Vegetarismus: Nutzen und Schaden, Vor- und Nachteile, wer kann auf Fleisch verzichten und darf nicht und sollte es getan werden?


Vegetarismus ist seit der Antike Teil der menschlichen Kultur. Fleisch wurde nicht von Pythagoras, Zarathustra, Aristoteles und Platon verbraucht. Mode für den Vegetarismus kam Mitte des 19. Jahrhunderts nach Europa.

Zu den Anhängern dieser Strömung zählten sich Albert Einstein, Ilya Repin, Henry Ford und viele andere. Unter den Lebenden wird Fleisch von Mohammed Ali, Nikolai Drozdov, Richard Gere, Madonna usw. nicht gegessen. Die Debatte darüber, ob der Vegitirismus nützlich oder schädlich ist, lässt sich jedoch nicht abwenden.

Ein Mann ist ein Raubtier oder ein Pflanzenfresser?

Die Diskussion über die Vorteile von Vegetarismus oder potentiellem Schaden beginnt mit einer Diskussion darüber, wie Menschen an die Fleischration angepasst werden.

Zähne

Die Person hat große scharfe Schneidezähne, unentwickelte Zähne und eine flache Wurzel, die uns mit Pflanzenfressern zusammenbringt. Unsere Zähne sind jedoch von allen Seiten mit Zahnschmelz bedeckt und verändern sich im Laufe des Lebens nur einmal, was uns nicht erlaubt, grobe pflanzliche Nahrung für eine lange Zeit zu kauen und ist eher wie die Zähne von Raubtieren. Solche Zähne haben allesfressende Bären.

Speichel

Bei Räubern sind Speicheldrüsen schlecht entwickelt, Speichel ist sauer und enthält keine Enzyme. Pflanzenfressender Speichel ist alkalisch und enthält Enzyme, die Stärke verdauen. Bei Menschen ist es einfach so.

Magen

Bei Räubern ist es klein, der Magensaft ist sehr sauer, die Hauptverdauung tritt genau hier auf. Im pflanzenfressenden Magen ist ein großer, mehrkammeriger Magensaft leicht sauer, da im Magen keine Verdauung stattfindet, sondern Fermentation von Nahrung. Ein Mann hat einen mittelgroßen Magen, Magensaft ist schwächer als der von Räubern, aber viel saurer als der von Pflanzenfressern.

Darm

Unpräpariertes Fleisch im Darm wird bakteriell mit der Freisetzung von Giftmüll zersetzt, sodass Fressfeinde einen kurzen Darm brauchen, um die Speisereste und in der Regel 2-3 Längen des Körpers schnell zu evakuieren. Im Gegensatz dazu braucht der Pflanzenfresser einen langen Darm, der das Wachstum 20-28 mal übersteigt, da Pflanzennahrung sehr langsam verdaut wird. Beim Menschen übersteigt der Darm das Wachstum um das 8-fache und ist recht angenehm, sowohl leichte pflanzliche Nahrung (hauptsächlich Früchte) als auch kleine Portionen Fleisch zu verdauen.

Человек не может переваривать большое количество грубой растительной пищи, например, травы, как и не в состоянии питаться только мясом. Die Schlussfolgerung aus dem Obigen ist die folgende: Eine Person kann nicht eine große Menge grober Pflanzennahrung, zum Beispiel Gras, verdauen, sowie nicht in der Lage sein, nur Fleisch zu essen. Die Evolution hat uns zu einem Allesfresser gemacht, eine Person kann Vegetarier sein, aber Fleisch in der Nahrung ist für das normale Wachstum des Körpers und die Erhaltung der Gesundheit notwendig. Also, Vegetarismus: Nutzen und Schaden für den Körper.

Argumente für den Vegetarismus

Argumente für die Verweigerung von Fleischessen können folgende sein:

  • . Vegetarisches Essen enthält weniger Karzinogene . Diese Tatsache wurde von vielen Forschern festgestellt. Liebhaber von Fleisch, besonders gebraten, haben ein höheres Risiko, an Magen-, Leber- und Darmkrebs zu erkranken (siehe, wie man nicht an Krebs stirbt ).
  • . Vegetarisches Essen schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen . Diese Aussage basiert auf der Tatsache, dass in Kulturen, in denen die Fleischration vorherrscht, beispielsweise in Europa, die Häufigkeit von Herzinfarkten, Bluthochdruck und Diabetes signifikant höher ist als bei solchen mit überwiegend vegetativer Ernährung, beispielsweise China und Japan. Auch sind Vegetarier weniger anfällig für Atherosklerose aufgrund von niedrigeren Cholesterinspiegeln im Blut.
  • . Vegetarisches Essen ermöglicht es Ihnen, das Gewicht besser zu kontrollieren . Dies ist nur teilweise richtig. Die pflanzliche Ernährung ist weniger kalorienreich und es ist viel leichter, mit ihrer Hilfe Gewicht zu verlieren, als tierisches Protein zu essen. Aber Sumo-Ringer essen überhaupt kein Fleisch, daher ist Vegetarismus in Sachen Gewichtsabnahme kein Allheilmittel.
  • . Gemüsefutter enthält mehr Vitamine . Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Gemüse-Milch-Diät ist in der Lage, eine Person mit allen notwendigen Nährstoffen und Spurenelementen zu versorgen (siehe Vitamine in Tabletten - zerstreuen Mythen ).

Die überwältigende Mehrheit derjenigen, die Yoga praktizieren, sind Vegetarier, da in der Praxis des Yoga die Ablehnung von Fleisch als eine richtige Diät angesehen wird. Darüber hinaus gibt es in allen Yoga-Stilen einen Begriff wie "ahimsa" (Gewaltlosigkeit), d. Protest gegen das Töten von Tieren. Wenn jemand also Yoga betreibt, versucht er früher oder später Vegetarismus und entscheidet selbst - ob dieser Lebensstil ihm passt oder nicht.

Bewertungen von Vegetariern, die sich mit Yoga beschäftigen, über die Vorteile des Verzichts auf Fleisch:

  • die meisten verlieren Gewicht, was überflüssig war
  • verbessert das Wohlbefinden, eine Person wird energetischer
  • Es ist bekannt, dass eine Person nach Beginn der Yoga-Kurse und dem Übergang zum Vegetarismus weniger an Erkältungen leidet
  • die Stimmung verbessert sich, die Person wird weniger reizbar.

Argumente - GEGEN VEGETARIANITÄT

  • . Der Einfluss des Vegetarismus auf die Lebenserwartung ist nur theoretisch . Es wird angenommen, dass Vegetarier weniger anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind und deshalb länger leben. Aber die Langleber des Kaukasus - Georgier, Osseten, Armenier usw., die Fleisch essen und frittieren, diese Annahme ist widerlegt. Einige nördliche Völker essen in der Regel nur Fleisch und leben lange genug.
  • находящихся только в мясе — в первую очередь В12 и железом. Die vegetarische Ernährung ist arm an einigen Vitaminen und Spurenelementen, die nur in Fleisch vorkommen - vor allem B12 und Eisen. Liebhaber von pflanzlicher Nahrung leiden in 70% der Fälle an Anämie und Eisenmangel sowie an damit verbundenen Problemen - Zerbrechlichkeit der Nägel und Haarausfall , schlechte Arbeitsfähigkeit, Probleme bei der Arbeit des Darms, Menstruationszyklusstörungen bei Frauen usw.
  • . In pflanzlichen Lebensmitteln, nicht genug Kalzium, Jod, Vitamin D. Dies kann zu Problemen mit Knochen, Zähnen und der Schilddrüse führen, die gerade im Alter extrem gefährlich ist.
  • — избыток в пище растительной клетчатки вызывает нарушение всасывания белков, что в свою очередь может привести к белковому дефициту в организме. Verletzung der Absorption von Proteinen - Überschuß in der Ernährung von Pflanzenfasern verursacht eine Verletzung der Absorption von Proteinen, die wiederum zu einem Proteinmangel im Körper führen kann. Daher Muskeldystrophie, verringerte Immunität, das Risiko, Tuberkulose und andere Probleme zu entwickeln.
  • , которые не в состоянии получить достаточное количество белка из растительной пищи. Vegetarismus ist schädlich für schwangere und stillende Frauen , die nicht in der Lage sind, genug Protein aus pflanzlichen Lebensmitteln zu bekommen.
  • — если мясо не введено вовремя в прикорм младенца, то его неизбежно ждет дистрофия, анемия, нарушение роста и отставание в умственном развитии. Vegetarismus ist für Kinder unter 15 Jahren nicht zulässig.Wenn Fleisch nicht rechtzeitig eingeführt wird, um ein Baby zu füttern, wird es unvermeidlich von Dystrophie, Anämie, Wachstumsbeeinträchtigung und geistiger Behinderung erwartet. Kinder unter 15 Jahren können keine Vegetarier sein, und die Meinung der Wissenschaftler in dieser Angelegenheit ist sehr kategorisch.

Es ist fair zu sagen, dass die meisten beschriebenen Probleme nicht mit dem Vegetarismus als solcher zusammenhängen, sondern mit seiner radikalen Ausrichtung - dem Veganismus. Vegan aus ethischen Gründen verwenden nicht nur Tierfleisch, sondern auch Fisch, Milch und Milchprodukte sowie Eier.

Vegetarismus nach Bewertungen:

  • — это самый большой и ярко выраженный минус. Unzugänglichkeit der Gerichte für Vegetarier in vielen kleinen Cafés, Hotels - das ist der größte und ausgeprägteste Negativ. Ein Vegetarier sollte immer darüber nachdenken, was und wann er gegessen werden kann und sollte, und auf Ausflügen, Wanderungen, Reisen, wo es nur kleine Cafés oder private Hotels gibt, und in denen die Speisekarte auf 2-3 Gerichte (und alles mit Fleisch) oder einfach beschränkt ist wenn der Besuch eines großen Supermarktes nicht möglich ist - ein Vegetarier bleibt entweder hungrig, oder Umstände zwingen ihn, das Essen mit ihm zu tragen, was nicht bequem ist.
  • — это может показаться странным, поскольку крупы, овощи, в принципе, не дороже мяса, но чтобы как-то разнообразить свое меню, вегетарианец вынужден покупать дорогие продукты. Teuer - es mag seltsam erscheinen, denn Getreide, Gemüse, ist im Prinzip nicht teurer als Fleisch, aber um Ihr Menü irgendwie zu diversifizieren, ist ein Vegetarier gezwungen, teure Produkte zu kaufen. Zum Beispiel ist der Kauf einer großen Menge an Obst oder der Ersatz eines Proteinmangels durch Vegetarismus (zum Beispiel weiße Pilze) ziemlich teuer.
  • — слушать советы окружающих, которые не в «теме» или относятся к вегетарианству отрицательно — не прибавляют позитива. Verurteilung und Rat von anderen - um den Rat anderer zu hören, die nicht im "Thema" sind oder negativ über Vegetarismus sind - fügen Sie nicht positiv hinzu.

Um Vegetarier zu sein oder nicht?

Dieser Artikel umgeht bewusst die ethischen Probleme des "Nichthungerns". In der Tat, Nemyasoedov zerschmettert aus jedem ethischen Hintergrund eine schreckliche Heuchelei, aber wir haben eine medizinische Seite, und ethische Fragen liegen nicht in unserer Kompetenz.

Es sind jedoch die ethischen Momente, die den Vegetarismus in bestimmte Strömungen einteilen:

  • – самый радикальный вариант, отрицают все продукты «эксплуатации живой природы», даже мед. Veganismus ist die radikalste Option, sie leugnen alle Produkte der "Wildtierausbeutung", sogar Honig. Ein Beispiel für Radikalismus und Obskurantismus. Es sind Veganer, die am meisten negative Aspekte des Vegetarismus empfinden.
  • – разновидность веганства, при котором употребляются продукты, которые не нужно варить, тушить и запекать, сыроеды не признают специи, едят пророщенные крупы. Rohkost ist eine Art Veganismus, bei dem Produkte verwendet werden, die nicht gekocht, gedünstet und gebacken werden müssen, rohe Nahrungsmittel erkennen keine Gewürze, sie essen gekeimtes Getreide. Nach Meinung von Experten können sich dies nur perfekt gesunde Menschen mit einem idealen Darmzustand leisten.
  • – классический вариант, при котором кроме растительной пищи можно употреблять молоко и яйца. Der Lacto-Ovo-Vegetarismus ist eine klassische Variante, bei der neben pflanzlichen Lebensmitteln Milch und Eier konsumiert werden können.
  • — молоко и растительная пища. Lacto-Vegetarismus ist Milch und pflanzliches Essen.
  • – разновидность вегетарианства, при котором разрешается раз в месяц потреблять мясо и морепродукты. Flexitourianism ist eine Art von Vegetarismus, in der es erlaubt ist, Fleisch und Meeresfrüchte einmal im Monat zu konsumieren. Die meisten vegetarischen Gemeinschaften (Sekten) betrachten Flexitorin als Abtrünnige (Häretiker).

Die moderne Diätetik zu diesem Thema sagt folgendes. Wenn die Ernährung eines Vegetariers ausreichend variiert und Eier, Milch und Milchprodukte sowie Fisch und Meeresfrüchte enthält, gilt es als ausgewogen und ermöglicht es Ihnen, viele Jahrzehnte lang ohne Fleisch zu leben und zu arbeiten.

3 Kommentare

  1. Klassenzimmer Artikel, erklärt sehr klar alles. Vor allem, wo es über die Struktur der Zähne und der Eingeweide gesagt wird. Und Vegetarier sind Heuchler, das ist sicher ... das sind sie ... Mit Veganern, Gott sei Dank, war ich nicht persönlich bekannt. Ich stelle mir vor, mit welcher Reaktion gewöhnliche Menschen konfrontiert werden ... Vor allem nicht sehr wohlhabend, die in der Regel etwas haben müssen, das genug Geld sein wird ...

  2. Es ist eindeutig, dass vegetarisches Essen, insbesondere vegan, die natürlichste Nahrung für den Menschen ist, die lebende Zellen des menschlichen Körpers mit lebenden aktiven Substanzen versorgt - Enzyme, die in unbehandeltem Thermalgemüse, Früchten, Kräutern, Samen, Getreide gefunden werden. In ihnen leben Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Mineralien und Spurenelemente, die für das normale menschliche Leben notwendig sind. Und "Fleisch" ist die Leiche eines toten Tieres, eines Vogels, eines Fisches, der unter natürlichen Gesetzen Zersetzung und Fäulnis erfährt, und seine Ernährung ist ignorant und kriminell. Jeder Pathologe wird erzählen, was mit dem getöteten Vogel, Schaf, Fisch passiert. Sie beginnen mit der Freisetzung von Leichengiften, Toxinen und Toxinen zu widersprechen, das gleiche gilt für Proteine, Fette und Kohlenhydrate, und noch mehr, wenn sie einer Hitzebehandlung unterzogen werden, werden alle diese Nährstoffe zusammengerollt und verfallen und nichts als Geschmack und Ballast , sie liefern keine für den menschlichen Körper nützliche Schlacken.

  3. Zwei weitere Unterschiede zwischen Räubern und Pflanzenfressern:
    Alle Räuber schöpfen Wasser und Pflanzenfresser ziehen Wasser mit ihren Lippen. Läppen wir? ...
    Bei Raubtieren bewegt sich der Kiefer nur auf und ab, und die Pflanzenfresser rauf und runter und runter, und nach rechts und nach links ... Wie bewegt sich unser Kiefer? Geht es nur rauf und runter? ...
    Gott (der Gott nicht mag, liest NATUR) gab uns das Recht zu wählen. Vegetarisches Essen ist viel vielfältiger. Gleichzeitig sind essentielle Aminosäuren in einigen pflanzlichen Lebensmitteln viel stärker als in Fleisch.
    Eine Person hat einen angeborenen Geschmack nur für Milch. Alle anderen Geschmäcker wurden erworben. Nachdem ich im Laufe der Zeit aufgehört hatte, Fleisch zu essen, wurde sein Geruch sehr unangenehm für mich.
    Versuchen Sie, nur ein Fleisch ohne GEMÜSE Gewürze zu kochen, Würze ... Wie viel essen Sie es? Keine Gewürze, Zwiebeln ... geben Sie dem Fleisch den Geschmack und Geschmack, den Sie mögen?
    Wird das Ohr von nur einem Fisch schmackhaft sein? Aber die Suppe ohne Fisch und mit Gewürzen ... ist sehr lecker. Dies wird nicht an einem unserer Freunde getestet, dessen Ernährung Tierfutter beinhaltet.
    Saisonales Gemüse und Obst sind sehr preiswert. Wenn Sie im Winter Tomaten kaufen, dann können Sie natürlich sagen, dass Vegetarismus ein teures Vergnügen ist. Aber ein wenig Verstand und kann sehr preiswert und köstlich zu essen sein.
    Fleischessen ist schwer, nachdem Sie sich entspannen wollen, gibt der Körper eine Menge Energie für seine Verarbeitung aus. Pflanzliches Essen ist sehr einfach und es gibt keine Lust nach dem Abendessen zu entspannen. Alle Kraft im Korn! Brei gibt die richtige Energie.
    Denken Sie darüber nach und haben Sie einen schönen Appetit :)

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet