Öliges Haar: Ursachen, Behandlung, Masken, Shampoo, was zu tun ist


Öliges Haar gehört zu den Haartypen, die durch die übermäßige Aktivität der auf der Kopfhaut befindlichen Talgdrüsen verursacht werden. Auch beim täglichen Waschen am Morgen sieht der Haaransatz bereits ölig und fettig aus, Styling und Frisuren halten praktisch nicht. Wenn das Haar nicht für 2-3 Tage gewaschen wird, sind sie in Strängen zusammengeklebt und sehen sehr unordentlich aus.

Dieses Problem ist nicht rein ästhetisch und kann Besitzer von fettigem Haar natürlich nicht als unordentlich charakterisieren und Leute nicht beobachten. Um den Zustand der Kopfhaut zu verbessern, ist es zunächst notwendig, einen Trichologen, Gastroenterologen und Endokrinologen zu konsultieren und erst dann zusammen mit Spezialisten die entsprechende komplexe Pflege auszuwählen.

Risikogruppen

Meistens tritt diese Art der Haarabdeckung in Brünetten auf, etwas seltener - in Rot und Blond. Jugendliche und ältere Menschen fallen in die Altersgruppe der Risiken. Vollwertige Menschen leiden oft an einem ähnlichen Problem.

Es ist anzumerken, dass fettiges Haar charakteristisch für Menschen ist, die sich in einem Zustand ständigen Stresses befinden, oft nervös und besorgt sind, sowie diejenigen, die verantwortungsvolle Führungspositionen innehaben.

Da einer der Gründe für die Fettigkeit der Haare das Ungleichgewicht der Hormone ist, kann das Problem bei Frauen in Perioden natürlicher hormoneller Veränderungen beobachtet werden, wie Schwangerschaft, Stillzeit, Wechseljahre , und auch diejenigen, die Kontrazeptiva oder andere hormonelle Medikamente einnehmen.

Ursachen für erhöhten Fettgehalt der Haare

Warum Haare fettig? Die Antwort auf diese Frage ist in jedem Fall individuell, aber die Hauptursache für unästhetische Kopfschmerzen ist immer eine übermäßige Talgbildung.

Mit der normalen, physiologischen Funktion der Talgdrüsen bildet ihr Geheimnis einen Hydro-Lipid-Film auf der Kopfhaut. Der dünne Fettmantel hat eine schützende Funktion und beugt dem Austrocknen der Haarlinie vor, verhindert den Verlust von Feuchtigkeit und das Eindringen von ultravioletten Strahlen, Bakterien und Schmutz in die Kopfhaut.

Die Aktivität und die Anzahl der Talgdrüsen sind auf der genetischen Ebene programmiert. Dementsprechend ist es unmöglich, ihre Funktion radikal zu beeinflussen. Es ist möglich, den Zustand der Kopfhaut durch richtige tägliche Pflege und Ernährung zu verbessern.

Also, die Hauptgründe für eine erhöhte Fettigkeit der Haare:

  • – подростковый период, беременность и менопауза у женщин, стрессы. Hormonelle Anpassung - Adoleszenz, Schwangerschaft und Menopause bei Frauen, Stress. Während der Periode der hormonellen Umlagerungen nimmt die Produktion von Testosteron-Hormon zu, was bedeutet, dass die Empfindlichkeit der Talgdrüsen erhöht wird.
  • . Interne Ursachen Störungen des endokrinen Systems, des Magen-Darm-Trakts, des Nervensystems beeinträchtigen den Zustand der Haarlinie. Diese Ursache wird am häufigsten festgestellt, wenn das Haar plötzlich fettig geworden ist.
  • . Seborrhoische Dermatitis . Eine der pathologischen Ursachen für die Fettheit der Kopfhaut (siehe Seborrhoe der Kopfhaut ), die nicht nur die Menge an Talg erhöht, sondern auch seine Zusammensetzung ändert (siehe seborrhoische Dermatitis im Gesicht ).
  • . Diät des Essens . Erhöhen Sie die Produktion von Talg kann akut, fettig, geräuchert, gesalzen und Konserven, süße Soda, Fast Food, Alkohol, Süßwaren sein.
  • . Falsche Pflege . Übermäßiger Gebrauch von Fettmasken und Ölen. Dauerhaftes Tragen von Kopfbedeckungen aus synthetischen Materialien usw.
  • , такие как повышенная влажность и жара, усиливают функцию сальных желез. Äußere Faktoren , wie erhöhte Feuchtigkeit und Hitze, verstärken die Funktion der Talgdrüsen.

Öliges Haar ist eine Eigenschaft

  • Erhöhte Fettigkeit, die zuerst auf der Kopfhaut, nur wenige Stunden nach dem Waschen, dann auf den Wurzeln und Haarschaft bemerkt wird.
  • Rutschen der Haare in einigen unordentlichen Strähnen.
  • Unangenehmer Geruch vom Kopf, der sich aufgrund der hohen Adsorption von Fettpartikeln aus Staub, Schmutz bildet.
  • Steifigkeit der Verlegung und Frisur auch bei Verwendung von Fixiermitteln.
  • Schuppen, die aneinander haften und sowohl auf der Kopfhaut als auch auf den Haarschäften sichtbar sind.
  • Erhöhter Haarausfall .

In fast 100% der Fälle ist die Fettigkeit der Haare von fettiger Haut als Ganzes begleitet. Wenn die Haarwurzeln ölig sind und der Rest des Haarschaftes trocken ist, ist dies eine gemischte Haarart.

Hauspflege für fettiges Haar

Was ist, wenn das Haar fettig ist? Diese Funktion erfordert eine spezielle tägliche Pflege, der ein Leben lang folgen muss. Empfehlen dringend Folgendes nicht:

  • Verwendung von heißem Wasser zum Waschen.
  • Verwenden Sie zum Trocknen einen Trockner, insbesondere heiße Luft.
  • Die Verwendung von Bügeln und Ploiting für Styling.
  • Verwenden Sie Wachse und Gele, um das Haar zu fixieren.
  • Aktive Kopfhautmassage.
  • Häufiges Kämmen der Haare.
  • Enge Frisuren und komplexes Styling.
  • Accessoires für Haare aus Metall.
  • Langes Haar - für diejenigen, die fettiges Haar haben, ist kurzes oder mittleres Haar optimal.

Empfehlungen zur Verbesserung der Kondition der Haare

Diät

Falsche und irrationale Ernährung, wie oben gezeigt, aktiviert die Aktivität der Talgdrüsen. Bis zum Maximum sollte auf die "Schädlichkeit" verzichtet werden, der Anteil an Gemüse, ungesüßten Früchten, Vollkornprodukten und Fisch erhöht werden und versucht werden, mindestens 1,5 Liter sauberes Wasser pro Tag zu trinken.

Aufnahme von Vitamin- und Mineralkomplexen

Fettes Haar ist nicht direkt mit Hypovitaminose oder Mineralstoffmangel assoziiert, aber einige Experten empfehlen, solche Medikamente, vor allem während der Erholungsphasen nach der Krankheit, im Winter und im Frühjahr zu nehmen.

HLS

Dazu gehören die Ablehnung von schlechten Angewohnheiten, die Ablehnung von Hypodynamien, häufige Spaziergänge an der frischen Luft usw.

Wasche deinen Kopf

Die Meinungen der Experten sind unterschiedlich - einige glauben, dass zu häufiges Waschen das Problem noch verschlimmert, während andere den häufigen Rückzug auf lebenswichtige Notwendigkeit erwägen. Wie oft fettiges Haar waschen? Sie sollten sich an den goldenen Mittelwert halten und Ihren Kopf mit der gleichen Menge an Kontamination einmal am Tag waschen. Aber in extremen Fällen nicht wirklich gehen - Waschen Sie Ihren Kopf mehrmals am Tag führt zu einer kompensatorischen Aktivierung der Talgdrüsen, während fettiges, fettiges Haar und schmutzige Haut ist ein ausgezeichneter Nährboden für Bakterien.

Allgemeine Empfehlungen sind wie folgt:

  • Morgens wird ein Kopf gewaschen, in der Nacht arbeiten die Talgdrüsen am aktivsten;
  • Sie müssen warmes Wasser verwenden, aber nicht heiß;
  • Shampoo sollte zweimal aufgetragen und gründlich gespült werden;
  • Es ist am besten, wenn das Haar natürlich trocknet.

Spülen

Um die Aktivität der Talgdrüsen zu verringern und das ästhetische Aussehen des Haares zu verlängern, wird empfohlen, nach jedem Waschen fettiges Haar mit Brühen und Kräuteraufgüssen zu spülen, und es ist zulässig, sie sanft in saubere Haut zu reiben.

Die normalisierende Wirkung auf Talgdrüsen wird durch folgende Pflanzen charakterisiert: Ayr, Huflattich, Brennnessel , Aloe , Salbei , Schachtelhalm, Eichenrinde. Um die gegenwärtige Ordnung von 2 Esslöffeln zu erhalten. trockene Rohstoffe werden für 1 Liter kochendes Wasser genommen, bestehen Sie eine halbe Stunde. Um eine Abkochung der Zusammensetzung in den gleichen Anteilen zu erhalten, werden sie 30 Minuten in einem Wasserbad gehalten.

Als natürliche Conditioner können Sie Wasser verwenden, das einige Tropfen ätherisches Öl von Rose, Minze, Bergamotte, Zitrusfrüchten hinzugefügt wird.

Natürlicher Ersatz für Shampoos

Einen positiven Effekt auf die Kopfhaut haben Magermilchprodukte wie Sauermilch, Molke und Kefir. Biokulturen und Spurenelemente in ihrer Zusammensetzung stärken die Haarwurzeln und normalisieren das Hydro-Lipid-Gleichgewicht der Haut.

Hausmasken für fettiges Haar

Unterschiedliche Zusammensetzungsmasken werden für die periodische Anwendung empfohlen (1-2 mal pro Woche).

  • . Maske aus rotem Ton . Reinigt und verbessert das Haar, stellt das Wasser-Lipid-Gleichgewicht wieder her und beseitigt Irritationen. Pulver aus rotem Ton wird mit kochendem Wasser vermischt, um einen Brei zu erhalten, 1 TL in die Mischung geben. trockener Senf, der auch die Haut trocknet, wird in einen warmen Zustand abgekühlt und für 15 Minuten auf die Kopfhaut aufgetragen, dann abgewaschen.
  • . Maske aus grünem Ton . Hilft die Funktion der Talgdrüsen zu normalisieren, nimmt Fett aktiv auf. Hilft Schuppen vorzubeugen. Das Tonpulver wird mit Olivenöl gemischt und 40 Minuten lang auf die Kopfhaut aufgetragen. Danach wird es gründlich abgewaschen. Wenden Sie diese Maske nicht mehr als 1 p pro Woche an.
  • . Maske aus weißem Ton . Reduziert den Fettgehalt, stärkt die Haarfollikel und stoppt den Haarausfall. Pulver aus weißem Ton mit Mineralwasser ohne Gas bis zur Bildung von Brei gemischt und für 25 Minuten auf den Kopf aufgetragen, wonach es gründlich abgewaschen wird.
  • . Maske aus blauem Ton . Reduziert den Fettgehalt der Haare, verhindert die Bildung von Schuppen. Pulver aus Ton mit warmem Wasser verdünnt, fügen Sie 2 Esslöffel hinzu. Apfelessig, mischen und auf den Kopf für 20 Minuten legen, spülen und spülen 1 Liter warmes Wasser, das 50 ml Apfelessig hinzugefügt wird.
  • . Maske aus farblosem Henna . Geeignet für sehr fettige Kopfhaut. Trocknet und beruhigt die Haut - nach der Maske bleibt die Frische und Reinheit der Haare lange erhalten. Das Hennapulver wird mit heißem Serum, erhitzt in einem Wasserbad, auf die Konsistenz von saurer Sahne verdünnt und auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen, ausgenommen die Spitzen, um ein Austrocknen zu vermeiden, den Kopf mit einem Handtuch bedecken und die Maske für 1 Stunde stehen lassen.

Hauspflege für fettiges Haar spielt eine Schlüsselrolle für die Gesundheit der Haut der Kopfhaut. Du kannst es nicht vernachlässigen.

Shampoos für fettiges Haar

Das beste Shampoo für fettiges Haar sollte individuell ausgewählt werden, basierend auf dem Zustand der Kopfhaut. Serie für fettiges Haar ist viel weniger als für trockene und farbige, aber es gibt eine Auswahl und eine Menge. Die beliebtesten Shampoos dieser Serie:

Wella Regulate ist ein professionelles Shampoo, das die Aktivität der Talgdrüsen reguliert. Der Preis ist ungefähr 1700 Rubel, aber die Flasche ist sparsam (1000 ml). Bioderma Node - effektives Shampoo für die Apotheke für erhöhten Fettgehalt und Empfindlichkeit der Kopfhaut. Der Preis beträgt etwa 1200 Rubel. Schwarzkopf Professional BC Deep Cleansing ist ein aktives Reinigungsshampoo, das sich positiv auf Haut und Haar auswirkt. Der Preis beträgt 750 Rubel. Loreal Professionel Pure Resource ist ein professionelles Produkt, das optimal für Kombinationshaare (trockenes Haar ist fettreiche Wurzeln), aber auch gut mit fettiger Kopfhaut. Der Preis beträgt etwa 600 Rubel. Batiste Original - Trockenshampoo für fettiges Haar mit sehr hohem Wirkungsgrad. Der Preis beträgt etwa 400 Rubel.
Green Mama mit Brennnessel und schwarzer Johannisbeere ist eines der besten Shampoos der mittleren Preisklasse (ca. 190 Rubel). Le Petit Marseillais mit weißem Ton ist ein gutes Shampoo für den täglichen Gebrauch. Der Preis beträgt 160 Rubel. Natura Siberica ist eines der beliebtesten Shampoos in dieser Serie. Der Preis beträgt 280 Rubel. Eine klare Linie ist ein Budget-Shampoo, das eine effektive Reinigung der schwersten Fälle garantiert, wenn auch die Haarspitzen sehr fettig sind. Der Preis beträgt 90 Rubel. Sšhauma 7 Kräuter - ein preiswertes Shampoo für den täglichen Gebrauch. Der Preis beträgt etwa 100 Rubel.

Es kommt vor, dass Besitzer von fettigem Haar therapeutische Shampoos gegen Seborrhoe bekommen und sich dabei auf eine signifikante Verbesserung der Kopfhaut verlassen. Dies sollte jedoch nicht gemacht werden, da solche Shampoos Substanzen enthalten, die schädlich für die pathogene Flora sind, die bei Seborrhoe auf der Haut vorhanden ist. Für eine gesunde Kopfhaut ist dies nicht sehr gut, da ihre Mikrobiozönose gestört wird.

Professionelle Behandlung von fettigem Haar

Bevor Sie den Termin und den Rat eines Spezialisten erhalten, sollten Sie eine Computerdiagnose über den Zustand der Haare durchführen und diese auf Spurenelemente untersuchen. Wenn das Problem ernst ist oder plötzlich auftritt, wird der Arzt bestimmte Untersuchungen verschreiben und sie einem Spezialisten zur Konsultation vorlegen.

Die Kompetenz des Trichologen ist die Wahl der Mittel zur Pflege dieser Art von Haar- und Physiotherapieverfahren. Ein integrierter Ansatz wird empfohlen, d. die Verwendung von mehreren Produkten auf einmal - Masken, Shampoos, Lotionen, die helfen, mit hohem Fettgehalt zu kämpfen. Es sollte verstanden werden, dass es unmöglich ist, die Struktur der Haare zu ändern, aber es ist durchaus möglich, einen gesunden Zustand der Kopfhaut beizubehalten, die Talgdrüsen zu regulieren und somit das Hydrolipid-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Professionelle Behandlungsverfahren

Ozontherapie

Das Verfahren ermöglicht es Ihnen, die Durchblutung zu verbessern, Gewebe mit Sauerstoff zu versorgen, die pathogene Flora, die auf der Kopfhaut lebt, zu zerstören und das Volumen des sekretierten Talg zu reduzieren. Das Verfahren ist in einer komplexen Behandlung indiziert und wird oft mit Mesotherapie kombiniert, um die Wirksamkeit der letzteren zu verbessern.

Typischerweise wird das Ozon-Sauerstoff-Gemisch unter Verwendung von dünnen Nadeln unter die Kopfhaut oder intradermal injiziert, wobei ein Verlauf von 7 bis 10 Verfahren etwa 20 Minuten dauert. Etwas seltener wird eine "Gewächshaus" -Methode verwendet, bei der ein ozonisiertes Produkt auf den Kopf aufgetragen wird und ein spezielles Gerät, das einen Treibhauseffekt erzeugt, obenauf angebracht wird.

Mesotherapie

Eine weitere Injektionstechnik, deren Ziel es ist, die Aktivität der Talgdrüsen zu reduzieren und die Kopfhaut zu normalisieren.

In der Kopfhaut der Kopfhaut mit Hilfe von feinen Nadeln sind mezoterapevticheskie Cocktails, die Vitamine, medizinische Substanzen, Mikro-und Makronährstoffe, die Unterdrückung der Arbeit der Talgdrüsen enthalten. Ein Ablauf wird zugewiesen. Jeder Eingriff dauert 30-60 Minuten, der Kurs dauert von 5 bis 10 Prozeduren.

Plasma Lifting oder Plasmatherapie

Das Verfahren, bei dem das Blutplasma subkutan in eine Person injiziert wird, führt zur Aktivierung der körpereigenen Reserven und zur Selbstheilung des normalen Hautzustandes.

Die Technik ähnelt der Mesotherapie. Diesem Verfahren geht die Vorbereitung des Patienten, die Analyse des Haarspektrums, die Blutanalyse usw. voraus. Um Plasma zu erhalten, wird venöses Blut gesammelt, das auf einem speziellen Apparat verarbeitet wird. Ein Antikoagulans wird in das vorbereitete Plasma injiziert und bei Bedarf werden Vitamine, Spurenelemente und Medikamente hinzugefügt. Der Eingriff selbst verläuft schnell, innerhalb von 3-4 Minuten macht der Arzt genaue und schnelle Injektionen unter die Kopfhaut.

Kryotherapie

Ein beliebtes physiotherapeutisches Verfahren, das praktisch keine Kontraindikationen aufweist, da es allergische oder toxische Wirkungen auf den Körper ausschließt. Flüssiger Stickstoff wirkt positiv auf die Talgdrüsen und reduziert die Fettproduktion.

Das Verfahren wird mit einem speziellen Applikator durchgeführt, der die Kopfhaut 5-10 Minuten lang behandelt. Cryomassage ist für die Kursbehandlung für 15 Sitzungen in 2-3 Tagen vorgeschrieben.

Darsonval

Elektrotherapeutische Technik, bei der Mikroimpulse mit hochfrequentem Strom auf die Kopfhaut aufgebracht werden. Dies führt zu einer Veränderung der physikochemischen Prozesse im Gewebe, einer Abnahme der Talgproduktion, dem Verschwinden von Schuppen, Entzündungen und Verengungen der Poren.

Behandlungskurs, ernannt 10-12 Verfahren. Diese Behandlung kann zu Hause durchgeführt werden, wenn Sie ein geeignetes Gerät kaufen (siehe Kontraindikationen und die Verwendung von Darsonval für Haare und Gesicht ).

Laser-Dusche

Das Verfahren der Quantentherapie basiert auf der Wirkung der Laserenergie auf die Talgdrüsen. Es hat eine heilende Wirkung auf die Kopfhaut, reduziert die Talgproduktion, verbessert die Struktur der Haare.

Ein schmerzfreies Verfahren wird für 10 Minuten mit einem speziellen Gerät durchgeführt. Kurs - 10-12 Prozeduren, die nach 1 Tag wiederholen.

Wie wähle ich eine individuelle Pflege?

Es ist offensichtlich, dass die Volksmedizin und die offizielle Kosmetik und Medizin eine Vielzahl von therapeutischen und unterstützenden Methoden zur Verbesserung und Normalisierung des Haar- und Kopfhautzustandes anbieten. Wie man fettiges Haar loswird?

Besitzer genetisch bedingter, öliger Kopfhaut sollten sich auf die tägliche häusliche Pflege, Normalisierung der Ernährung und gesunden Lebensstil konzentrieren - dies ist eine Garantie für Gesundheit und Ästhetik des Kopfhörers. Einmal im Quartal können Sie einen Kurs von Salonprozeduren durchführen.

Wenn der überschüssige Fettgehalt der Haare auf eine somatische Pathologie oder eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds zurückzuführen ist, sollte der Schwerpunkt auf die Behandlung der Grunderkrankung gelegt werden, und im Falle von hormonellen Veränderungen warten Sie einfach bis zu dieser Zeit und pflegen die Haare zu Hause.

Ein Kommentar

  1. all das ist richtig, aber es gibt eine einfache altmodische Art und Weise - eine Zeit zu wählen, in der du das Haus nicht verlassen musst und nicht deinen Kopf waschen willst, es sieht nicht fettig aus, aber nach einem Monat reicht es, deine Haare einmal in der Woche zu waschen. NUR MENSCHEN, DIE NICHT GEWASCHEN WERDEN KÖNNEN, sie mögen es nicht

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet