die Finger öffnen. Wiederholen Sie 10 p. Normalisierung des Blutkreislaufs in den oberen Extremitäten, Beseitigung von Parästhesien. Finger drücken
Liege auf deinem Rücken. Öffne deine Arme, beuge sie am Ellbogen und drücke die Hand zur Faust, versuche mit den Fäusten die Schulter zu berühren. Dann strecke deine Arme und entspanne deine Hände. Wiederholen Sie 10 p. in einem schnellen Tempo. Kräftigung der Schultermuskulatur, Wiederherstellung der Blutzirkulation, Beseitigung von Parästhesien. Beuge deinen Ellenbogen
Ziehen Sie abwechselnd an der Zehe des linken oder rechten Beines. Wiederholen Sie den Punktestand von 1 bis 20 mit hoher Geschwindigkeit. Normalisierung der Blutzirkulation und Beseitigung von Parästhesien in den unteren Gliedmaßen. Socken ziehen

Was Übungen mit Hernien in Remission zu tun

Der Komplex sollte mit den Techniken auf der Rückseite beginnen. Nach der Bewältigung der letzteren, können Sie Übungen auf dem Bauch, alle Viere aus ihrer Sitzposition hinzufügen. Aber Übungen aus dem Stand mit einer Zwischenwirbelhernie sind auch nach der Stabilisierung der Wirbelsäule nicht zu empfehlen, da sie diese maximal belasten (ausgenommen die Pathologie der Halswirbelsäule).

Technik Wirkung Bild
Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie den Kopf und behalten Sie das Gewicht, zählen Sie bis 10, während Sie Ihre Zehen nippen. Wiederholen Sie 4 p. Stärkung des Muskelgewebes, des oberen Rückens und des Nackens. Dehnung der Wirbelsäule. erhebe deinen Kopf
Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie den Kopf und behalten Sie das Gewicht, bis zu 5, heben Sie das rechte Bein gerade und halten Sie es in einem Abstand von 15 cm. Wiederholen Sie die gleiche Technik mit Ihrem linken Fuß. Wiederholen Sie 4-8 p. Stärkung der Rückenmuskulatur. Kopf und Bein heben
Legen Sie sich auf den Rücken und "drehen Sie das Fahrrad", zuerst mit einem Bein, dann mit dem zweiten. Start für 30 Sekunden. Minute auf jedem Bein, bis zu 2,5 Minuten bringen. Stärkung der Muskeln der Beine und des Rückens. Heimtrainer
Leg dich auf den Rücken, die Arme zur Seite, beuge deine Knie, leg deine Füße auf den Boden. Beuge die Beine nach links und rechts und mache eine ordentliche Drehung im Lendenbereich. Wiederherstellung der Beweglichkeit und Flexibilität in der Lendenwirbelsäule. verdrehen
Um auf dem Bauch zu liegen, strecken sich die Arme nach vorne, die Handflächen nach unten. Reißen Sie gerade Arme und Beine vom Boden ab (etwas, auf eine Höhe von ca. 10 cm) und fixieren Sie diese Position für 10 Sekunden. Wiederholen Sie 2 p. Stärkung der Muskulatur des Rückens. sich verbeugen
Liegen Sie auf dem Bauch, Arme parallel zum Körper. Schnell beugen Sie die Beine an den Knien und versuchen Sie, die Absätze zu berühren. 10 mal wiederholen. Dehnung der Wirbelsäule, Verbesserung der Durchblutung der Beine, Stärkung der Rückenmuskulatur. Beuge deine Knie
Stehe auf allen Vieren, beuge deinen Rücken, das Kinn hoch. Dann bog den Rücken, Kopf nach unten. Wiederholen Sie 5-10 mal langsam. Verbesserung der Flexibilität der Wirbelsäule. beuge dich auf allen vieren
Setz dich auf den Boden, neige deinen Kopf langsam hin und her und dann links und rechts. Wiederherstellung der Flexibilität in der Halswirbelsäule. Kopf drehen

Lauf auf die Querstange auf gestreckten Armen, so dass der Körper auf das Gewicht, aber ohne Liegestütze, wie viel wird es ausgehen.

Diese Übung kann nur nach Absprache mit dem Arzt durchgeführt werden - in einigen Fällen führt das Dehnen der Wirbelsäule zu noch mehr Muskelkrämpfen!

Entlastung und Dehnung der Wirbelsäule. Vis auf der horizontalen Leiste

Gymnastik für den Rücken mit Hernien unterschiedlicher Lokalisation in Remission

Cervical Hernia Übungen

Es ist möglich, sie zu starten, nachdem die akute Periode vorüber ist, die Hauptsymptome verschwunden sind oder signifikant abgenommen haben. Übungen für Hernien des zervikalen Bereichs tragen zur Verbesserung der Durchblutung im Gehirn und in den beschädigten Bereichen bei und beseitigen Schmerzen in Hals und Kopf sowie Lärm in den Ohren. Sie tragen dazu bei, die Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherzustellen, ihre Beweglichkeit zu erhöhen und verspannte Muskeln zu entlasten.

Technik Bild
Legen Sie sich auf eine weiche Gymnastikmatte oder eine flache Couch. Drücken Sie den Hinterkopf sanft auf die Couch / Matte ohne einen starken Halt. Drücken Sie dann von der gleichen Position aus den Hinterkopf auf den Arm. Führen Sie mehrere Ansätze aus. um den Hinterkopf zu drücken
Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie den Kopf im 45 ° -Winkel über den Boden. Versuche sie 10 Sekunden lang in dieser Position zu halten. Wiederholen Sie 5 p. Hebe und halte deinen Kopf
Lege dich auf deinen Bauch und drücke deine Stirn auf die Oberfläche (wie oben). Drücken Sie dann von der gleichen Position aus den Hinterkopf auf den Arm. zerquetsche deine Stirn
Setzen Sie sich mit einem flachen Rücken auf einen Stuhl oder auf den Boden. Abwechselnd senken und die Schultern heben. Wiederholen Sie dies für 3 Minuten. Schultern heben und senken
Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder auf den Boden mit einem flachen Rücken (oder werden Sie, wenn es bequemer ist), entspannen Sie Ihre Hände und ziehen Sie die Knie oder den Gürtel an (wenn die Übung im Stehen ausgeführt wird). Drehen Sie den Kopf nach links und rechts, zunächst mit einer kleinen Amplitude, und erhöhen Sie den Drehwinkel allmählich. Der Schultergürtel muss fixiert sein. Kopf drehen
Die Übung wird wie oben beschrieben durchgeführt, aber der Kopf wird vor und zurück geneigt und versucht, die Brustkerbe mit dem Kinn zu berühren. Es ist jedoch unmöglich, den Kopf stark zurück zu werfen. Der Schultergürtel muss fixiert sein. Kopf neigt sich
Aus einer sitzenden Position den Kopf langsam nach rechts drehen und dann für 5 Sekunden fixieren. in dieser Position und nach links, auch für 5 Sekunden sperren. Kopf drehen
Auf allen Vieren stehen und den Kopf langsam herunterlassen, so dass er frei herabhängt und mit seiner Schwerkraft die Wirbelsäule streckt. Bleiben Sie für 1-2 Minuten in dieser Position. Kopf nach unten

Die Infektion in dieser Abteilung entwickelt sich langsam und oft geschieht auf dem Hintergrund der Verletzungen oder der Osteochondrose. Gymnastik für die Wirbelsäule mit einer Hernie der Brustbereich ermöglicht es Ihnen, die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern, bietet die Möglichkeit einer tiefen Atmung.

Technik Bild
Setzen Sie sich auf einen Stuhl, legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf und beugen Sie sich zurück, so dass Ihr Rücken gegen den oberen Teil der Rückenlehne des Stuhls gedrückt wird. Danach lehnen Sie sich nach vorne. Wiederholen Sie 3-4 p. kippen auf einem Stuhl
Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Hände hinter den Kopf gelegt, der obere Teil des Rückens sollte an der Stuhllehne anliegen. Führen Sie Ablenkungen durch, ähnlich wie oben beschrieben, jedoch unter Einhaltung der Atemtechnik: Einatmen beim Rückwärtsbeugen und Ausatmen beim Vorwärtsbeugen. Wiederholen Sie die Übung 3-4 p. kippen auf einem Stuhl
Legen Sie sich auf einer geraden Fläche auf den Rücken, legen Sie eine mittelharte Rolle mit einem Durchmesser von 10 cm unter die Brustgegend und legen Sie die Hände hinter den Kopf. Beuge und inhaliere, dann hebe den Oberkörper und atme aus. Wiederholen Sie 3-4 p., Fördern Sie die Rolle entlang der Wirbelsäule.
Lege dich auf deinen Rücken, beuge dich und drücke deine Beine an deine Brust. Greife langsam den Kopf und bringe die Stirn in die Knie. Nimm langsam die Ausgangsposition. Wiederholen Sie 10 p.
Legen Sie sich auf den Boden, Beine beugen sich an den Knien, Hände mit Ellbogen auf dem Boden in Schulterhöhe zu ruhen. Von dieser Position heben Sie den Körper, um eine kleine Brücke zu bilden, die Position zu reparieren und abzusteigen. Wiederholen Sie 5 p.
Setzen Sie sich auf einen Stuhl und wickeln Sie ein Handtuch an der Unterseite der Brust, greifen Sie die freien Enden des Handtuchs mit Ihren Händen. Atmen Sie tief ein und ziehen Sie beim Ausatmen das Handtuch ab. Atme ein und lockere die Spannung des Handtuches. Wiederholen Sie 5-10 p.
Stehen Sie auf dem Boden, die Beine ein wenig auseinander. Strecken Sie Ihre Arme über Ihren Kopf, während Sie mit der linken Hand das Handgelenk Ihrer rechten Hand greifen. Kippen Sie nach links, während Sie Ihre rechte Hand nippen. Auf der rechten Seite wird ein Gefühl der Steifigkeit der seitlichen Brustmuskeln auftreten. Hände wechseln und in die entgegengesetzte Richtung wiederholen. Lauf 5-10 p. in jede Richtung. Sport ist nur nach 6 Monaten Training erlaubt!

Gymnastik hilft, das Muskelkorsett zu stärken, die Blutzirkulation zu verbessern, adaptive Mechanismen zu entwickeln, um das physiologische Gleichgewicht in der Lendenwirbelsäule wiederherzustellen. Übungen für Lendenwirbelsäule reduzieren die Protrusion der Scheiben, helfen, die Blockierung der Nervenwurzeln zu beseitigen.

Leg dich auf deinen Bauch und strecke deine Arme nach vorne. Langsam heben Sie Ihre Arme und Beine, beugen Sie Ihren Oberkörper und halten Sie eine solche Pose für 3 Sekunden, dann versuchen Sie sich noch mehr zu beugen, spüren Sie die Spannung in Ihren unteren Rückenmuskeln. Langsam in die Ausgangsposition absinken. Wiederholen Sie 4-5 p.
Auf dem Bauch liegen, die Arme in den Ellenbogen gebeugt, die Handflächen schulterbreit auseinanderliegen. Heben Sie langsam ein gesundes Bein (das keine Rückenschmerzen verursacht) und beugen Sie sich vor. Halteposition 3 Sek. und sinken auf den Boden. Wiederholen Sie 4-5 p.
Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie gleichzeitig Ihren rechten Arm nach vorne und Ihr linkes Bein wieder nach oben. Dann ändern Sie den Arm und das Bein. Es muss ein Gefühl dafür geben, dass die Wirbelsäule gestreckt ist.
Werde auf allen Vieren. Wenn Sie einatmen, beugen Sie sich (beugen Sie Ihren Rücken nach oben) und halten Sie diese Position für ein paar Sekunden, und beim Ausatmen beugen Sie sich nach unten und werfen Sie Ihren Kopf zurück. Wiederholen Sie 4-5 p.
Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine beugen sich an den Knien. Hebe das Becken an und spanne die Muskeln des Gesäßes. Halten Sie den Körper für 3-5 Sekunden an der Spitze und sinken Sie langsam auf den Boden. Wiederholen Sie 4-5 mal.
Legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie abwechselnd die Knie an der Brust an, halten Sie sich einige Sekunden an der Spitze und nehmen Sie langsam die Ausgangsposition ein. Wiederholen Sie 5 p. auf jedem Bein.
Legen Sie sich auf den Rücken und führen Sie die Bewegungen der Beine "Fahrrad" für 1-3 Minuten.
Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie die Arme vor sich, beugen Sie die Beine ein wenig an den Knien, heben Sie langsam den oberen Teil des Körpers und greifen Sie nach Ihren Knien. Bleiben Sie für 10-15 Sekunden in dieser Position und legen Sie sich langsam hin. Wiederholen Sie 3 p.

Besondere Aufmerksamkeit wird den Übungen von Bubnovsky mit einem Bruch gewidmet, mit dem der Arzt und seine Kollegen Patienten in Kinesitherapiezentren unterrichten. Alle Methoden basieren auf der Nutzung der internen Reserven des Körpers, d. H. auf Selbstheilung. In den Zentren von Bubnovsky gibt es spezielle Simulatoren, die von ihm entwickelt wurden, um die Wirkung des Trainings zu verbessern. Gymnastik Bubnovsky einzigartig: medizinische Komplexe können nicht im Internet gefunden werden, sie sind individuell für jeden Patienten entwickelt, unter Berücksichtigung der restaurativen Fähigkeiten des Körpers. Viele Menschen, die in den Arztpraxen behandelt wurden, betrachten sich als absolut gesunde Menschen. Jedoch, nicht jeder, einschließlich in der medizinischen Umgebung, unterstützt die Behandlungsmethode des Autors, sie halten eine vollständige Abweisung der medikamentösen Behandlung, die von Bubnowski aufgestellt wird, für gefährlich.

Übungen nach Hernienentfernung

Die frühe Erholungsphase beseitigt die Belastung der Wirbelsäule, daher kann die Bewegungstherapie frühestens 2-4 Wochen nach der Operation zugewiesen werden.

Устоявшейся программы упражнений, которой придерживаются все пациенты после удаления грыжи, на сегодня не существует. Реабилитация и выбор конкретных методов зависят и от степени сложности заболевания, и от способа хирургического вмешательства, и от особенностей организма пациента. Для каждого периода реабилитации подбирается комплекс упражнений, очень важно не превышать допустимую нагрузку и в целом соблюдать щадящий, ограничительный режим, который позволит избежать рецидива.

Упражнения при грыже межпозвоночного диска – не панацея, но доказанный, эффективный и бесплатный способ, позволяющий взять заболевание под контроль и улучшить состояние здоровья!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet