Wolfs Mund bei Kindern: Ursachen, Operation



Der Wolfsmund bei Kindern ist eine angeborene Fehlbildung, bei der ein Kind mit einer Verletzung im Gesichtsbereich geboren wird: Es gibt eine direkte Verbindung zwischen Mund und Nase, weil eine Spalte im Himmel ist. Oft ist dieser Defekt mit einer Hasenlippe kombiniert - sie haben einen gemeinsamen Entwicklungsmechanismus. Wenn die Lippe nicht beschädigt ist und nur ein Teil des Gaumens (weicher Gaumen oder Uvula) beschädigt ist oder die Spalte ihre ganze Länge einnimmt, bleibt die Krankheit unbemerkt, bis die Eltern auf merkwürdiges Verhalten während der Fütterung achten.

Die Gaumenspalte ohne Lippenspalte wird in etwa 1-2 Fällen pro 1000 Neugeborenen beobachtet, Mädchen leiden häufiger (isolierte Lippenspalte ist häufiger bei Jungen). Diese Krankheit führt zu verschiedenen Komplikationen sowohl der oberen Atemwege als auch vieler innerer Organe und muss daher behandelt werden. Es wird nur der Operation helfen, deren erste Phase im Alter von bis zu einem Jahr durchgeführt werden kann. Nach der Operation ist eine langfristige restaurative komplexe Therapie erforderlich.

Ursachen von Krankheit

Der Mund eines Wolfes oder, wie es richtig und unfair für solche Menschen ist, angeborene Gaumenspalte, tritt auf, wenn die normale Verschmelzung der Gesichtsknochen (2-11 Schwangerschaftswochen) bei einem sich entwickelnden Fötus gestört ist. Diese Fehlbildung, die isoliert oder in Kombination mit einer Lippenspalte auftritt, ist einer der zehn am häufigsten auftretenden Defekte. Am häufigsten sind Kinder mit asiatischen und lateinamerikanischen Wurzeln krank.

Die Gründe, warum der Wolfsmund erscheint, sind vielfältig. Das:

  1. Defekte Gene. Das TBX-22-Gen gilt als der Hauptschuldige, aber Wissenschaftler sagen auch, dass andere Teile des DNA-Moleküls die Ursache einer Gaumenspalte sein können: die MSX1- und MSX2-Gene, TCOF, VAX1, NOG und viele andere. Die Wahrscheinlichkeit, ein solches Gen von einem der Elternteile zu übertragen, beträgt nur 7%.
  2. Unzureichende Sauerstoffversorgung der Gewebe des sich entwickelnden Fötus. Dies geschieht, wenn die Mutter nicht mit dem Rauchen aufgehört hat, Alkohol konsumiert oder Blutdruck senkende Medikamente, die während der Schwangerschaft nicht erlaubt sind (und das ist nicht schwierig, weil in der Regel alle 2-6 Wochen nach der Empfängnis, nicht jede Frau über Schwangerschaft vermutet). Fetale Hypoxie wird auch auftreten, wenn die schwangere Frau an Anämie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen leidet, wenn sie schwere Toxikose entwickelt hat.
  3. Chemische Faktoren:
    • Arbeit mit Pestiziden;
    • Blei-Exposition;
    • Benzin;
    • Stickstoffmonoxid;
    • Herbizide;
    • Defoliants;
    • Insektizide auf der Basis von Organophosphorverbindungen (zum Beispiel "Dichlorvos");
    • Epoxide;
    • Arsen.
  4. Biologische Faktoren - Krankheiten, die sich im ersten Trimester der Schwangerschaft manifestierten oder verschlimmerten. Besonders gefährlich sind akute virale, bakterielle und durch Protozoen verursachte Infektionen:
    • Röteln
    • Cytomegalovirus;
    • Masern;
    • Herpes-Simplex-Virus;
    • Toxoplasmose;
    • Malaria;
    • Windpocken;
    • epidemische Parotitis.
  5. Psychisches Trauma, Stress.
  6. Schläge im Unterleib, Operation am Unterbauch.
  7. Einnahme von Medikamenten, die fetale Missbildungen verursachen können (das heißt, sie haben eine teratagene Wirkung):
    • Natriumverbindungen;
    • antikonvulsive Medikamente;
    • Antikrebsmittel Metrotinrexat;
    • Anti-Akne-Medikamente auf Basis von Vitamin-A-Derivaten (Roaccutane, Aknekutan);
    • synthetische Hormone der Nebennierenrinde;
    • Beruhigungsmittel "Diazepam" (es wird auch "Sibazon", "Relanium", "Valium" genannt).
  8. Unausgewogene Ernährung mit unzureichender Zufuhr von Folsäure, die in Obst und Gemüse, Zink, Kupfer oder Mangan gefunden wird.
  9. Fettleibigkeit.
  10. Alter über 35 Jahre.
  11. Erhöhte Körpertemperatur: Durch Infektionskrankheiten, Überhitzung in der Sonne, in der Sauna oder im Bad, im heißen Laden oder in der Wäscherei.
  12. Vibration am Arbeitsplatz, wo die Frau arbeitet.
  13. Uterine Myome, deren Knoten auf den sich entwickelnden Fötus drückt.
  14. Substanzen, mit denen die Frau versucht hat, eine spontane Fehlgeburt zu verursachen.
  15. Wenig und viel Wasser.
  16. Auswirkungen auf eine schwangere Ionisierung (zum Beispiel für die Behandlung von Krebs, oder wenn es in einem Kernkraftwerk funktioniert), Röntgen-, UHF- und Mikrowellenströme.
  17. Hypervitaminose A in Kombination mit einer Erhöhung des Blutspiegels von Nebennierenhormonen (z. B. mit einem hohen Anteil an männlichen Sexualhormonen, die das Auftreten von Akne verursachen, und Behandlung von Akne mit Arzneimitteln auf der Basis von Vitamin A).
  18. Eine lange Zeit vom Eisprung bis zur Verschmelzung des Eies mit dem Sperma.
  19. In 25% der Fälle bleibt die Ursache der Gaumenspalte unklar.

Nicht immer ein Wolfsmaul mit spaltenden Lippen oder ohne ihn. Oft ist dieser Gesichtsdefekt nur einer der "Sätze" der folgenden Syndrome:

  • Van der Wood - wenn ein Kind mit einer Lippen- und Gaumenspalte zur Welt kommt, Grübchen an einer oder zwei Lippen;
  • Stickler: Neben Gaumenspalte und Lippen gibt es Kurzsichtigkeit und Gelenkschäden;
  • Lois-Ditz - mit einer Kombination aus Gaumenspalte, Lippen, Uvula mit einem großen Abstand zwischen den Augen und einem Aortenaneurysma;
  • Hardikar: Lippen- und Gaumenspalte sowie Hydronephrose und gestörte Durchgängigkeit des Darms;
  • Patau - wenn die Zellen dreizehnzehnte Chromosomen haben. Das Syndrom ist durch eine Vielzahl von Fehlbildungen (gestörte Hirnentwicklung, Herzfehler und innere Organe) gekennzeichnet, aufgrund derer die meisten Babys in den ersten Wochen und Monaten ihres Lebens sterben.

Allerdings glauben Wissenschaftler, dass der Einfluss von genetischen Ursachen - nur 10-15%. Der Rest ist auf äußere Einflüsse auf die oben genannte schwangere Frau zurückzuführen.

Für das Auftreten einer Gaumenspalte ist es notwendig, dass einer oder mehrere dieser Faktoren von 2 bis 11 Wochen des fötalen Lebens zur Zeit des Fötus entstehen, gerade wenn die Bildung von Gesichtsstrukturen auftritt. Während dieser Zeit hat die Frau keinen Verdacht auf ihre Schwangerschaft und schränkt den Konsum von Drogen, Alkohol oder Rauchen nicht ein.

Wie der Gaumen funktioniert und warum er benötigt wird

Der Gaumen ist eine Platte, die die Nasenhöhle von der Mundhöhle trennt, weil sie verschiedene Funktionen erfüllen muss, und wenn Sie immer noch mit dem Mund atmen können, dann ist Essen in die Nase ein sehr gefährliches Phänomen.

Der Gaumen besteht aus zwei Teilen:

  • Harter Gaumen - der Bereich, der vom Knochen gebildet wird (dieser Knochen ist einer der Teile des Oberkiefers);
  • weicher Gaumen - eine dem Rachen näher gelegene Abteilung. Es besteht aus Muskeln, deren Sehnen (Aponeurose) und Drüsen.

Wie ist die Bildung des Gesichts?

Nachdem das Ei mit dem männlichen Gameten verschmolzen ist, beginnt seine Teilung. Anfangs sind die resultierenden Zellen gleich, aber ab zwei Wochen intrauteriner Entwicklung wird der Embryo zwei- und dann dreischichtig, und jede dieser Schichten unterscheidet sich in Struktur und Funktion: aus einer Schicht bilden sich Haut und Haare in jedem Bereich, von den anderen inneren Organen, vom dritten - Knochen, Muskeln, Gefäße an jeder Stelle. Und nach 4 Wochen der intrauterinen Entwicklung im Kopfbereich, wo sich das Gehirn bereits zu entwickeln beginnt, erscheinen 5 Vorsprünge aller drei Schichten: ein ungepaarter frontaler Tuberkel, 2 maxillare und 2 mandibulare erscheinen. Sie bewegen sich aufeinander zu:

  • die Oberkieferfortsätze gehen aufeinander zu, verbinden sich aber nicht miteinander: die Lücke zwischen ihnen füllt den Prozess des vorderen Tuberculums, der nach unten wächst. Mit Hilfe dieses Gebietes und der Oberkieferknötchen wird der äussere Teil der Nase gebildet;
  • Unterkiefer - zueinander: so ist der Unterkiefer und die Unterlippe;
  • Ober- und Unterkieferfortsätze, die sich seitlich ausdehnen und miteinander verbinden, bilden die Wangen, den lateralen Teil des Oberkiefers und die Lippen.

Aus der äusseren Schicht werden die Gesichtshaut, die Schleimhaut des Mundes, der Zahnschmelz, die Speichel produzierenden Drüsen gebildet. Die mittlere Schicht wird zum Vorfahre der Gesichtsknochen, der Gesichtsmuskeln sowie unter dem Schmelz der Zahnteile.

Bereits in der 7. Woche ist die Nase vom "primären Gaumen", von dem Teile der Oberlippe, der Zähne und des vorderen Teils des harten Gaumens noch gebildet werden, vom Mund getrennt. Aber ab der 7. Woche wird der "sekundäre Gaumen" gebildet - von den palatinalen Prozessen, die von der Innenseite der oberen Tuberkel herrühren. Zuerst wachsen sie vertikal, aber wenn sich die Zunge nach unten bewegt, beginnt der Gaumen horizontal zu wachsen und seine Teile sind miteinander verbunden.

Der Prozess der Gesichtsbildung bis zur 11. Lebenswoche endet. Wenn die Verbindung der embryonalen Prozesse unterbrochen ist, erscheinen Gesichtsspalten. Dies kann an jedem Ort oder zur gleichen Zeit in mehreren oder sogar allen Fällen geschehen. Zum Beispiel wird die Gaumenspalte gebildet, wenn die Prozesse des Oberkiefer- und Frontalhügels nicht konvergieren. Und wenn der Ober- und Unterkiefer nicht zusammenwachsen, bildet sich ein pathologisch großer Mund. Dazu ist es notwendig, dass alle (oder mehrere gleichzeitig) der teratogenen Faktoren in 2-11 Wochen der kindlichen Entwicklung wirken (besonders wenn eine genetische Prädisposition vorliegt). Besonders gefährlich sind 3-6 Wochen des Lebens.

Krankheitsklassifizierung

Gaumenspalte kann sein:

Ansicht Was bedeutet Bild
Versteckt Nur die Muskeln des weichen Gaumens sind gespalten, die Schleimhaut des Ganzen versteckter Wolfs Maul
Unvollständig Splitter nur weichen Gaumen und teilweise hart Wolfsmund unvollständig
Fertig Die Spalte ist sowohl am harten als auch am weichen Gaumen bis zur Schneideöffnung markiert. Wolfs Maul ist voll
Durchreichen

Zersplitterte und weiche und harte Gaumen, sowie der Bereich des Oberkiefers, wo Zähne wachsen.

Kann ein- oder doppelseitig sein

Gaumenspalte

Symptome der Gaumenspalte

Symptome der Gaumenspalte Wenn die Gaumenspalte bei einem Kind nur den weichen Gaumen betrifft und nicht von einer Lippenspalte begleitet ist, wird die Krankheit nicht sofort diagnostiziert. Sie können nur darauf achten, dass das Kind seltsam isst: Er wird es satt, schnell zu saugen, nimmt von Zeit zu Zeit Pausen und kann sich weigern zu essen.

Wenn die Spalte unvollständig ist, werden die Eltern es in den ersten Minuten des Lebens des Babys herausfinden: Er atmet stark, kurzzeitiges Saugen, während er erstickt und Milch aus der Nase freigesetzt wird. Bei einer vollen oder durchgehenden Spalte ist es schon auf den ersten Blick auf das Kind zu sehen, seine Atmung ist schwierig, und das Saugen ist unmöglich. Ein solches Kind kann unmittelbar nach der Geburt in der Reanimation sein, was mit dem Eindringen von Fruchtwasser in die Atemwege verbunden ist.

Was ist gefährlicher Wolfs Maul

Kinder mit einer Gaumenspalte sind schmerzhaft, da die Luft, die sie atmen, in die Mundhöhle gelangt, wo es "nicht bereitgestellte" Systeme gibt, um sie zu befeuchten und zu erwärmen. Dies führt zu häufigen Erkrankungen der Atemwege und des Innenohrs.

Eine Deformation des Gaumens verursacht auch eine Sprachstörung: Der durch die Stimmbandvibrationen erzeugte Ton dringt nicht nur in den Mund, sondern auch in die Nase ein und nimmt einen nasalen Farbton an.

Oft gibt es Otitis, weil Flüssigkeit und Nahrung durch die Gaumenspalte in die Gehörgänge gelangen. Aufgrund chronischer Ohrentzündungen verschlechtert sich das Gehör bis zum vollständigen Verlust. Es gibt einen Ausweg - das ist eine Installation auf dem Trommelfell der Drainageschläuche, durch die die Flüssigkeit nach außen abgegeben wird und nicht stagniert.

Die Flüssigkeit kann auch in die Nebenhöhlen der Nase gelangen, was zur Entwicklung einer Sinusitis führt.

Aufgrund eines Defekts am Gaumen ist das Saugen schwierig. Infolgedessen erhält das Kind weniger Nährstoffe und Flüssigkeiten, was zu einer Verzögerung seiner körperlichen (mehr) und seiner mentalen (in geringerem Maße) Entwicklung führt. Ferner verkompliziert die Deformation der Zähne und die Störung des Bisses den Kauvorgang, was die Situation verschlimmert und zur Entwicklung von Erkrankungen der inneren Organe führt. Dies erfordert die Verwendung spezieller Geräte zur Fütterung oder die Installation eines temporären "künstlichen Gaumens" - eines Obturators.

Es gibt auch Probleme direkt mit den Zähnen: Sie sind oft von Karies betroffen.

Die Gaumenspalte, die in der frühen Kindheit unkorrigiert ist, führt zu den sozialen und psychologischen Problemen eines Kindes - die mit dem Aussehen zusammenhängen. Dies beeinflusst die Bildung von Selbstachtung, Verhalten und sozialen Fähigkeiten. Dies gilt besonders für Mädchen, sogar für kleine - im Alter von 3-5 Jahren. Laut einer Umfrage unter solchen Kindern empfanden sie Trauer, Wut, Angst oder Entfremdung von Gleichaltrigen. In der Pubertät werden Jungen aggressiv, ängstlich oder depressiv. Das soziale Leben leidet auch bei Mädchen, die sich zurückziehen und viele Fehler in Bezug auf das andere Geschlecht machen können.

Diagnose

Es ist möglich, das Vorhandensein eines Wolfsmunds in der pränatalen Periode, aber in einer solchen Trächtigkeitszeit (16-24 Wochen) festzustellen, wenn eine Abtreibung nur nach strengen Indikationen durchgeführt werden kann, z. B. wenn andere Entwicklungsdefekte gefährlich oder unverträglich mit dem Leben des Fötus sind erstellt eine speziell zusammengestellte Beratung). Darüber hinaus wird kein einziger Sonologe (derjenige, der die Ultraschalluntersuchung durchführt), auch wenn er den Gaumen im Doppler-Modus untersucht, nicht für die Genauigkeit der Diagnose der Gaumenspalte bürgen. Diese Diagnose wird nur nach der Geburt des Kindes - auf der Grundlage der Untersuchung der Mundhöhle festgestellt.

Wenn dieses Ehepaar bereits ein Kind mit einer Gaumenspalte oder einer Lippenspalte hatte, empfiehlt es sich, vor der Planung der nächsten Schwangerschaft eine medizinisch genetische Beratung zu beantragen.

Behandlung

Die einzige Behandlung für die Gaumenspalte ist die Operation. Aber bis zu einem Jahr kann es nur durchgeführt werden, wenn ein Defekt nur im weichen Gaumen vorliegt (die Operation wird als "velloplasty" bezeichnet): das Heften eines harten Gaumens hat zur Folge, dass seine Entwicklung gestoppt wird, wodurch sich Deformationen des Schädels entwickeln.

In jedem Fall muss das Kind vor der Operation trainiert werden - damit er an Gewicht zunehmen, Nährstoffe bekommen kann, nicht krank wird. Dazu müssen Sie mehrere Stufen durchlaufen.

Präoperative Vorbereitung

Es besteht aus:

  • psychotherapeutische Hilfe für die Eltern des Kindes;
  • Organisation der richtigen Ernährung;
  • Vorbeugung von Erkältungen;
  • Verhinderung von Ohrerkrankungen;
  • Zahn- und Sprachtherapie.

Psychotherapie für Eltern

Es wird für die Eltern des Kindes gehalten, die sich oft selbst dafür verantwortlich machen, was passiert ist. Ärzte der entsprechenden Fachrichtung sprechen mit ihren Eltern und erklären, dass ein solcher Defekt durch eine Operation gut korrigiert wird. Bei Bedarf greifen sie auf verschiedene psychotherapeutische Techniken zurück.

Fütterung Organisation

Es ist sehr wichtig, dass Essen und Trinken nicht in die Nase gelangen. Treffen Sie dazu Maßnahmen, die dem Grad des Fehlers entsprechen. So können bei kleinen Defekten spezielle Pads auf die Brustwarzen oder spezielle Nippel auf der Flasche aufgebracht werden (es ist ratsam, das Baby mit Muttermilch zu ernähren, die viel mehr Nährstoffe als die Mischung enthält) und die Gaumenspalte zu bedecken.

Bei großen Defekten wird eine Sonde verwendet - ein Schlauch, der in die Nase eingeführt wird und den Magen erreicht. Diese Sonde ist nur im Krankenhaus installiert, es wird ihnen beigebracht, sie zu benutzen. Alle 3 Wochen muss die Sonde neu angeordnet werden, um das Risiko von Komplikationen zu reduzieren. Wenn möglich, müssen diese Kinder einen Obturator installieren - eine Platte, die den Defekt bedeckt.

Vorbeugung von Erkältungen und Erkrankungen der oberen Atemwege

Bis die Operation möglich wird, das Kind mit einer Gaumenspalte:

  • muss jeden Monat einen monatlichen HNO-Arzt ohne Beschwerden haben. Bei Auftreten von Nasenausfluss, Ohren, Fieber, sofort den gleichen Arzt kontaktieren;
  • sollte nicht mit den geringsten Anzeichen von ARVI in den Garten gehen;
  • Temperierverfahren durchlaufen;
  • für geplante Inspektionen, besonders in der kalten Jahreszeit, um in eine Maske zu kommen;
  • Überwachen Sie die Reinheit der Nase des Babys - so dass keine Essensreste mehr übrig sind.

In einigen Fällen kann der HNO-Arzt die Installation eines speziellen Schlauches empfehlen, der Infektionen des Mittelohrs verhindert.

Zahnpflege

Kinder mit Gaumenspalten sollten ihre Zähne vom ersten Moment an mit einem speziellen Silikonpinsel am Finger putzen. Im Laufe des Jahres müssen Sie den Zahnarzt aufsuchen, falls notwendig - um eine kieferorthopädische Korrektur mit Hilfe von Platten, Zahnspangen oder anderen Geräten durchzuführen, die der Kieferorthopäde Ihnen empfehlen wird.

Unterricht mit Logopäden

Ab dem zweiten Lebensjahr benötigen Kinder mit Gaumenspalten periodische Sprachtherapiesitzungen, um die korrekte Aussprache von Lauten und Atmen zu lernen. Auf Empfehlung eines Sprachtherapeuten sind die Eltern mit dem Kind in häuslicher Pflege.

Bedienung

Die Art der Intervention richtet sich nach der Art des Defekts. In der Regel werden zwei Arten von Operationen in Wolfsmägen verwendet: Zyklus Kunststoff (Vernetzung des weichen Gaumens) und Uranoplasty (Beseitigung des Defekts des harten Gaumens).

Zyklus Kunststoff

Es wird empfohlen, es von 8 Monaten des Lebens eines Kindes (kann von 1 bis 2 Jahren) durchgeführt werden, während er nicht versucht, wirklich zu sprechen: eine spätere Operation kann zu Sprachdefekten führen. Es ermöglicht Ihnen, das Schlucken und Atmen des Kindes wiederherzustellen.

Die Operation besteht darin, den Defekt des weichen Gaumens mit zuvor präparierten dreieckigen Geweben, die aus der Mundschleimhaut entnommen wurden, zu vernähen.

Dieser Eingriff wird als nicht sehr traumatisch empfunden, daher ist es nach 2-3 Tagen möglich, das Essen auf die übliche Art und Weise einzuführen, anstatt die Sonde zu füttern. Wenn dies erfolgreich ist, wird die Sonde entfernt und das Kind wird entlassen.

Uranoplastik

Der Zweck einer solchen Operation besteht darin, den weichen Gaumen zu verlängern und den mittleren Abschnitt des Pharynx zu verengen. Wenn der Defekt groß ist, wird der Eingriff in mehreren Stufen durchgeführt. Die erste Stufe kann in 6 Monaten durchgeführt werden. Zusätzliche Eingriffe werden von 2 bis 4 Jahren durchgeführt.

При несквозных расщелинах первый этап выполняется в 3-5 лет. При сквозных односторонних дефектах вмешательство выполняется в 5-6 лет. Если дефект двусторонний, обычно нужно 2 этапа с разницей в полгода.

Оптимально проведение вмешательств до 6 лет, пока ребенок не пошел в школу. После 6 лет могут проводиться косметологические операции и косметические манипуляции (например, удаление шрамов лазером). Бывает, что полное устранение расщелины нёба завершается только к 18 годам.

Уранопластика состоит из таких этапов:

  • разрезы с двух сторон от расщелины с отслоением слизистой оболочки;
  • наносится Z-образный разрез, с его помощью разрезы соединяются – дефект закрывается;
  • отсечение слизистой носовой полости от твердого нёба с перемещением ее назад;
  • расслоение мышечной ткани с боков глотки и перемещение ее в средину;
  • наложение швов на слизистую оболочку носа, потом – на мышцы и слизистую оболочку носа;
  • наложение швов на участки твердого нёба;
  • обработка нёба антисептиком;
  • наложение пластинки на нёба для защиты от инфицирования. Пластинка крепится повязкой, которая фиксируется на голове оперируемого.

После операции

После того, как проведен этап операции, ребенок некоторое время (в среднем, около 3 недель) находится в стационаре. Первые 2-3 суток нужно соблюдать постельный режим, и около 10 суток соблюдать молчание. Также вводят обезболивающие препараты, антибиотики, каждые 2-3 дня проводят перевязки, следят за тем, чтобы не происходило скопления слизи, слюны и крови в области нёба (чтобы потом не произошло его нагноения).

С 5 суток назначают выполнение массажа шва обработанным антисептиком: указательным пальцем родителя или самого ребенка поглаживают и растирают, потом выполняют зигзагообразные движения по слизистым оболочкам в том месте, где твердое нёбо соединяется с мягким. Также необходимо будет выполнять некоторые упражнения, направленные на обеспечение анатомических условий для развития речи. Такую гимнастику выполнять больно, поэтому родители должны следить за правильностью и регулярностью ее выполнения.

После выписки домой родителям нужно обратиться в поликлинику, где назначат реабилитационные мероприятия:

  • Unterricht mit einem Logopäden, einschließlich verbesserter Artikulation, Entwicklung eines weichen Gaumens, Nasenatmung;
  • Durchführung spezieller Übungen;
  • Sprachtherapiemassage;
  • Physiotherapie;
  • Fütterung mit einem kieferorthopädischen Nippel mit einem Schlitz.

Es ist möglich abzuschätzen, wie der Wolfsmund vor und nach der Operation erst nach 3-4 Wochen aussehen wird, wenn das Ödem aus den rekonstruierten Geweben nachlässt. Die Narbe im Gesicht wird für weitere 2-3 Monate reduziert und kann später durch Laser korrigiert werden.

Komplikation der Operationen

Solche Situationen wie Komplikationen der Operation können auftreten:

  1. Nahtabweichung;
  2. Lappennekrose;
  3. die Bildung von groben oder Keloidnarben;
  4. Weichheit des Gaumens;
  5. Verkürzung des weichen Gaumens.

Kontraindikationen für die Operation

Sowohl Uranoplastik als auch Zykluskunststoff sind kontraindiziert in:

  • Angeborene Herzfehler - vor ihrer Korrektur;
  • andere schwere Fehlbildungen der inneren Organe;
  • Anämie;
  • Lungenentzündung.

Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet