Mögliche Ursachen für Brennen, Jucken in der Scheide - Behandlung



Vaginal Juckreiz der Vulva oder in der Vagina kann in jeder Frau in verschiedenen Lebensabschnitten auftreten, in jedem Alter. Meist werden Rötungen, Juckreiz in der Vagina mit dem Auftreten von Kratzwunden kombiniert, was bereits eine mögliche Infektion durch pathogene Erreger provoziert und zu Entzündungen mit Geschwürbildung führt.

Eine gesunde Frau, die die Intimhygiene beobachtet, sollte keine unangenehmen Empfindungen haben und wenn es brennend und juckend war, sich nicht mit Selbstdiagnose und Selbstbehandlung zu beschäftigen, ist es notwendig, sofort eine Untersuchung beim Gynäkologen durchzuführen. Da die Behandlung von Volksmedizin, die wahre Ursache, die Unannehmlichkeiten verursacht hat, nicht inakzeptabel ist, ist dumm und leichtsinnig. Nur ein Arzt, basierend auf den Ergebnissen der Tests, stellt eine Diagnose auf und verschreibt die geeignete Behandlung.

Juckreiz in der Scheide ist keine Krankheit, sondern nur ein Symptom von einem Dutzend verschiedener pathologischer Zustände des weiblichen Körpers, was darauf hindeutet, dass etwas im Körper schief gelaufen ist, die Entwicklung einer Krankheit. Erst nachdem Sie herausgefunden haben, welche von ihnen in diesem Fall entstanden ist, können Sie etwas unternehmen. Ohne eine klare Diagnose auf der Grundlage der Ergebnisse der Tests, können Sie keine Duschen verwenden oder Medikamente in Kerzen, Salben, Cremes (siehe, wie man Spritzen und potenziellen Schaden davon tun).

Dies wird das klinische Bild verändern und die Ergebnisse der nachfolgenden Analysen werden falsch sein, was zu einer unzureichenden Behandlung und Verschlimmerung des Zustands führen kann. Wenn eine Frau Juckreiz, weißen Ausfluss, geronnen, eine Zunahme in ihrer Menge oder Ausfluss mit dem Geruch von Fisch, die länger als 3 Tage dauern, haben, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen. Die Ursachen von Unbehagen können unterschiedlich sein - sowohl Geschlechtskrankheiten und allergische Reaktionen als auch die Reaktion des Körpers auf ständige Langzeitbelastung.

Wie bereite ich mich auf einen Besuch bei einem Gynäkologen vor?

  • Verwenden Sie keine Medikamente in Form von Kerzen, Sprays 1-2 Tage vor dem Besuch
  • Es ist notwendig, sexuelle Kontakte für 1-2 Tage zu unterlassen
  • Verwenden Sie keine antibakteriellen Mittel für die Intimhygiene auch 1-2 Tage vor dem Arzt, desto mehr können Sie nicht spritzen.
  • Am Abend vor dem Arztbesuch ist es notwendig, die Toilette der äußeren Genitalien mit der üblichen, vorzugsweise Babyseife, warmen Wasser, durchzuführen.
  • 2-3 Stunden vor dem Besuch ist es besser nicht zu urinieren.

Der Arzt führt eine Untersuchung durch, nimmt einen Abstrich vom Gebärmutterhalskanal zur Flora und pflanzt Bakterien auf Anaerobiern, Aeroben, Pilzen mit der Definition der Empfindlichkeit gegenüber antimikrobiellen Wirkstoffen, wird zur PCR-Diagnostik, RIF und ELISA für sexuelle Infektionen schicken. Darüber hinaus ist es wünschenswert, die Kotanalyse auf die Eier des Wurms und auf die intestinale Dysbakteriose zu übertragen . Dies muss getan werden, um eine genaue Diagnose zu erstellen. Nur aufgrund von Beschwerden über den Juckreiz in der Scheide, deren Ursachen unterschiedlich sind, kann der Arzt ohne zusätzliche Nachforschungen keine Diagnose stellen.

Die Hauptursachen für starken Juckreiz in der Vagina

Alle möglichen Ursachen können in drei Gruppen unterteilt werden:

  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Krankheiten, die nicht mit der Gynäkologie zusammenhängen
  • Andere externe und interne Faktoren

Gynäkologische Erkrankungen

Brennen, Jucken in der Vagina sind Symptome von fast jedem infektiösen Prozess im Genitalbereich. Krankheiten, deren Erreger bedingt pathogene Mikroorganismen sind - ihr Vorhandensein in der Mikroflora der Vagina verursacht normalerweise keine Beschwerden, und wenn es zu provozierenden Faktoren kommt, tritt ihre Fortpflanzung auf, was zu einer Entzündung führt, dazu gehören:

Candidose der Vaginalschleimhaut

Diese Entzündung verursacht durch Hefe Candida (Candida albicans oder Monilia), es wird auch Soor, Hefe-Kolpitis genannt. Neben starkem Juckreiz, Brennen, zeichnet es sich durch dicken, reichlich vorhandenen, geronnenen, weißen Ausfluss aus ( Milchmädchen bei Frauen-Symptome, Zeichen ).

Bakterielle Vaginitis, Kolpitis, Vulvovaginitis

Wenn in der Mikroflora der Vagina ein aktives Wachstum von opportunistischen Bakterien stattfindet, kann die Gardnerella neben dem unangenehmen Juckreiz am häufigsten die Ausscheidung mit dem Fischgeruch stören . Vaginitis, Kolpitis durch E. coli oder Kokkeninfektionen verursacht - diese Infektionen sind nicht selten in der Art gemischt, das heißt entwickelt Candidiasis, Gardnerellez und andere Infektionen. Vor der Menstruation nehmen Beschwerden meist zu.

Allergien gegen Sperma

Manchmal verheirateten Frauen, die nur einen einzigen Partner haben, Juckreiz in der Vagina nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr aufgrund einer allergischen Reaktion auf das Sperma des Mannes. Es kommt selten genug vor und manifestiert sich durch Brennen, Rötung, Juckreiz der äußeren Geschlechtsorgane nach sexuellem Kontakt. Allergie gegen Sperma, sowie die Unverträglichkeit der Mikroflora eines Ehemannes und Ehefrau kann ein ernstes Problem für ein Ehepaar sein, da es Unbehagen bei einer Frau, Verdacht auf Verrat, sexuell übertragbare Krankheiten von einander verursacht. Als eine irritierende Komponente kann es jedoch das Spermaprotein selbst und mögliche Nahrungsmittel geben, Medikamente, die der geliebte Mann nimmt. Um diese Ursache des Juckreizes zu klären, sollten Sie spezielle allergische Tests auf das Sperma Ihres Mannes geben.

Sexuelle Infektionen

Es gibt auch eine Menge latenter sexuell übertragbarer Infektionen, die sich lange Zeit nicht manifestieren können, aber mit einer Schwächung der Immunität, mit der Verschlimmerung von begleitenden chronischen Krankheiten oder mit Virusinfektionen, gibt es wenig Beschwerden, Brennen, Juckreiz. Dies ist möglich, auch wenn ein dubioser Sexualkontakt eine lange Zeit war und sehr später unangenehme Symptome auftraten. Diese STIs umfassen:

  • — Минздрав России выделяет 5 основных венерических заболеваний, многие из которых носят распространенный характер в некоторых южных курортных странах: гонорея, сифилис, венерическая лимфогранулема, мягкий шанкр, донованоз. Geschlechtskrankheiten - Das russische Gesundheitsministerium teilt 5 grundlegende Geschlechtskrankheiten zu, von denen viele in einigen südlichen Kurorten weit verbreitet sind: Gonorrhoe, Syphilis, venerisches Lymphogranulom, milder Schanker, Donovanose.
  • Chlamydien bei Frauen , die sehr oft chronisch wiederkehrend sind.
  • , для которого также характерен неприятный рыбный запах, зеленоватые или желто-зеленые пенистые выделения. Trichomoniasis , die sich auch durch einen unangenehmen Fischgeruch, grünlichen oder gelb-grünen schäumenden Ausfluss auszeichnet.
  • , для них также характерным признаком является подобный дискомфорт. Ureaplasmose, Mycoplasmose , für sie auch ein charakteristisches Zeichen ist ein ähnliches Unbehagen.
  • при котором кроме сильного зуда около влагалища, беспокойство вызывают болезненные высыпания, вызванные вирусом герпеса. Herpes genitalis, bei dem zusätzlich zu starkem Juckreiz um die Vagina durch schmerzhafte Eruptionen, die durch das Herpesvirus verursacht werden, Angstgefühle verursacht werden.
  • — это вирусное заболевание, возникающее в области половых органов в виде кожных выростов, кондилом, возбудителем которого является папиллома вирус человека (см. кондиломы у женщин ). Genitalwarzen oder Genitalwarzen sind eine Viruserkrankung, die im Genitalbereich in Form von Hautauswüchsen, Kondylomen, auftritt, deren Erreger das humane Papillomavirus ist (siehe Kondylome bei Frauen ).
  • Als Komplikation von sexuell übertragbaren Krankheiten kann Zervizitis, Enometritis, Urethritis auftreten. — это воспаление слизистой оболочки шейки матки либо на фоне ИППП, либо возникающее после травмы. Zervizitis ist eine Entzündung der Zervixschleimhaut entweder auf dem Hintergrund von STIs, oder die nach einem Trauma auftritt. — это воспаление матки, при этих заболеваниях неприятный ощущения наружных половых органов происходит из-за выделения экссудата, оказывающим раздражающее действие на стенки влагалища. Endometritis ist eine Entzündung der Gebärmutter, bei der durch die Freisetzung von Exsudat eine unangenehme Empfindung der äußeren Genitalien auftritt, die eine irritierende Wirkung auf die Wände der Vagina hat. — это воспаление слизистой оболочки мочеиспускательного канала, при этом кроме зуда возникает жжение, боль при мочеиспускании . Urethritis ist eine Entzündung der Schleimhaut der Harnröhre, während Juckreiz , Schmerzen beim Wasserlassen zusätzlich zu Juckreiz auftritt.

Krankheiten bei älteren Frauen

Die folgende Liste gynäkologischer Pathologien ist mit anderen Krankheiten assoziiert, die bei Frauen im gebärfähigen Alter auftreten können, aber am häufigsten sind sie bei Frauen, die älter als 45 Jahre sind, während der Menopause:

Krone der Vulva

Es ist ein fortschreitender chronisch-atrophischer Prozess an der Schleimhaut und der Haut der Vulva, der mit altersbedingten Veränderungen einhergeht. Diese Krankheit ist begleitet von Trockenheit, Juckreiz am Eingang der Vagina, sklerotischen Veränderungen in der Klitoris, kleinen und großen Genitalien, Stenose der Vagina (siehe Vulva vulgaris ).

Atrophie der Vaginalschleimhaut

Trockenheit der Vagina, Schamlippen und Kribbeln, Brennen kann bei atrophischen Prozessen auftreten, die mit zunehmendem Alter bei Frauen auftreten. Bei den menopausalen Frauen produzieren die Drüsen bereits viel weniger Gleitmittel, die Vaginalschleimhaut wird empfindlicher, Beschwerden, Schmerzen und Juckreiz treten während und nach dem Sex auf. Meistens beginnt die Atrophie der Schleimhaut bei Frauen in den Wechseljahren, wenn das Gewebe der Vagina dünn wird. ( Wie loswerden Hitzewallungen mit Wechseljahren , Symptome der Menopause bei Frauen ). Und kann auch vor dem Hintergrund von Autoimmunerkrankungen auftreten (siehe Sjögren-Syndrom ).

Urogenitalfisteln

Kann nach dem Kaiserschnitt, nach der Geburt und anderen gynäkologischen oder urologischen Operationen auftreten. Wenn urogenitale Fisteln gebildet werden, führt dies beim Urinieren zu einer Entzündung der Vagina aus dem Urin.

Gutartige oder bösartige Tumoren der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses oder der Vagina

Dies sind Polypen, Fibrome, Myome, Zysten des Hartner'schen Pfades, onkologische Pathologien des Uterus, des Gebärmutterhalses, der Vagina oder der Eierstöcke ( Zeichen von Gebärmutterhalskrebs ).

Krankheiten, die nicht mit der Gynäkologie zusammenhängen

Intoxikation, die bei fast jeder Infektionskrankheit auftritt, kann alle Organe und Systeme des Körpers, einschließlich der Schleimhaut der Vagina, sowie

  • Jede allergische Erkrankung, Hautallergien Hautausschlag, Dermatitis im Genitalbereich kann Juckreiz um die Vagina verursachen.
  • Juckreiz der Genitalien kann ein Symptom für Diabetes mellitus sein (siehe Zeichen von Diabetes bei Frauen ).

Wenn nach einem Besuch bei einem Gynäkologen bei einer älteren Frau keine pathologischen Entzündungsprozesse auftreten, gibt es keine intestinale Dysbiose (Behandlung) , Diabetes sollte ausgeschlossen werden, dafür reicht es aus, eine Analyse für Zucker zu bestehen ( Blutzucker ist die Norm ).

Spannungen, Überarbeitung

Einer der Gründe kann nervöse Müdigkeit, Depressionen, Stress, jede längere emotionale Überlastung bei besonders sensiblen, ängstlichen Frauen sein. Psychische Störungen, schwere Erkrankungen des Nervensystems, wie periphere oder zentrale Neuropathie, andere Hirnschäden können auch ein Juckreiz provocateur sein.

Erkrankungen der Leber, Nieren, Schilddrüse

Schilddrüsenfunktionsstörungen, Lebererkrankungen ( Leberzirrhose , Hepatitis), Nieren oder Blut (Leukämie), Anämie, können den gesamten Körper beeinträchtigen, einschließlich Unbehagen im Damm.

Helminthiasis oder Filzläuse

Manchmal verursacht die Helminthiasis einen unangenehmen Juckreiz im Anus und an der Schwelle der Vagina, daher sollte die Analyse des Wurms auch bei einer komplexen Untersuchung ( Juckreiz im Anus - Ursachen, Anzeichen von menschlichen Würmern , Madenwürmern bei Erwachsenen ) durchgeführt werden. Filzläuse können auch zu diesem Symptom beitragen.

Krankheiten des Verdauungssystems

Erkrankungen des Verdauungssystems, intestinale Dysbakteriose, äußere und innere Hämorrhoiden, Analfissuren, Proktitis können in der Nähe der Vagina zu Schmerzen, Brennen und leichtem Juckreiz führen, da der Anus und die Vulva in der Nähe sind ( Hämorrhoidenzeichen bei Frauen ).

Zystitis

Zystitis, eine häufige Erkrankung bei Frauen, oft kombiniert mit sexuellen Infektionen, Candidiasis und oft mit Pyelonephritis, kann auch Juckreiz der Schamlippen und Vagina verursachen ( Zystitis bei Frauen - Symptome, Behandlung ).

Krankheiten des Blutes

Im menschlichen Körper ist alles miteinander verbunden, jede Krankheit kann in scheinbar unzusammenhängenden Organen reflektiert werden, eine Fehlfunktion in einem System verursacht Störungen in der Arbeit des gesamten Organismus. Vor allem, wenn dieser Krebs, zum Beispiel, Leukämie, Lymphogranulomatose, sowie weibliche Genitalkrebs, kann sogar sein frühes Stadium sein, die noch nicht symptomatisch ist, aber bereits eine Wirkung, verursacht Unbehagen im Damm ( Zeichen von Blutkrebs ).

Andere Gründe

Das Folgende sind externe provozierende Faktoren, die zum Auftreten von Pruritus beitragen. Wenn nach ihrer Beseitigung im Laufe von 3 Tagen die Symptome der Unbequemlichkeit bestehen bleiben, muss man den Frauenarzt aufsuchen:

  • Bei der unbequemen, engen, synthetischen, rauhen, minderwertigen Wäsche - wird der Treibhauseffekt erzeugt oder es gibt das ständige Trauma des Dammes.
  • Wegen des Einflusses zu niedriger oder hoher Temperaturen, also Unterkühlung oder Überhitzung.
  • Externe Reizstoffe können verschiedene aggressive chemische Substanzen, Zusätze, Duftstoffe in Deodorants, Seifen, Duschgele, Dichtungen, Toilettenpapier, Tampons, Dichtungen, Farbstoffe für Kleidung, Waschpulver sein. Alle aggressiven Substanzen können allergisch reagieren.
  • Die vaginalen Antibabypillen (siehe nicht-hormonelle Antibabypillen ), Cremes, Suppositorien können auch bei einer Frau eine unzureichende Antwort sein.
  • Bei manchen Frauen kommt es zu einer individuellen Intoleranz bei der Schmierung von Kondomen, das sind Gleitmittel oder Spermizide, mit denen sie behandelt werden, und auch auf dem Latex selbst, aus dem sie hergestellt werden, verursacht dies Juckreiz in der Vagina nach dem Sex.
  • Starker Stress, verlängerte nervöse Spannung Provokateur jeder Fehlfunktion im Körper.
  • Verletzung der Regeln der Intimhygiene - eine Frau sollte die äußeren Genitalien mindestens einmal pro Tag (vorzugsweise morgens und abends) und vor und nach dem Geschlechtsverkehr ohne Seife waschen.
  • Falsches Essen. Passion für Diäten (Avitaminose und Mangel an Spurenelementen schwächt Immunität, verschlechtern die regenerativen Eigenschaften der Haut und der Schleimhäute, die zur Entstehung von Mikrorissen führt), sowie den Verzehr von Halbfabrikaten, Fast Food, die reich an Farbstoffen, Konservierungsmitteln, Stabilisatoren führen zu allergischen Reaktionen. Und auch die Faszination für süßes, scharfes, eingelegtes Essen kann Juckreiz hervorrufen.

Wie man Unbehagen loswird?

Um Juckreiz in der Vagina zu vermeiden, sollten alle möglichen provozierenden Faktoren - Duschen, Hygiene, Waschpulver, Verhütungsmittel, Unterwäschewechsel usw. - ausgeschlossen werden. Höre auf deinen Körper, die aufmerksame Behandlung deiner selbst kann helfen, eine äußere Ursache zu schaffen. Wenn das Unbehagen anhält, sollten Sie einen Frauenarzt aufsuchen.

Besonders wichtig ist es, sich nach fragwürdigem Sexualkontakt einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen, ohne zuverlässige Methoden zum Schutz vor Infektionen - Kondome - zu verwenden. Es sollte bedacht werden, dass versteckte Infektionen, sexuell übertragbare Krankheiten sehr heimtückisch sind und sich nach einer sehr langen Zeit nach der Infektion manifestieren können. Im chronischen Verlauf dieser Erkrankungen ist charakteristisch, dass der Juckreiz mit Eisprung und Menstruation zunimmt und nach der Menstruation abnimmt. Die Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten ist erst nach der endgültigen Diagnose - es ist Antibiotika, stimuliert das Immunsystem, Normalisierung der Mikroflora der Vagina und des Darms, Vitamin-Therapie, Physiotherapie.

Reichlich käsiger Ausfluss, Brennen, Juckreiz, der nach dem Geschlechtsverkehr oder der Anwendung von hygienischen Verfahren zunimmt, können ein Zeichen von Soor bei Frauen sein, dessen Ursache auch sehr viel ist. In unserem Artikel 10 besten Kerzen aus einer Hefe-Infektion können Sie über die Mängel und Vorteile aller bekannten Zäpfchen aus Candidose erfahren.

Bei atrophischen Schleimhautveränderungen, die auf Östrogenmangel zurückzuführen sind und von Trockenheit, Juckreiz und Brennen der Vagina begleitet sind, werden meist Östrogenpräparate verschrieben.

Viele empfehlen, Spülungen mit einer Dusche zu ergänzen - das ist ein sehr kontroverses Thema, da die meisten Gynäkologen sich grundsätzlich gegen Spritzen mit Soda, Chlorhexidin , Mangan und anderen Lösungen aussprechen. Mehr Details über Spritzen, seinen Schaden und Nutzen, wie man Spülungen macht und ob es überhaupt zu tun ist lesen Sie in unserem Artikel.

51 Kommentare

  1. Hilf oder hilf, sag oder sag was ist es für mich .... Juckreiz, Brennen, Ausfluss weiß, und alles sehr (im Genitalbereich) von der Tatsache, dass Juckreiz, alles schwillt auf, und es ist trocken oder so.

    • Ich kann mich der Aussaat auf aerobes (es ist Mikroorganismen) ergeben !! es ist möglich oder wahrscheinlich bei Ihnen im Urin-der Darmstock !!!!

  2. Nach der Behandlung, die Kauterisation der Erosion 2 Jahre der sexuellen Aktivität, aber ich lebte nicht in der Nähe der Vagina nach der Polsterung.Ich hatte keinen trockenen Juckreiz.Und zu dieser Zeit erhielt ich Kryotherapie zur Vorbeugung.Ich dachte, dass es wegen Antibiotika sein könnte und trank Flucanazol und in die Kerzen Clotirimozole ist noch Quälerei. was kann getan werden

  3. Ich habe diese Situation .... Während der Schwangerschaft bereits in ||| drei zusammen gefoltert Entlastung und nach der Lieferung als auch ... .. jetzt so die Zuweisung geht eine Woche und vielleicht zwei ...... eine weiße Farbe ohne Geruch und vielleicht so hundert es ist alles Cheshin schrecklich einfach ... .. Ich haue nicht immer und manchmal bin ich bereit, mich zu allem dort zu reißen ... ... wenn es eine Gelegenheit gibt, sofort unter die Dusche zu laufen und mit gewöhnlicher Kinderseife ohne Zusätze wegzuspülen ...... nach einer Dusche später dort 30-40 Minuten gehe ich auf die Toilette zum pinkeln und da als brennt alles mit Feuer und so einmal ... .. wieder ist alles schrecklich zu kratzen ... .chto kann es sein ?????

    • Bei Ihnen ein Drossel an mir auch so defljukan der Arzt registriert hat und was diese Kerzen, an die ich mich nicht erinnere, hat sehr geholfen oder geholfen

  4. Sag mir, ich habe einen zweiten Tag Juckreiz in den Schamlippen. Und manchmal sehr stark. Ich bin eine Jungfrau, 17 Jahre alt. Es gibt keine Ausscheidungen oder irgendwelche äußeren Anzeichen. Was könnte es sein?

  5. Bitte antworten Sie
    Wir gingen zum See, es ist weit weg von Zuhause, also schliefen wir im Zelt und wuschen uns nicht und badeten nur im See.
    Bei der Ankunft nach Hause, nach dem Duschen, begann ein brennendes Gefühl, der Juckreiz begann sogar während der Ruhe.
    Wird es passieren?

    • im See Wasser enthält viele Mikroorganismen, die eine Entzündung der Schleimhäute mit geringer lokaler Immunität verursachen können, sicher sein, den Gynäkologen zu besuchen, wenn nach dem Wasser im stehenden Wasser begann Sie nicht durch den Juckreiz passieren, höchstwahrscheinlich werden Sie einen Kurs der Behandlung verschrieben ... Gesundheit für Sie!

  6. Im Jahr 1991 wurde ich aus der Gebärmutter und eineinhalb Eierstöcke entfernt. Jetzt bin ich schon 63. Jahre 6, wie ich durch ein starkes Juckreiz an Intimaplätzen gequält bin. Ich wurde bei der Entlassung gewarnt, dass dies passieren würde. Es wurde dem Gynäkologen gezeigt. sagte alles ist gut. Und Juckreiz ist so, dass ich manchmal nachts nicht schlafe. versuchte ein paar Drogen. Es hilft vorübergehend, dann geht wieder alles wieder. Manchmal trinke ich nur antiallergische Drogen, und ich vergesse es für 2 Tage. Und manchmal helfen sie auch nicht. Kann was dieses wirksame Mittel gegen unglücklichen Juckreiz essen?

    • Probieren Sie ein spezielles Hygiene-Pad mit Probiotika. Sie sind gut darin zu helfen. Mir wurde sehr geholfen mit Juckreiz und Irritation

  7. Guten Tag! Hilfe bitte, jeden Monat in der zweiten Hälfte des Zyklus beginnt Brennen auf der Vulva. Hat einen Haufen von Analysen übergeben, Infektionen sind nicht da, Herpes sind nicht da, Hormone in Norm oder Rate, angenommen lejkoplakju - es hat sich nicht bewahrheitet. Ich weiß nicht, was ich mit irgendwelchen Gelen machen soll und Salben helfen nicht. Jeden Monat für zwei Wochen, wie ein Albtraum.

    • Und was verhindert, zum Arzt zu gehen und es herauszufinden? Die Symptome scheinen ähnlich zu sein.

    • Ich rate nicht zur Selbstmedikation, vor allem bei jeder Art von Spülung und Spülung - Sie werden es noch schlimmer ... Ich kann Flüssigkeit aus Flüssigkeiten rufen - er hat mir schnell geholfen, der Kurs dauert sechs Tage, die Symptome mildern sich schon früher, schon am dritten Tag.

    • Larissa, danke! Ich lese über ihn und sehe die Verfügbarkeit in Apotheken - ich will diese Geißel wirklich loswerden!

  8. Zu mir 55 Jahre gab es einen Juckreiz auf dem Gebiet einer Vagina, vydeleny ist nicht da, der scharfe Geruch fehlt, was kann es sein? Juckreiz ist schlimmer nach dem Geschlechtsverkehr.

  9. Guten Tag.
    Mädchen, 17 Jahre alt, eine Jungfrau.
    Für den dritten Tag Juckreiz in der Scheide, wegen der monatlichen, kann ich nicht sagen, ob es eine Ausscheidung gab, aber zuerst (das heißt, vor der Menstruation) waren sie nicht genau. Es ist nur ein Juckreiz, der viel Unbehagen verursacht.
    Ich folge der Hygiene, ich wasche mich jeden Tag und benutze von Zeit zu Zeit Seife / Duschgel.
    Ich habe versucht, das Mittel gegen feuchtigkeitsspendende Seife zu ändern - es hat nicht geholfen, heute habe ich ein Baby genommen.
    Was denkst du ist das? Nach dem Artikel zu urteilen, ist der Moment mit Stress sehr geeignet für mich. Aber wie kann man es loswerden?

  10. Hallo, bitte helfen Sie, die letzten 2 Wochen fühle ich das stärkste Jucken, letzte Woche gab es noch reichlich Zuteilung. Richtig jucken, keine Schmerzen. Der Ausfluss ist weiß, die Form von Hüttenkäse, nach dem Geschlechtsakt verstärkt sich der Schmerz.

    • Definitiv, Hefe-Infektion, müssen Sie Fluconazol in der Apotheke und einige Kerzen für Soor kaufen

    • mit solchen Symptomen, sicher sein, den Gynäkologen zu besuchen, und säen die Ernte, wie die Soor durch das Virus und die Infektion verursacht werden kann, und dann die antimykotische Medikamente werden Ihnen einfach nicht helfen, und können verschlimmern, weil sowohl Viren, Infektionen und antimykotische und antimikrobielle Medikamente ausdünnen das Epithel der Vagina - und Ihr Juckreiz wird einfach unerträglich werden.

  11. Zufällig hatte ich nach einer langen Abstinenz von 1, 5 Jahren ungeschützten Geschlechtsverkehr (Sex die ganze Nacht); Nach der Nacht trank ich Postinor, die Brustdrüsen waren sehr krank und jetzt nach fünf Tagen fühle ich ein leichtes Unbehagen im Vaginalbereich - ein kleines Juckreiz und Rötung. Was zu tun ist? Hände an die Beine und an den Arzt, oder ist das eine Reaktion des Körpers?

    • natürlich, die Reaktion, die Postinor stark beeinflusst die Eierstöcke, so ist es ein Medikament für eine einmalige Dosis nicht öfter als einmal pro Jahr, aber die Reaktion kann durch die Schleimhäute Ihres Partners verursacht werden, weil Sie nicht geschützt waren, und jeder Mensch toleriert bis zu 3 kg Bakterien, hängt alles von Ihrem Immunsystem ... scheinen dem Gynäkologen und zumindest über Ernte und Uzi.

  12. Hallo, ich habe ein starkes Auge im Genitalbereich, es brennt, juckt, rot, ich will es gerade, ich muss es innen und außen nehmen, es zerkratzen, 10 sollte monatlich gegangen sein, statt ihnen gab es hellbraune Entladungen, dann kamen Blutagenten raus und die ganzen Monate und nein, was kann es sein?

  13. Hallo, ich bin 16! Ich die Jungfrau, vydeleny diejenigen, die nicht anwesend sind, was weiß das, aber der Juckreiz ist verfügbar, ich beobachte Hygiene
    Ich sollte mir Sorgen machen oder es wird bald sein

  14. Hallo, ich mache mir Sorgen über Juckreiz und weißen Ausfluss von Feuchtigkeit, es riecht nicht nach Fisch, aber der Geruch ist, ist es wahrscheinlich ein Soor?
    Wenn ja, wie könnte es passieren?

  15. Während des Tages fühle ich mich gut. Aber am Abend, wenn ich mich wasche, fängt es an zu jucken und zu brennen. Und auch nach dem Sex. Ging zum Arzt alle in der Norm. Was erzählst du mir?

  16. Kann Juckreiz aufgrund von Allergien gegen Waschmittel entstehen?
    Ich möchte wirklich kratzen. Ein Geruch ist nicht vorhanden, aber es juckt wahnsinnig. Zuteilungen sind normal, das ist sehr flüssig und nicht viel. Aber es juckt schrecklich.

    • Allergien können auf allem, auf Dichtungen, Essen und Wäsche beginnen, die Wäsche sollte gut gespült werden, wenn der Juckreiz nicht verschwindet, wenn Sie Allergene abbrechen, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt.

    • mit Erosionsweinen sind schlecht, besuchen Sie einen Gynäkologen, Sie müssen zervikale Behandlung ...

  17. Hallo! Nach ARVI-Krankheit (Säge Kagocel und als der Husten begann, Tsiprolet zu nehmen), gab es auch einen starken Angriff auf das Zhkt. Nachdem der Juckreiz der Schamlippen begann, die Harnröhre, brennendes Gefühl, gibt es keine Sekretion im vaginalen Bereich, der Juckreiz stört nicht. Was ist das? Wie behandeln?

    • Diese Reaktion wird durch Medikamente und Bakterien verursacht Orvi, alle absagen und trinken viele Flüssigkeiten ohne synthetische Verunreinigungen, waschen Sie sich mit Kamille und Lactase für empfindliche

  18. Zdrastvujte. Ich bin 21. Kind. Im Intimbereich in der Nähe der Vagina, Rötung und Juckreiz und eine etwas mehr weiße Auswahl. Ich bin Muslim, ich kann niemandem die Vagina zeigen. Daher kann ich nicht an den Arzt fragen, bitte was zu tun oder zu machen

    • ohne jemanden zu sagen, der Gynäkologe zu besuchen, verurteilt der Herr niemanden und die Kranken einschließlich, sie können sogar im Bett liegend liegen, sie sollten sich nicht in einen solchen Zustand bringen, ähnliche Symptome können durch Pilze, Viren und Hormone verursacht werden, ist es notwendig, die Kulturen zu säen auf der Flora, und in jedem Fall müssen Sie Ihren Arzt zeigen, um Ihre Unschuld zu bestätigen, wenn Sie heiraten.

  19. Das Mädchen ist 13 Jahre alt. Es gibt keine monatlichen. Sehr starker Juckreiz und kleiner Ausfluss in Form von weißen Flocken, die an den Schamlippen haften und sich schlecht ablösen. Wie denkst du, dass es sich lohnt, Mutter zu erzählen und zum Frauenarzt zu gehen?

  20. Hallo! Gestörte weiße käsige Entladung, wie ohne Geruch und manchmal brennend in der Vagina. Ich habe Angst, zum Gynäkologen zu gehen, ich kann sie nicht ausstehen, denn mit 18 Jahren wurde ich sehr wegen Erosion und verschiedener Infektionen behandelt. Besorgt Gott bewahre! Was soll ich jetzt tun?

    • Kaufen Sie in der Apotheke Natriumtetraborat und wischen Sie es so ab, wo es juckt. Entweder die nasse Watte für 10-20 Minuten stehen lassen. Es hat mir nur beim Jucken geholfen!
      Nun, Pillen und Kerzen sind besser für den Arzt zu verschreiben

  21. im September, behandelte Zystitis mit Antibiotika, nach denen es Trockenheit und Brennen in der Vagina ohne weißen Ausfluss gab, vorgeschriebenen Turgynan Zäpfchen, aber all diese Behandlung half für ein paar Wochen ... dann Kerzen mit Lactobacillus und Hexinon, aber sie sind überhaupt nicht von Nutzen, Urin und mit dem Brennen, hat die Analyse des Urins gut, auf Uzi-Urinal gezeigt, dass er entzündet ist (eine Wand von 5 mm), Uzi von Nieren - alles ok. Die Ausstrichanalyse zeigte alles sehr gut, außer für Gardinella (<0,1%).
    Jetzt ist das brennende Gefühl besorgt, Zuteilung wie bei Norm oder Rate, ohne einen Geruch, eine kleine Menge von Urin und ein Schmerz in einer Lende.Der Arzt hat Antibiotika von dieser Infektion registriert, es oder sie muss im Allgemeinen gereinigt oder entfernt werden? Was kann es sein?

  22. Ich nehme das Medikament von Diabetes mellitus Typ 2 Invokana, ich schneide eine Woche. Es gab einen starken Juckreiz in der Vagina, sehr stark und dauerhaft. Es gibt keine Sekrete, die Rötung ist stark. Als behandelt werden? Keine Kraft zu ertragen.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet